Die Suche ergab 246 Treffer

von Snowman
Donnerstag 21. Januar 2021, 20:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe
Antworten: 22
Zugriffe: 2445

Re: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe

Hi! Also da möchte ich dann doch nochmal was dazu posten: Die von mir angeführten Tatsachen stimmen. Das Fruchtfliegen-Argument lass ich gelten - gibt ja ein paar Posts hier, wohin die alles kommen ( sogar mit Gärspund). Deckel „lose“ aufdecken ist wohl nicht genau definiert und führt zu Missverstän...
von Snowman
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe
Antworten: 22
Zugriffe: 2445

Re: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe

Das Bier schützt sich ja per se gut genug gegen Eindringlinge. Ist das Behältnis sauber genug hilft -Temperatur (falls man heiß umschlaucht) -Hefeaktivität (genügend Anstellrate) -CO2 (schützende Schicht, da dichter als Luft) -Hopfen (antibakterielle Wirkung) -Geduld (keine Kontrolle, ob es gärt) LG...
von Snowman
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:38
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es Gärt in Erlangen
Antworten: 35
Zugriffe: 1559

Re: Es Gärt in Erlangen

Ihr seid so herrlich bekloppt! :thumbsup
von Snowman
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe
Antworten: 22
Zugriffe: 2445

Re: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe

Ich hab auch nur den Deckel lose auf meinem Edelstahl-Gärbehälter. Aber genügend Steigraum!
Wenn die Suppe hochdrückt is es doch der Keimbrücke egal wo.
von Snowman
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:18
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es Gärt in Erlangen
Antworten: 35
Zugriffe: 1559

Re: Es Gärt in Erlangen

Da muss man aufpassen dass die Gläser nicht mitgefressen werden. :P
Und Wien ist wohl besser als München? Etz aber... :Ahh
Da hast schon Recht! Alt wird das nicht :Smile
Das musst du ja sagen als alter Münchner :Drink

LG Björn
von Snowman
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13209
Zugriffe: 1688022

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Frage 2.) Wie sind da eure Erfahrungen mit euren Suden? Wird beu euch jedes Bier immer "perfekt"? Mit nichten! Ich habe die Erfahrung gemacht, dass beim Hefe-Handling alles passen muss, denn sonst hab ich immer ein Fehlaroma drin. Manchmal mag ich es gar niemandem anbieten. Oft ist man aber auch se...
von Snowman
Mittwoch 20. Januar 2021, 17:55
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es Gärt in Erlangen
Antworten: 35
Zugriffe: 1559

Re: Es Gärt in Erlangen

Kein Ding mit dem „Münchner“! Als echter Franke mag man das eh net im Bier - allein schon wegen der Bezeichnung :Bigsmile Hab auch mal mit Uli ein fränkisches Lager ausgebastelt: mit 100% Wiener! Dann kannst auch Dekoktion weglassen, das is eh als Hobbybrauer ein Quell der Oxidation und da reagiert ...
von Snowman
Donnerstag 14. Januar 2021, 23:23
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz kaufen
Antworten: 51
Zugriffe: 4428

Re: Malz kaufen

Zurück zum Thema:
Schreib mal die Seidlamacherei an. Die is auch in deiner Nähe.
von Snowman
Dienstag 12. Januar 2021, 17:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefepropagation mittels Filterpapier
Antworten: 7
Zugriffe: 441

Re: Hefepropagation mittels Filterpapier

Hallo zusammen!
Es haben sich mittlerweile 6 schöne kleine Hefekolonien gebildet. Wird dann demnächst propagiert, wenn der Gärbehälter wieder frei ist.
LG Björn
von Snowman
Sonntag 3. Januar 2021, 19:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefepropagation mittels Filterpapier
Antworten: 7
Zugriffe: 441

Re: Hefepropagation mittels Filterpapier

Hi JackFrost,
Spitze, vielen Dank für dein tolles Angebot! Ich hab aber noch ein paar Versuche, denn Flo hat mir mehr gesendet. Da wird schon irgendwo eine lebende Zelle sein. Wenn nicht komme ich gerne darauf zurück! :thumbsup
von Snowman
Sonntag 3. Januar 2021, 19:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefepropagation mittels Filterpapier
Antworten: 7
Zugriffe: 441

