Die Suche ergab 370 Treffer

von bierfaristo
Samstag 17. Oktober 2020, 15:41
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Basteln am Thermobehälter
Antworten: 5
Zugriffe: 292

Re: Basteln am Thermobehälter

Mach mal bitte ein Bild. Mein Schengler war im Neuzustand zumindest theoretisch spülmaschinenfest. Auf jeden Fall ohne sichtbare Spalte.
von bierfaristo
Montag 5. Oktober 2020, 08:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Einfach weniger Bitterhopfen?
Antworten: 21
Zugriffe: 848

Re: Einfach weniger Bitterhopfen?

Natürlich macht es Sinn. Dann kann er zumindest die 38 IBU im Kontext dieses Bieres einschätzen, um entscheiden zu können, ob es ihm zu bitter ist oder nicht. Dass das Ergebnis dann nicht auf das spätere Selbstgebraute übertragbar ist, ist auch klar. Wenn das spätere Bier dann aber Im Vergleich zum ...
von bierfaristo
Montag 5. Oktober 2020, 00:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12467
Zugriffe: 1473117

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Darüber hinaus wage ich zu bezweifeln, dass das je passieren wird (außer das Thermostat im Kühlschrank ist kaputt). Die thermische Masse deines Sudes ist (abhängig von der Sudgröße) ein Vielfaches höher als die thermische Luftmasse im Kühlschrank. Selbst wenn im Kühlschrank mal 2°C herrschen, beeind...
von bierfaristo
Sonntag 4. Oktober 2020, 20:50
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Beeketal Milchkanne als Gäreimer
Antworten: 10
Zugriffe: 1514

Re: Beeketal Milchkanne als Gäreimer

Die Dichtung innen braucht es nicht zwangsläufig. Die ist mehr der Gürtel zum Hosenträger. Dicht wird das i.d.R. schon. Je kleiner der Gefäßdurchmesser, je größer das Loch und je härter die Dichtung desto schwieriger wird es.
von bierfaristo
Sonntag 4. Oktober 2020, 20:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Einfach weniger Bitterhopfen?
Antworten: 21
Zugriffe: 848

Re: Einfach weniger Bitterhopfen?

Hast du denn schon einmal ein echtes SNPA getrunken? Ich denke das wäre der erste Schritt, um zu entscheiden, ob „dein“ Bier weniger bitter werden soll.
Es zählen nicht nur die reinen IBUs, sonder auch die Stammwürze bzw. deren Verhältnis.
von bierfaristo
Donnerstag 1. Oktober 2020, 19:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12467
Zugriffe: 1473117

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe ein Pack WLP 001 (PurePitch). Ich werde 10ml auf NaCl einlagern und mit dem Rest einen 50l Sud anstellen. Geplant ist ein 2,5l Starter. Würdet ihr den einstufig oder mehrstufig herstellen? Die gängigen Heferechner zeigen bei 2-stufigen Starter im 1. Schritt (30ml in 300ml mit 8°Plato) keine...
von bierfaristo
Sonntag 20. September 2020, 14:36
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Grut - Schaumbildung
Antworten: 4
Zugriffe: 241

Re: Grut - Schaumbildung

Es gibt Im Handel auch Apfelpektin. Ob das geschmacklich jetzt neutraler daher kommt, weiß ich aber nicht. Meines Wissens waren Äpfel zumindest früher in D die Hauptquelle für Pektin (Opekta).
von bierfaristo
Samstag 19. September 2020, 08:12
Forum: Zapfanlagen
Thema: Kegerator Zapfhahn
Antworten: 11
Zugriffe: 730

Re: Kegerator Zapfhahn

Innuendo hat geschrieben:
Samstag 19. September 2020, 06:37
...
Ein Kegerator verstehe ich als Zapfhahn auf NC-Adapter direkt auf dem Keg angeschlossen.
...
Keg + Refrigerator = Kegerator (Zapfkühlschrank)
Keg + Freezer = Keezer

So kenn ich das.
von bierfaristo
Freitag 18. September 2020, 17:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brix/Plato/Alkohol
Antworten: 11
Zugriffe: 753

Re: Brix/Plato/Alkohol

Wenn du Zugriff zu einer Laborwaage hast, dann kommst du doch auch bestimmt an einen Messzylinder. Bestimm du Dichte doch Einmal klassisch über Masse und Volumen und vergleiche.
von bierfaristo
Freitag 18. September 2020, 15:47
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport 50 Liter
Antworten: 22
Zugriffe: 2679

