Die Suche ergab 44 Treffer

von Eulenfan
Sonntag 25. Dezember 2016, 13:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kaum Kohlensäure - was tun?
Antworten: 2
Zugriffe: 398

Re: kaum Kohlensäure - was tun?

Hallo Tony, hatte ich neulich bei einem IPA. Habe dann nochmals mit einer Lösung die Flaschen und das NC Keg aufgezuckert, zwei Tage warm gestellt, dann wieder in die Kälte. Auf´s Keg 2 bar, mein Flaschenmannometer hat mir nach drei Tagen ebenfalls knapp 2 bar angezeigt. Ich hatte bewußt etwas wenig...
von Eulenfan
Mittwoch 14. Dezember 2016, 20:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bekomme NC Keg nicht dicht
Antworten: 5
Zugriffe: 545

Re: Bekomme NC Keg nicht dicht

Ich kenne es nur so, dass man nicht ein wenig Druck draufgeben muß, sondern mindestens mit 1 bar belegt. Dann sollte das KEG dicht sein.
von Eulenfan
Sonntag 4. Dezember 2016, 20:18
Forum: Zapfanlagen
Thema: Anschaffung einer Zapfanlage + KEG Fässer
Antworten: 61
Zugriffe: 7991

Re: Anschaffung einer Zapfanlage + KEG Fässer

Hallo, auch ich habe mich für die NC Keg´s entschieden, allerdings ohne besonderen Hintergrund. Ich hatte nur gesehen, dass diese Fässer mit 19Litern ganz gut zu meiner Produktion von ca. 35 Liter je Sud passten. Ich wollte immer einen Teil ins Fass, und einen Teil in Flaschen abfüllen..... Dann hab...
von Eulenfan
Mittwoch 9. November 2016, 19:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Desinfiziert ihr eure Flaschen ?
Antworten: 23
Zugriffe: 1677

Re: Desinfiziert ihr eure Flaschen ?

Nein. Wir haben zum wiederholten Male folgendes Prozedere geübt: Nach dem Austrinken schön mit heißem Wasser ausspülen, Kopf über aufbewahren und vor dem Wiederbefüllen nochmals heiß ausspülen. Für diese Aufgaben hat der liebe Gott die Frauen erschaffen, also muß man sie auch dafür einsetzen :Drink ...
von Eulenfan
Mittwoch 2. November 2016, 15:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9176
Zugriffe: 762054

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich probiere es nochmals: Ist Umdrücken bei KEG's wirklich notwendig ? Hallöchen, nachdem ich jetzt auch einige 19 l Kegs habe, habe ich hier im Forum gelesen, dass die meisten von Euch die KEG´s nach ein, zwei Wochen umdrücken. Um ein reineres, klareres Bier zu erhalten. Nun finde ich persönlich es...
von Eulenfan
Sonntag 30. Oktober 2016, 22:19
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stammwürze zu niedrig?
Antworten: 16
Zugriffe: 1836

Re: Stammwürze zu niedrig?

Das Verhältnis Schüttung zu Wasser passt aber auch irgendwie nicht.. Ich braue mit der Braueule II und da habe ich ca. 7 Kg Schüttung auf 27 Liter Hauptguß plus 9 Liter Nachguß....
von Eulenfan
Sonntag 30. Oktober 2016, 22:16
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stammwürze zu niedrig?
Antworten: 16
Zugriffe: 1836

Re: Stammwürze zu niedrig?

Hast Du die Temperatur beim Spindeln berücksichtigt ? Die sind zumeist auf 20 Grad Temperatur ausgerichtet....

Gruß, Jörg
von Eulenfan
Sonntag 30. Oktober 2016, 20:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mein erstes untergäriges; kleine Doku
Antworten: 42
Zugriffe: 3802

Re: Mein erstes untergäriges; kleine Doku

Hallo, ich habe bisher einige Male untergäriges Bier gebraut, habe aber aus Angst vor Infektionen ein Speidel Braufass mit Gärverschluß genommen. Ich würde da also vorsichtiger rangehen. Die HG dauert bei untergärigen einfach länger, aber letztlich funktioniert`s ja doch... Also, Ruhemodus on, nach ...
von Eulenfan
Sonntag 30. Oktober 2016, 20:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9176
Zugriffe: 762054

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich probiere es nochmals: Ist Umdrücken wirklich notwendig ? Hallöchen, nachdem ich jetzt auch einige 19 l Kegs habe, habe ich hier im Forum gelesen, dass man die meisten von Euch die KEG´s nach ein, zwei Wochen umdrücken. Um ein reineres, klareres Bier zu erhalten. Nun finde ich persönlich es aber ...
von Eulenfan
Donnerstag 22. September 2016, 12:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CC Keg in Reihe schalten (NG / Reifung)
Antworten: 13
Zugriffe: 1744