Re: Hefepropagation mittels Filterpapier

Hi Thilo,
Das ist die unendliche Geschichte mit der W159...
Die ist mir mal bei einer Sammelversendung kontaminiert. Glücklicherweise hat mich da Florian darauf aufmerksam gemacht. Und jetzt muss ich endlich mal nachliefern...
von Snowman
Sonntag 3. Januar 2021, 19:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefepropagation mittels Filterpapier
Antworten: 7
Zugriffe: 441

Hefepropagation mittels Filterpapier

Liebe Brauergemeinde, nachdem ich mein "Hefelabor-Setup" grundlegend verbessert habe, bin ich endlich mal dazu gekommen eine Hefe vom Filterpapier wieder aufzuwecken. Diese liegt schon über einem Jahr bei mir im Kühlschrank... Zugesendet hat sie mir Florian (Flothe). Eine englischsprachige Anleitung...
von Snowman
Dienstag 29. Dezember 2020, 16:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: HBCON Hefebanking Workshop Videos und Buch
Antworten: 38
Zugriffe: 2473

Re: HBCON Hefebanking Workshop Videos und Buch

Hefebanking.JPG
Gestern endlich mal Zeit zum Brauen gefunden und natürlich vorher nach den wahnisnnig tollen Anleitungen die Gutmann-Hefe gestrippt und auf Agar-Platte gelegt!

Danke euch allen!

LG Björn
von Snowman
Samstag 26. September 2020, 16:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu lange Gärung mit W34/70-Trockenhefe
Antworten: 17
Zugriffe: 1597

Re: Zu lange Gärung mit W34/70-Trockenhefe

Hallo, "Seidla", ich hatte auch immer Probleme mit der Saflager W34/70 (Fehlaromen, Gärdauer, usw.) Ich kann dir nur empfehlen eine Reinzucht-Hefe davon zu verwenden. So ist die optimale Hefezellzahl mit 12 Mio/ml mit einem Starter (höchstens bei 14°C) leichter einzuschätzen und bringt viele Vorteil...
von Snowman
Sonntag 20. September 2020, 17:31
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Münchner Biere
Antworten: 37
Zugriffe: 2741

Re: Münchner Biere

Fairer Preis!
10l gezahlt - 10l bekommen!
:Drink
von Snowman
Samstag 14. März 2020, 18:39
Forum: HBCon 2020
Thema: Wichtig: Spenden und Stornos HBCon 2020
Antworten: 142
Zugriffe: 19134

Re: Wichtig: Spenden und Stornos HBCon 2020

So, mal eben schnell die Anwort-Mail mit meinen Tickets abgeschickt. Vielen Dank für Eure Mühen! An so eine "höhere Macht" konnte ja keiner denken und Versicherungsschutz gibt´s da eh net. So viel wie ich hier und bei der HBCON 2020 gelernt habe, ist das Geld allemal wert. In einem privaten Verein v...
von Snowman
Sonntag 2. Februar 2020, 15:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13209
Zugriffe: 1688022

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wie Ohm braucht mein Potentiometer, damit ich zwei 12V-PC-Lüfter für einen Doppel-Magnetrührer gleichzeitig ansteuern kann?
Der letzte ist mir nach dem Löten abgeraucht...

LG Björn
von Snowman
Sonntag 2. Februar 2020, 08:39
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachguss und Läutern im Thermoport
Antworten: 26
Zugriffe: 2572

Re: Nachguss und Läutern im Thermoport

Ich läutere mittlerweile ohne meine Plätscher-Loch-Variante. Stichwort Oxidation.
Ich gebe mit einem 2l-Messbecher aus Edelstahl auf ein mittleres Holzschneidebrett meinen kompletten Nachguss. Plastik gibt’s bei mir nicht mehr. :Pulpfiction
Lg Björn
von Snowman
Donnerstag 23. Januar 2020, 07:55
Forum: Rezepte
Thema: Wiener Lager traditionell oder modern?
Antworten: 40
Zugriffe: 4041

Re: Wiener Lager traditionell oder modern?

