iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4603
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#401

Beitrag von Tozzi » Sonntag 7. Juli 2019, 00:07

:Drink
Danke, Jack!

Kannst mir das gerne auch mal als Pull Request reinstellen.
Dann aber lieber als MarkDown.
Viele Grüße aus München
Stephan

nursbeschde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 168
Registriert: Montag 6. Februar 2017, 13:37
Wohnort: Wilhelmsfeld

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#402

Beitrag von nursbeschde » Sonntag 7. Juli 2019, 10:13

Hallo zusammen,
Ich habe einen pi mit cbpi am laufen, ich würde gerne den ispindel server auf den gleichen pi installieren.
Gibt es Erfahrungen beides auf einem pi laufen zu lassen?
Muss man bei der Installation auf was bestimmtes achten?
Gruß Denis

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#403

Beitrag von irrwisch » Sonntag 7. Juli 2019, 10:24

Klar kann man das gleichzeitig auf dem Pi laufen lassen.
Einfach direkt aus Tozzis Github Repo Klonen und laufen lassen.
Da gibts nix besonderes zu beachten eigentlich.

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#404

Beitrag von JackFrost » Sonntag 7. Juli 2019, 20:55

Welche Version von MariaDB hast du auf dem Image ?
Ich hab gerade auf 10.2.22 geupgraded und nun wird kein Diagramm mehr angezeigt. Meine alte Version konnte
die Fenster funktionen noch nicht.

Gruß JackFrost

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4603
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#405

Beitrag von Tozzi » Sonntag 7. Juli 2019, 22:48

Code: Alles auswählen

pi@raspberrypi:~ $ mysql --version
mysql  Ver 15.1 Distrib 10.3.15-MariaDB, for debian-linux-gnueabihf (armv8l) using readline 5.2
pi@raspberrypi:~ $ 
Default Raspbian "Buster".
Viele Grüße aus München
Stephan

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#406

Beitrag von JackFrost » Sonntag 7. Juli 2019, 22:53

Danke,

ich hab aktuell

Code: Alles auswählen

mysql  Ver 15.1 Distrib 10.2.22-MariaDB, for Linux (armv6l) using readline 7.0
installiert.

Gerade compiliert 10.4.6. 10.3.15 ist unter Gentoo nicht verfügbar. 10.3.16 würde es noch geben. Mal sehen welches geht.
Der iSpindel Server kann schreiben, aber die Diagramme scheinen keine Daten zu bekommen.

Gruß JackFrost

nursbeschde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 168
Registriert: Montag 6. Februar 2017, 13:37
Wohnort: Wilhelmsfeld

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#407

Beitrag von nursbeschde » Sonntag 7. Juli 2019, 23:19

Hallo,
ich habe mir das Image auf eine SD karte und im Raspberry zum laufen gebracht, soweit so gut. Da ich mit Linux außer bei der Brausoftware cbi nix am Hut habe, bevorzuge ich eine Grafische Oberfläche. Ich mich dann wie in der Anleitung beschrieben über vncviewer auf den Pi schalten jedoch kam nach der Anmeldung Desktop kann nicht angezeigt werden. Woran kann das liegen?
In der Readme steht "Alle wichtigen Verzeichnisse auf dem Raspberry Pi sind im lokalen Netzwerk sichtbar" ist damit die Netzwerkumgebung gemeint? da bekomme ich keinen Pi angezeigt!
und was muss ich einstellen damit die Daten auch gleichzeitig von der Ispindel in CBPI gehen?

über eure Unterstützung würde ich mich freuen

Gruß
Denis

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4603
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#408

Beitrag von Tozzi » Montag 8. Juli 2019, 05:12

Eigentlich gehört das in den Image Faden, aber egal.
Ich poste das dort auch nochmal.

Die einfachste Methode wäre, ganz einfach vom lokalen Rechner/Tablet/Smartphone auf die Diagramme zuzugreifen:
http://raspberrypi.local/iSpindle/
So ist das alles ursprünglich ja auch gedacht.

Dann braucht man eigentlich auch keinen VNC Zugriff.
Falls doch (warum auch immer?):

Wenn kein Display angeschlossen ist, geht auch VNC nicht.