Re: CC Keg in Reihe schalten (NG / Reifung)

Ich habe vor einer Woche 36 Liter Pils in zwei KEGs abgefüllt und die KEGs mit 1 bar belegt. Heute ist mein Spundapparat eingetroffen. Ich kenne auch die Spundungstabelle und würde den Spundapparat entsprechend einstellen. Bei 6 Grad und 6 g co2 also z.B. 1,3 bar. Oder lässt man während der Reifung ...
von Eulenfan
Montag 19. September 2016, 22:11
Forum: Braugerätschaften
Thema: Anpassung von Rezepten an die Braueule
Antworten: 14
Zugriffe: 1722

Re: Anpassung von Rezepten an die Braueule

Für die Erhaltung der Temperatur wickele ich einfach ein Saunahandtuch um den Topf. Das hat auch schon eine positive Auswirkung.
In einen Thermoport wie man ihn im Net findet müßte man dann ja paßgenau ein Loch bohren, hast Du das so für Dich gelöst ?

VG, Jörg
von Eulenfan
Sonntag 18. September 2016, 12:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: Anpassung von Rezepten an die Braueule
Antworten: 14
Zugriffe: 1722

Re: Anpassung von Rezepten an die Braueule

Also ich habe auch ein Problem mit dem Temperaturfühler bzw. Programm. Je nachdem wie der Messstab eingeführt ist, also ob er senkrecht steht, oder ob er leicht schräg Richtung Außenrand des Läutertopfs liegt, schwanken die Temperaturanzeigen um bis zu 8 Grad. So habe ich denn neulich bei einer Rast...
von Eulenfan
Dienstag 13. September 2016, 18:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefetest obergärig
Antworten: 44
Zugriffe: 5925

Re: Hefetest obergärig

Das Forum insgesamt, und gerade dieser Beitrag, ist wirklich herausragend !

Tausend Dank für die Vermittlung von soviel Wissen !! :Drink
von Eulenfan
Sonntag 11. September 2016, 16:30
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Ein Jahr und fast 400 l später...
Antworten: 16
Zugriffe: 6684

Re: Ein Jahr und fast 400 l später...

Hallo Lasso, vermutlich hast Du die 1000er Grenze schon lang gerissen, oder ? Wie lautet denn Deine Einschätzung, wenn man die Eule mit dem Braumeister vergleicht ? Ich bin auch schon am überlegen aufzurüsten, allerdings gefällt mir die Braueule optisch einfach besser. Aber letztlich ist natürlich d...
von Eulenfan
Montag 27. Juni 2016, 13:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9176
Zugriffe: 762054

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Thomas, ich hatte dies hier gefunden und danach berechnet: http://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=toolsspeiserechner Die Temperatur sind die 5 % Grad Celsius, da die Anlage ja eine Raumkühlung, also wie ein Kühlschrank, hat. Der Durchlaufkühler wirkt nur unterstützend, wenn ger...
von Eulenfan
Sonntag 26. Juni 2016, 22:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9176
Zugriffe: 762054

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, die Fässer stehen aktuell bei ca. 13 Grad in einem Keller. Ich habe eine Holland Schankanlage gekauft, die sowohl einen Durchlauf- als auch einen Raumkühler hat. Dort stehen dann die Fässer nach dem "anzapfen" bei 5 bis 6 Grad. Wenn ich den Spundungsdruck auf die berechneten 1,2 bar einstelle...
von Eulenfan
Donnerstag 23. Juni 2016, 12:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9176
Zugriffe: 762054

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, nur zur Sicherheit stelle ich nochmals eine Frage zum KEG Einsatz. Ich habe derzeit ein NC KEG 19 Liter Pils und eines mit Hefe stehen. Beide haben so zwischen 2 und 2,5 bar Druck, das hat sich so selbst eingestellt, auch nachdem ich schon einmal Druck beim Pils abgelassen hatte. Über eine Sp...
von Eulenfan
Mittwoch 15. Juni 2016, 21:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 4 französische Zapfsäulen
Antworten: 6
Zugriffe: 1115

Re: 4 französische Zapfsäulen

Das sind keine Kompensatorhähne, und es führen, wenn ich das richtig sehe, auch Silikonschläuche hinein. ich denke der Wert dieser Hähne ist eher als gering , nach meiner Meinung unter 50 Euro je Stück, einzustufen. Sorry, aber meine ehrliche Meinung. Ich hatte mir in der letzten Zeit eine Schankanl...
von Eulenfan
Donnerstag 2. Juni 2016, 11:15
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Rührwerk und Malzmühle
Antworten: 12
Zugriffe: 3855

