Die Suche ergab 322 Treffer

von bierfaristo
Mittwoch 1. Juli 2020, 11:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Immer zu wenig Alkohol im Bier!?
Antworten: 22
Zugriffe: 744

Re: Immer zu wenig Alkohol im Bier!?

Wie bestimmt ihr denn den Alkoholgehalt bzw. woran macht ihr fest, dass er zu niedrig ist? Ich gehe davon aus, dass ihr die Stammwürze bestimmt und diese dann niedriger ist, als laut Rezept vorgesehen. Woran das liegen mag, ist ohne weitere Angaben über euer Vorgehen nicht wirklich möglich. Viel spr...
von bierfaristo
Montag 29. Juni 2020, 19:47
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hopfen separat kochen bitte um Hilfe
Antworten: 8
Zugriffe: 337

Re: Hopfen separat kochen bitte um Hilfe

15kW Heizleistung für 500l Würze ist aber reichlich wenig.
von bierfaristo
Sonntag 28. Juni 2020, 13:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12255
Zugriffe: 1248990

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin Chains, Ich gehe mal davon aus, das du eine Einkocher als Braukessel/Maischebotich verwendest, oder ? Den kannst nicht in die Spühlmaschiene stellen und bei einem Ausschlag von 35L müsste dein Pot auch so um die 50 L fassen ... der geht ebenfalls nicht in die spühlmachine. ... Mein 20gal Topf ...
von bierfaristo
Montag 22. Juni 2020, 22:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wyeast 3068 aus Versehen auf 11°
Antworten: 6
Zugriffe: 389

Re: Wyeast 3068 aus Versehen auf 11°

Nein. Nichts aufrühren. Es gärt doch. Und selbst wenn, Finger weg und warten.
von bierfaristo
Montag 22. Juni 2020, 16:22
Forum: Braugerätschaften
Thema: Sudhaus Gerätschaften aufrüsten
Antworten: 12
Zugriffe: 588

Re: Sudhaus Gerätschaften aufrüsten

Du wirst aber auch im 38l TP mit 4kg Schüttung Maischen können, entweder Kombirast oder Infusion. Ggf. leidet deine Sudhausausbeute etwas. Ich habe im 50l TP zum Teil nur 5kg Schüttung, da ist das Verhältnis noch ungünstiger. Nur weil die Treberhöhe nicht 12cm oder der TP nicht voll ist, heißt das n...
von bierfaristo
Donnerstag 18. Juni 2020, 21:56
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hitzebeständige Dichtung
Antworten: 19
Zugriffe: 694

Re: Hitzebeständige Dichtung

@pilsener Es geht doch um eine Dichtung für ein Scheibenventil, also für Würze, nicht Gas. Der Brenner sitzt unter dem Topf, und die Flammen, mindestens heiße Gase, umströmen das Ventil und damit Auch die Dichtung. Für den Gasbereich hast du bestimmt Recht. Dem TE geht es darum, dass seine Dichtung ...
von bierfaristo
Sonntag 14. Juni 2020, 12:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung/Lagerung im KEG
Antworten: 22
Zugriffe: 776

Re: Nachgärung/Lagerung im KEG

Nachgärung mit Speise und Zwangskarbonisieren sollte geschmacklich sehr dicht beisammen sein. Die Zusammensetzung des Bieres bleibt die gleiche, bei der Nachgärung entsteht zusätzliche Hefe. Die Nachgärung mit Zucker verändert die Zusammensetzung des Bieres und je nach dem ob man mit Lösung arbeitet...
von bierfaristo
Samstag 6. Juni 2020, 18:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stecklinge
Antworten: 12
Zugriffe: 878

Re: Stecklinge

Wo kommst du denn her? Was spricht gegen Eickelmann?
von bierfaristo
Samstag 6. Juni 2020, 15:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Aus Zucker/Wasserlösung und Dichte Brix errechnen
Antworten: 6
Zugriffe: 345

Re: Aus Zucker/Wasserlösung und Dichte Brix errechnen

Bedenke, dass SG die auf Wasser bezogene relative Dichte ist, nicht die absolute Dichte.
von bierfaristo
Dienstag 26. Mai 2020, 13:42
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Milchtank indirekt beheizen, Erfahrungen?
Antworten: 20
Zugriffe: 2421

Re: Milchtank indirekt beheizen, Erfahrungen?

Von mir aus. Dann ist ja i.O.
Unkommentiert bzw. ohne Erläuterung kann man aber auf die Idee kommen mit 9kW Heizleistung 240l Würze mit 0,7-0,8 K/min erhitzen zu können. Und das ist schlichtweg falsch.

