Klassisches amerikanisches Pilsner

GeschmackMittlere bis mäßig hohe Malznote ähnlich wie kontinental-europäischen Pilsner, allerdings geschmacklich nicht so intensiv, da oft bis zu 30% Malzersatzstoffe, wie Reis oder Maisflocken eingesetzt werden. Durch den Einsatz von Mais im Geschmack etwas maisartig, welches zu einer Ausbalancierung des Hopfengeschmacks führt. Reisbasierende Biere sind etwas klarer/bissiger, trockener, bzw. es fehlt Ihnen der sonst übliche Maisgeschmack. Mittlerer bis viel Hopfengeschmack durch den Einsatz von Edelhopfen (die Hopfengabe entweder in der späten Kochphase, bzw. beim Ausschlagen oder durch Vorderwürzhopfung). Im Nachgeschmack sollte keine unangenehme Bittere auffallen. Keine Fruchtnote, bzw. Diacetyl. Das Bier sollte sanft im Geschmack und ausreichend gelagert worden.
AromaEin niedriges bis mittleres getreide- oder maisartiges Aroma. Etwas süße Malzigkeit kann auffallen (allerdings sind reisbasierende Biere eher neutral). Durch die oft verwendeten klassischen Edelhopfensorten tritt ein mittleres bis moderat hohes Hopfenaroma auf. Sauberer untergäriger Charakter mit keiner Fruchtnote und keinem Diacetyl. Ein geringer Anteil Dimethylsulfid ist akzeptabel.
MundgefühlMittlerer Körper und reichhaltiges, cremiges Mundgefühl. Mittlerer bis hoher Kohlensäuregehalt.
AussehenGelbe bis tief goldene Farbe. Üppiger und langanhaltender weißer Schaum. Sehr klar.
KommentierungDieser Pilsner Bierstil wurde vor und nach der Prohibition ganz unterschiedlich gebraut. Vor der Prohibition war ein spezifisches Gewicht von 1,050 bis 1,060 üblich, nach der Prohibition lagen diese Werte eher bei 1,044 bis 1,048. Entsprechende Werte für Bittere fielen von vor der Prohibition von 30-40 IBU auf 25-30 IBU danach.
ZutatenEine sechszeilige Gerste und ca. 20 bis 30% Maisflocken werden eingesetzt um den hohen Eiweißgehalt zu mildern. Einheimische amerikanische Hopfensorten, so wie Clusters und traditionelle kontinental-europäische Edelhopfen oder moderne Kreuzungen aus Edelhopfensorten (Ultra, Liberty, Crystal) werden gerne genommen. Moderne amerikanische Hopfensorten wie Cascade sind für diesen Biertyp nicht passend. Ein sehr mineralisches Wasser kann den Geschmack rau wirken lassen, und den Nachgeschmack negativ beeinflussen. Es wirkt dadurch hart.
Kommerzielle BeispieleHin und wieder in amerikanischen Gasthausbrauereien erhältlich.

Quelle: BJCP.org
Quelle: kgbrauereien.org

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code Klassisches amerikanisches Pilsner (erstellt für aktuelle Seite)
*
^