Die Suche ergab 2562 Treffer

von tauroplu
Donnerstag 25. Juni 2020, 11:25
Forum: Rezepte
Thema: Kopfschüttel - Rotbierseite
Antworten: 10
Zugriffe: 627

Re: Kopfschüttel - Rotbierseite

Zitat: "Abmaischen: 50 min bei 78 °C" Das ist jetzt aber so ungewöhnlich nicht. Zeiten bis 60 Min. sind schon denkbar, wenn man z.B. ein alkoholärmeres Bier herstellt und das Weniger an Vollmundigkeit/Geschmack durch eine längere Verzuckerungspause ausgleichen will. Dort werden ja hauptsächlich Dext...
von tauroplu
Dienstag 16. Juni 2020, 09:36
Forum: Rezepte
Thema: Wie bekomme ich mein Bier "vollmundiger"
Antworten: 25
Zugriffe: 1439

Re: Wie bekomme ich mein Bier "vollmundiger"

Moin, ich braue ebenfalls ausschließlich mit dem Infusionsverfahren. Ich hatte mich seinerzeit an den Rastvorschlägen von Hubert Hanghofer orientiert. Standard ist da: 45 Min. Maltoserast und 45 Min. Verzuckerungspause. Trotz unterschiedlicher Schüttungen schmeckten praktisch alle Biere gleich…trock...
von tauroplu
Sonntag 14. Juni 2020, 12:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllräuschchen
Antworten: 13
Zugriffe: 1086

Re: Abfüllräuschchen

A propos Abfüllräuschchen und mit dem Mund ansaugen, es gibt durchaus berühmte Vorbilder...
von tauroplu
Samstag 13. Juni 2020, 18:13
Forum: Zapfanlagen
Thema: Korrosion?
Antworten: 8
Zugriffe: 424

Re: Korrosion?

Vielen Dank nochmal für Eure Infos und Einschätzungen!
von tauroplu
Samstag 13. Juni 2020, 14:31
Forum: Zapfanlagen
Thema: Korrosion?
Antworten: 8
Zugriffe: 424

Re: Korrosion?

Hey, besten Dank für Eure Antworten! Aber geschmacklich habt Ihr da jetzt auch nichts Veränderliches festgestellt oder?

Als olle Schissbuxe überlege ich gerade ernsthaft, mir einen Hahn komplett aus Edelstahl zu beschaffen, incl. dem Stutzen. Die gibt es (für rel. teuer Geld).
von tauroplu
Samstag 13. Juni 2020, 13:35
Forum: Zapfanlagen
Thema: Korrosion?
Antworten: 8
Zugriffe: 424

Korrosion?

Moinsen, habe eben mal wieder meinen Zapfhahn gereinigt und dabei folgendes entdeckt (Stutzen Innenseite), sorry ist unscharf, aber man kann erkennen, worum es geht. Ist das normal? Angeblich war der Zapfhahn komplett aus Edelstahl. Das sieht ja aus wie Kupfer. Reinigen oder beseitigen lässt sich da...
von tauroplu
Sonntag 7. Juni 2020, 13:57
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Guinness Hop House 13 Lager
Antworten: 6
Zugriffe: 509

Re: Guinness Hop House 13 Lager

Ich kenne das Bier vom Fass aus unserm Lieblings Irish Pub hier in Witten :Bigsmile. Es ist wirklich ein solides Lager und lässt sich sehr gut trinken. Es ist recht zurückhaltend dry gehopped und hätte in meinen Augen ruhig noch etwas stärker kaltgehopft sein können. Es lässt sich aber wirklich gut ...
von tauroplu
Freitag 5. Juni 2020, 21:09
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Helles Pülleken
Antworten: 1
Zugriffe: 281

Helles Pülleken

Nabend, zusammen, gestern direkt beim Real aufgefallen und natürlich sofort eingepackt. Hier meine Verkostungseindrücke: Von Veltins aus dem Sauerland gerade frisch auf den Markt gebracht. Ich finde das auf alt getrimmte Etikett wirklich gut gemacht und recht witzig. Das hat was. Auch dass die Let-t...
von tauroplu
Freitag 5. Juni 2020, 20:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fernsehbeitrag: "So gelingt Bierbrauen zu Hause"
Antworten: 30
Zugriffe: 2280

Re: Fernsehbeitrag: "So gelingt Bierbrauen zu Hause"

