Die Suche ergab 129 Treffer

von tinoquell
Freitag 16. April 2021, 21:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Projekt 2020: DIY
Antworten: 36
Zugriffe: 5616

Re: Projekt 2020: DIY

Guten Abend! vielen Dank für den Zuspruch! @Matthias, ja, die Blattkeime waren am Ende auf Kornlänge aus den Körnern herausgekommen. Das ist natürlich vielzuviel. Auch schmeckt das Malz bereits süsslich und ist sehr mürbe. Beim Schwelken hatte ich Angst vor Glasmalz, falls ich das irgendwann wieder ...
von tinoquell
Mittwoch 14. April 2021, 13:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Glyphosatbelastung von Braumalz
Antworten: 28
Zugriffe: 1359

Re: Glyphosatbelastung von Braumalz

Braufex hat geschrieben:
Mittwoch 14. April 2021, 12:39
Servus Matthias, sehr interessanter Beitrag :thumbup

Gruß Erwin
+1

Vielen Dank auch von mir!
von tinoquell
Samstag 10. April 2021, 11:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Projekt 2020: DIY
Antworten: 36
Zugriffe: 5616

Re: Projekt 2020: DIY

Es geht nun doch weiter: Ich habe meine Ernte vermälzt und möchte meine Erfahrungen teilen. Beim Vorgehen habe ich mich an Wolfgang Kunze orientiert und versucht, das dort Beschriebene umzusetzen: "Beispiel eines Weichverfahrens (nach Prof. Narziss)" Nassweiche 4h bei 12°C -> 32% Feuchtigkeit Luftra...
von tinoquell
Donnerstag 8. April 2021, 11:20
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Vorankündigung: Bier verstehen
Antworten: 29
Zugriffe: 1522

Re: Vorankündigung: Bier verstehen

Freu! Das Buch kommt unter den Weihnachtsbaum, ich bin schon sehr gespannt! :thumbup Obwohl mir das etwas unheimlich ist, wie du das alles so schaffst :Grübel - gefühlt 24x7 aktiv(!) im Forum und auf FB - einem Beruf nachgehen - Umziehen - Brauen + Brauzimmer pimpen - jetzt auch noch Coronatests - F...
von tinoquell
Montag 29. März 2021, 10:05
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Einkocher
Antworten: 12
Zugriffe: 708

Re: Einkocher

Genau, mein Einkocher sieht von mit auch nur <AUS> oder <Entsaften> - alles dazwischen wird mit einem zusätzlichen Thermometer + biomechanischer Steuerung gemacht. Die Thermostate sind unzuverlässig und je nachdem wie du rührst geben sie auch nicht wirklich die Temperatur im gesamten Topf an.
von tinoquell
Dienstag 2. März 2021, 10:07
Forum: Rezepte
Thema: Lambic Fass-Projekt
Antworten: 15
Zugriffe: 1256

Re: Lambic Fass-Projekt

Wow, 200+ Liter Lambic, Respekt!

Weiterhin viel Erfolg, auf dass sich das Bier perfekt entwickelt. Bin gespannt, ob bei dieser Menge trotzdem noch etwas vom Rotwein aus dem Fass durchkommt!

Viele Grüße
Tino
von tinoquell
Freitag 19. Februar 2021, 11:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bitte Nachhilfe Hefe
Antworten: 6
Zugriffe: 698

Re: Bitte Nachhilfe Hefe

Ist die Hefe nur der Auslöser der Gärung oder bestimmt die Menge der Hefe die Länge der Gärung? Die Menge der Hefe bestimmt die Länge / Dauer der Gärung. Mehr Hefe -> schnellere Gärung. Kann ich mit einer Miniaturmenge an Hefe die Gärung auslösen? Ja. Allerdings nur mit einer Miniaturmenge an Subst...
von tinoquell
Freitag 19. Februar 2021, 08:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Statistiken Bierkonsum
Antworten: 8
Zugriffe: 935

Re: Statistiken Bierkonsum

Also beim Statistischen Bundesamt gibt es viele Zahlen - Fachserie 14/9/2/1 - Absatz von Bier . Bei deiner Fragestellung nach dem BierKONSUM würde das allerdings unterstellen, dass das abgesetzte Bier auch getrunken wurde, was im Lockdown ja nicht so sicher ist. Auch ist die Statistik aus Erzeuger- ...
von tinoquell
Montag 1. Februar 2021, 14:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau - Ideen gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 648