Man kann das umgehen, indem man von der Kommandozeile "vncserver" startet.
Steht auch im README.

Abhilfe:
Leg mal folgendes Skript als /etc/systemd/system/vncserver.service ab.

Also per SSH verbinden, dann:

Code: Alles auswählen

sudo nano /etc/systemd/system/vncserver.service
Folgendes einfügen und speichern:

Code: Alles auswählen

# neue Datei /etc/systemd/system/vncserver.service
[Unit]
Description=Remote desktop service (VNC)
After=syslog.target network.target

[Service]
Type=forking
User=pi
PIDFile=/home/pi/.vnc/%H:1.pid
ExecStartPre=/bin/sh -c '/usr/bin/vncserver-virtual -kill :1 > /dev/null 2>&1 || :'
ExecStart=/usr/bin/vncserver-virtual
ExecStop=/usr/bin/vncserver -kill :1

[Install]
WantedBy=multi-user.target
Dann:

Code: Alles auswählen

sudo systemctl daemon-reload
sudo systemctl start vncserver
sudo systemctl enable vncserver
Ich hab das mal schnell zusammengebastelt, und bei mir klappt das.
Ist sicher erst mal quick & dirty, aber läuft.
Der Raspi ist vom VNC Viewer aus dann unter raspberrypi.local:1 erreichbar.
Ich hab das auch mal ins GIT Repo hochgeladen (unter Autostart).

Zu cbpi kann ich nichts sagen, das habe ich selber nicht im Einsatz.
Die Anbindung funktioniert aber wohl.
Ich hoffe, dazu meldet sich hier noch jemand der mehr Ahnung als ich hat was das betrifft.

Die wichtigsten Verzeichnisse des Raspi sind als SMB Shares verfügbar, in der Netzwerkumgebung sollte er also auftauchen.
Das klappt unter Windows, Linux und Mac OS X.
Falls nicht, liegt da der Fehler woanders.

[Eventuell muss man (unter Windows10) die Freigabe erst aktivieren, und dann explizit in einem Explorer Fenster \\raspberrypi.local als Pfad eintragen um was zu sehen.
Windows ist halt eine Diva (ich drück das mal euphemistisch aus) und braucht fast immer eine Extra Einladung.
Mac OS X müllt hingegen gerne alles zu mit seinen ._DS_store und anderen BS Dateien.
Als Maintainer wird man da nicht mehr froh.]
Viele Grüße aus München
Stephan

Concordia
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 28. November 2018, 00:06

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#409

Beitrag von Concordia » Mittwoch 24. Juli 2019, 10:45

Hallo

Ich habe im Keller (Mietwohnung) leider kein Internet und kein Handyempfang für ein mobilen Hotspot. Wenn ich alles richtig verstehe was ich bis dato gelesen habe kann man die iSpindel mit Raspberry auch ohne Internet betreiben. Die Ispindel sendet die Daten zum Raspberry und der speichert diese lokal ab. Anzeigen könnte ich diese über das Touch Screen. Stimmt das soweit?

Ist es auch möglich via Bluetooth zwischen Raspberry und Handy die Daten zu übertragen. Wenn ich im Keller bin verbindet sich automatisch das Handy mit dem Raspberry und sendet die abgespeicherten Daten als Datei auf das Handy. Oben in der Wohnung kann ich die Datei kann entweder lokal auf dem PC mir anschauen.

Besten Dank für die Info.

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#410

Beitrag von JackFrost » Mittwoch 24. Juli 2019, 10:50

Ja , der Raspberry speichert die Daten loksl ab. Wenn aber nur Raspberry und die Spindel ein Netzwerk aufbauen, dann musst du im Raspberry einen DHCP Server installieren, damit die Spindel eine Ip bekommt. Du könntest dir die Daten auf eine Stick exportieren und dann in einem Virtuellen System laden und per Browser anschauen.

