Die Suche ergab 228 Treffer

von Matze
Sonntag 28. Juli 2019, 09:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Preis für 0,33l Euroflasche ?
Antworten: 9
Zugriffe: 784

Re: Preis für 0,33l Euroflasche ?

Die gibts ja direkt ab Werk https://www.euroglas.de/produkte/bierflaschen/exklusiv/9001-brauer Abnahme Palettenweise, also 3610 St. Initiiere doch eine Sammelbestellung wenn dir das zu viel ist Danke für die Rückmeldungen. Optisch sehen die Flaschen von Arcobräu und Giesinger am Flaschenhals gedrun...
von Matze
Samstag 27. Juli 2019, 09:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Preis für 0,33l Euroflasche ?
Antworten: 9
Zugriffe: 784

Preis für 0,33l Euroflasche ?

Hallo Braukollegen,

die neue 0,33l Euroflasche gefällt mir sehr gut.
Allerdings hab ich noch nirgends einen Preis
ausfindig machen können. Weiß jemand von
euch, wie die preislich liegen ? Würde auch eine
größere Menge nehmen.

Grüße

Matthias
von Matze
Sonntag 14. Juli 2019, 22:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zu Red X Mischungsverhältnis
Antworten: 12
Zugriffe: 1190

Re: Frage zu Red X Mischungsverhältnis

Hallo Braukollegen,

vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.
Ich werde mich demnächst an ein Bier mit RedX
wagen. Fürs erste nimm ich aber mal nur 20-30%,
Rest PiMa oder WieMa.

Viele Grüße

Matthias
von Matze
Donnerstag 11. Juli 2019, 20:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zu Red X Mischungsverhältnis
Antworten: 12
Zugriffe: 1190

Re: Frage zu Red X Mischungsverhältnis

Irgendwo hatte ich gelesen, es wäre eine Mischung aus Münchener und Melanoidin. 20% Mela in der Mischung wäre natürlich schon heftig. Ich hab schon Biere mit 5 % und 8% Mela gebraut, und das hat mir eigentlich schon gereicht. Naja, Versuch macht klug. Jemand aus dem Forum hatte mal direkt bei der M...
von Matze
Samstag 6. Juli 2019, 12:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zu Red X Mischungsverhältnis
Antworten: 12
Zugriffe: 1190

Re: Frage zu Red X Mischungsverhältnis

Das ist laut Bestmalz ein komplett eigenes Basismalz. Bis 100% Schüttungsanteil einsetzbar. Wenn man es nachmischen wollen würde, dann wäre es meiner Meinung nach ein Mix aus WiMa, MüMa und Mela. Verhältnis schwer zu sagen. Vielleicht 50% WiMa, 30% MüMa I und 20% Mela Hallo Jens ! Irgendwo hatte ic...
von Matze
Freitag 5. Juli 2019, 20:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zu Red X Mischungsverhältnis
Antworten: 12
Zugriffe: 1190

Frage zu Red X Mischungsverhältnis

Hallo Braukollegen, ohne groß nachzudenken, hab ich bei meinem letzten Malzeinkauf einen Sack RedX mitgenommen, weil es ab 10 Sack 10% Rabatt gab. So hat der Sack nicht viel gekostet....... Weiß jemand wie das Mischungsverhältnis von Münchener und Mela beim RedX in etwa ist (also 20/80 oder doch meh...
von Matze
Donnerstag 25. April 2019, 14:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Turbohefe W34/70 ?
Antworten: 5
Zugriffe: 455

Re: Turbohefe W34/70 ?

Hallo, @Boludo:. Die Würze hatte beim Anstellen ca. 15 Grad und die Hefe ca. 7-8 Grad (ja ich weiß, daß es max. 5 Grad sein sollen) @heizungsrohr: Es war eher so weißliche Suspension, sehr dünnflüssig. @Jan: Selbst frisch aus meinem Gärfass in 2. oder 3. Führung ist die Hefe nicht so aktiv. Ich hatt...
von Matze
Donnerstag 25. April 2019, 13:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Turbohefe W34/70 ?
Antworten: 5
Zugriffe: 455

Turbohefe W34/70 ?