Re: Hopfenanbau - Ideen gesucht

Hallo, ja, bitte verwendet wie schon geschrieben einen oder mehrere Drähte. Der Hopfen würde sich auch um die dicke Stange ranken, wird aber dann irgendwann zu schwer und rutscht euch wieder herunter. So wie das auf dem Bild aussieht hat die Stange Potenzial für mindestens zwei Drähte, da habt ihr d...
von tinoquell
Sonntag 17. Januar 2021, 13:00
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Schönen Gruß aus dem Westerzgebirge
Antworten: 2
Zugriffe: 607

Re: Schönen Gruß aus dem Westerzgebirge

Hallo Ulrich, herzlich willkommen und mögen dir deine Biere stets gelingen! Ich wohne auch im Westerzgebirge und freue mich, dass unser Hobby nun so langsam in der Region ankommt. [Spass an] Gerne möchte ich eine Diskussion starten, ob wir uns "Erzgebirgler" oder doch besser "Erzgebirger" nennen sol...
von tinoquell
Freitag 1. Januar 2021, 12:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Versuch zur Flaschenreinigung
Antworten: 41
Zugriffe: 3722

Re: Versuch zur Flaschenreinigung

Hallo, vielen Dank für den Test und die Inspiration, sich einfach einmal selbst zu überprüfen. Ich habe da aber noch ein Verständnisproblem: .... Durchführung In der Brauerei wird die Sauberkeit von Flaschen zum Beispiel mit der sogenannten Ausrollflaschen- Methode bestimmt. Dabei wird ein Nährboden...
von tinoquell
Sonntag 27. Dezember 2020, 08:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 2021 kommt bald - Zollanmeldung nicht vergessen
Antworten: 20
Zugriffe: 2338

Re: 2021 kommt bald - Zollanmeldung nicht vergessen

Der Hobbybrauer-Wiki-Artikel braucht eine Überarbeitung. Für Hobbybrauer ist typischerweise eine Anzeige des Beginns der Bierherstellung relevant. Dirk Die Anmeldung hat einmal pro Jahr zu erfolgen, mindestens vor dem ersten Brauvorgang. Damit liegst du richtig. Was das Wiki anbetrifft: bitteschön ...
von tinoquell
Dienstag 1. Dezember 2020, 13:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Haustrunk
Antworten: 45
Zugriffe: 5365

Re: Haustrunk

Der Lebenspartner meiner Mutter (82 Jahre) erhält heute noch als "Veteran" pro Jahr ich glaube 6 Kisten Bier von der Brauerei, in der er gearbeitet hat (Wernesgrüner). Er ist schon seit über 15 Jahren im Ruhestand und kann jedes Jahr um diese Zeit sein Kontingent abholen. Ich finde das eigentlich ei...
von tinoquell
Freitag 20. November 2020, 16:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Einkocher weck brandflecken
Antworten: 7
Zugriffe: 679

Re: Einkocher weck brandflecken

Das ist auch meine Empfehlung: Edelstahl - Topfkratzer + warme Sodalösung. Mich wundert es, dass das Soda wie du schreibst es nicht geschafft hat, das anzulösen. Und mich wundert es auch, dass die Würze "irrsinnig gut" geschmeckt hat. Meine angebrannten Sude waren immer sofort für den Gulli, leider....
von tinoquell
Dienstag 17. November 2020, 13:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Liste alkoholfreier Biere durch gestoppte Gärung
Antworten: 14
Zugriffe: 1623

Re: Liste alkoholfreier Biere durch gestoppte Gärung

Ergänzung für den dekadenten Hobbybrauer, aber der Intention "..was zum Bierstil passt .." folgend :-) - Alkoholfreies Weizen von Aldi Süd - Perlenbacher Extra Herb Alkoholfrei vom Lidl - Erdinger Alkfrei - Krombacher Alkfrei - Feldschlösschen alkoholfrei - Lammsbräu alkoholfreies Bier - Clausthaler...
von tinoquell
Sonntag 15. November 2020, 08:13
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Wie alles begann....
Antworten: 4
Zugriffe: 737

Re: Wie alles begann....

Hallo,

schöne Geschichte, imposant gefüllter Kühlschrank und ein tolles Logo! Viel Erfolg beim Umbau und immer Gut Sud!

