Die Suche ergab 2640 Treffer

von tauroplu
Mittwoch 17. Februar 2021, 13:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13410
Zugriffe: 1764841

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

...ich sach doch, hat alles keine wirkliche Relevanz :Bigsmile
von tauroplu
Mittwoch 17. Februar 2021, 10:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13410
Zugriffe: 1764841

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hmm...ok, das mit dem Brechungsindex ist natürlich nachvollziehbar, aber für die Berechnung des SVG dürften die +2 % vom Milchzucker doch nicht mit in die Berechnung eingehen.
von tauroplu
Mittwoch 17. Februar 2021, 10:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13410
Zugriffe: 1764841

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wieso? Wenn der Milchzucker nicht vergoren wird, beeinflusst er natürlich auch nicht den Akloholgehalt bzw. den daraus resultierenden Alkoholfehler.
von tauroplu
Mittwoch 17. Februar 2021, 09:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13410
Zugriffe: 1764841

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi, Du hast Dir die Antwort eigentlich schon selbst gegeben, denn was nicht vergärt, kann auch nicht in den Endvergärgrad mit eingehen. Also: 12 % Brix.
von tauroplu
Mittwoch 17. Februar 2021, 08:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13410
Zugriffe: 1764841

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin, Bereich habe ich nicht, aber einen durchschnittlichen pH von 3 für rote Johannisbeeren. Und ja, auch heutzutage findet man nicht alle manchmal benötigten Informationen im Netz. Dann muss man u.U. etwas Geld investieren. Das habe ich getan und da ich Lebensmittelingenieur bin, verlasse ich mich...
von tauroplu
Samstag 13. Februar 2021, 11:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: CC/NC Keg Reinigungsbürste simpel
Antworten: 0
Zugriffe: 173

CC/NC Keg Reinigungsbürste simpel

Moin, zusammen, bisher habe ich die Kegs immer mit einer normalen Klobürste gereinigt. Da das aber immer etwas fummelig war, weil der Stil einfach zu kurz ist, habe ich neulich das für mich ultimative Bürstentool gefunden: Eine Klobürste XXL mit 60 cm Edelstahlstiel. Habe ich am Wochenende getestet,...
von tauroplu
Mittwoch 10. Februar 2021, 15:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bio Malz besser?
Antworten: 41
Zugriffe: 2313

Re: Bio Malz besser?

Zitat: "Bioprodukte sind im Allgemeinen für die Umwelt besser und gesundheitlich unbenklicher" Und genau deswegen setze ich schon seit einiger Zeit weitestgehend Bio Malze ein. Das ein oder andere Spezialmalz gibt es leider nicht in Bioqualität, macht aber anteilsmäßig auch nicht sooo viel aus. Schö...
von tauroplu
Samstag 6. Februar 2021, 13:21
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Fataler Brau Fehler, welche Auswirkung?
Antworten: 25
Zugriffe: 1253

Re: Fataler Brau Fehler, welche Auswirkung?

Mal abgesehen davon, dass ich - wie Alt-Phex - natürlich nicht weiter gemacht hätte, aber Na-Carbonat ist in meinen Augen das bessere pH-Einstellsalz als Backpulver. Da reicht auf die hobbybrauertypischen Mengen von etwa 20 - 25 Liter für den Hauptguss eine klitzekleine Prise, um den pH um einige Ze...
von tauroplu
Samstag 6. Februar 2021, 13:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: New EasyDens
Antworten: 49
Zugriffe: 4486

Re: New EasyDens

Das Easy Dens verwendet ein anderes Messprinzip, eben keine Lichtbrechung wie das Refraktometer. Daher zeigt das Refraktometer immer einen anderen Brixwert an als Spindel und Easy Dens. Ich musste bei meinem Refraktometer immer den Brixwert durch 1,03 dividieren, um auf den korrekten Brix- bzw. Plat...
von tauroplu
Dienstag 2. Februar 2021, 11:42
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 755
Zugriffe: 93724

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Gerade ist meine Mitte Dezember aufgegebene Anzeige gekommen. Im Prinzip nix Neues, außer einer Kleinigkeit (wobei ich das Datum jedoch in meiner Mail bereits angegeben hatte, aber nun gut, wolln wa ma nich so sein :Bigsmile ):
BA_2021.jpg
von tauroplu
Montag 1. Februar 2021, 13:38
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 755
Zugriffe: 93724

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Schau mal hier. Einfach auf "Weiter" klicken und Postleitzahl eingeben.
von tauroplu
Montag 25. Januar 2021, 20:58
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: LCD Display mit Temperaturfühler
Antworten: 13
Zugriffe: 911

