kleiner-brauhelfer-app

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

kleiner-brauhelfer-app

#1

Beitrag von bourgeoislab » Donnerstag 26. April 2018, 16:06

Hallo zusammen

Ich möchte euch meine Brauapp vorstellen. Die App dient als Ergänzung zum kleinen Brauhelfer von Gremmel. Beide greifen auf die gleiche Datenbank und sind miteinander kompatibel (auch wenn Berechnungen nicht immer genau gleich sind).

Mit der App kann man keine Rezepte erstellen. Sein Zweck ist eigentlich eher den Brau- und Gärvorgang zu begleiten. Das Rohstofflager kann man damit auch verwalten.

https://github.com/BourgeoisLab/kleiner-brauhelfer-app

Bild

Prinzipiell ist die App Android und iOS lauffähig. Ich habe aber weder ein Google Play noch ein App Store Account. Deshalb werde ich Android APKs erstellen und App so vertreiben. Eine iOS Version kann ich nicht machen...

Die App ist noch nicht fertig programmiert und es bleiben viele Sachen zu machen. Aber ich nutze sie schon länger und am Brautag nutze ich nichts anderes als die App.

Die Synchronisation zwischen Hauptprogram und App kann über zwei Wege erfolgen:
1. Die App greift auf eine lokale Datei (auf dem Smartphone) und der Benutzer muss selber schauen, dass diese Synchronisiert wird.
2. Synchronisation über Dropbox (nicht über die Dropbox App). Eine Anleitung dazu, gibt’s auf der Github Webseite https://github.com/BourgeoisLab/kleiner-brauhelfer-app.

Nun zum download:
https://github.com/BourgeoisLab/kleiner ... p/releases
Kompiliert ist es für armeabi-v7a Geräte. Falls es bei jemand nicht funktioniert einfach melden.

Viel Spass und Gruss
Frédéric

Benutzeravatar
peterkling
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 2. März 2017, 12:55

Re: kleiner-brauhelfer-app

#2

Beitrag von peterkling » Donnerstag 26. April 2018, 16:41

Wichtig für den zugriff auf lokale DB
Manuell nach dem Installieren der apk der App den Zugriff auf Dateien/Speicherkarte gewähren. (Einstellungen -> Apps -> kbh -> Berechtigungen)

Benutzeravatar
bobeye
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 204
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 09:40
Wohnort: Wien

Re: kleiner-brauhelfer-app

#3

Beitrag von bobeye » Donnerstag 26. April 2018, 17:01

Danke dafür, ist simpel und effektiv gelöst. Und die Synchronisierung haut auch soweit hin.

LG
Bob

schliene
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 149
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 18:48

Re: kleiner-brauhelfer-app

#4

Beitrag von schliene » Donnerstag 26. April 2018, 17:07

...und wer Dropbox nicht will/kann...

In der App gibt man den lokalen Pfad zur kb_daten.sqlite per Hand ein, z.B.
/storage/emulated/0/kb_daten.sqlite

...vorausgesetzt die kb_daten.sqlite wurde in das Hauptverzeichnis des Handy gespeichert.

Vielleicht hilt das dem einen oder anderen...

Benutzeravatar
karlm
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 631
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 22:33
Wohnort: Karlsruhe

Re: kleiner-brauhelfer-app

#5

Beitrag von karlm » Donnerstag 26. April 2018, 17:19

Ich hab noch ein iFön mit Jailbreak. Dort kann ich das installieren. Bin mir nur nicht ganz sicher wie. Ich bräuchte noch ein paar Tipps...
Gruß, Philipp
Altes und neues Forum gleichzeitig durchsuchen:
https://cse.google.de/cse/publicurl?cx= ... nxhfbgci_y

Benutzeravatar
Gryps
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Freitag 22. April 2016, 07:45
Wohnort: Greifswald-Ostseeviertel

Re: kleiner-brauhelfer-app

#6

Beitrag von Gryps » Donnerstag 26. April 2018, 17:53

Vielen Dank! :Greets Funktioniert hervorragend! :thumbup Ganz großes Kino! :thumbsup :Drink
Gruß Lutz
________
Es gibt keine warmen oder kalten Temperaturen! :Mad2Temperatur ist hoch oder tief!:P
* 27l-Proficook-digital m. Isolierg., Rührwerk u. Läuterhexe * Klarstein Beerfest 30l * 2x30l Kunststoff-Gärfass * MattMill Student elektr. *

