Die Suche ergab 548 Treffer

von BrauFuchs
Mittwoch 15. August 2018, 22:20
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wann Maische pH messen und wie reagieren?
Antworten: 31
Zugriffe: 2746

Re: Wann Maische pH messen und wie reagieren?

Hallöchen, du willst es aber sehr genau nehmen. Da frage ich mich wie genau ist so ein Messgerät für den Hausgebrauch, wie kalibrierst du es und wie lagerst du die Sonde (in KCl-Lösung?)... WIe dem auch sei, du kannst nach dem Einmaischen den pH-Wert messen. Temperatur egal. Du musst ohnehin eine Pr...
von BrauFuchs
Donnerstag 18. Januar 2018, 00:37
Forum: Rezepte
Thema: 100% MüMa II
Antworten: 9
Zugriffe: 1895

Re: 100% MüMa II

Sehe ich nicht so leicht wie die anderen.... Die Enzymaktivität ist schon gewissermaßen eingeschränkt. Aber selbst mit langer Maltoserast 40 Minuten. Solltest du problemlos eine gut verzuckerte und jodnormale Würze mit hohem EVG hinbekommen. In meinen aktuellen Tests bezüglich meiner Masterarbeit ha...
von BrauFuchs
Dienstag 31. Mai 2016, 23:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Glutenfreie Braugerste entwickelt
Antworten: 17
Zugriffe: 1850

Re: Glutenfreie Braugerste entwickelt

Finde ich ja cool!
Von Radeberger ist das Pionier also?
4 kleine Flaschen kosten 6,49 € bei uns im Trinkgut, dreist wie man gesundheitlich kranke Menschen ausbeutet.
Leute die Alkoholkrank sind können sich den halben Liter für 29 cent besorgen. Schade....

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Montag 18. April 2016, 21:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hot and bothersome; alkoholischer (heisser) Geschmack/Aroma
Antworten: 13
Zugriffe: 1229

Re: Hot and bothersome; alkoholischer (heisser) Geschmack/Ar

Wenn sie schreiben diese Hefe kann nur bei 8-10 °C verwendet werden, verkaufen die nichts. Das war ein wenig zu leicht gläubig, anzunehmen man könne diese ganze Range ausnutzen ohne Einbußen machen zu müssen. Ein Helles lebt von einer kalten Gärung mit anschließender sehr langer kalter <6 °C Reifung...
von BrauFuchs
Montag 18. April 2016, 20:57
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zielstammwürze weit verfehlt
Antworten: 20
Zugriffe: 2114

Re: Zielstammwürze weit verfehlt

Wer oder was ist eine Gase?

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Freitag 8. April 2016, 23:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fernsehtipp: Schlenkerla in Bamberg
Antworten: 3
Zugriffe: 581

Re: Fernsehtipp: Schlenkerla in Bamberg

Sehr gut, besten Dank.
Mensch der BR haut aber auch welche raus in letzter Zeit. Mein ganzes Abendprogramm ist mittlerweile gefüllt. Und Montag Abend geht es schon weiter =)
von BrauFuchs
Mittwoch 30. März 2016, 22:45
Forum: Rezepte
Thema: Peanut butter
Antworten: 5
Zugriffe: 970

Re: Peanut butter

Also ich kenn das Bier zwar nicht, aber ich kenne eines, dass mit Haselnüssen gebraut wurde, deswegen nennt es aber keiner Nutellabier. Will heißen ich vermute hier Erdnussmus, was ja nichts anderes ist als Erdnussbutter (glaube ich). Ich habe mal Bier mit Schokolade gebraut. Es hat sich ein Ölfilm ...
von BrauFuchs
Dienstag 29. März 2016, 23:19
Forum: Rezepte
Thema: Rezept optimieren/Meinung
Antworten: 21
Zugriffe: 2039

Re: Rezept optimieren/Meinung

Nix für ungut, aber das ist extrem peinlich und leicht belustigend zugleich =)
Da war wohl alle Mühe umsonst, denn die Hefe macht das Bier...

