Die Suche ergab 1194 Treffer

von Kurt
Donnerstag 23. Januar 2020, 20:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzvorrat
Antworten: 28
Zugriffe: 1148

Re: Malzvorrat

Ich hab Sackware PiMa, MüMa und Maris Otter und führe eine Exceltabelle über Bestand von Hopfen und Malz. Inventur 2 mal im Jahr.
von Kurt
Montag 6. Januar 2020, 13:58
Forum: Rezepte
Thema: Mogel-Dekoktion
Antworten: 34
Zugriffe: 1397

Re: Mogel-Dekoktion

Er hat Jehova gesagt! ;)
von Kurt
Mittwoch 1. Januar 2020, 23:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schnapsbrenner
Antworten: 56
Zugriffe: 4329

Re: Schnapsbrenner

Edit
von Kurt
Donnerstag 26. Dezember 2019, 11:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 99
Zugriffe: 6275

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Sehr interessant, wenn das Preisniveau realistisch ist wird das einschlagen wie ne Bombe!
von Kurt
Mittwoch 25. Dezember 2019, 23:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 216
Zugriffe: 20041

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

Hatte halt zwei Monate Zeit zu klären. Ein Heady Topper kommt auch so klar aus der Dose wenn man will ;)
von Kurt
Mittwoch 25. Dezember 2019, 16:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 216
Zugriffe: 20041

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

22C10876-C8D6-4A28-AA9A-03808A93355E.jpeg
NEIPA, zwei Monate im Fass. Mit 10mg/L SMB (Natriumdisulfit) abgefüllt. Auch geschmacklich noch echt gut!
von Kurt
Donnerstag 19. Dezember 2019, 15:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Rezepte von Speidel und die Hefemengen
Antworten: 9
Zugriffe: 454

Re: Rezepte von Speidel und die Hefemengen

Glaube ich nicht. Die meinen diese absurd niedrige Anstellrate ernst.
von Kurt
Dienstag 17. Dezember 2019, 20:22
Forum: Rezepte
Thema: Vorschläge für einen Maischeplan?
Antworten: 31
Zugriffe: 1177

Re: Vorschläge für einen Maischeplan?

Einmaischen bei 57 Grad
10 Minuten Rast bei 55 Grad
30 Minuten bei 64 Grad
20 Minuten bei 72 Grad
Abmaischen bei 78 Grad

Damit machste nix falsch.
von Kurt
Mittwoch 11. Dezember 2019, 12:25
Forum: Rezepte
Thema: Stouthefen Zusammenfassung Eignung Gozdawa german 9 Rezept
Antworten: 37
Zugriffe: 2887

Re: Stouthefen Zusammenfassung Eignung Gozdawa german 9 Rezept

Mein letztes Oatmeal Dry Stout habe ich mit der WYeast 1028 gemacht. Was sehr gut! Die ist leicht fruchtig und vergärt trotzdem trocken.
von Kurt
Montag 2. Dezember 2019, 09:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2025
Zugriffe: 251182

Re: Was braut Ihr am WE?

Am Samstag wurde bei mir ein U-Fleku Clone eingebraut. Der Sud ist der Auftakt meiner UG-Saison und dient der Hefepropagation für einen Pils-Sud, der wiederum die Hefe für einen Maibock bereitstellt :)
von Kurt
Mittwoch 27. November 2019, 19:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 216
Zugriffe: 20041

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

Ja! Habe das letzte NEIPA mit 10mg/L SMB abgefüllt. Kein Schwefelgeschmack und sehr gute Haltbarkeit. Würde ich wieder so machen. Leider kein 1:1 Vergleich.
von Kurt
Sonntag 24. November 2019, 08:21
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!
Antworten: 51
Zugriffe: 1988

Re: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!

