Chlorid/Sulfat-Verhältnis.Woher stammt diese Tabelle ?

Antworten
Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2458
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Chlorid/Sulfat-Verhältnis.Woher stammt diese Tabelle ?

#1

Beitrag von olibaer » Samstag 1. November 2014, 11:20

Hier der link zu dem Thread "Chlorid/Sulfat-Verhältnis. Woher stammen die Annahmen bzw. diese Tabelle ?" in das alte Forum.

Gruß
Oli
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2458
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Chlorid/Sulfat-Verhältnis.Woher stammt diese Tabelle ?

#2

Beitrag von olibaer » Samstag 1. November 2014, 11:25

Der Vollständigkeit halber hier nochmals die Liste der Verweise:


Die Liste der Verweise sieht jetzt so aus:

[1] hobbybrauer.de, http://hobbybrauer.de/modules.php?name= ... erdate=ASC
[2] Palmer, John., Buch "Water":http://www.brewerspublications.com/book ... r-brewers/
[3] de Lange, A.J., "Articles" :http://www.wetnewf.org/pdfs/
[4] Brungard, Martin, "Chloride Sulfate Ratio" :https://www.homebrewersassociation.org/ ... pic=4398.0
[5] Brungard, Martin, "homepage": https://sites.google.com/site/brunwater/
[6] Brungard, Martin, "water chemistry": https://sites.google.com/site/brunwater/water-knowledge
[7] Brungard, Martin, "IS THE SULFATE/CHLORIDE RATIO IMPORTANT? ", facebook, :https://www.facebook.com/pages/Brun-Wat ... 1136933908
[8] Rudolph, Dr. Hagen, "Heimbrauen für Fortgeschrittene", 2002, Verlag Hans Carl, Seite 27
[9] Priest, Fergus G., Stewart, Graham G. "Handbook of Brewing", Second Edition, Taylor & Francis Group, LLC
[10] Comrie, A.A.D., "BREWING LIQUOR - A REVIEW", Manchaster, 14th of December, 1966 : http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1 ... 3050.x/pdf
[11] Taylor, D.G., "How water composition affects the taste of beer", Brewing & Distilling International, 11:35-37, 1981.
[12] Heyse, K.U., "Handbuch der Brauerei-Praxis", 3. Auflage 1995, Verlag Hans Carl,S.74/75
[13] Chrispen, Matthew, "Personalized Sulfate and Chloride in Beer", 12/2013,: http://accidentalis.com/archives/350
[14] Steele: "IPA", Brewers Publications, 2012
[15] Bamforth: "Inorganic Ions in Beer - a Survey" MBAA TQ Vol. 49, 4: 131-133, 2012
[16] De Clerck, J., Lehrbuch der Brauerei VLB Berlin 1964. Siehe auch Quelle [38]
[17] Narziß, Prof.L., Brauwelt 109 (1969)
[18] de Lange, A.J., Post homebrewtalk,com, 08/2010, http://www.homebrewtalk.com/f128/ez-wat ... ost2204508
[19] Lloyd Hind, H., Brewing Science and Practice, Vol. 1, Chapman and Hall, London, 1938, pp. 411-494.
[20] Harrison, J.G., Laufer, S., Stewart, E.D., Seibenberg, J., and Brenner, M.W., Brewery liquor composition - present day views, J. Inst. Brew., 69:323-331, 1963. : http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1 ... 1933.x/pdf
[21] BRAUWELT NR. 34-35 (2006), "Brauwasser und seine Bedeutung für die Bierproduktion"
[22] de Lange, A.J.,"Brewing Water",Burp Education Series,6 October 2008
[23] Nariziß, Prof.L; Back, Prof.W. "Die Bierbrauerei" Band 1
[24] Nariziß, Prof.L; Back, Prof.W. "Die Bierbrauerei" Band 2, Kap. 1.3.7 - 1.3.8.
[25] Gastl, M., "Grundlegende Brautechnologie Teil1", Lehrstuhl für Brau-und Getränketechnologie, Technische Universität München, http://www.wzw.tum.de/bgt
[26] Gastl, M., "Grundlegende Brautechnologie Teil2", Lehrstuhl für Brau-und Getränketechnologie, Technische Universität München, http://www.wzw.tum.de/bgt
[27] Kunze, W, "Technologie Brauer und Mälzer",10. überarbeitete Auflage 2011, ISBN: 978-3-921690-65-9
[28] Nariziß, Prof.L, "Abriss der Bierbrauerei" 7. aktualisierte und erweiterte Auflage 25. Oktober 2004, ISBN-13: 978-3527310357
[29] Becker, T.; Krottenthaler, M."Grundlagen der Getränketechnologie", Lehrstuhl für Brau-und Getränketechnologie, Technische Universität München, http://www.wzw.tum.de/bgt
[30] Brungard, Martin, "screenshots Bru'n Water", https://sites.google.com/site/brunwater/screenshots
[31] Mosher, R. "Radical Brewing", http://www.radicalbrewing.com/rbsampl.html
[32] Hanghofer, H., "Brauwasser", http://netbeer.org/content/view/13/42/lang,de_AT/
[33] BRAUWELT NR. 18-19 (2013), "Brauwasser: Beschaffenheit und Aufbereitung(Teil1)"
[34] BRAUWELT NR. 38-39 (2006), "Stoff Wasser - Brauwasseraufbereitung"
[35] BRAUWELT NR. 46-47 (2006), "Stoff Wasser - Herstellungverfahren für natürliches Mineralwasser und Quellwasser"
[36] BRAUWELT NR 36 (1991), "Brauwasseraufbereitung"
[37] Brewing Science, Monatszeitschrift für Brauwissenschaften, Archive von heute bis 1967, http://brewingscience.de/index.php?tpl= ... f_contents, leider nur mit BRAUWELT.de< login
[38] De Clerck, J., Auszug aus Übersetzung von "Lehrbuch der Brauerei", 1. Auflage Berlin 1950, Kapitel IV., das Wasser.
[39] SUSAN A.LANGSTAFF AND M.J.LEWIS, THE MOUTHFEEL OF BEER - A REVIEW, Department of Food Science & Technology , University of Culifornia, Davis, Califomia 95616 USA)
Received 19 May 1992
[40] Goldhammer, Ted, "The Brewers Handbook" - The Complete Book to Brewing Beer, Chapter 5 Water, KVP Publishers Clifton Virginia, 1.Ausgabe 1999
[41] Kolbach, Paul, VLB, Berlin,Scientific Appendix, Monthly for Brewing, Paul Kohlbach, Editor,Vol 6 Number5 May,1953 Berlin, http://hbd.org/ajdelange/Brewing_articl ... hPaper.pdf
[42] Daniels, R. (2000): Designing Great Beers. Brewers Publications, Boulder, CO, USA, Auszüge hier: http://hobbybrauer.de/modules.php?name= ... &tid=20799, Antwort 14
[43] Windisch, Prof. Dr. W. , VLB Berlin, "Das Brauwasser", Transskript vom 7. Okt. 1927

Nicht zugängliche oder nur teilweise zugängliche Quellen[11,14,15,17,19]

Die Zusammenfassung der Ergebnisse steht noch aus, aber der Winter kommt ganz bestimmt :Smile

Gruß
Oli
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Antworten