Die Suche ergab 1217 Treffer

von Kurt
Freitag 27. März 2020, 09:09
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: MMuM Hopfen Anpassung
Antworten: 3
Zugriffe: 221

Re: MMuM Hopfen Anpassung

Nicht anpassen! Woher willst du wissen ob sich das Rezept auf die Pfannevollwürze oder (wahrscheinlich) auf die Ausschlagwürzemenge bezieht? Außerdem ist die Hopfenausnutzung bei dünneren Würzen besser, was den Effekt sowieso etwas kompensiert.
von Kurt
Donnerstag 26. März 2020, 14:40
Forum: Rezepte
Thema: Frage zu „Restelverwertung“
Antworten: 10
Zugriffe: 544

Re: Frage zu „Restelverwertung“

Mit den vorhandenen Hopfen wird es sicher kein klassisches Helles bzw. Pils und Pilsner Malz fehlt ja auch. Mit den vorhandenen Zutaten könnte man aber ein leckeres IPA oder Pale Ale machen!
von Kurt
Montag 16. März 2020, 19:43
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: dunkles Lager
Antworten: 19
Zugriffe: 1197

Re: Rezeptcheck: dunkles Lager

Guck mal nach dem U-Fleku. Das Bier geht glaube ich ziemlich in die gewünscht Richtung. Dein Vorschlag ist sicher sehr lecker - kann man auch ohne Anpassungen so brauen!
von Kurt
Sonntag 15. März 2020, 14:50
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptidee Oatmeal Stout
Antworten: 7
Zugriffe: 526

Re: Rezeptidee Oatmeal Stout

Ja, das ist ein Dry-Stout. Ein "klassisches" Oatmeal-Stout ist ja deutlich süßer. Guck mal nach einem Samuel Smith Oatmeal Stout Clone.
Etwa:
77,5% Pale Malt
10% Haferflocken
5% Caramalz
5% Chocolate Malt
2,5% Röstgerste
von Kurt
Samstag 14. März 2020, 13:06
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptidee Oatmeal Stout
Antworten: 7
Zugriffe: 526

Re: Rezeptidee Oatmeal Stout

Ich braue regelmäßig das Oatmeal Dry Stout . Mit zarten Haferflocken GIBT es Läuterprobleme. Die gröberen Flocken sind für das Rösten im Backofen besser geeignet, mindern aber die Ausbeute merklich wenn man die nicht vorverkleistert. Ich würde die Flocken toasten und dann in reichlich Wasser (mindes...
von Kurt
Mittwoch 11. März 2020, 17:17
Forum: Rezepte
Thema: Pale Ale
Antworten: 5
Zugriffe: 582

Re: Pale Ale

Hm, was willst Du uns damit sagen? ist das ein Plan oder das Bier schon gebraut? Gibt es eine Frage?

Ansonsten:https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... wochenende
von Kurt
Sonntag 8. März 2020, 22:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschen mit Natron reinigen?
Antworten: 6
Zugriffe: 550

Re: Flaschen mit Natron reinigen?

Man könnte die Flaschen im Hochvakuum mit Gammastrahlung behandeln. Weniger Chemie fällt mir aktuell nicht ein. Abfüllen unter Vakuum wird aber sicher schwer. Dabei könnte man sich mit einer Atmosphäre aus Gärungskohlensäure (wegen des RHG) behelfen.
von Kurt
Sonntag 8. März 2020, 15:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weißbier (Hefeweizen) schwefelt
Antworten: 13
Zugriffe: 748

Re: Weißbier (Hefeweizen) schwefelt

Das gibt sich! Wie gesagt, lass Fassbier länger im Gärfass. Insbesondere beim Weizen aber nicht zu neugierig sein und ständig gucken. Infektionsgefahr.
von Kurt
Sonntag 8. März 2020, 15:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welches Wasser
Antworten: 10
Zugriffe: 606

Re: Welches Wasser

Wenn du keine Angst vor verdünnter Salz- bzw. Schwefelsäure hast kannst du auch damit arbeiten. Das Wasser eignet sich dazu sehr gut!
von Kurt
Sonntag 8. März 2020, 08:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welches Wasser
Antworten: 10
Zugriffe: 606