Trinkbar wird beides allemale. Glückwunsch zum ungeplanten Experiment.

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Freitag 18. März 2016, 10:14
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Einsatz von Hopfenpellets aus früheren Ernten
Antworten: 6
Zugriffe: 1573

Re: Einsatz von Hopfenpellets aus früheren Ernten

Hi, lässt sich aus den Untersuchungen Informationen über die Neubildung unerwünschter Aromen entnehmen? Ich denke insbesondere an das gefürchtete Stinkefuß-Käsearoma... Wenn ich recht verstehe, inert verpackte Hopfenpellets = im Idealfall nicht angebrochene Packungen --> Kein Sauerstoff also auch k...
von BrauFuchs
Donnerstag 17. März 2016, 12:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierflaschen Farbe
Antworten: 17
Zugriffe: 1311

Re: Bierflaschen Farbe

Wenn du das Experiment aber durchziehen möchtest. Stelle ein paar der Klarglasflaschen und der Braunglasflaschen ins Licht. Dann hast du vermutlich nach einiger Zeit vier unterschiedliche Biere zu verkosten. Mach ich auch von Sud zu Sud, ist interessant wie sich das auswirkt. Und dann wundern sich d...
von BrauFuchs
Mittwoch 16. März 2016, 21:55
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grundausstattung
Antworten: 69
Zugriffe: 6772

Re: Grunsaustattung

Freut mich dass Afri schonmal meiner Meinung ist was den Bierstil betrifft, da wird er sicher nicht der einzige sein. Ich finde das Abfüllröhrchen allerdings sehr gut. Ich benutze es zusammen mit einem Silikonschlauch und kann dann im sitzen eine Kiste Bier in 4 Minuten befüllen und mit der anderen ...
von BrauFuchs
Mittwoch 16. März 2016, 21:46
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grundausstattung
Antworten: 69
Zugriffe: 6772

Re: Grunsaustattung

Mach bitte alles genau so. Das ist eine sehr gute Grundausrüstung und auch ein gutes und richtiges vorgehen, nur nimm nicht die Malzmischung Pils mit warmer Gärung. Das ist nichts für den Anfang und wird auch kein Pils. Wenn du Kölsch magst, dann eventuell. Aber dieser Stil verzeiht keine Fehler und...
von BrauFuchs
Mittwoch 16. März 2016, 15:27
Forum: Rezepte
Thema: James Squire Amber Ale
Antworten: 27
Zugriffe: 2165

Re: James Squire Amber Ale

Wozu Wasser? ich kann doch einfach 68 Grad einmaischen unddann von 64-65 Grad auf 66 hochheizen. Ja sicher kannst du das, deswegen finde ich das ganze rumdiskutiere hier albern. Diese Berechnungen gelten nur für Maischbottiche, wie sie standardgemäß in England genutzt worden/werden. Diese lassen si...
von BrauFuchs
Montag 14. März 2016, 12:57
Forum: Rezepte
Thema: Rezept optimieren/Meinung
Antworten: 21
Zugriffe: 2039

Re: Rezept optimieren/Meinung

Warum nennst du es Altbier? Mit der Schüttung wird das weder dunkel noch geht das in Richtung Alt. CaraRed ist für mich das Standard Caramelmalz und ist in fast jeden meiner Biere enthalten ob hell oder schwarz. Erst weitere Spezialmalze tragen dann zum jeweiligen Charakter des Bierstiles bei. Hier ...
von BrauFuchs
Donnerstag 3. März 2016, 15:26
Forum: Rezepte
Thema: James Squire Amber Ale
Antworten: 27
Zugriffe: 2165

Re: James Squire Amber Ale

Kannst du kurz sagen, für welche Malzsorten du dich entschieden hast?