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#7

Beitrag von bourgeoislab » Donnerstag 26. April 2018, 21:34

Puuh. Gut funktioniert bis jetzt alles :Drink

LuedgerLeGrand
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 16. März 2017, 10:26

Re: kleiner-brauhelfer-app

#8

Beitrag von LuedgerLeGrand » Donnerstag 26. April 2018, 22:15

Cool :) Funkioniert blendend auf meinem Nexus 5 inkl. dropbox-Sync. Das ist schon eine super Funktion, alles auf allen Geräten synchron zu haben :Pulpfiction

Benutzeravatar
LupusLupulus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 170
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 23:24

Re: kleiner-brauhelfer-app

#9

Beitrag von LupusLupulus » Donnerstag 26. April 2018, 22:48

Super, danke! :thumbup

Bei mir hat die Dropbox-Synchro mit Access Type "App folder" allerdings nicht geklappt. Per "Full Dropbox" ging's dann...
www.kesselbrauer.de - der Stuttgarter Hobbybrauerverein

Benutzeravatar
Feldfetzen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2017, 19:44
Wohnort: Knittlingen

Re: kleiner-brauhelfer-app

#10

Beitrag von Feldfetzen » Donnerstag 26. April 2018, 22:57

:thumbsup Super App,
hab echt ne weile gebraucht bis ich die Dropbox Funktion eingerichtet hatte da es keine Verbindung gefunden hatte aber endlich läufts :Bigsmile
Prost Feldfetzen

Benutzeravatar
M0ps
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 433
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 20:55

Re: kleiner-brauhelfer-app

#11

Beitrag von M0ps » Donnerstag 26. April 2018, 23:25

Bis jetzt kann ich nur sagen: genau das was ich gesucht habe! Total super-vielen Dank :)

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#12

Beitrag von bourgeoislab » Sonntag 6. Mai 2018, 11:53

Kleines Update:
https://github.com/BourgeoisLab/kleiner ... p/releases

Neue Features:
- Neue Seite "Sudinfo"
- Zutatendialoge können geswiped werden, um durch die Zutaten zu scrollen

Benutzeravatar
gerold
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 169
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2016, 17:50
Wohnort: Stuttgart

Re: kleiner-brauhelfer-app

#13

Beitrag von gerold » Sonntag 6. Mai 2018, 14:37

Hi,

hab heute die Vorgangerversion Installiert. Muss ich für das Update die Datei nochmals Runterladen und die Einstellungen machen oder werde diese übernommen bzw kann man das Update vom Programm aus starten.
Grüße

Gerold
"Die einzige stabile Währung ist alkoholische Gärung" Marc Uwe Kling aus Neues vom Känguru

Benutzeravatar
Gryps
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Freitag 22. April 2016, 07:45
Wohnort: Greifswald-Ostseeviertel

Re: kleiner-brauhelfer-app

#14

Beitrag von Gryps » Sonntag 6. Mai 2018, 14:39

Wird geupdated. Einstellungen bleiben erhalten.
Gruß Lutz
________
Es gibt keine warmen oder kalten Temperaturen! :Mad2Temperatur ist hoch oder tief!:P
* 27l-Proficook-digital m. Isolierg., Rührwerk u. Läuterhexe * Klarstein Beerfest 30l * 2x30l Kunststoff-Gärfass * MattMill Student elektr. *

Benutzeravatar
Feldfetzen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2017, 19:44
Wohnort: Knittlingen

Re: kleiner-brauhelfer-app

#15

Beitrag von Feldfetzen » Sonntag 6. Mai 2018, 16:01

bourgeoislab hat geschrieben:
Sonntag 6. Mai 2018, 11:53
Kleines Update:
https://github.com/BourgeoisLab/kleiner ... p/releases

Neue Features:
- Neue Seite "Sudinfo"
- Zutatendialoge können geswiped werden, um durch die Zutaten zu scrollen
Tolles Update. Find ich super dass du das kannst und dir die ganze Mühe machst. :thumbsup

schuessm
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 161
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2016, 09:42

Re: kleiner-brauhelfer-app

#16

Beitrag von schuessm » Dienstag 8. Mai 2018, 10:01

Ich schließe mich an.

