Die Suche ergab 883 Treffer

von fg100
Dienstag 22. September 2020, 15:35
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kleine Brauanlage für die Rezeptentwicklung - Malzrohr oder doch nicht?
Antworten: 5
Zugriffe: 69

Re: Kleine Brauanlage für die Rezeptentwicklung - Malzrohr oder doch nicht?

Wie im vorgehenden Beitrag kannst du deine Vorgaben eher mit Einkocher oder Topf mit Induktionsplatte erfüllen. Steuerung braucht man eigentlich nicht. Geht auch super ohne. Kannst dir ja selbst eine Meinung bilden, warum es Treads mit über 1000 Beiträgen gibt, die die Optimierung von Malzrohranlage...
von fg100
Dienstag 15. September 2020, 08:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rührwerk und Läuterspirale
Antworten: 15
Zugriffe: 781

Re: Rührwerk und Läuterspirale

Zu feines Schrot mit zu viel Mehl.
von fg100
Freitag 11. September 2020, 21:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 32
Zugriffe: 1991

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Naja, eine einfache Handhabung ist das aber nicht gerade. Der Becher ist vermutlich aus Glas, sonst könnte man genauso einen Abfüller aus Kunststoff nehmen. Im Heißbereich bin ich auch ein Fan von Edelstahl. Aber im Kaltbereich, auch in Hinsicht auf die kurze Kontaktzeit wie z.B. beim Abfüllen mit d...
von fg100
Sonntag 6. September 2020, 08:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 32
Zugriffe: 1991

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Ich glaube, jetzt fülle ich auch wieder mit Abfüllröhrchen ab. Ist ein es der besten Hilfsmittel. Aber lass die Feder weg. Läuf besser und "rattert" nicht mehr. Und am Ende kann man die Flaschen dadurch gut voll machen, indem man denn Stift leicht gegen den Hals drückt. Mit Feder geht das nur schwe...
von fg100
Samstag 5. September 2020, 19:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 32
Zugriffe: 1991

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Wenn es das ist

https://www.hobbybrauerversand.de/Abfuellroehrchen

Einfach kräftig das Ventil abziehen.
Die Feder weglassen. Braucht man nicht. Geht ohne besser.
von fg100
Samstag 5. September 2020, 17:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 32
Zugriffe: 1991

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Wenn du gut ohne zurecht kommst ist das ja gut.
Ich persönlich finde das aber schon eine große Erleichterung.
Die kann man übrigens recht gut komplett zerlegen und somit gut reinigen. Aber nicht mit kochend heißem Wasser. Da verziehen die sich ansonsten kräftig.
von fg100
Samstag 5. September 2020, 13:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kaufempfehlung Malzmühle
Antworten: 14
Zugriffe: 864

Re: Kaufempfehlung Malzmühle

Kompakt mit 12V ist absolut grenzwertig. Mag bei entsprechend starkem Netzteil und sehr gutem Motor funktionieren. Bei vielen die ich kenne ging es nicht zufriedenstellend.
von fg100
Freitag 4. September 2020, 08:35
Forum: Braugerätschaften
Thema: Anfängerfrage: Einkocher oder Brauanlage sinnvoll?
Antworten: 24
Zugriffe: 1413

Re: Anfängerfrage: Einkocher oder Brauanlage sinnvoll?

Zwei 3,5kW Induktion Hendi wo eine schon da ist und auch so genutzt wird Zwei 36-40l Kessel Thermobehälter mit Läuferschlange oder Behälter mit Läuferboden Kühlschlange Wieso einen Läuterbehälter? Läuterspirale in den Maischebottich und von dort aus direkt in den Kochbehälter läutern. Das wäre was ...
von fg100
Donnerstag 3. September 2020, 08:14
Forum: Braugerätschaften
Thema: Brauen mit dem Grainfather
Antworten: 3
Zugriffe: 245

Re: Brauen mit dem Grainfather

Hier gibt es extra einen Beitrag dazu.
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... rainfather
Da wirst du bestimmt fündig.
von fg100
Mittwoch 26. August 2020, 17:28
Forum: Braugerätschaften
Thema: Bester Wert alles in einem Brausystem?
Antworten: 6
Zugriffe: 549

Re: Bester Wert alles in einem Brausystem?