Danke

Lukas
von BrauFuchs
Donnerstag 3. März 2016, 15:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Komischer Geschmack im Bier
Antworten: 44
Zugriffe: 4323

Re: Komischer Geschmack im Bier

Auch wenn es albern klingt... Hol dir im Aldi mal ein Maternus Gold oder Pilsener, falls man das so nennen darf. Auch wenn es weh tut probiere das mal. Die Vergären in kürzester Zeit bei sehr hohen Temperaturen (32 °C) untergärig und lagern das Zeug nicht. Dieser superscheußlige Geschmack kann evtl....
von BrauFuchs
Mittwoch 2. März 2016, 12:11
Forum: Rezepte
Thema: James Squire Amber Ale
Antworten: 27
Zugriffe: 2165

Re: James Squire Amber Ale

Was erstmal Fakt ist, dass der gute Freund hier sein zweiten oder dritten Sud ansetzen will und dass mit einem Clone Rezept. Dann bitte wieder den Fokus dorthin. Mein Vorschlag hat in der Tat nicht die Angaben aus dem Rezept berücksichtigt. Bin dennoch der Meinung ein Amber ohne CaraRed ist keines u...
von BrauFuchs
Dienstag 1. März 2016, 13:34
Forum: Rezepte
Thema: James Squire Amber Ale
Antworten: 27
Zugriffe: 2165

Re: James Squire Amber Ale

Moin, also ich habe heute mein Amber Ale abgefüllt, welches recht ähnlich war. 1. OG = Original Gravity also Stammwürze auf englisch FG heißt final gravity also Restextrakt und SRM ist die Einheit für die Malzfarbe, bei uns ist das EBC und lässt sich hier umrechnen. http://www.hobbybrauer-kompendium...
von BrauFuchs
Sonntag 28. Februar 2016, 13:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weizen oder Gerste Rauchmalz
Antworten: 17
Zugriffe: 990

Re: Weizen oder Gerste Rauchmalz

Ja das klingt höchst interessant und leider empfiehlt sich dazu vermutlich das Gerstenrauchmalz besser...
Ich weiß nicht ob sich das lohnt für dich neu zu bestellen? Ansonsten könnte ich wohl mit ein paar kg aushelfen ;)

Kannst ja bei Interesse mal schreiben.

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Samstag 27. Februar 2016, 20:16
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Ostwestfalen grüsst
Antworten: 8
Zugriffe: 641

Re: Ostwestfalen grüsst

Herzlich Willkommen heiße ich euch aus Lemgo. Sieht doch gut aus, finde solche Dokumentationen des Brautages als Video immer besonders spannend. Dein Vater ist ja königlich wie er das Geschehen fachmännisch kommentiert :Smile So sehe ich mich auch in dem Alter :Wink Er hat wohlgemerkt recht, dass di...
von BrauFuchs
Samstag 27. Februar 2016, 10:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weizen oder Gerste Rauchmalz
Antworten: 17
Zugriffe: 990

Re: Weizen oder Gerste Rauchmalz

Ich habe beide Rauchmalze verbraut. Wie du schon richtig erkannt hast kannst du ein Grätzer machen mit 100 % Schüttung Weizenrauchmalz, da es kaum rauchigen Geschmack abgibt. Das Gerstenrauchmalz ist da schon deutlicher in Richtung Rauch, aber ist null vergleichbar mit getorftem Whiskymalz. Ärgerlic...
von BrauFuchs
Freitag 26. Februar 2016, 17:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was gärt gerade bei euch?
Antworten: 329
Zugriffe: 54022

Re: Was gärt gerade bei euch?