Re: Thermoport 50 Liter

Ich habe auch einen Metu-Stutzen. Ich habe aber einen anderen Borddurchlass genommen, der zum einen ein längeres Gewinde hat und zum Anderen aus Edelstahl ist. Ich habe sowohl das obere als auch das untere Loch letztendlich mit dem Dremel hergestellt (Trennscheibe bzw. Fräser). Ich hatte zwar einen ...
von bierfaristo
Freitag 18. September 2020, 14:19
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport 50 Liter
Antworten: 22
Zugriffe: 2679

Re: Thermoport 50 Liter

Ich kann zwar nicht für den Beeketal-TP sprechen, aber im Schengler funktioniert diese Kombi sehr gut.
von bierfaristo
Dienstag 8. September 2020, 15:11
Forum: Zapfanlagen
Thema: Weizen mit Picknickhahn zapfen - kann das funktionieren?
Antworten: 8
Zugriffe: 384

Re: Weizen mit Picknickhahn zapfen - kann das funktionieren?

Hab ich auch und bin damit ebenfalls sehr zufrieden.
von bierfaristo
Dienstag 8. September 2020, 09:30
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier Rezept Korrektur
Antworten: 29
Zugriffe: 1113

Re: Weizenbier Rezept Korrektur

@Johst: Ich bin eigentlich bei dir, finde aber man sollte doch Definition und Fachbegriffe richtig nutzen, sonst ist man immer am (er)klären und diskutieren über Dinge, die eigentlich klar sein sollten.
von bierfaristo
Dienstag 8. September 2020, 08:42
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier Rezept Korrektur
Antworten: 29
Zugriffe: 1113

Re: Weizenbier Rezept Korrektur

Ob man den Unterschied schmeckt oder nicht, ist doch irrelevant. Ein Weißbier hat mind. 50% Weizenanteil. Genauso wie ein Pils untergärig gebraut wird, da diskutiert doch (meistens) auch niemand drüber.
Mit der 3068 wird das aber bestimmt kein American Wheat.
von bierfaristo
Freitag 4. September 2020, 13:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie stopft Ihr?
Antworten: 26
Zugriffe: 1191

Re: Wie stopft Ihr?

Wie verhindert ihr denn Oxidation, wenn ihr die Pellets so in den Gäreimer schmeißt, umschlaucht und dann abfüllt. Ich stopfe nicht mehr, da all meine (beiden😉) Versuche auf diese Weise ziemlich braune Biere erzeugt haben. Und ich habe zumindest versucht Sauerstoffeintrag zu vermeiden. Werde noch ei...
von bierfaristo
Donnerstag 3. September 2020, 18:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kann Autolysearoma Essig ähneln?
Antworten: 15
Zugriffe: 628

Re: Kann Autolysearoma Essig ähneln?

Irgendein Talent muss man ja haben.
von bierfaristo
Donnerstag 3. September 2020, 18:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kann Autolysearoma Essig ähneln?
Antworten: 15
Zugriffe: 628

Re: Kann Autolysearoma Essig ähneln?

Ich hatte in meinem Leben schon mehrere tausend Magnetstäbchen in der Hand, aber noch nie eins aus Glas. Was soll denn der Unfug bringen außer Scherben? Kein Magnetstäbchen/Rührfisch Wie sollte das aus Glas auch funktionieren. Es geht um einen Rührstab aus Glas, also zum manuellen Rühren. Das ist m...
von bierfaristo
Donnerstag 3. September 2020, 15:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kann Autolysearoma Essig ähneln?
Antworten: 15
Zugriffe: 628

Re: Kann Autolysearoma Essig ähneln?

Ich hatte in meinem Leben schon mehrere tausend Magnetstäbchen in der Hand, aber noch nie eins aus Glas. Was soll denn der Unfug bringen außer Scherben? Kein Magnetstäbchen/Rührfisch Wie sollte das aus Glas auch funktionieren. Es geht um einen Rührstab aus Glas, also zum manuellen Rühren. Das ist m...
von bierfaristo
Donnerstag 3. September 2020, 10:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärschank/Kühlschrank auf 40°
Antworten: 16
Zugriffe: 1219

