Die Suche ergab 37 Treffer

von borstel77
Donnerstag 13. August 2020, 15:40
Forum: Rezepte
Thema: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?
Antworten: 11
Zugriffe: 1040

Re: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?

Ja waren sie. Ich hatte ja den Thread eröffnet, da ich ja eigentlich ganzen Ähren inklusive Spelzen schroten wollten und ob jemand von Euch ggf. Bedenken hätte. Denkst Du, das Weizen-Spelzen nicht so gut wären?
von borstel77
Donnerstag 6. August 2020, 12:48
Forum: Rezepte
Thema: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?
Antworten: 11
Zugriffe: 1040

Re: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?

Soooooo .... leider war er mit Mähen leider schneller ... also genau gestern hat er den letzten Weizen geerntet. :crying Das mit den ganzen Ähren fällt erstmal flach. Aber ich hab jetzt 3,5 Kilogramm frisch geernteten Weizen erhalten und gestern gleich geschrotet. Zumindest ist es trotzdem schön, ei...
von borstel77
Mittwoch 5. August 2020, 15:44
Forum: Rezepte
Thema: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?
Antworten: 11
Zugriffe: 1040

Re: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?

Dann schreit das mal nach einem Test. Ich plane einen 30 Liter Sud. Bei den Spindeln mach ich mir jetzt nicht so einen Harz. Gibt ja durchaus auch Leute die mit Strohhäxel läutern. Ich denke, es handelt sich dabei um Weichweizen, muss ich hier etwas beachten hinsichtlich Vorverkleisterung?
von borstel77
Mittwoch 5. August 2020, 11:53
Forum: Rezepte
Thema: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?
Antworten: 11
Zugriffe: 1040

Re: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?

Also das Zeugs sieht nach zweimal Walze so aus:
20200805_114607.jpg
Ist doch jetzt nicht ganz so schlecht oder?

Gruß

Björn
von borstel77
Mittwoch 5. August 2020, 10:47
Forum: Rezepte
Thema: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?
Antworten: 11
Zugriffe: 1040

Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?

Moin, ich möchte mich demnächst an einem Wit versuchen. Nun steht momentan der Weizen kurz vor der Ernte und da ich heute Abend einem befreundeten Bauern einen Besuch abstatte, wollte ich gleich fragen, ob ich auf einem seiner Felder mal Ähren flücken darf. Die Überlegung war hinsichtlich der Läuter...
von borstel77
Donnerstag 30. Juli 2020, 11:50
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 2175
Zugriffe: 362863

CRAFTBEERPI v3 - Kessel und Rezept direkt über URL ansprechen

Moin, ich nutze jetzt CraftbeerPi seit knapp 3 Jahren und bin begeistert von dem Tool. Ich habe bereits speziell für meine Hardware eigene Steps implementiert und muss deshalb nochmal ein großes Lob an den Entwickler los werden. Die Steps (batch sparging, cooling) habe ich übrigens im "the monkey se...
von borstel77
Mittwoch 6. November 2019, 08:22
Forum: Zapfanlagen
Thema: Mobile NC-Keg Zapfanlage mit Soda-Stream-CO2-Flasche
Antworten: 11
Zugriffe: 1865

Re: Mobile NC-Keg Zapfanlage mit Soda-Stream-CO2-Flasche

Hatte das Fass im Kühlschrank bei 5°C und es dann zum späten Nachmittag in die Küche gestellt. War bis zum letzten Glas kühl. Die STLs hänge ich an, wenn ich mit den Verbesserungen durch bin. Ich will den Zapfhahn noch ansteckbar machen und die Halterung mit 2 Schrauben versehen, sodass sie leichter...
von borstel77
Dienstag 5. November 2019, 09:39
Forum: Zapfanlagen
Thema: Mobile NC-Keg Zapfanlage mit Soda-Stream-CO2-Flasche
Antworten: 11
Zugriffe: 1865

Mobile NC-Keg Zapfanlage mit Soda-Stream-CO2-Flasche

Moin, wollte kurz mal meine mobile NC-Keg-Zapfanlage vorstellen. Sie hatte an Halloween ihre Premiere und wurde von den Gästen selbst bedient. Die darin enthaltene Interpretation eines Amarillo-Cream-Ales hatte ich erstmals in ein dafür neu erworbenes NC-Keg gefüllt und mit einer Soda-Stream-CO2-Fla...
von borstel77
Mittwoch 30. Oktober 2019, 18:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restalkalität
Antworten: 18
Zugriffe: 1104