Christian
von bierfaristo
Dienstag 26. Mai 2020, 10:12
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Milchtank indirekt beheizen, Erfahrungen?
Antworten: 20
Zugriffe: 2421

Re: Milchtank indirekt beheizen, Erfahrungen?

diapolo hat geschrieben:
Dienstag 26. Mai 2020, 08:08
Morgen,
hier mal meine REAL-Erfahrungswerte:
250l Milchtank 30mm PU-Isolierung
Heizung: 9kW ULWD Element direkt in der Würze
bei ca. 240l Volumen erreiche ich ca 0,7-0,8K/min

mfg

Bernd
Die Physik sagt was anderes. Rechnerisch ist bei 12%-ger Saccharoselösung nicht mehr als 0,6 K/min möglich.
von bierfaristo
Samstag 23. Mai 2020, 16:37
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Endvergärungsgrad
Antworten: 13
Zugriffe: 584

Re: Endvergärungsgrad

Der Umrechnungsfaktor Von 1,03 °Brix zu °P gilt nur für unvergorene Würze, egal was bei bierselbermachen.de steht. Da du schreibst du hättest sowohl gespindelt als auch mit dem Refraktometer gemessen, wäre es schon interessant, wann du welchen Wert mit welchem Messmittel gemessen hast.
von bierfaristo
Donnerstag 7. Mai 2020, 10:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Druckthermometer / Kapillarthermometer
Antworten: 0
Zugriffe: 339

Druckthermometer / Kapillarthermometer

Hallo zusammen, mich würde interessieren ob jemand schon Erfahrungen mit (Gas-)/(Dampf-) Druckthermometern bzw. Kapillarthermometern gemacht hat und auch eventuell eine Bezugsquelle mit annehmbaren Preisen kennt. Mich würde vor allem interessieren wie genau die Messung tatsächlich ist und wie haltba...
von bierfaristo
Mittwoch 6. Mai 2020, 10:55
Forum: Automatisierung
Thema: automatische Temperatursteuerung Hockerkocher 16A
Antworten: 6
Zugriffe: 434

Re: automatische Temperatursteuerung Hockerkocher 16A

Ihr habt bestimmt Recht mit allem was ihr schreibt. Auch wenn Henning schreibt, dass der Hockerkocher, den er bekommen kann nur änlich ist, auf dem Bild ist weder ein Induktionsgerät zu sehen noch eines das 1-phasig berieben wird.

Christian
von bierfaristo
Dienstag 5. Mai 2020, 08:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Test "Drauflassen"
Antworten: 25
Zugriffe: 2245

Re: Test "Drauflassen"

Was du beschreibst ist eher „Anstellen mit Kräusen“. Beim „Drauflassen“ wird ein zweiter Sud auf einen ersten, sich (idealerweise) in den Niederkräusen befindlichen Sud gegeben (daraufgelassen).
von bierfaristo
Montag 4. Mai 2020, 19:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier dunkel – Pellets schuld?
Antworten: 7
Zugriffe: 1086

Re: Bier dunkel – Pellets schuld?

Hast du gestopft? Im Gärbottich oder im KEG?
von bierfaristo
Sonntag 3. Mai 2020, 21:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärspund eingesogen!
Antworten: 18
Zugriffe: 882

Re: Gärspund eingesogen!

Wenn dein mit Wasser befüllter Gärspund anfängt zu schimmeln, dann hast du aber ein anderes, grundsätzlicheres, Problem.
von bierfaristo
Sonntag 3. Mai 2020, 19:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärspund eingesogen!
Antworten: 18
Zugriffe: 882

Re: Gärspund eingesogen!

Es gibt keine CO2-Schicht und gebrochen werden kann die schon gar nicht. Und in den Gärspund gehört Wasser, sonst nichts.
Und ja, du hast dir mit der Luft Sauerstoff angesaugt.
von bierfaristo
Sonntag 3. Mai 2020, 12:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12255
Zugriffe: 1248990

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ja auf den klassischen Wasserzähler bin ich auch gekommen, nur stoppt dieser nicht nach einer davor fixierten Wassermenge und ist nicht mit einem Knopf rückstellbar auf 0 Liter. Danke trotzdem für die Mühe. Grüße MDR Wer (fertig) lesen kann ist klar im Vorteil. Da war ich wohl etwas zu voreilig. :r...
von bierfaristo
Sonntag 3. Mai 2020, 12:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12255
Zugriffe: 1248990

