Die Suche ergab 328 Treffer

von Braufuzi
Donnerstag 18. Februar 2021, 15:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: online Brauprotokoll - BrauApp
Antworten: 42
Zugriffe: 7203

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

Hallo Olox

Wollte mich Registrieren aber funktioniert nicht.Meldung mein Account ist noch nicht freigeschaltet.Fehler??
von Braufuzi
Mittwoch 10. Februar 2021, 15:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was gärt gerade bei euch?
Antworten: 429
Zugriffe: 89882

Re: Was gärt gerade bei euch?

Gerade ei Pale Ale in der Gärung.Wird noch mit Ariana und Celeaia Hopfen Klatgehopft.
von Braufuzi
Freitag 5. Februar 2021, 22:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Frage (vor allem) an die Brauneulinge
Antworten: 39
Zugriffe: 1818

Re: Frage (vor allem) an die Brauneulinge

Ich braue mit dem Bielmeier Brausystem hat damals 450 Euro gekostet aber es ist mi viel Zubehör.Ein zweiter Einkocher hab ich mir dann noch zu Erhitzen der Nachgüsse gekauft.Weiteres Zubehör das mit der Zeit noch dazu kommt macht das Kraut auch nicht Fett.Wenn ich nun alles zusammenrechnen würde kön...
von Braufuzi
Freitag 5. Februar 2021, 01:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauprotokoll, bitte um Feedback
Antworten: 13
Zugriffe: 958

Re: Brauprotokoll, bitte um Feedback

Echt tolles Brauprotokol hast du da gemacht.
von Braufuzi
Sonntag 24. Januar 2021, 10:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung - Temperatur und Dauer
Antworten: 7
Zugriffe: 630

Re: Nachgärung - Temperatur und Dauer

Ich selber lasse die NG immer bei Zimmertemperatur also bei mir in der Regel bei 20 bis 21 Grad arbeiten und habe bis jetzt noch keine Probleme damit gehabt.So wie oben schon beschrieben mit einem Manometer lässt sich die NG gut kontrollieren.
von Braufuzi
Mittwoch 13. Januar 2021, 15:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenmanometer
Antworten: 30
Zugriffe: 1786

Re: Flaschenmanometer

Hallo Jens Habe das bis jetzt immer so gemacht und bis jetz hatte ich noch nie Flaschenbomben.Gut ich Karbonisiere mittels Dosierhilfe und lege den Zucker für die NG in die Flaschen vor.Also du meinst ich soll warten bis der Druck konstant bleibt(Also bis die Hefe den ganzen Zucker quasi gefressen h...
von Braufuzi
Dienstag 12. Januar 2021, 16:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenmanometer
Antworten: 30
Zugriffe: 1786

Re: Flaschenmanometer

Wenn der Druck in den Flaschen den ich haben will erreicht ist kommen diem Flaschen in die Kühlung.Nach einigen Tagen wenn sich der Druck nicht mehr ändert (Durch die Kälte fällt ja der Druck)entferne ich den Manometer wieder.
von Braufuzi
Montag 11. Januar 2021, 09:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenmanometer
Antworten: 30
Zugriffe: 1786

Re: Flaschenmanometer

Ich benutze zwei Manometer für Bügelflaschen.Sind absolut Top und der Preis von 36 Euro pro Stück ist auch Ok.
von Braufuzi
Mittwoch 6. Januar 2021, 10:48
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Trübe Würze trotz Irish Moss
Antworten: 32
Zugriffe: 1723

Re: Trübe Würze trotz Irish Moss

Ich würde auch Abwarten und schauen was weiter passiert.Wenn du das Bier abgefüllt und die NG durch ist das Bier kalt lagern für einige Wochen.Durch die Kälte müsste das Bier auch klarer werden weil sich die Trubstoffe und die Hefe am Boden absetzten.Ansonsten denke ich auch da irgendwie was falsch ...
von Braufuzi
Sonntag 27. Dezember 2020, 14:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sudoberfläche sieht merkwürdig aus
Antworten: 12
Zugriffe: 762

