Die Suche ergab 129 Treffer

von Bieryllium
Freitag 25. September 2020, 22:20
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!
Antworten: 3
Zugriffe: 275

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

Sag mal, hast du keine Sorge bzgl. dem Spüli-Einsatz wegen eines evtl. Produktrückstands und der negativen Auswmirkungen im Bier in Sachen Schaum? Sieht nicht danach aus und ich mach mir da auch keinen Kopf. Schließlich esse ich auch mit den Tellern und dem Besteck und trinke aus Gefäßen die mit Sp...
von Bieryllium
Sonntag 20. September 2020, 08:37
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Winterbock
Antworten: 4
Zugriffe: 481

Re: Rezeptcheck: Winterbock

Klingt doch schon gut. Was man häufig liest und ich schließe mich da an: bei Starkbieren auf Spezialmalze verzichten, weil durch die hohe Stammwürze genug Süße reinkommt und die Malze viel mehr zum Geschmack beitragen als bei einem Vollbier mit 12° Plato. Mehr bittern wenn es ausgewogen und nicht zu...
von Bieryllium
Sonntag 20. September 2020, 08:30
Forum: Rezepte
Thema: Verbesserung für Red Ale Rezept gesucht
Antworten: 11
Zugriffe: 565

Re: Verbesserung für Red Ale Rezept gesucht

Hab folgendes verwendet: 5kg Wiener Malz 7.5EBC 250gr Cara Crystal 120 EBC 100gr Röstgerste 1150EBC 800gr Haferflocken Das wird dann ein ziemlich dunkles rotbraun. Gegen das Licht gehalten sieht man deutlich das Rot. Eine Gegenprobe mit Kilkenny sah auch nicht anders aus. Eventuell noch weniger Röst...
von Bieryllium
Donnerstag 3. September 2020, 18:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 5801

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Wieso machst Du Dir die Mühe ne Trockenhefe zu ernten und im Backofen zu trocken? In diesem Thread geht es doch um die Lallemand Trockenhefe. Bei 2,50 € oder minimal mehr verbraucht der Backofen mehr Energie als die Hefe kostet. Das Päckchen kostet glaube ich mehr und es geht mir nicht um diese kle...
von Bieryllium
Donnerstag 3. September 2020, 18:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 5801

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Habe jetzt auch mal einen Splitsud gemacht, der eine mit der Voss Kveik Trockenhefe. Sommerhopfen Citra Ale. Vergärung bei ca. 28 Grad Würzetemperatur angefangen, ging wirklich ab "wie Schmidts Katze". Fass stand Raumtemperatur ca. 23 Grad. Hefe dann beim Abfüllen geerntet und im Backofen getrockne...
von Bieryllium
Dienstag 1. September 2020, 23:48
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Citra Weizen - Testlauf der neuen Anlage
Antworten: 41
Zugriffe: 2279

Re: Citra Weizen - Testlauf der neuen Anlage

Was passieren könnte: Der Hopfen sinkt auf den Boden. Weniger Fläche die Kontakt zum Bier hat ist die Folge. Damit dauert es länger bis der Hopfen ausgelaugt ist.
Ich würde bis zum Wochenende warten. Freitag kühlen anfangen und dann Sonntag abfüllen.

Edit: coole Anlage und schöne Dokumentation!
von Bieryllium
Dienstag 1. September 2020, 21:36
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Tips für erste Sauerbiere
Antworten: 45
Zugriffe: 4151

Re: Tips für erste Sauerbiere

Ich habe auch gerade ein Sauerbier auf dem Plan, allerdings eine Berliner Weisse. Ich nehme WLP672 (brevis), WLP645 (brett claussenii) und die US-05 und mache nur 1 Alibi-IBU über die Maische. MMn bekommt man mit vernüftiger Reinigung, Desinfektion alles weg. Witzig, ich habe Juni 2019 exakt diesel...
von Bieryllium
Samstag 29. August 2020, 21:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: MattMill Kompakt Walzenabstand
Antworten: 24
Zugriffe: 1675

Re: MattMill Kompakt Walzenabstand

Hallo zusammen! Ich habe am Wochenende wieder gebraut. An Anpassungen. Habe ich mich für eine HandKurbel, Walzenabstand 1,3mm und Läutergeschwindigkeit von 1l pro Minute entschieden. Es ging anfangs mehr klare Würze durch aber nach ca 10 Liter war wieder zu, und das passierte insgesamt 3 mal. Uch h...
von Bieryllium
Freitag 28. August 2020, 22:45
Forum: Rezepte
Thema: Experiment mit Birnensaft
Antworten: 27
Zugriffe: 1401