Gruß JackFrost

Concordia
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 28. November 2018, 00:06

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#411

Beitrag von Concordia » Mittwoch 24. Juli 2019, 11:39

Danke JackFrost

Hauptproblem hierbei ist aber glaube ich, dass ich im Keller ja für den Raspberry kein Display hab. Bedeutet USB Stick rein ist ja kein Problem :-) Aber ohne Sicht zu navigieren geht ja fast nicht. Ich kann doch aber den Raspberry einfach mit hochnehmen dieser verbindet sich mit dem WLAN und updatet die Daten auf Unidots zum Beispiel. Problem dabei ist, dass dann das Netzwerk Spindel Raspberry unterbrochen wird. Also auch die Gärverlaufsdokumentation für ca. 10 - 20 Minuten unterbrochen ist. Das wäre für mich kein Problem, wenn die Aufzeichnung wieder ohne Probleme anfängt wenn ich den Raspberry wieder in den Keller stelle neu boote und er sich dann wieder mit der Spindel verbindet.

Klingt aber nach keinem einfachem Workflow.

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#412

Beitrag von JackFrost » Mittwoch 24. Juli 2019, 11:52

Du kannst Perg ssh mit dem Handy auf den Raspi oder per Browser in Handy. Da kannst du dann alles machen und dann oben die Daten einlesen von Stick. Der Raspi hat einen Webserver daher würde das alles gehen.

Gruß JackFrost

Benutzeravatar
Aeppler
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 528
Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 17:58
Wohnort: Mengelse

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#413

Beitrag von Aeppler » Mittwoch 24. Juli 2019, 12:07

Wenn du im Keller keinen Netzwerkzugang hast, kannst du das über PLC (Powerline Communication) lösen. Mache ich auch so. Geht einfach über die Steckdose. Nur WLan, Kabel oder beides gibt es. Voraussetzung ist allerdings, dass der Keller im gleichen Stromkreis wie dein Zähler ist. Damit brauchst du den Raspi nicht umzuziehen, er fängt die Daten kontinuierlich ein und du kannst remote über VLC oder SSH zugreifen.
Beste Grüße aus Mengelse.
Ulrich

Concordia
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 28. November 2018, 00:06

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#414

Beitrag von Concordia » Donnerstag 25. Juli 2019, 23:54

Hi habe jetzt mal alle Seiten hier und die letzten 20 Seiten der ISpindel Doku durchgelesen. Echt klasse!!! Dank verschiedene Anleitungen ging das ganze zu installieren auch recht fix (ca. 1 Stunde mit Raspberry image Flashen, etc.). Jetzt funktioniert bei mir im WLAN in der Wohnung alles. Zuerst hat er mir 403 Forbidden bei der phpmyadmin angezeigt. Konnte dies aber mit einer Erweiterung der apatcha config und roboot erledigen. Also jetzt geht PHP, Aufruf via IP direkt im Browser und via VNC Viewer. Die Fehlermeldung plato4.php 'iSpindelLuca ist nicht kalibriert.' habe ich auch erhalten trotz Hinterlegung der calibration Formel im phpmyadmin. Aber alle anderen Datenbanken funktionieren soweit. Also stört mich das nicht wirklich.

Nach der Übung aber die Kür und da brauche ich doch nochmal intensiver vielleicht eure Hilfe.

War jetzt nochmal im Keller und könnte dort via Handy ein Hotspot aufmachen. Verbindung ist zwar nicht gut, aber man kann es ja mal probieren. Der Hotspot hat ja eine feste SSID und ein Passwort bei Android Handys.Wenn ich diese jetzt in der raspi-config hinterlege hat ja der raspberry Internetzugriff und kann die gespeicherten Daten hochladen. Geht das überhaupt in der Theorie?

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4603
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#415

Beitrag von Tozzi » Freitag 26. Juli 2019, 02:52

Freut mich, dass es für dich funktioniert!
Schau bei der angeblich nicht kalibrierten iSpindel nochmal nach, ob Du in der Tabelle Calibration wirklich die richtige (mit der aus "Data" übereinstimmende) Geräte ID eingetragen ist. Kann sein, dass sich an solchen Stellen noch kleine Bugs verbergen.