Re: LCD Display mit Temperaturfühler

Oh, ja, Erwin, Du konntest mir in der Tat helfen! Super, vielen Dank :thumbup Obwohl ich das natürlich insgesamt etwas eigenartig finde, denn: 1. Warum bietet man das nicht gleich als Buchsenlösung an (wie beim 308er) und 2. Mit der Garantie scheint es dann ja auch keine Probleme zu geben. Immerhin ...
von tauroplu
Montag 25. Januar 2021, 13:31
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: LCD Display mit Temperaturfühler
Antworten: 13
Zugriffe: 911

Re: LCD Display mit Temperaturfühler

Hallo, Erwin, Du schreibst: "Meinen Einkocher (2000W) steuere ich mit einem Inkbird ITC 310T-B mit langem 30cm Fühler." Das wäre auch genau meine Vorstellung, jedoch ist es ja bei dem 310 TB-Modell nicht möglich, den langen Sensor via Klinkenstecker zu verbinden und das finde ich ja nun eher subopti...
von tauroplu
Mittwoch 20. Januar 2021, 15:05
Forum: Automatisierung
Thema: Unterschiede verschiedener Inkbirds
Antworten: 9
Zugriffe: 2963

Re: Unterschiede verschiedener Inkbirds

Hi, JackFrost, alles klar, da spricht der Experte. Danke für die Aufklärung!
von tauroplu
Mittwoch 20. Januar 2021, 12:40
Forum: Automatisierung
Thema: Unterschiede verschiedener Inkbirds
Antworten: 9
Zugriffe: 2963

Re: Unterschiede verschiedener Inkbirds

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung, floflue. Was ich mich noch frage ist: mit der Maximalleistung von 2 kW müsste es eigentlich problemlos möglich sein, einen 50 Literkessel mit Heizrate von 1 °C/Min. zu steuern und zwar mit einer Induktionsplatte. Kanns Du dazu vielleicht noch etwas sage...
von tauroplu
Mittwoch 20. Januar 2021, 10:27
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Brautag überhaupt - Kveik Fake Lager BIAB
Antworten: 13
Zugriffe: 2123

Re: Erster Brautag überhaupt - Kveik Fake Lager BIAB

Hi, Dirk, dass der Inkbird abraucht kann ich mir nicht so wirklich vorstellen (bin aber kein Elektriker). Den Inkbird benötigst Du ja nur für die Maischearbeit. Bei den Mengenverhältnissen des TE reichen ca. 2.300 Watt für eine Heizrate von etwa 1 °C/Min. völlig aus (bei mir zumindest) und das müsst...
von tauroplu
Mittwoch 13. Januar 2021, 11:38
Forum: Rezepte
Thema: Maibock
Antworten: 37
Zugriffe: 2264

Re: Maibock

Servus, Peter,
Zitat: "Wenn du also dein Bockbier "Ainpöckisch Bock zur Maienzeit"" Haha, ja, da werde ich mal drüber nachdenken :Greets
von tauroplu
Mittwoch 13. Januar 2021, 08:19
Forum: Rezepte
Thema: Maibock
Antworten: 37
Zugriffe: 2264

Re: Maibock

Zitat: "Der Historische "Bock", oder das Bier das in Einbeck gebraut wurde, war ziemlich sicher nicht untergärig."

Und deswegen nenne ich mein Bier zur Maienzeit auch weiterhin Maibock, obwohl obergärig gebraut :P

Gruß
Michael, Hobbyrevoluzzer, dem manchmal bestimmte Konventionen egal sind
von tauroplu
Montag 11. Januar 2021, 09:54
Forum: Rezepte
Thema: Altdeutsches Helles - AnfängerFragen zum Rezept
Antworten: 45
Zugriffe: 2981

Re: Altdeutsches Helles - AnfängerFragen zum Rezept

Nicht schütteln, noch ein paar Tage warten (3 bis 4) und dann nochmal messen. Es ist noch nicht komplett vergoren.
von tauroplu
Sonntag 10. Januar 2021, 18:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlendioxidmessgerät
Antworten: 18
Zugriffe: 1231

Re: Kohlendioxidmessgerät

Besser via PN, sonst gilt es u.U. als affiliate link.
von tauroplu
Sonntag 10. Januar 2021, 16:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlendioxidmessgerät
Antworten: 18
Zugriffe: 1231