Viele Grüße
Tino
von tinoquell
Donnerstag 12. November 2020, 16:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung geht nicht los
Antworten: 16
Zugriffe: 1501

Re: Gärung geht nicht los

Hallo, ich kenne das Problem , ich befürchte, das war zu wenig Hefe. Mit Glück, da die Würze kalt steht, hast du noch nichts eingefangen. Du solltest aber schnellstmöglich nochmal Hefe zugeben. Ich habe damals wie beschrieben in einer Brauerei in der Nähe um Hilfe gebeten. Viel Erfolg! Tino PS Warum...
von tinoquell
Samstag 7. November 2020, 09:09
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Bitburger Winterbock
Antworten: 21
Zugriffe: 3698

Re: Bitburger Winterbock

Sehr schöne Beschreibung, danke!

Ja, das ist ein wirklich leckeres Bierchen mit hoher "Durchtrinkbarkeit" ((c) by Volker R. Quante :Smile )
Sehr ausbalanciert und facettenreich. Empfehlenswert!
von tinoquell
Mittwoch 28. Oktober 2020, 18:03
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel
Antworten: 5
Zugriffe: 976

Re: FAZ-Artikel

Sehr schön! Danke für den Link!


Tino
von tinoquell
Dienstag 20. Oktober 2020, 17:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wir wollen doch alle gutes Bier herstellen ... oder
Antworten: 34
Zugriffe: 4324

Re: Wir wollen doch alle gutes Bier herstellen ... oder

Guten Abend! Selbst im direkten Vergleich zu den diversen FB - Gruppen geht es hier doch sehr gemütlich zu! Und, wie schon mehrfach in diesem Thema geschrieben wurde: im Vergleich mit anderen Foren ist das hier ein kuscheliger Traum! Ja, ich schreibe nicht mehr viel, weil alle Fragen, die ich beantw...
von tinoquell
Montag 12. Oktober 2020, 22:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Projekt 2020: DIY
Antworten: 36
Zugriffe: 5616

Re: Projekt 2020: DIY

Guten Abend wieder einmal. Da ich für mein Weihnachtsbier Eurem Rat gefolgt bin und eine belgische Hefe bestellt habe, dabei jedoch die 20 Tage Lieferzeit übersehen hatte, war am Wochenende Zeit, sich endlich mal ernsthaft mit dem Getreide zu befassen. Erkenntnis I : man muss sowas nicht machen! Sie...
von tinoquell
Montag 21. September 2020, 10:33
Forum: Rezepte
Thema: "Fruchtige" Hefe gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 930

Re: "Fruchtige" Hefe gesucht

Danke für die Tipps, Wyeast 3942 liest sich interessant.
An Kveik hatte ich kurz gedacht, aber die werde ich mir erstmal anderweitig erarbeiten, nicht gerade zu Weihnachten.

Grüße
Tino
von tinoquell
Montag 21. September 2020, 10:04
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Münchner Biere
Antworten: 37
Zugriffe: 3269

Re: Münchner Biere

Hallo Peter, danke für die Info! Ich fand die Serie auch sehr gut und kann mir vorstellen dass man nicht zimperlich war, wenn es ums große Geld und/oder die Existenz ging. Aber das ganze Drumherum mit der Liebe der Kinder ausgerechnet der größten Feinde, dem schwulen Sohn der Deibels Brauerei, dem G...
von tinoquell
Sonntag 20. September 2020, 19:04
Forum: Rezepte
Thema: "Fruchtige" Hefe gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 930

"Fruchtige" Hefe gesucht

Hallo, ich habe bisher zwar schon einige Bierstile ausprobiert, war aber bei der Wahl der Hefen immer sehr konservativ zwischen Wyeast German Ale und UG Brauereihefe (und schon ein paar mehr) unterwegs. Weizenbiere fast ausschließlich mit der 3068. Auch die Weihnachtsböcke wurden meist mit der 3068 ...
von tinoquell
Sonntag 20. September 2020, 18:53
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Münchner Biere
Antworten: 37
Zugriffe: 3269

Re: Münchner Biere

Auch wenn das vielleicht etwas in eine andere Fragestellung geht, aber zum Thema Münchener Bier irgendwie schon passt: Momentan läuft ja im ARD gerade die Serie "Oktoberfest 1900" mit ziemlich brachialen Szenen. Im Vorspann weist man darauf hin, dass die Geschichten auf wahren Begebenheiten beruhen....
von tinoquell
Donnerstag 17. September 2020, 16:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllen eines Aprikosenbiers
Antworten: 12
Zugriffe: 967