Hallo Braukollegen, am Dienstagabend gegen 21:00 Uhr hab ich ca. 75l Würze mit ca. 1,5l frischer Brauereihefe angestellt. 24 Std. später mit dem Refraktometer gemessen und schon einen sEVG von 72% gehabt, trotz ca. 6-7 Grad im Kühlraum. Die Hefe ist 25 cm hochgestiegen. Ich hab das so nur bei der Br...
von Matze
Sonntag 21. April 2019, 23:30
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Vorstellung 150 Liter Anlage
Antworten: 10
Zugriffe: 2066

Re: Vorstellung 150 Liter Anlage

Respekt !! Auch haben will... ;)
von Matze
Sonntag 21. April 2019, 23:18
Forum: Rezepte
Thema: Schwechater Zwickl Rezept
Antworten: 52
Zugriffe: 4783

Re: Schwechater Zwickl Rezept

Hallo,

mit 60% WeiMa hab ich's noch nicht ausprobiert. Aber 55% waren bisher kein Problem. Nur die SHA sinkt bei
mir gegenüber reinen Gerstenmalzschüttungen bzw. welchen mit nur 10% WeiMa.

Grüße

Matthias
von Matze
Sonntag 21. April 2019, 18:55
Forum: Rezepte
Thema: Schwechater Zwickl Rezept
Antworten: 52
Zugriffe: 4783

Re: Schwechater Zwickl Rezept

Evtl. wird das Zwickl auch leicht erhitzt, um eine
stabile Eiweißtrübung hinzubekommen.

Grüße

Matthias
von Matze
Samstag 20. April 2019, 20:37
Forum: Rezepte
Thema: Weizen mit Maris Otter?
Antworten: 15
Zugriffe: 1169

Re: Weizen mit Maris Otter?

Hallo Fabio, normale Stammwürze vorausgesetzt, würde ich mit den IBU noch etwas runtergehen. 10-12 IBU reichen für ein Weizen vollkommen aus. Außer du magst im Weizen eine leichte Bittere. MO hab ich selbst zwar noch nicht verwendet, kann mir es aber gut auch in einem Weizen vorstellen, zumal bei d...
von Matze
Samstag 20. April 2019, 09:30
Forum: Rezepte
Thema: Weizen mit Maris Otter?
Antworten: 15
Zugriffe: 1169

Re: Weizen mit Maris Otter?

Hallo Fabio, normale Stammwürze vorausgesetzt, würde ich mit den IBU noch etwas runtergehen. 10-12 IBU reichen für ein Weizen vollkommen aus. Außer du magst im Weizen eine leichte Bittere. MO hab ich selbst zwar noch nicht verwendet, kann mir es aber gut auch in einem Weizen vorstellen, zumal bei di...
von Matze
Samstag 20. April 2019, 09:06
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 43
Zugriffe: 3247

Re: Bier mit Honig

Hallo Bierwisch, im Dezember letztes Jahr hat mich auch ein Imker gefragt, ob ich ein Honigbier brauen könnte. Ich hab mir dann Gedanken gemacht und das Rezept vom Braumagazin! genommen. Das ist ein Münchner Dunkel mit 77,5% MüMa, 10% WeiMa hell, 7,5% Caraaroma und 5% Melanoidin. Als Hefe hab ich di...
von Matze
Samstag 20. April 2019, 08:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Best Caramell Pils anstelle Best Pils
Antworten: 6
Zugriffe: 500

Re: Best Caramell Pils anstelle Best Pils

Hi,

Carapils ist ein Caramelmalz. Das wird i.d.R nur in einer
Bandbreite von grob 5-20% verwendet. Carapils erzeugt
einen süssen, leicht honigartigen Geschmack.

