Die Suche ergab 307 Treffer

von coyote77
Samstag 18. Januar 2020, 16:58
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Belgisch Blondes
Antworten: 5
Zugriffe: 210

Re: Belgisch Blondes

Schöne Doku, danke! Ich wäre vorsichtig, wenn du den vollen Einkocher von dem Schemel auf die Arbeitsfläche hebst. 25l heiße Würze sind nicht mehr so toll, wenn sie auf dem Küchenboden verteilt sind und dir vorher deine Beine verbrüht haben. Die Griffe des Einkocher halten so was u.U. nicht aus. Ich...
von coyote77
Freitag 17. Januar 2020, 14:30
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 Brewers Campus - Vorträge - Malz
Antworten: 10
Zugriffe: 862

Re: HBCon 2020 Brewers Campus - Vorträge - Malz

Weil das grade in einem anderen Fred heftig diskutiert wird: interessant wären Aussagen zur Verschiebung der Verkleisterungstemperatur, den Auswirkungen und möglichen Reaktionen darauf, die uns Heimbrauern zur Verfügung stehen.
von coyote77
Freitag 10. Januar 2020, 16:31
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Brauer aus Berlin
Antworten: 2
Zugriffe: 182

Re: Brauer aus Berlin

Herzlich willkommen und weiterhin viel Spaß beim besten Hobby der Welt!
von coyote77
Mittwoch 8. Januar 2020, 14:54
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hello und Happy New Year: Ich bin neu hier.
Antworten: 4
Zugriffe: 262

Re: Hello und Happy New Year: Ich bin neu hier.

Vielleicht war das Malz zu frei geschrotet, so dass viel Mehlanteil dabei war. Dann brennt das schneller an.

Lösung: grober schroten. Wenn Du fertiges Malz kaufst, bei der Bestellung mit angeben.
von coyote77
Montag 6. Januar 2020, 19:41
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 29
Zugriffe: 3629

Re: Saison Rezept

pascal.hagedorn hat geschrieben:
Montag 6. Januar 2020, 18:04
Sind denn die Gramm CO2 und Zucker 1:1 zu sehen?
Nein! Die Zugabemenge von Zucker kannst du dir ausrechnen lassen, zb hier: https://www.maischemalzundmehr.de/index ... iserechner
Unterhalb der Rechner kannst du die theoretischen Grundlagen dazu nachlesen.
von coyote77
Freitag 3. Januar 2020, 09:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Abmaischen bei 78° - Gründe
Antworten: 57
Zugriffe: 3495

Re: Abmaischen bei 78° - Gründe

Ich werfe mal absichtlich provokant dazu in den Raum, daß jeder Sud, der eine Stunde gemaischt wurde, und den Bereich der beta-Amylase (sic!) verlässt oder nicht neu betritt (absteigende Infusion z.b.), sowieso in 90% aller Fälle eine vergärbare Zuckerzusammensetzung hat, die sich nur schwerlich no...
von coyote77
Dienstag 31. Dezember 2019, 23:07
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 226
Zugriffe: 28119

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Und Jan hat kürzlich bei Craftbeer & Friends verraten, dass er an einem weiteren Buch arbeitet, das hoffentlich Ende 2020 erscheint... grandios, ich bin jetzt schon gespannt! :thumbsup
von coyote77
Montag 30. Dezember 2019, 13:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie lange dauert Euer Brautag?
Antworten: 20
Zugriffe: 1523

Re: Wie lange dauert Euer Brautag?

Ich komme inzwischen meist mit 6 Stunden hin, da ich auf Zeit sparen achte. Das Brauwasser wird heiß aus dem Hahn gezogen und dann aufgeheizt, parallel geschrotet, dann meist Kombirast, kein Hochheizen auf 76 oder 78°C. 10 Min Läuterruhe, dann läutern nach Olis Batch sparge Methode, parallel schon z...
von coyote77
Sonntag 29. Dezember 2019, 15:51
Forum: Rezepte
Thema: Vorschläge für einen Maischeplan?
Antworten: 31
Zugriffe: 1167

Re: Vorschläge für einen Maischeplan?

