Die Suche ergab 618 Treffer

von Bronkhorst
Samstag 20. Februar 2021, 16:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2440
Zugriffe: 390724

Re: Was braut Ihr am WE?

Ich habe heute ein Pils mit Diamant Hopfen gebraut.
Ich konnte die Würze bis 9°C aktiv mit dem Eintauchkühler herunterkühlen und direkt mit dem Bodensatz des Bieres davor anstellen.

Gruß Jens
von Bronkhorst
Freitag 12. Februar 2021, 20:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anstell- / Gärtemperatur bei W34/70?
Antworten: 42
Zugriffe: 2498

Re: Anstell- / Gärtemperatur bei W34/70?

Ich stelle das Jungbier bei diesem SVG in den Heizungskeller bei ca. 19 °C. Die letzten Zucker werden dadurch schnell und zuverlässig verstoffwechselt, die Gärnebenprodukte werden zügig abgebaut und (falls vorhanden) wird Diacetyl zuverlässig abgebaut. Dann kommt das Bier, je nach Hefe, in den Cold ...
von Bronkhorst
Sonntag 7. Februar 2021, 09:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anstell- / Gärtemperatur bei W34/70?
Antworten: 42
Zugriffe: 2498

Re: Anstell- / Gärtemperatur bei W34/70?

Ja, das ist überhaupt kein Thema! Das hab ich bei UG fast immer. Rieche ich inzwischen fast schon gerne😁 Das baut sich von alleine wieder ab. Aber lass es solange im Gärbottich. Ergibt sich in der Regel von selbst, da der Geruch bis zum Ende der Gärung weg ist. Füllst du mit den "faulen Eiern" ab, d...
von Bronkhorst
Samstag 6. Februar 2021, 10:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Niedriger Endvergärungsgrad. Woran liegt’s? Was kann helfen?
Antworten: 36
Zugriffe: 4245

Re: Niedriger Endvergärungsgrad. Woran liegt’s? Was kann helfen?

Ich habe regelmäßig Evgs >=80% mit folgendem Maischschema erreicht: Einmaischen 53 - 55°C Langsames aufheizen auf 65°C - Rast ca. 30min. Aufheizen auf 68°C - Rast ca. 30min. Nicht auf Abmaischtemperatur gehen, sondern 20min. Läuterruhe und dann anschwänzen. Außerdem Maische pH bei ca. 5,4. Schüttung...
von Bronkhorst
Samstag 6. Februar 2021, 09:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anstell- / Gärtemperatur bei W34/70?
Antworten: 42
Zugriffe: 2498

Re: Anstell- / Gärtemperatur bei W34/70?

Mit dem Bodensatz im Gärbottich, nachdem das Bier fertig vergoren ist, kannst Du gleich deinen nächsten UG Sud anstellen. Dann hast Du auch genug Hefe. Anstellen bei 8-9°C. Temperatur auf 10°C kommen lassen. Wenn die Hochkräusen fast verschwunden sind, langsam die Temperatur erhöhen (pro Tag 0,5-1K)...
von Bronkhorst
Freitag 5. Februar 2021, 16:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anstell- / Gärtemperatur bei W34/70?
Antworten: 42
Zugriffe: 2498

Re: Anstell- / Gärtemperatur bei W34/70?

Nein, nichts mehr reinwerfen. Bei 12°C weiter gären lassen.

Gruß Jens
von Bronkhorst
Donnerstag 4. Februar 2021, 19:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anstell- / Gärtemperatur bei W34/70?
Antworten: 42
Zugriffe: 2498

Re: Anstell- / Gärtemperatur bei W34/70?