Danke für die tolle APP, finde die ist für mein Geschmack sehr schön strukturiert aufgebaut.

DANKE!

kabelbrand
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 12:57

Re: kleiner-brauhelfer-app

#17

Beitrag von kabelbrand » Dienstag 8. Mai 2018, 13:09

Sowas hat noch gefehlt! Nur bin ich wohl leider zu doof, die DB lokal zu verwenden. Sie liegt im Hauptverzechnis, ich tipp den Pfad ein, aber es passiert nix. Jemand ne Idee? Hab Android 8.1 drauf, liegt es vielleicht daran?

Grüße
Markus

Benutzeravatar
Gryps
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Freitag 22. April 2016, 07:45
Wohnort: Greifswald-Ostseeviertel

Re: kleiner-brauhelfer-app

#18

Beitrag von Gryps » Dienstag 8. Mai 2018, 13:12

Ich habe es lokal auch nicht hinbekommen. (Android 8).online Dropbox geht aber problemlos.
Gruß Lutz
________
Es gibt keine warmen oder kalten Temperaturen! :Mad2Temperatur ist hoch oder tief!:P
* 27l-Proficook-digital m. Isolierg., Rührwerk u. Läuterhexe * Klarstein Beerfest 30l * 2x30l Kunststoff-Gärfass * MattMill Student elektr. *

kabelbrand
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 12:57

Re: kleiner-brauhelfer-app

#19

Beitrag von kabelbrand » Dienstag 8. Mai 2018, 13:17

Na, da bin ich ja ein kleines bisschen beruhigt;)

@bourgeoislab Spannend wäre noch eine Option auf ein Netzlaufwerk! Ich denke, viele haben die DB auf einem Netzlaufwerk, zu Hause auf einem NAS, um mit verschiedenen Geräten darauf zuzugreifen. Dazu noch die Option mit deiner App, das wäre genial! Klar ist man so lokal beschränkt, aber unterwegs brauch zumindest ich die App eh nicht....

Dekobier
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 183
Registriert: Sonntag 1. Juli 2012, 19:57
Wohnort: Überlingen

Re: kleiner-brauhelfer-app

#20

Beitrag von Dekobier » Dienstag 8. Mai 2018, 14:37

kabelbrand hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 13:17

@bourgeoislab Spannend wäre noch eine Option auf ein Netzlaufwerk! Ich denke, viele haben die DB auf einem Netzlaufwerk, zu Hause auf einem NAS, um mit verschiedenen Geräten darauf zuzugreifen. Dazu noch die Option mit deiner App, das wäre genial! Klar ist man so lokal beschränkt, aber unterwegs brauch zumindest ich die App eh nicht....
Oh ja, das wäre super. SMB und / oder WebDAV (wobei letzteres mir persönlich wichtiger wäre und man auch nicht zwangsläufig lokal beschränkt ist ;)

Gruß,
Oliver

schuessm
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 161
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2016, 09:42

Re: kleiner-brauhelfer-app

#21

Beitrag von schuessm » Dienstag 8. Mai 2018, 14:56

Lokal geht bei mir unter Android 8 problemlos. Am besten in einem Dateibrowser die Eigenschaften der Kkb_daten.sqlite anschauen und wirklich diesen Pfad benutzen. könnte so beginnen /storage/emulated/0/.... diesen manuell eintragen dann gehts es schon

kabelbrand
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 12:57

Re: kleiner-brauhelfer-app

#22

Beitrag von kabelbrand » Dienstag 8. Mai 2018, 15:05

schuessm hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 14:56
Lokal geht bei mir unter Android 8 problemlos. Am besten in einem Dateibrowser die Eigenschaften der Kkb_daten.sqlite anschauen und wirklich diesen Pfad benutzen. könnte so beginnen /storage/emulated/0/.... diesen manuell eintragen dann gehts es schon
Nö, bei mir geht das nicht. Es kommt die Meldung, dass die Verbindung zur DB fehlgeschlagen ist. Im Hintergrund poppt aber ein kleines Feld auf, dass die DB aktuell sei... Pfad ist natürlich exakt so eingetragen. Ich versuche das mal auf dem Tablet, da wäre es mir sogar noch wichtiger als auf dem Handy.

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#23

Beitrag von bourgeoislab » Dienstag 8. Mai 2018, 20:54

Danke für die feedbacks.

