Die Suche ergab 151 Treffer

von Silbereule
Donnerstag 22. Oktober 2020, 09:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4951
Zugriffe: 906887

Re: Was trinkt ihr gerade?

IMG-20201021-WA0006.jpg Gestopftes Hefeweizen. Kannte bisher nur Schneiders Hopfenweiße, die ist ja aber was sehr besonderes, schwer und komplex. Dieses hier ist deutlich einfacher und süffiger. Recht lecker, auch wenn dieser "Weizen-Cross-Over-Stil" oder wie man sowas nennt, nicht in mein Standard...
von Silbereule
Donnerstag 22. Oktober 2020, 09:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2020 - es geht los!
Antworten: 37
Zugriffe: 1264

Re: Weihnachtswichteln 2020 - es geht los!

Super Sache, bin auf jeden Fall am Start, Danke für die Orga :thumbsup Schade um alle die, die mal schlechte Erfahrungen gemacht haben und deswegen raus sind. Ich würde mir wünschen, dass ihr nochmal eine Chance gebt, ich glaube die meisten Erfahrungen hiermit sind sehr positiv. Mein Wichtel letztes...
von Silbereule
Samstag 17. Oktober 2020, 20:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4951
Zugriffe: 906887

Re: Was trinkt ihr gerade?

Auf den letzten Abend der Quarantäne :Drink
IMG-20201017-WA0015.jpg
Ich weiß warum ich angefangen habe selber zu brauen :Wink
Außer dem Stück Zitrone schmecke ich nicht viel... Meine Frau findet es eine "schöne Abwechslung". Na Danke für die Blumen :P

Herzliche Grüße
Steffen
von Silbereule
Samstag 17. Oktober 2020, 13:34
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks
Antworten: 1077
Zugriffe: 128623

Re: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks

Danke Kochtopfbrauer. Das mit der Malzmühle hat im anderen Faden auch schon einer geschrieben. Mir ist bewusst, dass das die einfachste Lösung wäre. Aus verschiedenen Gründen habe ich mich dagegen entschieden eine Malzmühle zu holen, sondern werde weiterhin geschrotetes Malz bestellen. Es muss doch ...
von Silbereule
Freitag 16. Oktober 2020, 21:12
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks
Antworten: 1077
Zugriffe: 128623

Re: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks

Da es gewünscht wurde poste ich ich meinen Beitrag aus dem Thread zur kürzlichen Sammelbestellung nochmal hier: Nachdem HuM schnell und problemlos die neuen Dichtungen geliefert hat, konnte ich gestern und heute den Grainfather einweihen :thumbsup Während gestern bei Obamas Honey Ale alles glatt lie...
von Silbereule
Donnerstag 15. Oktober 2020, 12:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärstockung bei Weißbier
Antworten: 17
Zugriffe: 773

Re: Gärstockung bei Weißbier

Danke Oli für deine ausführlichen Erläuterungen, das ist ja sicher nicht nur für den TE interessant :Wink [*]Meine übliche Anstelltemperatur liegt zwischen: 16-18° [*]Meine übliche Hauptgärtemperatur liegt zwischen: 20-22° Könntest du das nochmal etwas genauer beschreiben? Hat der Gärraum (und entsp...
von Silbereule
Dienstag 13. Oktober 2020, 15:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12492
Zugriffe: 1481424

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Honig hat 80-90% vergärbaren Zucker. Schau auch mal hier, da wurden einige Berechnungen mit Honig angestellt: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=17160

Herzliche Grüße,
Steffen
von Silbereule
Dienstag 13. Oktober 2020, 13:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erster Sud, Fehleranalyse, genießbar?
Antworten: 18
Zugriffe: 889

Re: Erster Sud, Fehleranalyse, genießbar?