Macht sicher auch Spaß wenn 0,78 Normliter an Gas beim Öffnen entweichen. Gruß JackFrost Nun, 2/3 befüllte Flaschen...ok...Schwamm drüber. Aber die Jungs haben es plöppen lassen und - tädäää - KEIN Überschäumen. Es scheint also auch mit nur zu 2/3 befüllten Flaschen zu funktionieren, das Bier orden...
von tauroplu
Freitag 5. Juni 2020, 12:59
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauen im Schrebergarten
Antworten: 27
Zugriffe: 1615

Re: Brauen im Schrebergarten

Dort, wo das Bier hergestellt = Hefe zugegeben wird.
von tauroplu
Freitag 29. Mai 2020, 13:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251614

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ok, aber selbst bei sehr guter Klärung sind eigentlich immer noch stets genügend aktive Hefezellen im Jungbier. Die Nachgärung in der Flasche dauert dann halt länger, dass da gar nix mehr geht, ist eigentlich recht unwahrscheinlich.
von tauroplu
Freitag 29. Mai 2020, 12:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251614

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Kein Problem, kannste so machen, da passiert nix.
von tauroplu
Freitag 29. Mai 2020, 08:09
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: "Fehlgeschmack" Rauchbier
Antworten: 6
Zugriffe: 440

Re: "Fehlgeschmack" Rauchbier

Nun, mit BIAB ist Anbrennen eher nicht möglich, eine falsche Malzlieferung (Rauchmalz, statt Pilsner) hättest Du auf jeden Fall beim Einmaischen schon gemerkt, würde ich mal sagen. So ne richtige Idee habe ich momentan leider auch noch nicht.
von tauroplu
Mittwoch 27. Mai 2020, 12:49
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Buchtipp zum Thema Umgang mit Hefe?
Antworten: 14
Zugriffe: 1280

Re: Buchtipp zum Thema Umgang mit Hefe?

Hallo, Roman,
das hier aus dem Wiki kennst Du?

Und dann sei noch dies hier aus diesem Forum erwähnt. Da haben wir z.B. einen der alten Hasen, dem ich blind vertrauen würde.
von tauroplu
Dienstag 26. Mai 2020, 13:17
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Buchtipp zum Thema Umgang mit Hefe?
Antworten: 14
Zugriffe: 1280

Re: Buchtipp zum Thema Umgang mit Hefe?

Sorry, habe jetzt erst gesehen, dass man das pdf ja gar nicht downloaden kann...

Aaaaber...es geht trotzdem :Bigsmile

Hier kann man entweder seitenweise oder als zip komplette alle Seiten als .jpg downloaden und später dann in .pdf umwandeln.
von tauroplu
Dienstag 26. Mai 2020, 11:58
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Buchtipp zum Thema Umgang mit Hefe?
Antworten: 14
Zugriffe: 1280

Re: Buchtipp zum Thema Umgang mit Hefe?

Vielleicht hilft das hier weiter.

Etwas neuer, aber in Englisch.

Das und noch mehr ist hier zu finden.
von tauroplu
Dienstag 26. Mai 2020, 11:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dekoktion/ Dickmaische im Einkocher
Antworten: 8
Zugriffe: 773

Re: Dekoktion/ Dickmaische im Einkocher

Hi, Martin, ja, ich habe diesbezügliche Erfahrungen und rate eher davon ab. Bei mir ist - selbst bei nicht so dicken Maischen und trotz stetigen Rührens - immer wieder etwas am Boden angesetzt bzw. angebrannt, was zum Ansprechen des Trockengehschutzes geführt hat. Das hat mich seinerzeit dazu bewoge...
von tauroplu
Donnerstag 14. Mai 2020, 12:31
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 599
Zugriffe: 64456

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Ganz ruhig, Ruthard... :Ahh
von tauroplu
Mittwoch 13. Mai 2020, 13:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärung ist nicht wie erwartet
Antworten: 34
Zugriffe: 1508

Re: Gärung ist nicht wie erwartet

In dem von Chris verlinkten Bild sieht man Brandhefe und da - wie er sagt - das bei ihm genauso aussieht, gehe ich davon aus, dass auch bei ihm Brandhefereste an der Wand kleben und somit die Hefe schnell gearbeitet zu haben scheint.
von tauroplu
Dienstag 5. Mai 2020, 09:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mal wieder Glassuche
Antworten: 8
Zugriffe: 1021

Re: Mal wieder Glassuche

Perfekt, dankeschön!
von tauroplu
Montag 4. Mai 2020, 22:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mal wieder Glassuche
Antworten: 8
Zugriffe: 1021

Re: Mal wieder Glassuche

Besten Dank...aber ich wäre dann doch eher an den "blanken" Gläsern interessiert. Falls Du die verschickst und so weiter, klären wir via PN, ok?