Einkocher sind doof. Deshalb habe ich (wie sehr viele hier) irgendwann auf eine 3,5 kW Induktionsplatte mit 35L Topf gewechselt. Dadurch spart mal viel Zeit und Frust. Die besten Einkocher waren bisherige richtig alten von Weck oder Rommelsbacher mit Emaillefuß. Die schalteten nicht ab. Wichtig ist ...
von Kurt
Donnerstag 31. Oktober 2019, 16:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kandiszucker ohne Sauerei konfektionieren
Antworten: 32
Zugriffe: 1124

Re: Kandiszucker ohne Sauerei konfektionieren

Mir scheint, dass das hier hergestellte Zuckererzeugnis am ehestens als Karamell bezeichnet werden sollte. Im Deutschen ist Kandis ja ein fester Begriff für diese großen Zuckerbrocken. Diese bestehen meiner Meinung nach aus Saccharose und (beim dunklen Kandis) etwas Melasse. Das Missverständnis lieg...
von Kurt
Dienstag 29. Oktober 2019, 21:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils
Antworten: 23
Zugriffe: 1484

Re: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils

Die Wasserwerte von Purania sind super. Ist doch Wurst ob das nun ein Mineralwasser oder ein Quellwasser ist. Langfristig macht eine eigene Osmoseanalge meist Sinn.
von Kurt
Samstag 26. Oktober 2019, 13:24
Forum: Rezepte
Thema: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?
Antworten: 8
Zugriffe: 540

Re: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?

"Irgendwo" im Internet wird auch von Weizenmalz in der Schüttung gesprochen. Fand ich auch untypisch. Die 300g Weizenmalz hell entweder lassen oder durch Maris Otter ersetzen.
von Kurt
Samstag 26. Oktober 2019, 12:53
Forum: Rezepte
Thema: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?
Antworten: 8
Zugriffe: 540

Re: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?

Aus dem Bauch:

20L
25 IBU
28 EBC
4,5 Vol.-%

3000 g Maris Otter
300 g Weizenmalz hell
300 g Simpsons medium Cara
150 g Sauermalz
25 g Röstgerste

25 g Mt. Hood (5,5 % Alpha) 90 Minuten Kochen
35g Mt. Hood 5 Minuten Kochen

WYeast 1084
4 g/L CO2
von Kurt
Samstag 26. Oktober 2019, 12:45
Forum: Rezepte
Thema: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?
Antworten: 8
Zugriffe: 540

Re: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?

Nitro deutet darauf hin, das das Bier mit Stickstoff gezapft wird bzw. (wenn Dose) zusätzlich ein Floating widget für den cremigen Schaum sorgt. Meiner Erfahrung nach kommt man selbst mit dem identischem Rezept ohne Stickstoff nicht auf das gleiche Ergebnis. Ansonsten gibt es das Bier ja auch ohne N...
von Kurt
Samstag 26. Oktober 2019, 12:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist das Schimmel?
Antworten: 4
Zugriffe: 527

Re: Ist das Schimmel?

Das ist total normal und nur nervig zum reinigen. Alkalische Reiniger gehen sehr gut. Soda zum Beispiel.
von Kurt
Donnerstag 24. Oktober 2019, 22:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wasseraufbereitung - wo beginnen?
Antworten: 15
Zugriffe: 1001

Re: Wasseraufbereitung - wo beginnen?

Auf keinen Fall Epsom salt!
von Kurt
Samstag 5. Oktober 2019, 14:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierfehler? Bier schmeckt (zu) hefig
Antworten: 8
Zugriffe: 688

Re: Bierfehler? Bier schmeckt (zu) hefig

Was machst Du mit dem Hefesediment in der Flasche? Das Bier vorsichtig in ein Glas ausgießen und ohne Hefe genießen ist klar oder?
von Kurt
Sonntag 22. September 2019, 20:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Doppelte Menge an Zucker für Nachgärung was tun
Antworten: 10
Zugriffe: 826

Re: Doppelte Menge an Zucker für Nachgärung was tun

Bei der doppelten Zuckermenge musst du ewig entlüften, da beim Öffnen jeweils nur eine kleine Menge CO2 entweicht. Zurück in den Gärbehälter und ausgären lassen wäre eine gute Option.
von Kurt
Donnerstag 19. September 2019, 08:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wer mehr als 8g/L stopft verschwendet Hopfen!
Antworten: 10
Zugriffe: 1003

Re: Wer mehr als 8g/L stopft verschwendet Hopfen!