:P
wetromix4 hat geschrieben:
Mittwoch 26. August 2020, 15:38
Das heißt, ich würde es vorziehen, nicht mit einem einfachen Setup zu beginnen und dann zu einem teureren überzugehen.
Hier bekommst du qualitativ hochwertige Brauausrüstung.
www.kaspar-schulz.de
von fg100
Sonntag 23. August 2020, 19:57
Forum: Braugerätschaften
Thema: Ersatzdeckeln Klarstein Mundschenk XXL
Antworten: 13
Zugriffe: 678

Re: Ersatzdeckeln Klarstein Mundschenk XXL

Nur mal als Idee.
Die Deckel sehen doch aus wie normale Glasdeckel von einem Kochtopf. So was müsste man doch bekommen.
Und dann mit einem Glasbohrer ein Loch reinbohren. Ggf. macht das ein Glaser.
von fg100
Freitag 14. August 2020, 16:28
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?
Antworten: 45
Zugriffe: 2906

Re: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?

Achso, und nochmal zur Braumeister. Ich weiß natürlich, dass es so etwas wie eine Braumeister nicht braucht, trotzdem würde es vielleicht ein bisschen was bequemer machen. Und ich träume schon seit 7 Jahren von ihr sozusagen - vielleicht ist das sogar der größere Punkt. Andere träumen halt von "tol...
von fg100
Freitag 14. August 2020, 10:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Obergärige Hefe unten abgesetzt
Antworten: 15
Zugriffe: 763

Re: Obergärige Hefe unten abgesetzt

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Freitag 14. August 2020, 09:06
Deckel drauf, zu lassen und eine Woche warten.

PS: Wir sind hier unter Hobbybrauern und duzen uns alle.
Die steht doch schon zwei Wochen. Ich würde die, falls Endvergoren, abfüllen. Die Klärung kommt dann schon bei der Reifung.
von fg100
Donnerstag 13. August 2020, 09:35
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?
Antworten: 45
Zugriffe: 2906

Re: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?

Okay, ich sehe schon, du magst die Malzrohre garnet. :Smile Vermutlich ist das in gewissen Maße auch so. Ich hab halt schon aus Interesse an der Technik vieles ausprobiert und getestet und angesehen. Siehe hierzu z.B. den Test eines der ersten Grainfather hier in D. https://stixbraeu.de/grainfather...
von fg100
Mittwoch 12. August 2020, 23:33
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?
Antworten: 45
Zugriffe: 2906

Re: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?

Hi zusammen, also man spart mit dem dem BM keine Arbeit (vor allem keine Putzarbeit), aber Zeit spart man schon, in dem man während der Maischarbeit des BM sonstige Vorbereitungen erledigt (Hopfen vorbereiten, Gärfass reinigen, Vorbereitungen für Hefe treffen). Wo ist hier der Vorteil vom BM. Das G...
von fg100
Mittwoch 12. August 2020, 13:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?
Antworten: 45
Zugriffe: 2906

Re: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?

Wenn ein Tauchsieder zum Hochheizen verwendet sind das in etwa 10 min.
Aber auf die kommt's bestimmt nicht an.

Das einfache daran ist aber, dass man sich das Rühren zum Hochheizen spart.
von fg100
Mittwoch 12. August 2020, 12:57
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?
Antworten: 45
Zugriffe: 2906

Re: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?

Wenn du kleine Sude machen möchtest, dann kann ich dir nur folgendes Vorgehen empfehlen. Einmaschen mit kompletten Wasser (Haupt- und Nachguss) bis der Einkocher knapp voll ist. Kombirast bis jodneutral oder max 60 min. Während der Rast, Deckel drauf nicht heizen und nicht rühren. Höchstens im Wint...
von fg100
Mittwoch 12. August 2020, 11:28
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?
Antworten: 45
Zugriffe: 2906

Re: Braumeister 20 (Plus): Zeitersparnis gegenüber Einkocher?