Re: Kohlendioxidmessgerät

Hab ich doch auch getan, das Dingen spricht sofort auf KOhlendioxiderhöhung an.
von tauroplu
Sonntag 10. Januar 2021, 12:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlendioxidmessgerät
Antworten: 18
Zugriffe: 1231

Re: Kohlendioxidmessgerät

@Sebasstian: Vor Corona gab es nur so etwas wie Referenzgeräte für extrem teures Geld. Seit Corona werden diese Teile nun auch zu oft gut verträglichen Preisen verkauft. Und ja, die richtig teuren Geräte sind präziser, kalibrierfährig bla bla bla, aber hier geht es doch darum einen Eindruck zu bekom...
von tauroplu
Samstag 9. Januar 2021, 18:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlendioxidmessgerät
Antworten: 18
Zugriffe: 1231

Re: Kohlendioxidmessgerät

Aber das ist doch der Sinn der Sache, dass das Gerät anzeigt, wann die Kohlensäurekonz. unproportional ansteigt oder bin ich jetzt völlig neben der Spur? Die VOC sind ja leicht flüchtige Stoffe, Kohlensäure nicht. Und selbst wenn die Konz. viel zu hoch angezeigt wird als sie tatsächlich ist, na, dan...
von tauroplu
Samstag 9. Januar 2021, 15:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlendioxidmessgerät
Antworten: 18
Zugriffe: 1231

Re: Kohlendioxidmessgerät

Ich muss hier kein Geräte verteidigen oder so, aber sagen wir mal so: Wenn so ein Teil in einem Gärraum steht, in dem sich normalerweise keine Menschen aufhalten, dann kann man doch davon ausgehen, dass die Anzeige Kohlendioxid misst oder nicht? Auf meinem Gerät gibt es zwei Anzeigen: eine für Kohle...
von tauroplu
Samstag 9. Januar 2021, 14:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlendioxidmessgerät
Antworten: 18
Zugriffe: 1231

Kohlendioxidmessgerät

Moinsen, vermutlich ist der eine oder andere von Euch auch schon von selbst drauf gekommen: es geht um ein Kohlendioxidmessgerät, das ja immer wieder mal Thema war. Diese Teile waren ja praktisch bis Corona kam, nicht zu bekommen und wenn, dann zu horrenden Preisen. In Coronazeiten werden diese Teil...
von tauroplu
Donnerstag 7. Januar 2021, 12:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Das erste selbst gebraute "Hell" Verbesserungen gesucht
Antworten: 22
Zugriffe: 1076

Re: Das erste selbst gebraute "Hell" Verbesserungen gesucht

Na, ja, er will ja Bumms in seinem Bier haben, da muss man dann schon eher abfüllen (wenn man wie er offenbar grün schlauchen will), wenn man nicht mit Speise oder Zucker arbeiten will oder kann. Brandy, ich würde Dir empfehlen, komplett bis zum Ende zu vergären und dann - am einfachsten - mit Zucke...
von tauroplu
Dienstag 29. Dezember 2020, 11:21
Forum: Braugerätschaften
Thema: New EasyDens
Antworten: 49
Zugriffe: 4486

Re: New EasyDens

Moin, zusammen, ich verwende ja seit Jahren ein Digitalrefraktometer von Hannah und bin eigentlich sehr zufrieden mit. Nun, äh…eigentlich. Obwohl ich im Laufe der Zeit immer besser mit dem Dingen klar gekommen bin und ich es hinbekommen habe, stabile Messungen damit hinzubekommen, waren mir doch imm...
von tauroplu
Sonntag 27. Dezember 2020, 18:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Unterschied Trockenhefe und flüssiger Hefe
Antworten: 32
Zugriffe: 2250

Re: Unterschied Trockenhefe und flüssiger Hefe

Hi, willkommen im Forum! Ich habe länger mit Flüssighefen gearbeitet (Beutel), aber irgendwie war mir das auf Dauer denn doch zu viel Gehampel mit dem Aufpäppeln (da kommt man nicht drum herum, wenn man einen ordentlichen Starter für einen Doppelbock und UG benötigt). Vorteil der Flüssighefe: es gib...
von tauroplu
Freitag 18. Dezember 2020, 15:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13410
Zugriffe: 1764841

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

@hkpdererste: Ah, auch ein Rye Fan, sehr schön. Dann empfehle ich Dir mal den Knob Creek Rye, das ist der Hammer, da gibt es ordentlich auf Geschmacksknospen. Ist ein wenig teurer als der Rittenhouse, aber es lohnt sich allemal. Ich hatte lange Zeit abwechselnd den Rittenhouse (4 Jahre) und den Bull...
von tauroplu
Freitag 18. Dezember 2020, 10:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13410
Zugriffe: 1764841