Schön!
Sobald die Hefe zugeführt ist, wird aus Würze Jungbier!
von coyote77
Sonntag 29. Dezember 2019, 15:47
Forum: Rezepte
Thema: Frau Gruber: Dimension shifter Clone gesucht
Antworten: 12
Zugriffe: 548

Re: Frau Gruber: Dimension shifter Clone gesucht

Naja, die Reihenfolge und Mengenverhältnisse von Hopfen in einem fertigen Bier rauszuschmecken ist auch für Profis mehr Ratespiel... Du musst dich halt selber rantasten. Blancblue hat dir ja schon gute Hinweise gegeben. Lies dir den Thread " wie braut man ein NEIPA" durch und poste selbst einen Reze...
von coyote77
Sonntag 29. Dezember 2019, 15:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hoher flaschendruck
Antworten: 20
Zugriffe: 870

Re: Hoher flaschendruck

baum 12345 hat geschrieben:
Sonntag 29. Dezember 2019, 15:05
coyote77 hat geschrieben:
Sonntag 29. Dezember 2019, 10:47
Vorausgesetzt, die Gärung war abgeschlossen. Dazu fehlen aber noch weitere Infos.
Ja war sie. Der Wert lag an drei aufeinanderfolgenden Tagen bei 4 Grad plato
Wann wurde denn der Honig zugegeben? Erst zur Gärung?
von coyote77
Sonntag 29. Dezember 2019, 10:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hoher flaschendruck
Antworten: 20
Zugriffe: 870

Re: Hoher flaschendruck

Vorausgesetzt, die Gärung war abgeschlossen. Dazu fehlen aber noch weitere Infos.
von coyote77
Samstag 28. Dezember 2019, 15:33
Forum: Rezepte
Thema: Barlimans Best von Brewferm Rezept ?
Antworten: 53
Zugriffe: 1848

Re: Barlimans Best von Brewferm Rezept ?

Röstgerste wird idR nicht mehr als 5% zugegeben, während Münchner Malz ein Basismalz ist; es kommt in der Aufzählung aber fast hinten. Das ist in der Tat eigenartig. Hast du das Bier denn getrunken? Wie dunkel war es tatsächlich, und wie röstig? Geht es dir darum, genau dieses Rezept nachzubrauen, o...
von coyote77
Freitag 27. Dezember 2019, 11:45
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 99
Zugriffe: 6193

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Nach einer etwas älteren Umfrage hier im Forum brauen 41% mit einer Ausschlagsmenge von 21-30l: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... ge#p162186
von coyote77
Donnerstag 26. Dezember 2019, 11:11
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 99
Zugriffe: 6193

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Die letzte Neuerung wird ein Edelstahl Gärbottich werden, der neben einem dichten Deckel einen Mittelablauf haben wird. Das macht ihn nicht nur als Gärbottich geeignet, sondern stellt auch einen super Läuterbottich dar. Der Bottich hat einen Plasmageschweissten Klöpperboden. Schöne Grüße Jan Genau ...
von coyote77
Mittwoch 25. Dezember 2019, 19:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11504
Zugriffe: 1070139

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Frohe Weihnachten alle zusammen, wenn ich eine Maltoserast bei 63°C abhalte, kann ich da erwarten, das die Jodprobe so ausfällt das sie nach 70 min. negativ ist? Oder ist das erst der Fall bei höheren Temperaturen. Ich habe 70 min. gewartet und sie war immer noch tief Violett. Danke Jens Du brauchs...
von coyote77
Samstag 21. Dezember 2019, 17:39
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Summer Pale Ale im Dezember
Antworten: 7
Zugriffe: 836

Re: Summer Pale Ale im Dezember

Schöne Doku, danke dafür! :thumbup Wenn du die im Rezept geplante Bitterkeit erreichen willst, musst du die Menge anhand des Alphasäuregehalts anpassen. Das geht ganz einfach bei Mmum direkt im Rezept. Die Rasten kommen mir recht lang vor, insbesondere bei langen Aufheizphasen kann man die sicher et...
von coyote77
Freitag 20. Dezember 2019, 13:58
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Zufallsfund "Brauer im Osten"
Antworten: 41
Zugriffe: 2072

Re: Zufallsfund "Brauer im Osten"