Da du nicht schreibst welche Geräteschaften du genau verwendest gehe ich mal davon aus, dass du einen Einkocher und einen Läuter-/Gärbehälter hast und die Maische dann vom Einkocher zum Läutern in den Eimer umschöpfst und hier eine Läuterrast einlegst. Als Zeitersparnis beim Braumeister kannst du vo...
von fg100
Dienstag 4. August 2020, 21:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllen aus dem Gäreimer
Antworten: 18
Zugriffe: 836

Re: Abfüllen aus dem Gäreimer

Okay, dann ist das einfacher als ich dachte... So ist es - und das gilt leider nicht für viele Dinge beim Brauen... Doch, vieles ist einfacher als es oftmals propagiert wird. Das geht nur als Beispiel los beim Genauigkeitswahn bei den Rasttemperaturen über die Desinfektionshysterie bis zu Ausstatun...
von fg100
Dienstag 4. August 2020, 20:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllen aus dem Gäreimer
Antworten: 18
Zugriffe: 836

Re: Abfüllen aus dem Gäreimer

Geht auch gut ohne ColdCrash. Die Hefe setzt sich relativ gut am Boden ab wenn ausgegoren ist. Vor allem den Eimer möglichst nicht rumtragen oder sonst irgendwie groß bewegen um keine Hefe aufzuwirbeln.. Durch den etwas höher liegenden Auslauf bleibt die Hefe im Eimer Viel einfacher geht's kaum Und ...
von fg100
Sonntag 2. August 2020, 20:41
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutern
Antworten: 12
Zugriffe: 747

Re: Läutern

Ist jetzt nicht ganz das Thema, aber ich hab mir einen Läuterfreund gekauft (kurz und gerade). In meinen Gäreimer kann ich den nur locker in den Auslasshahn reinstecken, er hat noch ein wenig Spiel. In einem Thread über die Läuterhexe hab ich was über reinschrauben und T Stück gelesen. Muss ich da ...
von fg100
Montag 27. Juli 2020, 21:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: eigene Braugerste mälzen lassen - wo???
Antworten: 18
Zugriffe: 1385

Re: eigene Braugerste mälzen lassen - wo???

Lindenbräu mälzt nach meinem Wissen kleine Mengen selber.
Einfach mal anfragen.
www.lindenbraeu.de
Entfernung kommt halt darauf an wo du wohnst.
Von Frankfurt aus sind es etwas über 200 km.
von fg100
Donnerstag 23. Juli 2020, 13:51
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 30l-Keg mit NC-Deckel für Gärung
Antworten: 11
Zugriffe: 1101

Re: 30l-Keg mit NC-Deckel für Gärung

Wer sich so was basteln möchte. Fragt doch eine Firma die Laserschneiden kann. Ist vermutlich nicht einmal so teuer.
von fg100
Sonntag 19. Juli 2020, 19:32
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läuterhexe Verlegung im Kreis oder als Niere/Herz?
Antworten: 19
Zugriffe: 1614

Re: Läuterhexe Verlegung im Kreis oder als Niere/Herz?

Erst wollte ich es in "kurze, Frage kurze Antwort" schreiben, aber ich fürchte schon fast, dass es die kurze Antwort darauf gar nicht gibt...? Genau so ist es. Vor allem kommt es darauf an welche Version du hast. Wenn du einen Läuterfreund von Brauhardware hast, dann einfach so kürzen, dass es eine...
von fg100
Samstag 18. Juli 2020, 17:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rührautomatik vs. Maischpaddel
Antworten: 24
Zugriffe: 1386

Re: Rührautomatik vs. Maischpaddel

LedePilsener hat geschrieben:
Samstag 18. Juli 2020, 17:31
....
Gibt es aus eurer Sicht einen triftigen Grund auf eine Automatik umzusteigen?
....
Ja, wegen der Freude am Bau der Automatisierung.
Aus brautechnischer Sicht rühren manche auch 200l noch problemlos von Hand.
von fg100
Mittwoch 15. Juli 2020, 12:43
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1153
Zugriffe: 186085

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Hallo Martin,
du musst dich da nicht rechtfertigen wie du es gemacht hast. Ist ja deine Sache.

