Die Suche ergab 2459 Treffer

von tauroplu
Mittwoch 21. August 2019, 20:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe kommt nicht an
Antworten: 12
Zugriffe: 250

Re: Hefe kommt nicht an

Und? Wie ist nun der Stand der Dinge?
von tauroplu
Mittwoch 21. August 2019, 18:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe kommt nicht an
Antworten: 12
Zugriffe: 250

Re: Hefe kommt nicht an

Nun, bei Trockenhefen ist ja nix drin, was die Hefen vergären könnten, in Wasser ist auch nix drin. Gib mal einen Spritzer Agavendicksaft oder eine TL Spitze Haushaltszucker dazu. Nach spätestens 20 Min. wirst Du ein keckes Schaumhütchen beobachten können.
von tauroplu
Montag 19. August 2019, 15:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Schönungsmittel für unglaublich trüben Sud?
Antworten: 17
Zugriffe: 831

Re: Welche Schönungsmittel für unglaublich trüben Sud?

Sowohl die Gelatinelösung (oder entsprechende Vegan-Alternative) als auch die Keiselsollösung einfach in großen Kreisen oben auf das Jungbier geben, fertig. Wirkt ohne Umrühren (was man ja zu dem Zeitpunkt eh nicht machen sollte von wegen Sauerstoffeintrag und so).
von tauroplu
Dienstag 13. August 2019, 11:49
Forum: Braugerätschaften
Thema: Brüdenhaube / Brüdenabscheider
Antworten: 8
Zugriffe: 427

Re: Brüdenhaube / Brüdenabscheider

Ah, ok, immerhin :thumbsup
von tauroplu
Dienstag 13. August 2019, 11:43
Forum: Braugerätschaften
Thema: Brüdenhaube / Brüdenabscheider
Antworten: 8
Zugriffe: 427

Re: Brüdenhaube / Brüdenabscheider

Hi, Peter, vielen Dank schon mal für Deine Eindrücke. Ehrlich gesagt, waren das auch meine ersten Gedanken, als ich mir diese Teile mal etwas genauer angesehen habe. Aber mal abgesehen von der Fummelei: ist es denn so, dass man die abgeschiedenen Brüden über z.B. einen Schlauch in einen Eimer führen...
von tauroplu
Dienstag 13. August 2019, 10:06
Forum: Braugerätschaften
Thema: Brüdenhaube / Brüdenabscheider
Antworten: 8
Zugriffe: 427

Brüdenhaube / Brüdenabscheider

Guten Morgen, kann mir jemand von Euch vielleicht von Erfahrungen mit der Kombi Brüdenhaube: https://www.amihopfen.com/Braugeraetschaften/Braukessel-Edelstahl/Topfserie-Amihopfen/Bruedenhaube-Einkocher-34-Liter-36-Liter-Toepfe2572.html bzw. Kondensatabscheider: https://www.amihopfen.com/Braugeraetsc...
von tauroplu
Sonntag 11. August 2019, 15:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe und Hopfenharz auf Kräusendecke?
Antworten: 2
Zugriffe: 269

Re: Hefe und Hopfenharz auf Kräusendecke?

Hi, nix Ungewöhnliches, vor allem dann nicht, wenn Du - vermutlich - einen alphasäureschwachen Hopfen verwendet hast (sowas um die 3 mg Iso-Alphasäure oder ähnlich).Dann ist da natürlich eine gewichtsmäßig ordentliche Hopfenpelletfracht drin (sieht mir zuminest nach Pellets aus), die dann halt gerne...
von tauroplu
Dienstag 30. Juli 2019, 09:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Temperaturgesteuerte Gärkammer
Antworten: 12
Zugriffe: 778

Re: Temperaturgesteuerte Gärkammer

Sehr coole Arbeit! Da ich mich aber sehr gut an diverse Berichte hier und anderswo erinnere, wo Biere in Flaschen und Fässern, die in Tiefkühlern gelagert wurden, gefroren wurden, weil die Steuerung ausfiel, würde ich vielleicht noch einen zusätzlichen Temperaturalarm einbauen, sicher ist sicher.
von tauroplu
Sonntag 28. Juli 2019, 19:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kühlschrank anboren.
Antworten: 7
Zugriffe: 756

Re: Kühlschrank anboren.