Grüße

Matthias
von Matze
Mittwoch 3. April 2019, 22:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Vergärgrad M20 Weizenhefe
Antworten: 13
Zugriffe: 909

Re: Vergärgrad M20 Weizenhefe

1 Päckchen Hefe M20 hab ich auf dem Magnetrührer mit etwas Glattwasser ca. 10 Stunden angefüttert. noch ne Frage Matthias 1 ganzes Packerl auf wieviel Glattwasser ? Vielleicht bin ich zu orthodox - aber entweder Vermehrung: https://braumagazin.de/article/hefebank-weihenstephan/ in nährstoffreicher ...
von Matze
Mittwoch 3. April 2019, 21:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Vergärgrad M20 Weizenhefe
Antworten: 13
Zugriffe: 909

Re: Vergärgrad M20 Weizenhefe

wenig Zeit Philosophisch: Wolltest du keine Zeit finden ? Wie wichtig war dir der Sud ? Bitte nicht aus dem Zusammenhang reißen. Steht doch da, warum. Hab das erste Mal versucht, 2 Bier an einem Tag zu brauen. Hat auch gut geklappt. Die sonst etwas nervigen Pausen wurden minimiert und in etwas mehr...
von Matze
Dienstag 2. April 2019, 21:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Vergärgrad M20 Weizenhefe
Antworten: 13
Zugriffe: 909

Re: Vergärgrad M20 Weizenhefe

Hallo Hubert,

bei der HG waren es ca. 19-20 Grad Raumtemperatur.
Das Wasser zum Rehydrieren war nicht abgekocht.
Hab ich auch noch nie gemacht und bisher auch keine
Probleme gehabt.

Grüße

Matthias
von Matze
Freitag 29. März 2019, 09:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Vergärgrad M20 Weizenhefe
Antworten: 13
Zugriffe: 909

Re: Vergärgrad M20 Weizenhefe

Hallo Stefan, Messfehler kann ich ausschließen. Vielleicht eher, daß das Maischeprogramm nicht gepasst hat. Ich werde die selbe Rezeptur mit anderen Rasten ausprobieren. Dann seh ich ja wo ich mit dem Vergärgrad lande. Schmecken tut das Weizen zumindest. Der etwas zu hohe Restextrakt steht nicht so ...
von Matze
Freitag 29. März 2019, 07:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Vergärgrad M20 Weizenhefe
Antworten: 13
Zugriffe: 909

Re: Vergärgrad M20 Weizenhefe

Hallo,

ich hab die Hefe erst quellen lassen (ca. 20 min.) und dann erst den Magnetrührer eingeschaltet, auf niedriger Stufe. Glattwasser war nicht abgekocht.

Grüße

Matthias
von Matze
Donnerstag 28. März 2019, 20:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Vergärgrad M20 Weizenhefe
Antworten: 13
Zugriffe: 909

Vergärgrad M20 Weizenhefe

Hallo Braukollegen, letzten Samstag hab ich ein "Wiener Weizen" gebraut. Die Schüttung war 50% helles WieMa 45% helles WeiMa und 5% Carahell. Eingemaischt hab ich direkt bei ca. 67 Grad (hab an dem Tag 2 Bier gebraut, deshalb wenig Zeit) für ca. 60-70 min., dann direkt abgemaischt. 1 Päckchen Hefe M...
von Matze
Montag 11. Februar 2019, 19:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wer hat Erfahrung mit Weyermann Abbey Malt ?
Antworten: 4
Zugriffe: 654

Re: Wer hat Erfahrung mit Weyermann Abbey Malt ?

