Die Suche ergab 216 Treffer

von Kellerbraeu
Freitag 1. Januar 2021, 14:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,
Antworten: 13
Zugriffe: 807

Barley Wine Aktuell

Vor 2 Tagen habe ich nun gebraut👍 Nach nunmehr 45 Stunden habe ich folgendes Ergebnis: 68 Liter Barley Wine Nun bin ich auf 10 Grad Plato (45 Stunden) runter. Gärtemperatur im Jungbier 20 Grad (muss ich aktiv gegenhalten) Das übertrifft meine Erwartungen 😬 Starter hat super funktioniert! Wyeast 1098...
von Kellerbraeu
Sonntag 27. Dezember 2020, 12:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sudoberfläche sieht merkwürdig aus
Antworten: 12
Zugriffe: 660

Re: Sudoberfläche sieht merkwürdig aus

Für mich sieht es sehr gut aus👍
Die hellen Inseln ist Restgärung
Die hellbraunen Stellen ist Hefe

Hast du mal gespindelt?
Sollte durch sein.
von Kellerbraeu
Montag 21. Dezember 2020, 08:07
Forum: HBCon 2020
Thema: [JETZT (nicht mehr) LIVE] HBCon 2020 - Tombola
Antworten: 79
Zugriffe: 7102

Gewinne sind angekommen HBCon 2020 - Tombola

:thumbsup Vorab: Vielen Dank an das Orgateam für die viele Arbeit und Mühe :Drink Mein Speidelfass ist wohlbehalten angekommen und wird sicher mit einem Splittsud im nächsten Jahr befühlt. Ganz besonders habe ich mich aber über die Überraschungsbeigaben von "NICO Schlossherr derer zu Blech.Brut" gef...
von Kellerbraeu
Mittwoch 16. Dezember 2020, 15:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Whiskycubes zur Reifung
Antworten: 9
Zugriffe: 909

Re: Whiskycubes zur Reifung

ich braue nach Weihnachten ein Barly Wine und lagere diese im Split auf Rumchips bzw. Cognaccubes.
bin auch einmal sehr gespannt.

Herkunft Eder
für Selbstkostenpreis kann ich ebenfalls gerne welche abgeben.

Ich wollte das Jungbier dann 6g/l für 6 Wochen drauf lassen :Grübel

Grüße Ulf
von Kellerbraeu
Sonntag 13. Dezember 2020, 18:46
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Verkostungsberichte Weihnachtswichteln
Antworten: 76
Zugriffe: 6273

Verkostungsberichte Weihnachtswichteln

Auch ich starte mit der Verkostung.
Wichtel Dieter aus dem Schwarzwald hat mir 6 Köstlichkeiten geschickt.
Bin gespannt was da alles drin steckt.
Der Start ist erst einmal gelungen 😄
8C2A40F1-B654-48E6-AFAC-A16153B09375.jpeg
Grüße Ulf
von Kellerbraeu
Samstag 12. Dezember 2020, 19:41
Forum: HBCon 2020
Thema: [JETZT (nicht mehr) LIVE] HBCon 2020 - Tombola
Antworten: 79
Zugriffe: 7102

Re: [JETZT (nicht mehr) LIVE] HBCon 2020 - Tombola

Ich bin einer der Glücklichen 😄

Muss ich mich jetzt wo melden?
Grüße
Ulf
von Kellerbraeu
Donnerstag 19. November 2020, 12:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,
Antworten: 13
Zugriffe: 807

Re: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,

um meine Fragen auch zum Ende zu bringen, hier die aktualisierte Berechnung
Barley wine.JPG
Vielen Dank für die Unterstützung
von Kellerbraeu
Mittwoch 18. November 2020, 22:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,
Antworten: 13
Zugriffe: 807

Re: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,

Versuche mal einen dreistufigen Starter mit ansteigender STW zu rechnen. Dann hat die Hefe Zeit, sich an den osmotischen Druck zu gewöhnen. Beispiel: Stufe 1: 10°P Stufe 2: 13,5°P Stufe 3: 17°P Pitchen in 20°P Anstellwürze. Ein weiterer Vorteil der ansteigen Starterstammwürze ist, dass die Ausbeute...
von Kellerbraeu
Mittwoch 18. November 2020, 19:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,
Antworten: 13
Zugriffe: 807

Re: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,

:Shocked 8 Liter Starter in 60 Liter Barley W.?
Dann muss ich auf ca. 21% Stammwürze einbrauen
Hätte ich vergessen.