Re: Abfüllen eines Aprikosenbiers

Hallo, ich habe hier auch schon öfters eine "Konstruktion" gesehen, bei der ein (ausgekochter) Edelstahl - Topfkratzer (z.B. Rossmann) um das Saug - Ende des Abziehschlauchs gefummelt war. Durch die relativ große Oberfläche findet das Bier immer noch einen Zwischenraum und dann den Weg zum Schlauch....
von tinoquell
Sonntag 13. September 2020, 22:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fersehbeitrag: MDR vor Ort...im Hopfenland Prosigk
Antworten: 6
Zugriffe: 1148

Re: Fersehbeitrag: MDR vor Ort...im Hopfenland Prosigk

Danke für den Tipp, der Bericht ist sehr interessant!
von tinoquell
Sonntag 13. September 2020, 20:55
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 127
Zugriffe: 12545

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Zumindest laut offizieller Webseite ist auch das Tangermünder Kuhschwanzbier 1000 Jahre alt :Smile Jedenfalls haben die Schulzens mit ihrer Brauerei in der Altmark einiges losgetreten und die Gipsy Brauer scheinen sich dort die die Klinke in die Hand zu geben. Das Kuhschwanzbier wird dort gebraut, i...
von tinoquell
Sonntag 13. September 2020, 16:18
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 127
Zugriffe: 12545

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Hallo, ich hole das Thema nochmal hoch, weil ich in den letzten Tagen wieder zwei wunderbare Beispiele dafür erleben musste, woran es beim Thema Craft Bier meiner Meinung nach am stärksten krankt. Freitagabend, Magdeburg, "Hummels Brauhaus", ziemlich verwegen mit einem "HB" - Logo. Uns empfängt ein ...
von tinoquell
Donnerstag 10. September 2020, 23:19
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: neues Projekt: Hauskultur
Antworten: 21
Zugriffe: 2928

Re: neues Projekt: Hauskultur

Ein wunderbares Experiment, ich wünsche dir, das du da einige leckere Treffer landest! :thumbup

Viele Grüße
Tino
von tinoquell
Donnerstag 10. September 2020, 21:58
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Keptinis Teil 2
Antworten: 9
Zugriffe: 1358

Re: Keptinis Teil 2

:thumbsup
Sehr genial! Danke für die ausführliche Dokumentation!
Interessant, dass die Malzkohle keinen negativen Einfluss hat - wenn ich daran denke, wie penetrant eine auch nur kurz angebrannte Einkochermaische schmecken kann.

Also sehr zum Wohle und herzlichen Dank für die Infos!

Grüße
Tino
von tinoquell
Donnerstag 10. September 2020, 15:51
Forum: Rezepte
Thema: Grutbier
Antworten: 44
Zugriffe: 3854

Re: Grutbier

:Smile Dass erschließt sich, wenn du den Autor, Dr. Markus Fohr kennen lernst. Der ist für seine Lyrik und andere Wortspiele bekannt :thumbsup Warst du bei einem Fohrtrag von ihm? :Wink :thumbsup der ist gut! Ich habe ihn u.a. 2018 auf der Braubeviale erlebt, als er Deutscher Meister der Biersommel...
von tinoquell
Donnerstag 10. September 2020, 12:51
Forum: Rezepte
Thema: Grutbier
Antworten: 44
Zugriffe: 3854

Re: Grutbier

:Smile Dass erschließt sich, wenn du den Autor, Dr. Markus Fohr kennen lernst. Der ist für seine Lyrik und andere Wortspiele bekannt :thumbsup Danke fürs Verlinken der Arbeit! Grüße Tino PS: für meinen Geschmack ist das auch etwas zu dick aufgetragen. Aber Klappern gehört zum Handwerk. :Greets
von tinoquell
Donnerstag 10. September 2020, 11:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen Pellets vs. Dolden
Antworten: 30
Zugriffe: 5590

Re: Hopfen Pellets vs. Dolden

Hallo,

also ich kann ein kurzzeitiges Liegenlassen an der Luft zum Entfernen tierischer Eiweiße vor der Zugabe von Grünhopfen empfehlen (Suchbild) :Smile :
Hopfeneiweiß.JPG
Hopfeneiweiß
Hopfeneiweiß.JPG (72.37 KiB) 1602 mal betrachtet
Ja, leider bin ich zu spät dran, es gibt schon braune Stellen. Sieht aber auf dem Bild schlimmer aus als es ist.