Danke für die Infos ! Bis jetzt hab ich mit Klostermalz noch keine Erfahrungen machen können. Ein Hobbybrauerkollege hat damit ein Bier in der Farbe vom Grevensteiner gebraut. Das Abbey Malt soll das Bier sehr süffig machen. Daher wollte ich es jetzt auch mal ausprobieren. Vorsichtshalber bestell ic...
von Matze
Montag 11. Februar 2019, 11:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wer hat Erfahrung mit Weyermann Abbey Malt ?
Antworten: 4
Zugriffe: 654

Wer hat Erfahrung mit Weyermann Abbey Malt ?

Hallo Braukollegen, ich möchte gerne in einem Bier das Abbey Malt von Weyermann verwenden. Habt ihr damit schon Erfahrungen machen können ? Angedacht ist ein helles Bier mit ca. 85% PiMa und der Rest Abbey Malz. Oder kann man von davon auch höhere Anteile in der Schüttung fahren, ohne daß einen der ...
von Matze
Freitag 7. Dezember 2018, 21:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe bei der Propagation ohne Magnetrührer
Antworten: 9
Zugriffe: 758

Re: Hilfe bei der Propagation ohne Magnetrührer

Danke, Jens für die Spitzen-Info !!!

Ein Magnetrührer wird das nächste Gerät sein,
daß ich mir anschaffe. Taugen die 30-40€ Geräte
eigentlich was, oder darf/muss es teurer sein ?

Grüße Matthias
von Matze
Freitag 7. Dezember 2018, 19:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Dinge, die man im Hobbybrauerleben nie wieder tun wird
Antworten: 255
Zugriffe: 34222

Re: Dinge, die man im Hobbybrauerleben nie wieder tun wird

Bierflasche öffnen, bei der man parallel in 0,5 l und 1 Liter Zuckerwasser vorgelegt hat. Und aus Versehen
in eine 0,5 l die Menge der Literflasche. Und die Flasche
dann auch noch halbwarm geöffnet. Herrliche Sauerei.
Umwerfendes Eau de Toilette.......:)
von Matze
Freitag 7. Dezember 2018, 19:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe bei der Propagation ohne Magnetrührer
Antworten: 9
Zugriffe: 758

Re: Hilfe bei der Propagation ohne Magnetrührer

Hallo Jens, Puh !! :) Viel Input. Ich habe honigartigen Gerstenmalzextrakt verwendet. 2-3 TL auf ca. 250 ml Wasser. Hefe und Malzlösung auf Raumtemperatur gebracht und dann die Hefe rein. Belüften durch Schwenken des Erlenmeyerkolben (morgens und abends, meine Frau langt das nicht an). Hefenahrung w...
von Matze
Donnerstag 6. Dezember 2018, 22:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe bei der Propagation ohne Magnetrührer
Antworten: 9
Zugriffe: 758

Hilfe bei der Propagation ohne Magnetrührer

Hallo Braukollegen, ich hab von Jens eine NaCl Flasche mit W120 bekommen. Ich hab dann das Fläschchen gut geschüttelt und 2 Spritzen a 12 ml in aufgekochtes Gerstenmalzextrakt. Irgendwie hab ich erwartet, daß man da so ein bißchen Aktivität sieht; wie wenn ich eine Trocken- Hefe rehydriere. Ich hab ...
von Matze
Sonntag 18. November 2018, 17:18
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Milchtank Beheizung ?
Antworten: 4
Zugriffe: 824

Re: Milchtank Beheizung ?

Der Oliver Wesseloh von der Kehrwieder Brauerei hat
sich eine 5hl Anlage aus alten Milchtanks gebaut.
Kostenpunkt (mit Füller) um die 50000€.

Die Kühlschlange im Boden hat er zum Heizen umgebaut. Näheres hab ich nicht rausfinden können.

Grüße Matthias
von Matze
Samstag 3. November 2018, 16:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Suche Bezugsquelle für Chevalier-Malz
Antworten: 2
Zugriffe: 324

Re: Suche Bezugsquelle für Chevalier-Malz

Super !!!