Re: Rührwerk und Malzmühle

Das schaut aber schon sehr professionell aus ! Glückwunsch !
von Eulenfan
Sonntag 15. Mai 2016, 09:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: NC Direktzapfer
Antworten: 10
Zugriffe: 1219

Re: NC Direktzapfer

Ich habe den Adapter von Brumas im Einsatz. Einfach, aber funktioniert einwandfrei.
http://www.brumas.com/xtcm/product_info ... ucts_id=54
von Eulenfan
Montag 9. Mai 2016, 15:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kennt jemand die Brumas Trockenhefen?
Antworten: 2
Zugriffe: 799

Re: Kennt jemand die Brumas Trockenhefen?

Hallo, ich habe bisher viermal mit der Trockenhefe von Brumas gebraut. Und auch die Irish Style Hefe fand ich sehr lecker. Auch wenn ich noch Neuling bin und ich weiß, dass Geschmäcker verschieden sind, liege ich vermutlich nicht falsch. Denn alle die mein Bier probiert haben, waren sehr zufrieden m...
von Eulenfan
Sonntag 1. Mai 2016, 20:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: NC Keg - Erfahrungsaustausch / Fotos
Antworten: 44
Zugriffe: 5093

Re: NC Keg - Erfahrungsaustausch / Fotos

Danke Freeflyer201 für den Tipp. Ich habe mich heute dann aber doch für eine professionelle Lösung entschieden, es wurde nun eine mobile Theke von dem Hersteller Holland. Mit zwei 18 Liter Kegs die ich darin kühlen kann, habe ich mein "Sommerloch", sowohl für die Nachgärung, als auch den Ausschank, ...
von Eulenfan
Sonntag 1. Mai 2016, 12:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: NC Keg - Erfahrungsaustausch / Fotos
Antworten: 44
Zugriffe: 5093

Re: NC Keg - Erfahrungsaustausch / Fotos

Ich bin auch gerade am überlegen wie man die KEGs im Sommer kalt kriegt. Dabei bin auf diese Anzeige gestoßen: http://gastro-cool.de/de/produkte/16/gcbk160-bierkuehlschrank-bierzapfanlage-edelstahlfront?zone_id=3&gclid=CJnzxdrVuMwCFdIV0wodG_4Jaw Alternativ schaue ich mir aber auch Schankanlagen an, ...
von Eulenfan
Freitag 29. April 2016, 10:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wann steigt der Druck in der Nachgärung
Antworten: 25
Zugriffe: 3002

Re: Wann steigt der Druck in der Nachgärung

Moin, es ist absolut normal, dass die Gärung in den CC/NC Kegs signifikant länger dauert als in der Flasche. Bei mir „hinkt“ das Keg im Vergleich zu den Flaschen immer so gut 1 Woche hinterher. Ich mache es auch immer so, dass ich das Keg mit 1,5 bar beaufschlage und dann auf 1,0 bar wieder ablasse...
von Eulenfan
Freitag 29. April 2016, 10:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Habe ich mir Flaschenbomben gebastelt?!
Antworten: 35
Zugriffe: 2558

Re: Habe ich mir Flaschenbomben gebastelt?!

Ich lese hier immer wieder mal was von "Flaschenbomben". Hat denn jemand tatsächlich schon mal eine Flasche zum Zerbesten gebracht ? Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht so recht vorstellen.... Ich vertraue im Übrigen auch auf mein Gärröhrchen und spindele dann zur Sicherheit nochmals. Irgendwie ka...
von Eulenfan
Donnerstag 28. April 2016, 12:18
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braueule
Antworten: 114
Zugriffe: 14336

Re: Braueule

Das Rezept vom Braupilot kannst Du ganz einfach á la gusto ändern. Einfach auf manuelles Programm gehen ! Dort kannst Du Dein persönliches Programm eingeben....
von Eulenfan
Mittwoch 27. April 2016, 21:18
Forum: Zapfanlagen
Thema: Umdrücken mittels Füllzapfkopf
Antworten: 9
Zugriffe: 1541

Re: Umdrücken mittels Füllzapfkopf

Hallo, zunächst: wieder einmal eine tolle Unterstützung, die ich in diesem Fall nur mitgelesen habe. Wirklich sehr lehrreich hier ! ich habe jetzt auch ein paar Sude durch und habe nur beim ersten Mal wegen zu schnellem Abfüllen in die Flaschen Probleme mit dem Bodensatz gehabt. Bisher habe ich zwei...
von Eulenfan
Montag 25. April 2016, 16:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: NC Keg - Erfahrungsaustausch / Fotos
Antworten: 44
Zugriffe: 5093