Frag beim Hersteller nach, der weiß es ganz genau und ist meistens auch gewillt, Auskunft zu geben.
von tauroplu
Samstag 27. Juli 2019, 17:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schwarzbier-zu viele "Bläschen im Mund"
Antworten: 12
Zugriffe: 752

Re: Schwarzbier-zu viele "Bläschen im Mund"

Hi, Thomas, wenn bei Karbonisierung angegeben ist xg/ltr. ist immer g Kohlensäure/ltr. gemeint NICHT g Zucker/ltr.
von tauroplu
Dienstag 16. Juli 2019, 09:12
Forum: Rezepte
Thema: Malzbier brauen - mit Alkohol?!?
Antworten: 1
Zugriffe: 275

Re: Malzbier brauen - mit Alkohol?!?

Hi, Thomas, herzlich willkommen hier bei uns! Nun, ja, klar, geht das. Das Problem ist nur, dass ein Malzbier (auch das mit wenig Alkohol) ja von seiner Malzsüße lebt. Das heißt, man sollte eine kurze Maltoserast fahren und eine Hefe verwenden, die nicht so hoch vergärt (wie z.B. die S-33 oder die B...
von tauroplu
Dienstag 4. Juni 2019, 10:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Berechnung Alkoholgehalt nach Zuckerzugabe
Antworten: 5
Zugriffe: 619

Re: Berechnung Alkoholgehalt nach Zuckerzugabe

Hi, Werner, klar gibt es die, z.B. hier.
von tauroplu
Dienstag 14. Mai 2019, 10:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Perfekte Hopfenkombinationen
Antworten: 7
Zugriffe: 1190

Re: Perfekte Hopfenkombinationen

Cascade, Amarillo und Vic. Secret, ideal für ein Sommerbier.
von tauroplu
Dienstag 14. Mai 2019, 09:19
Forum: Rezepte
Thema: Becks Clone - What Hops?
Antworten: 15
Zugriffe: 1568

Re: Becks Clone - What Hops?

@Eowyn: danke, sowas Ähnliches hab ich mir schon gedacht, bin aber nicht drauf gekommen, was Du wirklich gemeint hattest. Wollte Dich auch gar nicht irgendwie kompromittieren, war wirklich nur Neugier. :Greets
von tauroplu
Montag 13. Mai 2019, 15:37
Forum: Rezepte
Thema: Becks Clone - What Hops?
Antworten: 15
Zugriffe: 1568

Re: Becks Clone - What Hops?

Zitat: "It's a Pilsner not a Lager". Please explain because Pilsner is of course a Lager (not vice-versa).
von tauroplu
Donnerstag 9. Mai 2019, 13:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10884
Zugriffe: 963401

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ähm...ich habe zwar keinen Brewbucket, aber warum ist denn Passivieren so wichtig nach der alkalischen Reinigung? Ich spüle hinterher gründlich mit Wasser aus und dann bin ich durch damit.
von tauroplu
Donnerstag 9. Mai 2019, 09:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisierungsrechner für Dosierhilfe
Antworten: 30
Zugriffe: 1583

Re: Karbonisierungsrechner für Dosierhilfe

Ähm...darf ich mal doof nachfragen, warum da Puderzucker auftaucht? Puderzucker ist doch mehlisierter Haushaltszucker und von daher doch nicht anders zu berechnen als Saccharose.
von tauroplu
Mittwoch 1. Mai 2019, 22:06
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2019
Antworten: 19
Zugriffe: 2297

Re: Maiböcke 2019

So, da ja heute nicht nur aufgerundet, sondern in echt Mai ist, musste natürlich mal wieder ein Maibock sein, diesesmal der Mönchshof Maibock. Den hatte ich bisher noch nie. Die Farbe empfinde ich als etwas dunkel für einen Maibock, Richtung Bernstein, aber das nur am Rande. Schöner Schaum, herrlich...
von tauroplu
Freitag 26. April 2019, 12:03
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Prag
Antworten: 14
Zugriffe: 855

Re: Tipps für Prag

Wir haben es beim letzten Pragbesuch leider verpasst, da wir zu spät davon erfahren haben, aber nach allem, was ich bisher gehört, gelesen und gesehen habe, ist es unbedingt einen Versuch wert: Lod' Pivovar.

