Die Suche ergab 41 Treffer

von Parleitner
Montag 13. Mai 2019, 13:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dekoktion profi
Antworten: 5
Zugriffe: 857

Re: Dekoktion profi

Kommt auf die Sudwerkskonfigutation an. Im Zweigetätesudwerk z.B. bleibt die Kochmaische in der Pfanne, während die restliche Maische in den Läuterbottich ausgelagert wird. Hallo Jan, wie wird dann in diesem von dir gennanten Fall zugebrüht? Alles in der Läuterbottich und dann wieder zurück in die ...
von Parleitner
Mittwoch 16. Januar 2019, 15:07
Forum: Bierreisen
Thema: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)
Antworten: 41
Zugriffe: 2910

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

Hab auf die schnelle auch 3 gefunden die Fehlen und ergänzt werden können: https://www.joferbraeu-hofbraeustueberl.de/ (eigentlich Hopfenbauer, im Sommer nur 1x Monat offen im Winter 1x Woche, dafür sehr gemütlich; eigentlich mit Voranmeldung aber 1-2 Personen gehn allwei) http://www.landgasthof-roc...
von Parleitner
Dienstag 9. Oktober 2018, 10:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Drucktank - wann in die Reifung
Antworten: 3
Zugriffe: 498

Re: Drucktank - wann in die Reifung

Einfach mal den Spundapparat zudrehen. Wenn die Nachgärung durch ist steigt der Druck nicht mehr.
von Parleitner
Donnerstag 13. September 2018, 14:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bauanleitung einfache Hopfendarre
Antworten: 8
Zugriffe: 1210

Re: Bauanleitung einfache Hopfendarre

Dann will ich meine Darre hier auch mal vorstellen: kompl.jpg heizung.jpg schublade.jpg Zusammengebaut wurde diese fast komplett aus Holz auf einer Grundfläche von ca 30 x 40 cm. Ist also auch außerhalb der Darrzeit leicht zu verstauen. Insgesamt hat die Darre 3 Schubläden mit ca 30 cm Höhe und ist ...
von Parleitner
Mittwoch 12. September 2018, 10:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Welchen Doppel T-Träger und welche Seilwinde?
Antworten: 3
Zugriffe: 848

Re: Welchen Doppel T-Träger und welche Seilwinde?

Guten Morgen, direkt eine Empfehlung habe ich nicht, aber ich hab mir vor 2 Jahren selber eine Seilwinde gekauft konnte diese damals aber aufgrund geringer Deckenhöhe nicht montieren. Die Seilwinde selber braucht ja auch Platz und auch bei der Befestigung verliert man nochmal Höhe. Das habe ich dama...
von Parleitner
Dienstag 14. August 2018, 12:01
Forum: Rezepte
Thema: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C
Antworten: 20
Zugriffe: 1204

Re: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C

Ich habe mal ein ähnlich verrücktes Maischverfahren durchgezogen. Kurz die Eckdaten Einmaischen mit 50 % HG und 50 % Schüttung bei 63°, dort 30 min rast und aufheizen auf 71 ° nochmal 20 min Rast. Hinzufügen vom restlichen Hauptguss (kalt) um auf 45° zu kommen und restliche Schüttung rein, weitere 3...
von Parleitner
Freitag 27. Juli 2018, 10:58
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Craft Bier-Brauer knöpfen sich Fake-Brauer vor
Antworten: 23
Zugriffe: 2500

Craft Bier-Brauer knöpfen sich Fake-Brauer vor

Hallo zusammen, gestern hab ich in der Brauwelt folgenden Artikel gelesen: Belgien Craft Bier-Brauer knöpfen sich Fake-Brauer vor Verstl, I. „Brauer ohne eigene Pfanne“, um es unmissverständlich zu sagen, werden international mit verschiedenen Namen bedacht: Gypsies (Zigeuner!), Virtuelle, Kuckucke,...
von Parleitner
Mittwoch 18. Juli 2018, 13:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: HILFE, Maische brennt an!
Antworten: 15
Zugriffe: 1623

Re: HILFE, Maische brennt an!

Ich hatte auch das Problem bei 40l und 2,8 kW. Es lag dabei immer beim tiefen einmaischen unter 60° Wenn ich einmaische, dass ich auf 64° lande und gleich 20 min raste brennt nichts mehr an. Wenn ich doch mal tiefere Temperaturen brauche gehe ich den Umweg über eine Teilmaische. Ich maische mit 50% ...
von Parleitner
Freitag 27. April 2018, 08:54
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Wie Pomeranzen "aromatisch" ins Bier bringen?
Antworten: 35
Zugriffe: 3265

Re: Wie Pomeranzen "aromatisch" ins Bier bringen?

