Die Suche ergab 1039 Treffer

von Flothe
Dienstag 12. Mai 2020, 11:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sauerteige in Biergärkammer anstellen?
Antworten: 24
Zugriffe: 1400

Re: Sauerteige in Biergärkammer anstellen?

Also meiner Meinung nach kannst du auch hervorrangenden Sauerteig bei Raumtemperatur ansetzen. Für die Führung/Fütterung des Sauerteigs ist das eigentlich am einfachsten. "Brenzliger" wirds dann bei Rezepten, bei denen die Zeiten natürlich an die jeweils beschriebene Temperatur 'gebunden' sind. Hier...
von Flothe
Freitag 17. Januar 2020, 19:26
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: IBU Verringerung durch Einstellen der Stammwürze
Antworten: 11
Zugriffe: 917

Re: IBU Verringerung durch Einstellen der Stammwürze

Da sind erstmal zwei Fälle zu unterscheiden: 1. Du hast einfach nur zu viel verdampft und gleichst diesen Verlust durch Verdünnen wieder aus. Dein Zielvolumen wird dadurch erreicht. In erster Näherung stimmen dann auch die IBU.* 2. Deine Sudhausausbeute ist höher als der Schüttung zugrundegelegt. In...
von Flothe
Donnerstag 16. Januar 2020, 15:23
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Belgische Hefen sind Hybride
Antworten: 28
Zugriffe: 1424

Re: Belgische Hefen sind Hybride

Et is ja schön, wenn sich die Hefegenetiker an der mitochondrialen DNA von allerlei Asservaten abarbeiten, aber dat muss ja auch praktischen Nutzen haben. Gruß Matthias Solche Grundlagenforschung muss ja nicht immer einen offensichtlich praktischen Nutzen haben. Hier gings ja ums prinzipielle :P De...
von Flothe
Mittwoch 15. Januar 2020, 09:49
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung
Antworten: 15
Zugriffe: 1577

Re: Hefezuchtgehäuse / -Einhausung

Das ist stark. Es soll also ein bisschen wie ein Laborabzug (fume hood) sein oder? Da kannst Du doch tatsächlich vielleicht noch einen größeren Lüfter verbauen (am besten in einem doppeltem Dach und noch besser mit einem Ansaugleit"blech" an der hinteren Wand damit es vom Boden her von hinten saugt...
von Flothe
Dienstag 14. Januar 2020, 16:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven
Antworten: 16
Zugriffe: 1624

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

bierhistoriker.org hat geschrieben:
Dienstag 14. Januar 2020, 15:21
PS: MOOC? ich kenne nur Moog, sprach Keith Emerson :Waa
Wenn ich die Abkürzung höre muss ich auch immer an den Synthesizer denken :thumbsup

MOOC = Massive Open Online Course
von Flothe
Dienstag 14. Januar 2020, 12:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven
Antworten: 16
Zugriffe: 1624

Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

Hallo Zusammen, Nach Absprache mit BodoW möchte ich an dieser Stelle gern ein wenig Werbung für zwei kommende Studienprogramme machen, ich bin sicher, dass diese für viele hier ineterssant sind. Einige sehr engagierte Kollegen hier an der KU Leuven (Belgien) haben in den letzten zwei Jahren einen gu...
von Flothe
Sonntag 29. Dezember 2019, 11:46
Forum: Braugerätschaften
Thema: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro
Antworten: 18
Zugriffe: 1834

Re: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro

Der Brewmonk ist an März wieder lieferbar (wahrscheinlich kommt dann der Container aus China an) und ich spiele auch mit dem Gedanken den zu bestellen. Vorteil zum Klarstein sehe ich vor allem im 3/4" Totalauslauf. Der Klarstein hat wohl nur 1/2", so wie viele dieser baugleichen China-Fermenter. Hab...
von Flothe
Samstag 23. November 2019, 14:36
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Starterwüze -autoklavieren
Antworten: 82
Zugriffe: 7297

Re: Starterwüze -autoklavieren

Hmm. Wenn das im Labor auch dunkel wird muss ich mich wohl erst mal noch weiter mit dem Autoklaven beschäftigen. Ich wollte hier jetzt nicht die Pferde scheu machen. Ich würde die Problematik zunächst Mal kategorisieren und Prioritäten zuweisen: 1. Tut der Autoklav was er soll, nämlich sterilisiere...
von Flothe
Samstag 23. November 2019, 08:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Starterwüze -autoklavieren
Antworten: 82
Zugriffe: 7297