Denke ich werde einen Vorsud mit identischer Schüttung machen

Grüße Ulf
von Kellerbraeu
Mittwoch 18. November 2020, 18:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,
Antworten: 13
Zugriffe: 807

Re: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,

20-30% svg :Grübel

Jens wie stelle ich das an?

Ulf
von Kellerbraeu
Mittwoch 18. November 2020, 17:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,
Antworten: 13
Zugriffe: 807

Re: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,

Versuche mal einen dreistufigen Starter mit ansteigender STW zu rechnen. Dann hat die Hefe Zeit, sich an den osmotischen Druck zu gewöhnen. Beispiel: Stufe 1: 10°P Stufe 2: 13,5°P Stufe 3: 17°P Pitchen in 20°P Anstellwürze. Ein weiterer Vorteil der ansteigen Starterstammwürze ist, dass die Ausbeute...
von Kellerbraeu
Mittwoch 18. November 2020, 16:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,
Antworten: 13
Zugriffe: 807

Re: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,

Danke für die schnelle Antwort zu 1. Kosten für meinen Barley Wine - es ist eben ein Hobby. Aber ich gehe auch über einen Starter, weil die Hefe eben noch vitaler ist und schneller ankommt. so wie Du es beschrieben hast, würde ich auch starten (2 Schritte) ich war nur überrascht, dass der Starterrec...
von Kellerbraeu
Mittwoch 18. November 2020, 10:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,
Antworten: 13
Zugriffe: 807

Hefemenge, Anstellen, Barley Wine,

ich plane ein Barley Wine einzubrauen Eckdaten 20 % Stammwürze Wyeast 1098 British Ale Pack September 2020 70 Liter Technik 2 x 5 Liter Erlenmeyer auf Magnetrührer Anstellen bei 16 Grad C und auf 18 Grad kommen lassen Belüftung durch Aquariumpumpe An die Hefeprofis die Frage: ist der Aufbau so richt...
von Kellerbraeu
Donnerstag 12. November 2020, 13:32
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vergärungsgrad abhängig vom Schrotbild?
Antworten: 14
Zugriffe: 992

Re: Vergärungsgrad abhängig vom Schrotbild?

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Mittwoch 11. November 2020, 19:46
Kellerbraeu hat geschrieben:
Mittwoch 11. November 2020, 19:27
Hört sich für mich logisch an.
Wenn ich also weiterhin gröber schrotte, müsste ich also eine längere Maltoserast als Ausgleich einplanen.
Nein, du musst das alte Rezept umbauen.
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 96#p364396
Super Jens, den habe ich überlesen!


:thumbsup
von Kellerbraeu
Mittwoch 11. November 2020, 19:34
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vergärungsgrad abhängig vom Schrotbild?
Antworten: 14
Zugriffe: 992

Re: Vergärungsgrad abhängig vom Schrotbild?

An den TO: heißt "bei ähnlicher Maischearbeit" tatsächlich, dass bis auf die unterschiedliche Schrotung alle übrigen Parameter (also auch zB die Malzchargen) identisch waren? Edith sagt, ich soll nicht vergessen nach der Hefe und der Gärführung zu fragen, war die also auch gleich? Ja, du hast Recht...
von Kellerbraeu
Mittwoch 11. November 2020, 19:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vergärungsgrad abhängig vom Schrotbild?
Antworten: 14
Zugriffe: 992

Re: Vergärungsgrad abhängig vom Schrotbild?

Für mich ziemlich eindeutig. Deine Maltoserast bei 62°C ist zu kalt, da die Stärke bei dieser Temperatur noch nicht verkleistert ist. Beim weiteren Aufheizen verkleistert die Stärke dann irgendwann und wird (vorwiegend) von der Alphaamylase jodnormal. Die Stärke im feiner geschroteten Malz hydriert...
von Kellerbraeu
Mittwoch 11. November 2020, 13:23
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vergärungsgrad abhängig vom Schrotbild?
Antworten: 14
Zugriffe: 992

Re: Vergärungsgrad abhängig vom Schrotbild?