Und hier gibt es auch nochmal ein paar interessante Tipps.
von tauroplu
Samstag 6. April 2019, 11:36
Forum: Alles rund um die 1. "HeimBrau-Convention" 2019
Thema: 1. HBCON Reportage DLF
Antworten: 70
Zugriffe: 3695

Re: 1. HBCON Reportage DLF

Alles in allem ist das für mich die beste Reportage zum Thema Hobbybrauen, die ich bis jetzt gehört habe. Das ist Spitzenklasse! Und wer ist letztlich Schuld? Die Organisatoren und Macher der HBCON. Daher mein großer Dank an alle in der Vorbereitung und Durchführung Beteiligten. Ihr habt damit der D...
von tauroplu
Donnerstag 4. April 2019, 12:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fässer und Zubehör
Antworten: 11
Zugriffe: 758

Re: Fässer und Zubehör

Dies könnte auch noch hilfreich sein.
von tauroplu
Mittwoch 3. April 2019, 09:21
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Einweihungssud Headless Brewing Braukeller
Antworten: 27
Zugriffe: 3283

Re: Einweihungssud Headless Brewing Braukeller

@Achim: Sowat hier

Und wenns was aus Deutschland sein sein soll, hier.

Und hier in Metall. Metall II

In feiner Dosierung hier.
von tauroplu
Samstag 30. März 2019, 16:12
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Fiege Schwarzbier aus der Slow Brewing Brauerei Fiege in Bochum
Antworten: 5
Zugriffe: 602

Re: Fiege Schwarzbier aus der Slow Brewing Brauerei Fiege in Bochum

Korrekt, aber das war denen dann wohl doch ein wenig zu albern und sie haben es umbenannt :)
von tauroplu
Samstag 30. März 2019, 14:16
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Köstritzer Schwarzbier
Antworten: 12
Zugriffe: 1238

Re: Köstritzer Schwarzbier

Interessant, Hubert, vielen Dank für die Info. Das würde es schon erklären, dass sich ein so richtiger, "echter" Röstgeschmack nicht so wirklich erkennen ließ. Aber sei es, wie es sei: Köstritzer vom Hahn ist schon recht lecker.
von tauroplu
Samstag 30. März 2019, 00:12
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Fiege Schwarzbier aus der Slow Brewing Brauerei Fiege in Bochum
Antworten: 5
Zugriffe: 602

Fiege Schwarzbier aus der Slow Brewing Brauerei Fiege in Bochum

Hallo, zusammen, dieses Bier hatte ich zwar schon mal im alten Forum vorgestellt, aber noch in der alten Form und ohne Foto. Das möchte ich hiermit ändern. Außerdem habe ich bei der Gelegenheit mal einen vergleichenden Test durchgeführt, bei dem ich das Fiege Schwarzbier gegen den Schwarzbierhirsche...
von tauroplu
Freitag 29. März 2019, 15:29
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Köstritzer Schwarzbier
Antworten: 12
Zugriffe: 1238

Köstritzer Schwarzbier

Hallo, zusammen, da dieses Schwarzbier ja gemeinhin als die Referenz gehandelt wird, habe ich mir dieses Bier mal etwas genauer angesehen. Allgemeine Angaben: 4,8 Vol.-% Alk., Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt. Aussehen: Sehr dunkles Kastanienbraun, zum Schwarz hin tendierend, so, wie es se...
von tauroplu
Mittwoch 27. März 2019, 16:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Heiß renovieren mit elektrischen Sudpfannen
Antworten: 36
Zugriffe: 2006

Re: Heiß renovieren mit elektrischen Sudpfannen

Mal ne Frage vom Elektroidioten: Wagoklemme hin oder her, aber so eine Feder hält ja den Druck auch nicht ewig oder? Irgendwann lässt doch jede Federspannung mal nach oder nicht?
von tauroplu
Mittwoch 27. März 2019, 13:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Heiß renovieren mit elektrischen Sudpfannen
Antworten: 36
Zugriffe: 2006

Re: Heiß renovieren mit elektrischen Sudpfannen

Jo, meine stellt sich auch nach etwa 1 Stunde einmal ab, obwohl ich mit etwa 2,5 kW wallend koche und ausreichend Kabelquerschnitt habe. Aber einmal kurz aus- und wieder eingestellt und ich kann bis zum Ende kochen (90 Min.).
von tauroplu
Montag 25. März 2019, 10:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CC Kegs vs NC Kegs
Antworten: 21
Zugriffe: 1112

Re: CC Kegs vs NC Kegs

Schaut mal hier:
Brochure Gen 2012-Container.pdf
(2.07 MiB) 44-mal heruntergeladen
von tauroplu
Dienstag 19. März 2019, 22:39
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2019
Antworten: 19
Zugriffe: 2297

Re: Maiböcke 2019

Och, komm, Rene, sind ja nur 0,33-iger Buddels, dat schaffse!
von tauroplu
Freitag 15. März 2019, 22:32
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2019
Antworten: 19
Zugriffe: 2297

