Bierkarton 0,33l Flaschen

Antworten
treibi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 319
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 20:32

Bierkarton 0,33l Flaschen

#1

Beitrag von treibi » Sonntag 29. November 2015, 20:53

Hallo Leute!

Ich habe mir vor einem Jahr von einer Brauerei in der Umgebung eine Palette 0,33l Flachen gekauft. Ich hatte, das ewige Flaschenwaschen einfach satt. Ich bin mit der Handhabung der Flaschen sehr zufrieden, da ich diese direkt von der Palette befüllen kann (Flaschengärung) ohne sie vorher zu reinigen. Ich hatte bisher noch nie Schwierigkeiten mit Infektionen oder Verschmutzungen.

Das einzige Problem, das ich nun habe ist folgendes. Man trinkt ja sein Selbstgebrautes nicht nur zu Hause sonder will es natürlich auch völlig kostenlos und ohne jegliche Gegenleistung :Angel an Freunde und Bekannte weitergeben. Das funktioniert mit den Flaschen ja recht gut, nur fehlen mir eben die Gebinde dazu. Ich hab bisher immer in einem nahe gelegenen Supermarkt geeignete Kartons geholt. Das gibt mir immer wieder einen Stich ins Brauerherz wenn dann liebevolle gebraute Biere in einen Milkakarton oder dergl. gepackt werden.

So hätte ich mal eine Frage ob jemand eine Quelle weiß wo ich solche Kartons beziehen kann?.

Ich hätte schon mal bei einem Kartonagenhersteller ( donauwell ) angefragt, der bot mir 9er Karton für die 0,33l an verlangt aber eine Mindestbesstellmenge von 3000 Stück +500€ Einrichtungskosten u. Druck.
Wäre eigentlich toll, nur 3000 Kartons sind mir eindeutig zu viel. So wollte ich das Thema mal einwerfen und fragen ob eventuell hier ein Intersse für eine Sammelbestellung vorhanden ist. Ich würde die 3000 Stück dann nehmen und die gewünschte Stückzahl an euch weitersenden. (Karton 9x 0,33l Einweg Ale- unbedruckt)

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8686
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#2

Beitrag von Alt-Phex » Montag 30. November 2015, 02:02

"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
hutschpferd
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2256
Registriert: Freitag 8. November 2013, 08:11
Wohnort: Wien

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#3

Beitrag von hutschpferd » Montag 30. November 2015, 07:42

Nachdem du ja in NÖ wohnst, sowas sollte jedes Lagerhaus bestellen können.
Sowas gibts für Wein, ergo auch für Bier.
Ansonsten geh in ein spezialisiertes Wein Lagerhaus.
Die Winzer nehmen ja auch nicht 3000 karton auf einmal ab.

McFly
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 68
Registriert: Donnerstag 21. August 2014, 09:58

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#4

Beitrag von McFly » Mittwoch 16. Dezember 2015, 18:33

Moinsen,
Ich möchte mal den eingangs erwähnten Sachverhalt aufgreifen. Ich habe selber auch überlegt mir ein Palette 0,5l Flaschen zu kaufen, der Flaschebpreis von 69ct Pro Flasche war mir aber deutlich zu teuer. Fuer welchen Preis hast du sauber Flaschen bekommen? Wie lagerst du die Palette?
Spuelst du die Flaschen nochmal mit klaren Wasser aus oder faellt das komplett weg?
Besten dank
Gruss ausm Norden

Marcus

Benutzeravatar
alias2222
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2015, 18:46
Wohnort: Esslingen

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#5

Beitrag von alias2222 » Mittwoch 16. Dezember 2015, 18:47

Hallo treibl
Ich hätte da noch was für dich und das ganze sehr viel günstiger.
Ich hab heute meine Lieferung mit den 6er Kartons bekommen und muss sagen, die sind ihr Geld wert.
http://www.baehr-verpackung.de/kartons/ ... 035-l.html

Es passen auch locker 0,5l Euro Flaschen rein. Leider aber keine 0,5l Bügelflaschen. Dafür ist aber der Preis unschlagbar.

Grüße
Alexander
"Wenn ich Bier so in die Sonne halte, sieht es aus wie Flüssiges Gold"
Homepage - Kesselbrauer Stuttgart e.V. - Der Stuttgarter Hobbybrauverein
Facebook - Kesselbrauer Stuttgart e.V.
YouTube - Kesselbrauer Stuttgart e.V.

Benutzeravatar
olli75
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 22:39

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#6

Beitrag von olli75 » Mittwoch 16. Dezember 2015, 20:31

Aber für die 0,33 Longneck Flaschen reicht es auch nicht ganz, oder?

Benutzeravatar
schnapsbrenner
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1721
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2011, 16:27
Wohnort: Jemgum
Kontaktdaten:

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#7

Beitrag von schnapsbrenner » Mittwoch 16. Dezember 2015, 20:50

wer rechnet dann bei ein Palet 69 ct pro Flasche, normale 0,5 Flasche?

VG

Simon
McFly hat geschrieben:Moinsen,
Ich möchte mal den eingangs erwähnten Sachverhalt aufgreifen. Ich habe selber auch überlegt mir ein Palette 0,5l Flaschen zu kaufen, der Flaschebpreis von 69ct Pro Flasche war mir aber deutlich zu teuer. Fuer welchen Preis hast du sauber Flaschen bekommen? Wie lagerst du die Palette?
Spuelst du die Flaschen nochmal mit klaren Wasser aus oder faellt das komplett weg?
Besten dank
Gruss ausm Norden

Marcus
Offizieller Partner von Speidel, Brouwland, Wyeast , Whitelabs, Weyermann.
http://www.schnapsbrenner.eu

treibi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 319
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 20:32

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#8

Beitrag von treibi » Mittwoch 16. Dezember 2015, 21:27

Mir scheint das auch etwas teuer.