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin, Johst, ich habe inzwischen diverse Bourbons getestet, bin aber stets immer wieder beim Knob Creek gelandet. Der hat eine wunderbare Holznote und durch einen gewissen Anteil an Roggen auch einen schönen Würzekick. In eine ganz ähnliche Richtung geht der Bulleit 10 years, der ist für seine - für...
von tauroplu
Mittwoch 2. Dezember 2020, 10:40
Forum: Zapfanlagen
Thema: Sorry, dass ich faul bin
Antworten: 17
Zugriffe: 1516

Re: Sorry, dass ich faul bin

Ok, Matthias, das habe ich nicht gewusst, hatte einfach unterstellt, dass es andersherum auch funktioniert. Danke für die Aufklärung, wieder was gelernt und lehrt mich, in Zukunft genauer zu lesen...
von tauroplu
Mittwoch 2. Dezember 2020, 08:10
Forum: Zapfanlagen
Thema: Sorry, dass ich faul bin
Antworten: 17
Zugriffe: 1516

Re: Sorry, dass ich faul bin

Doch, das geht, ich habe das bei meinen CC Kegs zwar genau umgekehrt gemacht, aber es funktioniert:
Ich habe von den CC 3-Pinanschlüssen auf NC Balllockanschlüsse gewechselt. Man muss dann natürlich noch die entsprechenden NC Kupplungen besorgen).
von tauroplu
Mittwoch 25. November 2020, 11:39
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Bitburger Winterbock
Antworten: 21
Zugriffe: 3428

Re: Bitburger Winterbock

Sorry, Leute, aber mich hat das Bier nicht so wirklich überzeugt. Was einem sofort in die Nase sticht, ist die - typisch für Bitburger - mehr als prägnante Schwefelnote. Bis zu einem gewissen Grad i.O., hier aber für meinen Geschmack...äh...Geruch zu übertrieben. Hopfen ist zwar rauszuschmecken, der...
von tauroplu
Dienstag 17. November 2020, 12:23
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Andechser Weizenbock
Antworten: 3
Zugriffe: 727

Re: Andechser Weizenbock

Klasse, Frank, danke für den link! Hab es noch nicht geschafft, auf Tour zu gehen :Bigsmile
von tauroplu
Samstag 14. November 2020, 15:48
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Andechser Weizenbock
Antworten: 3
Zugriffe: 727

Re: Andechser Weizenbock

Hi, Frank, danke für Deine Eindrücke. Das klnigt ja mal wirklich interessant und ich werde definitiv versuchen, das Zeugs hier bei uns im Ruhrpott zu bekommen. Ist ein schönes Beispiel, dass auch ein Schuster, der nicht bei seinen Leisten bleibt, in der Lage ist, etwas...äh...fachfremdes offenbar se...
von tauroplu
Dienstag 10. November 2020, 16:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie nennt man dieses Teil
Antworten: 8
Zugriffe: 878

Re: Wie nennt man dieses Teil

Boooh! Dat ging aber schnell!

Weiße, watte bis, Stefan? Klasse bisse!

Vielen, vielen Dank! Auf die einfachen Dinge wie "Abstandshalter" bin ich natürlich nicht gekommen...tststs...
von tauroplu
Dienstag 10. November 2020, 15:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie nennt man dieses Teil
Antworten: 8
Zugriffe: 878

Wie nennt man dieses Teil

Hallo, zusammen, ich bin auf der Suche nach einem speziellen Teil, dessen Namen ich nicht kenne, von daher kann ich auch nicht entsprechend im Netz suchen. So Begriffe wie "Clips" etc. führten leider zu nichts. Ich benötige das, um meine Edelstahlkühlspiralenwindungen auf Abstand zu bringen, es soll...
von tauroplu
Montag 9. November 2020, 11:35
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hahnmontage
Antworten: 8
Zugriffe: 985

Re: Hahnmontage

Z.B. hiermit.
von tauroplu
Donnerstag 5. November 2020, 21:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern
Antworten: 20
Zugriffe: 1051

Re: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern

Haha, Oli, alles klar, vielen Dank! Morgen ist erst mal wieder Brautag und dann werde ich im Nachgang entsprechend noch mal tüftlerisch rechnen :Bigsmile
von tauroplu
Donnerstag 5. November 2020, 11:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern
Antworten: 20
Zugriffe: 1051

Re: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern

Moin, Gerald, ich hatte mich tatsächlich leider nur verschrieben. Ich habe 12,3 °P mit dem Refraktometer ermittelt, das ich vorher noch justiert hatte. Das Labor hatte 12,9 °P gemessen, das hatte ich anfangs nicht verstanden, da meine Gehirnwindungen - offenbar durch Corona und die US Wahl - irgendw...
von tauroplu
Mittwoch 4. November 2020, 19:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern
Antworten: 20
Zugriffe: 1051

Re: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern

Meine Güte, ist echt nicht mein Tag heute... :Mad Die Stammwürze muss natürlich tiefer sein (habe es nochmals korrigiert). Du bist also zu Recht verwirrt.