Re: Sudoberfläche sieht merkwürdig aus

Hi
Also der Geschmack wie du gesagt hast,ist so vermute ich könnte schon noch von der Hefe kommen aber das müsste nach einiger Zeit der Lagerung auch wieder verschwinden.Abfüllen würde ich so wie unten schon gesagt wurde und nicht wie ich gemeint habe.Sorry blöder Fehler von mir.
von Braufuzi
Mittwoch 23. Dezember 2020, 08:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe richtig rehydrieren
Antworten: 286
Zugriffe: 51333

Re: Trockenhefe richtig rehydrieren

Ich persönlich habe bis jetzt immer die Hefe in Wasser rehydriert und es gab bis jetzt noch nie Probleme das die Hefe nicht Ankommt.Das mit dem Aufstreuen auf die Würze habe ich noch nie gemacht,ist mir auch zu Unsicher.Aber ich denke jeder macht es so wie er die besten Erfahrungen für sich hat.
von Braufuzi
Donnerstag 10. Dezember 2020, 10:20
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden
Antworten: 20
Zugriffe: 1669

Re: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden

Wann gebt ihr den Hopfen zum Stopfen dazu?Nach der Hauptgärung oder ich habe schon gelesen zur Hauptgärung dazugeben.Werden bei der Hauptgärung nicht die Aromen des Hopfens Ausgetrieben?
von Braufuzi
Dienstag 8. Dezember 2020, 15:11
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden
Antworten: 20
Zugriffe: 1669

Re: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden

Danke für die schnelle Hilfe von euch.Ich habe bis jetzt immer gute 5 Tage gestopft und dann nochmals mit frischem Hopfen nochmals 3 Tage.Ich hatte auch den Deutschen Cascade verwendet. :thumbup
von Braufuzi
Montag 7. Dezember 2020, 16:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weizenbock schmeckt grausam.
Antworten: 16
Zugriffe: 1391

Re: Weizenbock schmeckt grausam.

Bier braucht einfach Zeit bis es gut ist.Ich denke das es bei jedem Bierstil anders sein kann.Habe selber schon diese Erfahrung gemacht das am Anfang das Gestopfte Bier nicht so toll schmeckte,aner nach längerer Lagerung und Reifung haben sich dann die feinen Hopfenaromen sehr gut entwickelt.
von Braufuzi
Montag 7. Dezember 2020, 12:09
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden
Antworten: 20
Zugriffe: 1669

Re: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden

Hallo Martin Habe beim letzten Sud die Pellets zum Stopfen wie du empfohlen hast einfach in den Gärtank gestreut.Beim Abfüllen habe ich zu meinem Schreck feststellen müssen das sich der Hopfen am Boden abgesetzt und den Auslaufhahn verstopft hat.Zum Glück konnte ich in einen zweiten Tank umschlauche...
von Braufuzi
Samstag 28. November 2020, 12:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2421
Zugriffe: 387586

Re: Was braut Ihr am WE?

Mit Citra hast du einenwunderbaren Aromahopfen,einer meiner Favoriten beim Brauen.Aber auch der Simcoe mit seinem Harzigen Aromen ist einer meiner Lieblingshopfen.
von Braufuzi
Samstag 28. November 2020, 10:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2421
Zugriffe: 387586

Re: Was braut Ihr am WE?

Heute wird ein Red Ale gebraut,das mit den Hopfensorten Amarillo und Huell Melon gehopft und danach noch Kaltgehopft wird. :thumbup :Drink
von Braufuzi
Donnerstag 19. November 2020, 15:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen mit Einkochern
Antworten: 18
Zugriffe: 3270

Re: Erfahrungen mit Einkochern

Hallo
Ich braue nur mit den Bielmeier Brausystem und bin ebenfalls sehr Zufrieden damit.Beim Maischen rühre ich noch von Hand mit dem Braupaddel bis ich die Zieltemperatur erreicht habe,danach beim halten der Rasten rühre ich dann nur alle 10 Minuten kurz um.
von Braufuzi
Donnerstag 19. November 2020, 15:45
Forum: Rezepte
Thema: Abteibier
Antworten: 6
Zugriffe: 1041

Re: Abteibier

Hallo

Den Kandiszucker gebe ich zur kochenden Würze hinzu,du hast hier glaube ich etwas falsch Verstanden.Zum Anstellen verwende ich zwei Packungen WLP
530 hinzu wegen der hohen Stammwürze.
von Braufuzi
Freitag 6. November 2020, 08:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Empfehlung Flaschenmanometer
Antworten: 17
Zugriffe: 1607