Re: Experiment mit Birnensaft

Ist es tatsächlich! Man glaubt gar nicht zu welch interessanten Aromen untergärige Hefen in der Lage sind, wenn man sie lässt. Dazu brauchen sie Temperatur und manchmal auch Stress. Kann ich bestätigen. Ich habe das mit der California common Hefe gemacht. Beim Läutern das erste Drittel für einen Bo...
von Bieryllium
Donnerstag 27. August 2020, 20:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 5801

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Ich hatte überlegt, die Gärung in einem digitalen Einkochautomaten zu machen, meiner geht bis 30° runter. Hat das schon mal jemand gemacht? Wahrscheinlich nicht so viele :Smile Was ich mir an Problemen vorstellen könnte: Die Böden werden beheizt und dort müsste auch die Temperatur gemessen werden. ...
von Bieryllium
Dienstag 25. August 2020, 17:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 5801

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

... Sorge, dass die Hefe das bei der Temperatur nicht schafft. Also, for best results you should try to follow the pitch temperatures in the kveik table for your specific yeast. And not just the pitch temperature. Try to prevent the beer from cooling off too much by placing it somewhere warm and wr...
von Bieryllium
Dienstag 25. August 2020, 07:20
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Summer Smash (grainfather)
Antworten: 6
Zugriffe: 704

Re: Rezeptcheck: Summer Smash (grainfather)

... Ergibt laut Grainfather 34.3 IBU. Bei MMuM mit 10 min Isomerisierungszeit: 35 IBU (wenn ich 20 Liter eingebe). Interessanterweise müsste ich ja eigentlich 22 Liter berechnen, da 2 Liter ja zusätzlich bei Grainfather im Tank verbleiben aber trotzdem den Hopfen lösen. Dann wären es 32 IBU. Ich de...
von Bieryllium
Sonntag 23. August 2020, 23:36
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Belga Belga 6 und neue Erkenntnisse
Antworten: 10
Zugriffe: 1374

Re: Belga Belga 6 und neue Erkenntnisse

Frage: wie beförderst du die Maische in den Läuterbottich (Stichwort schwer zum heben)? Ich nehme dafür den 1L Messbecher und schöpfe bis ich den Rest ohne mir einen Bruch zu heben stemmen kann. Außerdem lasse ich alles auf Tischebene und habe das auffangende Gefäß am Fußboden. Von dort kann man wie...
von Bieryllium
Sonntag 23. August 2020, 17:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 5801

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Ich habe jetzt einen neuen Sud angesetzt um die Voss zu testen. Dazu habe ich eineinhalb Teelöffel der selbst getrockneten Hefe in der kurz abgekochten und gekühlten Würze rehydriert. Nach einer halben Stunde hat's angefangen zu gären und nach anderthalb Stunden war schon Schaum obenauf. IMG-2020081...
von Bieryllium
Freitag 26. Juni 2020, 23:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 5801

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Auf wie viele IBU würdest du bittern, wenn man mit einem klassischen IBU-Rechner auf 30 IBU kommt? 40? Viele Grüße Tilo Ich habe bei meinem etwa 20IBU geplant (bei 12 Plato) Wahrscheinlich waren es deutlich mehr. Zusammen mit den 3gr Hopfen pro Liter stopfen ist es dann letztendlich zu bitter gewor...
von Bieryllium
Dienstag 23. Juni 2020, 19:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 5801

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Wenn's schmeckt, ist doch gut. Ja, im großen und ganzen schon. Die 2/3 mit gestopftem Lotus könnten besser sein. Statt 3 gr Hopfen pro Liter hätte ich weniger nehmen sollen, das hätte ein harmonischeres Bier ergeben. Auf der anderen Seite ist die Variante mit dem Rhabarber dafür umso besser. Es war...
von Bieryllium
Samstag 20. Juni 2020, 02:21
Forum: Rezepte
Thema: Barley Wine Rezept von Ferdinand Laudage
Antworten: 11
Zugriffe: 1019

Re: Barley Wine Rezept von Ferdinand Laudage

Dann muss jemand, der Erfahrung mit Holz Chips hat sich mal äußern wie lange es ca. für ein wahrnehmbares Holzaroma braucht. Ich habe da keinerlei Erfahrung.
von Bieryllium
Donnerstag 18. Juni 2020, 23:04
Forum: Rezepte
Thema: Barley Wine Rezept von Ferdinand Laudage
Antworten: 11
Zugriffe: 1019