Re: Gärschank/Kühlschrank auf 40°

Ich bin zwar kein Kältetechniker, aber dem Kältemittel dürfte da nichts passieren. Die üblichen Kältemittel sind bei Nichtweißer Ware (KFZ, Klimageräte, Verkaufsautomaten) durchaus höheren Temperaturen ausgesetzt. Die Heißgastemperatur ist je nach Kältemittel deutlich höher.
von bierfaristo
Donnerstag 27. August 2020, 12:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Alternative Vergärungskontrolle
Antworten: 11
Zugriffe: 610

Re: Alternative Vergärungskontrolle

Mit einer Waage und einem Messzylinder.
von bierfaristo
Sonntag 23. August 2020, 20:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: IKegger best practice
Antworten: 40
Zugriffe: 5232

Re: IKegger best practice

Hi Axel, Danke für deine Antworten. Ich war bezüglich der 2 Tage auch skeptisch, steht aber so auf der ikegger-Seite, daher hatte Ich es mal so probiert. Wie so immer also eine Frage der Geduld oder doch schütteln/rollen. Da hatte ich eigentlich keine Lust drauf, aber egal. Wie ein Rückschlagventil ...
von bierfaristo
Sonntag 23. August 2020, 16:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 56
Zugriffe: 4360

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

Das glaube ich nicht. Der Link des Refraktometers zeigt in der Beschreibung die Einheit % und nicht °Plato wie in der Beschreibung steht. Ist aber letztendlich auch egal, was für eine Einheit da steht. Ein Refraktometer misst den Beechungsindex und muss bei einer 0% m/m Saccharoselösung 0 anzeigen u...
von bierfaristo
Sonntag 23. August 2020, 11:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: IKegger best practice
Antworten: 40
Zugriffe: 5232

Re: IKegger best practice

Ich habe heute das erste mal mein im iKegger zwangskarbonarisierte Pils probiert. Lecker, aber etwas schal. Ich hatte es aber nur 2 Tage am CO2 bei Spunddruck, allerdings habe ich einen CO2-Anschluss mit Rückschlagventil (bei iKegger bestellt). Hat jemand Erfahrung ab welchem Druck das Ventil öffnet...
von bierfaristo
Samstag 22. August 2020, 22:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt... 5° Plato
Antworten: 53
Zugriffe: 6783

Re: Gärung stockt... 5° Plato

30g Zucker mit Wasser auf 1l Lösung auffüllen. 30g Zucker mit Wasser auf 1kg auffüllen, so wäre es korrekt. Auch, wenn's fast das gleiche ist, aber wenn schon kluggeschissen und Erbsen gezählt, dann richtig :-) ... Du hast völlig Recht. Sowohl mit der Definition als auch mit dem Klugsch***en. :redh...
von bierfaristo
Samstag 22. August 2020, 16:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt... 5° Plato
Antworten: 53
Zugriffe: 6783

Re: Gärung stockt... 5° Plato

Avento hat geschrieben:
Samstag 22. August 2020, 16:33
...
Es war danach eine 20°C warme Plörre. Spindel ist auf 20°C geeicht und getestet mit 30 gramm Zucker auf 1 Liter wasser das müssten 3° Plato sein wenn ich in Physik / Chemie nicht nur geschlafen habe. ;)
Fast.😉
30g Zucker mit Wasser auf 1l Lösung auffüllen.
von bierfaristo
Samstag 22. August 2020, 16:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt... 5° Plato
Antworten: 53
Zugriffe: 6783

Re: Gärung stockt... 5° Plato

Natürlich macht die Schnellgärprobe nach dem Anstellen am meisten Sinn. Bei den aktuellen Außentemperaturen ist eine kleine Probe aber wieder schnell auf Temperaturen jenseits der 20°C und auch entsprechend schnell durch, sollte da noch was gehen.
von bierfaristo
Samstag 22. August 2020, 14:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt... 5° Plato
Antworten: 53
Zugriffe: 6783

Re: Gärung stockt... 5° Plato

Die allseits bekannte Hefe: 1x obergärig wird im Kühlschrank wohl ihre Arbeit eingestellt haben. Ich würde den Gärbehälter wieder wärmer stellen, allerdings wird die Hefe jetzt weitestgehend sedimentiert sein. Aufrühren würde ich vorerst aber nicht. Ansonsten würde ich auch eine Schnellvergärprobe m...
von bierfaristo
Donnerstag 20. August 2020, 20:46
Forum: Rezepte
Thema: Pale Ale Rezept glutenfrei umbauen
Antworten: 20
Zugriffe: 1554