das die Ausbeute sinkt verstehen ich, dass ich aber den Vergärungsgrad verschlechtere? Macht bei mir keinen Sinn.
Einzig dass aus den nur angeknacksten Malzkörnern bei der zweiten Rast mehr nicht vergärbarer Zucker gelöst/gebildet werden?
3,6% ist für mich schlecht.
Grüße Ulf
von Kellerbraeu
Mittwoch 11. November 2020, 12:23
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vergärungsgrad abhängig vom Schrotbild?
Antworten: 14
Zugriffe: 992

Vergärungsgrad abhängig vom Schrotbild?

ich habe die Beobachtung, dass der Vergärungsgrad je nach dem, wie fein ich mein Malz Schrote schwankt. Je gröber ich schrote, um eine leichte Läuterarbeit zu haben, je geringer ist der Vergärungsgrad. Dieses mal habe ich sehr grob geschrotet, alle Körner waren aber angebrochen. Aktuell habe ich ein...
von Kellerbraeu
Freitag 23. Oktober 2020, 12:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2020 - es geht los!
Antworten: 214
Zugriffe: 15987

Re: Weihnachtswichteln 2020 - es geht los!

Freu mich schon!
2018 hatte ich ein SUPERLOS gezogen

Grüße Ulf
von Kellerbraeu
Mittwoch 14. Oktober 2020, 21:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: eigene Braugerste mälzen lassen - wo???
Antworten: 22
Zugriffe: 2218

Re: eigene Braugerste mälzen lassen - wo???

Bei Landmalz laufen noch Lebensmitteltechnische Genehmigungen soweit ich gehört habe.
So wie es aussieht bin ich Ende Oktober dort und kann berichten.
Grüße Ulf
von Kellerbraeu
Samstag 3. Oktober 2020, 13:50
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin aus dem Landkreis Lüneburg
Antworten: 8
Zugriffe: 738

Re: Moin aus dem Landkreis Lüneburg

So ist es🍻
Aber wir sind natürlich die Braugruppe Ebstorf 👍
Grüße an Alex😉

Du hast auch das Glück das Hagen Rudolph aus Reppenstedt kommt- kompetenter Hobbybrauer und Buchautor.

Wenn du einmal Fragen hast, melde dich gerne.

Grüße Ulf
von Kellerbraeu
Freitag 11. September 2020, 08:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2020
Antworten: 144
Zugriffe: 17036

Re: Kloster Hopfen Ernte 2020

Der Klosterhopfen ist geerntet, gereinigt, vakuumiert und eingefroren :thumbsup Im Winter wird dann wieder ein Klosterhopfenbock mit Hopfen aus dem Klostergarten Ebstorf im Whirlpool eingebraut :Drink kurzer Film unter www.hofferbert-ebstorf.de 70BD7546-841E-4266-8FA7-6DBBD2E2331F_1_105_c.jpeg Grüß...
von Kellerbraeu
Donnerstag 10. September 2020, 17:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2020
Antworten: 144
Zugriffe: 17036

Kloster Hopfen Ernte 2020

Der Klosterhopfen ist geerntet, gereinigt, vakuumiert und eingefroren :thumbsup Im Winter wird dann wieder ein Klosterhopfenbock mit Hopfen aus dem Klostergarten Ebstorf im Whirlpool eingebraut :Drink kurzer Film unter www.hofferbert-ebstorf.de 70BD7546-841E-4266-8FA7-6DBBD2E2331F_1_105_c.jpeg Grüße...
von Kellerbraeu
Dienstag 1. September 2020, 16:47
Forum: HBCon 2020
Thema: HBCon 2020 - Analyse
Antworten: 17
Zugriffe: 3785

Re: HBCon 2020 - Analyse

Moin Oli,
habe ich eigentlich was verpasst :Shocked oder zu wenig Geduld :Ahh

Mein Analysebier habe ich schon ausgetrunken und selber analysiert :thumbsup

Grüße Ulf
von Kellerbraeu
Montag 31. August 2020, 15:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2020
Antworten: 144
Zugriffe: 17036

Re: Hopfenanbau 2020

Nächsten Sonntag ist Hopfenernte angesagt!
Unser Hopfen an der Wand der Klosterküche am Ebstorfer Kloster
Der Beweiss, das Hopfen Heiligem Boden mag :thumbsup
Hopfen klein 2.jpg
Hopfen klein1.jpg
Grüße Ulf
Braugruppe Ebstorf
von Kellerbraeu
Samstag 1. August 2020, 17:18
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: 100l Würze kühlen
Antworten: 7
Zugriffe: 1230