Hi Philipp, das war vor ziemlich genau einem Jahr auch mein allererster Sud im "All-Grain-Verfahren" :Drink Das Problem mit dem Nachguss hatte ich damals genauso, scheint etwas groß bemessen zu sein. Führte dann eben zu einer höheren Stammwürze bei mir. Durch die zu erwartende geringe Verdampfung be...
von Silbereule
Montag 12. Oktober 2020, 20:45
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe Maibock
Antworten: 47
Zugriffe: 2955

Re: Rezepthilfe Maibock

Hi Klaus ... und erst mal Obergäriges Bock Brauen, ist ja auch ein Bockbier. Auch hier wird dich die Stilpolizei eines Besseren belehren. Aber ich sehe das genauso :Wink Das Rezept was Du verlinkt hast, werde ich versuchen auf meine Ausschlagwürze hochzurechnen und hier einstellen ob das so in Ordnu...
von Silbereule
Montag 12. Oktober 2020, 20:36
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Neubrauer braucht hilfe
Antworten: 31
Zugriffe: 1138

Re: Neubrauer braucht hilfe

Habe noch Geduld. Ein Blubbern oder keins sagt nix. Wenn oberflächlich noch was zu sehen ist, ist doch gut, das kann je nach Hefe schon nach drei Tagen abflachen. Ich würde noch eine Woche warten und dann den Restextrakt messen. Dann wie hier verfahren vorgehen: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopi...
von Silbereule
Montag 12. Oktober 2020, 20:28
Forum: Rezepte
Thema: Neuerungen maischemalzundmehr
Antworten: 213
Zugriffe: 40645

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

Unfiltered hat geschrieben:
Montag 12. Oktober 2020, 20:05
Eine Frage habe ich zur Suche, gibt es eine Möglichkeit die am besten oder am meisten bewerteten Rezepte anzuzeigen?
Ja, bei der Rezeptsuche kannst du bei "Sortierung" auswählen z.B. "Empfehlungen" oder "Kommentare".

Herzliche Grüße
Steffen
von Silbereule
Montag 12. Oktober 2020, 20:19
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Neubrauer braucht hilfe
Antworten: 31
Zugriffe: 1138

Re: Neubrauer braucht hilfe

Hi Chris, hast du tatsächlich 100% Caramalz verwendet?!? Hattest du eine Möglichkeit die Stammwürze deiner Würze zu bestimmen? LG Steffen Edit: Hintergrund der Frage ist nicht deinen Geschmack in Frage stellen, nur bei 100% Caramalz dürfte die Stammwürze äußerst gering sein... Und dann die Gärung vi...
von Silbereule
Montag 12. Oktober 2020, 11:03
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe Maibock
Antworten: 47
Zugriffe: 2955

Re: Rezepthilfe Maibock

Hi Klaus, wie wäre es denn mit dem hier: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=91&inhaltmitte=rezept&suche_sorte=Maibock&suche_order=Empfehlungen%20absteigend Da hättest du es vor allem bei der Gärung um vieles einfacher. Die Nottingham Ale ist hier bei vielen sehr beliebt und als Trockenhe...
von Silbereule
Sonntag 11. Oktober 2020, 22:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12492
Zugriffe: 1481424

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ok, dann sollten meines Erachtens beide Trockenhefen jeweils reichen. Die möglichen Optionen hast du ja eigentlich selbst schon gut rausgearbeitet. Die Entscheidung ob du der WLP004 noch etwas Chance geben willst oder lieber direkt ne Trockenhefe gibst, musst du selbst treffen :Wink Die Zymoferm dür...
von Silbereule
Sonntag 11. Oktober 2020, 20:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12492
Zugriffe: 1481424

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wie viel Würze mit welcher Stammwürze möchtest du denn bei welcher Temperatur anstellen?
von Silbereule
Freitag 9. Oktober 2020, 13:07
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe Maibock
Antworten: 47
Zugriffe: 2955

Re: Rezepthilfe Maibock

Hi KWausE, zu den Mengenverhältnissen Wasser/Malz kann ich nichts sagen, da soll nochmal einer mit Braumeister Erfahrung drüber schauen, ansonsten liest es sich doch ganz gut. Auch wenn die Stilpolizei dir erklären wird, dass ein Bock nicht gestopft wird, finde ich persönlich dass einem Maibock ruhi...
von Silbereule
Donnerstag 8. Oktober 2020, 20:31
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Alkoholfreies Weizen gesucht!
Antworten: 21
Zugriffe: 1871

Re: Alkoholfreies Weizen gesucht!

Nachdem hier immer wieder das Unertl genannt wurde, habe ich mich auch hier auf die Suche begeben und tatsächlich gefunden! Als positiven Nebeneffekt habe ich einige Getränkemärkte in der weiteren Umgebung kennengelernt :thumbsup Die Euphorie für dieses (alkoholfreie) Bier kann ich leider nicht teil...
von Silbereule
Donnerstag 8. Oktober 2020, 20:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Hefe eignet sich besonders für Gärung ohne Temperatursteuerung?
Antworten: 11
Zugriffe: 621

Re: Welche Hefe eignet sich besonders für Gärung ohne Temperatursteuerung?

