Die Suche ergab 50 Treffer

von HopfenHugo
Freitag 3. Mai 2019, 18:15
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gewürzvarianten im Wit: Verfahren
Antworten: 14
Zugriffe: 771

Re: Gewürzvarianten im Wit: Verfahren

ach ja, und dann mal 20g trockenes Lemongras auf 18l für 10min. War ganz lecker, aber ein bischen dominant
von HopfenHugo
Freitag 3. Mai 2019, 18:10
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gewürzvarianten im Wit: Verfahren
Antworten: 14
Zugriffe: 771

Re: Gewürzvarianten im Wit: Verfahren

Ich hab letztens bei einem Wit 50g tiefgefrorene Limettenblätter auf 20l 10min mitgekocht. Viel zu viel!!! Ich hätte es fast wegschüttet, aber doch noch abgefüllt. Sehr seifig. Tatsächlich fanden einige Leute das Zeug recht gut. Ich fand es mit spicy Gingerlimo oder Schweppes ganz annehmbar.
von HopfenHugo
Montag 1. April 2019, 12:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Starter wieder in den Kühlschrank?
Antworten: 3
Zugriffe: 408

Re: Starter wieder in den Kühlschrank?

Ich glaub ich lass die Hefe erstmal machen bis keine Aktivität mehr zu erkennen ist, kühle dann und aktiviere wieder 1Tag vorher
von HopfenHugo
Montag 1. April 2019, 09:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Starter wieder in den Kühlschrank?
Antworten: 3
Zugriffe: 408

Starter wieder in den Kühlschrank?

Moin! Wollte gestern mit einem Starter von 3068 gelagert auf NaCl brauen. Der 1l-Starter wirkte aber nach 4 Tagen immer noch tot. Ist wohl auch zeitlich ein bischen knapp gewesen. Hab dann ein anderes Bier gemacht. Heute morgen sind aber wunderschöne Kräusen drauf. Brauen kann ich frühestens wieder ...
von HopfenHugo
Samstag 16. März 2019, 10:38
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2019
Antworten: 18
Zugriffe: 2004

Re: Maiböcke 2019

Den Engel-Maibock find ich richtig gut. Süffig, leicht malzig und einfach nur legger :thumbsup
von HopfenHugo
Samstag 26. Januar 2019, 17:20
Forum: Bierreisen
Thema: Bermondsey Beer Mile - London
Antworten: 23
Zugriffe: 863

Re: Bermondsey Beer Mile - London

wie geil!!! Bisschen erinnert mich das an die CraftBeerDays
von HopfenHugo
Sonntag 13. Januar 2019, 10:18
Forum: Braugerätschaften
Thema: Wer hat eine Bartscher Induktion IK 35SK?
Antworten: 3
Zugriffe: 339

Re: Wer hat eine Bartscher Induktion IK 35SK?

Dank Dir! Die Bartscher und Dein Chef-Kessel werden hoffentlich ein DreamTeam
:thumbsup
von HopfenHugo
Sonntag 13. Januar 2019, 09:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Wer hat eine Bartscher Induktion IK 35SK?
Antworten: 3
Zugriffe: 339

Wer hat eine Bartscher Induktion IK 35SK?

Moin! Ich würde gerne wissen, ob der Edelstahlrahmen eher leicht erhöht zum Ceranfeld oder plan liegt oder das Feld sogar höher liegt. Und wieviele Lüfter hat das Gerät eigentlich? Ich kann mich nicht recht entscheiden, was ich mir zulegen soll, da die Hendi ja wohl Performanceschwächen hat. Die ggm...
von HopfenHugo
Dienstag 11. Dezember 2018, 16:01
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: BRWPGNDA Pro Kessel 57l mit Hendi 3,5kw
Antworten: 6
Zugriffe: 652