Für die lokale Synchronization muss eventuel die Berechtigung eingestellt werden.

Ich habe weder ein nas noch webdav... wird so schwierig das zu unterstützen. Mal schauen.

kabelbrand
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 12:57

Re: kleiner-brauhelfer-app

#24

Beitrag von kabelbrand » Mittwoch 9. Mai 2018, 12:40

Sehr gerne, zudem Entwicklung nur durch Feedback möglich ist. Ich schaue mir die App am WE mal auf dem Tablet an, hatte noch keine Zeit.

Wenn du tatsächlich was in Richtung WebDAV machen möchtest, kann ich dir gern einen Zugang zur Verfügung stellen. Hatte ehrlich gesagt noch gar nicht an WebDAV als Option gedacht, gute Sache das:)

Grüße,
Markus

Benutzeravatar
DevilsHole82
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 923
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Re: kleiner-brauhelfer-app

#25

Beitrag von DevilsHole82 » Mittwoch 9. Mai 2018, 12:46

Coole Sache. Auf ne App warte ich schon länger.

Hab sie noch nicht installiert. Ist nur Dropbox als Cloud-Dienst verfügbar oder auch Google-Drive möglich? Falls nicht, kann es implementiert werden?
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.

Benutzeravatar
nrtn
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 192
Registriert: Freitag 24. März 2017, 17:25

Re: kleiner-brauhelfer-app

#26

Beitrag von nrtn » Donnerstag 10. Mai 2018, 19:30

Grade das erste mal zum Brauen verwendet und direkt eine Frage:

Wie setze ich Anstellmenge == Würzemenge? Irgendwie scheine ich zur Speiseabzwackung gezwungen zu werden...

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#27

Beitrag von bourgeoislab » Freitag 11. Mai 2018, 09:27

nrtn hat geschrieben:
Donnerstag 10. Mai 2018, 19:30
Grade das erste mal zum Brauen verwendet und direkt eine Frage:

Wie setze ich Anstellmenge == Würzemenge? Irgendwie scheine ich zur Speiseabzwackung gezwungen zu werden...
Ich hatte mal ein Eingabefeld für die abgezwackte Speisemenge. Aus irgendeinem Grund habe ich es wieder gelöscht :puzz. In der nächsten Version wird das Feld wieder da sein. In der Zwischenzeit kannst du die Anstellmenge eintragen und die Würzemenge ignorieren.


Noch eine Bemerkung zu anderen Synchronisationsdienste:
Es wäre schön mehr zu unterstützen... alles eine Frage des Aufwands & Zeit.

Mit etwas Glück findet man eine andere App, welche das entsprechende Dienst nutzt und die Datei lokal abspeichert/synchronisiert. Dann kan man mit der Brauapp einfach auf diese lokale Datei verweisen und die andere App sorgt sich, um die Synchronisierung.
Wenn jemand so etwas findet, wäre es nett hier zu posten.

kabelbrand
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 12:57

Re: kleiner-brauhelfer-app

#28

Beitrag von kabelbrand » Freitag 11. Mai 2018, 10:02

Na, das ist ja easy: ich nutze Nextcloud, ein Open Source Cloud Projekt. Dafür gibt es Clients für alle üblichen Systeme und diese syncen auch. Damit wäre der Käse gegessen, sozusagen😉

Danke für deine Ideen!

Benutzeravatar
guenter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 21. August 2016, 11:30

Re: kleiner-brauhelfer-app

#29

Beitrag von guenter » Freitag 11. Mai 2018, 13:37

bourgeoislab hat geschrieben:
Freitag 11. Mai 2018, 09:27

Mit etwas Glück findet man eine andere App, welche das entsprechende Dienst nutzt und die Datei lokal abspeichert/synchronisiert. Dann kan man mit der Brauapp einfach auf diese lokale Datei verweisen und die andere App sorgt sich, um die Synchronisierung.
Wenn jemand so etwas findet, wäre es nett hier zu posten.
Ich hatte früher mit FolderSync gute Erfahrungen gemacht. Habe nur leider keine Zeit, es kurzfristig zu testen. Hatte die Version gekauft, eventuell reicht auch die kostenlose. (Android)
Bier trinken ist besser als Quark reden! :Drink

Benutzeravatar
DevilsHole82
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 923
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Re: kleiner-brauhelfer-app