Viele Grüße
Michael
von tauroplu
Montag 4. Mai 2020, 10:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251614

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Schau mal hier.
von tauroplu
Montag 4. Mai 2020, 09:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mal wieder Glassuche
Antworten: 8
Zugriffe: 1021

Re: Mal wieder Glassuche

Hi, emjay, vielen Dank für Deine Mühe :thumbup . Ja, ein Bildchen wäre nicht schlecht.
von tauroplu
Samstag 2. Mai 2020, 19:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mal wieder Glassuche
Antworten: 8
Zugriffe: 1021

Re: Mal wieder Glassuche

Hi, emjay, das wäre natürlich Klasse! Vielen Dank für das Angebot!
von tauroplu
Freitag 1. Mai 2020, 20:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mal wieder Glassuche
Antworten: 8
Zugriffe: 1021

Mal wieder Glassuche

Hallo, Leute, angeregt durch den anderen aktuellen Glasthread wollte ich hier mal wieder eine Glasfrage stellen. Ich bin auf der Suche nach dem Stösschenglas von Ritzenhoff. Sieht mit Branding so aus: Stoesschen.jpg Ich suche das natürlich ohne Branding. Ist aber offenbar unmöglich, ich hab mir wirk...
von tauroplu
Donnerstag 30. April 2020, 12:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zeigt her eure Lieblingsgläser
Antworten: 97
Zugriffe: 8112

Re: Zeigt her eure Lieblingsgläser

Moin, zusammen, dies hier sind meine Lieblinge. Von links nach rechts: Das American Ale Glas , das mit Abstand von mir am meisten Benutzte - Das Sößchen , wenn ich mehere Biere testen möchte, aber nicht anschließend wegen Alkoholvergiftung in die Notaufnahme muss... - Das Teku Glas für "artgerechte"...
von tauroplu
Mittwoch 29. April 2020, 15:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zuwenig Kohlensäure
Antworten: 25
Zugriffe: 1049

Re: Zuwenig Kohlensäure

Bis entsprechend genug Druck aufgebaut ist bei der Nachgärtemperatur. Flasche mit Druckkontrollmanometer dazustellen.
von tauroplu
Dienstag 7. April 2020, 11:08
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Ein Brautag für die Katz'
Antworten: 29
Zugriffe: 2118

Re: Ein Brautag für die Katz'

@Rafael: Über Messingteile würde ich an Deiner Stelle nochmal nachdenken. Ich habe da keine guten Erfahrungen mit gemacht. Messing und Würze = grünlicher Belag und gleichzeitig blöder Metallgeschmack. Steig besser auf Edelstahl um, da bist Du auf der sicheren Seite.
von tauroplu
Donnerstag 2. April 2020, 17:34
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Clausthaler Zwickl
Antworten: 9
Zugriffe: 2166

Re: Clausthaler Zwickl

Das gibt's ja noch nichtmal auf deren Homepage...
von tauroplu
Montag 30. März 2020, 11:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sehr großer Druck nach wenigen Stunden
Antworten: 18
Zugriffe: 1006

Re: Sehr großer Druck nach wenigen Stunden

Sorry, Leute, ich verstehe die Aufregung total. Wenn bei mir mal was schiefgegangen ist (doch keine komplett abgeschlossene Gärung), dann hatte ich innerhalb vom im Eingangspost angegebenen Zeitraum maximal 0,7 bar (bei vergleichbarer SW und vergleichbarem Kohlensäuregehalt bzw. Zuckerzugabe). Aber ...
von tauroplu
Donnerstag 19. März 2020, 22:39
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2020
Antworten: 25
Zugriffe: 2748

