Die Suche ergab 284 Treffer

von bierfaristo
Sonntag 29. März 2020, 14:00
Forum: Rezepte
Thema: Das erste Mal
Antworten: 9
Zugriffe: 491

Re: Das erste Mal

Er will doch BIAB machen. Viel mit Nachgüssen ist da nicht.
von bierfaristo
Freitag 27. März 2020, 23:42
Forum: Rezepte
Thema: Das erste Mal
Antworten: 9
Zugriffe: 491

Re: Das erste Mal

Vorweg, das von dir erwähnte Bier kenne ich nicht. Ich würde aber mit den Hopfengaben mit Citra eher vorsichtig sein. Ich denke die von Bernd erwähnte Mengen sollten okay sein. Ich persönlich finde große Gaben von Citra kritisch, ich assoziiere dann irgendwann Klostein. Citra ist aber auch ein Hopfe...
von bierfaristo
Donnerstag 19. März 2020, 20:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Unterstützt Selbstständige und kleine Unternehmen!
Antworten: 8
Zugriffe: 1202

Re: Unterstützt Selbstständige und kleine Unternehmen!

Ah, danke. Hab ich direkt am Anfang weggeklickt. :Ahh
von bierfaristo
Donnerstag 19. März 2020, 17:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Unterstützt Selbstständige und kleine Unternehmen!
Antworten: 8
Zugriffe: 1202

Re: Unterstützt Selbstständige und kleine Unternehmen!

Vielleicht bin ich zu blöd, aber bei iKegger finde ich keinen Hinweis auf irgendeine 19% Rabattaktion. :Waa
von bierfaristo
Sonntag 15. März 2020, 14:54
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport 50 Liter
Antworten: 13
Zugriffe: 773

Re: Thermoport 50 Liter

https://www.beeketal.de/imbissausstattu ... n_551_1867

Hab den Bestellprozess jetzt nicht weiter ausgeführt, in den Warenkorb kann ich den TP aber legen. In dem Link stehen auch die 394mm.
von bierfaristo
Sonntag 15. März 2020, 14:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport 50 Liter
Antworten: 13
Zugriffe: 773

Re: Thermoport 50 Liter

Okay, gut zu wissen. Dann stimmen entweder die Angaben bei Beeketal oder Matthias nicht.
von bierfaristo
Sonntag 15. März 2020, 14:15
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport 50 Liter
Antworten: 13
Zugriffe: 773

Re: Thermoport 50 Liter

Den Schengler-TP gibt es meines Wissens in der 50l-Version nur ohne Hahn, was ich persönlich nicht als Nachteil empfinde, da ich einen Bodenablauf nutze. Allerdings kann man die seitliche Hahnöffnung gut für ein Thermometer nutzen. Den Beeketal-TP gibt es wahlweise mit oder ohne Hahn. Allerdings hat...
von bierfaristo
Samstag 14. März 2020, 10:47
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Workshop Video Zellzählung Zählkammer
Antworten: 8
Zugriffe: 649

Re: Workshop Video Zellzählung Zählkammer

Link habe ich nicht (mehr).
Ich habe eine 1ml Kolbenhubpipette für unter 20€. Ist nichts Tolles, erfüllt aber den Zweck.
von bierfaristo
Samstag 14. März 2020, 09:49
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Workshop Video Zellzählung Zählkammer
Antworten: 8
Zugriffe: 649

Re: Workshop Video Zellzählung Zählkammer

Sehr schön.
Für die Verdünnungsreihe würde ich aber eine Pipettierhilfe sowie eine Kolbenhubpipette (1ml) empfehlen. Gibt es für kleines Geld, erleichtert das Arbeiten und ist genauer.

Christian
von bierfaristo
Montag 10. Februar 2020, 15:29
Forum: Braugerätschaften
Thema: Temperaturkontrolle mittels InkBird, Verständnisfrage
Antworten: 6
Zugriffe: 394

Re: Temperaturkontrolle mittels InkBird, Verständnisfrage

Das Kalibrieren hilft da wenig weiter. Du kannst aber die Schaltschwellen anpassen. Das Überschwingen hat in deinem Fall in erster Linie mit den Regelparametern und weniger mit den Wärmekapazitäten zu tun. Tatsächlich dürfte das Schwingen bei Platzierung des Sensors in der Flüssigkeit deutlich niedr...
von bierfaristo
Sonntag 2. Februar 2020, 15:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11741
Zugriffe: 1127253

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Weiß jemand, ob es die SS Brewtech Kettles in Zukunft wieder geben wird, oder gibt es jetzt nur noch die Variante mit Tri-Clamp?
von bierfaristo
Donnerstag 30. Januar 2020, 07:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Können bei Braufehlern gesundheitsschädliche Substanzen entstehen (ausgen. Alkohol generell oder z.B. Schimmel)?
Antworten: 34
Zugriffe: 1518

Re: Können bei Braufehlern gesundheitsschädliche Substanzen entstehen (ausgen. Alkohol generell oder z.B. Schimmel)?