Re: Empfehlung Flaschenmanometer

Hallo
Ich verwende den MattMill Manometer für Bügelflaschen da ich nur in Bügelflaschen abfülle. Besser als mit Kronkorken falls man die Flaschen entlüften muss.Praktisch und mit knapp 40 Euro nicht zu teuer.Bin absolut Zufrieden damit.
von Braufuzi
Dienstag 3. November 2020, 16:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wer kümmert sich um sein Wasser
Antworten: 36
Zugriffe: 2220

Re: Wer kümmert sich um sein Wasser

Ich behandle mein Wasser überhaupt nicht zum Bierbrauen.Einfach aus dem Hahn und fertig,obwohl unser Wasser hier bei gut 20°dh steht.Gut ich muss noch hinzufügen das ich nur Sauermalz verwende.
von Braufuzi
Samstag 31. Oktober 2020, 10:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13410
Zugriffe: 1765839

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Tommy

Zum Flaschenreinigen verwende ich nur den OXI Pro Reiniger für Flaschen bestens geeignet.Ich Tauche die Flaschen in den Reiniger für gute 10-20 Minuten ein und danach Fülle ich das Bier ab.Nachspülen mit Wasser mache ich nur bei Bedarf.
von Braufuzi
Samstag 24. Oktober 2020, 11:14
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mein aller erster Sud
Antworten: 44
Zugriffe: 3302

Re: Mein aller erster Sud

Hi Tommy
Braue gerade ein Altbier,hier hilft man dir gerne Tipps und Tricks alles was du brauchts.Allzeit gut Sud :Drink :Drink

Gruss Daniel
von Braufuzi
Freitag 23. Oktober 2020, 18:47
Forum: Rezepte
Thema: Abteibier
Antworten: 6
Zugriffe: 1041

Re: Abteibier

Hallo Stefan

Ich hatte bis jetzt nie Probleme mit der Karbonisierung,was für Hefen verwendest du?
von Braufuzi
Freitag 23. Oktober 2020, 18:42
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus aus Niederösterreich, Maria Lanzendorf
Antworten: 12
Zugriffe: 2412

Re: Servus aus Niederösterreich, Maria Lanzendorf

Sei Gegrüßt hier im Forum

Schöne Grüße aus Vorarlberg.
von Braufuzi
Freitag 23. Oktober 2020, 18:40
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mein aller erster Sud
Antworten: 44
Zugriffe: 3302

Re: Mein aller erster Sud

Hallo Tommy

Echt tolle Doku zu deinem ersten Brautag.Dann werden wir ja noch öfters von dir hören.Morgen wir bei mir ein Altbier gebraut.

Gruss Daniel
von Braufuzi
Freitag 23. Oktober 2020, 18:35
Forum: Rezepte
Thema: Abteibier
Antworten: 6
Zugriffe: 1041

Re: Abteibier

Hallo Dirk

Werde berichten sobald ich die erste Flasche probiert habe,noch gärt es im Tank und genau die Farbe ist dunkler als 37EBC habe die Menge Klostermalz etwas höher genommen.

Gruss Daniel
von Braufuzi
Freitag 16. Oktober 2020, 08:56
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden
Antworten: 20
Zugriffe: 1669

Re: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden

Hallo Martin Du hast Recht mit deinen Theorien mein Filter ist sehr feinmaschig und der Hopfenfilter war bis oben voll mit Hopfen und die Menge von 50g sicher auch zuviel.Habe am Anfang mit leeren Teebeutel gestopft und es hat gut funktioniert.Ich werde es mal mit direkt hinein geben versuchen.Danke...
von Braufuzi
Donnerstag 15. Oktober 2020, 18:23
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden
Antworten: 20
Zugriffe: 1669

Re: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden

:Wink Die Ausschlagmenge war 25 Liter also ich denke die Menge an Hopfen war sicher nicht zu wenig
von Braufuzi
Donnerstag 15. Oktober 2020, 18:21
Forum: Rezepte
Thema: Abteibier
Antworten: 6
Zugriffe: 1041