Hi Björn, Es ist nicht meine Tennensorte , einen Preis habe ich auch nicht angesagt und einen Internetshop hab ich auch nicht eröffnet. Das agreement mit Tilo ist als freundschaftlicher Dienst zu verstehen und dabei bleibt es. Andere Sache: Dir ist schon klar, dass du das HBCon-Logo in deinem Avata...
von Snowman
Mittwoch 22. Januar 2020, 21:50
Forum: Rezepte
Thema: Wiener Lager traditionell oder modern?
Antworten: 40
Zugriffe: 4041

Re: Wiener Lager traditionell oder modern?

Servus Tilo, Das benannte Tennenmalz ist nicht unbedingt gewollt ein " Wiener ". ... Und nein, die Quelle behalte ich zunächst für mich. Es gebietet der Anstand zunächst anzufragen, ob eine Auskommunikation ins Internet überhaupt gewünscht ist. Ich kann dir aber 5 oder 10 kg auf die HBCon mitnehmen...
von Snowman
Sonntag 19. Januar 2020, 19:00
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutereinsatz, Läuteraufsatz oder Läuterhexe
Antworten: 23
Zugriffe: 4429

Re: Läutereinsatz, Läuteraufsatz oder Läuterhexe

Da gibt es sehr viele Systeme. Hab auch schon einiges durch.
Aber bei mir - und ich denke bei vielen in der 20-30-Liter-Klasse hat sich der Thermoport plus Läuterspirale (Hexe oder Freund) durchgesetzt.

Da gibt’s einfach kein Problem mehr.

LG Björn
von Snowman
Freitag 17. Januar 2020, 21:41
Forum: HBCon 2020
Thema: HBCon 2020 - Workshop Mikroskopie
Antworten: 11
Zugriffe: 1262

Re: HBCon 2020 - Workshop Mikroskopie

Genau so hab ich es mir vorgestellt!
Danke.

Lg Björn
von Snowman
Freitag 17. Januar 2020, 15:00
Forum: HBCon 2020
Thema: HBCon 2020 - Workshop Mikroskopie
Antworten: 11
Zugriffe: 1262

Re: HBCon 2020 - Workshop Mikroskopie

Hallo Jens! Danke für das Feedback, aber so war es natürlich eh net gedacht. Ich würde mein Equipment nur mitbringen, damit ich vor Ort direkt abgleichen kann, ob mein Mikroskop und meine Zählkammer passt. Dann guckt evtl. nach dem Kurs ein Profi durch und gibt mir ne Rückmeldung. Eine Verpflichtung...
von Snowman
Freitag 17. Januar 2020, 06:28
Forum: HBCon 2020
Thema: HBCon 2020 - Workshop Mikroskopie
Antworten: 11
Zugriffe: 1262

Re: HBCon 2020 - Workshop Mikroskopie

Ich habe den letzten Platz ergattert :Wink
Dann werd ich mal mein Mikroskop samt Zubehör mitnehmen, denn ich komm beim Zählen damit nicht wirklich klar.

Freu mich!

LG Björn
von Snowman
Sonntag 29. Dezember 2019, 17:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13209
Zugriffe: 1688022

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

hat jemand eine Bezugsquelle zu sterilen Petrischalen mit Nährboden für mich? Die Artikelbschreibungen beim Fluss sind für mich unzureichend und ich weiß nicht, ob das wirklich steril ist. Hi, diese Fertignährböden von den Amazonen funktionieren perfekt, um Hefen zu isolieren, bzw zu kontrollieren....
von Snowman
Samstag 28. Dezember 2019, 07:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13209
Zugriffe: 1688022

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo,
hat jemand eine Bezugsquelle zu sterilen Petrischalen mit Nährboden für mich?
Die Artikelbschreibungen beim Fluss sind für mich unzureichend und ich weiß nicht, ob das wirklich steril ist.

LG Björn
von Snowman
Donnerstag 29. August 2019, 17:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 56
Zugriffe: 6183

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Das wäre mal was gewesen!
von Snowman
Donnerstag 29. August 2019, 14:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 56
Zugriffe: 6183

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

danieldee hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 11:30
Der subtile Rauch kommt von der Märzenhefe die dafür verwendet wird.
Kommst du an die Hefe vom Schlenk ran?

LG Björn
von Snowman
Freitag 23. August 2019, 09:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

flensdorfer hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 16:28
Hier nochmal, in KFKA ist das wohl nicht so gut platziert...