Danke für den Tipp

Grüße Matthias
von Matze
Samstag 3. November 2018, 13:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Suche Bezugsquelle für Chevalier-Malz
Antworten: 2
Zugriffe: 324

Suche Bezugsquelle für Chevalier-Malz

Hallo,

über die alte Sorte Chevalier hab ich schon einiges
gelesen, aber eine Bezugsquelle hab ich noch
nicht gefunden. Rhön-Malz war da schon mal drin
involviert, aber auf deren HP hab ich nix gefunden.
Mich würde halt interessieren, wie so ein Bier
schmeckt.

Grüße Matthias
von Matze
Donnerstag 1. November 2018, 20:15
Forum: Rezepte
Thema: Mein erstes Rezept - süffiges Kölsch
Antworten: 7
Zugriffe: 696

Re: Mein erstes Rezept - süffiges Kölsch

Hallo Phil, von der Schüttung wird das eher ein Alt als ein Kölsch. Kölsch liegt bei der Stammwürze bei 11-11,5%. Mit 12,5% wirst du über den angepeilten 4,5% Alkohol liegen. Hängt aber auch vom Maischeprogramm ab (Maltoserast). Für ein Kölsch würde ich eher 90% PiMa und 10% WeiMa hell nehmen, ggf. ...
von Matze
Sonntag 28. Oktober 2018, 12:27
Forum: Rezepte
Thema: Carbonisierung beim hellen Kellerbier
Antworten: 21
Zugriffe: 1346

Re: Carbonisierung beim hellen Kellerbier

Hallo Socke,

außer Weizen, karbonisiere ich alle Biere mit 5g/l.
Für das Kellerbier würde ich aber eher 20% Wiener
und 10% WeiMa nehmen. Das reicht für einen schönen
Schaum. Die Notti ist jetzt zwar nicht stilecht, weil obergärig, schmecken tut es trotzdem.

Grüße

Matthias
von Matze
Sonntag 14. Oktober 2018, 14:58
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Milchtank Beheizung ?
Antworten: 4
Zugriffe: 824

Milchtank Beheizung ?

Hallo Kollegen,

lässt sich ein Milchtank mit Kühlmantel umgekehrt
auch beheizen, wenn bspw. der Doppelmantel mit
Thermoöl befüllt wird und 1-3 E-Heizpatronen
eingebaut werden ?

Die Milchtanks sind für Edelstahlbehälter oft recht
preiswert zu bekommen, daher die Überlegung.

Grüße

Matthias
von Matze
Sonntag 14. Oktober 2018, 12:37
Forum: Rezepte
Thema: Schöre Bräu Tettnang
Antworten: 1
Zugriffe: 352

Re: Schöre Bräu Tettnang

Speziell interessieren würde mich der stark würzige Abgang. Das hab ich trotz grosser Mengen Hopfen kurz vor Kochende bzw. Whirlpool noch nicht so hinbekommen.
von Matze
Sonntag 14. Oktober 2018, 12:35
Forum: Zapfanlagen
Thema: Cornelius BT 200 überholen
Antworten: 2
Zugriffe: 509

Re: Cornelius BT 200 überholen

Gibt's beim Hahn überholen was Spezielles zu beachten ?

Grüße Matthias
von Matze
Sonntag 14. Oktober 2018, 12:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verständnisfrage zur Flaschengärung
Antworten: 16
Zugriffe: 1244

Re: Verständnisfrage zur Flaschengärung

Hallo Jens,

vermutlich hast du zu viel Speise verwendet. Ich nehme grundsätzlich Traubenzuckerlösung. Da kannst du dir bei MMum schön den gewünschten CO2 Gehalt ausrechnen.
Hat bisher immer 1a funktioniert. Vorraussetzung ist aber, daß die Hauptgärung durch ist.

Grüße

Matthias
von Matze
Sonntag 14. Oktober 2018, 11:36
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Whirlpool - was mache ich falsch?
Antworten: 12
Zugriffe: 1601

Re: Whirlpool - was mache ich falsch?