Abteibier

Habe zum ersten mal ein belgisches dunkles Starkbier gebraut.Mit wenig Bittere aber hohen Alkoholgehalt.Süffig und schön abgerundet im Geschmack. Hier das Rezept Stammwürze 15.6°Plato/Bittere 19 IBU/Farbe 37 EBC/Alkohol 6,5Vol.% 66%Sudhausausbeute,Ausschlagmenge 25 Liter Schüttung: 3Kg Pilsner Malz ...
von Braufuzi
Donnerstag 15. Oktober 2020, 17:51
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden
Antworten: 20
Zugriffe: 1669

Re: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden

Hi Andreas

Die Gärtemperatur liegt bei mir im Bereich von 20-22°C beim Kalthopfen.Oder könnte auch die falsche Hefe der Grund sein?Ich Verwende die US-05 oder die US-04.für Pale Ales.
von Braufuzi
Donnerstag 15. Oktober 2020, 16:46
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden
Antworten: 20
Zugriffe: 1669

Hopfenstopfen und kein Aroma vorhanden

Hallo Zusammen Ich habe das Problem beim Hopfenstopfen das es schon vorgekommen ist das ich nach der HG noch Kaltgehopft habe und das Aroma des Hopfen nicht vorhanden war.Ich stopfe in der Regel unter zwei mal mit einem zylindrischen Hopfenfilter.Beim ersten mal lasse ich den Hopfen gut 5 Tage im Gä...
von Braufuzi
Donnerstag 15. Oktober 2020, 16:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Trockenhefe - Würzebelüftung nur überflüssig oder schädlich?
Antworten: 29
Zugriffe: 1993

Re: Trockenhefe - Würzebelüftung nur überflüssig oder schädlich?

Hallo

Eine gute Information hast du da geschrieben,ich selber arbeite hauptsächlich mit Trockenhefe und habe bis jetzt beim Anstellen immer gut belüftet.
Ich werde beim nächsten mal die Würze nicht belüften,bin schon Neugierig was dabei heraus kommt oder ob es Unterschiede gibt. :Grübel :Grübel
von Braufuzi
Donnerstag 15. Oktober 2020, 05:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 177
Zugriffe: 36900

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Danke für deine Hilfe.Wieder etwas dazu gelernt.
von Braufuzi
Mittwoch 14. Oktober 2020, 08:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 177
Zugriffe: 36900

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Habe beim letzten Sud mit der WLP 530 Abbey Ale Flüssighefe angestellt.Nach 2 Tagen war die Hefe immer noch nicht Angekommen.Panik pur.Aber dann habe ich die Würze nochmals Belüfttet und am nächsten Tag war schon eine Schaumdecke vorhanden.Was war der Fehler beim Anstellen?Die Stammwürze war 16.5 Pl...
von Braufuzi
Mittwoch 14. Oktober 2020, 08:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Haltbarkeit Trockenhefe
Antworten: 26
Zugriffe: 2416

Re: Haltbarkeit Trockenhefe

Hallo
Also ich lagere meine Hefen immer in den Orginal Päckchen im Keller und friere sie auch nicht ein.Bis heute habe ich keine Probleme damit.
von Braufuzi
Samstag 10. Oktober 2020, 17:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2421
Zugriffe: 387586

Re: Was braut Ihr am WE?

Ein dunkles Belgisches Abteibier wird heute gebraut mit gut 7%Alkohol mit wenig Bittere aber mit feinem Malzigen Geschmack. :thumbup
von Braufuzi
Samstag 10. Oktober 2020, 17:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erster Sud - und direkt sauer
Antworten: 19
Zugriffe: 1388

Re: Erster Sud - und direkt sauer

Ja eine Infektion fängt man sich sehr schnell ein,also immer Sauber Arbeiten und beim Material nicht sparen :thumbup :thumbup :thumbup
von Braufuzi
Samstag 3. Oktober 2020, 09:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfängerfrage: Heiße Würze direkt in den Gärbehälter oder vorher abkühlen?
Antworten: 8
Zugriffe: 985

Re: Anfängerfrage: Heiße Würze direkt in den Gärbehälter oder vorher abkühlen?

Ich Kühle direkt nach dem Würzekochen und Umschlauchen in den Gärbehälter die heisse Würze auf die entsprechende Anstelltemperatur herunter mit der Kühlspirale.Sad Abkühlen über Nacht damit habe ich keine Erfahrugen,würde ich auch nicht machen.
von Braufuzi
Mittwoch 16. September 2020, 17:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5139
Zugriffe: 1029495

Re: Was trinkt ihr gerade?