Hallo Jens, das mit dem Alkoholauszug wäre doch keine so schlechte Idee. Anstatt Wodka kann man auch eine Ethanollösung nehmen, entweder von einem bekannten der in einem Labor arbeitet oder zur Not Apotheke. Hier könnte man auch verschiedene Konzentrationen probieren und es wäre auch keine Blamage, ...
von Parleitner
Montag 19. Februar 2018, 15:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Servomyces (Hefenahrung)
Antworten: 23
Zugriffe: 4162

Re: Servomyces (Hefenahrung)

Wenn bei wyeast also größtenteils Füllstoff drin ist macht das doch die Dosierung praktisch unmöglich, weil man ja dann davon ausgehen müsste, dass alle Inhaltsstoffe gleichmäßig verteilt sind was ich auch eher bezweifle. Würde wohl Umsteigen wenn die Wyeast Nahrung Verbraucht ist, das dürfte in 5-1...
von Parleitner
Donnerstag 11. Januar 2018, 11:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Haltbarkeit von Bier
Antworten: 52
Zugriffe: 5977

Re: Haltbarkeit von Bier

Den Wechsel von 14° auf 19° sehe ich weniger kritisch, da der Temperaturwechsel über einen längeren Zeitraum passiert. So mancher Kühlschrank dessen Temperatur 2 mal täglich zwischen 2° und 9° schwankt ist da sicherlich nicht besser zur Lagerung. Dazu komme noch Vibrationen vom Kompressor, vorallem ...
von Parleitner
Donnerstag 11. Januar 2018, 11:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Porkert Klon vs. Mattmill Student mit Kurbel
Antworten: 20
Zugriffe: 2328

Re: Porkert Klon vs. Mattmill Student mit Kurbel

Ich bin auch von der Corona zur MM Kompakt gewechselt, beides nur im Handbetrieb. Den Kraftaufwand empfinde ich bei der Kompakt sogar größer jedoch ist dafür der Durchsatz pro Umdrehung größer. Ich schrote dabei bis zu 10 kg per Hand und der Wechsel hat sich auf jeden Fall zeitlich gelohnt. Durch de...
von Parleitner
Mittwoch 22. November 2017, 13:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wegschütten oder Abfüllen?
Antworten: 20
Zugriffe: 2260

Re: Wegschütten oder Abfüllen?

Wegen der Glühbirne und Hitzeverteilung, hol dir ein Heizkabel fürs Terrarium. Das kann man schön auf den Boden legen und die Wärme steigt von alleine nach oben, der Lüfter kann hier auch unterstützen. So sollte sich die Temperaturverteilung verbessern. Da der Gärbehälter auch Lichtdurchlässig ist w...
von Parleitner
Freitag 18. August 2017, 11:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Literstriche im 50 Liter Edelstahltopf / Läuterbottich, wie?
Antworten: 52
Zugriffe: 7546

Re: Literstriche im 50 Liter Edelstahltopf / Läuterbottich, wie?

Schaut sehr gut aus Alex. Ich hätte durchaus auch Interesse an Schablonen, wie wahrscheinlich noch ein paar mehr. Falls du einen Einstieg in die Lohn-Schablonen-Produktion planst würde ich dann gerne jeweils Durchmesser und Höhe mitteilen. Die Schablonenschrift schaut praktikabel aus, macht vorallem...
von Parleitner
Freitag 11. August 2017, 11:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Premiere Zwangscarbo - prompt ein Fehler
Antworten: 40
Zugriffe: 2983

Re: Premiere Zwangscarbo - prompt ein Fehler

@ggansde und hubschu: Beim rausziehen vom schlauch der bis zum Boden reicht wird ja wieder Luft und damit Sauerstoff angesaugt. Wieso also nicht über die Getränkeleitung füllen bei offener Gasleitung? Der Degen reicht ja auch bis ganz runter. Oder habe ich nun einen Denkfehler?