Re: BRWPGNDA Pro Kessel 57l mit Hendi 3,5kw

dann würde mich nochmal interessieren, ob der Ss Brewtech Braukessel 15 Gallonen (56 Liter) und die Hendi 3,5kw einwandfrei zusammen arbeiten
von HopfenHugo
Dienstag 11. Dezember 2018, 15:16
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: BRWPGNDA Pro Kessel 57l mit Hendi 3,5kw
Antworten: 6
Zugriffe: 652

Re: BRWPGNDA Pro Kessel 57l mit Hendi 3,5kw

jo, danke. Es ging auch um den 70l Pott, wo jemand meinte man müsste zusätzlich mit Tauchsieder arbeiten
von HopfenHugo
Dienstag 11. Dezember 2018, 14:50
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: BRWPGNDA Pro Kessel 57l mit Hendi 3,5kw
Antworten: 6
Zugriffe: 652

BRWPGNDA Pro Kessel 57l mit Hendi 3,5kw

Moin! Ich plane das oben aufgeführte Equipment zum Kochen und auch Maischen zu benutzen.Jetzt hab ich hier gelesen, dass das mit 20gal Ss Brew Kettle und Hendi wohl nur mässig klappt, mit dem Kochen. Kann mir jemand sagen wie das mit dem Würzekochen mit dem BRWPGNDA Pro Kessel 57l und mit der Hendi ...
von HopfenHugo
Montag 27. August 2018, 09:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erste mal UG, Gärung kam nicht an
Antworten: 75
Zugriffe: 5441

Re: Erste mal UG, Gärung kam nicht an

Hast Du wieder mit dem Schneebesen belüftet ?
von HopfenHugo
Dienstag 1. Mai 2018, 12:49
Forum: Rezepte
Thema: Couscous im Wit
Antworten: 20
Zugriffe: 1239

Re: Couscous im Wit

P.S. hab auf den Couscous verzichtet
von HopfenHugo
Freitag 27. April 2018, 12:06
Forum: Rezepte
Thema: Couscous im Wit
Antworten: 20
Zugriffe: 1239

Re: Couscous im Wit

@ Peter: genau weiß der Geier was, warum nicht Couscous wenn möglich :Bigsmile
von HopfenHugo
Freitag 27. April 2018, 12:05
Forum: Rezepte
Thema: Couscous im Wit
Antworten: 20
Zugriffe: 1239

Re: Couscous im Wit

bei mir auf der Packung steht 0,08g Salz auf 100g.
von HopfenHugo
Donnerstag 26. April 2018, 15:43
Forum: Rezepte
Thema: Couscous im Wit
Antworten: 20
Zugriffe: 1239

Re: Couscous im Wit

Laut Rezept bräuchte ich 2,4kg Weizenrohfrucht, hab aber nur 2kg und 400g Couscous, passt ja irgendwie :Smile ob ich das mache, weiß ich noch nicht.
von HopfenHugo
Donnerstag 26. April 2018, 15:28
Forum: Rezepte
Thema: Couscous im Wit
Antworten: 20
Zugriffe: 1239

Couscous im Wit

Moin! Hat das schon mal jemand probiert? Couscous im Wit? Oder verkleistert das? Wenn man vorgekochte Polenta benutzen kann, müsste das mit Couscous doch auch gehen. Auf meiner Cc-Packung steht, das wäre zu Kügelchen geformter Hartweizengries.
von HopfenHugo
Donnerstag 12. April 2018, 14:15
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Ingwerbier- bzw. Gingerbeerversuch
Antworten: 7
Zugriffe: 1546

Re: Ingwerbier- bzw. Gingerbeerversuch

https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=881&inhaltmitte=rezept&suche_begriff=ingwer Das Rezept sieht eigentlich recht vielversprechend aus. Ich hab schon einige Versuche Ingwerbier hinter mir, mit Malz und ohne mit Champagnerhefe, aber begeistert hat mich noch keins. Ich wollte am liebsten ma...
von HopfenHugo
Dienstag 23. Januar 2018, 11:46
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptvordrucke
Antworten: 8
Zugriffe: 994