Re: Maiböcke 2020

...und heute Abend war der Einbecker Maibock dran. Wow, so gut wie lange nicht, es stimmt wieder mal alles: schön gebittert, vollmundig aber nicht zu süßlich-malzig, der Alkohol gut eingebunden. Fazit: Herrlich und unbedingt empfehlenswert.
von tauroplu
Mittwoch 18. März 2020, 18:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251614

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, Erwin, cool, danke für den Tipp :thumbup , ist eh meine Lieblingsseite, auf der ich aber trotzdem nicht unbedingt regelmäßig bin.
von tauroplu
Mittwoch 18. März 2020, 17:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251614

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Leute, bitte helft mir mal, ich stehe grad komplett auf dem Schlauch, diese ganze Coronakacke vernebelt einem ja langsam das Gehirn. Ich möchte mit 5,5 g Zucker je Liter karbonisieren. Das ergibt ca. 0,3 Vol.-% Alkohol mehr am Ende. Wenn ich nun die Zuckermenge in 10 ml Wasser löse, um wieviel erhöh...
von tauroplu
Freitag 13. März 2020, 11:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2222
Zugriffe: 292092

Re: Was braut Ihr am WE?

Den diesjährigen Maibock mit Cascade und Vic. Secret, der Grapefruitbombe :Bigsmile
von tauroplu
Donnerstag 12. März 2020, 14:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Lichtgeschmack in Kaufbieren
Antworten: 12
Zugriffe: 948

Re: Lichtgeschmack in Kaufbieren

Wenn ich von einer Person, die mich nicht kennt, zu einem Bier eingeladen werde oder mir das im Rahmen einer Party o.Ä. angeboten würde, sage ich frei heraus, dass ich derartige Biere oder Biermischgetränke nicht mag. Gilt i.Ü. auch für bestimmte Biere, die ich nicht mehr anrühre, da sie mir absolut...
von tauroplu
Donnerstag 12. März 2020, 14:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Lichtgeschmack in Kaufbieren
Antworten: 12
Zugriffe: 948

Re: Lichtgeschmack in Kaufbieren

Zitat: "Sie sagen zwar nicht, dass ihr Bier diesen Bierfehler nicht aufweise. Aber offenbar stört es weder die Kunden noch die Leute aus dem "Sensorik-Team"." Das unterstellt allerdings eine beabsichtigte Inkaufnahme des Lichtgeschmacks. Es kann ja sehr wohl sein, dass im Sensorikteam keine diesbezü...
von tauroplu
Montag 9. März 2020, 14:21
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2020
Antworten: 25
Zugriffe: 2748

Re: Maiböcke 2020

Sodele, endlich war es auch in Witten soweit, die ersten Maiböcke sind eingetrudelt. Genauer gesagt, erstmal einer, nämlich der Altenmünster Maibock. Der ist heuer wieder sehr gut gelungen, wie ich finde: schön hell, zurückhaltender malziger Duft, schöner Schaum und ein wunderbar ausgewogener Geschm...
von tauroplu
Mittwoch 4. März 2020, 09:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wasseranalyse
Antworten: 7
Zugriffe: 600

Re: Wasseranalyse

...ich glaube, es ist ein englischsprachiger Kollege, wo mit "number" halt eine Zahl bzw. Wert gemeint ist (und es würde vielleicht auch das "Sie" erklären).
Aber trotzdem hast Du alles Notwendige, wie er die Bicarbonat Nummer berechnen kann, bereits gesagt.
von tauroplu
Freitag 28. Februar 2020, 16:08
Forum: Zapfanlagen
Thema: Kompensatorhahn zu Stouthahn umrüsten
Antworten: 9
Zugriffe: 1029

Re: Kompensatorhahn zu Stouthahn umrüsten

Ok, aber dann kann es bei den 13,5 mm doch nur ein 1/4" Gewinde sein, das hätte einen AD von 13,5 mm.
von tauroplu
Freitag 28. Februar 2020, 15:55
Forum: Zapfanlagen
Thema: Kompensatorhahn zu Stouthahn umrüsten
Antworten: 9
Zugriffe: 1029

Re: Kompensatorhahn zu Stouthahn umrüsten

Hi, immerhin weiß ich, dass es ein 13,5 mm Gewinde ist. Für mich sieht es metrisch aus und würde - wenn es stimmt - einem M16 Gewinde entsprechen.