Man kann auch mit 20 g/L ziemlich miese IPAs brauen. Es kommt halt nicht auf den Menge an, sondern was man damit macht...
von Kurt
Samstag 14. September 2019, 22:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich
Antworten: 167
Zugriffe: 34886

Re: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich

Geht, Soda gibt aber auch in Pulverform. Das ist ziemlich sicher günstiger. Ich habe auch mal mit Soda gereinigt, bin jetzt aber auf Natronlauge umgestiegen. Nutzen die Profis auch und reinigt Brandhefe etc. sehr zuverlässig. Ist allerdings deutlich gefährlicher im Umgang im Vergleich zu Soda. Hands...
von Kurt
Samstag 7. September 2019, 16:01
Forum: Rezepte
Thema: ich möchte ein dubbel brauen
Antworten: 39
Zugriffe: 2907

Re: ich möchte ein dubbel brauen

Ich würde sagen ja. Brauzucker spielen in Belgien eine große Rolle. Lange Zeit waren diese Zucker für den Hobbybrauer nicht verfügbar, daher versuchen alte Rezepte sie wohl zu substituieren. Die Schüttungen belgischer Biere ist typischerweise sehr schlicht. Amerikanische Hobbybrauer neigen zu komple...
von Kurt
Samstag 7. September 2019, 09:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2019
Antworten: 166
Zugriffe: 15830

Re: Hopfenanbau 2019

Ich hatte 4 Triebe auf 500m an der Hauswand in südöstlicher Ausrichtung und ordentlich gedüngt.
von Kurt
Freitag 6. September 2019, 21:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2019
Antworten: 166
Zugriffe: 15830

Re: Hopfenanbau 2019

Soeben geerntet. Cascade im 3. Jahr, allerdings im Kübel.
870EF20D-344E-43C0-905D-7639B3D6AD30.jpeg
von Kurt
Freitag 6. September 2019, 07:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Innendurchmesser Stempel 29mm Kronkorken
Antworten: 6
Zugriffe: 607

Re: Innendurchmesser Stempel 29mm Kronkorken

Der Durchmesser an der weitesten Stelle ist 35-36mm. Innen Messe ich dir gleich auf der Arbeit. Edit: In 15mm Tiefe: 28,5mm In 10mm Tiefe: 30,5mm In 5mm Tiefe: 31,5mm Das ist ein 29mm Stempel einer „Greta“. Ganz unten sind es tatsächlich 28,5mm. Vielleicht kommen alle Stempel aus einem Rohteil. Der ...
von Kurt
Donnerstag 5. September 2019, 20:50
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Pliny the Elder
Antworten: 67
Zugriffe: 12462

Re: Pliny the Elder

Mein Pliny 2019 ist mittlerweile trinkreif und sehr gut gelungen! Aus dem Gedächtnis heraus würde ich sagen der Clone kommt zu 95% an das Original ran.
K1024_Pliny_Handy2.JPG
von Kurt
Donnerstag 29. August 2019, 21:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4445
Zugriffe: 640087

Re: Was trinkt ihr gerade?

5CA5EBBB-9587-4252-8988-2AB51B25390E.jpeg
Die erste Probe vom Pliny the Elder clone. Nicht oxidiert:)
von Kurt
Donnerstag 29. August 2019, 19:53
Forum: Rezepte
Thema: Tripel: Röstmalz später, Cara ungeschrotet - Option?
Antworten: 26
Zugriffe: 1437

Re: Tripel: Röstmalz später, Cara ungeschrotet - Option?