VG
Tino
von tinoquell
Montag 7. September 2020, 11:44
Forum: Rezepte
Thema: Erstes Erstelltes Rezept aus Anlass
Antworten: 35
Zugriffe: 2830

Re: Erstes Erstelltes Rezept aus Anlass

20 g Nelken sind viel zu viel, die bereits genannten 6 Stück für 25l sind schon deutlich. Zu viel Nelken schlagen ganz schnell in einen üblen phenolischen Geschmack um.
Zur Winteridee würde ich nach dem Ausschlagen Honig verwenden und ggf. dafür den Karamellsirup reduzieren.

Gut Sud!
Tino
von tinoquell
Freitag 4. September 2020, 17:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: PYGMY Kompensatorhahn
Antworten: 28
Zugriffe: 2091

Re: PYGMY Kompensatorhahn

Der Tisch und der Zapfhahn sehen aus, als wurde schon Bier gezapft - der Kühler ist also schon in Betrieb. Ohne diesen Kühler zu kennen vermute ich stark, dass es sich um Kondenswasser handelt. Das schlägt sich an den Kaltteilen nieder und tropft runter. Wenn das Teil unten offen ist, sieht man das ...
von tinoquell
Donnerstag 3. September 2020, 15:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kann Autolysearoma Essig ähneln?
Antworten: 15
Zugriffe: 1023

Re: Kann Autolysearoma Essig ähneln?

Wobei ich den Zusammenhang zwischen einem kaputten Rührstäbchen und Essiggeruch nicht verstehe. Da ist doch hoffentlich außer Magnet & Glas nix weiter drin - oder?
Oder meinst du nur, dass der Starter nun sowieso hin ist?

Grundsätzlich würde ich bei Essiggeruch vermuten, dass die Hefe gekippt ist.
von tinoquell
Donnerstag 3. September 2020, 08:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wohin mit einem 30L Fass ?
Antworten: 40
Zugriffe: 3528

Re: Wohin mit einem 30L Fass ?

Also ich finde, die Jenni hat sich mit der Anmeldung & Frage hier schon überdurchschnittlich viel Mühe gemacht, das Fass legal loszuwerden.
Leider hat sie wenig problemlösende Hinweise erhalten. Wir sollten nun aber wirklich die Kirche im Dorf lassen.

Schönen Tag
Tino.
von tinoquell
Mittwoch 2. September 2020, 18:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wohin mit einem 30L Fass ?
Antworten: 40
Zugriffe: 3528

Re: Wohin mit einem 30L Fass ?

flying hat geschrieben:
Mittwoch 2. September 2020, 17:59
Jenni wollte vermutlich keine Belehrungen über Eigentumsverhältnisse sondern einfach nur jemanden der ihr das Fass für 30 Öcken abnimmt. Womöglich hat sie den sogar gefunden und wer könnte es ihr verdenken... :Angel
:Drink
von tinoquell
Mittwoch 2. September 2020, 16:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wohin mit einem 30L Fass ?
Antworten: 40
Zugriffe: 3528

Re: Wohin mit einem 30L Fass ?

Hmm, okay, also mein Getränkehändler ist eigentlich Großhändler mit einem Ladenlokal für Kalt-Schnell-Viel - Biere. Sobald die Pfandbanderole um das Fass ist und er die Marke führt, nimmt er zurück. Vielleicht ist ein Großhändler zugänglicher? Edit: Das soll kein "Industriebier" Bashing sein, es gib...
von tinoquell
Mittwoch 2. September 2020, 12:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wohin mit einem 30L Fass ?
Antworten: 40
Zugriffe: 3528

Re: Wohin mit einem 30L Fass ?

Hallo Jenni, kann es sich hierbei um ein Missverständnis handeln? Sowohl Becks als auch die "Frau von Trinkgut" befürchten, dass sie die das VOLLE Fass erstatten sollen? Ich denke, ein leeres (oder auch halbleeres) Becks- Fass sollte eigentlich jeder Händler für den Pfandpreis von 30,- zurücknehmen....
von tinoquell
Dienstag 1. September 2020, 22:13
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 15 hl auf historischer Anlage
Antworten: 26
Zugriffe: 3216

Re: 15 hl auf historischer Anlage

Danke Peter!

und danke für den Link zu deinem Bericht, den hab ich doch leider erst jetzt wahrgenommen. Ihr hattet offensichtlich genauso viel Spaß wie wir, aber du hast eindeutig bessere Bilder gemacht! Muss ich noch üben! :Drink

Grüße
Tino
von tinoquell
Dienstag 1. September 2020, 12:07
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 15 hl auf historischer Anlage
Antworten: 26
Zugriffe: 3216