Re: 100l Würze kühlen

@Kellerbraeu Wenn du zurück zu 1 willst, dann kannst du entweder Die Kühlschlange lang genug machen und mit dem "richtigen" Volumenstrom an Wasser das minimum an Kühlwasser rausholen. Damit erhöht sich aber leider die Zeit die du Kühlen musst. Beispiel ( Näherung) : Rahmenbedingungen : 90 kg Würze,...
von Kellerbraeu
Dienstag 28. Juli 2020, 14:58
Forum: Rezepte
Thema: HimbeerWeizen mit Muttersaft und Holunderweizen
Antworten: 3
Zugriffe: 660

Re: HimbeerWeizen mit Muttersaft und Holunderweizen

selbst der Duden kennt "röpsen" nicht!
war für mich als Norddeutscher ein klarer Begriff :Ahh
also natürlich rülpsen :thumbup

Grüße
Ulf
von Kellerbraeu
Dienstag 28. Juli 2020, 08:46
Forum: Rezepte
Thema: HimbeerWeizen mit Muttersaft und Holunderweizen
Antworten: 3
Zugriffe: 660

HimbeerWeizen mit Muttersaft und Holunderweizen

Nun kommt der Dritte Teil meines Weizenbierexperiementes. Nachdem ich die Kratzigkeit geklärt habe https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=17&t=25046&view=unread#unread Das Thema: wo ist die Banane Diskutiert habe: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=17&t=25074&view=unread#unread Nun e...
von Kellerbraeu
Montag 27. Juli 2020, 13:32
Forum: Rezepte
Thema: Weizen - Banane wo bist Du?
Antworten: 10
Zugriffe: 1884

Re: Weizen - Banane wo bist Du?

Danke für Eure Tipps

ich werde dann auf Highgravity gehen und später wieder runterverdünnen und die Gärtemperatur anheben.
Sind ja keine unmöglichen Änderungen, bekomme ich gut hin.

Brauen wir mal!

Grüße
von Kellerbraeu
Montag 27. Juli 2020, 10:46
Forum: Rezepte
Thema: Weizen - Banane wo bist Du?
Antworten: 10
Zugriffe: 1884

Re: Weizen - Banane wo bist Du?

Hefezellzahlen? mein Vorgehen: ich habe ca. 1/3 des Wyeast Activator Hefelösung 3068 + die gesamte Würzetüte (die im Beutel ist) in Ehrlenmeyer, 20 Grad nach einem Tag 0,7 Liter Würze mit 10 % bei 20 grad auf Magnetrührer nach weiterem Tag 4,0 Liter auf Magnetrührer nach einem weiteren Tag Anstellen...
von Kellerbraeu
Sonntag 26. Juli 2020, 20:46
Forum: Rezepte
Thema: Weizen - Banane wo bist Du?
Antworten: 10
Zugriffe: 1884

Weizen - Banane wo bist Du?

Nach dem nun das kratzige im Abgang ausgelagert ist https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=17&t=25046&view=unread#unread habe ich ein sehr schönes Weizen im Glas. Das Ziel war ein "bananiges Weizen". Dazu habe ich laut Braumagazin https://braumagazin.de/article/stilportrait-weissbier-von-nelke...
von Kellerbraeu
Donnerstag 23. Juli 2020, 20:43
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier im Abgang kratzig? Idee?
Antworten: 9
Zugriffe: 1105

Re: Weizenbier im Abgang kratzig? Idee?

Vielen Dank an die vielen Ansätze zur Optimierung! Als erstes: Genieße gerade in der Abendsonne ein Weizen und würde sagen es lagert sich aus. (Weitere 4 Tage bei 4 Grad scheinen zu wirken) De Hefesatz in der Flasche ist recht wenig. Aufgeschüttelt und pur getrunken geht das in die kratzige Richtung...
von Kellerbraeu
Donnerstag 23. Juli 2020, 12:46
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier im Abgang kratzig? Idee?
Antworten: 9
Zugriffe: 1105

Weizenbier im Abgang kratzig? Idee?