Re: Starterwüze -autoklavieren

Ich hätte detaillierter antworten müssen. Das Aufwecken und die ersten 2 Stufen mache ich mit autoklavierter Würze. Also bis 800-1000ml Startergröße bei UG, 400-500ml bei OG oder 200-300ml bei Kveik. Die letzte Stufe wird entweder dekantiert oder mit frisch gekochter Würze hergestellt. Im Extremfal...
von Flothe
Freitag 22. November 2019, 16:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Starterwüze -autoklavieren
Antworten: 82
Zugriffe: 7297

Re: Starterwüze -autoklavieren

Habt ihr zufällig auch untersucht, wie stark die Maillardreaktion bei 121°C den Anteil an FAN und Einfachzuckern in der Würze reduziert? Das wäre wirklich interessant. Beim Aufwecken von Kryoperlen ist es mir seit dem Autoklavieren der Würze schon öfter aufgefallen, dass sich nach dem Beimpfen tage...
von Flothe
Freitag 22. November 2019, 15:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Starterwüze -autoklavieren
Antworten: 82
Zugriffe: 7297

Re: Starterwüze -autoklavieren

Also hier bei uns im Labor autoklavieren wir unsere Testwürze aus DME bei 115 °C für 10 min (Haltezeit) um übermäßige Maillardreaktionen zu vermeiden. Das Ergebnis wird trotzdem schon recht Dunkel. Bei den meisten Experimemten wird allerdings auch noch prophylaktisch Chloramphenicol (Antibiotikum) z...
von Flothe
Donnerstag 21. November 2019, 06:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe optimal lagern: Kühlschrank oder nicht?
Antworten: 24
Zugriffe: 1753

Re: Trockenhefe optimal lagern: Kühlschrank oder nicht?

Beim Katalasetest kann man nur Äpfel mit Äpfeln und Birnen mit Birnen gegeneinander vergleichen. Korrekt. Die Katalasereaktion ist schön anzuschauen, bleibt aber im beschriebenen Umfang nur ein qualitativer Nachweis (ja/nein). Für quantitative Abstufungen wäre zunächst die Zellzahl zu standardisier...
von Flothe
Freitag 4. Oktober 2019, 18:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Klarstein Gärkeller
Antworten: 26
Zugriffe: 4065

Re: Klarstein Gärkeller

Das Teil gibt es - wie so vieles aus China - scheinbar unter 1000 & 1 Namen bei allen möglichen Retailern zu kaufen. Z.B. auch bei Keg King. Hab von denen gerade ein Video bei YouTube gefunden. Sieht eigentlich ganz ordentlich aus:

https://youtu.be/qisd34Qt5Ng

LG Florian
von Flothe
Dienstag 1. Oktober 2019, 17:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Klarstein Gärkeller
Antworten: 26
Zugriffe: 4065

Re: Klarstein Gärkeller

Ich habe mir den Klarstein Gärkeller angeschafft.Es gärt gerade ein Red Ale vor sich hin.Meiner Meinung finde ich den Gärkeller besser als den Brewtech.Er hat ein größeres Volumen gut 30 Liter also wenn man den Freiraum für die Hefe decke noch dazurechnet bekommt man gut 25 Liter Bier.Das mit dem T...
von Flothe
Montag 30. September 2019, 18:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Klarstein Gärkeller
Antworten: 26
Zugriffe: 4065

Re: Klarstein Gärkeller

Deckel mit Kühlung gibt es auch dazu (https://www.klarstein.de/Haushaltsgeraete/Zapfanlagen-Getraenkespender/Bierbrausets/Gaerkeller-Kuehldeckel-Eintauchkuehler-1-2-Sensorstab-304-Edelstahl.html?force_sid=i00eqpfqm04gpra9ptsaqoiim1). Fände ich schon interessant - wenn mir jemand erklärt, wie man da...
von Flothe
Montag 30. September 2019, 18:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Klarstein Gärkeller
Antworten: 26
Zugriffe: 4065