Re: NC Keg - Erfahrungsaustausch / Fotos

Ich habe mittlerweile auch das erste NC KEG im Einsatz. Ich bin mit der "kleinen" Lösung, einer einfachen Zapfspirale sehr zufrieden. Nach dem Zapfen einfach runternehmen, mit Wasser durchspülen und gut ist. Ich werde die Zapfspirale dann wöchentlich noch einmal mit OXI einweichen, das sollte doch r...
von Eulenfan
Sonntag 10. April 2016, 01:25
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus zusammen
Antworten: 10
Zugriffe: 868

Re: Servus zusammen

Ein "Servus" auch aus Unterfranken. Ich habe jetzt zwar erst den vierten Sud mit der BrauEule durch, aber auch ich bin begeistert. Ich habe bislang die Braupacks Pilsner, Hefeweizen, Alt und Ale von Brumas gebraut, da Anfänger, aber alle Biere waren weit besser als die mir marktbekannten Biere in Ha...
von Eulenfan
Freitag 1. April 2016, 00:18
Forum: Braugerätschaften
Thema: Zeit für Abläutern und Ablüllen ins Gärfass
Antworten: 13
Zugriffe: 1250

Re: Zeit für Abläutern und Ablüllen ins Gärfass

Hallo Paule, vielen Dank für Deine Antwort und den tollen Link ! Aber natürlich auch allen Anderen, die sich meiner Anfrage angenommen haben. Danke!!! Ich habe jetzt aus meiner Anfrage gelernt, dass ich nach wie vor langsam abläutere um eine möglichst starke Würze zu erhalten, aber später nach dem W...
von Eulenfan
Mittwoch 30. März 2016, 21:12
Forum: Braugerätschaften
Thema: Zeit für Abläutern und Ablüllen ins Gärfass
Antworten: 13
Zugriffe: 1250

Re: Zeit für Abläutern und Ablüllen ins Gärfass

Hallo, das geht ja wirklich schnell hier. Danke !! Ich dachte, dass auch die Schwebstoffe nach dem Maischen und nach dem Würzekochen mit dem Bodensatz zu tun haben. Und nicht nur die Hefe. - Offenbar lag ich da falsch. Also wenn es nur das zu schnelle auf die Flasche ziehen ist, dann bin ich beruhig...
von Eulenfan
Mittwoch 30. März 2016, 20:48
Forum: Braugerätschaften
Thema: Zeit für Abläutern und Ablüllen ins Gärfass
Antworten: 13
Zugriffe: 1250

Zeit für Abläutern und Ablüllen ins Gärfass

Hallo, nachdem ich jetzt den 3. Sud durchhabe (Pils, Weizen, Alt) würde ich gerne mal nachfragen, wie lange bei Euch das Abläutern und das Ablassen ins Gärfass dauert. Beim ersten Sud hatte ich nach meinem Geschmack zuviel Bodensatz. Ich hatte da relativ schnell abgeläutert, aber auch beim Abfüllen ...
von Eulenfan
Montag 28. März 2016, 16:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Versicherungen bei gewerblichem (Hobby-)brauen
Antworten: 3
Zugriffe: 696

Re: Versicherungen bei gewerblichem (Hobby-)brauen

Hi, ich bin zwar kein gewerblicher Brauer, aber Versicherungsmakler seit 1989. Eine Zwangsversicherung ist mir nicht bekannt, sicherlich ist eine Betriebshaftpflichtversicheurng für eine Brauerei mehr als sinnvoll. Mindestversicherungssumme sollten 5 Mio Euro bei Personen-, Sach-, und Vermögensschäd...
von Eulenfan
Mittwoch 23. März 2016, 22:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Das Hobby und die "bessere Hälfte"
Antworten: 72
Zugriffe: 5437

Re: Das Hobby und die "bessere Hälfte"

Hallo, ich habe das taktisch, glaube ich, ganz gut eingefädelt. Voraussetzung war, dass meine Frau einen runden Geburtstag hatte und gerne mal ein Bier, eigentlich täglich eins, trinkt. Meine Idee: soll Sie doch selbst brauen, und falls Sie das nicht schafft, helfe ich ein wenig.... :Angel :Drink :A...
von Eulenfan
Freitag 4. März 2016, 12:45
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braueule
Antworten: 114
Zugriffe: 14336

