Kölsch (Heicardo Hell I.)

Fragen und Diskussion rund um Rezepturen.
Antworten
stampfi1893
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 60
Registriert: Montag 30. Dezember 2019, 13:58

Kölsch (Heicardo Hell I.)

#1

Beitrag von stampfi1893 » Donnerstag 13. Februar 2020, 11:01

Hallo in die Runde,

da ich immer gut vorbereitet sein will beim Einkauf vor den Brautagen, schon mal die nächste Idee.
Wir planen ein Kölsch zu brauen.

Dazu würden wir gerne folgendes Rezept brauen: https://www.maischemalzundmehr.de/index ... =obergärig

Die Hopfenangaben sollten für Pellets sein, oder?
Bei der letzten Hopfengabe steht drin Whirlpool. Heißt das, dass man den Hopfen nach dem Kochen dazu gibt, dann "auflösen" lässt und dann den Whirlpool andreht? Bisher habe ich noch nie einen Whirlpool gemacht :)

Danke euch schon mal.

Grüße
Philipp

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 963
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Kölsch (Heicardo Hell I.)

#2

Beitrag von Bitter » Donnerstag 13. Februar 2020, 11:21

Das bedeutet bei einer Sudtemperatur von < 80°C, damit kaum noch Alphasäure freigesetzt wird.

Gruß Lothar

Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 564
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Südl Odenwald - Rhein-Neckar

Re: Kölsch (Heicardo Hell I.)

#3

Beitrag von Beerkenauer » Donnerstag 13. Februar 2020, 11:26

stampfi1893 hat geschrieben:
Donnerstag 13. Februar 2020, 11:01
Hallo in die Runde,

da ich immer gut vorbereitet sein will beim Einkauf vor den Brautagen, schon mal die nächste Idee.
Wir planen ein Kölsch zu brauen.

Dazu würden wir gerne folgendes Rezept brauen: https://www.maischemalzundmehr.de/index ... =obergärig

Die Hopfenangaben sollten für Pellets sein, oder?
Bei der letzten Hopfengabe steht drin Whirlpool. Heißt das, dass man den Hopfen nach dem Kochen dazu gibt, dann "auflösen" lässt und dann den Whirlpool andreht? Bisher habe ich noch nie einen Whirlpool gemacht :)

Danke euch schon mal.

Grüße
Philipp

Hopfenangaben sind i.d.R. in Pellets (Typ 90). Es gibt aber auch Doldenhopfen. Dies wird dann aber extra angegeben.

Info zu Whirlpool & Whirlpool Hopfung findest Du auch hier:

https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku.php/whirlpool

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=8128


Stefan

stampfi1893
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 60
Registriert: Montag 30. Dezember 2019, 13:58

Re: Kölsch (Heicardo Hell I.)

#4

Beitrag von stampfi1893 » Donnerstag 13. Februar 2020, 11:56

Dann noch eine Frage: Wie mache ich es nach dem Whirlpool mit der Kühlspirale?
Einfach rein und schauen, dass man den Kegel nicht berührt?

Und wann kann ich die Kühlspirale in die Würze geben?
Wie lange sollte die Whirlpoolhopfung laufen?

amplitude
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 4. Januar 2019, 12:50
Wohnort: Kopenhagen

Re: Kölsch (Heicardo Hell I.)

#5

Beitrag von amplitude » Donnerstag 13. Februar 2020, 12:46

Whirlpoolhopfung bezieht sich nur auf die Temperatur..
Den Whirlpool selbst kannst du wie vorher vernachlässigen.
Ablauf:
1. 10min vor Kochende die Kühlspirale rein (zum "sterilisieren"
2. Bei Ende der Kochzeit abfangen zu kühlen
3. Bei erreichen von 80 Grad Celsius kühlen stoppen, Hopfen rein
4. 15 min ziehen lassen
5. weiter auf Anstelltemperatur kühlen

stampfi1893
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 60
Registriert: Montag 30. Dezember 2019, 13:58

Re: Kölsch (Heicardo Hell I.)

#6

Beitrag von stampfi1893 » Donnerstag 13. Februar 2020, 13:00

amplitude hat geschrieben:
Donnerstag 13. Februar 2020, 12:46
Whirlpoolhopfung bezieht sich nur auf die Temperatur..
Den Whirlpool selbst kannst du wie vorher vernachlässigen.
Ablauf:
1. 10min vor Kochende die Kühlspirale rein (zum "sterilisieren"
2. Bei Ende der Kochzeit abfangen zu kühlen
3. Bei erreichen von 80 Grad Celsius kühlen stoppen, Hopfen rein
4. 15 min ziehen lassen
5. weiter auf Anstelltemperatur kühlen
Perfekt, Danke dir :)
Dann lasse ich es einfach durch ein Sieb ablaufen in das Gärfass, dann verzichte ich auf den Whirlpool komplett.

amplitude
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 4. Januar 2019, 12:50
Wohnort: Kopenhagen

Re: Kölsch (Heicardo Hell I.)

#7

Beitrag von amplitude » Donnerstag 13. Februar 2020, 17:25

Sieb hört sich erst mal sehr grob an ;-)

Ich kann dir da nur nen Monofilament Filter ans Herz legen:
https://www.hobbybrauerversand.de/Monof ... 4-25-Liter

stampfi1893
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 60
Registriert: Montag 30. Dezember 2019, 13:58

Re: Kölsch (Heicardo Hell I.)

#8

Beitrag von stampfi1893 » Donnerstag 13. Februar 2020, 17:50

amplitude hat geschrieben:
Donnerstag 13. Februar 2020, 17:25
Sieb hört sich erst mal sehr grob an ;-)

Ich kann dir da nur nen Monofilament Filter ans Herz legen:
https://www.hobbybrauerversand.de/Monof ... 4-25-Liter
Das meinte ich mit Sieb :D

Antworten