Re: Welches Wasser

Ja, benutze mal die Suche. Dazu gab es kürzlich einen Beitrag.
von Kurt
Samstag 7. März 2020, 22:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welches Wasser
Antworten: 10
Zugriffe: 606

Re: Welches Wasser

Naja, so schlecht ist das Rohwasser jetzt nicht. Eine Alternative zur Aufbereitung wäre auch die Fällung mit CaO. Braucht halt Zeit.
von Kurt
Samstag 7. März 2020, 22:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4551
Zugriffe: 682772

Re: Was trinkt ihr gerade?

Uerige Clone (siehe MMuM) - lecker!
4E9D2992-BA38-4E12-AD62-84B435C091B6.jpeg
4E9D2992-BA38-4E12-AD62-84B435C091B6.jpeg (57.41 KiB) 1320 mal betrachtet
von Kurt
Freitag 6. März 2020, 20:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welches Wasser
Antworten: 10
Zugriffe: 606

Re: Welches Wasser

https://braumagazin.de/article/von-der-wasseranalyse-zum-brauwasser/ Der Artikel ist ein guter Einstieg. Kurzfassung: Enthärtungsanalgen die mit Salztabletten regeneriert werden erzeugen ungeeignetes Wasser zum Brauen. Nimm das Gemeindewasser und rechne die Restalkalität aus: https://www.maischemalz...
von Kurt
Freitag 6. März 2020, 14:17
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Tips für erste Sauerbiere
Antworten: 21
Zugriffe: 1229

Re: Tips für erste Sauerbiere

Kettle Sour ist genau richtig für den Anfang! Ich hab erst letzte so Woche eine Gose gemacht (angelehnt an das MTF-Rezept). Zum Säuern habe ich erstmals die Swanson L. Plantarum Kapseln verwendet. Super! Man benötigt so 4-5 Kapseln ohne Starter (für 20L) und die Dinger sind recht günstig.
von Kurt
Dienstag 3. März 2020, 16:43
Forum: Rezepte
Thema: Suche ein Rezept für ein halbdunkles.
Antworten: 4
Zugriffe: 391

Re: Suche ein Rezept für ein halbdunkles.

Man findet sehr wenig Informationen über die Zutaten. Einzig ein Bild aus dem Sudhaus zeigt Behälter mit "Gersten-Braumalz", "Röstmalz", "Wiener Malz" und "Caramelmalz". Immerhin kein Münchner Malz und die Verwendung von Karamellmalz wird betont. Der Hopfen ist unklar, das Bier wird als eher mild un...
von Kurt
Montag 2. März 2020, 21:37
Forum: Rezepte
Thema: SNPA
Antworten: 9
Zugriffe: 700

Re: SNPA

Fixe Angaben zur Nachgussmenge machen keinen Sinn! Jede Anlage ist anders in Bezug auf die SHA. Deshalb ist die Pfannevoll-Stammwürze angegeben. Auch diese ist streng genommen anlagenabhängig. Eine Verdampfung von etwa 10% ist aber ein guter Schätzwert.
von Kurt
Montag 2. März 2020, 19:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schrotbild
Antworten: 7
Zugriffe: 735

Re: Schrotbild

Ich schrote das Weizenmalz immer zweimal. So spare ich mir das Verstellen der Mühle. Funktioniert gut!
von Kurt
Samstag 29. Februar 2020, 10:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2107
Zugriffe: 264594

Re: Was braut Ihr am WE?