Ich hatte zwar schon seit sehr langer Zeit kein saures Bier mehr und würde heute auch nicht zögern es wegzuschütten (falls ungeplant sauer), aber es interessiert mich jetzt wirklich, was das Ei bewirken soll. Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich mir demnächst zwei Schneeeulen im Craftbeer Sto...
von coyote77
Mittwoch 18. Dezember 2019, 19:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgärung im 50l Keg unter Druck - Checkliste
Antworten: 4
Zugriffe: 579

Re: Hauptgärung im 50l Keg unter Druck - Checkliste

Hallo Peter! Danke für die Antwort! Stopfen hab ich eigentlich schon ab und an vor. Will das sauerstofffreie Abfüllen auch ausnutzen :-D Hoffe aber, dass mir da das Steigrohr nicht verstopft, wenn ich die Pellets einfach ins Keg werfe... Und, machst du das inzwischen so? Mit welchen Erfahrungen?
von coyote77
Dienstag 17. Dezember 2019, 20:46
Forum: Rezepte
Thema: Vorschläge für einen Maischeplan?
Antworten: 31
Zugriffe: 1167

Re: Vorschläge für einen Maischeplan?

Nachdem das geklärt ist, kommen wir zum entscheidenden: dem Gärplan :Wink
von coyote77
Montag 16. Dezember 2019, 13:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutereinsatz, Läuteraufsatz oder Läuterhexe
Antworten: 14
Zugriffe: 986

Re: Läutereinsatz, Läuteraufsatz oder Läuterhexe

Ich werfe mal noch den Leuterator von Adams Hardware in den Ring: günstig, und absolut zuverlässig und reibungslos. Würde ich immer wieder kaufen.
von coyote77
Mittwoch 4. Dezember 2019, 21:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung kommt nicht in Fahrt
Antworten: 25
Zugriffe: 1048

Re: Flaschengärung kommt nicht in Fahrt

Idealerweise ist die NG beendet, wenn du den errechneten bzw prognostizierten Druck erreicht hast. Wärmer stellen, Flaschen aufschütteln und gegen das Manometer klopfen kann helfen. Wenn nach der Zeit, die die HG gedauert hat, der Druck nicht mehr steigt und im anvisierten Bereich ist, würde ich ein...
von coyote77
Mittwoch 4. Dezember 2019, 21:20
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brausteuerung: Aufheizphase zur Rast dazurechnen??
Antworten: 14
Zugriffe: 995

Re: Brausteuerung: Aufheizphase zur Rast dazurechnen??

In der Regel ist meist von ca. 1°C/Minute Aufheizung zwischen den Rasten die Rede.
Es gibt aber auch Brauer, die, zT Anlagen-geschuldet, deutlich langsamer heizen, bis hin zum langsamen "Durchheizen" gänzlich ohne Rast...
von coyote77
Montag 2. Dezember 2019, 22:09
Forum: Rezepte
Thema: Hefe Weizen passender Hopfen gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 1153

Re: Hefe Weizen passender Hopfen gesucht

von coyote77
Montag 2. Dezember 2019, 18:17
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Erster Brauversuch bei Flaschenbefüllung sehr Herb
Antworten: 2
Zugriffe: 916

Re: Erster Brauversuch bei Flaschenbefüllung sehr Herb

Geduld ist angesagt! Der Geschmack des Jungbiers verändert sich im Prozess der Nachgärung und Reifung, idealerweise fügt sich die Bittere noch ein.
von coyote77
Samstag 30. November 2019, 18:54
Forum: Rezepte
Thema: Kaffeebier
Antworten: 6
Zugriffe: 608

Re: Kaffeebier

An was für ein Rezept hast du gedacht? Allgemeine Aussagen sind schwierig. Je nach Bier und Belieben musst du dich an die passende Menge rantasten. Was genau versprichst du dir davon, den Kaffee mitzukochen? Ich habe mal ein Porter mit Espresso gestopft, und mit Kaltauszug. Fand das Bier mir Espress...
von coyote77
Freitag 29. November 2019, 18:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist mein Pils schlecht geworden?
Antworten: 32
Zugriffe: 1333

Re: Ist mein Pils schlecht geworden?