Meine hopfengestopfte 6Korn Gose: IMG-20160223-WA0005.jpeg Das ist ja eine ziemlich krasse Kombination, wo ja jeder Bierstil als solches schon auf seine Art aromatisch ist und das in sehr verschiedenden RIchtungen. Zudem kenn ich auch keinen der Gose, 6Kornbier und Gestopfte Biere so gerne mag das ...
von BrauFuchs
Freitag 26. Februar 2016, 15:44
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Die Maiböcke sind schon wieder los (2017)
Antworten: 101
Zugriffe: 12240

Re: Die Maiböcke sind schon wieder los

Gutes Beispiel für einen Winterbock Kai :D

Der kam nämlich pünktlich zur Weihnachtszeit und schmeckt in der Tat äußerst gut.

Update das Einbecker Maibock vom letzten Jahr schmecht jetzt bzw. noch sehr gut und schön karamellig, nicht oxidiert oder sherryartig - kein Alterungsgeschmack

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Freitag 26. Februar 2016, 15:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zwei Hefen in einem Bier
Antworten: 5
Zugriffe: 1164

Re: Zwei Hefen in einem Bier

Die Inselbrauerei Rügen verwendet für jeden der 13 Sude 2 Hefe oder mehr. Ob das Vor- und Nachteile bringt muss man testen. Ist also keine unübliche Praxis wie ich sagen will. Oft verwendet für sehr starke Biere, wenn die eine schlapp macht kommt die andere alkoholtolerantere Hefe zum Einsatz. Gruß ...
von BrauFuchs
Montag 22. Februar 2016, 20:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärverlauf Weißbier normal?
Antworten: 10
Zugriffe: 1518

Re: Gärverlauf Weißbier normal?

kurzum. Jungbier ist weitaus nicht mehr so empfindlich wie Würze. Alkohol, CO2 und Temperatur, sowie ph-Wert schützen nun vor Infektionen. Manche (ich zum Beispiel) saugen das Bier mit dem Mund zum schlauchen an, mehr Keime kann man gar nicht ein bringen =) Deswegen mittlerweile Wasser im Schlauch v...
von BrauFuchs
Montag 22. Februar 2016, 19:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 6 Wochen Hauptgärung - zu lang?
Antworten: 15
Zugriffe: 1972

Re: 6 Wochen Hauptgärung - zu lang?

Bier schimmelt nicht, wenn es unter CO2 Atmosphäre steht. Außer du hast offen vergoren. In 6 Wochen kann nahe zu alles passieren. Kann Eiweiß sein - wie Bierschaum ja auch, unverzuckerte Stärke. Hefeausscheidungsprodukte oder eher wahrscheinlich Stoffwechselprodukte von anderen Mikroorganismen wie K...
von BrauFuchs
Montag 22. Februar 2016, 19:42
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Die Maiböcke sind schon wieder los (2017)
Antworten: 101
Zugriffe: 12240

Re: Die Maiböcke sind schon wieder los

Also ich war vor zwei Wochen zur Besichtigung in der Flensburger Brauerei und der Braumeister ganz stolz, dass der Frühlingsbock frisch abgefüllt wurde. Wurde auch direkt probiert. Entsprechend kalt und obwohl so frisch, sehr sehr mild. War quasi nichts auszumachen. Nicht malzig, nicht karamellig, n...
von BrauFuchs
Sonntag 14. Februar 2016, 19:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10884
Zugriffe: 963461

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Gude Habe gerade 20l MAIBOCK ( 17 Plato) gebraut. Wieviel Trockenhefe w3470 brauche ich. Habe 2x25 gr. Grüße Heiner Das reicht, bessere wäre es wenn du eher fragst, dann hättest du noch einen kleinen Starter machen können. Peile 10 °C +- 2 °C für die Hauptgärung an und lass dem ganzen Zeit, miss na...
von BrauFuchs
Sonntag 7. Februar 2016, 13:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 6 Wochen Hauptgärung - zu lang?
Antworten: 15
Zugriffe: 1972

Re: 6 Wochen Hauptgärung - zu lang?

Hatte Bier mal 4 Wochen in der Gärung, einziges Manko, absolut gar kein Schaum und ich möchte andere typischen Schaumbildungsfehler ausschließen! Geschmacklich keine Einbuße, da gestopft (Autolyse, obwohl ich denke dass Autolyse stattfand, da diese Hefefettsäuren den Schaum zerstörten).