Das ist ja ein Belgisches IPA und damit quasi ein Mix aus Tripel und IPA. Das Original La Chouffe ist sogar in Deutschland gut verfügbar. Probier doch mal. 62 Grad sind eine übliche Rasttemperatur für die Betaamylase. Das Bier soll ja trocken werden und somit hoch vergären. Passt also. Ascorbinsäure...
von Kurt
Samstag 17. August 2019, 08:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Schönungsmittel für unglaublich trüben Sud?
Antworten: 17
Zugriffe: 1176

Re: Welche Schönungsmittel für unglaublich trüben Sud?

Kieselsol sind winzige Skelette von Kieselalgen. Rein mineralisch und völlig ungiftig.
von Kurt
Mittwoch 14. August 2019, 15:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitung für Lambic/Sauerbier
Antworten: 2
Zugriffe: 350

Re: Wasseraufbereitung für Lambic/Sauerbier

Wenn die RA passt sollte es für ein wenig gehopftes Sauerbier reichen.
von Kurt
Freitag 9. August 2019, 09:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Conan x WLP644 Hybrid
Antworten: 16
Zugriffe: 2510

Re: Conan x WLP644 Hybrid

Hat schonmal jemand den F1/C4-Hybriden getestet? Der F1-Hybrid hat schon mal sehr gute Arbeit geleistet, aber leider befindet sich nur noch der F1/C4 in meiner Hefebank.
von Kurt
Donnerstag 8. August 2019, 21:23
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck New England IPA
Antworten: 25
Zugriffe: 1507

Re: Rezeptcheck New England IPA

Ich bin durch den Beitrag hier auf den Geschmack gekommen, die Conan x WLP644 F1/H4 Hybridhefe wird gerade propagiert :)
von Kurt
Mittwoch 7. August 2019, 14:07
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck New England IPA
Antworten: 25
Zugriffe: 1507

Re: Rezeptcheck New England IPA

Eine Kleine Bittergabe würde ich schon machen. 3g/L im Whirlpool und 4g/L Stopfen reicht eigentlich für ein ordentliches Hopfenaroma. Die Hopfenauswahl ist der Knaller!
von Kurt
Dienstag 6. August 2019, 12:29
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Pliny the Elder
Antworten: 67
Zugriffe: 12462

Re: Pliny the Elder

Ich baue mein Wasser auf Basis von Osmosewasser das ich in erster Näherung als reines H2O betrachte. Das Zielprofil kommt aus dem geleaktem Brauprotokoll:

https://hobbybrauer.de/forum/download/f ... =25840&t=1
von Kurt
Montag 5. August 2019, 09:28
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Pliny the Elder
Antworten: 67
Zugriffe: 12462

Re: Pliny the Elder

Mein aktueller Ansatz gärt gerade, diesmal wieder ohne Hopfenextrakt (weil kurzfristig nicht verfügbar): Pliny 3.0 (03.08.2019) 17 Brix 100 IBU 8 Vol.-% Hauptguss: 6300 g Pilsner Malz 120 g Caramünch II 19 L RO-Wasser 3,8 g Braugips 3,8 g CaCl2 2,5 ml Milchsäure Maischen (abweichend vom Original um ...
von Kurt
Sonntag 4. August 2019, 19:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Irish Moss und Flaschengärung
Antworten: 14
Zugriffe: 918

Re: Irish Moss und Flaschengärung

Raumtemperatur und Temperatur im Sud sind auch zwei Paar Schuhe! Der Sud ist bis zu 5 Grad wärmer, denn die Gärung ist exotherm. 28 Grad Raumtemperatur sind viel zu viel!
von Kurt
Freitag 2. August 2019, 22:45
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: "Steam Brew" bei Lidl
Antworten: 226
Zugriffe: 55890

Re: "Steam Brew" bei Lidl

Das Rhino schwankte auch in der Qualität. Ich hätte sowohl sehr gut trinkbare als auch nahezu ungenießbare Vertreter...
von Kurt
Donnerstag 1. August 2019, 11:08
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kamille im Wit
Antworten: 6
Zugriffe: 736