Dann würde ich aber den Raum mit 17° wählen... siehe : http://braumagazin.de/article/stilportrait-weissbier-von-nelken-und-bananen/ Gärtemperatur, Belüftung und Anstellrate sind schwierige Parameter. Während die Gärtemperatur zwar zu einem Anstieg der Ester und anderer Gärungsnebenprodukte führt, i...
von Silbereule
Donnerstag 8. Oktober 2020, 18:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Hefe eignet sich besonders für Gärung ohne Temperatursteuerung?
Antworten: 11
Zugriffe: 621

Re: Welche Hefe eignet sich besonders für Gärung ohne Temperatursteuerung?

Vielen Dank an alle fürs Mitdenken und die Ideen :thumbup

Habe mich jetzt für einen Weizenbock entschieden und Zutaten bestellt. Werde gleich auch mal eine der Zymoferm Hefen testen (Z034).

Herzliche Grüße
Steffen
von Silbereule
Donnerstag 8. Oktober 2020, 11:43
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Hefe eignet sich besonders für Gärung ohne Temperatursteuerung?
Antworten: 11
Zugriffe: 621

Welche Hefe eignet sich besonders für Gärung ohne Temperatursteuerung?

Mich hat es erwischt! Ich muss wegen Kontakt zu Corona-infizierten Personen 14 Tage in Quaratäne :thumbdown Möchte definitiv Bier brauen in der Zeit. Allerdings habe ich nur einen Gärkühlschrank mit Platz für einen Sud. Daher die gestellt Frage. Bin auch offen was ganz neues auszuproBieren. Ich weiß...
von Silbereule
Mittwoch 7. Oktober 2020, 10:31
Forum: Rezepte
Thema: "Dark Impact" mit Grainfather - Braubericht und Tipps
Antworten: 7
Zugriffe: 2378

Re: "Dark Impact" mit Grainfather - Braubericht und Tipps

Ich plane auch gerade ein Dark Impact, das ich dieses und nächstes Jahr als Weihanchtsbier haben möchte. Dieses Jahr frisch mit den Stopfaromen, nächstes Jahr dann ausgelagert. Da ich auch gerade den Grainfather von der Sammelbestellung bekommen habe, bin ich mal wieder begeistert, dass ich in den T...
von Silbereule
Mittwoch 7. Oktober 2020, 08:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Altbier mit Gozdawa OGA 9, Gärung stockt bei 61% scheinbarem EVG
Antworten: 19
Zugriffe: 854

Re: Altbier mit Gozdawa OGA 9, Gärung stockt bei 61% scheinbarem EVG

flying hat geschrieben:
Dienstag 6. Oktober 2020, 22:10
Leider hat sich durch die häufigen Probenahmen und die Umschlauchaktion ein deutlicher Hausgeschmack eingeschlichen, so dass ich das Bier letztendlich verklappt habe.
Wonach schmeckt denn "Haus"? :Grübel

LG Steffen
von Silbereule
Dienstag 6. Oktober 2020, 12:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2. Sud, UG, Helles, reicht die Hefe?
Antworten: 47
Zugriffe: 3371

Re: 2. Sud, UG, Helles, reicht die Hefe?

Danke Peter für die Differenzierung. Ich hatte mich nur gefragt ob wirklich alles so klar ist, wie du zuerst gesagt hast... 200 ml reichen für 20l. Haben wir weiter oben doch schon klar gestellt. ...und wollte dich mit dem Extrembeispiel etwas aus der Reserve locken :Wink Ich will ja (im Moment) gar...
von Silbereule
Dienstag 6. Oktober 2020, 11:43
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2. Sud, UG, Helles, reicht die Hefe?
Antworten: 47
Zugriffe: 3371

Re: 2. Sud, UG, Helles, reicht die Hefe?

gulp hat geschrieben:
Dienstag 6. Oktober 2020, 11:00
200 ml reichen für 20l. Haben wir weiter oben doch schon klar gestellt.

Gruß
Peter
Also auch beim Doppelbock mit 19°P, den ich am unteren Ende des angegebenen Temperaturbereichs anstelle?