Übrigens: die Idee mit dem Flaschenzug und dem Verschieben find ich super.
Auch die Lösung für den Tropfschutz und die Befestigung mit den Spannbändern ist interessant.
Grüße Franz
von fg100
Mittwoch 15. Juli 2020, 09:05
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1153
Zugriffe: 186085

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

...der is aber schon beim kleinsten MS hilfreich: ich hab mir ne Fahrradaufhängung von Aldi geholt und braue im IKEARegal, damit kann ich dann die Maische ganz sutsche hochziehen beim Läutern, ohne dass es sauerstoffeintragsreich plättert. Mit dem MS fahr ich dann Schlitten unter die Brüdenhaube, d...
von fg100
Samstag 11. Juli 2020, 23:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: So einfach wie möglich (Brauanlage)
Antworten: 18
Zugriffe: 1237

Re: So einfach wie möglich (Brauanlage)

Und noch eine kleine Anmerkung.
Das geht genau so mit zwei einfachen analogen Einkocher. Z.b. von Weck oder Bielmeier.
von fg100
Samstag 11. Juli 2020, 23:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: So einfach wie möglich (Brauanlage)
Antworten: 18
Zugriffe: 1237

Re: So einfach wie möglich (Brauanlage)

Hi fg100, das klingt jetzt nach der perfekten Lösung. Ist es auch. Als Topf eignet sich jeder induktionsgeeignete Topf. Mit Isolierung ist auch Isomatte, oder ähnliches gemeint. Topf mit Deckel reicht zum Gären allemal. Vergiss das mit dem blubbern mittels Gärverschluss. Kommt irgendwie vom der Wei...
von fg100
Samstag 11. Juli 2020, 23:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: So einfach wie möglich (Brauanlage)
Antworten: 18
Zugriffe: 1237

Re: So einfach wie möglich (Brauanlage)

Einfach ist alles, wo du wenig bewegen musst und wenig zu reinigen hast. Und noch was zum Thema BIAB. Ich kenne keinen Einzigen der damit wirklich glücklich geworden ist und das längerfristig gemacht hat. Ich. Und hunderte Amis.... Dich kenne ich nicht und auch keinen Ami. Spaß beiseite. Übelste Au...
von fg100
Samstag 11. Juli 2020, 23:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: So einfach wie möglich (Brauanlage)
Antworten: 18
Zugriffe: 1237

Re: So einfach wie möglich (Brauanlage)

Einfach ist alles, wo du wenig bewegen musst und wenig zu reinigen hast. Und noch was zum Thema BIAB. Ich kenne keinen Einzigen der damit wirklich glücklich geworden ist und das längerfristig gemacht hat. Auch ein Thermoport ist aus meiner Sicht Quatsch. Man muss da immer in einem zweiten Behälter h...
von fg100
Freitag 3. Juli 2020, 19:55
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps gesucht Windischeschenbach/Tschechien und Umgebung
Antworten: 12
Zugriffe: 1046

Re: Tipps gesucht Windischeschenbach/Tschechien und Umgebung

flying hat geschrieben:
Freitag 3. Juli 2020, 16:52
Das gebackene Karpfenfilet mit Kartoffelsalat und dazu ein Zoigl...ein Gedicht! Allein dafür lohnt sich die Reise.
Würde mich wundern wenns im Moment Karpfen gibt.
von fg100
Donnerstag 11. Juni 2020, 09:04
Forum: Braugerätschaften
Thema: Edelstahl Einkocher mit 2" Hahn zum Abmaischen?
Antworten: 18
Zugriffe: 1452

Re: Edelstahl Einkocher mit 2" Hahn zum Abmaischen?

Hallo Bert, ein 2‘‘-Hahn mit Scheibenventil aus Edelstahl ist bestimmt doppelt so teuer wie ein Einkocher. Mal abgesehen von den Problemen beim Schweißen wegen der dünnen Kesselwand. Kann dem nur zustimmen. Warum läuterst du nicht direkt aus dem Einkocher direkt in den Kochtopf (2ter Einkocher oder...
von fg100
Samstag 6. Juni 2020, 13:14
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Sind diese Mühlen in Ordnung - ?
Antworten: 17
Zugriffe: 2233

Re: Sind diese Mühlen in Ordnung - ?

bodomalo hat geschrieben:
Samstag 6. Juni 2020, 10:52
Spricht etwas gegen die Quetschfreund? (weil hier so viele von "Deutsche Hersteller" sprechen)
Mir gefällt die Auffang-Box
Ist doch auch "Made in Germany" und nach meinen Erfahrungen einwandfrei.
von fg100
Samstag 6. Juni 2020, 13:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sinn einer Malzmühle in der 20l-40l Klasse?
Antworten: 42
Zugriffe: 5870

Re: Sinn einer Malzmühle in der 20l-40l Klasse?