#30

Beitrag von DevilsHole82 » Dienstag 15. Mai 2018, 10:05

bourgeoislab hat geschrieben:
Freitag 11. Mai 2018, 09:27
Mit etwas Glück findet man eine andere App, welche das entsprechende Dienst nutzt und die Datei lokal abspeichert/synchronisiert. Dann kan man mit der Brauapp einfach auf diese lokale Datei verweisen und die andere App sorgt sich, um die Synchronisierung.
Wenn jemand so etwas findet, wäre es nett hier zu posten.
Bin auf "Autosync Google Drive" vom Programmierer MetaCtrl gestoßen. Macht einen sehr soliden Eindruck und sorgt in der Pay-Version auch gleichzeitig dafür andere Ordner mit dem Handy zu syncen.
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#31

Beitrag von bourgeoislab » Montag 21. Mai 2018, 15:19

Neues Update:
https://github.com/BourgeoisLab/kleiner ... 0-20180521

- Textfilter auf der Startseite
- Neue Seite Brauübersicht (nicht fertigt, nur Menge wird angezeigt)
- Dialog "Änderungen speichern?"
- Eingabefeld für Speisemenge

Gruss Frédéric

Benutzeravatar
heinrich2012
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 226
Registriert: Mittwoch 11. September 2013, 11:46
Wohnort: Fröndenberg

Re: kleiner-brauhelfer-app

#32

Beitrag von heinrich2012 » Montag 21. Mai 2018, 20:30

Woher weiß ich, wo die Installation die kb_daten.sqlite ablegt ?

VG Klaus

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#33

Beitrag von bourgeoislab » Montag 21. Mai 2018, 22:56

Die App erstellt keine Datenbankdatei (kb_daten.sqlite). Diese musst du mit dem Hauptprogram erstellen. Dann musst du schauen, dass die Datenbank zwischen Computer und Smartphone synchronisiert wird. Die App unterstüzt Dropbox als Synchronisationsdienst (Anleitung https://github.com/BourgeoisLab/kleiner ... -app#setup). Als Alternative kannst du eine andere App nehmen, welche die Synchronisation macht (FolderSync, Autosync, Nextcloud). Du musst dann noch herausfinden, wo die Datei auf den Smartphone gespeichert wird und den Pfad in der brauhelfer App angeben.

Mit der App kann man keine Rezepte erstellen. Deshalb ist das Hauptprogram nötig...

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1126
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: kleiner-brauhelfer-app

#34

Beitrag von t3k » Dienstag 22. Mai 2018, 08:11

Moin Moin,

Ich muss Einfach mal fragen. Was muss ich tun um die aktuellste Version auf das iPhone zu bekommen ?
Ich hab die Installation via „TestFlight“ vorgenommen, aber die hier diskutierten Änderungen kann ich nicht nachvollziehen.

Cheers
T3K

Benutzeravatar
Feldfetzen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2017, 19:44
Wohnort: Knittlingen

Re: kleiner-brauhelfer-app

#35

Beitrag von Feldfetzen » Dienstag 22. Mai 2018, 08:29

Hey T3K

Schau mal hier da findest du den kbh für IOS soweit ich weiss ist das hier nur die Android Version. Vielleicht bringt dir das was

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... os#p273233


Edit: Satzbau
Prost Feldfetzen

Benutzeravatar
PabloNop
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 551
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:39
Wohnort: Saarbrücken

Re: kleiner-brauhelfer-app

#36

Beitrag von PabloNop » Dienstag 22. Mai 2018, 10:53

t3k hat geschrieben:
Dienstag 22. Mai 2018, 08:11
Ich muss Einfach mal fragen. Was muss ich tun um die aktuellste Version auf das iPhone zu bekommen ?
Du hast vermutlich die aktuelle Beta der App von Qvex23 installiert. Sobald Dirk da eine neue Version hochlädt, bekommst Du eine Pushbenachrichtigung und Email. Das ist aber eine andere App als die hier besprochene.