Jetzt müsste es nachvollziehbar sein, wenn nicht...melden...
von tauroplu
Mittwoch 4. November 2020, 17:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern
Antworten: 20
Zugriffe: 1051

Re: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern

Jo, Schoki, das habe ich jetzt auch kapiert, dass sich NATÜRLICH die Stammwürze erhöht...Schande über MEIN Haupt :redhead

Alles gut, nun wird insgesamt ein Schuh draus.

Danke nochmals fürs Mitdenken!

Cheers
Michael
von tauroplu
Mittwoch 4. November 2020, 16:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern
Antworten: 20
Zugriffe: 1051

Re: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern

Ihr Lieben, erstmal vielen Dank für all Euren input! Nun muss ich zu meiner großen Schande gestehen, dass die Tabelle bezüglich der Dichte leider falsch war (das elendigliche copy&paste Problem). Das tut mir echt Leid, dass ich hier zur Verwirrung beigetragen habe. Die Dichte wurde also korrekt bere...
von tauroplu
Mittwoch 4. November 2020, 16:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern
Antworten: 20
Zugriffe: 1051

Re: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern

So gesehen...hast Du natürlich Recht...Moment mal, ich muss da was prüfen :Bigsmile
von tauroplu
Mittwoch 4. November 2020, 15:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern
Antworten: 20
Zugriffe: 1051

Re: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern

Durch die Zuckerzugabe erhöht sich ja der Extraktgehalt nicht, da er zu 100 % vergoren wird, das dürfte also keinen Einfluss auf die eigentliche Stammwürze haben. Da aber der Alk. natürlich Einfluss auf die Dichte nimmt, müsste sich das ja eigentlich auf den Gesamtalkoholgehalt auswirken.
von tauroplu
Mittwoch 4. November 2020, 15:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern
Antworten: 20
Zugriffe: 1051

Re: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern

Hi, alle Werte sind so vom Labor gekommen. Aufgrund des ermittelten Restextrakts bzw. der Dichte kann man alles andere zurückrechnen, auch die Stammwürze. Die verwenden soweit ich weiß ein Anton-Paar Gerät.
von tauroplu
Mittwoch 4. November 2020, 11:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe zu Berechnung von Bierparametern
Antworten: 20
Zugriffe: 1051

Hilfe zu Berechnung von Bierparametern

Moin, zusammn, nachdem ich nun einige meiner Biere im Weinlabor Krauß habe analysieren lassen, habe ich meine Berechnungstools entsprechend angepasst. Es gab da durchaus Unterschiede zwischen Theorie und Praxis. Aktuell hatte ich mein Wiess mal durch die Mangel drehen lassen und komme mit dem Alkoho...
von tauroplu
Freitag 30. Oktober 2020, 08:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Vic secret Hopfen - welche Menge?
Antworten: 4
Zugriffe: 422

Re: Vic secret Hopfen - welche Menge?

Oh, ich kann Deinen Freund gut verstehen, Vic. Sec. gehört zu meinen Lieblingshopfen. 100 g ist wirklich ausreichend, zumal der Vic. Secret ein sog. Hochalphahopfen ist, soll heißen: er ist höher konzentriert was die Bitterstoffe angeht als viele andere Hopfen. Von daher braucht der Kollege dann auc...
von tauroplu
Montag 26. Oktober 2020, 16:07
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Wiess mit der Colonia F Hefe
Antworten: 8
Zugriffe: 891

Re: Wiess mit der Colonia F Hefe

Nein, Amarillo war bewusst gewählt...und ja, das entspricht keiner Wiesshopfung, das weiß ich, aber es passt sehr gut zu einem Wiess :Bigsmile EBC 15 müsste in etwa stimmen, da ich inzwischen ein paar Male meine Biere in einem Labor habe prüfen lassen und dann meine Farbberechnung daraufhin angepass...