IMG-20170530-WA0000.jpg
Zum Feierabend das Wohlverdiente Feierabendbier :Drink
von Braufuzi
Freitag 11. September 2020, 09:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5139
Zugriffe: 1029495

Re: Was trinkt ihr gerade?

IMG-20160825-WA0002.jpg
von Braufuzi
Montag 31. August 2020, 10:37
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus! Jetzt geht's los ...
Antworten: 2
Zugriffe: 505

Re: Servus! Jetzt geht's los ...

Servus und Willkommen hier bei uns im Forum.

Jeder fängt mal klein an und es ist auch noch kein Meister vom Himmel gefallen,aber hier findest du Profis die dir sicher gerne helfen und deine Fragen
beantworten.

Schöne Grüsse Daniel :Greets
von Braufuzi
Donnerstag 13. August 2020, 16:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe für Altbier
Antworten: 43
Zugriffe: 3454

Re: Hefe für Altbier

Hallo Zusammen

Ich verwende für Altbiere nur die Gozdawa Old German,habe damit bis jetzt die besten Erfahrungen und Ergebnisse bekommen.Absolute Top Hefestamm :thumbsup
von Braufuzi
Dienstag 21. April 2020, 11:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kühlschrank für Reifung eines obergärigen Bieres notwendig?
Antworten: 7
Zugriffe: 951

Re: Kühlschrank für Reifung eines obergärigen Bieres notwendig?

Kaltreifung bei 2-4°C habe die besten Erfahrungen damit gemacht.
von Braufuzi
Montag 20. April 2020, 13:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie lange dauert Euer Brautag?
Antworten: 26
Zugriffe: 5298

Re: Wie lange dauert Euer Brautag?

Ich brauche im Schnitt für einen Brautag gute 8 bis 10 Stunden,da nehme ich mir nichts anderes vor.Da ich mit dem Bielmeier Brausystem braue brauche ich natürlich länger für manche Prozesse(Maischen,Abmaischen,Läutern,Kochen usw.)aber genau ist das was ich möchte kein Stress und Eile beim brauen.
von Braufuzi
Dienstag 14. April 2020, 10:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Meine Halsetiketten
Antworten: 5
Zugriffe: 1353

Re: Meine Halsetiketten

Ech tolle Sache mit den Flaschenhalslables,ich selber mache das auch so einfach weil auch mir diese Etikettiererei zu Aufwendig war.
Es gibt ja da die Seite der Müggelland Brauerei,dort kann man sich die Lables perfekt an sein Bier Anpassen :thumbup :thumbup
von Braufuzi
Mittwoch 1. April 2020, 16:59
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen mit Einkochern
Antworten: 18
Zugriffe: 3270

Re: Erfahrungen mit Einkochern

Hallo Ich Braue mit dem Bielmeier Brausystem mit digitaler Temperatur und Zeitsteuerung und bin für meine Ansprüche sehr zufrieden damit.Der einzige kleine Nachteil ist die Zeitsteuerung man muss für die Rasten selber noch einen Timer benutzen um die Zeiten einzuhalten,das Bielmeier Brausystem hat k...
von Braufuzi
Mittwoch 11. März 2020, 16:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was gärt gerade bei euch?
Antworten: 429
Zugriffe: 89882

Re: Was gärt gerade bei euch?

IMG_20190901_131722_376.jpg
Es gärt ein Altbier schön vor sich hin.
von Braufuzi
Montag 13. Januar 2020, 12:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Neue Internetseite von Müggellandbrauerei
Antworten: 22
Zugriffe: 2993

Re: Neue Internetseite von Müggellandbrauerei

Sorry muss mich Entschuldigen die Rubrik Lager ist nun doch verfügbar :Ahh
von Braufuzi
Montag 13. Januar 2020, 12:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Neue Internetseite von Müggellandbrauerei
Antworten: 22
Zugriffe: 2993

Neue Internetseite von Müggellandbrauerei

Hallo Zusammen

Habt ihr sicher auch schon mitbekommen das die Seite der Müggellbrauerei neu gestaltet wurde,Echt Super gemacht,leider gibts ein Problem das man den privaten Lagerbestand nicht mehr abspeichern kann.