Die Dosis macht das Gift. Beispiel Diacetyl. In kleinen Mengen bei bestimmten Bieren Stil-/Markentypisch, in größeren Mengen unangenehm und in noch größeren Mengen gesundheitsschädlich (aber wohl vor allem als Aerosol bzw. die Dämpfe). Ich würde vermuten, dass das bei vielen Gärnebenprodukten ähnlic...
von bierfaristo
Montag 20. Januar 2020, 11:52
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bierbrauset bei Aldi (Süd)
Antworten: 144
Zugriffe: 13381

Re: Bierbrauset bei Aldi (Süd)

Wie hast du denn den Restextrakt bestimmt? Spindel oder Refraktometer? Falls du mit einem Refraktometer gemessen hast, hast du den Alkoholfehler berücksichtigt? Falls nicht, läge der Restextrakt bei ca. 2,4°Plato.
von bierfaristo
Montag 13. Januar 2020, 22:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie weiter nach HG mit scharfem Hefegeruch?
Antworten: 11
Zugriffe: 656

Re: Wie weiter nach HG mit scharfem Hefegeruch?

Wie kommst du auf die 19°C? Das Datenblatt gibt das eher nicht her (oder meine Augen sind noch schlechter als ich dachte). Ich selbst vergäre regelmäßig die US-05 bei 17°C und kälter. Bisher ohne Probleme.
von bierfaristo
Montag 13. Januar 2020, 11:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Refraktometer Verwirrung
Antworten: 14
Zugriffe: 807

Re: Refraktometer Verwirrung

Okay. Also dann werde ich in Zukunft folgendermaßen Vorgehen und bitte korrigiert mich wenns Blödsinn ist: • Zum bestimmen der Stammwürze vor der Hefegabe nehm ich einfach die SG Skala und rechne das ganze in Plato um • nach der Gärung lese ich die Brix Skala ab und verwende sie in den vorhandenen ...
von bierfaristo
Samstag 4. Januar 2020, 10:22
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Abmaischen bei 78° - Gründe
Antworten: 62
Zugriffe: 4664

Re: Abmaischen bei 78° - Gründe

Für mich hört es sich zumindest plausibel an, dass die Läuterruhe bei Hobbybrauerrezepten ins Maischprogramm übernommen wurde bzw. als Rast interpretiert wird/wurde. Prozesstechnisch macht das, zumindest bei uns Hobbybrauern, keinen Unterschied.
von bierfaristo
Sonntag 29. Dezember 2019, 14:35
Forum: Rezepte
Thema: Barlimans Best von Brewferm Rezept ?
Antworten: 53
Zugriffe: 2881

Re: Barlimans Best von Brewferm Rezept ?

Mal andersherum gefragt. Was genau ist denn ein Hobbitbier und was zeichnet es (deiner Meinung nach) aus?
Christian
von bierfaristo
Montag 23. Dezember 2019, 16:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasser-Aufbereitung
Antworten: 49
Zugriffe: 2266

Re: Wasser-Aufbereitung

Danke! Was meinst du mit "was bei dir ja gehen sollte"? Findest du die Wasserwerte für ein IPA noch akzeptabel? ... Ich habe mir deine Wasserwerte jetzt nicht angeschaut und bin auch nicht der Experte, aber du hast dich mit dem Thema auseinandergesetzt und mit Hubert jemand der (a) weiß wovon er re...
von bierfaristo
Montag 23. Dezember 2019, 14:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasser-Aufbereitung
Antworten: 49
Zugriffe: 2266

Re: Wasser-Aufbereitung

Ein IPA ist zuallererst bzw. auf den ersten Blickkein allzu herausfordernder Bierstil für den Brauer. Gerade die Kombirast macht es für den Einstieg einfach (und später auch). Der viele Hopfen kann kleine Braufehler überdecken und es kann geschmacklich gut werden. Gerade der Hopfen birgt aber auch R...
von bierfaristo
Montag 23. Dezember 2019, 09:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Natronlauge neutralisieren mit Ameisensäure?
Antworten: 37
Zugriffe: 1812

Re: Natronlauge neutralisieren mit Ameisensäure?