Hefetauschgeschäfte bescherten mir nochmal UG-Hefe so dass spontan nochmal ein Münchner Dunkel gebraut wird. Dazu noch eine schnelle MilkTheFunk Gose mit Würzesäuerung. Ich bin gespannt!
von Kurt
Dienstag 25. Februar 2020, 14:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sauerstofftank Druckregler
Antworten: 14
Zugriffe: 772

Re: Sauerstofftank Druckregler

Die einen machen LODO die anderen drücken O2 ins Bier. Der Zahnstocher und das Olivenöl fehlen noch!
von Kurt
Dienstag 18. Februar 2020, 13:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Suche Desinfektionsmittel
Antworten: 19
Zugriffe: 1057

Re: Suche Desinfektionsmittel

Warum ist Starsan nicht verfügbar? Vom Markt genommen worden?
von Kurt
Mittwoch 12. Februar 2020, 10:30
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Short & Shoddy Vienna Lager
Antworten: 25
Zugriffe: 2291

Re: Short & Shoddy Vienna Lager

Noch mehr Zeit spart man übrigens mit einem Getränke-Heimdienst ;)
von Kurt
Dienstag 11. Februar 2020, 21:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser anpassen für Pils
Antworten: 7
Zugriffe: 560

Re: Brauwasser anpassen für Pils

Dein Wasser ist schon mal viel besser für ein Pils geeignet als viele andere Wässer. Ich würde mit Milchsäure auf eine RA von 0 Grad DH ansäuern (auch den Nachguss) und das Resultat verkosten.
von Kurt
Mittwoch 5. Februar 2020, 23:16
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptidee Pale Ale
Antworten: 13
Zugriffe: 1072

Re: Rezeptidee Pale Ale

Auf MMuM das SNPA. Ist eine gute Basis:

https://www.maischemalzundmehr.de/index ... griff=Snpa
von Kurt
Donnerstag 23. Januar 2020, 20:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzvorrat
Antworten: 33
Zugriffe: 1862

Re: Malzvorrat

Ich hab Sackware PiMa, MüMa und Maris Otter und führe eine Exceltabelle über Bestand von Hopfen und Malz. Inventur 2 mal im Jahr.
von Kurt
Montag 6. Januar 2020, 13:58
Forum: Rezepte
Thema: Mogel-Dekoktion
Antworten: 39
Zugriffe: 2007

Re: Mogel-Dekoktion

Er hat Jehova gesagt! ;)
von Kurt
Mittwoch 1. Januar 2020, 23:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schnapsbrenner
Antworten: 57
Zugriffe: 5133

Re: Schnapsbrenner

Edit
von Kurt
Donnerstag 26. Dezember 2019, 11:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 172
Zugriffe: 12752

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Sehr interessant, wenn das Preisniveau realistisch ist wird das einschlagen wie ne Bombe!
von Kurt
Mittwoch 25. Dezember 2019, 23:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 217
Zugriffe: 22325

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

Hatte halt zwei Monate Zeit zu klären. Ein Heady Topper kommt auch so klar aus der Dose wenn man will ;)
von Kurt
Mittwoch 25. Dezember 2019, 16:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 217
Zugriffe: 22325

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

22C10876-C8D6-4A28-AA9A-03808A93355E.jpeg
NEIPA, zwei Monate im Fass. Mit 10mg/L SMB (Natriumdisulfit) abgefüllt. Auch geschmacklich noch echt gut!
von Kurt
Donnerstag 19. Dezember 2019, 15:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Rezepte von Speidel und die Hefemengen
Antworten: 9
Zugriffe: 528

Re: Rezepte von Speidel und die Hefemengen

Glaube ich nicht. Die meinen diese absurd niedrige Anstellrate ernst.
von Kurt
Dienstag 17. Dezember 2019, 20:22
Forum: Rezepte
Thema: Vorschläge für einen Maischeplan?
Antworten: 31
Zugriffe: 1328

Re: Vorschläge für einen Maischeplan?

Einmaischen bei 57 Grad
10 Minuten Rast bei 55 Grad
30 Minuten bei 64 Grad
20 Minuten bei 72 Grad
Abmaischen bei 78 Grad

Damit machste nix falsch.
von Kurt
Mittwoch 11. Dezember 2019, 12:25
Forum: Rezepte
Thema: Stouthefen Zusammenfassung Eignung Gozdawa german 9 Rezept
Antworten: 37
Zugriffe: 3126

Re: Stouthefen Zusammenfassung Eignung Gozdawa german 9 Rezept

Mein letztes Oatmeal Dry Stout habe ich mit der WYeast 1028 gemacht. Was sehr gut! Die ist leicht fruchtig und vergärt trotzdem trocken.
von Kurt
Montag 2. Dezember 2019, 09:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2107
Zugriffe: 264594

Re: Was braut Ihr am WE?