Mein letztes Weizen ist im Abgang leicht unangenehm kratzig? Ich kann dies gar nicht richtig beschreiben, nicht Hopfenbitter, nicht angebrannt bitter aber irgendetwas zieht sich da zusammen.... Es ist nichts angebrannt (ich heize im "Wurstkessel" da brennt nichts an. :thumbup Passen die Wasserwerte ...
von Kellerbraeu
Montag 20. Juli 2020, 08:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Moin Moin aus dem Norden und gleich eine Frage
Antworten: 25
Zugriffe: 1870

Re: Moin Moin aus dem Norden und gleich eine Frage

Keine Panik, so schnell kippt dein Bier nicht. Schon gar nicht im Kräusenstadium.
Hast alles richtig gemacht. Deckel wieder drauf, Gärröhrchen Füllen abwarten.
Ulf
von Kellerbraeu
Sonntag 14. Juni 2020, 13:51
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: 100l Würze kühlen
Antworten: 7
Zugriffe: 1230

Re: 100l Würze kühlen

Meine Ausschlagmenge ist ebenfalls 100liter Folgende Schritte habe ich getestet: 1.Schritt Eintauchkühler Eigenbau Kupfer Bei 20-24Grad war Schluss bei vertretbarer Kühlwassermenge Pumpe Rover 10 für alle weiteren Schritte 2. Schritt Gegenstromkühler Eigenbau Kupfer 16 Meter Bei 20 Grad war Schluss ...
von Kellerbraeu
Montag 8. Juni 2020, 16:10
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Holunderblüten im Bier - mitkochen oder stopfen?
Antworten: 57
Zugriffe: 7664

Re: Holunderblüten im Bier - mitkochen oder stopfen?

Da muss ich noch einmal nachfragen:
Ist Blüten von den Stängeln trennen für Euch:
Bilder in
Post 27 => kleine Reste an Stängeln

ODER

Post 38 im Auszugglas nur Blüten

Grüße Ulf
von Kellerbraeu
Mittwoch 6. Mai 2020, 13:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sterilfilter zum Belüften - was nutzt Ihr?
Antworten: 8
Zugriffe: 951

Re: Sterilfilter zum Belüften - was nutzt Ihr?

weißt Du noch wo Du den kleinen Schlauch her hast?

Grüße Ulf
von Kellerbraeu
Mittwoch 6. Mai 2020, 13:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter für 100 Liter Würze herstellen
Antworten: 3
Zugriffe: 1927

Re: Starter für 100 Liter Würze herstellen

So ich habe gerade wieder mal ein sehr schönes, ausführliches Gespräch mit Ulrich zu seinen Aussage in Romrod 2019 bekommen. Ich gebe einmal den Teil zur Hefevermehrung hoffentlich richtig wieder. Um größere Starter (10-20 Liter) herzustellen und auf die entsprechende Hefezahl zum Anstellen zu komme...
von Kellerbraeu
Mittwoch 6. Mai 2020, 13:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sterilfilter zum Belüften - was nutzt Ihr?
Antworten: 8
Zugriffe: 951

Sterilfilter zum Belüften - was nutzt Ihr?

ich nutze zum Belüften zwischen Gärtank und Aquariumpumpe Spitzenfilter! z.B. jene hier (als Beispiel) https://www.amazon.de/Einweg-Sterilfilter-Spritzenfilter-Laborzubehör-Filter/dp/B07RJ256HL/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=spritzenfilter&qid=1588763410&sr=8...
von Kellerbraeu
Montag 4. Mai 2020, 09:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter für 100 Liter Würze herstellen
Antworten: 3
Zugriffe: 1927

Starter für 100 Liter Würze herstellen

Nach dem ich mein Equipment auf zwei Magnetrührern und zwei 5 Liter Erlenmeyerkolben erweitert habe, ziehe ich folgendes Resümee: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?p=379210#p377943 https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=24226&view=unread#unread 1. Technik funktioniert, den einen K...
von Kellerbraeu
Freitag 1. Mai 2020, 18:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?
Antworten: 23
Zugriffe: 2000

Re: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?

Moin, ohne Belüftung geht es nicht gut. Der Sauerstoff ist nach der 3. - 4. Generation verbracht. Damit baut die Hefe aber Zellwände. Der Rührfisch zieht auch keinen Sauerstoff nach. Ich würde den Schlauch einer Aquarium-Pumpe mit Sterilfilter knapp über die Flüssigkeitsoberfläche hängen. VG, Marku...
von Kellerbraeu
Donnerstag 30. April 2020, 17:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?
Antworten: 23
Zugriffe: 2000

Re: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?