... Was habe ich ggf. falsch gemacht - habe ich ggf. der Hefe durch das weitere Runterkühlen einen Kälteschock verpaßt oder war das einfach zu wenig Hefe? Erik Das sind die Hauptgründe, meiner Meinung nach. Ja, die Hefe startet in erster Führung nicht besonders. Aber, wenn man kalt anstellen und ve...
von Bronkhorst
Montag 25. Januar 2021, 21:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kahmhaut
Antworten: 22
Zugriffe: 1554

Re: Kahmhaut

Wenn ich es richtig verstanden habe hast du den Gärbottich (Hahn) nur mir Oxi gereinigt, aber nicht desinfiziert. Oxi ist kein Desinfektionsmittel! Das würde ich mit großer Wahrscheinlichkeit für die Ursache halten, neben der ebenfalls nicht zu vernachlässigen Gefahr, sich beim Hefe strippen etwas e...
von Bronkhorst
Dienstag 1. Dezember 2020, 14:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärführung Saflager W-34/70 -- Karbonisierung
Antworten: 11
Zugriffe: 1071

Re: Gärführung Saflager W-34/70 -- Karbonisierung

Raumtemperatur passt.

Jens
von Bronkhorst
Dienstag 1. Dezember 2020, 13:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen zum Solero Hopfen?
Antworten: 26
Zugriffe: 2828

Re: Erfahrungen zum Solero Hopfen?

Ich habe den Hopfen (Single Hop) gerade in einem Sour mit der Philly verwendet. Das Bier ist noch im Gärbottich, Gärung ist jetzt beendet. Ich habe 4 g/l in den Whirlpool gegeben. Als ich vor ein paar Tagen den Gärbottich geöffnet habe, um zu Spindeln, kam mir ein extremer Geruch von Mango/ Maracuja...
von Bronkhorst
Donnerstag 19. November 2020, 08:55
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe
Antworten: 138
Zugriffe: 13121

Re: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe

Hallo zusammen, ich habe am Dienstag auch eine Würze mit der Philly angestellt. Schüttung 100% Pilsner Malz, 1h bei 67°C gerastet. Jodprobe war normal. Auf 8 IBU gebittert. 2 Pck. auf ca. 26l Würze. Abgekühlt auf 21°C. Vorher Hefe in 220ml abgekochtem Wasser bei 31°C rehydriert. Würze nicht belüftet...
von Bronkhorst
Freitag 6. November 2020, 21:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ein Hoch dem deutschen (Aroma)Hopfen.
Antworten: 20
Zugriffe: 2005

Re: Ein Hoch dem deutscchen (Aroma)Hopfen.

Das kann ich gut nachvollziehen!
von Bronkhorst
Freitag 6. November 2020, 21:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ein Hoch dem deutschen (Aroma)Hopfen.
Antworten: 20
Zugriffe: 2005

Re: Ein Hoch dem deutscchen (Aroma)Hopfen.

Na, die deutschen Hopfen haben doch keinen schlechten Ruf. Die amerikanischen, neuseeländischen, australischen Hopfensorten sind bloß, und das sehe ich ganz persönlich so, gefälliger wenn er in großen Mengen wie im IPA und dessen Verwandten eingesetzt wird. Bei den deutschen, wohlgemerkt klassischen...
von Bronkhorst
Montag 19. Oktober 2020, 22:02
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Rauch IPA - 9 L BIAB - Mash in the Oven und Keg Gärung
Antworten: 6
Zugriffe: 1014

Re: Rauch IPA - 9 L BIAB - Mash in the Oven und Keg Gärung

Hi und danke für die Doku.
Sag mal, hast du schon mal was von DMS gehört?
Mir ist aufgefallen, dass du deine Würze nicht so stark und bei aufgelegtem Deckel gekocht hast.
Das müsste unweigerlich zu DMS geführt haben.
Geschmacklich äußert sich das durch Mais- oder Gemüsegeschmack.

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Sonntag 4. Oktober 2020, 14:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2440
Zugriffe: 390724

Re: Was braut Ihr am WE?