Re: Pale Ale Rezept glutenfrei umbauen

Alternativ und (vermutlich) komplett Mainstream und (genauso vermutlich) fast überall zu bekommen: Bitburger Helles Lagerbier - glutenfrei
von bierfaristo
Mittwoch 19. August 2020, 10:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fehler in den Datenblättern von Angel Yeast bei Brouwland
Antworten: 4
Zugriffe: 716

Re: Fehler in den Datenblättern von Angel Yeast bei Brouwland

Nein. Das Wasser muss bei RT auf ~0,03bar gebracht werden. Dann fängt es an zu sieden und man kann die Hefe zugeben. Das liegt sogar noch deutlich im Bereich des Grobvakuums.
von bierfaristo
Sonntag 16. August 2020, 17:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sud endvergoren?
Antworten: 2
Zugriffe: 324

Re: Sud endvergoren?

👍
Super. Danke, für deine Einschätzung.

Christian
von bierfaristo
Sonntag 16. August 2020, 14:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sud endvergoren?
Antworten: 2
Zugriffe: 324

Sud endvergoren?

Hallo zusammen, auch wenn ich das für mich gedanklich immer ausgeschlossen habe, eröffne ich jetzt doch einen Faden Abfüllen oder nicht? . Bin zur Zeit etwas ratlos und unsicher wie ich weiter vorgehen soll. Ich habe am 31.07. das erste mal untergärig gebraut. Gebraut wurden 52,5l mit 12°Plato STW. ...
von bierfaristo
Samstag 15. August 2020, 10:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 56
Zugriffe: 4360

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

Mich irritieren deine Werte bzw. die Erläuterungen dazu. Mit was hast du gemessen, was hast du abgelesen bzw. gerechnet. Wenn du gespindelt hast, dann ist der Restextrakt (abhängig von der Stammwürze) sehr hoch bzw. die sEVG sehr gering. Da du von Alkoholfehler schreibst, scheinst du aber mit Refrak...
von bierfaristo
Donnerstag 13. August 2020, 21:10
Forum: Braugerätschaften
Thema: Frage zum ZKG von Birramia
Antworten: 23
Zugriffe: 2311

Re: Frage zum ZKG von Birramia

@Herbert: Coole Sache.👍
Aber hast du keine Angst, dass das nicht anfängt unter der Isolierung zu gammeln?
von bierfaristo
Donnerstag 13. August 2020, 15:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reis?
Antworten: 11
Zugriffe: 681

Re: Reis?

Ich kenne das auch nur vom Kristallweizen. Auch die Kombination aus Reis und Zitrone.
von bierfaristo
Mittwoch 12. August 2020, 10:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brautips Weissbier
Antworten: 16
Zugriffe: 1324

Re: Brautips Weissbier

Glückwunsch zu deinem Wasser. Wollen wir tauschen? 😉
Für dein weiches Wasser ist der Nitratwert vielleicht etwas hoch, wenn das Wasser aber tatsächlich so aus der Leitung kommt, würde ich die Ursache woanders suchen.
von bierfaristo
Montag 10. August 2020, 21:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12467
Zugriffe: 1473117

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das Pils fürs Volk wurde ja schon vielen gebraut. Welchen sEVG habe ich zu erwarten? Evtl. hat auch jemand Erfahrung mit der S-189 bei diesem Rezept. Die dürfte
vermutlich ein paar %-Punkte höher vergären.

Christian
von bierfaristo
Samstag 8. August 2020, 13:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 4. Kölner Hobbybrauer- Meisterschaft 2020
Antworten: 4
Zugriffe: 486

Re: 4. Kölner Hobbybrauer- Meisterschaft 2020

Habe mir die Beschreibung nicht komplett durchgelesen, sieht aber nach 10A aus, die kommerziellen Beispiele sind aber 10B (Dunkels Weißbier).

Christian
von bierfaristo
Freitag 7. August 2020, 14:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12467
Zugriffe: 1473117

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Okay. Sollte unter Verwendung eines Rückschlagventils ja kein Problem sein. Versuch macht kluch. Danke.
von bierfaristo
Freitag 7. August 2020, 14:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12467
Zugriffe: 1473117

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Perfekt. Vielen Dank.

Noch eine Frage. Warum sollte das KEG nur bis zum Gasdegen befüllt werden?