Am Samstag wurde bei mir ein U-Fleku Clone eingebraut. Der Sud ist der Auftakt meiner UG-Saison und dient der Hefepropagation für einen Pils-Sud, der wiederum die Hefe für einen Maibock bereitstellt :)
von Kurt
Mittwoch 27. November 2019, 19:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 217
Zugriffe: 22325

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

Ja! Habe das letzte NEIPA mit 10mg/L SMB abgefüllt. Kein Schwefelgeschmack und sehr gute Haltbarkeit. Würde ich wieder so machen. Leider kein 1:1 Vergleich.
von Kurt
Sonntag 24. November 2019, 08:21
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!
Antworten: 51
Zugriffe: 2301

Re: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!

Einkocher sind doof. Deshalb habe ich (wie sehr viele hier) irgendwann auf eine 3,5 kW Induktionsplatte mit 35L Topf gewechselt. Dadurch spart mal viel Zeit und Frust. Die besten Einkocher waren bisherige richtig alten von Weck oder Rommelsbacher mit Emaillefuß. Die schalteten nicht ab. Wichtig ist ...
von Kurt
Donnerstag 31. Oktober 2019, 16:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kandiszucker ohne Sauerei konfektionieren
Antworten: 32
Zugriffe: 1268

Re: Kandiszucker ohne Sauerei konfektionieren

Mir scheint, dass das hier hergestellte Zuckererzeugnis am ehestens als Karamell bezeichnet werden sollte. Im Deutschen ist Kandis ja ein fester Begriff für diese großen Zuckerbrocken. Diese bestehen meiner Meinung nach aus Saccharose und (beim dunklen Kandis) etwas Melasse. Das Missverständnis lieg...
von Kurt
Dienstag 29. Oktober 2019, 21:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils
Antworten: 23
Zugriffe: 1661

Re: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils

Die Wasserwerte von Purania sind super. Ist doch Wurst ob das nun ein Mineralwasser oder ein Quellwasser ist. Langfristig macht eine eigene Osmoseanalge meist Sinn.
von Kurt
Samstag 26. Oktober 2019, 13:24
Forum: Rezepte
Thema: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?
Antworten: 8
Zugriffe: 613

Re: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?

"Irgendwo" im Internet wird auch von Weizenmalz in der Schüttung gesprochen. Fand ich auch untypisch. Die 300g Weizenmalz hell entweder lassen oder durch Maris Otter ersetzen.
von Kurt
Samstag 26. Oktober 2019, 12:53
Forum: Rezepte
Thema: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?
Antworten: 8
Zugriffe: 613

Re: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?

Aus dem Bauch:

20L
25 IBU
28 EBC
4,5 Vol.-%

3000 g Maris Otter
300 g Weizenmalz hell
300 g Simpsons medium Cara
150 g Sauermalz
25 g Röstgerste

25 g Mt. Hood (5,5 % Alpha) 90 Minuten Kochen
35g Mt. Hood 5 Minuten Kochen

WYeast 1084
4 g/L CO2
von Kurt
Samstag 26. Oktober 2019, 12:45
Forum: Rezepte
Thema: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?
Antworten: 8
Zugriffe: 613

Re: Clone o'hara's Irish Red Nitro / Schüttung?

Nitro deutet darauf hin, das das Bier mit Stickstoff gezapft wird bzw. (wenn Dose) zusätzlich ein Floating widget für den cremigen Schaum sorgt. Meiner Erfahrung nach kommt man selbst mit dem identischem Rezept ohne Stickstoff nicht auf das gleiche Ergebnis. Ansonsten gibt es das Bier ja auch ohne N...
von Kurt
Samstag 26. Oktober 2019, 12:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist das Schimmel?
Antworten: 4
Zugriffe: 564

Re: Ist das Schimmel?