Zum Hotspot:
Einen Datenabgleich zu realisieren, dürfte gar nicht mal besonders schwierig sein.
Aber ich glaube es lohnt sich wirklich eher, irgendwie im Keller einen Internetzugang zu schaffen, sei es per LTE Stick und Daten SIM oder per WiFi Repeater oder Powerline.
Viele Grüße aus München
Stephan

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#416

Beitrag von JackFrost » Montag 2. September 2019, 18:39

Hi Tozzi,

bist du gerade am ändern vom Server ? Wenn nein, würde ich die aktuelle Version nehmen und die Änderungen für das iGauge und die Vorbereitung für die Gärsteuerung einfügen und dann ggf. einen pull request machen.

Gruß JackFrost

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4603
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#417

Beitrag von Tozzi » Montag 2. September 2019, 19:19

Ne, momentan mach ich da nix dran. Kannst also die aktuelle nehmen.
Viele Grüße aus München
Stephan

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#418

Beitrag von JackFrost » Dienstag 3. September 2019, 21:35

Ich hab die aktuelle Version von Tozzi geforked und die Änderungen für das iGauge und auch die Diagramme und die Tabelle für die
IDS2 eingefügt.

Die Indexseite gefällt mir noch nicht so, da bei den Spindeln auch die iGauges sind. Evtl mach ich dafür ein eigenes Formular. War so
aber erstmal einfacher das es läuft.

https://github.com/JackFrost80/iSpindel-TCP-Server

Gruß JackFrost

ralfsteck
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 20. März 2019, 09:50

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#419

Beitrag von ralfsteck » Donnerstag 5. September 2019, 16:45

Hallo,

ich glaube, ich habe das Update von 1.6.0 auf 1.6.3 einigermaßen hinbekommen. Mithilfe der SQL-Skripte 4-8 die db erweitert und die neue Oberfläche ist auch da. Aber in der Landing Page steht jetzt unten:

Warnung: TCP Server läuft nicht!

Was stimmt nicht?
Gruß, Ralf
Gelegenheitsbrauer am Bodensee

ralfsteck
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 20. März 2019, 09:50

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#420

Beitrag von ralfsteck » Donnerstag 5. September 2019, 16:52

ralfsteck hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 16:45
Hallo,

ich glaube, ich habe das Update von 1.6.0 auf 1.6.3 einigermaßen hinbekommen. Mithilfe der SQL-Skripte 4-8 die db erweitert und die neue Oberfläche ist auch da. Aber in der Landing Page steht jetzt unten:

Warnung: TCP Server läuft nicht!

Was stimmt nicht?
Ich habe iSpindle.py nicht nach /usr/local/bin kopiert :-)
Gruß, Ralf
Gelegenheitsbrauer am Bodensee

dadieda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 20. März 2019, 16:13

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#421

Beitrag von dadieda » Donnerstag 12. September 2019, 15:40

Ahoi,

nachdem ich meine iSpindel endlich am laufen hatte, machte ich mich natürlich direkt auf meine Daten bei mir zu behalten. Sprich nicht an Ubidots gebunden zu sein. Berufbedingte Paranoia. Also auf nach Github und dem Tozzi seinen TCP Server geladen. Feine Sache :thumbsup Läuft und tut und macht was er soll.

Berufbedingt sehe ich aber nicht nur die Graphen etc. sondern habe immer einen Blick auf die Sicherheit. Leider musste ich feststellen, dass es im Code bzw. in der Oberfläche einige Schwachstellen (XSS/SQL-Injection/RCE(?)) gibt.

:achtung Ich empfehle daher ganz dringend die Weboberfläche niemals öffentlich ins Internet oder ein sonstiges, nicht vertrauenswürdiges Netzwerk zu stellen. :achtung

Ich helfe gerne beim verbessern und habe mit Stephan schon Kontakt.

Gruß,
Daniel

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#422

Beitrag von JackFrost » Sonntag 6. Oktober 2019, 16:50

Ich hab den Server gerade auf nem RPi4 mit einem 64Bit Gentoo am laufen. Läuft bis jetzt gut.
Ich hab das originale Netzeil mit einem Gehäuse das die Wärme abführt.
Der RPi4 bootet von einer 1 TB USB3 HDD.

Die Webseite muss ich nich "installieren" sollte aber auch besser laufen als auf einem RPi 3.