Re: Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restradikaliät

Ja, den Vermerk mit dem Zusatz habe ich gelesen. Anscheinend ist das Harzwasser so extrem weich ... Aber trotzdem ist der Weg doch etwas zu weit, um sich das direkt vom Berg zu holen. Früher kam das Wasser aus dem Nachbarort, und das Zeugs war so hart, dass man wirklich regelmäßig Kaffeemaschinen un...
von borstel77
Mittwoch 30. Oktober 2019, 10:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restalkalität
Antworten: 18
Zugriffe: 1104

Re: Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restradikaliät

gibt es doch gar nicht, das hab ich immer falsch gelesen .... man man man peinlich peinlich ...

hab immer freie Radikale im Hinterkopp
von borstel77
Mittwoch 30. Oktober 2019, 10:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restalkalität
Antworten: 18
Zugriffe: 1104

Re: Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restradikaliät

jetzt komm ich auf eine Restradikalität von 1,28 °dH ... ist das eigentlich hoch, denn die für 20Liter ermittelte Milchesäuregabe liegt bei 0,86 ml ... das wird spaßig beim Abmessen.
von borstel77
Mittwoch 30. Oktober 2019, 09:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restalkalität
Antworten: 18
Zugriffe: 1104

Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restalkalität

Moin, ich habe beim Brauen bis jetzt die Aufbereitung meines Brauwasser völlig vernachlässigt. Nun will ich mich mal aufschlauen und hab mir die letzte Trinkwasseranalyse unsere Versorgers heruntergeladen. Laut Rechner auf fabier.de brauche ich folgende Werte: Calcium-Gehalt (mg/l): 23,6 Magnesium-G...
von borstel77
Donnerstag 25. Juli 2019, 22:40
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vormaische/Kochen bei Rohfrucht
Antworten: 2
Zugriffe: 625

Re: Vormaische/Kochen bei Rohfrucht

Und welche Rasten würdest Du empfehlen?

Gruss

Björn
von borstel77
Donnerstag 25. Juli 2019, 18:57
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vormaische/Kochen bei Rohfrucht
Antworten: 2
Zugriffe: 625

Vormaische/Kochen bei Rohfrucht

Moin, ich bin gerade dabei, mir ein Rezept zusammenzustellen, dass einen Anteil Rohfrucht ( Reis, Mais, Haferflocken ) enthalten soll. Nun habe ich schon einige Zeit das Forum zu den Themen Corona-Clone (HeavyByte), Sampa Pale Ale u.s.w. durchsucht und bin mehrfach über das Thema Vormaischen gestolp...
von borstel77
Freitag 14. Juni 2019, 12:33
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Vorrichtung für seitliches Abläutern aus einem Zylinder
Antworten: 9
Zugriffe: 1501

Re: Vorrichtung für seitliches Abläutern aus einem Zylinder

dann werde ich das mal verproben. Vielleicht gibt es ja im Forum schon einen Beitrag, wo jemand mehrere Läuterhexen kombiniert hat.
Aber schön jemanden gefunden zu haben, der auch mit einen Schwarzenberg Bier braut.
von borstel77
Freitag 14. Juni 2019, 12:14
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Vorrichtung für seitliches Abläutern aus einem Zylinder
Antworten: 9
Zugriffe: 1501

Re: Vorrichtung für seitliches Abläutern aus einem Zylinder

wie hast Du denn die Läuterhexen miteinander verbunden? Kreuz- und T-Stücke ... ich hab das mal durchgerechnet und theorethisch könnte man ja sogar drei Läuterhexe in Ringen platzieren. Die Verbindung der einzelnen Ringe wäre dann so wie ich es mir vorstellen kann über Kreuzstücke. Da muss man aber ...
von borstel77
Freitag 14. Juni 2019, 08:53
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Vorrichtung für seitliches Abläutern aus einem Zylinder
Antworten: 9
Zugriffe: 1501