Das ist total normal und nur nervig zum reinigen. Alkalische Reiniger gehen sehr gut. Soda zum Beispiel.
von Kurt
Donnerstag 24. Oktober 2019, 22:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wasseraufbereitung - wo beginnen?
Antworten: 15
Zugriffe: 1108

Re: Wasseraufbereitung - wo beginnen?

Auf keinen Fall Epsom salt!
von Kurt
Samstag 5. Oktober 2019, 14:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierfehler? Bier schmeckt (zu) hefig
Antworten: 8
Zugriffe: 747

Re: Bierfehler? Bier schmeckt (zu) hefig

Was machst Du mit dem Hefesediment in der Flasche? Das Bier vorsichtig in ein Glas ausgießen und ohne Hefe genießen ist klar oder?
von Kurt
Sonntag 22. September 2019, 20:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Doppelte Menge an Zucker für Nachgärung was tun
Antworten: 10
Zugriffe: 887

Re: Doppelte Menge an Zucker für Nachgärung was tun

Bei der doppelten Zuckermenge musst du ewig entlüften, da beim Öffnen jeweils nur eine kleine Menge CO2 entweicht. Zurück in den Gärbehälter und ausgären lassen wäre eine gute Option.
von Kurt
Donnerstag 19. September 2019, 08:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wer mehr als 8g/L stopft verschwendet Hopfen!
Antworten: 10
Zugriffe: 1077

Re: Wer mehr als 8g/L stopft verschwendet Hopfen!

Man kann auch mit 20 g/L ziemlich miese IPAs brauen. Es kommt halt nicht auf den Menge an, sondern was man damit macht...
von Kurt
Samstag 14. September 2019, 22:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich
Antworten: 167
Zugriffe: 37063

Re: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich

Geht, Soda gibt aber auch in Pulverform. Das ist ziemlich sicher günstiger. Ich habe auch mal mit Soda gereinigt, bin jetzt aber auf Natronlauge umgestiegen. Nutzen die Profis auch und reinigt Brandhefe etc. sehr zuverlässig. Ist allerdings deutlich gefährlicher im Umgang im Vergleich zu Soda. Hands...
von Kurt
Samstag 7. September 2019, 16:01
Forum: Rezepte
Thema: ich möchte ein dubbel brauen
Antworten: 39
Zugriffe: 3128

Re: ich möchte ein dubbel brauen

Ich würde sagen ja. Brauzucker spielen in Belgien eine große Rolle. Lange Zeit waren diese Zucker für den Hobbybrauer nicht verfügbar, daher versuchen alte Rezepte sie wohl zu substituieren. Die Schüttungen belgischer Biere ist typischerweise sehr schlicht. Amerikanische Hobbybrauer neigen zu komple...
von Kurt
Samstag 7. September 2019, 09:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2019
Antworten: 166
Zugriffe: 16597

Re: Hopfenanbau 2019

Ich hatte 4 Triebe auf 500m an der Hauswand in südöstlicher Ausrichtung und ordentlich gedüngt.
von Kurt
Freitag 6. September 2019, 21:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2019
Antworten: 166
Zugriffe: 16597

Re: Hopfenanbau 2019

Soeben geerntet. Cascade im 3. Jahr, allerdings im Kübel.
870EF20D-344E-43C0-905D-7639B3D6AD30.jpeg
von Kurt
Freitag 6. September 2019, 07:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Innendurchmesser Stempel 29mm Kronkorken
Antworten: 6
Zugriffe: 664

Re: Innendurchmesser Stempel 29mm Kronkorken

Der Durchmesser an der weitesten Stelle ist 35-36mm. Innen Messe ich dir gleich auf der Arbeit. Edit: In 15mm Tiefe: 28,5mm In 10mm Tiefe: 30,5mm In 5mm Tiefe: 31,5mm Das ist ein 29mm Stempel einer „Greta“. Ganz unten sind es tatsächlich 28,5mm. Vielleicht kommen alle Stempel aus einem Rohteil. Der ...