Gruß
Tom
von Parleitner
Dienstag 25. Juli 2017, 07:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: High Gravity - So gehts (auch)
Antworten: 20
Zugriffe: 3748

Re: High Gravity - So gehts (auch)

Danke für den Beitrag. Das ist ein bisschen eine Form und nicht wie bisher "Schauen wir mal was raus kommt und wie weit wir verdünnen können". Zum Zeitpunkt finde ich vorallem kurz vor dem Anstellen interessant. Mit Kühlspirale sind die letzten paar Grad schon sehr zäh zur Anstelltemperatur, mit dem...
von Parleitner
Donnerstag 29. Juni 2017, 07:21
Forum: Rezepte
Thema: Leckerer Fehlgeschmack - Woher? Warum?
Antworten: 14
Zugriffe: 1459

Re: Leckerer Fehlgeschmack - Woher? Warum?

Es muss nicht zwingend nur die eine Flasche sein die kontaminiert ist. Durch den höheren Sauerstoffgehalt hat sich aber nur in der letzten Flasche der Fehlgeschmack gebildet. Das was auch immer im Bier drin ist hat dann evtl den Sauerstoff verstoffwechselt bevor es zur (ausgeprägten) Oxidation gekom...
von Parleitner
Freitag 28. April 2017, 13:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Nennt mich spießig, nennt mich Traditionalist
Antworten: 84
Zugriffe: 6566

Re: Nennt mich spießig, nennt mich Traditionalist

Ich finde das Beharren auf solchem übernatürlichen Aberglauben nicht gut. Das kann natürlich jeder machen,wenn er möchte,aber ich werde mir das nicht aufzwingen lassen, nur weil es Tradition ist. Wenn der Sud nichts geworden ist liegt das mit Sicherheit nicht an fehlendem Glück oder Segen von Gott,...
von Parleitner
Donnerstag 20. April 2017, 10:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Alternative zum Gärröhrchen
Antworten: 27
Zugriffe: 4175

Re: Alternative zum Gärröhrchen

Ich habe in den Gummistopfen anstatt dem Röhrchen einen kleinen Schlauch gesteckt (zweckentfremdet von der Bier-Abfüllpistole) wo es von alleine dicht war und das andere Ende hat genau auch in Gärröhrchen gepasst, hier habe ich mit einem Klebeband abgedichtet. Es hat weiterhin schön geblubbert. Mit ...
von Parleitner
Montag 9. Januar 2017, 10:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierflaschen mit Drehverschluss
Antworten: 13
Zugriffe: 2012

Re: Bierflaschen mit Drehverschluss

Also ich nehme die Rapp-Glasflaschen. Die haben auch einen Schraubverschluss. Kannst dir ja mal vom Rapp ne Kiste Mineralwasser liefern lassen, dann hast du gleich 20 "saubere" flaschen.
von Parleitner
Donnerstag 20. Oktober 2016, 10:55
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Zum ersten Mal Dekoktion
Antworten: 23
Zugriffe: 3965

Re: Zum ersten Mal Dekoktion

Ab 78°C werden für die Verzuckerung notwendigen Enzyme abgetötet. Da bei Dekoktion nur eine Teilmaische gekocht wird, werden die Enzyme auch nur in dieser abgetötet. Beim zusammenführen der Teilmaischen hat man in der einen Teilmaische die Enzyme und in der anderen die Stärke, die durch das kochen b...
von Parleitner
Montag 17. Oktober 2016, 14:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Welchen Einkochautomaten verwenden?
Antworten: 30
Zugriffe: 3563

Re: Welchen Einkochautomaten verwenden?

Zum Buffalo noch ein paar Anmerkungen. - Der Umbau für das wallende Kochen ich mit der Anleitung von DDDBB simpel und in 10 min erledigt, einzig die Innen-Dreikant-Schraube ist ein bisschen nervig, kann aber auch ohne passenden Schraubenzieher gelöst werden - Der Hahnumbau ist meiner Meinung nach nu...
von Parleitner
Donnerstag 25. August 2016, 10:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe statt Flüssighefe
Antworten: 59
Zugriffe: 8631

Re: Trockenhefe statt Flüssighefe

Grundsätzlich sagen lässt sich, dass die ganzen Flüssigkulturen eher eine Art ausgelagertes Hefebanking ist. Für Leute die sich mit Hefepropagation auskennen. Da sind Anstellmengen erst mal zweitrangig. Die Anstellmenge stellt man sich selber her. Die Kultur ist nur die Quelle. Trockenhefen sind pr...
von Parleitner
Mittwoch 24. August 2016, 16:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: wo gibts gute Biergläser günstig?
Antworten: 23
Zugriffe: 2730

Re: wo gibts gute Biergläser günstig?