Also die Idee mit einem Plattform Rüttler hatte ich vor 2 Jahren, hatte ich ganz vergessen 😢 Habe mal 2 alte Videos hochgeladen https://youtu.be/1JEzC717YeI https://youtu.be/ZGOqBsM-Bc0 Ein Sud habe ich damit gemacht. Dann ist das Höllengerät wieder zurück gegangen. Die Hefe hat sich ziemlich stark ...
von Kellerbraeu
Donnerstag 30. April 2020, 16:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?
Antworten: 23
Zugriffe: 2000

Re: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?

ggansde hat geschrieben:
Donnerstag 30. April 2020, 16:30
Zumal es die Teile neu ja schon ab ca. 100€ zu kaufen gibt.
VG, Markus
Wo hast du einen Schüttler für 100€ gesehen?
von Kellerbraeu
Mittwoch 29. April 2020, 12:36
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?
Antworten: 23
Zugriffe: 2000

Re: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?

ggansde hat geschrieben:
Mittwoch 29. April 2020, 09:38
Moin,
ist halt eine Abwägungssache. Ich denke mit Sterilfilter und jedes mal neuem Schlauch aus der Sterilverpackung ist das beherrschbar.
VG, Markus
Sterilfilter habe ich liegen, aber was meinst Du mit "Sterilschlauch aus der Sterilverpackung" gibt es da was zu empfehlen?
von Kellerbraeu
Dienstag 28. April 2020, 21:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zuwenig Kohlensäure
Antworten: 25
Zugriffe: 1749

Re: Zuwenig Kohlensäure

Wie lange stand dein Weizen den in der Nachgaerung?
Wie hast Du aufgezuckert bzw wieviel Speise hast Du gegeben?

Etwas mehr Info wäre gut.
Ulf
von Kellerbraeu
Montag 27. April 2020, 21:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?
Antworten: 23
Zugriffe: 2000

Re: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?

Sehr schön :thumbsup
Dann werde ich es so testen
Gruß und Danke
Ulf
von Kellerbraeu
Freitag 24. April 2020, 16:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?
Antworten: 23
Zugriffe: 2000

Re: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?

Nachtrag:

Mit dem 30mm bekomme ich sicher einen Zyklon gedreht!
Was ist besser?
Bzw wie schnell muss es sich drehen?
EC4813A7-CA0F-4A7D-BB55-0C2E2AF28113.jpeg
EC4813A7-CA0F-4A7D-BB55-0C2E2AF28113.jpeg (106.29 KiB) 1999 mal betrachtet
von Kellerbraeu
Freitag 24. April 2020, 16:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?
Antworten: 23
Zugriffe: 2000

Magnetrührer-wie schnell muss er sich drehen?

Mein neues Equipment 5 Liter Erlenmeyerkolben Magnetrührer ANZESER für 3 Liter 60 mm Fisch Testlauf mit Wasser und etwas Röstmalz 74A127FA-3FF0-479C-A18D-225007D11AAC.jpeg Meine Frage: Wie schnell muss er sich zur Hefevermehrung drehen? Ich bekomme oben einen kleinen Kegel. 421483A8-F221-4069-BC86-C...
von Kellerbraeu
Dienstag 21. April 2020, 19:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2020
Antworten: 144
Zugriffe: 17036

Re: Hopfenanbau 2020

Seit Tagen frist irgendein Vieh an meinem Cascade!
C54D2137-C0AC-4D9D-95AA-2A77D1BD6DB0.jpeg
Heute habe ich es gestellt!
Es ist halt ein Hund eines Hobbybrauers😉
522BF23F-0C42-473C-A8B6-E2B56C4F624C.jpeg
Grüße Ulf
von Kellerbraeu
Montag 20. April 2020, 16:44
Forum: Braugerätschaften
Thema: Tilt Hydrometer und Raspberry pi
Antworten: 25
Zugriffe: 4235

Re: Tilt Hydrometer und Raspberry pi

Welche Größe haben deine Konfigdateien?

Hast Du sie mit Firefox erzeugt!? Das wäre wichtig!

Grüße Ulf