Re: Rezeptvordrucke

coyote77 hat geschrieben:
Montag 22. Januar 2018, 15:25
Schau dir doch mal den kleinen Brauhelfer an, den finde ich recht gut. Ansonsten hab ich mir mit word selber ein Brauprotokoll gebaut, das meinen Ansprüchen entspricht.
jo, Brauhelfer versuch ich nochmal und einfach mit Word was zu machen war dann auch meine Idee
von HopfenHugo
Dienstag 23. Januar 2018, 11:43
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptvordrucke
Antworten: 8
Zugriffe: 994

Re: Rezeptvordrucke

Du kannst das Rezept anpassen sprich z.B. Ausschlagmenge Ausbeute und Hopfen auf deine Bedürfnissen editieren und dann auf den Button "ändern" klicken danach drucken und du hast das Rezept mit deinen Werten. jupp, alles schon so gemacht, aber Du kannst nicht den Namen des Hopfens oder Malzsorten od...
von HopfenHugo
Dienstag 23. Januar 2018, 11:39
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptvordrucke
Antworten: 8
Zugriffe: 994

Re: Rezeptvordrucke

Hallo Hugo, ich arbeite mit einem DIN_A4 Blatt zur Brauvorbereitung (s. Anlage1). Der Brauvorgang selbst wird dokumentiert mit einem Excel-Sheet (s. Anlage2). Wenn Du möchtest kann ich Dir die Originale per PN zuschicken. Im Gegenzug bin ich für Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Korrekturen dank...
von HopfenHugo
Dienstag 23. Januar 2018, 11:22
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptvordrucke
Antworten: 8
Zugriffe: 994

Re: Rezeptvordrucke

Moin, reicht dir das so? https://drive.google.com/open?id=11iKhUiut6gJIkmbGGmctwe9ZotmB3T5C Drucken bei MMum geht über den Button der sich oberhalb rechts vom Rezept befindet. Gruß ja, danke. sieht doch schon mal gut aus! Aber man kann meiner Meinung nach nur fertig eingestellte Rezepte drucken und...
von HopfenHugo
Montag 22. Januar 2018, 14:52
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptvordrucke
Antworten: 8
Zugriffe: 994

Rezeptvordrucke

Moin! Hat doch bestimmt jemand auf Lager. Ich such einen Vordruck, am besten eine!!! DinA4-Seite, wo ich von Hand Schüttung, Maischeplan, Hopfengaben usw. eintragen kann. In der Suche find ich nix. Bisher drucke ich mir meistens ein Rezept bei MMum aus und trag dann meine Änderungen von Hand ein. Da...
von HopfenHugo
Sonntag 5. November 2017, 13:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Magrove Jack M31, Belgian Tripel: Erfahrungen?
Antworten: 7
Zugriffe: 1179

Re: Magrove Jack M31, Belgian Tripel: Erfahrungen?

Jetzt muss ich nochmal nachtragen, dass sich der anfängliche recht frische Geschmack gelegt hat und das Bier nach 6 Wochen in der Pulle schwer alkoholisch (ca.8%) rüber kommt, hoffe das legt sich dann mit der Lagerung/Reifung. Aber trotzdem nicht unlecker
von HopfenHugo
Donnerstag 2. November 2017, 10:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Beginnende Kahmhaut oder Sturm im Wasserglas?
Antworten: 10
Zugriffe: 1530

Re: Beginnende Kahmhaut oder Sturm im Wasserglas?

Kahmhefe hat einen widrlichen lösemittelartigen Geruch
von HopfenHugo
Donnerstag 2. November 2017, 10:17
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Buxtehude
Antworten: 7
Zugriffe: 701

Re: Grüße aus Buxtehude

Moin! Wir haben seit kurzem einen Stammtisch am laufen, allerdings mehr Richtung Nordheide. Tostedt, Buchholz die Ecke. Nächstes Treffen mit Verkostung und Braugesabbel soll Anfang Dezember in Höckel sein. Wer Interesse hat, bitte melden. Auf Facebook Hobbybrau Nordheide, wenig Inhalt dort aber zum ...
von HopfenHugo
Dienstag 31. Oktober 2017, 10:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen mit der Danstar Munich Classic?
Antworten: 24
Zugriffe: 2683

Re: Erfahrungen mit der Danstar Munich Classic?