Danke,
Steffen
von Silbereule
Freitag 2. Oktober 2020, 14:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12492
Zugriffe: 1481424

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Gibt es Möglichkeiten, aus einem Sud möglichst viel Bier zu machen? Beispielsweise: Sud doppelt konzentriert (Hopfen und Malz) und dann vor der Gährung mit Wasser ausschütten? Das ganze nennt sich "High Gravity". Schau mal z.B. hier (findet sich sicherlich etliches vieles mehr zu dem Thema): https:...
von Silbereule
Mittwoch 30. September 2020, 12:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier brauen mit dem BrewMonk
Antworten: 9
Zugriffe: 687

Re: Bier brauen mit dem BrewMonk

Hi Roland, du hattest ja vor 1,5 Jahren hierzu schon mal gefragt (https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=20988) und ganz gute Anworten bekommen, z.B. mal das Buch von Ferdinand Laudage zu besorgen oder bei YouTube eines der vielen Videos zu schauen. Bist du denn hier schon weiter gekommen?...
von Silbereule
Dienstag 29. September 2020, 23:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2. Sud, UG, Helles, reicht die Hefe?
Antworten: 47
Zugriffe: 3371

Re: 2. Sud, UG, Helles, reicht die Hefe?

Hi Sandro, da mich das Thema jetzt auch interessiert habe ich auch mal etwas recherchiert. Zur Lagerzeit steht auf der Brau-Partner Homepage (etwas versteckt zwischen vielen allgemeinen Erläuterungen zu Hefe): Haltbarkeit: Es handelt sich hierbei um ein Frischeprodukt, das möglichst rasch eingesetzt...
von Silbereule
Dienstag 29. September 2020, 09:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 142
Zugriffe: 30121

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Hi Andreas, danke für deine Antwort! Darf ich fragen welche Anleitung du meinst? Von Gozdawa selbst habe ich noch keine Dosierungshilfe gesehen. Ich berechne meine Hefemengen immer nach der Anleitung von Ulrich hier . Da war ich mit meinen 3 Päckchen schon über der Höchstmenge hinaus. Aber du könnte...
von Silbereule
Montag 28. September 2020, 11:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 142
Zugriffe: 30121

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Hallo zusammen, leider muss ich jetzt hier auch einen Hilferuf absetzen :Shocked Habe am Freitag ein Märzen gebraut. Schüttung: 62% PiMa 32,5% MüMa 3,5% Cara hell 2% Mela Maischplan: Einmaischen 67°C 1. Rast 60-64°C - 40 Min. 2. Rast 70-74°C - 25 Min. Abmaischen 74°C Stammwürze: 13,7°P IBU: 34 (Perl...
von Silbereule
Montag 28. September 2020, 09:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12492
Zugriffe: 1481424

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Zusammen, ich habe eine Frage anderer Natur (reines Interesse): Viele hier füllen in KEG´s ab, wieso? Habt Ihr eine Eckkneipe, sitzt ihr mit einem 20 Liter Fass auf der Couch oder seit ihr der Bierlieferant für Geburtstagspartys im Freundes- und Familienkreis? Ich kann mir vorstellen, dass da...
von Silbereule
Sonntag 27. September 2020, 23:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12492
Zugriffe: 1481424

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Zum Thema Zwangskarbonisieren finde ich diesen Artikel sehr hilfreich, sofern du Englisch verstehst: http://brulosophy.com/2016/05/12/sparkle-fizz-methods-for-carbonation/ Da werden die meisten möglichen Methoden gut erklärt. Hat mir jedenfalls bei meinem kürzlichen Keg-Einstieg ernorm geholfen! Vie...
von Silbereule
Sonntag 27. September 2020, 17:40
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin moin aus Bad Kreuznach
Antworten: 4
Zugriffe: 351

Re: Moin moin aus Bad Kreuznach

Gibt es noch mehr Brauer aus dem Kreis Kreuznach hier? Hi Markus, Herzlich willkommen im Forum :Greets Wohne auch in Bad Kreuznach, direkt in der Stadt. Erst kürzlich hatte mich hier jemand per PN angeschrieben, der auch aus dem Kreis kommt. Vielleicht erreichen wir ja so langsam Stammtisch-Größe. ...
von Silbereule
Freitag 25. September 2020, 10:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2287
Zugriffe: 337413

Re: Was braut Ihr am WE?