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1126
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: kleiner-brauhelfer-app

#37

Beitrag von t3k » Dienstag 22. Mai 2018, 18:25

Oh sorry .... ;)

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#38

Beitrag von bourgeoislab » Dienstag 22. Mai 2018, 18:44

Diese app liesse sich auch für iOs erstellen. Ich habe es einmal für mein Braukolege gemacht. Nur habe ich persönlich keine Möglichkeit es regelmässig zu kompillieren und ich weiss auch nicht, ob man es ohne appelstore verteilen kann. Deshalb gibts nur die Android version.

kabelbrand
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 12:57

Re: kleiner-brauhelfer-app

#39

Beitrag von kabelbrand » Mittwoch 30. Mai 2018, 10:21

peterkling hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 16:41
Wichtig für den zugriff auf lokale DB
Manuell nach dem Installieren der apk der App den Zugriff auf Dateien/Speicherkarte gewähren. (Einstellungen -> Apps -> kbh -> Berechtigungen)
Lesen bildet! Herzlichen Dank für den Tipp, den ich natürlich überlesen hatte :Ahh
Rechte vergeben, schon rennt die App :thumbup

Grüße,
Markus

Benutzeravatar
karlm
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 631
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 22:33
Wohnort: Karlsruhe

Re: kleiner-brauhelfer-app

#40

Beitrag von karlm » Sonntag 3. Juni 2018, 18:40

Seit 2015 kann man sich bei Apple über Xcode offiziell beliebige Apps selber kompilieren und installieren.

Vielleicht könnte man das irgendwie in Angriff nehmen.
Gruß, Philipp
Altes und neues Forum gleichzeitig durchsuchen:
https://cse.google.de/cse/publicurl?cx= ... nxhfbgci_y

roadie
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 8. August 2017, 10:41
Wohnort: Augsburg

Re: kleiner-brauhelfer-app

#41

Beitrag von roadie » Sonntag 3. Juni 2018, 22:41

Hallo,

bezüglich iOS hab ich ein bischen gespielt.
Qt in der aktuellen Version heruntergeladen und installiert. Die .pro Datei geöffnet (Qt Creator) und als Kit Qt für iOS bzw. iOS Simulator ausgewählt.
mit den Änderungen der letzten Tage hat auch der Kompiliervorgang geklappt. Im Simulator lief die App dann schon mal an, also dann der Versuch direkt aufs iPhone zu installieren.
Qt beschwert sich dann dass mit der Signierung was nicht passt. Per bekannter Suchmaschine nach Lösungen gesucht und schliesslich gefunden:
- Die Commandline Lösung war mir erstmal zu kompliziert
- die zweite Lösung klang schon besser: Im Build-Verzeichnis das Qt erstellt hat in das kleiner-brauhelfer-app Verzeichnis wechseln, dort befindet sich dann "kleiner-brauhelfer-app.xcodeproj". Die kann man z.B. mit "open kleiner-brauhelfer-app.xcodeproj" öffnen und in xcode bei den Projekteinstellungen/General die entsprechenden Einstellungen im Bereich Signing vornehmen (wenn man sich als Developer bei Apple registriert hat, die kostenlose Registrierung müsste meiner Meinung nach ausreichend sein).
wenn man das Projekt dann Erstellt und ausführt wird die App auf dem iPhone installiert und gestartet.

Soweit so gut. Leider kann man die Datenbank nicht direkt auf das iPhone kopieren und mit der Dropbox hatte ich leider auch noch keinen Erfolg. Drop Box Access Token hatte ich generiert und eingetragen, aber ich habe dennoch nur eine Fehlermeldung zur Synchronisierung bekommen. Leider komme ich hier noch nicht wirklich weiter.

Vielleicht hilft die kurze Beschreibung den iOS Interessierten weiter. Falls jemand einen Tipp hat wie man die Datenbank mit iOS nutzen kann dann wäre ich sehr interessiert, auch eine Erweiterung in Richtung auf lokale Server (DAV/SMB) wäre sehr interesannt.