. Ich hab auch keinen Platz für mehr als 5-6 Kübel im Keller (Wohnung!). Aus Erfahrung fehlt meistens doch irgendwas. Hefe, der passende Hopfen usw. Wenn du lokal da niemanden hast, bei dem du schnell mal was holen kannst, dann steht doch wieder bestellen an. Somit würde ich mir die ganze Lagerhalt...
von fg100
Samstag 9. Mai 2020, 06:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1153
Zugriffe: 186085

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Hallo Winfried, mir ging es nicht um Abschaltung, richtiges Maischen und Schroten... Mir ging es um Leistungsanzeigen des Gerätes, die völlig irrelevant zu den tatsächlich aufgenommenen Leistungen sind. Lies bitte doch nochmal genauer meinen Beitrag. Gut Sud Drake Hat er doch genau erklärt. "Es ist...
von fg100
Sonntag 26. April 2020, 14:54
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Smoked Mild mit the brew bag
Antworten: 11
Zugriffe: 990

Re: Smoked Mild mit the brew bag

Hallo Kristoffer(?), du brauchst dich nicht zu rechtfertigen wie du es machst. Kann jeder wie er möchte. Denn Sinn sehe ich nach wie vor aber noch nicht. Wenn du keinen Nachguss machst, dann kannst du auch bei Verwendung einer Lauterspirale einfach voll den Ablasshahn aufmachen und schnell abläutern...
von fg100
Sonntag 26. April 2020, 10:09
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Smoked Mild mit the brew bag
Antworten: 11
Zugriffe: 990

Re: Smoked Mild mit the brew bag

Die Idee mit dem Sous Vide Stab finde ich super, aber den Vorteil z.B. gegenüber einer eingebauten Lauterspirale sehe ich nicht. Im Gegenteil. Du lässt die Würze in einen anderen Topf zum Kochen und hantierst zusatzlich mit einem tropfenden und sabbernden Sack rum. Das ist doch zusätzliche Arbeit. W...
von fg100
Mittwoch 22. April 2020, 21:57
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Geschmacksfrage: Schneider Tap 7 vs. Gutmann
Antworten: 39
Zugriffe: 2765

Re: Geschmacksfrage: Schneider Tap 7 vs. Gutmann

Aus meiner Erfahrung ist vor allem beim Weizen, und ganz besonders beim Gutmann, das Alter des Bieres ganz entscheidend für den Geschmack. Deshalb immer darauf achten das "Frischeste" zu bekommen.
von fg100
Sonntag 19. April 2020, 23:19
Forum: Braugerätschaften
Thema: Wie "0815-Standardequipment" upgraden?
Antworten: 36
Zugriffe: 2829

Re: Wie "0815-Standardequipment" upgraden?

Die einfachste und kostengünstigste Upgradevariante ist für dich ein Tauchsieder mit 2000W. Denn nutzt du in der Aufheizphase vom kalten Wasser bis zur ersten Rast. Und dann wieder vom Abmaischen bis zum Kochen. Beim Kochen reicht die Leistung vom Einkocher normalerweise aus. Muss ja nicht wie wild ...
von fg100
Donnerstag 2. April 2020, 19:09
Forum: Zapfanlagen
Thema: benötige Hilfe bei Druckminderer für SodaStream
Antworten: 26
Zugriffe: 3978

Re: benötige Hilfe bei Druckminderer für SodaStream

Edit: Kleiner Nachteil, kein Flaschendruck ablesbar. Für mich hält sich der Mehrgewinn aber in Grenzen. Solange ich noch eine flüssige Phase habe, ist der Druck (bei konstanter Temperatur) sowieso konstant, sobald ich in die Gasphase komme hält speziell die kleine Sodastream-Flasche nicht mehr lang...
von fg100
Freitag 21. Februar 2020, 08:41
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Anfängerfragen
Antworten: 68
Zugriffe: 4402