Gruß JackFrost

Benutzeravatar
flensdorfer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 630
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 09:26
Wohnort: Flensburg

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#423

Beitrag von flensdorfer » Freitag 11. Oktober 2019, 18:11

Moin,

hatte gerade meinen Raspi1 per dist-upgrade aktualisiert und ein git pull gemacht. Nun startet iSpindle.py nicht mehr

Code: Alles auswählen

:/usr/local/bin $ ./iSpindle.py
Traceback (most recent call last):
  File "./iSpindle.py", line 150, in <module>
    PORT = int(get_config_from_sql('GENERAL', 'PORT')) # TCP Port to listen to (to be used in iSpindle config as well)
ValueError: invalid literal for int() with base 10: ''
Gruß, Arne

Anfänger in der 20l-Klasse

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#424

Beitrag von JackFrost » Freitag 11. Oktober 2019, 18:27

ist PHPMyAdmin auf dem Raspi installiert ? Damit man auf die DB schauen kann ?

Hast du die Updates der Datenbank ausgeführt ?

Gruß JackFrost

Benutzeravatar
flensdorfer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 630
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 09:26
Wohnort: Flensburg

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#425

Beitrag von flensdorfer » Freitag 11. Oktober 2019, 20:51

PHPMyAdmin ist drauf, die Updates habe ich gemacht. Der PrimaryKey auf DeviceName ließ sich in der Settings nicht setzen, habe die Tabele nochmal komplett neu erstellt.
Alle Updates aus den MySQL1..8 sind drin.

Muss DeviceName in der Settings nicht einen Devaultwert bekommen, damit es als Key nutzbar ist?
Gruß, Arne

Anfänger in der 20l-Klasse

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#426

Beitrag von JackFrost » Freitag 11. Oktober 2019, 21:09

flensdorfer hat geschrieben:
Freitag 11. Oktober 2019, 20:51
PHPMyAdmin ist drauf, die Updates habe ich gemacht. Der PrimaryKey auf DeviceName ließ sich in der Settings nicht setzen, habe die Tabele nochmal komplett neu erstellt.
Alle Updates aus den MySQL1..8 sind drin.

Muss DeviceName in der Settings nicht einen Devaultwert bekommen, damit es als Key nutzbar ist?
Ist bei mir auch so.
Ich hab die Tabelle Settings mal exportiert. Ich musste es in ein Zip Archiv packen damit ich es hier posten kann.
Settings.zip
(3.06 KiB) 11-mal heruntergeladen
Gruß JackFrost

Benutzeravatar
flensdorfer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 630
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 09:26
Wohnort: Flensburg

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#427

Beitrag von flensdorfer » Freitag 11. Oktober 2019, 23:46

Interessant, Du hast in der Settings kein Feld "DeviceName" drin, das ist das Update aus MySQL-8

Ich habe die Tabelle gedropt und mit MySQL_Update_6.sql neu angelegt. Nun kommt

Code: Alles auswählen

pi@raspberrypi:/usr/local/bin $ ./iSpindle.py
1054 (42S22): Unknown column 'DeviceName' in 'where clause'
Traceback (most recent call last):
  File "./iSpindle.py", line 150, in <module>
    PORT = int(get_config_from_sql('GENERAL', 'PORT')) # TCP Port to listen to (to be used in iSpindle config as well)
TypeError: int() argument must be a string or a number, not 'NoneType'
pi@raspberrypi:/usr/local/bin $
Klar, es fehlt ja auch DevceName... Stephan, hast Du eine Idee? Ich mach jetzt erstmal aus, der Sud gärt auch ohne Überwachung.
Gruß, Arne

Anfänger in der 20l-Klasse

vonfritz
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 22. Februar 2019, 18:04

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#428

Beitrag von vonfritz » Dienstag 15. Oktober 2019, 14:41

Hallo
DevceName kommt mit dem MySQL_Update_8.sql mit rein hat zwar einen kleinen Fehler (newline) sollte aber trotzdem gehen.
Beim Port (TCP Port) sollte eigentlich 9501 stehen. Schau doch mal nach was bei dir steht.
shot-2019-10-15_14-29-17.jpg
ciao
Salute

Benutzeravatar
flensdorfer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 630
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 09:26
Wohnort: Flensburg