Boludo hat geschrieben:
Dienstag 31. Oktober 2017, 09:53
Achtung, es gibt die Munich Wheat und die Munich Classic.
Munich Wheat hat ich auch mal, das ging so Richtung Kristallweizen.
von HopfenHugo
Dienstag 31. Oktober 2017, 09:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen mit der Danstar Munich Classic?
Antworten: 24
Zugriffe: 2683

Re: Erfahrungen mit der Danstar Munich Classic?

und frisch trinken kann auch nicht schaden. Recht schnell hat die Hefe stark sedimentiert und aufgeschwenkt ist die nich so doll.
von HopfenHugo
Dienstag 31. Oktober 2017, 09:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen mit der Danstar Munich Classic?
Antworten: 24
Zugriffe: 2683

Re: Erfahrungen mit der Danstar Munich Classic?

ich hatte mit der Munich ein OatWhiteIPA nach Art eines Matrosenschluckes gemacht und ich glaub, wenn es nicht ordentlich gehopft und gestopft gewesen wäre, hätte das Bier einen etwas schwachen Charakter gehabt. Also ich würde eher nicht ein klassisches Weizen mit der Munich brauen. Meiner Meinung n...
von HopfenHugo
Montag 23. Oktober 2017, 14:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Magrove Jack M31, Belgian Tripel: Erfahrungen?
Antworten: 7
Zugriffe: 1179

Re: Magrove Jack M31, Belgian Tripel: Erfahrungen?

Ich kann mich nur anschliessen, mit positiven Erfahrungen mit der M31. STW war 18°P und die hat 2°P übrig gelassen. Das Bier war nach 2 Wochen Nachgärung schon wirklich lecker! Sonst heisst es ja bei einem Tripel erst nach 1/2 Jahr zu geniessen. Eben gerade mal die BJCP Guidelines zu Rate gezogen un...
von HopfenHugo
Sonntag 18. Juni 2017, 11:14
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Milchsäure durch Sauermalz ersetzen ?
Antworten: 9
Zugriffe: 1449

Re: Milchsäure durch Sauermalz ersetzen ?

gar nix, aber hab ich nicht da. Und wie oben erwähnt, hab ich aus Versehen geschrotetes Sauermalz bestellt und dachte das müsste erstmal weg. Aber das mit dem Blausud hab ich mir auch schon fast gedacht
von HopfenHugo
Samstag 17. Juni 2017, 23:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Milchsäure durch Sauermalz ersetzen ?
Antworten: 9
Zugriffe: 1449

Re: Milchsäure durch Sauermalz ersetzen ?

Agesehen davon, dass ich sowieso nur 1kg Sauermalz hab und sich die ganze Geschichte damit erledigt hat, kann man das Sauermalz nicht wie im Rezept die Milchsäure die letzten 5min zugeben?
von HopfenHugo
Samstag 17. Juni 2017, 22:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Milchsäure durch Sauermalz ersetzen ?
Antworten: 9
Zugriffe: 1449

Re: Milchsäure durch Sauermalz ersetzen ?

Also es geht um dieses Rezept: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=recipe&id=724&factoraw=22&factorsha=60&factorhav=18 Das würde bedeuten nach der Formel x40 müsste ich 44ml Milchsäure durch 1760g Sauermalz ersetzen. Kommt das wirklich hin? Erscheint mir sehr viel, aber ich hab a...
von HopfenHugo
Freitag 16. Juni 2017, 14:54
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Milchsäure durch Sauermalz ersetzen ?
Antworten: 9
Zugriffe: 1449

Milchsäure durch Sauermalz ersetzen ?

