Die Suche ergab 26 Treffer

von Xaider
Donnerstag 25. Oktober 2018, 09:48
Forum: Rezepte
Thema: Mandarina Lager Stopfmenge
Antworten: 13
Zugriffe: 1045

Re: Mandarina Lager Stopfmenge

Also laut dem Braumagazin wird durch Stopfen das Bier messbar bitterer, aber es erscheint sensorisch sogar weniger bitter. Der Große IBU-Schwindel "Wie schön, es haben bei­de Lager recht. Hop­fen­st­op­fen erhöht den gemes­se­nen Bit­ter­wert, und gestopf­te Bie­re erschei­nen mil­der, weil sie tat­...
von Xaider
Donnerstag 18. Oktober 2018, 17:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier gefrohren
Antworten: 7
Zugriffe: 753

Re: Bier gefrohren

Moin Klaus, ich denke, dass wenn die Kronkorken den Druck abgelassen haben dort kaum noch CO² drin sein wird. Ob du nun schales Bier trinken möchtest musst du selbst entscheiden :D. Mir ist aber auchmal das selbe passiert. Ich habe dann spontan einen Eisbock raus gemacht. Bräuchtest jedoch vitale He...
von Xaider
Mittwoch 17. Oktober 2018, 11:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Tiefkühltruhe
Antworten: 2
Zugriffe: 439

Re: Tiefkühltruhe

Hallo Klaus,

ich hatte das selbe Problem, konnte aber bei meiner Truhe den Deckel abschrauben. Dadurch war die Truhe schmaler, da der Griff vorne und das Scharnier hinten wegfielen. Muss man einfach vorher mal genau nachmessen.

Gruß Simon.
von Xaider
Dienstag 16. Oktober 2018, 12:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärtemparatur optimieren bzw. konstant halten
Antworten: 18
Zugriffe: 1343

Re: Gärtemparatur optimieren bzw. konstant halten

Moin, ich nutzte genau dafür eine Kühltruhe, muss jedoch anmerken, dass wenn du im 50 Liter + plus Bereich braust, es manchmal ganz schön schwer sein kann den Gärbehälter in die Truhe zu bekommen. Außerdem muss man den Gärbehälter zum abfüllen aus der Truhe rausbekommen (aufwirbeln) oder mittels ein...
von Xaider
Montag 15. Oktober 2018, 16:58
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Rheine
Antworten: 3
Zugriffe: 266

Re: Hallo aus Rheine

Hallo Mike, ich komme auch aus Rheine, also wenn du ein wenig Hilfe benötigst, helfe ich gerne. Einfach eine PN schreiben. Würde mich aber nicht als Profi bezeichnen, sondern eher als Anfänger mit Erfahrung. Bin aber genauso wie Du mit dem Einkochtopf von Mutti und sogar noch dem doppelten-Oskar als...
von Xaider
Freitag 14. September 2018, 12:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln
Antworten: 186
Zugriffe: 14698

Re: Weihnachtswichteln

Ich wäre auch sehr gerne dabei und bis dahin sollten auch noch ein paar Biere übrig bleiben.

Gruß Simon
von Xaider
Donnerstag 30. August 2018, 10:37
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 1. Sud Pale Ale
Antworten: 54
Zugriffe: 3980

Re: 1. Sud Pale Ale

Hi Manuel, ich würde dir empfehlen auch deine Spindel einmal zu kontrollieren. Meine Spindel (eine günstige) hatte einen ziemlichen Offset und daher war zum Anfang meiner Braukarriere mein Restextrakt viel zu hoch. Daher einfach mal die Spindel in 20°C warmes Wasser stellen und kontrollieren ob die ...
von Xaider
Dienstag 26. Juni 2018, 21:59
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Verhältnis Haupt- und Nachguss
Antworten: 11
Zugriffe: 1137

Re: Verhältnis Haupt- und Nachguss

Jope da hast du Recht, das habe ich auch so verstanden. Dennoch denke ich das gerade zu Beginn oft der Läuterhahn zu sehr geöffnet wird. Leider mir auch so am Anfang passiert. Wem nicht? Sollte auch mehr als Rat sein das sich das Risiko erhöhen kann. Den Artikel finde ich super. Hat mir zu Beginn me...
von Xaider
Dienstag 26. Juni 2018, 18:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Verhältnis Haupt- und Nachguss
Antworten: 11
Zugriffe: 1137