Ich konnte meine Palette mit 0,33l Dreh und Drink Flaschen direkt von der Brauerei beziehen. Die Brauerei ist Großabnehmer und bekommt so ws einen ziemlich guten Preis.
Ich habe umgerechnet 13c für die Flasche bezahlt.

Nochmal zurück zum Karton.

Ich bin dann im Internet doch noch bei einem Kartonagenhersteller fündig geworden:
http://www.karton-tech.de/

Hab für 80 Stück mit 182mmx182mmx215mm 98c bezahlt, dazu kam dann noch der Versand mit 14,90€. Ich war zwar anfänglich ein wenig skeptisch, da nur Vorkasse akzeptiert wurde, hab dann aber doch zugeschlagen.

handgebraut
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 26. April 2013, 10:53

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#9

Beitrag von handgebraut » Donnerstag 17. Dezember 2015, 12:28

Kartons bekommt man (leider auch nur gegen Vorkasse, aber der Service ist TOP) bei http://www.jenpack.de

Aber man kann dort den Karton Online auf Maß kalkulieren und direkt bestellen.

Benutzeravatar
Duke
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 880
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 14:47

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#10

Beitrag von Duke » Donnerstag 17. Dezember 2015, 23:04

Nabend.

Hier haben Frank(ibb) und ich die Kartons gekauft; passen 9Stk. 0,33l Longneck hinein.
Hab gerade noch 25 Kartons mit (leeren) Flaschen befüllt. Zum "einfachen" Transport
geeignet, aber nicht zum versenden.

http://www.wptrading.de/Karton+-+Faltka ... Nr-+10.htm

Preislich mit 0,34€ netto auch ok, wie ich finde. Versandkostenfrei!

Gruß

Norman

Edit Versandkosten
„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“ Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Duke
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 880
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 14:47

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#11

Beitrag von Duke » Freitag 18. Dezember 2015, 10:55

Moin!

Hier noch ein Photonachtrag:
IMG_0774.JPG
Gruß

Norman
„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“ Kurt Tucholsky

sycorax
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 77
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:31
Wohnort: Wattwil

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#12

Beitrag von sycorax » Freitag 18. Dezember 2015, 11:58


treibi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 319
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 20:32

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#13

Beitrag von treibi » Freitag 18. Dezember 2015, 12:09

Post Nr.:#10 Beitragvon Duke » Donnerstag 17. Dezember 2015, 23:04

Hier haben Frank(ibb) und ich die Kartons gekauft; passen 9Stk. 0,33l Longneck hinein.
Hab gerade noch 25 Kartons mit (leeren) Flaschen befüllt. Zum "einfachen" Transport
geeignet, aber nicht zum versenden.

http://www.wptrading.de/Karton+-+Faltka ... Nr-+10.htm
Den Abmessungen nach müssten die Flaschen aber ziemlich viel Luft haben im Karton. Bei 8mm Seitenlänge hast du immer 2mm zwischen den Flaschen bzw. zur Seitenwand. Fallen diese nicht hin und her?
Ich hab sie mit 182x182x215 bestellt und die passen wie angegossen. Die Durchmesser deiner Longneck sind doch auch 60mm oder?

Fe2O3
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 13:16

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#14

Beitrag von Fe2O3 » Freitag 18. Dezember 2015, 13:10

Wenn es sowieso nur ums Lagern geht (also das Aussehen "egal" ist) und ihr Craft Beer Shops (bzw. Getränkeläden/Supermärkte/Gaststätten/Kneipen, die Craftbeer im Sortiment haben) in der Nähe habt, fragt doch mal bei denen nach!
Die meisten dieser Biere werden in 0,33l Flaschen verkauft -> und i.d.R. in Kartons zu je 24x0,33lFlaschen geliefert. Wenn man lieb fragt und ggf. regelmäßig zum Abholen kommt, geben die diese Kartons sicher auch gerne ab, statt die zu zertreten und in die Tonne zu kloppen ;)
-> und einige der Kartons sind sogar optisch richtig nett anzuschauen :) (Konnte sogar meine Freundin dazu überzeugen, einige dieser Bierkartons als staubsicher(er)e Verstauungsorte in die Wohnungs-Regale zu stellen :D )

lG
Martin

Benutzeravatar
Duke
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 880
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 14:47

Re: Bierkarton 0,33l Flaschen

#15

Beitrag von Duke » Freitag 18. Dezember 2015, 13:29

Mahlzeit.

Durchmesser der Longneck ist 61mm.

http://www.ardaghproducts.com/product-s ... andflasche

Der Luftraum ist m.M.n. zu vernachlässigen.
Vielleicht kann sich Frank dazu äußern, der hat sie schon ein paar Wochen länger
im Praxistest, denke ich...
Gestern habe ich 25 mit Leergut befüllte Kartons über 30 Km im Pkw transportiert.
Weder gab es eine unangenehme Geräuschkulisse noch Bruch. Ich würde jetzt von
den Kartons nicht unbedingt 500 Stk gestapelt mit einem LKW transportieren, aber
so habe ich es auch in meinem ersten Post gemeint: Einfacher Transport, kein
Versendekarton. Will heißen: Wer von mir ne Kiste Bier haben möchte, der bekommt
9 Flaschen in dem Karton. Kann man gut tragen und im Fußraum im Fond geht da
auch nichts zu Bruch.
Außerdem ist der Preis nicht zu verachten.

Gruß

Norman
„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“ Kurt Tucholsky

Antworten