Moin! Gibt es da eine ungefähre Faustformel, wieviel Sauermalz man braucht um eine bestimmte Menge Milchsäure zu ersetzen? Kann man sich das überhaupt mit einem Dreisatz einfach ausrechnen, wenn man von Sauermalz(3% Milchsäure) und Milchsäure 80% ausgeht und wenn ich auch noch die ml zu Gramm-Umrech...
von HopfenHugo
Dienstag 25. April 2017, 13:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierspindel im Gärbottich
Antworten: 10
Zugriffe: 1343

Re: Bierspindel im Gärbottich

bin auch der Meinung 11,5l im 35l-Bottich ist zu wenig um die Spindel schwimmen zu lassen. Bei mir hats letztens noch nicht mal mit 18l Inhalt gereicht
von HopfenHugo
Sonntag 9. April 2017, 19:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schroten - alternative zu Malzmühle
Antworten: 36
Zugriffe: 8184

Re: Schroten - alternative zu Malzmühle

ich weiß nicht, ob alle Coronas die selben Bauteile verwenden, aber wie ich schon geschrieben habe und jetzt nochmals nachgemessen: Das Gewinde der Corona ist ein Zollgewinde. Also ich hab eine Victoria, die ja nahezu baugleich mit der Corona ist und die hab ich gestern zerlegt beim Weizenrohfrucht...
von HopfenHugo
Montag 20. März 2017, 12:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung während der Kalthopfung
Antworten: 9
Zugriffe: 1185

Re: Gärung während der Kalthopfung

Bei mir hats letztens auch angefangen zu blubbern, war aber auch schnell wieder vorbei. Ich glaub bei mir lag es am Plastikeimer, der nicht steif ist und den ich bewegt hab. Vielleicht auch ein bischen aufgewirbelte Hefe ? Soweit ich weiß ist es aber ok Hopfen zu stopfen, wenn die HG fast durch ist
von HopfenHugo
Montag 20. März 2017, 12:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verletzungen beim Brauen
Antworten: 66
Zugriffe: 5796

Re: Verletzungen beim Brauen

Vorsicht beim Abwischen von Bierspindeln !!! Gefährliche Biester ! Ist mir beim Reinigen mit einem Schwammtuch mal oben am Hals gebrochen und dann hat sich der scharfe dünne Glasschaft bei einer reflexhaften Zuckbewegung in meinen Finger gebohrt. Hat geblutet wie Sau und eine Narbe ist zurückgeblieben
von HopfenHugo
Donnerstag 26. Januar 2017, 11:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fiese anhängliche Infektion
Antworten: 71
Zugriffe: 7566

Re: Fiese anhängliche Infektion

Ich hatte mit einem Teilsud wohl letztens das gleiche Problem. Geruch wie beschrieben und die Bilder gleichen denen die ich in meinem Eimer gesehen hab. Was da auch immer oben aufschwimmt hatte bei mir so einen leicht bläulichen,metallischen Schimmer. Bei mir war auch die Notti am Werk und ich hatte...
von HopfenHugo
Sonntag 8. Januar 2017, 16:10
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Beerfest Maischekessel
Antworten: 151
Zugriffe: 38124

Re: Klarstein Beerfest Maischekessel

captn_k hat geschrieben:
hyper472 hat geschrieben: Das ist doch der 1:1 der Beerfest mit ein wenig ChiChi. Würde mich nicht wundern wenn beide aus derselben China Billigfabrik stammen.
Das mein ich aber auch. Mein Beerfest ist übrigens noch dicht, hat aber ab und zu die dumme Angewohnheit bis 80° hochzuheizen obwohl viel weniger eingestellt war
von HopfenHugo
Sonntag 8. Januar 2017, 15:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mein Bierheber zieht Luft
Antworten: 21
Zugriffe: 2251