Gerade rastet bei mir ein Märzen. Für die Silvesterfeier. Angelehnt an das inzwischen beliebte Sengenthaler Festbier auf MMuM. Nur etwas mehr Stammwürze (angepeilt sind 14,5°P), dafür etwas weniger Cara und Mela. Ein guter Start in den Herbst :Drink Allen die dazu kommen ein schönes Brauwochenende :...
von Silbereule
Montag 14. September 2020, 18:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pale Ale "auffrischen" - in Reifephase stopfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1205

Re: Pale Ale "auffrischen" - in Reifephase stopfen

...um den Thread zu schliessen... Halt! Nicht so schnell :Bigsmile Auch wenn die Sache mit deinem Pale Ale jetzt durch ist, sind die hier besprochenen Dinge doch sehr interessant und ich gerade erst am Anfang :Wink Ich habe mir gerade erst um Peters "beste Vorgehensweise" umzusetzen eine Hop Tube b...
von Silbereule
Sonntag 13. September 2020, 16:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erstausstattung für den Keg Einstieg
Antworten: 9
Zugriffe: 551

Re: Erstausstattung für den Keg Einstieg

Danke für eure schnellen Antworten! ...... . Habe einen Billigteil aus China für 35 Euro, muss also auch nicht die 80 Euro Variante sein. Hat du zufällig einen link? https://www.amazon.de/Regun-Einstellbarer-Bier-Fass-Hahn-Hahn-Kugelsperr-Homebrewing-Bier-Fass-Hahn-Zubeh%C3%B6r/dp/B07XR77RS1/ref=mp...
von Silbereule
Sonntag 13. September 2020, 16:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erstausstattung für den Keg Einstieg
Antworten: 9
Zugriffe: 551

Re: Erstausstattung für den Keg Einstieg

Sieht ganz okay aus, jedoch würde ich einen vernünftigen Zapfhahn mit Kompensator bevorzugen. Das unterschreibe ich so. Bin auch kürzlich erst ins Kegging eingestiegen und kann mich gut in deine Gedanken einfühlen :Smile Es gibt Leute hier im Forum, die anscheinend mit diesen Picknick Zapfhähnen kl...
von Silbereule
Dienstag 8. September 2020, 17:28
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Alkoholfreies Weizen gesucht!
Antworten: 21
Zugriffe: 1871

Re: Alkoholfreies Weizen gesucht!

Angefixt durch diesen Thread habe ich nun auch mal das Andechser besorgt (ist gar nicht so leicht hier in Rheinland-Pfalz), wurde schließlich sehr oft genannt. Nun nach dem Joggen auf der Terasse in der Sonne probiert und bin wirklich begeistert. Ich denke das schlägt sogar meinen bisherigen Favorit...
von Silbereule
Sonntag 6. September 2020, 08:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 32
Zugriffe: 2253

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Neben dem bereits gesagten finde das Abfüllen mit Röhrchen auch praktisch viel leichter, da sich kein Schaum bildet. Mein allererster Sud wurde ohne Röhrchen abgefüllt, und da wurde keine Flasche voll ohne dass ich absetzen musste, warten bis der Schaum sich legt und nochmal nachfüllen. Aber viellei...
von Silbereule
Freitag 4. September 2020, 15:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2287
Zugriffe: 337413

Re: Was braut Ihr am WE?

Es ist doch schon WE, nich' wahr? Seh ich genauso :Drink Hab gerade mein dritten und letzten Sud für diesen Sommer mit der Lallemand Voss Kveik angestellt. Mal etwas stärker mit 15°P und Ariana Hopfen, wird auch noch gestopft mit 4 g/l. Hab heute zum ersten mal am Brautag noch angestellt, abgekühlt...
von Silbereule
Mittwoch 2. September 2020, 11:17
Forum: Rezepte
Thema: Die Sache mit den Kokosraspeln. Was haltet ihr davon ?
Antworten: 44
Zugriffe: 5159

Re: Die Sache mit den Kokosraspeln. Was haltet ihr davon ?

Hab jetzt auch so einen Alkoholauszug nach deiner "Vorlage" gemacht :Wink Werde dann berichten wie es geworden ist... Leider bin ich von meinem Kokos-Versuch sehr enttäuscht :crying Es war ein 12 °P Weizenbier mit W68. Könnte die Weizenhefe die anderen Geschmackskomponenten „plattgemacht“ haben? Ic...
von Silbereule
Dienstag 1. September 2020, 08:21
Forum: Rezepte
Thema: Die Sache mit den Kokosraspeln. Was haltet ihr davon ?
Antworten: 44
Zugriffe: 5159

Re: Die Sache mit den Kokosraspeln. Was haltet ihr davon ?

