Würzekochen

Wie der Name schon sagt wird hier die Würze und zwar die Pfannevollwürze, also die Würze nach dem Läutern und Anschwänzen mit Zusätzen gekocht. Als Zusatz ist in Deutschland nach dem Reinheitsgebot nur Hopfen bzw. aus dem Hopfen gewonnene Produkte zugelassen.

Für Spezialitäten, wie z.B. Weihnachtsbier, können es natürlich auch Zusätze sein wie beispielsweise Zimt, Anis, Ingwer, Nelken o.ä.

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code Würzekochen (erstellt für aktuelle Seite)
*
^