Re: Klarstein Gärkeller

Hallo Rene, Alles wichtige Punkte, die es zu beachten gilt. Danke für deine kritische Betrachtung. Die Geprägte Skala kann ein Nachteil sein, wenn man sie nicht gescheit sauber bekommt. Absolut. Aber eine geätzte Skala finde ich da nicht viel besser. Rauhe Oberflächen sollten im Kaltbereich eigentli...
von Flothe
Samstag 28. September 2019, 12:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Klarstein Gärkeller
Antworten: 26
Zugriffe: 4065

Re: Klarstein Gärkeller

Kann leider keine Erfahrungen beisteuern. Aber sieht wirklich sehr gut aus. Vor allem der Trub/Hefeablasshahn macht mich neugierig. Zusammen mit der Kühlspirale eigentlich ideal um Kalttrub abzulassen vor dem Anstellen und später dann natürlich Hefesediment ablassen. Frage mich nur, ob der Hahndurch...
von Flothe
Mittwoch 21. August 2019, 13:48
Forum: Bierreisen
Thema: BXLBeerFest 2019
Antworten: 22
Zugriffe: 1710

Re: BXLBeerFest 2019

Meine Freundin und ich werden auch zu gegebener Zeit da sein :)

LG Florian
von Flothe
Mittwoch 21. August 2019, 10:22
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Nachträgliches Verdünnen für Zielstw. - was passiert mit den IBU'?
Antworten: 9
Zugriffe: 1114

Re: Nachträgliches Verdünnen für Zielstw. - was passiert mit den IBU'?

Hallo, die Antwort auf die Frage ist tatsächlich ein wenig komplexer als man zunächst denken könnte: In erster Näherung ist natürlich ausschlaggebend für welches Zielvolumen die Hopfengabe berechnet wurde. Durch das Eindampfen der Würze wird die Konzentration der nicht flüchtigen iso-alpha-Säuren sc...
von Flothe
Sonntag 28. Juli 2019, 16:37
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flaschentrocknung gelöst
Antworten: 19
Zugriffe: 1987

Re: Flaschentrocknung gelöst

Um es genau zu sagen müsste man natürlich Mal eine Versuchsreihe mit Abstrichen aus Flaschen, die identisch gereinigt und dann unterschiedlich (lange) getrocknet wurden. Rein vom Gefühl her bin ich hier auch eher der Meinung, dass mit Kanonen auf Spatzen geschossen wird. Der Zeitaufwand, den es bede...
von Flothe
Montag 8. Juli 2019, 13:38
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf
Antworten: 257
Zugriffe: 20917

Re: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf

Um noch Mal klärend nachzufragen (finde es etwas missverständlich/umständlich ausgedrückt): Einlasstickets kann man über den HBCon Shop buchen. Hotelzimmer mit Shuttlebus kann man über Nicos Hotelbuchungssystem buchen. Beides geht am 1.8. an den Start (erste Welle), korrekt? Hotelzimmer ohne Shuttle...
von Flothe
Freitag 5. Juli 2019, 15:12
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 3542

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

Getragene Baumwolle an den Füßen auch... von daher alles zu vernachlässigen 😂 Bloß wenn einem so etwas in den Sud fällt dann doch bitte so ehrlich sein und es den mittrinkern sagen. Und nicht wie Bernd schreibt verheimlichen. Prost und auf die nächste Wichtelaktion 🍻 LG Chris Wie Jan schon schrieb ...
von Flothe
Freitag 5. Juli 2019, 13:18
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 3542

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

Ernsthaft? ... ja klar Hauptsache wir rechnen alles auf zig nachkommastellen hoch um am Ende zu sagen Insektem im Sud völlig egal. Erinnert mich an irgendeinen Thread hier wo am Ende eine Faustformel von 7 Fruchtfliegen pro Liter noch ok ist. Sorry aber da fällt mir nichts mehr zu ein. LG Chris Dem...
von Flothe
Sonntag 30. Juni 2019, 19:43
Forum: Rezepte
Thema: [Rezeptentwicklung] Schumacher Klon mit Cold Brewed Kaffee
Antworten: 1
Zugriffe: 437

[Rezeptentwicklung] Schumacher Klon mit Cold Brewed Kaffee

Liebe Braugemeinde, nächsten Sonntag soll es nach viel zu langer Zeit mal wieder soweit sein, der Braukessel wird ausgepackt und es soll in geselliger Runde gebraut werden. Da es mich mittlerweile aus dem schönen Düsseldorf in das ebenso schöne Flandern verschlagen hat soll es ein Altbier werden. Da...
von Flothe
Donnerstag 20. Juni 2019, 21:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hilfe
Antworten: 13
Zugriffe: 1055