Sedimentiert die W159 dermaßen gut?
Was ist KFKA?

Laut Datenblatt sedimentiert sie eher schlecht.
In meinem Vergleich (ohne Irish Moss) ist sie auch trüber als die W34/70.

LG Björn
von Snowman
Montag 12. August 2019, 00:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was ist das? Schimmel?
Antworten: 16
Zugriffe: 1970

Re: Was ist das? Schimmel?

uli74 hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 17:57
Bisschen warmes Wasser, kurz nachspülen und das Ding ist wie neu...

Bier wirds immer!

:Ätsch
:thumbsup
5-Minuten-Lach-Flash!
von Snowman
Freitag 2. August 2019, 15:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Loser Hefebodensatz in Flaschen
Antworten: 34
Zugriffe: 3338

Re: Loser Hefebodensatz in Flaschen

Hallo!
Um die Problem zu lösen, würde ich die vorschlagen nach der Nachgärung die Temperatur zu senken (4^C). Dann setzt sich in Kombination mit dem Irish Moss bestimmt alles sehr gut ab.
von Snowman
Freitag 2. August 2019, 14:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Ja klar! Ich schreib hier, wenn es weiter geht.
von Snowman
Donnerstag 1. August 2019, 20:05
Forum: HBCon 2020
Thema: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf
Antworten: 256
Zugriffe: 28842

Re: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf

Check :Greets
von Snowman
Dienstag 30. Juli 2019, 22:27
Forum: HBCon 2020
Thema: Das Video ist endlich fertig
Antworten: 17
Zugriffe: 2566

Re: Das Video ist endlich fertig

Sehr genial! Das Video zeigt das Event sehr authentisch.
Der Typ, dem ein Freund am Tag der Abfahrt abgesagt hat, und allein dahin gefahren ist, war übrigens (auch) ich.
Jetzt kenn ich -gefühlt- alle Forumsmitglieder
:thumbsup
Übermorgen werden Karten bestellt!
Grüße Björn
von Snowman
Sonntag 28. Juli 2019, 23:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13209
Zugriffe: 1688022

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Björn, wie bekommst du das Jungbier dann in die Flaschen? Wäre trotzdem klasse, wenn jemand seine Erfahrungen mit einem Thermoport (mit Hahn) ergänzen könnte. Gruß Klaus Hi Klaus! Ich schlauche das Jungbier immer vom Hefesediment in meinen Thermoport. Dort liegt schon die Zuckerlösung vor und...
von Snowman
Sonntag 28. Juli 2019, 22:48
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Bin wieder da
Antworten: 10
Zugriffe: 2357

Re: Bin wieder da

VolT Bräu hat geschrieben:
Sonntag 28. Juli 2019, 17:29
Welcome back :)
Ich sag nur:
„Back“ to the Future... :Bigsmile
von Snowman
Samstag 27. Juli 2019, 13:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Also, gute Nachricht an alle Sammelbesteller!
Ich hab es geschafft meine Reinzucht nicht zu versauen :Pulpfiction

Kann noch ein wenig dauern, aber ihr bekommt alle Ersatz!

LG Björn
von Snowman
Donnerstag 25. Juli 2019, 06:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13209
Zugriffe: 1688022

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo! Ich vergäre auch in einem edelstahltopf. Hab mir da nen Silikonschlauch aufgeschnitten und um den Rand gelegt, damit es eben genau so dicht schließt wie beim Thermoport. Also: Deckel lose drauf legen passt. Gas kann ja entweichen. Nur festklemmen würde ich den nicht. Und ich guck da auch die ...
von Snowman
Mittwoch 24. Juli 2019, 20:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