Re: Braueule

Hallo Paule, vielen Dank für Deine Ausführungen, das hilft einem Anfänger sehr !! "Also ich fülle vom Gärfass immer in ein 2. Gefäß, worin ich den Zucker in abgekochten Wasser gelöst, vorlege. Von dort geht es in die Flaschen. Egal bei welchem Bier. Die Variante mit dem vom Läutertopf abfüllen, hab ...
von Eulenfan
Donnerstag 3. März 2016, 23:02
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braueule
Antworten: 114
Zugriffe: 14336

Re: Braueule

Es gibt aber ja auch die "heisse" Whirlpoolhopfung. Ich mache diese regelmäßig mit der Eule. Einfach bei 0 Min der Kochzeit ausschalten, den Hopfen zugeben und das Programm fortsetzen. Funktioniert einwandfrei. Ps: Mit einem Rührwerk wird die Ausbeute der Eule extrem erhöht. 45 Liter sind problemlo...
von Eulenfan
Samstag 20. Februar 2016, 23:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1723
Zugriffe: 184459

Re: Was braut Ihr am WE?

Ich habe heute mit meiner Eule ein helles Weizen gebraut. Wieder mit so einem Braupack von Brumas. Anfänger halt.... 27 Liter Hauptguss, 13,5 Liter Nachguss. Die Eule war prall gefüllt. Jetzt ist gerade nach dem Whirlpool abkühlen angesagt, morgen früh wird der gute Stoff dann eingestellt und dann i...
von Eulenfan
Montag 15. Februar 2016, 21:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wasser in Würzburg
Antworten: 25
Zugriffe: 1496

Re: Wasser in Würzburg

Auch von mir ein Danke !! Habe ich nicht gekannt....
von Eulenfan
Sonntag 14. Februar 2016, 13:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gehört das so?
Antworten: 43
Zugriffe: 4015

Re: Gehört das so?

Hallo Alex,
ich habe das dann nochmals gepostet. Danke für den Hinweis...
von Eulenfan
Sonntag 14. Februar 2016, 13:24
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Kai's 1. Sud - Kellerbier auf dem Braumeister
Antworten: 15
Zugriffe: 3035

Re: Kai's 1. Sud - Kellerbier auf dem Braumeister

Hallo Kai, Super Bericht ! Nachdem ich ebenfalls im Jan16 das erste Mal mit der Braueule gebraut habe, kann ich die einzelnen Verwirrungen, Ängste und Sorgen sehr gut nachvollziehen. Das war bei mir nicht viel anders. Ein Blick auf das was gerade passiert, "Brauanleitung" zur Kontrolle in Griffnähe,...
von Eulenfan
Sonntag 14. Februar 2016, 13:06
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wasser in Würzburg
Antworten: 25
Zugriffe: 1496

Re: Wasser in Würzburg

Hallo Jan, ich habe ja auch im Januar das erste mal die Braueule angeschmissen und habe ganz einfaches Leitungswasser, was bei uns über eine Grünbeck Anlage läuft, für ein herbes Pils genommen. Ausbeute rd. 25 Liter. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, wir haben jetzt gerade die ersten zwei Fla...
von Eulenfan
Donnerstag 11. Februar 2016, 21:47
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Franken kriegt Verstärkung !
Antworten: 3
Zugriffe: 408

Re: Franken kriegt Verstärkung !

Hi, ich habe da so ein Brau Pack Pils Komplettset von Brumas verwandt. Fand ich für den Anfang ein probates Mittel. Nach dem Einmaischen übernimmt ja die Braueule das Regiment, erst beim Läutern ist wieder Arbeit zu leisten. Das mit der Spindel habe ich auch so umsetzen können, wir hatten dann 11 Gr...
von Eulenfan
Donnerstag 11. Februar 2016, 21:10
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Franken kriegt Verstärkung !
Antworten: 3
Zugriffe: 408

Franken kriegt Verstärkung !

Hallöchen miteinander, jetzt mische ich mich, nachdem ich schon so einige Zeit in diesem tollen Forum mitlese, auch aktiv ein. Meine Frau trinkt gerne mal ein schönes Bier, ich auch :-). Da kam mir die Idee zum 50. Geburtstag der Holden eine Braueule anzuschaffen. Mitte Januar war es dann soweit, da...
von Eulenfan
Mittwoch 10. Februar 2016, 23:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gehört das so?
Antworten: 43
Zugriffe: 4015

Re: Gehört das so?

Hallöchen miteinander, jetzt mische ich mich, nachdem ich schon so einige Zeit in diesem tollen Forum mitlese, auch aktiv ein. Meine Frau trinkt gerne mal ein schönes Bier, ich auch :-). Da kam mir die Idee zum 50. Geburtstag der Holden eine Braueule anzuschaffen. Mitte Januar war es dann soweit, da...