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Sonntag 7. Februar 2016, 13:02
Forum: Rezepte
Thema: Suche Rezept für New Castle Clone
Antworten: 8
Zugriffe: 1120

Re: Suche Rezept für New Castle Clone

Wasser (medium) und etwas Karamell - fertig

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Sonntag 31. Januar 2016, 11:33
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzanteil bei beta glucanase
Antworten: 5
Zugriffe: 864

Re: Malzanteil bei beta glucanase

Am einfachsten bekommt man so etwas raus, wenn man die Spezifikationen der jeweiligen Malze einsieht. Man kommt dann zu dem Ergebnis, dass Pilsner Malz < 250 mg/l beta-Glucan enthält und Hafermalz 800 mg/l beta-Glucan aufweist. Dann ist es richtig eine Beta-Glucan-Rast bei 35-45 °C zu halten. Welche...
von BrauFuchs
Dienstag 26. Januar 2016, 19:10
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 1. Brautag - untergäriges Landbier
Antworten: 22
Zugriffe: 2332

Re: 1. Brautag - untergäriges Landbier

Also mein Bier ist immer wunderbar karbonisiert.
10 °C. 1,2 bar 30 sekunden - 10 Minuten, je nach Lust und das 1x wiederholen.
Das Bier war drucklos vergoren und dann geschlaucht in ein 30 L fass oder 3 10er.

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Dienstag 26. Januar 2016, 12:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Richtige Hefemenge - Wer hat nun bitte recht?
Antworten: 39
Zugriffe: 3891

Re: Richtige Hefemenge - Wer hat nun bitte recht?

Servus Alexander. Ich habe schon 25 Liter mit 2 Päckchen gemacht. War alles gut! Ich probier jetzt auch mal 50 Liter mit 3 Päckchen. Mutwillig ein sauberes Lager mit möglichst wenig Hefe zu erzwingen, ist wie ich finde nicht der richtige Weg, aber nun. Einen Starter machen und man kann auch so Geld...
von BrauFuchs
Montag 25. Januar 2016, 22:53
Forum: Rezepte
Thema: Heubier - Wieso? Weshalb? Warum?
Antworten: 23
Zugriffe: 2529

Re: Heubier - Wieso? Weshalb? Warum?

Captain Brewley hat geschrieben:Das wird dann so was: https://de.wikipedia.org/wiki/Heuaufguss - würde ich nicht trinken wollen und stinkt bestialisch.
Würde niemand trinken, deswegen würde es nicht sowas werden :P

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Montag 25. Januar 2016, 15:22
Forum: Rezepte
Thema: Heubier - Wieso? Weshalb? Warum?
Antworten: 23
Zugriffe: 2529

Re: Heubier - Wieso? Weshalb? Warum?

Kloster Neuzelle - Heubier googlen! Schmeckt wenig überzeugend, ist auch mit Heuextrakt gebraut. Die Variante Heu zum läutern verwenden ist schonmal gut, dann auch was für ein Heu, welches aus der Kleintierhandlung fänd ich zu langweilig. Wer also einen Bauern kennt... Extrakt entweder als Aufguss (...
von BrauFuchs
Montag 25. Januar 2016, 15:17
Forum: Rezepte
Thema: Frage zur Dekoktion
Antworten: 6
Zugriffe: 765

Re: Frage zur Dekoktion

In dem Link aus Beitrag #2 ist ein hilfreicher Artikel. Falls du deine zeitsparvariante nutzen möchtest: Einen Teil der jodnormalen Maische in den Läuterbottich geben, den anderen Teil 10-20 Minuten kochen und dann vermischen, sodass die Mischtemperatur möglichst nicht über 80 °C steigt. Ob diese ei...
von BrauFuchs
Montag 25. Januar 2016, 12:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Stechender Geruch bei Gärung. Normal?
Antworten: 24
Zugriffe: 2489

Re: Stechender Geruch bei Gärung. Normal?