Re: Verhältnis Haupt- und Nachguss

Hi, meines Erachtens sollte das kein Problem darstellen. Bei zu viel Hauptgus könnte das Läutern sogar Probleme machen, da sich der Treber unter dem Druck des Wassers verdichtet. Sonst hier noch zwei links die vllt. Interessant sind. https://braumagazin.de/article/laeutertechnik/ https://hobbybrauer...
von Xaider
Donnerstag 17. Mai 2018, 18:48
Forum: Zapfanlagen
Thema: Umbau Zapfkühlschrank
Antworten: 22
Zugriffe: 3220

Re: Umbau Zapfkühlschrank

Also sagen manche dran lassen und nur die Zapfhahntülle nach dem Zapfen durchspüllen. Aber anscheinend kann man damit auch Probleme bekommen, wenn der Druck sich abbaut oder das Bier anfängt in die letzten Ritzen zu kriechen und gammelt.
Dann doch lieber nach jedem Zapfen alles abbauen und reinigen?
von Xaider
Donnerstag 17. Mai 2018, 09:16
Forum: Zapfanlagen
Thema: Umbau Zapfkühlschrank
Antworten: 22
Zugriffe: 3220

Re: Umbau Zapfkühlschrank

Ich bin auch gerade dabei mir etwas Ähnliches zu bauen. Dazu habe ich noch eine Frage. Lasst ihr die Fässer durchgehend am Zapfhahn angeschlossen und reinigt diesen nur nach dem Gebrauch mit Starsan oder ähnlichem. Oder schließt ihr Zapfhahn erst an wenn ihr das Bier trinken möchte. Das selbe mit de...
von Xaider
Donnerstag 8. Februar 2018, 18:40
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Grainuncle mit CraftBeerPi
Antworten: 12
Zugriffe: 2703

Re: Grainuncle mit CraftBeerPi

Hi zusammen,

das System sieht echt gut aus. Bin auch gerade dabei meine Brauanlage ein wenig aufzustocken und wollte wissen ob du weißt ob die Pumpe lebensmittelecht ist. Bin mir bei Kunststoff und hohen Temperaturen nie so wirklich sicher.

Gruß Simon.
von Xaider
Dienstag 2. Januar 2018, 20:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bierrezepte mit Früchten
Antworten: 65
Zugriffe: 8821

Re: Bierrezepte mit Früchten

Hi zusammen,

hat es schon mal jemand mit Pflaumen probiert?
Könnte mir vorstellen das ein dunkles Bier mit Pflaumen gestopft gut schmeckt. Vllt auch Richtung Weihnachtsbier noch mit Gewürzen.

Gruß Xaider
von Xaider
Dienstag 19. Dezember 2017, 19:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Steigleitung NC Keg
Antworten: 8
Zugriffe: 693

Re: Steigleitung NC Keg

Hi Patrick,

ich würde auch mal überlegen ganz auf die Nachgärung im Keg zu verzichten, sondern einfach zwangscarbonisieren. Hat den Vorteil, dass dein Bier nicht auf der Hefe liegen bleibt. Gerade bei untergärigen Bieren kann dies ja zu Geschmacksfehlern führen.

Gruß
Simon
von Xaider
Dienstag 21. November 2017, 15:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrung Polsinelli Holzfass
Antworten: 3
Zugriffe: 843

Re: Erfahrung Polsinelli Holzfass

Ja vom Preis her sehr interessant. Obwohl man ein bisschen verleitet wird ein Größeres nehmen zu wollen. Wegen dem geringen Preis Unterschied.

Hat hier den schon jemand eins davon gekauft?

Gruß Xaider.
von Xaider
Montag 20. November 2017, 16:23
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrung Polsinelli Holzfass
Antworten: 3
Zugriffe: 843

Erfahrung Polsinelli Holzfass

Hallo alle zusammen, ich habe so langsam Erfahrungen mit dem Bierbrauen gesammelt und möchte nun gerne Biere im Holzfass lagern. Hab schonmal 2 Biere mit Holzchips hergestellt und möchte nun ein Holzfass nutzten. Finde es einfach interessant und autentisch. Über Handhabung und pflege habe ich mich b...
von Xaider
Sonntag 18. Juni 2017, 12:06
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gegendruckabfüller selber bauen oder kaufen?
Antworten: 18
Zugriffe: 3221

Gegendruckabfüller selber bauen oder kaufen?