Kann man diese Platte aus dem Stouthahn nicht rausnehmen und in die andere Tülle einbauen?
von tauroplu
Mittwoch 26. Februar 2020, 19:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Entfernung von Bierstein
Antworten: 12
Zugriffe: 2618

Re: Entfernung von Bierstein

Hi, Frank, kriegst Du echt Bierstein damit weg? Das kann ich kaum glauben, da es ja im Grunde ein Edelstahlpoliermittel ist. Damit habe ich (anderes Produkt) keine guten Erfahrungen mit der Biersteinentfernung gemacht.
von tauroplu
Samstag 22. Februar 2020, 14:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Dampfextraktion
Antworten: 8
Zugriffe: 723

Re: Dampfextraktion

Homunkulus vermutet: ein Teil der Bitterstoffe, wird vermutlich ins Wasser übergehen, ich denke mal, dass die Aromaöle letztendlich gewinnen werden :Bigsmile
von tauroplu
Samstag 22. Februar 2020, 13:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Dampfextraktion
Antworten: 8
Zugriffe: 723

Re: Dampfextraktion

Hi, im Grunde ist es recht einfach (Hopfenöle habe ich noch nicht destilliert, aber Orangenschalenöl vor einigen Jahren mal. Wird aber mit Hopfenölen auch funktionieren). Du benötigst einen Destillationstopf, da kommt Wasser und der Hopfen rein. Dann den Brenner anwerfen und Wasserdampf erzeugen. Wa...
von tauroplu
Donnerstag 20. Februar 2020, 20:27
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Zürich ?
Antworten: 11
Zugriffe: 879

Re: Tipps für Zürich ?

Hallo, in die Runde,
hat denn jemand einen günstigen Übernachtungstipp für Zürich? Ja, ja, Zürich und günstig in einem Atemzug zu nennen, ist eigentlich nicht erlaubt...aber fragen kost ja erstmal nix :Bigsmile
von tauroplu
Mittwoch 19. Februar 2020, 13:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251614

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi, ich messe nach Erreichen der Maltoserastemp., da sich danach der pH nicht mehr ändert bzw. er sich bis dahin stabilisiert hat. Es dauert eine Weile, bis sich der pH stabilisiert hat (habe mal in der Vergangenheit eine kleine Versuchsreiche dazu durchgeführt). Der pH ist sehr wohl temperaturabhän...
von tauroplu
Mittwoch 19. Februar 2020, 13:38
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2020
Antworten: 25
Zugriffe: 2748

Re: Maiböcke 2020

Nur, dass in diesem Falle niemand meckern würde, sondern im Gegenteil alle höchst erfreut darüber sind :Bigsmile
von tauroplu
Mittwoch 19. Februar 2020, 12:30
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2020
Antworten: 25
Zugriffe: 2748

Re: Maiböcke 2020

Maiböcke? Fehlanzeige bei uns in Witten. Aber der Getränkedealer meines Vertrauens hat mir schon gesagt, das was unterwegs ist und nicht nur die üblichen Verdächtigen, sondern auch ein paar Überraschungen. Bin gespannt und rechne an diesem WE mit dem Eintrudeln der Maiböckle.
von tauroplu
Montag 17. Februar 2020, 14:34
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Anfängerfragen
Antworten: 68
Zugriffe: 3389

Re: Anfängerfragen

Hi, kein Denkfehler, das passt schon. Du hast etwa folgende Verluste: 1. Treber: 1 kg Malz ergibt gewichtsmäßig etwa 1,2 kg Treber 2. Verdampfung: Je nach Anlage bzw. Verdampfungsziffer kann das zwischen 4 und 6 Litern schwanken 3. Verluste durch das Hopfenseihen 4. kleinere Verluste beim Schlauchen...
von tauroplu
Montag 10. Februar 2020, 12:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 51
Zugriffe: 3580

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

Ethylacetat baut sich im Bier nicht mehr ab...
von tauroplu
Donnerstag 23. Januar 2020, 12:49
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Die Bier-Pioniere
Antworten: 5
Zugriffe: 1621

Re: Die Bier-Pioniere

§11 hat geschrieben:
Samstag 8. September 2018, 02:36
braute er ein Bier, das zu einem der erfolgreichsten Amerikas wurde: das Budweiser.
https://www.presseportal.de/pm/7169/4053914
War das denn zu der Zeit, als die das anfänglich in den Staaten gebraut haben, ein völlig anderes im Vergleich zu dem heutigen „Battwaisr“?