Ansonsten lassen sich Polyamide wunderbar mit Ameisensäure (lösungs-)kleben. Heißt im Umkehrschluss, hoch konzentrierte Ameisensäure/Methansäure nicht in Gefäßen aus PA aufbewahren. Wobei sich dann das Problem mit der Entsorgung auch erledigt hat.

Christian
von bierfaristo
Sonntag 15. Dezember 2019, 12:43
Forum: Rezepte
Thema: German Pilsner à la White Labs
Antworten: 12
Zugriffe: 937

Re: German Pilsner à la White Labs

Der ist für Abstinenzler.
von bierfaristo
Samstag 14. Dezember 2019, 19:31
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Brautag mit 11g Lallemand New England Hefe
Antworten: 11
Zugriffe: 1796

Re: Erster Brautag mit 11g Lallemand New England Hefe

Kannst du erläutern, wie das mit dem Beenden der Gärung bei 20°C zu verstehen ist.
von bierfaristo
Dienstag 10. Dezember 2019, 13:15
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: European Beer Star
Antworten: 19
Zugriffe: 1288

Re: European Beer Star

:goodpost:
Das war auch mein Gedanke.
von bierfaristo
Samstag 30. November 2019, 21:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welcher Flaschendruck ist "gesund"?
Antworten: 24
Zugriffe: 1304

Re: Welcher Flaschendruck ist "gesund"?

:redhead
Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Obwohl, das wäre auch falsch.
von bierfaristo
Samstag 30. November 2019, 12:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welcher Flaschendruck ist "gesund"?
Antworten: 24
Zugriffe: 1304

Re: Welcher Flaschendruck ist "gesund"?

Zwei Dinge sollte man bei Puderzucker beachten. 1. Puder- oder Staubzucker hat eine höhere Wasseraufnahme im Vergleich zu kristallinem Haushaltszucker. 2. Da Puderzucker weniger Zwischenräume zwischen den Zuckerkristallen hat (also die Schüttungsdichte höher ist) wird die Masse Zucker bei Verwendung...
von bierfaristo
Dienstag 15. Oktober 2019, 06:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ich fürchte, mich hat’s erwischt...
Antworten: 5
Zugriffe: 2135

Re: Ich fürchte, mich hat’s erwischt...

Ich bin was Infektionen angeht etwas panisch. :redhead Wenn ihr nichts seht, bin ich beruhigt. Ich habe diesen leichten Schleier und die Bläschen am Rand als beginnende Infektion interpretiert. Danke
von bierfaristo
Montag 14. Oktober 2019, 19:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ich fürchte, mich hat’s erwischt...
Antworten: 5
Zugriffe: 2135

Ich fürchte, mich hat’s erwischt...

... außer jemand kann mir glaubhaft versichern, dass ich mir keine Kahmhefeinfektion eingefangen habe. Der Ring im ersten Foto ist eine Reflexion. Gebraut wurde ein Pale Ale mit Kombirast (1h für 64°C). Kochen für 70min. Angestellt wurden etwas unter 40l mit 2 Päckchen US-05, rehydriert mit abgekoch...
von bierfaristo
Samstag 12. Oktober 2019, 10:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Empfehlung Einkocher?
Antworten: 24
Zugriffe: 1857

Re: Empfehlung Einkocher?

Ich verstehe was du meinst, möchte dem aber deutlich Widersprechen. Dass ein Rührwerk für eine gute Durchmischung förderlich ist, ist klar, dass es ein Muss für das Durchfahren von Rasten ist aber doch Quatsch. Auch als Handrührer oder im TP kann man Rasten fahren. Dann ist das alles vielleicht nich...
von bierfaristo
Dienstag 10. September 2019, 19:57
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)
Antworten: 828
Zugriffe: 52290

Re: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)

Ich bin immer wieder fasziniert (und in Ehrfurcht erstarrt). Einer dieser Threads, die ich zwar lesen, aber beim besten Willen nicht verstehen kann. Wobei dieser hier ja fast noch geht.
Mein Respekt an alle Beteiligten.
von bierfaristo
Dienstag 10. September 2019, 19:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Überkarbonisierte Flaschen
Antworten: 11
Zugriffe: 1042

Re: Überkarbonisierte Flaschen

Wenn es tatsächlich bei ~8g/l CO2 bleibt, würde ich mir persönlich überhaupt keinen Kopf machen. Finde das für ein Weizen durchaus okay, wobei ich spritzig mag. Und wenn du es kalt stellst, sollte die Nachgärung ja auch zumindest verlangsamt sein. Da ein Weizen ja frisch sein soll, heißt das -> schn...
von bierfaristo
Freitag 6. September 2019, 11:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Plastikhahn/Ablasshahn vom Gärfass zerlegen und reinigen
Antworten: 20
Zugriffe: 2234