Re: Barley Wine Rezept von Ferdinand Laudage

@schlupf ok interessant nun ja ich würde es etwas bringen 100g choclate malt, oder auch mehr mit hineinzunehmen in die schüttung um somit auf min.20°p hinzukommen? Kein Röstmalz rein, das ist stilfremd. Die 70 Minuten Kochzeit sind recht wenig. Wenn du mit deinem Equipment nur soviel Malz verwenden...
von Bieryllium
Donnerstag 18. Juni 2020, 19:55
Forum: Rezepte
Thema: Barley Wine Rezept von Ferdinand Laudage
Antworten: 11
Zugriffe: 1019

Re: Barley Wine Rezept von Ferdinand Laudage

Was ich damit machen würde: Stammwürze 10-12% anvisieren. IBU beim Kochen halbieren, dafür den eingesparten Hopfen nach einer Woche Gärung stopfen und mich dann nach ca. drei Wochen auf ein leckeres Sommerbier freuen :-)
von Bieryllium
Donnerstag 18. Juni 2020, 19:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe richtig trocken
Antworten: 15
Zugriffe: 1153

Re: Hefe richtig trocken

Ich trockne im Dörrautomaten. Ja, der zieht "dreckige" Umluft ein, aber meinen Ofen die gleiche Sauberkeit zu bekommen wie die Arbeitsplatte, auf der der Automat einen Tag lang steht, wäre mir zu stressig. Der Ofen mag zwar eingebrannte Essensreste aufweisen, ich bezweifle aber ohne deinen Ofen ges...
von Bieryllium
Donnerstag 18. Juni 2020, 07:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe richtig trocken
Antworten: 15
Zugriffe: 1153

Re: Hefe richtig trocken

So, was haltet ihr davon ? Grabbelkistentrockner V1: trockner.jpg Och, ein wenig Spaß beim Basteln ist doch nicht verkehrt. Ich würde aber die Ikea Box gegen eine Warmhaltebox aus Styropor tauschen. Den Lüfter nicht auf Volllast laufen lassen und einen inkbird o.ä. benutzen um nicht über 40° zu hei...
von Bieryllium
Mittwoch 17. Juni 2020, 13:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Absoluter anfänger
Antworten: 27
Zugriffe: 2148

Re: Absoluter anfänger

Hallo Danke für die ausführliche Antwort Bei der Hefe steht bierhefe drauf. Da die Temperatur ganzjährig hier kaum unter 16 Grad fällt ( tagsüber) Gehe ich von obergäriger Hefe aus ! Gerne! Die Brauereien hierzulande müssen ihre Gärtanks auch aktiv kühlen damit sie untergärige Hefe verwenden können...
von Bieryllium
Mittwoch 17. Juni 2020, 06:36
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Absoluter anfänger
Antworten: 27
Zugriffe: 2148

Re: Absoluter anfänger

Hallo Thomas, Willkommen und viel Spaß mit dem Hobby Bier brauen! Unbekannte Hefe und Hopfen sind schon mal eine ordentliche Herausforderung. Ich würde empfehlen erst mal nur einen Liter Würze nach einer oben genannten Anleitung herzustellen. Danach aufkochen lassen. Nach ca.10 Minuten kochen zerfäl...
von Bieryllium
Dienstag 16. Juni 2020, 22:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 5801

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Update: Ich hatte etwas der getrockneten kveik mit vorher aufgekochtem Malzextrakt vor dem abfüllen rehydriert und es scheint funktioniert zu haben oder es war gar nicht nötig. Das war Sonntag. Mittlerweile ist Druck in den Flaschen. Heute noch ein paar Stunden Kühlschrank für die ersten. Jetzt prob...
von Bieryllium
Dienstag 16. Juni 2020, 08:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 5801

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Sonntag 7.6.: ... Donnerstag 11.6.: 10 Brix Hefe bombenfest am Boden Was mir ein wenig Kopfzerbrechen bereitet ist der äußerst niedrige Vergärgrad (ca. 65%). (...) Habt ihr einen Tipp für mich? Mehrere Ideen, wobei alles nur aus Deinen Informationen geschlossen. 1) Gebe dem Stoff etwas Zeit! Warum ...
von Bieryllium
Sonntag 14. Juni 2020, 11:53
Forum: Rezepte
Thema: Kveik/Lacto
Antworten: 6
Zugriffe: 589