Re: Maiböcke 2019

Heute war der Einbecker Maibock dran und was soll ich sagen: Phänomenal! So bitter wie nie, kaum süß, richtig gut. Hab dann mal den Restextrakt nachgemessen, der lag bei 4,1°P. Legt man die Stammwürze von 16,5°P zugrunde, kommt da ein Alkoholgehalt von 6,9 Umdrehungen bei raus. Entspricht einem SVG ...
von tauroplu
Freitag 15. März 2019, 14:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mangrove Jack’s Hefe Thread
Antworten: 196
Zugriffe: 36799

Re: Mangrove Jack’s Hefe Thread

Hi, die hatte ich im aktuellen Winterbier (heller Doppelbock mit 18,7°P) auch gerade gehabt und gestern abgefüllt. Ist ein vernehmlicher Schwefelwasserstoff-Stinker. Das kenne ich zwar noch deutlich stärker, aber bei OG-Hefen ist das ja doch eher ungewöhnlich. Ich bin - ohne Karbonisierung - bei 8,1...
von tauroplu
Mittwoch 13. März 2019, 17:06
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2019
Antworten: 19
Zugriffe: 2297

Re: Maiböcke 2019

Knochentrocken, stimmt, ich habe mal recherchiert und nachgemessen:

Stammwürze: 16,2°P
Restextrakt: 3,6°P
Endvergärgrad: 78 %
Alk.-Gehalt: 7,5 Vol.-%
von tauroplu
Donnerstag 7. März 2019, 22:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Umfrage zu Zollämtern
Antworten: 47
Zugriffe: 3579

Re: Umfrage zu Zollämtern

Klasse Aktion, vielen Dank! Also, dieses "ausführliche Merkblatt" zum Thema Eigenverbrauch tät mich schon sehr interessieren.
von tauroplu
Donnerstag 7. März 2019, 00:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Holzbierdeckel
Antworten: 4
Zugriffe: 690

Re: Holzbierdeckel

Hi, Christoph, ich verwnde die Dinger eher nicht als Aufsaugunterlage, sondern eher als schutz vor lästigen Glasringen auf den Tischen. Ich schenke/ zapfe grundsätzlich vorsichtig ein. Sollte doch mal was überlaufe (was natürlich auch passiert), dann wische ich das vor dem Servieren ab. Die Deckel s...
von tauroplu
Mittwoch 6. März 2019, 12:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Holzbierdeckel
Antworten: 4
Zugriffe: 690

Holzbierdeckel

Hallo, zusammen, nachdem in diesem thread hier auf die Übertragung von Fotos auf Holzmaterialien beschrieben wurde (danke, Rene!), habe ich mich auch mal mit der Materie beschäftigt und ein paar Versuche gemacht. Mir kam die Idee, eigene Holzbierdeckel anzufertigen. Früher habe ich die auf Blankobie...
von tauroplu
Mittwoch 6. März 2019, 11:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Restextrakt mit 8° Plato?
Antworten: 8
Zugriffe: 818

Re: Restextrakt mit 8° Plato?

Die Brewferm TOP ist ein Niedrigverärer, selbst mit einer einstündigen MR komme ich im Schnitt auf etwa 68 - 70% Vergärgrad. 71% entsprachen bei mir 8,1°P allerdings mit einem Refraktometer bestimmt. Wenn Du tatsächlich gespindelt hast, dann ist die Gärung wohl steckengeblieben, dann den Empfehlunge...
von tauroplu
Donnerstag 28. Februar 2019, 21:49
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2019
Antworten: 19
Zugriffe: 2297

Maiböcke 2019

Hi, da ja aufgerundet praktisch schon Mai ist, dachte ich mir, ich eröffne mal das Maibock 2019 Thema. Daher habe ich mir heute mal den Altenmünster Maibock eingepackt. Fazit: Heuer ist er für meinen Geschmack sehr, sehr gut gelungen (der aus 2018 hat mir absolut nicht geschmeckt): Herrlich bockig, ...
von tauroplu
Mittwoch 27. Februar 2019, 20:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Thermometer mit Westernstecker
Antworten: 4
Zugriffe: 359

Re: Thermometer mit Westernstecker

Hi, Christian, ok, das werde ich dann mal bei Gelegenheit machen, besten Dank!
von tauroplu
Mittwoch 27. Februar 2019, 19:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Thermometer mit Westernstecker
Antworten: 4
Zugriffe: 359

Re: Thermometer mit Westernstecker

Verstehe... :Bigsmile Sieht man mal wieder, dass ich keine Ahnung habe. Ok, dann muss ich erst versuchen herauszufinden, was das für ein Teil ist, bin mir aber irgendwie sicher, dass es ein Pt-100 ist. Da muss ich aber erstmal forschen.