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Z.B. hier: Zapfhahnzähler ETK 3/4" 80 mm, inkl. Eichgebühr https://www.amazon.de/dp/B001FXUA7Y/ref ... REbZ270JQN

Oder ein beliebig anderer Kaltwasserzähler oder alternativ ein Warmwasserzähler.
von bierfaristo
Samstag 2. Mai 2020, 13:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitung MMuM-Rechner
Antworten: 14
Zugriffe: 605

Re: Wasseraufbereitung MMuM-Rechner

Man könnte auch einfach in verlinktem Artikel nachsehen... :puzz
Muss man aber natürlich nicht. Bin raus.
von bierfaristo
Samstag 2. Mai 2020, 11:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitung MMuM-Rechner
Antworten: 14
Zugriffe: 605

Re: Wasseraufbereitung MMuM-Rechner

Dein Wasserversorger gibt laut deinem Link eine Karbonathärte von 9,7-13,9°dH. an. Das ist, wie der Name schon sagt, die Härte der Karbonate (HCO3- Ionen). Laut MMUM 11,5°dH. Passt also. Die Gesamthärte gibt dein Versorger mit 13,9-21,9°dH an. Das ist die Summe aus Magnesiumhärte und Calciumhärte , ...
von bierfaristo
Samstag 2. Mai 2020, 00:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erster Brauvorgang... Allgemeine Fragen
Antworten: 7
Zugriffe: 671

Re: Erster Brauvorgang... Allgemeine Fragen

Oder einfach direkt nach der Verzuckerungsrast abmaischen.
von bierfaristo
Freitag 1. Mai 2020, 20:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitung MMuM-Rechner
Antworten: 14
Zugriffe: 605

Re: Wasseraufbereitung MMuM-Rechner

Gesamthärte ≈ Magnesiumhärte + Calciumhärte = 17°dH ≠ 7°dH ≠ 9,7-13,9°dH Ohne gleich Chemiker sein zu müssen oder werden zu wollen, würde ich mir diesen Artikel durchlesen (und versuchen zu verstehen). https://braumagazin.de/article/von-der-wasseranalyse-zum-brauwasser/ Irgendwas scheint mit deinen ...
von bierfaristo
Dienstag 28. April 2020, 14:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zeigt her eure Lieblingsgläser
Antworten: 97
Zugriffe: 7999

Re: Zeigt her eure Lieblingsgläser

Interessant.
Der aktuelle Vergleich in dem MDR Bericht ist aber schon etwas peinlich. Bei einem Fall aus 1m Höhe bricht bei einem "normalen" Stilglas der Stil während ein superfestes stilloses Glas ganz bleibt. :puzz
von bierfaristo
Donnerstag 23. April 2020, 15:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie lange hält eine 2Kg Co2 Flasche?
Antworten: 47
Zugriffe: 1820

Re: Wie lange hält eine 2Kg Co2 Flasche?

Midyr hat geschrieben:
Donnerstag 23. April 2020, 14:42
Der (MZ) Hornbach scheint aber lt. Homepage auch nur 10Kg Flaschen zu haben. Füllen/Tauschen die denn auch 2Kg Eigentumsflaschen, weißt du das?
Hornbach (Mz) hat 2kg CO2-Flaschen. Aber so wie es aussieht hat Hornbach generell nur 2kg Flaschen, die mit techn. CO2 gefüllt sind.
von bierfaristo
Donnerstag 23. April 2020, 14:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie lange hält eine 2Kg Co2 Flasche?
Antworten: 47
Zugriffe: 1820

Re: Wie lange hält eine 2Kg Co2 Flasche?

Wobei sich die Hornbach-Lösung meines Erachtens nur für 10kg eignet. Das ist nämlich tatsächlich eine Pfandflasche, sprich man bekommt sein Pfand zurück. Bei der 2kg-Flasche zahlt man 77€ Nutzungsentgelt.
von bierfaristo
Dienstag 21. April 2020, 14:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2020
Antworten: 76
Zugriffe: 6944

Re: Hopfenanbau 2020

Hier sieht es auch schon gut aus. Rechts, Cascade im 3. Jahr. Links, Callista im 2. Jahr.
von bierfaristo
Montag 20. April 2020, 14:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12255
Zugriffe: 1248990