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#429

Beitrag von flensdorfer » Dienstag 15. Oktober 2019, 16:28

Habe jetzt tatsächlich DeviceName angelegt und dann im WebFrontend nochmal den Port von hand überschrieben und gespeichert.
Nach Reboot lief die Sache.
Gruß, Arne

Anfänger in der 20l-Klasse

mrhyde
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 86
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#430

Beitrag von mrhyde » Mittwoch 16. Oktober 2019, 06:55

vonfritz hat geschrieben:
Dienstag 15. Oktober 2019, 14:41
Hallo
DevceName kommt mit dem MySQL_Update_8.sql mit rein hat zwar einen kleinen Fehler (newline) sollte aber trotzdem gehen.
Beim Port (TCP Port) sollte eigentlich 9501 stehen. Schau doch mal nach was bei dir steht.

shot-2019-10-15_14-29-17.jpg

ciao
Mich freut, dass offensichtlich auch die Möglichkeit der Implementierung anderer Sprachen genutzt wird :-)

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4603
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#431

Beitrag von Tozzi » Mittwoch 16. Oktober 2019, 14:20

mrhyde hat geschrieben:
Mittwoch 16. Oktober 2019, 06:55
Mich freut, dass offensichtlich auch die Möglichkeit der Implementierung anderer Sprachen genutzt wird :-)
Mich auch. Da wäre ein Pull Request was Feines, damit das Rad nicht zweimal erfunden werden muss...
Viele Grüße aus München
Stephan

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#432

Beitrag von JackFrost » Mittwoch 16. Oktober 2019, 21:07

Soll ich dann mit meinem Pull warten. Ich hab das eManometer mit eingebaut.
Sosnt beisst sich das ja.

Gruß JackFrost

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4603
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#433

Beitrag von Tozzi » Donnerstag 17. Oktober 2019, 02:18

Nö, das sollte sich eigentlich nicht beißen. Mach! Und schreib mir zur Sicherheit 'ne PN, ich schau auf dem Github nicht so oft vorbei, leider (zumindest nicht so oft wie ich sollte)... :redhead
Viele Grüße aus München
Stephan

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#434

Beitrag von JackFrost » Donnerstag 17. Oktober 2019, 09:57

Ok,

Dann bereite ich alles vor, so das ich den Pull Request machen kann. Damit alles für das eManometer bereit ist.

Gruß JackFrost

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 295
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#435

Beitrag von Innuendo » Donnerstag 17. Oktober 2019, 20:25

Hallo,
ich habe heute nach Anleitung installiert. Ein paar Problemchen habe ich herausgefunden.

Edit 4: typo gefunden (iSpindle != iSpindel)

Innu

vonfritz
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 22. Februar 2019, 18:04

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#436

Beitrag von vonfritz » Donnerstag 17. Oktober 2019, 21:53

Tozzi hat geschrieben:
Mittwoch 16. Oktober 2019, 14:20
mrhyde hat geschrieben:
Mittwoch 16. Oktober 2019, 06:55
Mich freut, dass offensichtlich auch die Möglichkeit der Implementierung anderer Sprachen genutzt wird :-)
Mich auch. Da wäre ein Pull Request was Feines, damit das Rad nicht zweimal erfunden werden muss...
gerne. :Bigsmile
Übrigens, im git sind MySQL_Update_1-4.sql duplikate d.h. die sind schon im MySQL_CreateTables.sql enhalten. Hat das einen bestimmtrn Grund warum die noch dortstehen?
Innuendo hat geschrieben:
Donnerstag 17. Oktober 2019, 20:25
Hallo,
ich habe heute nach Anleitung installiert. Ein paar Problemchen habe ich herausgefunden.

Edit 4: typo gefunden (iSpindle != iSpindel)

Innu
iSpindel = Deutsch
iSpindle = Englisch

Ciao
Salute

Midyr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 13:01

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#437

Beitrag von Midyr » Freitag 1. November 2019, 15:20

Hallöle,

ich habe jetzt endlich meine Spindle zusammengeklöppelt und wollte den TCP Server nutzen.