Re: 15 hl auf historischer Anlage

Hallo, hier mal ein zugegeben sehr schlechtes Bild ohne eingebauten Läuterboden. Man kann aber die Anstiche für die 5 Quellgebiete erahnen. Der eingekreiste Anstich ist exakt in der Mitte des runden Bottichs. Für den beschriebenen "Whirlpool" war der Läuterboden ausgebaut und der mittlere Hahn blieb...
von tinoquell
Montag 31. August 2020, 20:09
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 15 hl auf historischer Anlage
Antworten: 26
Zugriffe: 3216

Re: 15 hl auf historischer Anlage

Vielen Dank für die netten Rückmeldungen! Tolle Sache und mal ein schönes Gegengewicht gegen den Hightech Fetisch. Da ich ja den ganzen Tag an Computer sitze und auch mit Messwerterfassung & SPS zu tun habe, sollte ich eigentlich mehr Hightech - affin sein. Aber ich sehe das Hobbybrauen als Ausgleic...
von tinoquell
Sonntag 30. August 2020, 20:55
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 15 hl auf historischer Anlage
Antworten: 26
Zugriffe: 3216

15 hl auf historischer Anlage

Guten Abend, ich hatte gestern Gelegenheit, in der Brauerei Vielau einen Sud "Vielauer Dunkel", ein süffiges, nicht ganz schwarzes Schwarzbier, mitzubrauen. Das ganze auf einer Anlage aus der Vorkriegszeit mit all den Dingen, die man nur noch aus alten Lehrbüchern kennt. Zwar war ich "nur" als Brauh...
von tinoquell
Mittwoch 26. August 2020, 22:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Projekt 2020: DIY
Antworten: 36
Zugriffe: 5616

Re: Projekt 2020: DIY

Oh, danke für die Erinnerung! Der Sturm heute hat mir meinen Magnum Hopfen vom Gerüst geholt, leider war der noch nicht ganz soweit. Mal sehen, ob ich was retten kann - Bilder folgen. Die Gerste ist geerntet und wartet derzeit auf das Dreschen. Da muss ich mir noch was einfallen lassen. Der Ertrag w...
von tinoquell
Mittwoch 26. August 2020, 21:00
Forum: Bierreisen
Thema: Europa Bierreise
Antworten: 8
Zugriffe: 1005

Re: Europa Bierreise

Also das fällt möglicherweise mehr unter "Bier im Allgemeinen" als unter "Craft Bier", aber ich kann die Besichtigung der Brauerei Fuller Smith & Turner London wärmstens empfehlen. Hier ist die Brauereigeschichte in die moderne Brauerei integriert, neben der Edelstahl - Sudpfanne findet sich der feu...
von tinoquell
Donnerstag 20. August 2020, 12:24
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauen im Schrebergarten
Antworten: 84
Zugriffe: 7596

Re: Brauen im Schrebergarten

Eine kleine Anekdote von meiner ersten Anmeldung vor vielleicht 17Jahren: Der Zollbeamte erklärte mir am Telefon die Verfahrensweise und die auszufüllenden Formulare und schloss damals sinngemäß mit den Worten „Ach so, und auf solche Spielchen, dass Würze ja noch kein Bier ist und damit auch noch ni...
von tinoquell
Mittwoch 22. Juli 2020, 22:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Projekt 2020: DIY
Antworten: 36
Zugriffe: 5616

Re: Projekt 2020: DIY

Hallo, heute mal wieder ein paar Bilder, diesmal vom Hopfen. Es ist nämlich etwas Interessantes passiert: Meine beiden Pflanzen habe ich irgendwann um 2007 / 2008 herum gekauft und seitdem breiten sie sich im Garten aus. In diesem Jahr nehmen sie auch ein Geländer in Beschlag, oben hat sich das scho...
von tinoquell
Sonntag 19. Juli 2020, 12:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Steinzeugflaschen, ja oder nein. Alternativen !
Antworten: 10
Zugriffe: 1254

Re: Steinzeugflaschen, ja oder nein. Alternativen !

Hallo, ich könnte mir Korbflaschen als Kompromiss vorstellen. Verschlossen mit Korken und Agraffe kannst du sicher brautechnisch den gewünschten CO2 Gehalt einstellen, beim Ausschenken dann aber trotzdem etwas "historischen" Flair verbreiten. Ich habe zum Mittelaltermarkt ein Jungbier ausgeschenkt, ...