Re: Kveik/Lacto

Da habe ich den passenden Link für euch:
https://byo.com/article/catharina-sour- ... ruit-beer/
Bitte unbedingt Ergebnisse teilen falls ihr das aufgreift.
Bin im Forum noch über kein Exbieriment dazu gestoßen.
von Bieryllium
Donnerstag 11. Juni 2020, 18:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 5801

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Soderla, Am Sonntag bin ich dazugekommen ein Bier mit dieser Hefe zu brauen. Irgendwie wollte es mir an dem Tag nicht so wirklich gelingen. Lauter Pannen... Copy Paste meiner Notiz: 300gr Dinkel 250gr Dinkelflocken 200gr CaraHell 500gr Haferflocken 1kg Wiener Malz 1kg Weizenmalz 3kg Pilsner Malz 7gr...
von Bieryllium
Donnerstag 11. Juni 2020, 08:26
Forum: Rezepte
Thema: suche Rezept für Lagerung im Weißweinfass
Antworten: 11
Zugriffe: 1000

Re: suche Rezept für Lagerung im Weißweinfass

Ich habe einmal bei einer Verkostung von holzfassgelagerten Bieren mitgemacht. Von den verkosteten Bieren empfand ich das aus dem Weißweinfass am schlechtesten. Es war ein helles - ich glaube sogar ein Weizen - und der Weingeschmack passte einfach nicht dazu. Nichts überstürzen und erst gut Gedanken...
von Bieryllium
Dienstag 9. Juni 2020, 23:56
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptsuche - Power Pils - Hopfung
Antworten: 4
Zugriffe: 650

Re: Rezeptsuche - Power Pils - Hopfung

Hi Andy, danke für deine Antwort. Mir ist leider auch noch einiges unklar. Er würde gerne alle 4 Sorten verarbeiten und hat diese bereits gekauft. Ich spreche morgen noch mal mit ihm und versuche raus zu finden was er sich warum vorgestellt hat. Der Opal wird als würzig harmonisch beschrieben und d...
von Bieryllium
Montag 25. Mai 2020, 23:36
Forum: Rezepte
Thema: Restebier
Antworten: 8
Zugriffe: 1119

Re: Restebier

Hab nicht aufs Datum geachtet.
Guten Durst!
von Bieryllium
Montag 25. Mai 2020, 20:55
Forum: Rezepte
Thema: Restebier
Antworten: 8
Zugriffe: 1119

Re: Restebier

Shoegazer hat geschrieben:
Montag 6. April 2020, 12:08
An Malzen dachte ich an

Pale Ale 5 kg
Caramalz hell 320gr
Sauermalz 130gr

Ziel sollten 30l Ausschagwürze bei 15/16 Grad Plato werden.
Das wären rekordverdächtige 94% Sudhaus Ausbeute.
Rechne da lieber noch mal nach.
Ich müsste dafür 8kg Malz einplanen.
von Bieryllium
Sonntag 24. Mai 2020, 14:31
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3942

Re: Witbier Fragen

Wir halten uns auch bei den Mengen ans boludo Rezept. Indischer Koriander, gemörsert und geröstet. Das geht ganz schnell und dann riecht es intensiver. Ob das ohne auch funktioniert kann ich nicht sagen. Was uns allerdings sehr gut geschmeckt hat, war eine ordentliche "Prise" mehr Kochsalz ins Brauw...
von Bieryllium
Sonntag 8. März 2020, 06:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfenausnutzung - Kochzeit
Antworten: 5
Zugriffe: 784

Re: Hopfenausnutzung - Kochzeit

Wollt von den "Pro´s" wissen ... In der Adressleiste des Browsers steht aber wortwörtlich "Hobbybrauer" :Drink Ernsthaft: unser geschätzter Feonbaer hat uns ein Bier mit Galaxy Hopfen vorgesetzt, wobei er den Hopfen nur in den Whirlpool gegeben hat. Das war trotzdem ordentlich bitter in der Wahrneh...
von Bieryllium
Freitag 28. Februar 2020, 00:55
Forum: Rezepte
Thema: Fermentis SafBrew LA-01 0.5% IPA Rezept
Antworten: 16
Zugriffe: 1789