Re: Hilfe

Eine Präsenz, die ich schon lange nicht mehr...
von Flothe
Mittwoch 19. Juni 2019, 17:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Danstar Nottingham - temperaturgesteuerte Gärung
Antworten: 16
Zugriffe: 1245

Re: Danstar Nottingham - temperaturgesteuerte Gärung

Ich bin etwas im Zweifel über deine Begeisterung für den langsamen Gärverlauf. Eine Gärung über 2-3 Wochen, wie du es dir im Eingangspost vorgestellt hast halte ich nicht unbedingt für erstrebenswert. Gärungen bei UG temperaturen dauern zwar in der Regel etwas länger, aber nach 1-2 Wochen sollte hie...
von Flothe
Mittwoch 19. Juni 2019, 17:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gestrippte Hefe weiterstrippen oder aus NaCl?
Antworten: 23
Zugriffe: 1556

Re: Gestrippte Hefe weiterstrippen oder aus NaCl?

Zunächst stimme ich Jens Meinung zu. Voraussetzung ist hier allerdings, dass die NaCl-Kultur aus einer sauberen und hochaktiven Starterkultur gezogen wurde und nicht etwa selbst aus einem Bodensatz angelegt wurde. Auch sollte die NaCl-Kultur nicht all zu alt sein. Das Mengenargumet verfängt hier nur...
von Flothe
Mittwoch 5. Juni 2019, 18:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 6077

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Hallo Björn, Sehr interessante Sache. Hast du die Möglichkeit den Stamm weiterzuverteilen? z.B. auf Schrägagar? Ansonsten habe ich ne Detailfrage bzw. Anmerkung zu dem Rezept: Schüttung: 100% Wiener auf 12,5°P (Erzielung einer wärmeren Vollmundigkeit ) Maischarbeit: 35°C für 15 Min ; 57°C für 10 Min...
von Flothe
Samstag 11. Mai 2019, 12:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bezugsquellen kleine KEGs
Antworten: 100
Zugriffe: 12684

Re: Bezugsquellen kleine KEGs

Hallo Gemeinde, verfolge diesen Faden immer Mal wieder mit Interesse, da mich der Einstieg in die "große" Kegwelt aufgrund des Platzbedarfs eher abschreckt. 9 L NC-Kegs wären da schon eher was, aber sind mir doch zu teuer. Ideal erscheinen mir 4-5 L Kegs/Growler aus Edelstahl für ein abendliches Bie...
von Flothe
Freitag 3. Mai 2019, 20:09
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gewürzvarianten im Wit: Verfahren
Antworten: 15
Zugriffe: 1968

Re: Gewürzvarianten im Wit: Verfahren

Ohne der Antwort jetzt vorgreifen zu wollen, denke ich, dass das nur sehr schwer bzw. nur durch konkrete Versuchsreihen zu beantworten ist. Das liegt vor allem daran, dass die Aromastoffe von Interesse vor allem Terpenoide sind (ätherisches Öl), die a) nur schlecht in Wasser löslich sind und b) auch...
von Flothe
Dienstag 12. März 2019, 12:54
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 133
Zugriffe: 13105

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Kurt hat geschrieben:
Dienstag 12. März 2019, 12:18
Melanoidine aus den dunklen Malzen schützen vor Oxidation.
Melanoidine führen aber auch zu anderweitigen Alterungsaromen. Das ist also ein zweischneidiges Schwert.

LG Florian
von Flothe
Freitag 15. Februar 2019, 18:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kakao-Hefe jetzt bei whitelabs
Antworten: 21
Zugriffe: 2684

Re: Kakao-Hefe jetzt bei whitelabs

Heineken und Carlsberg Fanatsie-Ur-Lagerbiere Blödsinn off topic: Hallo - das könnte man auch ohne vollmundige Abwertung formulieren Erster kommerzieller Einsatz von S. eubayanus bei Heineken H41 http://www.shantybrewery.com/eubayanus-files/S.eubayanus-2016NHC.pdf tot ziens Hubert Abwertung? Na, we...
von Flothe
Freitag 15. Februar 2019, 17:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?
Antworten: 76
Zugriffe: 5629

Re: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?