Christian
von bierfaristo
Freitag 7. August 2020, 13:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12467
Zugriffe: 1473117

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich plane erstmalig in Kegs abzufüllen und habe 2 gebrauchte NC-Kegs über einen Händler erstanden. Bei beiden scheinen mir die Anschlüsse vertauscht zu sein. Zur Bestätigung (oder auch nicht): Der lange Degen ist der Bierdegen, auf den Anschluss kommt der Schwarze Adapter. Der kurze Degen ist der Ga...
von bierfaristo
Donnerstag 6. August 2020, 12:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 56
Zugriffe: 4360

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

Sicher, dass auf der Skala °Plato steht und nicht nur einfach %?
von bierfaristo
Freitag 31. Juli 2020, 13:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 38
Zugriffe: 2108

Re: Hefe kommt nicht an..

Wie wäre es mit einem neuen Thema?
Ich würde zur Sicherheit einfach zuckerfreie Limo benutzen.
von bierfaristo
Dienstag 28. Juli 2020, 21:29
Forum: Maischen / Läutern
Thema: MattMill Kompakt Walzenabstand
Antworten: 25
Zugriffe: 1951

Re: MattMill Kompakt Walzenabstand

Mein Vorschlag: Kaufe für den nächsten Sud geschrotetes Malz (oder mache eine Testsud) und läutere wie bisher. Dann weißt du, ob du wirklich ein Läuterproblem oder ein Schrotproblem hast. Solltest du mit deinem Vorgehen Erfolg haben, dann bist du nicht wirklich schlauer, weil du im Zweifelsfall an 5...
von bierfaristo
Montag 27. Juli 2020, 15:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 38
Zugriffe: 2108

Re: Hefe kommt nicht an..

Nur zu Info. Ein Märzen ist auch untergärig. Wenn alles richtig gemacht worden ist, dann kann eine UG-Hefe auch bei 20°C arbeiten, sogar besser als bei niedrigeren Temperaturen. Allerdings verliert sie dann ihren neutralen UG-Charakter (höhere Alkohole, Esther,…).
von bierfaristo
Samstag 25. Juli 2020, 10:16
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Identifizierung von Biersorten
Antworten: 23
Zugriffe: 1459

Re: Identifizierung von Biersorten

THHH hat geschrieben:
Samstag 25. Juli 2020, 09:57
Habe noch eine Info zu Nummer 5: Wir sind uns relativ sicher, dass es sich hierbei um ein skandinavisches Bier handelt, wahrscheinlich aus Dänemark.
Fast. Abro Original kommt aus Småland, Schweden. Der Löwe mit der Armbrust ist das Wappen Smålands.
von bierfaristo
Freitag 24. Juli 2020, 21:45
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Identifizierung von Biersorten
Antworten: 23
Zugriffe: 1459

Re: Identifizierung von Biersorten

8: Skovsgård Spelt Saison
von bierfaristo
Freitag 24. Juli 2020, 11:46
Forum: Rezepte
Thema: Münchner Dunkel - Rezeptfrage eines Neulings
Antworten: 22
Zugriffe: 1283

Re: Münchner Dunkel - Rezeptfrage eines Neulings

Im Prinzip ja. Auf Grund der erhöhten Verkleisterungstemperaturen der Malze ist es aber eine Überlegung wert, die Maltoserast statt bei 62°C bei 63-64°C zu rasten. Ggf. nach ein paar Minuten auf 62°C fallen lassen. Das ist aber ein anderes, grundsätzliches Thema.
von bierfaristo
Mittwoch 22. Juli 2020, 17:14
Forum: Braugerätschaften
Thema: Empfehlung pH-Meter
Antworten: 10
Zugriffe: 741

Re: Empfehlung pH-Meter

Da der pH-Wert temperaturabhängig ist, muss die Probe sowieso gekühlt werden, egal ob mit pH-Meter oder mit Streifen.
von bierfaristo
Mittwoch 1. Juli 2020, 11:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Immer zu wenig Alkohol im Bier!?
Antworten: 22
Zugriffe: 1512

Re: Immer zu wenig Alkohol im Bier!?

Wie bestimmt ihr denn den Alkoholgehalt bzw. woran macht ihr fest, dass er zu niedrig ist? Ich gehe davon aus, dass ihr die Stammwürze bestimmt und diese dann niedriger ist, als laut Rezept vorgesehen. Woran das liegen mag, ist ohne weitere Angaben über euer Vorgehen nicht wirklich möglich. Viel spr...
von bierfaristo
Montag 29. Juni 2020, 19:47
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hopfen separat kochen bitte um Hilfe
Antworten: 8
Zugriffe: 712

Re: Hopfen separat kochen bitte um Hilfe

15kW Heizleistung für 500l Würze ist aber reichlich wenig.