Viele Grüße,
-Dirk

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#42

Beitrag von bourgeoislab » Montag 4. Juni 2018, 20:34

roadie hat geschrieben:
Sonntag 3. Juni 2018, 22:41
Hallo,

bezüglich iOS hab ich ein bischen gespielt.
Qt in der aktuellen Version heruntergeladen und installiert. Die .pro Datei geöffnet (Qt Creator) und als Kit Qt für iOS bzw. iOS Simulator ausgewählt.
mit den Änderungen der letzten Tage hat auch der Kompiliervorgang geklappt. Im Simulator lief die App dann schon mal an, also dann der Versuch direkt aufs iPhone zu installieren.
Qt beschwert sich dann dass mit der Signierung was nicht passt. Per bekannter Suchmaschine nach Lösungen gesucht und schliesslich gefunden:
- Die Commandline Lösung war mir erstmal zu kompliziert
- die zweite Lösung klang schon besser: Im Build-Verzeichnis das Qt erstellt hat in das kleiner-brauhelfer-app Verzeichnis wechseln, dort befindet sich dann "kleiner-brauhelfer-app.xcodeproj". Die kann man z.B. mit "open kleiner-brauhelfer-app.xcodeproj" öffnen und in xcode bei den Projekteinstellungen/General die entsprechenden Einstellungen im Bereich Signing vornehmen (wenn man sich als Developer bei Apple registriert hat, die kostenlose Registrierung müsste meiner Meinung nach ausreichend sein).
wenn man das Projekt dann Erstellt und ausführt wird die App auf dem iPhone installiert und gestartet.

Soweit so gut. Leider kann man die Datenbank nicht direkt auf das iPhone kopieren und mit der Dropbox hatte ich leider auch noch keinen Erfolg. Drop Box Access Token hatte ich generiert und eingetragen, aber ich habe dennoch nur eine Fehlermeldung zur Synchronisierung bekommen. Leider komme ich hier noch nicht wirklich weiter.

Vielleicht hilft die kurze Beschreibung den iOS Interessierten weiter. Falls jemand einen Tipp hat wie man die Datenbank mit iOS nutzen kann dann wäre ich sehr interessiert, auch eine Erweiterung in Richtung auf lokale Server (DAV/SMB) wäre sehr interesannt.

Viele Grüße,
-Dirk
Ich habe eine Demo Dropboxdatenbank erstellt. Versuche mal dich zu verbinden:

Access Token:
r6PQldEWZ4AAAAAAAAAAQtQGRtK9IEf4SENgALueaoG38_KM_YM8MrrustkJYgCW

Pfad:
/kb_daten.sqlite

Es fällt mir gerade ein, dass für Dropbox SSL für die Verschlüsselung nötig ist. Ich weiss nicht, wie es beim iOS ist, aber für Android und Windows lieftert Qt openSSL nicht mit. Ich musste es speziell herunterladen und verlinken. Möglicherweise liegt hier das Problem.

roadie
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 8. August 2017, 10:41
Wohnort: Augsburg

Re: kleiner-brauhelfer-app

#43

Beitrag von roadie » Dienstag 5. Juni 2018, 08:45

bourgeoislab hat geschrieben:
Montag 4. Juni 2018, 20:34

Ich habe eine Demo Dropboxdatenbank erstellt. Versuche mal dich zu verbinden:

Access Token:
r6PQldEWZ4AAAAAAAAAAQtQGRtK9IEf4SENgALueaoG38_KM_YM8MrrustkJYgCW

Pfad:
/kb_daten.sqlite

Es fällt mir gerade ein, dass für Dropbox SSL für die Verschlüsselung nötig ist. Ich weiss nicht, wie es beim iOS ist, aber für Android und Windows lieftert Qt openSSL nicht mit. Ich musste es speziell herunterladen und verlinken. Möglicherweise liegt hier das Problem.
Hi,

der "/" wars. Mit der TestDB hat es sofort geklappt.
Dann hab ich nochmal mein Token genommen und den "/" vor den Dateinamen -> Bingo :Ahh :thumbsup
Hatte gedacht für Daten im Hauptverzeichnis wär das nicht nötig.

Danke

Somit kann ich sagen -> läuft auf iOS

Grüße,
-Dirk

P.S. SSL ist bei Qt für MacOS/iOS laut Suchmaschine seit der Version 5.5 mit dabei

Benutzeravatar
London Rain
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 300
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 20:36
Wohnort: Essen, Ruhrpott

Re: kleiner-brauhelfer-app

#44

Beitrag von London Rain » Dienstag 5. Juni 2018, 23:06

Hallo!
bourgeoislab hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 16:06
Nun zum download:
https://github.com/BourgeoisLab/kleiner ... p/releases
Kompiliert ist es für armeabi-v7a Geräte. Falls es bei jemand nicht funktioniert einfach melden.
Bei mir klappt das leider nicht. Beim Anklickeb der .apk auf dem Android bekomme ich nur