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mir fällt kein vernünftiger Grund ein. Die Dinger sind natürlich in erster Linie für einen (quasi-)stationären Betrieb ausgelegt, der stellt sich aber vermutlich recht schnell ein bzw. die Druck- und Temperaturgradienten werden schnell klein. Wahrscheinlich spielt aber die Anzahl an Starts/Stopps fü...
von bierfaristo
Sonntag 19. April 2020, 19:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12255
Zugriffe: 1248990

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das kommt etwas auf das System an. Hintergrund ist, dass der Kompressor nicht gegen Druck anlaufen soll. Die korrekte Antwort ist also, du musst solange warten bis der Druck auf der Druckseite und der Saugseite (annähernd) ausgeglichen ist. Hilft halt nicht 😉. Bei einem normalen Kühlschrank mit Kapi...
von bierfaristo
Freitag 17. April 2020, 22:39
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erstes UG mit erstem Mal Starter
Antworten: 44
Zugriffe: 6643

Re: Erstes UG mit erstem Mal Starter

In dem Fall ist das ein Intertap Hahn im Set von IKegger (auch wenn der Thread alt ist).
von bierfaristo
Freitag 17. April 2020, 11:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Grundstock Bierbrauen
Antworten: 19
Zugriffe: 1386

Re: Grundstock Bierbrauen

Ich würde mich für den Anfang an der Materialliste von brauanleitung.de orientieren. Warum am Anfang gleich in die Vollen gehen? Lieber eine Grundausrüstung, die erweitert werden kann, als eine vollständige Brauerei, die später nicht genutzt wird.
von bierfaristo
Freitag 17. April 2020, 09:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Grundstock Bierbrauen
Antworten: 19
Zugriffe: 1386

Re: Grundstock Bierbrauen

Was für einen Einkocher spricht, ist mehr oder weniger genau auf eine Temperatur einregeln zu können. Je nach Rezept muss man das gleich mehrfach machen. Das heißt am Herd dann Stufe hoch/runter oder an/aus, kontrollieren und gegensteuern. Ich denke viele hier haben mit einem Einkocher angefangen, d...
von bierfaristo
Donnerstag 2. April 2020, 20:50
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Empfehlung für Topf und Thermometer gesucht
Antworten: 25
Zugriffe: 1489

Re: Empfehlung für Topf und Thermometer gesucht

Kann Christophs Erkenntnisse (mit einem Einzelergebnis) bestätigen. Hendi mit SS Brewtech 20gal Topf ca. 2,7-2,8kW Leitingsaufnahme, Yato über 3,3kW Leistungsaufnahme.
von bierfaristo
Donnerstag 2. April 2020, 11:31
Forum: Zapfanlagen
Thema: benötige Hilfe bei Druckminderer für SodaStream
Antworten: 23
Zugriffe: 2405

Re: benötige Hilfe bei Druckminderer für SodaStream

... Ich habe mir jetzt diesen geholt. Damit geht alles bestens. Er lässt sich sehr einfach zusammen schrauben und wird auch sofort dicht. Diesen würde ich mir sofort wieder kaufen. https://www.ebay.de/itm/CO2-Mini-Gas-Regler-Druckminderer-Druckregler-Kit-Sodastream-mit-Manometer-2019/264435659103?h...
von bierfaristo
Donnerstag 2. April 2020, 09:23
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Empfehlung für Topf und Thermometer gesucht
Antworten: 25
Zugriffe: 1489

Re: Empfehlung für Topf und Thermometer gesucht

Die meisten haben einen zu großen Topf, mal mit zusätzlichem Rahmen, mal nur so. Das funktioniert, es gab aber auch schon Berichte von Glasbruch. Wobei in diesen Fällen auch Fremdkörper (Sandkorn) zwischen Topf und Platte eine Rolle spielen können. Zumindest bewegst du dich außerhalb der Spezifikati...
von bierfaristo
Sonntag 29. März 2020, 14:00
Forum: Rezepte
Thema: Das erste Mal
Antworten: 10
Zugriffe: 1140

Re: Das erste Mal

Er will doch BIAB machen. Viel mit Nachgüssen ist da nicht.
von bierfaristo
Freitag 27. März 2020, 23:42
Forum: Rezepte
Thema: Das erste Mal
Antworten: 10
Zugriffe: 1140

Re: Das erste Mal

Vorweg, das von dir erwähnte Bier kenne ich nicht. Ich würde aber mit den Hopfengaben mit Citra eher vorsichtig sein. Ich denke die von Bernd erwähnte Mengen sollten okay sein. Ich persönlich finde große Gaben von Citra kritisch, ich assoziiere dann irgendwann Klostein. Citra ist aber auch ein Hopfe...
von bierfaristo
Donnerstag 19. März 2020, 20:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Unterstützt Selbstständige und kleine Unternehmen!
Antworten: 11
Zugriffe: 1918

Re: Unterstützt Selbstständige und kleine Unternehmen!