Re: Plastikhahn/Ablasshahn vom Gärfass zerlegen und reinigen

Theoretisch ja. Du musst halt den Sechskant vom Hahn gegen den Eimer abdichten. Ich habe selbst ein wildes Konstrukt aus zerlegbarem Hahn aus Edelstahl und diversen Fittings. Ist nicht schön, funktioniert aber meistens. Außer man vergißt ein Teil, so wie ich am WE. War zum Glück nach dem Umschlauche...
von bierfaristo
Dienstag 3. September 2019, 16:41
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Neue Anlage mit 50 l Topf und Induktionsplatte
Antworten: 25
Zugriffe: 2382

Re: Neue Anlage mit 50 l Topf und Induktionsplatte

Ich hoffe sehr stark für dich, dass du nicht vorhast einen 50l-Topf inkl. Kochplatte auf einem Lack-Beistelltisch zu betreiben.
Just my 2 Cents.
von bierfaristo
Donnerstag 29. August 2019, 15:04
Forum: Rezepte
Thema: Amberbier
Antworten: 10
Zugriffe: 875

Re: Amberbier

Was du brauen willst, scheint mir vom Bierstil ein Wiener Lager zu sein.
von bierfaristo
Montag 26. August 2019, 22:31
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: erstes Mal Maische-Brauen
Antworten: 31
Zugriffe: 2120

Re: erstes Mal Maische-Brauen

Echt jetzt? :Waa :puzz
Ich dachte FPT wäre nur die landläufige Bezeichnung für einen weiblichen NPT-Anschluss. Dann bin ich raus aus der Gewindenummer und überlasse die Ratschläge andern.
von bierfaristo
Montag 26. August 2019, 19:58
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: erstes Mal Maische-Brauen
Antworten: 31
Zugriffe: 2120

Re: erstes Mal Maische-Brauen

Das ist meine Tauchhülse: https://www.amazon.de/gp/product/B01MDV ... UTF8&psc=1 Danke für Deine Mühe, aber lass mal. Ich probier noch mal bisschen rum. Wahrscheinlich ist der Trick tatsächlich, so fest zu schrauben, dass die Dichtung überall hin quillt. Man kann auch von SA Brewtech den Bulkhead k...
von bierfaristo
Donnerstag 22. August 2019, 09:27
Forum: Braugerätschaften
Thema: SS Brewtech Töpfe - Anbauteile
Antworten: 43
Zugriffe: 2314

Re: SS Brewtech Töpfe - Anbauteile

Muss mir das später zu Hause mal anschauen. Nach den ganzen Beiträgen gehe ich mittlerweile davon aus, dass der Kugelhahn auch ein NPT-Gewinde hat. 1/2“ und 3/4“ sind die einzigen Gewinde, bei denen NPT und Rohrgewinde zusammenpassen könnten. Da NPT kegelig ist, passt auch die Aussage, dass nur ein ...
von bierfaristo
Donnerstag 22. August 2019, 01:00
Forum: Braugerätschaften
Thema: SS Brewtech Töpfe - Anbauteile
Antworten: 43
Zugriffe: 2314

Re: SS Brewtech Töpfe - Anbauteile

NPTF - National Pipe Thread Fuel
von bierfaristo
Donnerstag 22. August 2019, 00:24
Forum: Braugerätschaften
Thema: SS Brewtech Töpfe - Anbauteile
Antworten: 43
Zugriffe: 2314

Re: SS Brewtech Töpfe - Anbauteile

Den Bulkhead habe ich nicht. Die Gewinde sollten aber NPT-Gewinde sein.
Der Hahn sollte aber G1/2“ sein. Bei mir passen da zumindest meine üblichen Fittinge.
von bierfaristo
Mittwoch 21. August 2019, 18:44
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrung mit Metro Professional GIC 3035
Antworten: 14
Zugriffe: 1682

Re: Erfahrung mit Metro Professional GIC 3035

Anschließen bestimmt. Nur nicht problemlos betreiben. Wie übrigens bei den meisten anderen Induktionsplatten (im Hobbybrauerbereich) auch. Zum eine wird die Platte sich vermutlich nachdem die Spannung anliegt nicht wieder von alleine einschalten, zum anderen haben die Inkbirds eine maximale Leistung...
von bierfaristo
Dienstag 20. August 2019, 13:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Deutsche BJCP Seiten
Antworten: 18
Zugriffe: 1654

Re: Deutsche BJCP Seiten

… Und die Überschrift muss man entweder als ein Wort schreiben oder mit einem Bindestrich verbinden. Es ist ein Bierberwertungsbogen (oder meinetwegen Bier-Bewertungsbogen), kein Bier Bewertungsbogen. … Wenn wir schon dabei sind, die Schreibweise mit Durchkopplung ist meines Erachtens allenfalls be...
von bierfaristo
Montag 19. August 2019, 14:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11741
Zugriffe: 1127253

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das kommt stark auf die Gärtemperatur an. Eine SVG bei 25°C wird schneller sein, als eine HG bei 17°C.