Bild
von Bronkhorst
Samstag 26. September 2020, 14:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reinigung der Kühlspirale
Antworten: 17
Zugriffe: 1607

Re: Reinigung der Kühlspirale

Bei mir kommt die Spirale sofort nach jedem Gebrauch in die Spülmaschine.
Immer super sauber.

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Dienstag 21. Juli 2020, 19:06
Forum: Zapfanlagen
Thema: Befestigung Tropfblech am Keezer
Antworten: 21
Zugriffe: 1930

Re: Befestigung Tropfblech am Keezer

Ich nutze seit Jahren Schweißmagnete.
Die halten gut!

Jens
von Bronkhorst
Donnerstag 16. Juli 2020, 15:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5147
Zugriffe: 1034501

Re: Was trinkt ihr gerade?

:Shocked Du bist echt ein knallharter Hund!

Prost
Jens
von Bronkhorst
Donnerstag 9. Juli 2020, 22:18
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 127
Zugriffe: 11645

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Danke Jan. Klar, stellt sich die Frage, wer gibt für Bier wieviel Geld aus? Da gibt es Unterschiede. Von Mensch zu Mensch von Land zu Land. Ich habe keine Ahnung von den belgischen Kaufgewohnheiten und deren Bereitschaft Geld für Bier auszugeben. Ich glaube aber auch nicht, dass der gemeine belgisch...
von Bronkhorst
Donnerstag 9. Juli 2020, 18:49
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 127
Zugriffe: 11645

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Die Craftbiere die wir meinen/ trinken konsumieren auch wir geneigten Biertrinker nicht kastenweise, sondern flaschenweisen. Im Vergleich zu den Standard Bieren von denen, wenn sie im Angebot sind, vielleicht gleich zwei oder drei Kästen gekauft werden macht die die verkaufte Menge einen riesen Unte...
von Bronkhorst
Donnerstag 9. Juli 2020, 18:29
Forum: Rezepte
Thema: IPA mit US-05 und trotzdem Körper
Antworten: 25
Zugriffe: 2942

Re: IPA mit US-05 und trotzdem Körper

Natürlich meinte ich CaCl2! Sorry!
Ich gebe auf 25l Ausschlag bis zu 15ml in den HG.

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Mittwoch 8. Juli 2020, 12:01
Forum: Zapfanlagen
Thema: Was läuft hier falsch?
Antworten: 34
Zugriffe: 2776

Re: Was läuft hier falsch?

Schraub den Zapfhahn mal ab und setz ihn gewissenhaft wieder an und Schraub fest. Beim Festschrauben darauf achten, dass du wirklich über die komplette Gewindelänge aufschraubst. Bei mir verkantet sich die Mutter manchmal, dann fühlt es sich so an, als ob es fest wäre.

Jens
von Bronkhorst
Mittwoch 8. Juli 2020, 11:50
Forum: Zapfanlagen
Thema: Was läuft hier falsch?
Antworten: 34
Zugriffe: 2776

Re: Was läuft hier falsch?

Auf jeden Fall!

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Mittwoch 8. Juli 2020, 11:49
Forum: Rezepte
Thema: IPA mit US-05 und trotzdem Körper
Antworten: 25
Zugriffe: 2942

Re: IPA mit US-05 und trotzdem Körper

Man kann auch NaCl2 und, oder einfaches Meersalz nutzen um etwas mehr Vollmundigkeit ins Bier zu bringen. Es wirkt dadurch auch weicher.
Ich nutze NaCl2 bei jedem meiner Biere.

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Freitag 19. Juni 2020, 19:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2440
Zugriffe: 390724

Re: Was braut Ihr am WE?

Heute habe ich mit einer Mango Gose angefangen. Gerade säuert die Würze mit Hilfe von zwei Fläschchen Yakult bis morgen Mittag.
Dann wird gekocht und mit der WLP 029 in 3. Führung angestellt.

Das erste Mal, das ich mir die bösen Lactos in die Brauerei hole - ganz schön aufregend!