Re: Mein Bierheber zieht Luft

Selbes Problem wie wohl einige hier hatte ich auch. Unten starkes Klebeband mit gummiartiger Oberfläche um das Gummi am Röhrchen wickeln hilft etwas. Ansonsten habe ich das Teil bei Hum reklamiert und hab ohne Diskussion mein Geld zurück bekommen.
von HopfenHugo
Montag 21. November 2016, 14:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mangrove Jack M27 Belgian Ale, Frage
Antworten: 16
Zugriffe: 1449

Re: Mangrove Jack M27 Belgian Ale, Frage

so auf die schnelle kann ich da im US-Forum nix dazu entdecken, muss jetzt aber auch los...
von HopfenHugo
Montag 21. November 2016, 14:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mangrove Jack M27 Belgian Ale, Frage
Antworten: 16
Zugriffe: 1449

Re: Mangrove Jack M27 Belgian Ale, Frage

Tach auch! Das würd mich auch brennend interessieren. Ich plane eventuell die M27 (schon abgelaufen) zusammen mit ner M44 (auch abgelaufen) in einem Porter zu vergären. Ich dachte wenn die nicht mehr so aktiv sein sollten reichts auf jeden Fall und die abgelaufenen Packen sind weg. Wenn die M27 ein ...
von HopfenHugo
Samstag 19. November 2016, 19:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2 abgelaufene Trockenhefen
Antworten: 29
Zugriffe: 3604

Re: 2 abgelaufene Trockenhefen

warn im Kühlschrank
von HopfenHugo
Samstag 19. November 2016, 17:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2 abgelaufene Trockenhefen
Antworten: 29
Zugriffe: 3604

Re: 2 abgelaufene Trockenhefen

und dann hatte ich letztens ein Porter oder Stout, wo das herkam kann ich mich leider nicht mehr erinnern, das angenehm auf der Zunge geprickelt hat und schöne fruchtige Noten hatte. Ich frag mich ob die M27 dem zuträglich sein könnte. Als Hopfen wollte ich Bramling Cross verwenden
von HopfenHugo
Samstag 19. November 2016, 17:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2 abgelaufene Trockenhefen
Antworten: 29
Zugriffe: 3604

2 abgelaufene Trockenhefen

Moin! Ich plane morgen ein Porter zu brauen 4kg Pima 0,5kg Haferflocken und 0,5kg Chocolatemalt. Soll 22l mit 12°P ergeben. Im Rezept steht Danstar Nottingham zu nehmen. Nun hab ich aber bei der Durchsicht meiner Hefen entdeckt, dass ich eine Mangrove M44 US WestCoast und eine M27 BelgianAle ,beide ...
von HopfenHugo
Sonntag 4. September 2016, 13:02
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Beerfest Maischekessel
Antworten: 151
Zugriffe: 38124

Re: Klarstein Beerfest Maischekessel

Das Problem mit den Undichtigkeiten ist ja wohl, dass der Kessel nicht aus einem Stück gefertigt ist. Wenn man jetzt unten am Boden eine Silikonfuge macht? Natürlich mit hitzebeständigem, lebensmittelechten, auf Edelststahl haftendem Material. Nur als Tipp für diejenigen, die Ihren Beerfest nicht me...
von HopfenHugo
Sonntag 7. Februar 2016, 17:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10482
Zugriffe: 911489

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moinsen!
Hab da 5kg geschrotenes eingeschweisstes Weizenmalz als Freebie bekommen. Ich brauch das im Moment nicht. Kann man das einfrieren oder ist das nicht gut?
schon mal schönen Dank für hilfreiche Tipps
von HopfenHugo
Sonntag 31. Januar 2016, 12:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Beerfest Maischekessel
Antworten: 151
Zugriffe: 38124

Re: Klarstein Beerfest Maischekessel

Moin! Ich will dann auch mal über meine Erfahrungn mit dem Klarstein berichten: Er heizt wirklich gut auf, geht recht flott. Wallend kochen kein Problem. Allerdings funktioniert bei mir die Temperatureinstellung nur unzureichend. Wenn man 50 Grad einstellt macht er 70. Die Spanne nimmt dann wohl ab....