Hallo Delle, nach dem Kochen die Würze auf ca. 80 Grad abkühlen. Dann den Whirlpool andrehen. 4-5 Umdrehungen reichen aus. Dann einen Deckel auf den Topf legen um die Konvektion weitgehend zu unterbinden. Ca. 10-15 min. warten und von oben herab abziehen (ich verwende die Novax-Pumpe). Funktioniert ...
von Matze
Sonntag 14. Oktober 2018, 11:31
Forum: Rezepte
Thema: Schöre Bräu Tettnang
Antworten: 1
Zugriffe: 352

Schöre Bräu Tettnang

Hallo, letztes Jahr hab ich einen Ausflug nach Tettnang gemacht. Leider war ich für die Hopfenernte 2! Tage zu früh dran. Mittags war ich dann mit einem Braufreund beim Schöre-Gasthof in Dittmannsweiler. Sehr leckeres Essen und gutes Bier. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich das Helle oder das Pil...
von Matze
Samstag 13. Oktober 2018, 16:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung
Antworten: 9
Zugriffe: 781

Re: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung

Hallo,

sieht nur nicht so gut aus ;). War bei mir auch schon so.
Die S04 sedimentiert recht gut. Einfach aufpassen beim
einschenken.

Grüße

Matthias
von Matze
Samstag 13. Oktober 2018, 16:07
Forum: Zapfanlagen
Thema: Cornelius BT 200 überholen
Antworten: 2
Zugriffe: 509

Cornelius BT 200 überholen

Hallo, seit 2 Monaten hab ich jetzt einen gebrauchten Cornelius Linus 80 mit 1x BT 2000 und 1x BT 200. Letzte Woche wollte ich bei einem Ausschank 2 Fässer dranhängen. Aus dem BT 200 kam nur Schaum. Daheim den Hahn zerlegt, und gesehen daß der Kompensator defekt war. Allerdings ist der Hahn auch etw...
von Matze
Samstag 29. September 2018, 18:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Grünhopfen Bier 2018
Antworten: 3
Zugriffe: 506

Re: Grünhopfen Bier 2018

Hallo, insgesamt ca. 1,6 kg Grünhopfen auf ca. 36 l Jungbier. Ich hab vorhin eine Flasche getestet. NG ist weitgehend abgeschlossen. Der Geschmack hat sich angenehm entwickelt und sogar die Hopfenbittere ist etwas mehr heraus gekommen. Wahrscheinlich hab ich zu früh "Panik" bekommen ;) Grüße Matthias
von Matze
Samstag 29. September 2018, 06:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Grünhopfen Bier 2018
Antworten: 3
Zugriffe: 506

Grünhopfen Bier 2018

Hallo Kollegen, am vergangenen Donnerstag hab ich mein diesjähriges Grünhopfenbier (ausschließlich Hersbrucker spät) ab- gefüllt. Leider schmeckte das Jungbier nach der HG nur sehr sehr zahm nach Hopfen, obwohl ich den Umrechnungsfaktor mit 4-4,5 angesetzt habe und den alpha-Wert mit 2,5%. Angepeilt...
von Matze
Sonntag 19. August 2018, 23:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Eure Konsumgewohnheiten - Wie viel ist in Ordnung?
Antworten: 55
Zugriffe: 5479

Re: Eure Konsumgewohnheiten - Wie viel ist in Ordnung?