Ich nutze ein GENTOO Linux System
Es werden aber keine Graphen dargestellt(Weiße Seite)
Das Icon zur Index Seite fehlt auch
Mail klappt leider auch nicht

Code: Alles auswählen

...connected from: ('192.168.1.33', 54511)
waiting for connection... listening on port: 9501
('192.168.1.33', 54511) received:'{'
('192.168.1.33', 54511) Input Str is now:{
('192.168.1.33', 54511) received:'"name":"iSpindel000","ID":308214,"angle":71.36517,"temperature":23.1875,"temp_units":"C","battery":4.275287,"gravity":24.11757,"interval":900,"RSSI":-70}\r\n'
('192.168.1.33', 54511) Input Str is now:{"name":"iSpindel000","ID":308214,"angle":71.36517,"temperature":23.1875,"temp_units":"C","battery":4.275287,"gravity":24.11757,"interval":900,"RSSI":-70}
('192.168.1.33', 54511) Sent ACK.
('192.168.1.33', 54511) Time elapsed: 0.000356
('192.168.1.33', 54511) iSpindel000 (ID:308214) : Data Transfer OK.
('192.168.1.33', 54511) - closed connection
(<type 'exceptions.TypeError'>, 'sendmail.py', 402)
unsupported operand type(s) for -: 'datetime.datetime' and 'str'
('192.168.1.33', 54511) Reading last recipe name for corresponding SpindeliSpindel000
('192.168.1.33', 54511) Recipe Name not found - CSV Error: 'NoneType' object has no attribute '__getitem__'
('192.168.1.33', 54511) - writing to database
('192.168.1.33', 54511) - DB data written.

Bei dem Versuch der Kalibrierung kommt dieser Fehler:

Code: Alles auswählen

Expression #1 of ORDER BY clause is not in SELECT list, references column 'iSpindle.Data.Timestamp' which is not in SELECT list; this is incompatible with DISTINCT
Wo könnte das Problem liegen?

Danke

Midyr

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#438

Beitrag von JackFrost » Freitag 1. November 2019, 16:05

Hi,

du hast vermutlich den Apache 2.4 compiliert, da passt der Synthax der .htaccess nicht mehr.

Geh auf die Konsole und geh in das Web Verzeichnis vom iSpindle server.
Geh in das Unterverzeichnis "include" und ändere dort mit dem nano oder vi die .htaccess wie folgt ab

Code: Alles auswählen

<Files "common_db.php">
Require all denied
</Files>
Damit kann der Apache wieder mit dem Verzeichnis arbeiten und die Daten werden dargestellt.

Gruß JackFrost

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#439

Beitrag von JackFrost » Freitag 1. November 2019, 16:14

Sendmail läuft nicht da die sendmail.py nicht in /usr/bin ist . Wenn du das nutzen willst musst du die Datei dahin kopieren.
Hast du ein Script für rc geschrieben das der Server automatisch startet ?

Ich war noch zu faul werd das aber bald machen, wenn du willst kann ich dir das schicken.

Gruß JackFrost

Midyr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 13:01

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#440

Beitrag von Midyr » Freitag 1. November 2019, 16:24

Hi,

danke. Die Modifikation von .htaccess zeicht schon mal bunte Bildchen
semdmail hatte ich unter //usr/local/bin/. Habs nun nach /usr/bin/ verschoben. Mal sehen, ob was gesendet wird.

Ich nutzte systenmd und diei spindle-srv.service aus dem GIT , damit klappt der autostart.

Nu muss nur noch die Kalibrirung klappen

Midyr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 13:01

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#441

Beitrag von Midyr » Freitag 1. November 2019, 16:47

Der Eintrag von
[mysqld]
sql-mode=""

in die Datei:
/etc/mysql/my.cnf

beseitigt das Problem mit der calibration Seite. Ich weiß aber nicht, was der Eintrag genau macht

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#442

Beitrag von JackFrost » Freitag 1. November 2019, 16:56

Midyr hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 16:24
semdmail hatte ich unter //usr/local/bin/. Habs nun nach /usr/bin/ verschoben. Mal sehen, ob was gesendet wird.
Berechtigung und Besitzer für die semdmail.py passen auch ?