Edit: Die SVG brauchst du zum Grünschlauchen, da du deinen sEVG kennen musst. Da muss die SVG schon schneller sein als die HG. Deshalb aber auch Schnell...Vergärprobe.
von bierfaristo
Mittwoch 7. August 2019, 16:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung / Karbonisierung
Antworten: 17
Zugriffe: 733

Re: Nachgärung / Karbonisierung

Alternative zum Umschütten wäre das Ausgären in der Flasche. Dazu die geöffneten Flaschen zB mit mit IsoProp behandelten Küchenpapier abdecken und mit Gummi fixieren.

Vorteil:
- (vermutlich) weniger Aufwand
- weniger Oxidation

Nachteil:
- evtl zu wenig Platz
- mehr Geläger
von bierfaristo
Sonntag 4. August 2019, 17:56
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Schnelle Hilfe muss nochmal würze kochen
Antworten: 16
Zugriffe: 1219

Re: Schnelle Hilfe muss nochmal würze kochen

Ich muss leider gestehen, dass ich nicht weiß woher ich diese Info habe. Zumindest vermeide ich seitdem Kochzeiten jenseits der 90 Minuten, weil ich seitdem immer die Assoziation mit H-Milch habe. Das kann aber ziemlich subjektiv sein. Edit: Hab noch mal geguckt. Die Assoziation Kochgeschmack <-> H-...
von bierfaristo
Sonntag 4. August 2019, 17:31
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Schnelle Hilfe muss nochmal würze kochen
Antworten: 16
Zugriffe: 1219

Re: Schnelle Hilfe muss nochmal würze kochen

Darüber hinaus ändert sich auch der Geschmack. Stichwort Kochgeschmack (H-Milch).
von bierfaristo
Samstag 3. August 2019, 15:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Berechnungen Alkoholgehalt, Würzemenge und Flaschendruck
Antworten: 38
Zugriffe: 1804

Re: Berechnungen Alkoholgehalt, Würzemenge und Flaschendruck

Das ist mir klar. Unklar ist mir das mit dem Eigengeschmack.
Und Dextrose = D-Fructose, wobei Dextrose eigentlich nicht mehr gebräuchlich ist.
von bierfaristo
Samstag 3. August 2019, 14:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Berechnungen Alkoholgehalt, Würzemenge und Flaschendruck
Antworten: 38
Zugriffe: 1804

Re: Berechnungen Alkoholgehalt, Würzemenge und Flaschendruck

Mir auch unklar. Hefe spaltet die Saccharose in D-Fructose und D-Glucose vulgo Fruchtzucker und Traubenzucker, die komplett zu CO2 und Alkohol verstoffwechselt werden. Traubenzucker hat aber eine erhöhte Wasseraufnahme, sodass bei vermeintlich gleicher Masse Traubenzucker und Saccharose insgesamt we...
von bierfaristo
Freitag 2. August 2019, 13:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Loser Hefebodensatz in Flaschen
Antworten: 34
Zugriffe: 1992

Re: Loser Hefebodensatz in Flaschen

Um OT zu bleiben. Das kann den meisten BSE (bad simple english) Sprechenden (und Schreibenden) nicht passieren. Die würden „Looser“ erwarten. :P

Edit: Ich zähle mich dazu, würde Loser vermutlich mit einem O schreiben. Aber es gibt ja noch genügend andere Beispiele.
von bierfaristo
Freitag 2. August 2019, 13:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung nach Cold Crash unberechenbar!
Antworten: 41
Zugriffe: 4280

Re: Nachgärung nach Cold Crash unberechenbar!

Der ganze Prozess der Diffusion ist nichts anderes als ein Austausch von Konzentrationsunterschieden und wunderbar beschrieben in der Diffusionsgleichung (2. Ficksches Gesetz). Wer also Lust hat eine DGL 2. Ordnung zu lösen, kann die Fragestellung beantworten. Hier bin ich aber auch bei Oli, der Bra...