Wenn ich mich nicht irre, ist dieses Backmalzmehl unverzuckert. D.h. es ist kein löslicher Maltextrakt, sondern quasi nur ganz fein gemahlenes Braumalz. Um es zu verwenden müsste es ganz normal gemaischt werden. Stelle ich mir aber schwierig vor, die Pampe später zu läutern ;)
von Flothe
Freitag 15. Februar 2019, 13:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kakao-Hefe jetzt bei whitelabs
Antworten: 21
Zugriffe: 2684

Re: Kakao-Hefe jetzt bei whitelabs

Hm... "natürliche Gärung" ist selten Reinkultur: https://www.researchgate.net/publication/8253678_The_Microbiology_of_Cocoa_Fermentation_and_its_Role_in_Chocolate_Quality Naturgemäß sind an der Fermentation von echtem Kakao auf der Plantage neben Hefen auch andere Organismen beteiligt. Der Vorgang ...
von Flothe
Donnerstag 24. Januar 2019, 15:51
Forum: Brauen und Recht
Thema: Zollfrage, Bier auf Familienparty
Antworten: 11
Zugriffe: 2020

Re: Zollfrage, Bier auf Familienparty

OK, also wie ich es mir gedacht habe. Einfach was in den Raum geworfen ohne konkret zu werden. Suchbegriffe die viel zu Allgemein sind. Sorry aber dann antworte bitte einfach nicht. Das gibt hier wieder endlose Diskussionen. Ich hatte auf eine Qualifizierte Antwort, kurz und knackig, gehofft. Der F...
von Flothe
Donnerstag 24. Januar 2019, 15:29
Forum: Brauen und Recht
Thema: Zollfrage, Bier auf Familienparty
Antworten: 11
Zugriffe: 2020

Re: Zollfrage, Bier auf Familienparty

1. www.google.com

2. site:hobbybrauer.de zoll ausschank feier

3. Seitenweise durch Threads im alten und neuen Forum klicken

Die gewählten Schlagworte hab ich mir jezt in 5 sek aus dem Finger gesaugt. Wenn man da etwas dran feilt werden die Ergebnisse bestimmt noch spezifischer.

LG Florian
von Flothe
Donnerstag 24. Januar 2019, 15:19
Forum: Brauen und Recht
Thema: Zollfrage, Bier auf Familienparty
Antworten: 11
Zugriffe: 2020

Re: Zollfrage, Bier auf Familienparty

Dann Zahl doch einfach die 5€ statt hier wieder einen Zollthread vom Zaun zu brechen. Die Frage wurde nun wirklich schon so und in 1000 anderen Geschmacksrichtungen rauf und runter dekliniert.

LG Florian
von Flothe
Mittwoch 23. Januar 2019, 12:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Interesse UG Hefen zu testen?
Antworten: 89
Zugriffe: 7516

Re: Interesse UG Hefen zu testen?

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Mittwoch 23. Januar 2019, 11:47
Wäre es eine gute Idee, wenn Uli die Hefen mit nach Romrod bringt?
Florian, bist du auch dort?
Ich bin leider nicht in Romrod dabei. Hab leider keine Zeit.
von Flothe
Mittwoch 23. Januar 2019, 09:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Interesse UG Hefen zu testen?
Antworten: 89
Zugriffe: 7516

Re: Interesse UG Hefen zu testen?

Ich würde auch gerne mitmachen, sofern der Versand der Hefen auch nach Belgien möglich ist.

LG Florian
von Flothe
Mittwoch 9. Januar 2019, 15:17
Forum: Rezepte
Thema: Bananiges alkoholfreies /-armes Weizenbier: Maischverfahren und Hefe
Antworten: 19
Zugriffe: 2054

Re: Bananiges alkoholfreies /-armes Weizenbier: Maischverfahren und Hefe

Was mir spontan noch einfällt, wäre einen High Gravity Sud mit Zielrichtung extrem auf Banane zu machen. Also Hermann, eventuell sogar noch künstlich Glucose zugeben, usw. Parallel ein Leichtbier brauen, z.B. mit der Ludwigii und pasteurisieren. Dann den High Gravity Sud als Eisbock ausfrieren und d...
von Flothe
Sonntag 6. Januar 2019, 09:25
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Braudoku Sudnr. 35 oder so - Pils "Mandarina Bavaria"
Antworten: 13
Zugriffe: 1964