PS: Die Würze auf die Hefe drauflassen mag sie auch mehr als umgekehrt, aber das hab ich wegen Faulheit auch noch nicht ausprobiert. Da belüfte ich mittels Suppenkelle lieber.
von Snowman
Mittwoch 24. Juli 2019, 20:37
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Hi! Auf MMum stell ich das Rezept demnächst mal. Ich würde beim nächsten Mal die Restsüße etwas höher machen. Weiß auch net warum, einfach aus dem Bauchgefühl heraus. Es war schon fast zu rund. Und ein Versuch mit Tennenmalz steht auch noch an. Wie lange und welchen Gärverlauf kann ich gar net sagen...
von Snowman
Dienstag 23. Juli 2019, 22:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Danke! Ich weiß ja, definitiv nicht wann ich mir das eingefangen habe... Propagiert wurde NICHT aus der Erntehefe (wie vorab oben schon geschrieben). Ich bin drauf und dran die Sammelbesteller zu „verarzten“, aber dazu muss ich noch meine Kontaminationsbaustelle bzw. Arbeitsweise neu organisieren. D...
von Snowman
Dienstag 23. Juli 2019, 21:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturschock unter HG
Antworten: 12
Zugriffe: 1035

Re: Temperaturschock unter HG

Ich rate dir nach reichlich Erfahrung - trotz einer optimalen Gärführung - mit der Saflager W34/70, da es immer mit Acetaldehyd geendet hat, zu einer Flüssighefe W34/70 (z.B. von Hefebank Weihenstephan! Die Trockenhefe ist nicht das, was die Brauereien alle nutzen, sondern ein anderer Ableger (laut ...
von Snowman
Dienstag 23. Juli 2019, 21:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Am Samstag hab ich meinen ersten Brauversuch mit der W159 verkostet. F0B0D5C9-52B5-4D9E-8327-6B364A1F6E6D.jpeg Es hat allen bei der Spanferkel-Grillfeier - inklusive mir - sehr gut gemundet! Nach obigem Rezept im Zillertal gebraut, leichte Trübung, dezentes Esteraroma, stabiler Schaum, leichte Rests...
von Snowman
Dienstag 16. Juli 2019, 16:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

danieldee hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 08:55
Alles gut Björn! lass mal stecken und nochmal danke dir!!!
Ihr seid einfach der Wahnsinn! Ich dachte, ich werde zerlegt. Und nun sowas. Damit hätte ich nicht gerechnet! Danke euch!

LG Björn
von Snowman
Montag 15. Juli 2019, 17:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

mipo hat geschrieben:
Montag 15. Juli 2019, 17:33
Sollte ich die Hefe entsorgen oder besser warten bis man evtl. mehr weiß?


Stellt sie mal in Quarantäne!
Ich bin in Kontakt mit Florian und er versucht mal in den nächsten Tagen das Ergebnis zu reproduzieren. Ich berichte wie es weiter geht!
So versaut sich erstmal keiner seinen Sud.

LG Björn
von Snowman
Montag 15. Juli 2019, 16:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Liebe Mitbrauer, leider muss ich euch mitteilen, dass ihr die versendete Hefe nicht verwenden könnt! Florian (Flothe) arbeitet in einem Labor und hat meine gesendete Hefe ausgestrichen und da hat sich gezeigt, dass sich eine Bakterienart in meine Sammelbestellung mitgemischt hat. Welche Art kann er ...
von Snowman
Montag 8. Juli 2019, 23:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Also heute sind aufgrund der milderen Temperaturen die letzten Hefen auf den Postweg gegangen. Ich vermute mal, dass dieser Stamm noch nie im Ausland war. Und jetzt ging es sogar gleich nach Österreich und Belgien! Is ja klar, dass man da gute Hefen braucht ... :P :redhead Viel Erfolg damit und post...
von Snowman
Samstag 6. Juli 2019, 10:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8682

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Hallo zusammen! Bei mir zeigt es, dass es Anfang der nächsten Woche kühler wird. Deshalb schick ich mal die restlichen Hefen auf den Weg! LG Björn PS: In Regensburg gibt´s auch so kleine Bratwürscht bei der Wurschtkuchl an der Steinernen Brücke - mit süßem Senf - und auf Wunsch mit Kraut im "Kipferl...
von Snowman
Freitag 5. Juli 2019, 17:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Läuterfreund im Gärfass
Antworten: 4
Zugriffe: 797

Re: Läuterfreund im Gärfass

Das Fass sollte doch Lebensmittelecht sein [...] Das Gärfass is sicherlich lebensmittelecht, aber nicht bei dieser Temperatur. Da lösen sich die Weichmacher. Dieser toll gemachte Läutergrant macht sich bestimmt noch besser an einem Thermoport plus Silikonschlauch. Das ist in deiner Größe keine Ries...