Hallo alle zusammen, zurzeit rüste ich ein wenig auf und habe mir daher ein NC-Keg zugelegt. Nun benötige ich aber noch ein Gegendruckabfüller um das fertige Bier in die Flaschen zu bekommen. Nach ein wenig stöbern im Internet habe ich unteranderem diesen Abfüller "Link" gefunden. Preislich würde ic...
von Xaider
Sonntag 21. Mai 2017, 11:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu hoher Restextrakt
Antworten: 12
Zugriffe: 1542

Re: Zu hoher Restextrakt

Ich hab jetzt heute abgefüllt. Leider ist der Restextrakt nicht mehr gesunken. Wird wohl irgendwas beim maischen schiefgelaufen sein. Dann muss ich jetzt nur gut das Flaschenmanometer im Auge behalten nicht das ich plötzlich Bomben habe und meine Anlage nochmal vorm nächsten Brauen kontrollieren. Ic...
von Xaider
Mittwoch 17. Mai 2017, 15:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu hoher Restextrakt
Antworten: 12
Zugriffe: 1542

Re: Zu hoher Restextrakt

Es war aufjedenfall nicht erkennbar trüb. Gegen die Kohlensäure habe ich wie üblich die Spindel angedreht.

War für mich auch das erste mal das ich Kombirast genutzt habe. Hatte gelesen das das so üblich sei bei Stout.
von Xaider
Mittwoch 17. Mai 2017, 08:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu hoher Restextrakt
Antworten: 12
Zugriffe: 1542

Re: Zu hoher Restextrakt

Also bisher habe ich immer so mit Arduino und Ruhrwerk gebraut. Bei diesem Sud habe ich aber nicht explizit überprüft ob die Tempverteilung i.O war. Bei den älteren schon. Vllt. lag es an den Flocken (erstes mal mit Flocken) das sich die Temperatur schlecht verteilt hat. Zum überheizen habe ich vor ...
von Xaider
Dienstag 16. Mai 2017, 20:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu hoher Restextrakt
Antworten: 12
Zugriffe: 1542

Re: Zu hoher Restextrakt

Alles klar danke für die Schnelle Antwort. Dann warte ich nochmal bis zum Wochenende.
Die Raumtemperatur schwankt ein wenig, da es draußen so warm ist zwischen 19-22 Grad. Steht halt in der Küche.
von Xaider
Dienstag 16. Mai 2017, 20:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu hoher Restextrakt
Antworten: 12
Zugriffe: 1542

Re: Zu hoher Restextrakt

Zum einmaischen nutze ich immer ein Arduino mit Tempsensor sowie digital Anzeige um die Temperatur zu steuern. Doch habe ich immer noch ein Fleischthermometer mit drin zur kontrolle. Daber schließe ich das aus. Den Extrakt messe ich immer mit einer Spindel, diese habe ich gerade noch einmal mit Wass...
von Xaider
Dienstag 16. Mai 2017, 19:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu hoher Restextrakt
Antworten: 12
Zugriffe: 1542

Zu hoher Restextrakt

Hallo alle zusammen, ich bin noch recht neu und habe letzten meinen 7. Sud gebraut. Bis dahin sind alle wunderbar geworden. Aber der verflixte siebte Sud leider nicht. Gebraut wurde am 6.5 und über Nacht abgekühlt (würzekühler wird bald angeschafft). Am nächsten morgen wurde die Trockenhefe Fermenti...
von Xaider
Montag 24. April 2017, 21:45
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Abkühlen nach dem Kochen
Antworten: 51
Zugriffe: 7597

Re: Abkühlen nach dem Kochen

Hallo alle zusammen, wollte mir die Tage auch einen Eintauchkühler für die berühmte Einkocherklasse zusammenbasteln und dann auch direkt bei dem nächsten Sud ausprobieren. Wie geht ihr vor, kühlt ihr die Würze im Kochtopf und filtert danach ab bzw. garnicht filtern da sich das Meiste schon am Boden ...
von Xaider
Mittwoch 5. April 2017, 23:08
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Rheine
Antworten: 8
Zugriffe: 743

Re: Grüße aus Rheine

Hi Fridurener,

ich würde sehr gerne einmal zuschauen und von einem begabten Brauer lernen, einfach anschreiben wenn ihr mal wieder Bier braut und einen Gast haben wollt.

Gruß Xaider
von Xaider
Dienstag 4. April 2017, 20:15
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Rheine
Antworten: 8
Zugriffe: 743

Grüße aus Rheine

Hallo erst mal, ich hab mich nun auch mal hier registriert nachdem mir das Forum bei meinen ersten Brauversuchen sehr geholfen hat. Ich komme aus dem schönem Rheine und studiere zurzeit Maschinenbau. Das erste mal Bier gebraut hab ich mit einem Bekannten vor 1,5 Jahren. Dies ging zwar ein wenig in d...