Re: Vorrichtung für seitliches Abläutern aus einem Zylinder

Moin Ruthard, vielen Dank für Deine Einschätzung. Eventuell probiere ich es mal mit einer zweiten. Ich hatte mir überlegt die vorhandene Läuterhexe wieder in meinen alten Läutereimer einzubauen und meine ursprüngliche Überlegung, eine zylindrische Whirpoolhilfe mit Tauchkühlung, um die von mir besch...
von borstel77
Mittwoch 12. Juni 2019, 16:20
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Vorrichtung für seitliches Abläutern aus einem Zylinder
Antworten: 9
Zugriffe: 1501

Re: Vorrichtung für seitliches Abläutern aus einem Zylinder

welchen Abstand und Breite sollten denn Deiner Menung nach die Schlitze sein?
von borstel77
Mittwoch 12. Juni 2019, 14:02
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Vorrichtung für seitliches Abläutern aus einem Zylinder
Antworten: 9
Zugriffe: 1501

Vorrichtung für seitliches Abläutern aus einem Zylinder

Moin liebe Freunde, ich braue in einer WM66 mein Bier und das funktioniert inzwischen recht gut. Trotzdem bin ich mit dem Abläutern noch nicht ganz zufrieden. Derzeit verwende ich eine Läuterhexe, die während des Maischvorgangs im Kessel verbleibt. Ich würde diese Läuterhexe gern andersweitig verwen...
von borstel77
Dienstag 14. August 2018, 15:58
Forum: Rezepte
Thema: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C
Antworten: 20
Zugriffe: 1823

Re: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C

Moin, ich wollte jetzt nicht den Eindruck erwecken, völlig planlos auf Teufel komm raus herumzumaischen ... Mein Plan war es ursprünglich ein Bier in Richtung böhmisches Pils zu brauen und dazu mit dem Earlschen Kochmaischverfahren zu experimentieren. Ziel ist es auch weiterhin, ein bei diesem Verfa...
von borstel77
Dienstag 14. August 2018, 13:55
Forum: Rezepte
Thema: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C
Antworten: 20
Zugriffe: 1823

Re: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C

Dann erklär mir bitte aber nochmal im Detail, wie die Gährung ablaufen sollte, was pitchen ist und wann ich das genau durchführen sollte.
von borstel77
Dienstag 14. August 2018, 13:14
Forum: Rezepte
Thema: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C
Antworten: 20
Zugriffe: 1823

Re: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C

OK ... dann baue ich die Vorschläge mal in mein Grundgerüst ein, rechne die korrekten Mischungsverhältnisse aus und starte einfach mal einen Versuch, denn der macht bekanntlich kluch! Ist etwas zu beachten bei den Aufwärmphasen bspw. nach der Maltaserast bei 45°C oder kann man das ganze dann einfach...
von borstel77
Dienstag 14. August 2018, 12:12
Forum: Rezepte
Thema: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C
Antworten: 20
Zugriffe: 1823

Re: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C

Naja den letzten Schritt hab ich nur zum Steuern erdacht, um am Ende mit Wasser + Alkohol dazustehen ... da bin ich auch nicht beratungsresistent ... das kann man ja anpassen in den Punkten Schüttungsverhältnis und Rasten im letzten Schritt. Aus diesem Grund wollte ich mal Eure Profimeinung hören. D...
von borstel77
Dienstag 14. August 2018, 11:40
Forum: Rezepte
Thema: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C
Antworten: 20
Zugriffe: 1823

Re: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C

@Florian, wenn das zu derbe ist, kann ich durchaus den von Dir als erstes geäußerten Vorschlag aufgreifen und Teil 2+3 zusammenfassen und nach der Maltaserast auch eine Maltoserast zu fahren. Das mit der Dünnmaische ggf. dann auch weglassen. @Stefan, ich will einfach mal ein paar Verfahren probieren...
von borstel77
Dienstag 14. August 2018, 10:53
Forum: Rezepte
Thema: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C
Antworten: 20
Zugriffe: 1823

Re: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C

Danke für Eure Antworten, das mit dem Pils als Ziel bzw. eine UG sind noch nicht unbedingt geplant. Ich würde beim ersten Versuch erstmal OG vergähren, da ich "noch" nicht UG vergähren kann. Wenn es bei Pils keinen Sinn macht, dann lasse ich die Maltaserast weg. Aber eventuell macht es ja Sinn im Ra...
von borstel77
Montag 13. August 2018, 23:28
Forum: Rezepte
Thema: Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C
Antworten: 20
Zugriffe: 1823