Beim Thomas Phillips habe ich mich vor einem Monat mit Biergläser eingedeckt. 6 Stück für 5 EUR. 0,3 l. 0,33l passen aber auch noch rein wenn man sich mit 2 cm Schaumkrone zufrieden gibt. Finde die nicht im Online-Shop, waren aber von der Form sehr Ähnlich wie folgende: http://www.ebay.de/itm/Spiege...
von Parleitner
Mittwoch 24. August 2016, 15:54
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus aus der Hallertau
Antworten: 7
Zugriffe: 886

Re: Servus aus der Hallertau

meinen Hobby und Bastelraum (mit Werkbank für grobes, aber auch für Modellbau und Airbrush genutzt) nun ein Sud- und Lagerhaus für Bier geworden ist. Leider sind die Hobbys nicht kompatibel. Schöne Grüße Tom WH40k ? :redhead So schlimm dann doch nicht. In erster Linie Revell-Modelle, aber auch von ...
von Parleitner
Dienstag 23. August 2016, 14:56
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus aus der Hallertau
Antworten: 7
Zugriffe: 886

Servus aus der Hallertau

Servus beinand, bin zwar schon ein paar Tage im Forum, habe es aber bisher versäumt mich ordentlich vorzustellen. Heiße Tom, komme aus Geisenfeld in der schönen Hallertau, wohne aber ganz weit draußen sodass mein Garten dort endet wo der Hopfen beginnt. Bin 26 Jahre alt, eigentlich gelernter Fachinf...
von Parleitner
Mittwoch 10. August 2016, 12:54
Forum: Braugerätschaften
Thema: Umbau einer Gefriertruhe
Antworten: 33
Zugriffe: 4628

Re: Umbau einer Gefriertruhe

Und wie ist der Plan wenn weder geheizt noch gekühlt wird? Gibt es dann einen dritten Lüfter? Auch in dieser Phase brauche ich eine Zirkulation da sich die Temperatur ungleichmäßig verändert Ich stand vor ein paar Wochen vor dem selben Problem und mich entschieden den Lüfter unabhängig vom Inkbird z...
von Parleitner
Mittwoch 3. August 2016, 14:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Der Hefebankthread
Antworten: 353
Zugriffe: 60935

Re: Der Hefebankthread

Ich habe mir nun auch eine kleine Laboreinrichtung geholt. Nach der Wasseraufbereitung und kontrollierten Gärung im Gärschrank erhoffe ich mir die nächste Qualitätssteigerung zur Trockenhefe. Will dabei vom Schrägagar eine entsprechend große anstellwürze gewinnen und gleichzeitig den Stamm selber wi...
von Parleitner
Freitag 29. Juli 2016, 12:14
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Gemeinsames Brauen bei Eickelmann
Antworten: 18
Zugriffe: 3412

Re: Gemeinsames Brauen bei Eickelmann

Woher bekommt man die Gläser mit Geisenfelder Wappen?
von Parleitner
Dienstag 19. Juli 2016, 08:57
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Brau- und Backtag - Alt Nr. 1 mit Buffalo 40 Liter
Antworten: 22
Zugriffe: 5188

Re: Brau- und Backtag - Alt Nr. 1 mit Buffalo 40 Liter

Für den ersten Sud lasse ich den Hahn so. Zum Läutern schöpfe ich um. Da sich die Anlage verändert hat möchte ich nicht zusätzlich auch noch Prozessänderungen vornehmen. Erstmal abwarten wie es läuft. Mit dem Schaum habe ich es immer schon so gemacht weil ja sonst die Pellets teilweise im Schaum hän...
von Parleitner
Dienstag 19. Juli 2016, 08:07
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Brau- und Backtag - Alt Nr. 1 mit Buffalo 40 Liter
Antworten: 22
Zugriffe: 5188

Re: Brau- und Backtag - Alt Nr. 1 mit Buffalo 40 Liter

Gestern konnte ich den Buffalo 40 Liter ausprobieren. Ich habe nicht schlecht gestaunt als das Wasser sogar sprudelnd kochte. Da ich mich auf 400m befinde brauche ich allerdings keine 100°C was den Unterschied ausmachen könnte. Als ich dann aber kurz am Regler hingekommen bin und diesen um ein Minim...
von Parleitner
Mittwoch 13. Juli 2016, 16:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: High Gravity Weizenbier - wieviel maximal verdünnen?
Antworten: 19
Zugriffe: 1706

Re: High Gravity Weizenbier - wieviel maximal verdünnen?