Off-Topic, aber evtl trotzdem lustig... Neulich ein Bericht über Whisky gesehen, die Maische hat ca. 6-9 Vol.-% und der Moderator meinte doch glatt, man muss aufpassen wenn man seine Nase in den Gärbottich hält, die stechenden Alkoholdämpfe kribbeln ordentlich in der Nase :Ahh Ist alles nur CO2, pas...
von BrauFuchs
Montag 25. Januar 2016, 12:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 1.Sud - Rezept und Ablauf so ok?
Antworten: 13
Zugriffe: 1449

Re: 1.Sud - Rezept und Ablauf so ok?

sooo, der erste Sud ist geschafft! :Drink Habe eure guten Tipps beherzigt, zum Schluss musste ich dann aber dennoch beim Umfüllen nach dem Hopfenkochen ein Küchentuch als FIlter nehmen, es waren einfach noch zu viele Schwebstoffe enthalten und der Whirlpool war..naja, geht so :) Aber fürs erste Mal...
von BrauFuchs
Sonntag 24. Januar 2016, 19:03
Forum: Rezepte
Thema: 100% Haferbier
Antworten: 28
Zugriffe: 3755

Re: 100% Haferbier

Ich finde es wichtig, dass das Bier laut Foto einen schönen und deutlich erkennbaren Schaum hat. Lese immer wenn jemand das Wort Hafer liest, Schokolade oder Kakao liest. OH ne lass mal dann kannst du den Schaum gleich vergessen das wird nichts. Das Gegenteil ist der Fall, Fett in das fertige Bier -...
von BrauFuchs
Sonntag 24. Januar 2016, 18:58
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 1. Brautag - untergäriges Landbier
Antworten: 22
Zugriffe: 2332

Re: 1. Brautag - untergäriges Landbier

Jo das verkochst du ja ordentlich, dennoch alles richtig gemacht soweit, sehr gut.
60 Minuten kochen reichen auch vollkommen aus :Wink

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Sonntag 24. Januar 2016, 17:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verwendung von Panzerschläuchen
Antworten: 6
Zugriffe: 717

Re: Verwendung von Panzerschläuchen

Bei mir läuft das das Wasser aus der Klospülung durch und keine 95 °C heiße Flüssigkeit. Innen ist es auch nur Kunststoff, aber solche Metallgewebeschläuche werden auch als Dampfleitung genutzt, ich denke insgesamt kein Problem.

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Sonntag 24. Januar 2016, 17:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfängerfehler: Zu wenig Hefe bestellt?
Antworten: 12
Zugriffe: 1638

Re: Anfängerfehler: Zu wenig Hefe bestellt?

...ich bitte als Anfänger um Entschuldigung, nicht richtig gelesen zu haben. Allerdings habe ich nicht vorgeschlagen, mit einem halben Päckchen zu arbeiten, sondern lediglich angemerkt, dass es möglich ist. Soweit meine bescheidenen Erfahrungen zur angefragten Vorvermehrung... werde mich künftig be...
von BrauFuchs
Sonntag 24. Januar 2016, 17:28
Forum: Rezepte
Thema: Hoppy Lager
Antworten: 2
Zugriffe: 533

Re: Hoppy Lager

Hast Glück gehabt, fast hätte ich dich verklagen müssen, wegen des ähnlichen Namens :Bigsmile Die Rezepte sind ja auch recht ähnlich. Hoppy Pale Lager.JPG Bei mir war es auch eine Hopfenverwertung und wichtig war mir auch der UG-Charakter. Ich empfehle für die grundbittere einen soliden Bitterhopfen...
von BrauFuchs
Sonntag 24. Januar 2016, 17:21
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 1. Brautag - untergäriges Landbier
Antworten: 22
Zugriffe: 2332