Re: Anfängerfragen

Den Hahn kannst du den eigentlich nicht richtig sauber halten wenn darüber eine Probe entnommen würde. Ohne Hahn ist schon ok. Bei Messen mit Refraktometer, die Probeentnahme mit so Einmalpipetten, wie zb. https://www.ebay.de/itm/100-Tlg-3ml-Einwegpipette-Einmalpipetten-Transferpipetten-Pipetten-Air...
von fg100
Sonntag 16. Februar 2020, 11:56
Forum: Rezepte
Thema: Barleywein Rezepthilfe
Antworten: 8
Zugriffe: 1118

Re: Barleywein Rezepthilfe

Ich mach Barley Wine abgewandelt nach folgendem Rezept und bin jedesmal begeistert. https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=356&inhaltmitte=rezept&suche_sorte=Barley%20Wine Ich nehme auch mittlerweile nur noch 88% Pale Ale, 10% Gestenflocken und 2% Caraaroma. IBU zwischen 60 und 70. Und natür...
von fg100
Freitag 14. Februar 2020, 11:50
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Braudoku mit neuem Equipment
Antworten: 5
Zugriffe: 1489

Re: Braudoku mit neuem Equipment

marosh hat geschrieben:
Freitag 14. Februar 2020, 10:37
Hallo Franz, danke für die Anregungen. Warum ist der Trichter denn deiner Meinung nach unnötig?
Die Gefahr, dass aus der Höhendifferenz zwischen dem Niveau im Kochbehälter und Gärbehälter eine Sogwirkung entsteht ist bei den kleinem Volumen und dem geringen Höhenunterschied kaum gegeben.
von fg100
Donnerstag 13. Februar 2020, 22:35
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Braudoku mit neuem Equipment
Antworten: 5
Zugriffe: 1489

Re: Braudoku mit neuem Equipment

Lass den Trichter beim Läutern weg. Unnötig. Wenn der Whirlpool richtig angedreht ist, kannst du dir vermutlich auch den Monofilament Filter sparen. Richtiges Whirpool-Andrehen: Schön langsam die Würze in Drehung versetzen. Dabei so eine Art "Umrühren" vermeiden. Das soll eher ein "Anschieben" der W...
von fg100
Donnerstag 30. Januar 2020, 13:28
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Der erste Versuch - Anfängerweizen
Antworten: 39
Zugriffe: 3763

Re: Der erste Versuch - Anfängerweizen

Schön das mal wieder jemand mit klassischer Ausstattung anfängt und man sieht wie schön einfach und problemlos es mit minimaler Ausstattung funktioniert. Bei Weizen und gering gehopften Bieren reicht Übernachtabkühlen aus. Kühlspirale oder Plattenwärmetauscher würde ich am Anfang noch weglassen. Ist...
von fg100
Dienstag 28. Januar 2020, 14:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Malzmühle für Malzrohr
Antworten: 50
Zugriffe: 5004

Re: Welche Malzmühle für Malzrohr

Alles gut. Ich hatte den Link von dir jetzt nicht so genau angesehen. Die sieht vom Design her etwas aufgepeppt aus. Dürfte aber nach meiner Meinung nach wie vor die Standart-China-Mühle sein. Hierzu ggf. etwas im folgenden Link. https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=18817&hilit=China+ma...
von fg100
Dienstag 28. Januar 2020, 08:35
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Malzmühle für Malzrohr
Antworten: 50
Zugriffe: 5004

Re: Welche Malzmühle für Malzrohr

Moin, ein Kollege möchte sich eine Malzmühle zulegen. Kann jemand etwas zu dieser Malzmühle sagen? Gruß Hubert Eigentlich geb ich den Verweis auf die Suchfunktion ja ungern. Aber hier einfach nach "China Malzmühle" oder "Brewferm Malzmühle" suchen. Eigentlich müsstest du bei deinen Beitragsanzahlen...
von fg100
Montag 27. Januar 2020, 13:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druckanzeige Druckmindere stimmt nicht mit Spundungsbarometer
Antworten: 6
Zugriffe: 554

Re: Druckanzeige Druckmindere stimmt nicht mit Spundungsbarometer

Mess- und Anzeigengenauigkeit bei den Manometern.
Druckverlust weniger in den Leitungen, sondern am ehesten im Rückschlagventil.
Um Messungenauigkeiten bereinigt passt das. Was nun der wirkliche Druck ist kannst du nur raten.