Re: Kamille im Wit

Der Juicy Fruit Vergleich kommt von Randy Mosher's Radical Brewing. Kauf dir mal Wrigleys Juicy Fruit Kaugummis und vergleiche mit Kamillentee, ich finde das ist nicht so weit hergeholt.
von Kurt
Dienstag 30. Juli 2019, 15:48
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kamille im Wit
Antworten: 6
Zugriffe: 736

Re: Kamille im Wit

Habe ich schon oft gemacht. Ein Teebeutel auf 20 Liter sind sehr dezent. Randy Mosher hat den Geschmack als „Juicy fruit“ beschrieben. Wer das Kaugummi kennt, kann das bestätigen. Geht in die Richtung.
von Kurt
Montag 29. Juli 2019, 18:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Ungewöhnlich schlechte Sudhausausbeute im Thermoport
Antworten: 18
Zugriffe: 1150

Re: Ungewöhnlich schlechte Sudhausausbeute im Thermoport

Bei hohen Stammwürzen hat man naturgemäß eine geringere Ausbeute, weil man weniger Nachguss gibt (zumindest wenn die Pfannevollwürze ebenfalls eine hohe Stammwürze aufweisen soll).
von Kurt
Montag 29. Juli 2019, 11:21
Forum: Rezepte
Thema: Alternative Zum Simcoe Hopfen
Antworten: 6
Zugriffe: 568

Re: Alternative Zum Simcoe Hopfen

Amarillo und Simcoe passen sehr gut zusammen!
von Kurt
Sonntag 28. Juli 2019, 18:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flaschentrocknung gelöst
Antworten: 19
Zugriffe: 1748

Re: Flaschentrocknung gelöst

Der Punkt von Markus kam mir auch sofortig den Sinn. Staub und Keime per Luftzug. Die haften wahrscheinlich auf der noch feuchten Flasche und bilden eine schöne „Kruste“. Ich packe meine Flaschen übrigens am Brautag in die Spülmaschine bei 70 Grad mit Oxi im Spülfach. Vorher wird natürlich das Sieb ...
von Kurt
Samstag 27. Juli 2019, 20:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schwarzbier-zu viele "Bläschen im Mund"
Antworten: 12
Zugriffe: 1001

Re: Schwarzbier-zu viele "Bläschen im Mund"

Insofern alles korrekt gemacht. Traubenzucker und Haushaltszucker verwechselt beim Berechnen der Zuckermenge wäre noch eine Spur. Ich tippe aber auch zu frühes Abfüllen.
von Kurt
Samstag 27. Juli 2019, 13:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: WYEAST Belgian Saison: Gärung unvollständig
Antworten: 8
Zugriffe: 464

Re: WYEAST Belgian Saison: Gärung unvollständig

Die Hefe ist ja bekannt für stockende Gärung. Vergärst du offen? Gibt die wildesten Theorien warum man diese Hefe nicht in geschlossenen Systemen einsetzten sollte, von Sauerstoffbedarf bis Gegendruck... Ich habe mal die Dupont-Hefe gestrippt und die zickt nicht rum. Sollen ja 3(?) verschiedene Stäm...
von Kurt
Freitag 26. Juli 2019, 12:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2025
Zugriffe: 251182

Re: Was braut Ihr am WE?

Nächste Woche endlich mal wieder ein Pliny the Elder Clone: 320g Hopfen auf 24 Liter :thumbsup
von Kurt
Freitag 19. Juli 2019, 19:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfenextrakt Sammelbestellung
Antworten: 12
Zugriffe: 899

Re: Hopfenextrakt Sammelbestellung

Genau das ist das Problem. Preislich ist der Shot von Braumischung ja ok.
von Kurt
Freitag 19. Juli 2019, 15:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfenextrakt Sammelbestellung
Antworten: 12
Zugriffe: 899

Re: Hopfenextrakt Sammelbestellung

Weniger Grünmaterial beim Kochen, dadurch weniger „Rasengeschmack“ bei extremen IBU-Werten und eine bessere Ausbeute weil weniger Trub im Whirlpool. Das Zeug von Boludo war wirklich geil!