Der Unterschied zwischen 17,5P und 12,5P ist mehr Wasser in der Würze. Und Wasser schmeckt immer nach Wasser, egal ob es im Sudhaus oder im Gärkeller in die Würze kommt. Du musst also keine Angst vor einem wässrigen Bier haben. Stefan Aber der Hefe wird es doch nicht egal sein. Durch unterschiedlic...
von Parleitner
Mittwoch 13. Juli 2016, 14:45
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Noch ein Flaschenbaumbesitzer...
Antworten: 4
Zugriffe: 990

Re: Noch ein Flaschenbaumbesitzer...

Ich hoffe doch, dass sich Kronkorkendraufhauer durchsetzen wird. Gefällt mir sehr gut.
von Parleitner
Mittwoch 13. Juli 2016, 11:05
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Brau- und Backtag - Alt Nr. 1 mit Buffalo 40 Liter
Antworten: 22
Zugriffe: 5188

Re: Brau- und Backtag - Alt Nr. 1 mit Buffalo 40 Liter

Das wegen dem Bild war eigentlich damit es für dich einfacher ist, aber diese Schritt für Schritt Anleitung ist ja noch besser. Das man das Wasser entleeren muss und den Einkocher auf die Seite legen muss kommt überraschend. Wollte den Umbau während einer Rast machen damit ich pünktlich zum Hopfenko...
von Parleitner
Mittwoch 13. Juli 2016, 08:17
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Brau- und Backtag - Alt Nr. 1 mit Buffalo 40 Liter
Antworten: 22
Zugriffe: 5188

Re: Brau- und Backtag - Alt Nr. 1 mit Buffalo 40 Liter

Vielen Dank für deine letzten Erklärungen. Das mit dem Glattwasser mache ich auch immer so um die Verdunstung abzufangen. Toller Braubericht, der Kocher wird heute noch bestellt :) Wäre auch noch toll wenn du mir Anhand von einem Bild noch zeigen könntest wie du den Umbau vom Thermostat vorgenommen ...
von Parleitner
Dienstag 12. Juli 2016, 10:00
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Brau- und Backtag - Alt Nr. 1 mit Buffalo 40 Liter
Antworten: 22
Zugriffe: 5188

Re: Brau- und Backtag - Alt Nr. 1 mit Buffalo 40 Liter

Beim Video vom Kochen sieht man, dass ein Kabel (?) in den Topf geht. Hast du da noch einen extra Tauchsieder drin oder kommt das wallende Kochen nur vom Einkocher?

Bin schon am Überlegen ob ich umsteige. Ist die Angabe 40 l bis randvoll oder gibt es einen Füllstrich?
von Parleitner
Mittwoch 25. Mai 2016, 12:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11249
Zugriffe: 1030397

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hier im Forum liest man doch oft, dass es so viel Chemie garnicht braucht. Einfach mit heißem Wasser ausspülen und gut ist. So einzigartig sind doch die Flaschen nicht. Ein gut sortierter Getränkemarkt könnte schon eine andere Marke mit der selben Flaschenform haben. Rein finanziell gesehen ist das ...
von Parleitner
Donnerstag 19. Mai 2016, 10:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pfingstverlosung Läuterfreund
Antworten: 196
Zugriffe: 11928

Re: Pfingstverlosung Läuterfreund

Ich mache gerne mit :)
von Parleitner
Dienstag 3. Mai 2016, 11:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Einer geht noch... Noch eine Verlosung Inkbird ITC-310T
Antworten: 190
Zugriffe: 14538

Re: Einer geht noch... Noch eine Verlosung Inkbird ITC-310T

Kann man immer gebrauchen, bin gerne dabei :)
von Parleitner
Donnerstag 24. März 2016, 11:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11249
Zugriffe: 1030397

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Zu jeder Frage eine kurze Antwort, vielen Dank.

zur 2: Im Rezept stand nichts von Jodprobe, aber im Brauprotokoll vom Hagen Rudolph steht 2mal Jodprobe, der Grund ist mir aber nicht klar.
von Parleitner
Donnerstag 24. März 2016, 08:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11249
Zugriffe: 1030397

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Servus, am Wochenende hab ich meinen ersten Sud gebraut, habe dazu verschiedenste Literatur zugrunde gelegt und versucht einen Mittelweg zu finden. Beim Maischen sind aber ein paar Fragen aufgetaucht: 1 In einer Anleitung stand drin, dass man während den Rasten alle 10 Minuten umrühren soll, aber so...