Re: Fermentis SafBrew LA-01 0.5% IPA Rezept

Versuche mal eine 12,5°Plato schuettung, maische 8std @ 15-20°C, ~10 IBU mit dieser hefe. Warum so eine lange Rast bei der niedrigen Temperatur? Mit normalen Rasten würde das dann Malzbier. Da kann man auch mal eine Flasche davon kaufen und 60 IBU zusätzlich reinfeuern um zu testen ob das was wird....
von Bieryllium
Freitag 28. Februar 2020, 00:19
Forum: Rezepte
Thema: [Rezeptentwicklung] Russian Imperial Coffee Stout
Antworten: 13
Zugriffe: 980

Re: [Rezeptentwicklung] Russian Imperial Coffee Stout

Bei Espresso kommt es auf den Koffeingehalt an und wie Du richtig sagst den Säuregehalt. Der Koffeingehalt von Espresso ist in der Regel 8x stärker als ein gebrühter Kaffee. Sagt zumindest ein Barista mit seinem Messgerät. Inzwischen ist uns klar, dass es weniger ein Arabica, sondern ein Robusta se...
von Bieryllium
Freitag 21. Februar 2020, 10:27
Forum: Rezepte
Thema: [Rezeptentwicklung] Russian Imperial Coffee Stout
Antworten: 13
Zugriffe: 980

Re: [Rezeptentwicklung] Russian Imperial Coffee Stout

:Bigsmile Das mit der selbstgemachten Röstgerste hast du schon entdeckt. Da würde ich sagen habe ich jetzt genug Erfahrung gesammelt um es nicht mehr selbst zu machen solange ich das Fenster nicht permanent offen lassen kann. Das hatte nachdem es so richtig dunkel war schon ordentlich Kaffeenote. Ha...
von Bieryllium
Freitag 21. Februar 2020, 00:18
Forum: Rezepte
Thema: [Rezeptentwicklung] Russian Imperial Coffee Stout
Antworten: 13
Zugriffe: 980

Re: [Rezeptentwicklung] Russian Imperial Coffee Stout

Wie balanciert man Kaffee und Bier ideal aus - gibt es einen Trick? Über Tipps würde ich mich freuen - mir gehen gerade die Ideen aus. Ein paar Denkanstöße habe ich vielleicht: Entspelzte Röstgerste hinterlässt keine so fiese Bitternote und würde den Kaffeegeschmack unterstützen. Außerdem bilde ich...
von Bieryllium
Sonntag 16. Februar 2020, 21:31
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Zwetschgendatschibier
Antworten: 7
Zugriffe: 1297

Re: Zwetschgendatschibier

Gratuliere zu der Idee und danke für die Dokumentation. Wenn das was wird hast du bei der jungen Dame einen riesigen Stein im Brett! Gib später Mal Info darüber. Grüßle Dieter Ja, es ist auf jeden Fall gut angekommen. Der Geschmack ist tatsächlich runder geworden. Ich bin richtig verwundert wie sta...
von Bieryllium
Sonntag 16. Februar 2020, 21:21
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Zwetschgendatschibier
Antworten: 7
Zugriffe: 1297

Re: Zwetschgendatschibier

marsabba hat geschrieben:
Sonntag 1. Dezember 2019, 23:03
Astrein, das will ich unbedingt Probieren !

Viele Grüße
Martin
Ich hebe auf jeden Fall etwas für einen Stammtisch auf. Kannst du da ein gutes (sweet) Stout mitbringen oder empfehlen? Mich würde interessieren wie unterschiedlich das schmeckt.
von Bieryllium
Sonntag 16. Februar 2020, 19:38
Forum: Rezepte
Thema: Barleywein Rezepthilfe
Antworten: 8
Zugriffe: 1127

Re: Barleywein Rezepthilfe

Wir haben mal einen barley wine mit folgender Schüttung gemacht: 0.5kg best Red x 2kg Münchner Malz 2kg Wiener Malz 3kg Pale Ale Malz 3kg Pilsner Malz Das ganze für ca. 25-30 Liter Bier (weiß nicht mehr wie viel es letztendlich war). Wie viel Stammwürze genau drin war weiß ich auch nicht mehr. Werde...
von Bieryllium
Sonntag 16. Februar 2020, 15:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Lallemand Lalbrew New England
Antworten: 19
Zugriffe: 3157

Re: Lallemand Lalbrew New England

Ich vermute mal, dass der Faden hier einfach untergegangen ist. Es hat bestimmt schon eine/r mit der Hefe gebraut und es wäre nett wenn der/diejenige hier etwas dazu schreibt.
von Bieryllium
Mittwoch 12. Februar 2020, 06:42
Forum: Rezepte
Thema: Raitersaicher Kellergold
Antworten: 13
Zugriffe: 1689

Re: Raitersaicher Kellergold

Steinbach nimmt es nicht so genau bei Hobbybrauern, da bekommt man schon mal MüMa statt WiMa. Geht ja nicht so genau bei euch...hat mir mal einer zu mir gesagt. Gruß Peter Ich versteh jetzt nicht ganz wie WiMa und MüMa verwechselt werden können. Die sacken doch nicht extra ab wenn ein Hobbybrauer k...
von Bieryllium
Montag 10. Februar 2020, 06:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4892
Zugriffe: 846917

Re: Was trinkt ihr gerade?