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Montag 8. Juni 2020, 07:41
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Der 50. Sud: ein "Pils" mit Kveik
Antworten: 46
Zugriffe: 5846

Re: Der 50. Sud: ein "Pils" mit Kveik

Warum sonst haben wir dieses Hobby so gerne, wenn nicht wegen des Putzens? ;-)

Danke für die schöne Doku.

Jens
von Bronkhorst
Sonntag 5. April 2020, 08:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5147
Zugriffe: 1034501

Re: Was trinkt ihr gerade?

Habe ich auch schon gebraut und war sensationell!
Hat super geschmeckt und steht deswegen auch für dieses Jahr wieder auf dem Plan.

Danke für das Rezept,

Jens
von Bronkhorst
Samstag 7. März 2020, 19:50
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 300
Zugriffe: 44044

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Gibt es einen Übergangsstutzen von der Kegfittingmuffe auf Triclamp?

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Freitag 6. März 2020, 07:36
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 300
Zugriffe: 44044

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Ach, dann würden die Griffe fehlen und seitliche Griffe würden wieder mehr kosten.
von Bronkhorst
Freitag 6. März 2020, 07:33
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 300
Zugriffe: 44044

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Braucht man den blauen Kragen? Würde mich, glaube ich, beim alltäglichen Handling eher stören.

Danke für das tolle Projekt.

Jens
von Bronkhorst
Dienstag 3. März 2020, 19:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kölsch Hefe "G03 - Dieter"
Antworten: 6
Zugriffe: 1053

Re: Kölsch Hefe "G03 - Dieter"

Danke für die Info.

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Freitag 28. Februar 2020, 07:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5147
Zugriffe: 1034501

Re: Was trinkt ihr gerade?

Wie ist es denn geworden? Zufrieden?

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Donnerstag 20. Februar 2020, 21:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Lallemand Lalbrew New England
Antworten: 26
Zugriffe: 4248

Re: Lallemand Lalbrew New England

Super Info!
Ich habe mir auch gerade 2 Päckchen davon gekauft und wollte die in einem Sud mit verdammt viel Mosaic versenken.
Ich glaube das lasse ich jetzt sein.

Jens
von Bronkhorst
Donnerstag 20. Februar 2020, 07:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was gärt gerade bei euch?
Antworten: 429
Zugriffe: 90348

Re: Was gärt gerade bei euch?

Hast du die L17 ohne Starter zu gegeben?

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Donnerstag 20. Juni 2019, 15:32
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 105
Zugriffe: 17886

Re: Brut IPA

Paule hat sein Rezept gelöscht, auch von seiner Seite.

Jens
von Bronkhorst
Freitag 14. Juni 2019, 18:19
Forum: Rezepte
Thema: Ananas im IPA
Antworten: 15
Zugriffe: 2259

Re: Ananas im IPA

Vic Secret hat Ananas in der Aromen Beschreibung.
Ich habe aber noch keine Erfahrung damit gemacht.

Jens
von Bronkhorst
Mittwoch 12. Juni 2019, 19:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 8991

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Ich würde die Hefe auch gerne ausprobieren.

Danke für die Aktion und Gruß

Jens
von Bronkhorst
Sonntag 26. Mai 2019, 15:32
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Open Air in Bonn :)
Antworten: 4
Zugriffe: 1583

Re: Open Air in Bonn :)

Hey Henning,
schöne Doku!
Sag mal, kennst du den Bonner Stammtisch?
Einmal im Monat, immer Donnerstags. Wird hier immer angekündigt. Vielleicht sieht man sich ja mal.

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Donnerstag 23. Mai 2019, 07:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Laborglas behandeln zwecks Sterilisation
Antworten: 29
Zugriffe: 2727

Re: Laborglas behandeln zwecks Sterilisation

Ich sprühen das Borsolit Glas mit 70%igem Isopropanol aus und lasse es eine Weile stehen. Dann fülle ich etwas Wasser ein, stelle es auf die Kochplatte und koche das Wasser ca. 10 bis 15 min. Fertig.