Re: Braudoku Sudnr. 35 oder so - Pils "Mandarina Bavaria"

Servus Dieter, die 57l in dem Fall sind ja vor dem Kochen. Ich läutere die in den Topf der schon auf der Kochplatte steht. Die Ausschlagswürze von in diesem Fall 48l (Vor Hopfenseihen) hebe ich mit einem Brauhelfer auf die Arbeitsplatte und lasse dann ins Gärfass ab. Keine Pumpe. Benutze immer Mono...
von Flothe
Donnerstag 3. Januar 2019, 13:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flüssighefe für zwei halbe Braumengen verwenden
Antworten: 1
Zugriffe: 287

Re: Flüssighefe für zwei halbe Braumengen verwenden

Nein, da spricht nichts gegen, wenn du sehr sauber arbeitest. Abgekochte Weckgläser sind schon Mal eine gute Idee.
von Flothe
Sonntag 23. Dezember 2018, 10:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Jahresbilanz Gefriertruhe Privileg
Antworten: 21
Zugriffe: 2869

Re: Jahresbilanz Gefriertruhe Privileg

Das macht schon Sinn. Die Fässer, falls alle voll sind, sind ja enorme Speichermassen. Die Truhe würde mehr Strom verbrauchen, wäre sie nicht so gut gefüllt. Sofern die Truhe die meiste Zeit geschlossen ist und auch dicht ist, ist es völlig unerheblich, wie voll sie ist. Der Wärmeaustausch findet d...
von Flothe
Samstag 22. Dezember 2018, 12:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Einfluss der Hefemenge auf den Geschmack
Antworten: 2
Zugriffe: 485

Re: Einfluss der Hefemenge auf den Geschmack

Hallo Cubase, Der Einfluss der verschiedenen Hefen sowie auch die Anstellrate auf das Aromaprofil eines Bieres ist immens. Hierzu empfehle ich dringend als Einstieg das Buch "Yeast" von Chris White. Wenn es dann weiter in die Details gehen soll, dann ließ dich Mal hier weiter ein: https://www.ncbi.n...
von Flothe
Montag 17. Dezember 2018, 08:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sicherheitshinweise
Antworten: 46
Zugriffe: 8077

Re: Sicherheitshinweise

Toller Beitrag. Danke dafür :) Detailkritik auf hohem Niveau: Das System der Sicherheitssätze für Chemikalien hieß früher R+S (Risiko-&Sicherheitssätze), wurde aber vor einiger Zeit auf das global harmonisierte H+P-System (Hazard-&Precaution sentences) umgestellt. Im groben und ganzen sind beide Sys...
von Flothe
Montag 10. Dezember 2018, 19:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Literaturrecherche- Einfluss der Gärtemperatur auf das Aroma
Antworten: 4
Zugriffe: 562

Re: Literaturrecherche- Einfluss der Gärtemperatur auf das Aroma

Der ganze Themenkomplex der Ester wurde auch 2017 von Dzialo et al. unter dem schönen Titel "Physiology, ecology and industrial applications of aroma formation in yeast" in FEMS Microbiology Reviews sehr schön zusammengefasst.

LG Florian
von Flothe
Montag 10. Dezember 2018, 13:19
Forum: Rezepte
Thema: Vergleichsbier warm kalt
Antworten: 15
Zugriffe: 1411

Re: Vergleichsbier warm kalt

Meine bisher besten Biere waren "SMASH" (Single Malt and Single Hop). Das muss doch kein schlechtes Bier werden, nur weil wenig Zutaten drin sind. Ganz im Gegenteil. Das ist zumindest meine bescheidene Meinung. Ganz davon ab, möchtest du hier ja eine "empirische Vergleichsstudie" (auch wenn sie noch...
von Flothe
Montag 10. Dezember 2018, 13:02
Forum: Rezepte
Thema: Vergleichsbier warm kalt
Antworten: 15
Zugriffe: 1411

Re: Vergleichsbier warm kalt

Für einen solchen Vergleich halte ich das genannte Rezept noch für zu komplex. Keep it simple, du möchtest für deinen Test ein Minimum an Malz und Hopfenaromen um auch Nuancen der Hefearomen wahrnehmen zu können. Meine Empfehlung: 100 % PiMa, niedrige Kombirast für hohen Vergärgrad und reine Bitterh...