Gruß JackFrost

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#443

Beitrag von JackFrost » Freitag 1. November 2019, 16:58

Midyr hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 16:47
Der Eintrag von
[mysqld]
sql-mode=""

in die Datei:
/etc/mysql/my.cnf

beseitigt das Problem mit der calibration Seite. Ich weiß aber nicht, was der Eintrag genau macht
Hast du MySQL oder MariaDB emergerd ?

Gruß JackFrost

Midyr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 13:01

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#444

Beitrag von Midyr » Freitag 1. November 2019, 17:36

JackFrost hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 16:58
Midyr hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 16:47
Der Eintrag von
[mysqld]
sql-mode=""

in die Datei:
/etc/mysql/my.cnf

beseitigt das Problem mit der calibration Seite. Ich weiß aber nicht, was der Eintrag genau macht
Hast du MySQL oder MariaDB emergerd ?

Gruß JackFrost
mysql 5.6

Midyr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 13:01

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#445

Beitrag von Midyr » Freitag 1. November 2019, 17:37

JackFrost hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 16:56
Midyr hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 16:24
semdmail hatte ich unter //usr/local/bin/. Habs nun nach /usr/bin/ verschoben. Mal sehen, ob was gesendet wird.
Berechtigung und Besitzer für die semdmail.py passen auch ?

Gruß JackFrost
Sollte passen. Leider fehlt eine "Testmail Funktion", also abwarten, ob die tägliche Mail um 18Uhr kommt

Midyr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 13:01

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#446

Beitrag von Midyr » Montag 4. November 2019, 16:45

Midyr hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 17:37
JackFrost hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 16:56
Midyr hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 16:24
semdmail hatte ich unter //usr/local/bin/. Habs nun nach /usr/bin/ verschoben. Mal sehen, ob was gesendet wird.
Berechtigung und Besitzer für die semdmail.py passen auch ?

Gruß JackFrost
Sollte passen. Leider fehlt eine "Testmail Funktion", also abwarten, ob die tägliche Mail um 18Uhr kommt
Mail klaptt leider nicht...

Wenn ich das DELTA Diagramm aufrufen will, kommt auch ne sql Fehler:

Code: Alles auswählen

Select for this diagram is using 'SQL Windows functions'. Either your Data table is still empty, or your Database does not seem to support it. If you want to use these functions you need to upgrade to a newer version of your SQL installation.
Hat da jemand eine Idee?

danke

Midyr

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 772
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#447

Beitrag von JackFrost » Montag 4. November 2019, 16:59

Window Functions dürfte es ab 8.0 geben. Du kannst es ja mit der ~Version deiner Architektur versuchen, oder MariaDB. Ich hab noch nicht geschaut ob es mit der MariaDB geht.

Kann ich aber heute Abend machen.

Gruß JackFrost

mrhyde
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 86
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#448

Beitrag von mrhyde » Montag 4. November 2019, 18:03

JackFrost hat geschrieben:
Montag 4. November 2019, 16:59
Window Functions dürfte es ab 8.0 geben. Du kannst es ja mit der ~Version deiner Architektur versuchen, oder MariaDB. Ich hab noch nicht geschaut ob es mit der MariaDB geht.

Kann ich aber heute Abend machen.

Gruß JackFrost
MariaDB geht. Die muss aber eben auch die 'Windows Funktionen' unterstützen (>= 10.2.0).

Und Sendmail geht derzeit nur in /usr/local/bin.

Code: Alles auswählen

def sendmail():
    try:
        os.system('/usr/local/bin/sendmail.py')
    except Exception as e:
        dbgprint(e)

Midyr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 13:01

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#449

Beitrag von Midyr » Montag 4. November 2019, 18:06

Ja mariadb ja so hipp ist, bin ichs gerade am installieren, in der Hoffnung, dass die Kompatibilität so gut ist...

Midyr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 13:01

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

#450

Beitrag von Midyr » Dienstag 5. November 2019, 19:11

mrhyde hat geschrieben:
Montag 4. November 2019, 18:03


Und Sendmail geht derzeit nur in /usr/local/bin.

Code: Alles auswählen

def sendmail():
    try:
        os.system('/usr/local/bin/sendmail.py')
    except Exception as e:
        dbgprint(e)

Klappt leider trotzdem nicht

Antworten