Hallo, mit vor und nach 20, hab ich, wie die meisten hier wahrscheinlich auch, gerne und gut zugelangt. Vor allem am Wochenende. I.d.R aber nur Bier. Harte Sachen schmecken mir nicht. Und nach zu viel Bier bin ich einfach immer müde geworden. Heute kann es passieren, daß ich wochenlang gar keinen Al...
von Matze
Sonntag 19. August 2018, 08:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Haltbarkeit
Antworten: 90
Zugriffe: 8076

Re: Haltbarkeit

Hallo zusammen, momentan hab ich noch 5-fach gestopftes IPA im Kühlschrank (immer in der Kühlung). Ist noch gut trinkbar, wobei die Stopfaromen bestimmt schon zu gut 50 oder 60% weg sind. Gestopft hatte ich mit 5g/L für 5 Tage. Auch ein anderes Bier mit Melanoidin (8 Monate) ist noch gut trinkbar. D...
von Matze
Sonntag 19. August 2018, 08:29
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: "Craft Bier einfach selber brauen" von Ferdinand Laudage
Antworten: 14
Zugriffe: 3587

Re: "Craft Bier einfach selber brauen" von Ferdinand Laudage

Hallo, ich hab das Buch von der Schwiegermutter zu Weihnachten geschenkt bekommen. Für Anfänger finde ich es sehr gut aufgemacht. "Mann" soll ja nicht gleich überfordert werden. Und die Babywindel von Jean Pütz ist auch nicht mehr drin.......:) Aber warum sich hier manche bei " Sprinkle into wort" e...
von Matze
Samstag 18. August 2018, 14:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zeigt her euer Malzlager
Antworten: 145
Zugriffe: 19328

Re: Zeigt her euer Malzlager

Hallo, ich fahr 1x pro Jahr zur Mälzerei (einfacher Weg 100 km) und nehm dort ca. 125 kg Malz mit (PiMa, WieMa, Pale Ale, WeiMa hell und MüMa), dazu kommen noch kiloweise Spezialmalze die ich aber eher selten einsetze. MüMa und WeiMa hell halten auch mal 1,5 Jahre. Sackware ist auch deutlich günstig...
von Matze
Samstag 18. August 2018, 09:48
Forum: Zapfanlagen
Thema: Ersatzteile für Cornelius Hochdruckschlauch
Antworten: 1
Zugriffe: 305

Re: Ersatzteile für Cornelius Hochdruckschlauch

Hab zwischenzeitlich von einem Hobbybrauerkollegen
ein Foto vom Hochdruckschlauch bekommen. Da fehlt
tatsächlich eine Dichtscheibe. Muss jetzt schauen, ob
es die Dichtung extra gibt

Gruß Matthias
von Matze
Freitag 17. August 2018, 19:52
Forum: Zapfanlagen
Thema: Ersatzteile für Cornelius Hochdruckschlauch
Antworten: 1
Zugriffe: 305

Ersatzteile für Cornelius Hochdruckschlauch

Hallo, seit kurzem hab ich einen Cornelius Linus 80. Am Hochdruckschlauch CO2 flaschenseitig scheint aber eine Dichtung zu fehlen. Wenn ich den Druck erhöhe, pfist es zwischen Schlauch und Flasche. Hat jemand auch einen Cornelius mit Hochdruckschlauch und kann da Mal nachschauen ? Danke und Gruß Mat...
von Matze
Freitag 17. August 2018, 19:24
Forum: Zapfanlagen
Thema: Lebensdauer Trockenkühler
Antworten: 9
Zugriffe: 1859

Re: Lebensdauer Trockenkühler

Hallole,

mittlerweile bin ich fündig geworden. Ein Cornelius
Linus 80 aus 2002 (für mich überdimensioniert.......). Mit 43kg ziemlich unhandlich, dafür günstig gewesen.

2 Zapfhähne werd ich wahrscheinlich sehr, sehr selten
brauchen, aber was soll's. Ich probier's mal aus.

Gruß Matthias
von Matze
Freitag 17. August 2018, 19:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen aus eigenem Garten - wann reif?
Antworten: 16
Zugriffe: 1601

Re: Hopfen aus eigenem Garten - wann reif?

Hallo,

Erntezeitpunkt bei mir war um den 1. September. Die Blattspitzen hatten schon vereinzelt begonnen ganz
leicht braun zu werden.

Gruß Matthias