Re: 1. Brautag - untergäriges Landbier

Glückwunsch zu dieser geilen Anlage, sonst rate ich ja immer davon ab als ersten Sud was untergäriges zu brauen, aber bei dir bin ich da zuversichtlich. Kannst du mir ungefähr sagen, welche Menge Würze du mit 16 °P hattest und wie viel Hauptguss und Nachguss du hattest und wie lange du geläutert has...
von BrauFuchs
Sonntag 24. Januar 2016, 17:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verwendung von Panzerschläuchen
Antworten: 6
Zugriffe: 717

Re: Verwendung von Panzerschläuchen

http://www.schlauch-profi.de/schlaeuche ... dampf/?p=1

Schau doch mal hier, Tüllen und Gewinde gibts dort auch um eine Verbindung herzustellen, falls der Panzerschlauch dann billiger ist und er im Heißbereich geeignet ist nimm dann eben den.
von BrauFuchs
Sonntag 24. Januar 2016, 17:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: 25L Sud in 10L Oscartonne - Eine Idee
Antworten: 7
Zugriffe: 983

Re: 25L Sud in 10L Oscartonne - Eine Idee

http://www.ebay.de/itm/1-Stuck-30-L-Liter-Eimer-leer-Leereimer-weis-Hobbock-Kunststoffeimer-mit-Deckel-/310830293907?hash=item485eede393:g:YyIAAOSwu4BVjlOR hab grade keinen besseren Link, ich habe damals einen für 5 € gefunden und versandkostenfrei, kannst ja mal recherchieren. Einen Hahn kannst du...
von BrauFuchs
Sonntag 24. Januar 2016, 17:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verwendung von Panzerschläuchen
Antworten: 6
Zugriffe: 717

Re: Verwendung von Panzerschläuchen

Also die sind alles andere als günstig! Ich verstehe nicht recht, du willst den quasi nutzen um vom Auslaufhahn bis zum Gärtank zu kommen oder vom Auslaufhahn zum Wärmetauscher ohne Panzerschlauch und um dann vom Tauscher die kalte Würze zum Gärtank befördern ? Da sollte es einfachere Lösungen geben...
von BrauFuchs
Sonntag 24. Januar 2016, 00:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung verläuft zu schnell -> Gärzeit verlängern?
Antworten: 7
Zugriffe: 830

Re: Gärung verläuft zu schnell -> Gärzeit verlängern?

So ist der Werdegang eines Hobbybrauers. Langsames herantasten. Ständiges dazulernen und dann bis hin zum eigenen Equipment und Maischebrauen =) Viel Spaß weiterhin. Hefe stirbt nicht ab, sondern schläft nur ein kommt dann der Zucker hinzu geht die Party weiter. Achtung beim Karbonisieren, dass du d...
von BrauFuchs
Samstag 23. Januar 2016, 16:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Komischer Geschmack
Antworten: 19
Zugriffe: 2179

Re: Komischer Geschmack

Kochendes Wasser in den Behälter und der Dampf tut sein übriges. Dampf reinigt, desinfiziert immer besser als Flüssiges Wasser, aufgrund der Oberflächenspannung die beim Dampf fehlt.
Ein Stunde kochen ist Verschwendung, was in 10 min nicht sauber ist, wird nicht mehr sauber.

Gruß
Lukas
von BrauFuchs
Samstag 23. Januar 2016, 16:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfängerfehler: Zu wenig Hefe bestellt?
Antworten: 12
Zugriffe: 1638

Re: Anfängerfehler: Zu wenig Hefe bestellt?

Scheinbar haben die anderen nicht richtig gelesen... Er will 23 L machen mit einer Packung. Also was du auf jeden Fall nicht machen solltest: wärmer vergären, die Hefe einfach drüber streuen und später was dazugeben macht wenig Sinn. Wichtig die Hefe 1-2 Tage vor dem Brautag rehydrieren die ganze, w...