Komplexe Säure ist für mich irgendwie ein Widerspruch. Vielleicht komplexe Aromen durch eine angenehme Säure unterstützt. Aber bei einer Berliner Weisse, weiss nicht. VG, Markus Franzosen sind nicht gerade für ihre Toleranz ggü. schlechten Lebensmitteln bekannt und von denen kommt das Prädikat "Cha...
von Bieryllium
Sonntag 9. Februar 2020, 20:12
Forum: Rezepte
Thema: Raitersaicher Kellergold
Antworten: 13
Zugriffe: 1689

Re: Raitersaicher Kellergold

Danke für die Antworten!
von Bieryllium
Sonntag 9. Februar 2020, 18:38
Forum: Rezepte
Thema: Raitersaicher Kellergold
Antworten: 13
Zugriffe: 1689

Re: Raitersaicher Kellergold

diapolo hat geschrieben:
Mittwoch 10. Oktober 2018, 11:22
Ich verwende mittlerweile keine Steinbach Malze mehr sondern nur noch IREKS.

Wenn noch Fragen sind benatworte ich diese sehr gerne! :Greets

mfg

Bernd
Ist das immer noch so und wenn ja, weswegen?
von Bieryllium
Samstag 8. Februar 2020, 18:15
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptfindung Lemonbier
Antworten: 7
Zugriffe: 1013

Re: Rezeptfindung Lemonbier

Machen nicht Koriander Samen auch ein zitronigen Geschmack (wie z.B. in Wit Bieren)? (bin mir grad nicht sicher :Grübel das Forum weiss es aber bestimmt :Smile ) Ja, hier findet man genug Diskussionen rund um Wit Bier. Viele Nichthobbybrrauer haben bei der Verkostung meines Wits Radlerähnlichkeit a...
von Bieryllium
Dienstag 4. Februar 2020, 07:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllung/Nachgären KEG-Flachfitting 1400liter
Antworten: 10
Zugriffe: 901

Re: Abfüllung/Nachgären KEG-Flachfitting 1400liter

Bei der Nachgärung mit Traubenzucker musst du nur aufpassen das das entsprechend geltende Lebensmittelrecht das auch zulässt. Gewerblich durftest du so, zum Beispiel in Deutschland nicht brauen. Einspruch euer Ehren! Da scheint es wohl auch Ausnahmen zu geben. Sommelier-Beschreibung_BALTIC-DUBBEL.p...
von Bieryllium
Montag 3. Februar 2020, 06:47
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Zeitpunkt der Milchzuckerzugabe
Antworten: 3
Zugriffe: 692

Re: Zeitpunkt der Milchzuckerzugabe

Ich gebe den Milchzucker immer erst nach der Gärung dazu und löse ihn vorher in warmen Wasser auf (erhöht natürlich die Infektionsgefahr und verdünnt das Bier, da ich aber meist die Sude splitte und nur einen Teil mit Milchzucker haben möchte bin ich bereit das Risiko einzugehen). Vorteil für mich ...
von Bieryllium
Freitag 31. Januar 2020, 09:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 454
Zugriffe: 48489

Re: Kveik - Hefestämme

Hat eigentlich schonmal jemand Kveik zusammen mit einer Lacto-Kultur angestellt? Die gut 30°C mögen ja beide... Ganz simple erste Idée: die Trocken-Lactos von Lallemand einfach zusammen mit der Kveik pitchen (und dann später mit Kirschen und Johannisbeeren zu stopfen). Oder ist es besser, einer der...
von Bieryllium
Donnerstag 30. Januar 2020, 16:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 5801

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

(Hefen von Jens, nicht Lallemand, falls es eine Rolle spielt.) Das ist eine meiner Fragen. Hab die Textpassage wieder gefunden, die eine der anderen beantwortet: "... We selected the Voss strain due to its performance and sensory characteristics, a single strain of Saccharomyces cerevisiae traditio...