Hab jetzt auch so einen Alkoholauszug nach deiner "Vorlage" gemacht :Wink Werde dann berichten wie es geworden ist... Leider bin ich von meinem Kokos-Versuch sehr enttäuscht :crying Ich hatte 4l abgezwackt und darin den Auszug mit 40%igem Grappa für eine Woche "gestopft". Im Auszug hatte ich ebenfa...
von Silbereule
Montag 31. August 2020, 12:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12492
Zugriffe: 1481424

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich möchte gern Federweißer machen dies Jahr, mein Schwager hat jetzt Trauben im Garten :Smile
Wenn ich dies in meinem Plastikgäreimer mache, kann ich darin im Anschluss wieder ohne Bedenken Bier vergären? Nach normaler Reinigung selbstverständlich.
Danke und liebe Grüße,
Steffen
von Silbereule
Freitag 28. August 2020, 14:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: (Zwischen)Reifung nach Gärung / vor Abfüllung
Antworten: 26
Zugriffe: 1543

Re: (Zwischen)Reifung nach Gärung / vor Abfüllung

Bitte unbedingt berichten Guido :Smile

Herzliche Grüße,
Steffen
von Silbereule
Donnerstag 27. August 2020, 11:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pale Ale "auffrischen" - in Reifephase stopfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1205

Re: Pale Ale "auffrischen" - in Reifephase stopfen

Das ergibt für mich Sinn. Danke Peter :Smile

Herzliche Grüße,
Steffen
von Silbereule
Donnerstag 27. August 2020, 11:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 6133

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Bieryllium hat geschrieben:
Dienstag 25. August 2020, 17:15
Silbereule hat geschrieben:
Dienstag 25. August 2020, 10:05
... Sorge, dass die Hefe das bei der Temperatur nicht schafft.
...
Auf gut deutsch, mach dir keinen Kopf...
Danke für den Hinweis Christopher :thumbup
Dann werd ich es wohl so ausprobieren.

Herzliche Grüße,
Steffen
von Silbereule
Mittwoch 26. August 2020, 11:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pale Ale "auffrischen" - in Reifephase stopfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1205

Re: Pale Ale "auffrischen" - in Reifephase stopfen

Vielleicht ne Blöde Frage... ich hab gerade erst angefangen mit Kegs. Wie genau gehst du vor, um den Hopfen da nachträglich rein zu kriegen? Um das Keg zu öffnen musst du es ja vollständig entlüften. Machst du dann nach den 5 Tagen stopfen nochmal ne Zwangskarbonisierung?

LG Steffen
von Silbereule
Dienstag 25. August 2020, 16:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pale Ale "auffrischen" - in Reifephase stopfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1205

Re: Pale Ale "auffrischen" - in Reifephase stopfen

Ich finde die Frage sehr gut und keinesfalls verwerflich :Wink
Bin sehr auf die konstruktiven antworten gespannt.

Herzliche Grüße,
Steffen
von Silbereule
Dienstag 25. August 2020, 15:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Jodprobe Stout
Antworten: 4
Zugriffe: 469

Re: Jodprobe Stout

Hi Martin, ich mache die Jodprobe auf einem weißen Teller. Darauf sieht eine ganz dünne Schicht selbst dunkler Würze, erstaunlich hell aus. Für die Jodprobe passt das auf jeden Fall.

Herzliche Grüße,
Steffen
von Silbereule
Dienstag 25. August 2020, 10:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 40
Zugriffe: 6133

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Angefixt durch diesen Thread (danke :thumbup ) habe ich auch 2 Sude mit der Hefe vergoren. Ich werde meine Erfahrungen noch teilen wenn alles fertig ist. Nun aber noch eine Frage: Hat die Hefe schon mal jemand bei "niedrigeren" Temperaturen eingesetzt. Der Temperaturbereich laut Herstellerangabe fän...
von Silbereule
Donnerstag 6. August 2020, 10:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 339
Zugriffe: 72765

Re: Gozdawa Hefe Thread

Hi Thomas, danke fürs Teilen deiner Erfahrung! :thumbup

Das mit der Notty ist interessant, ich habe da ja ganz andere Erfahrungen gemacht https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 38#p381038
Bist du sicher, dass du andere Ursachen ausschließen kannst?

LG Steffen