Earlsches Kochmaischverfahren kombiniert mit Maltaserast bei 45°C

Moin, ich würde gern einmal das Earlsche Maischverfahren kombiniert mit einer Maltase-Rast bei 45°C (Hermannsches Verfahren) ausprobieren. Dazu habe ich mal einen groben Ablauf erstellt, den ich hier zur Disskussion stellen möchte. Im Grunde habe ich folgendes vor: Mit 75% der Schüttung und 1.Teil d...
von borstel77
Freitag 22. Juni 2018, 11:35
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine
Antworten: 6
Zugriffe: 2109

Re: Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine

Moin liebe Freunde, nun nochmal etwas detaillierter. 20180622_083803.jpg Wir haben der Maschine einen Ablauf verpasst und daran habe ich ein Siphon mit Schnüffelstück geschraubt. Eventuell bastele ich da noch ein T-Stück für ein Manometer dran, um den Füllstand von außen ablesen zu können. Der Hahn ...
von borstel77
Donnerstag 21. Juni 2018, 16:13
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine
Antworten: 6
Zugriffe: 2109

Re: Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine

Die Ablagerungen sind kein Problem, die habe ich direkt nach dem ersten Testlauf ( echtes Maischen/Kochen ) mittels Schwamm entfernt. Während des Maischens sowie des Kochens der Würze läuft das Wellenrad. Es steht also niemals etwas unbewegt über dem Heizstab. Ich muss dazu sagen, dass ich das Schut...
von borstel77
Donnerstag 21. Juni 2018, 14:59
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine
Antworten: 6
Zugriffe: 2109

Re: Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine

Das Wellenrad lässt sich mit einem Handgriff rausnehmen und reinigen. Bei meinem ersten Testlauf ist der Heizstab sauber geblieben, Ganz leichte Ablagerungen. Angebrandt ist dabei nichts. Ich werde mal heute Abend ein paar Bilder schießen.
von borstel77
Donnerstag 21. Juni 2018, 14:56
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine
Antworten: 6
Zugriffe: 2109

Re: Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine

Der Kessel hat einen separaten Abfluss erhalten siehe links. Darüber wird abgeläutert und später die Würze abgelassen. In der Maschine habe ich eine Läuterhexe mit diesem Ausgang verbunden ist. Die Laugenpumpe ist weiterhin in der Maschine und kann beim Reinigen verwendet werden. Dieser Abfluss ist ...
von borstel77
Donnerstag 21. Juni 2018, 14:42
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine
Antworten: 6
Zugriffe: 2109

Brauanlage auf Basis einer WM66-Waschmaschine

Moin, ich wollte kurz mal meine gerade in der Umbauphase befindliche Brauanlage auf Basis einer WM66 Wellenradwaschmaschine aus dem VEB Schwarzenberg vorstellen. Nachdem ich im März einen ersten Testlauf mit Zutaten gemacht hatte und in alle möglichen Katastrophen gestolpert bin, die beim Brauen so ...
von borstel77
Montag 18. Juni 2018, 13:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schrotbild Marcato Marga Mulino
Antworten: 6
Zugriffe: 1603

Re: Schrotbild Marcato Marga Mulino

Hallo Alex, ich habe mir zum Schroten ebenfalls die Marga in Verwendung und bin hier gerade über die Diskussion gestolpert. Ich hätte ein paar Fragen, die Du mir vielleicht beantworten kannst. 1. Mein Schrotbild ist mit Deinem identisch, wobei ich das Gefühl habe, dass die beste Einstellung irgendwo...
von borstel77
Freitag 11. August 2017, 11:06
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 2175
Zugriffe: 362863

Re: Raspberry PI Steuerung

Moin, eine kurze Frage. Ich habe eine Funksteckdose, die ich als Actor verwenden will, um die Heizplatte ein-/auszuschalten. Die Funksteckdose ist in meinem SmartHome angebunden, welches ich über FHEM betreibe. Ein Aus/Ein-Schalten der Steckdose ist für mich aus der command-line des PIs leicht durch...