Ah, danke. Hab ich direkt am Anfang weggeklickt. :Ahh
von bierfaristo
Donnerstag 19. März 2020, 17:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Unterstützt Selbstständige und kleine Unternehmen!
Antworten: 11
Zugriffe: 1918

Re: Unterstützt Selbstständige und kleine Unternehmen!

Vielleicht bin ich zu blöd, aber bei iKegger finde ich keinen Hinweis auf irgendeine 19% Rabattaktion. :Waa
von bierfaristo
Sonntag 15. März 2020, 14:54
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport 50 Liter
Antworten: 15
Zugriffe: 1399

Re: Thermoport 50 Liter

https://www.beeketal.de/imbissausstattu ... n_551_1867

Hab den Bestellprozess jetzt nicht weiter ausgeführt, in den Warenkorb kann ich den TP aber legen. In dem Link stehen auch die 394mm.
von bierfaristo
Sonntag 15. März 2020, 14:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport 50 Liter
Antworten: 15
Zugriffe: 1399

Re: Thermoport 50 Liter

Okay, gut zu wissen. Dann stimmen entweder die Angaben bei Beeketal oder Matthias nicht.
von bierfaristo
Sonntag 15. März 2020, 14:15
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport 50 Liter
Antworten: 15
Zugriffe: 1399

Re: Thermoport 50 Liter

Den Schengler-TP gibt es meines Wissens in der 50l-Version nur ohne Hahn, was ich persönlich nicht als Nachteil empfinde, da ich einen Bodenablauf nutze. Allerdings kann man die seitliche Hahnöffnung gut für ein Thermometer nutzen. Den Beeketal-TP gibt es wahlweise mit oder ohne Hahn. Allerdings hat...
von bierfaristo
Samstag 14. März 2020, 10:47
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Workshop Video Zellzählung Zählkammer
Antworten: 11
Zugriffe: 1146

Re: Workshop Video Zellzählung Zählkammer

Link habe ich nicht (mehr).
Ich habe eine 1ml Kolbenhubpipette für unter 20€. Ist nichts Tolles, erfüllt aber den Zweck.
von bierfaristo
Samstag 14. März 2020, 09:49
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Workshop Video Zellzählung Zählkammer
Antworten: 11
Zugriffe: 1146

Re: Workshop Video Zellzählung Zählkammer

Sehr schön.
Für die Verdünnungsreihe würde ich aber eine Pipettierhilfe sowie eine Kolbenhubpipette (1ml) empfehlen. Gibt es für kleines Geld, erleichtert das Arbeiten und ist genauer.

Christian
von bierfaristo
Montag 10. Februar 2020, 15:29
Forum: Braugerätschaften
Thema: Temperaturkontrolle mittels InkBird, Verständnisfrage
Antworten: 6
Zugriffe: 528

Re: Temperaturkontrolle mittels InkBird, Verständnisfrage

Das Kalibrieren hilft da wenig weiter. Du kannst aber die Schaltschwellen anpassen. Das Überschwingen hat in deinem Fall in erster Linie mit den Regelparametern und weniger mit den Wärmekapazitäten zu tun. Tatsächlich dürfte das Schwingen bei Platzierung des Sensors in der Flüssigkeit deutlich niedr...
von bierfaristo
Sonntag 2. Februar 2020, 15:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12255
Zugriffe: 1248990

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Weiß jemand, ob es die SS Brewtech Kettles in Zukunft wieder geben wird, oder gibt es jetzt nur noch die Variante mit Tri-Clamp?
von bierfaristo
Donnerstag 30. Januar 2020, 07:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Können bei Braufehlern gesundheitsschädliche Substanzen entstehen (ausgen. Alkohol generell oder z.B. Schimmel)?
Antworten: 34
Zugriffe: 1946

Re: Können bei Braufehlern gesundheitsschädliche Substanzen entstehen (ausgen. Alkohol generell oder z.B. Schimmel)?

Die Dosis macht das Gift. Beispiel Diacetyl. In kleinen Mengen bei bestimmten Bieren Stil-/Markentypisch, in größeren Mengen unangenehm und in noch größeren Mengen gesundheitsschädlich (aber wohl vor allem als Aerosol bzw. die Dämpfe). Ich würde vermuten, dass das bei vielen Gärnebenprodukten ähnlic...