"Parsingfehler
Beim Parsen des Pakets ist ein Problem aufgetreten"

Galaxy S5 (gerootet)
CyanogenMod 12.1
Android 5.1.1

Gruß
Tim

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#45

Beitrag von bourgeoislab » Mittwoch 6. Juni 2018, 18:43

Update :Smile

https://github.com/BourgeoisLab/kleiner ... 0-20180606

- Unterstüzung für WebDav
- Minimale Android Version auf 4.1 heruntergesetzt
- Brauübersicht fertiggestellt
- Version für x86 kompilliert (aber nicht getestet)

Viel Spass

PS: Wünsche für die nächste Version?

Benutzeravatar
Gryps
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Freitag 22. April 2016, 07:45
Wohnort: Greifswald-Ostseeviertel

Re: kleiner-brauhelfer-app

#46

Beitrag von Gryps » Mittwoch 6. Juni 2018, 19:36

Danke für die tolle Umsetzung!
Und da Du fragst: Kann man die Sortierung in der Brauübersicht änderbar machen? Ich suche mich da regelmäßig kaputt. Fände ich gut!
Danke!
Gruß Lutz
________
Es gibt keine warmen oder kalten Temperaturen! :Mad2Temperatur ist hoch oder tief!:P
* 27l-Proficook-digital m. Isolierg., Rührwerk u. Läuterhexe * Klarstein Beerfest 30l * 2x30l Kunststoff-Gärfass * MattMill Student elektr. *

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#47

Beitrag von bourgeoislab » Mittwoch 6. Juni 2018, 21:11

Gryps hat geschrieben:
Mittwoch 6. Juni 2018, 19:36
Danke für die tolle Umsetzung!
Und da Du fragst: Kann man die Sortierung in der Brauübersicht änderbar machen? Ich suche mich da regelmäßig kaputt. Fände ich gut!
Danke!
Meinst du die Sudauswahl (Startseite) oder die Brauübersicht (Seite mit den Graphen)? Hast du einen Vorschlag? Mit der Textsuche in der Sudauswahlseite findet man den Sud ziemlich schnell.

schliene
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 149
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 18:48

Re: kleiner-brauhelfer-app

#48

Beitrag von schliene » Mittwoch 6. Juni 2018, 21:51

bourgeoislab hat geschrieben:
Mittwoch 6. Juni 2018, 18:43

PS: Wünsche für die nächste Version?
Klasse!
Wird immer besser! :Smile

Kannst du bei der Bieranalyse die Brix-Werte von dem aktuellen Sud übernehmen?!

Benutzeravatar
Gryps
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Freitag 22. April 2016, 07:45
Wohnort: Greifswald-Ostseeviertel

Re: kleiner-brauhelfer-app

#49

Beitrag von Gryps » Donnerstag 7. Juni 2018, 06:23

Hallo,
ich meine die Sudauswahl. Im PC-KBH stehen die letzten Sude immer oben, bei der Andro-Version scheint die Sortierung zufällig zu sein. Da man (ich) i.d.R. ja nur die Daten der Nachgärung eintragen will, wäre es m.M.n. praktisch wenn auch hier die Sortierung absteigend nach Datum wäre.
Ist aber ein Luxusproblem, finde es klasse, dass es überhaupt auf dem Handy geht :thumbup .
Gruß Lutz
________
Es gibt keine warmen oder kalten Temperaturen! :Mad2Temperatur ist hoch oder tief!:P
* 27l-Proficook-digital m. Isolierg., Rührwerk u. Läuterhexe * Klarstein Beerfest 30l * 2x30l Kunststoff-Gärfass * MattMill Student elektr. *

Dekobier
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 183
Registriert: Sonntag 1. Juli 2012, 19:57
Wohnort: Überlingen

Re: kleiner-brauhelfer-app

#50

Beitrag von Dekobier » Donnerstag 7. Juni 2018, 09:57

bourgeoislab hat geschrieben:
Mittwoch 6. Juni 2018, 18:43
- Unterstüzung für WebDav
:thumbsup

Ein ganz großes Dankeschön! Jetzt macht's auch für mich Sinn, die app zu nutzen! (bekennender dropbox- oder sonstige fremd-cloud-Verweigerer)


Gruß,
Oliver

Antworten