Vielen Dank für diese wichtige Info, Lothar!
von tauroplu
Mittwoch 27. Februar 2019, 19:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Thermometer mit Westernstecker
Antworten: 4
Zugriffe: 359

Thermometer mit Westernstecker

Hi, Leute, ich habe eine 30 cm Edelstahltauchhülse mit einem Westernsteckeranschluss. Nun suche ich ein passendes Thermometer oder eine entsprechende Anzeige dazu. Ich hab mir schon die Finger im Netz wundgesucht, aber es gibt offenbar fast ausschließliche Thermometer mit Klinkenanschluss. Hätte jem...
von tauroplu
Samstag 23. Februar 2019, 15:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum war es früher immer nur die wilde Hefe?
Antworten: 24
Zugriffe: 1175

Re: Warum war es früher immer nur die wilde Hefe?

Oha, na, da bin ich aber voll ins Hefenäpfchen getreten...ok, danke für den Nachhilfeunterricht. Das Peinliche: Ich sollte das inzwischen eigentlich schon wissen... :redhead
von tauroplu
Samstag 23. Februar 2019, 14:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum war es früher immer nur die wilde Hefe?
Antworten: 24
Zugriffe: 1175

Re: Warum war es früher immer nur die wilde Hefe?

Zitat:" Warum sie nicht im Märchengebot steht geht aber daraus nicht hervor. " Sie wurde deswegen im MG nicht erwähnt, weil sie nicht als Zutat angesehen wurde, man gab sie ja nicht explizit dazu, sondern gelangte "von alleine" in die Würze (durch offenes Stehenlassen).
von tauroplu
Dienstag 19. Februar 2019, 13:18
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: "Brauen" mit Bier-Kwik - wie geht das?
Antworten: 14
Zugriffe: 629

Re: "Brauen" mit Bier-Kwik - wie geht das?

@beercan: das geht aber aus dem von Dir verlinkten Dokument jetzt nicht hervor.
von tauroplu
Dienstag 19. Februar 2019, 13:16
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: "Brauen" mit Bier-Kwik - wie geht das?
Antworten: 14
Zugriffe: 629

Re: "Brauen" mit Bier-Kwik - wie geht das?

Funk mal den Herrn Herkommer an, der reagiert eigentlich immer sehr schnell. Da ist wohl im Eifer des Gefechts bei der Generierung der Marke "Bier Kwik" das eine oder andere auf der Strecke geblieben...
von tauroplu
Dienstag 19. Februar 2019, 13:14
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: "Brauen" mit Bier-Kwik - wie geht das?
Antworten: 14
Zugriffe: 629

Re: "Brauen" mit Bier-Kwik - wie geht das?

Das ist ja noch interessanter, man kann mit dem Konzentrat 25 Liter Bier brauen und bekommt dafür einen 10-Liter Gäreimer geliefert...
von tauroplu
Dienstag 19. Februar 2019, 13:03
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: "Brauen" mit Bier-Kwik - wie geht das?
Antworten: 14
Zugriffe: 629

Re: "Brauen" mit Bier-Kwik - wie geht das?

Sehr witzig, diese "Rezepte" (nirgendwo Angaben, über den Ziel Platowert), aber hier steht immerhin, wieviel Wasser für einen 10-Literansatz dazugegeben werden muss: https://www.hobbybrauerversand.de/media ... ehopft.pdf
von tauroplu
Mittwoch 13. Februar 2019, 08:02
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gestacheltes Steinbier- Wer hat Infos?
Antworten: 11
Zugriffe: 1090

Re: Gestacheltes Steinbier- Wer hat Infos?

Hallo, es ist geschmacklich natürlich schon ein Unterschied, ob man die Steine einfach mit einem Gasbrenner erhitzt, oder die Steine in einem Korb in ein schönes Holzfeuer stellt, so wie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinbier ... eikeim.jpg
von tauroplu
Freitag 8. Februar 2019, 13:21
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 472
Zugriffe: 43226

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Und ohne einen richterlichen Beschluss muss man den auch nicht reinlassen, ob mit oder ohne Vorankündigung, Punkt.