Jens
von Bronkhorst
Donnerstag 18. April 2019, 20:58
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mein zweites gebrautes Bier
Antworten: 25
Zugriffe: 4218

Re: Mein zweites gebrautes Bier

Kloster Bier in 0,33l Flaschen abgefüllt und das Weißbier in 0,5l bei gleicher Zuckermenge?

Kronkorken nicht dicht?
von Bronkhorst
Donnerstag 18. April 2019, 20:57
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mein zweites gebrautes Bier
Antworten: 25
Zugriffe: 4218

Re: Mein zweites gebrautes Bier

Dauer der Hauptgärung = Dauer der Nachgärung ist ein guter Richtwert...
Temperatur während der Nachgärung?

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Donnerstag 18. April 2019, 20:03
Forum: Rezepte
Thema: Amber Ale/Brwon Ale - Fruchtig, tropisch
Antworten: 26
Zugriffe: 3044

Re: Amber Ale/Brwon Ale - Fruchtig, tropisch

Ich glaube das wird zu süß und "dick", wenn du weißt was ich meine. 14°P + 10% Cara+Windsor Hefe (die bei der Schüttung und 68°C Kombirast bestimmt unter 70% V° landen wird) ergibt meiner Meinung nach ein nicht gut trinkbares Bier. Ich würde die US-05 nehmen und bei 66°C maischen und mit den IBUs au...
von Bronkhorst
Montag 25. März 2019, 20:16
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Einweihungssud Headless Brewing Braukeller
Antworten: 27
Zugriffe: 5389

Re: Einweihungssud Headless Brewing Braukeller

Super, danke Jan!

Jens
von Bronkhorst
Sonntag 24. März 2019, 13:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CC Kegs vs NC Kegs
Antworten: 21
Zugriffe: 2294

Re: CC Kegs vs NC Kegs

Neu CCs bekommst du z.B bei Candirect.

Gruß
Jens
von Bronkhorst
Sonntag 17. März 2019, 20:22
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Headless kleiner Bruder
Antworten: 160
Zugriffe: 30922

Re: Headless kleiner Bruder

Jetzt wird es aber mal langsam Zeit für die erste "Headless Kleiner Bruder-Ale-Doku"!

Gruß und danke bis hier hin,

Jens
von Bronkhorst
Sonntag 24. Februar 2019, 09:23
Forum: Rezepte
Thema: Saisonbier
Antworten: 5
Zugriffe: 1133

Re: Saisonbier

Ja, ein Saison ist würzig, fruchtig. Wie würzig und fruchtig hängt aber in erster Linie und ganz besonders vom Hefestamm ab und welche Gärtemperatur das Jungbier hatte! Außerdem halte ich das Hopfenschema in dem von dir nachgebrauten Rezept, ebenfalls die "Würzigkeit" sehr betonend. Saison Hefen sin...
von Bronkhorst
Freitag 1. Februar 2019, 10:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Weizenhefe Favoriten
Antworten: 20
Zugriffe: 2446

Re: Weizenhefe Favoriten

Gestrippte Schneider Hefe finde ich passend!

Jens
von Bronkhorst
Sonntag 6. Januar 2019, 09:12
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Braudoku Sudnr. 35 oder so - Pils "Mandarina Bavaria"
Antworten: 13
Zugriffe: 2556

Re: Braudoku Sudnr. 35 oder so - Pils "Mandarina Bavaria"

Schöne Doku!
Das Aufgeräumte gefällt mir, wirkt routiniert.
Was mir nicht so gut gefällt ist das heben der vollen Töpfe, birgt meiner Meinung nach unnötig Risiken.

Das Rezept klingt sehr gut, berichte bitte wie es geworden ist.

Danke und Gruß

Jens