Vermutlich(!) war die Gärung so heftig, dass die Kräusen bis unter den Deckel gestiegen sind.
von coyote77
Montag 25. November 2019, 21:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung kommt nicht in Schwung
Antworten: 17
Zugriffe: 1915

Re: Flaschengärung kommt nicht in Schwung

ich hoffe ist ok wenn ich den hier aufwärme... ich habe das gleiche Problem. Damit ich nur 1x putzen muss habe ich an einem Tag 2x gebraut, ein IPA und ein Irish Red Ale. Ich habe nach der HG (welche auch schon länger gedauert hat als die vorherigen Sude) beide Gärfässer in den Garten gestellt und ...
von coyote77
Sonntag 24. November 2019, 21:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?
Antworten: 91
Zugriffe: 7331

Re: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?

Nein, der Restzucker ist ja nicht vergärbar, darum gibt man ja eine exakt berechnete Menge Zucker zu, aus dem dann CO2 und Alkohol entstehen. Der Restextrakt bleibt gleich.
von coyote77
Sonntag 24. November 2019, 19:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Angebrannt
Antworten: 1
Zugriffe: 568

Re: Angebrannt

Hallo, ja, ein hoher Mehlanteil des Malzes kann bei den entsprechenden Anlagen zu Anbrennen führen. Unterhalb des Malzkorbes kann man eben nicht rühren. Da fallen mir auf die Schnelle folgende Lösungen ein: 1) selber schroten und die Mühle entsprechend einstellen. 2) bei Nichtvorhandensein einer Müh...
von coyote77
Samstag 23. November 2019, 13:17
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!
Antworten: 51
Zugriffe: 1980

Re: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!

Ja, Nachgussmenge ist immer geschätzt und hängt z.B. von der Ausbeute ab.
von coyote77
Montag 18. November 2019, 18:51
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Doppelsud Dunkles Weizen und Dark Wheat Ale
Antworten: 10
Zugriffe: 787

Re: Doppelsud Dunkles Weizen und Dark Wheat Ale

Schöne Doku, danke dafür!
von coyote77
Samstag 16. November 2019, 19:29
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!
Antworten: 51
Zugriffe: 1980

Re: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!

Hopfen vakuumieren und in den Kühlschrank, oder die Tiefkühltruhe. Hält sich über Monate oder Jahre. Malz geschrotet: so schnell wie möglich verbrauchen, innerhalb von 4-6 Wochen sollte das kein Problem sein. Generell: Malz in einem Behälter aufbewahren, der vor Nässe und Nagern schützt. Dann ist un...
von coyote77
Samstag 16. November 2019, 13:10
Forum: Rezepte
Thema: Mundschenk: Standard (English) Pale Ale
Antworten: 3
Zugriffe: 364

Re: Mundschenk: Standard (English) Pale Ale

Ich kann zu dem Rezept nicht viel sagen, weil ich die Hopfen und Carabelge nicht kenne. Wie hast du die Hopfengaben berechnet? Ich sehe keine Angabe zu Alphawerten. Und: schon das hochheizen auf 78°C ist überflüssig und kann problematisch werden, eine Rast erst recht. Es gab erst kürzlich hier im Fo...
von coyote77
Freitag 15. November 2019, 22:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 85
Zugriffe: 16913

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Wie passt das mit dem Satz weiter oben zusammen? "Sobald die Hefe in der Würze ist, soll die Temperatur während der Gärführung nur noch angehoben werden." Sorry, ich bin verwirrt. :Waa Das heißt: kühl anstellen, kontrolliert vergären, zum Ende kann es ruhig etwas wärmer werden. Was oft falsch gemac...
von coyote77
Donnerstag 14. November 2019, 22:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 85
Zugriffe: 16913

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Viele, so auch ich, vergären im Kühlschrank mit Inkbird. Günstig und simpel
von coyote77
Mittwoch 13. November 2019, 19:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 85
Zugriffe: 16913

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Danke! Auch wenn's hier wohl doch am falschen Platz ist, erlaube ich mir kurz noch folgende Anmerkung und Nachfrage: Die Temperatur messe ich auf dem Eimerdeckel. Ich habe keine Möglichkeit, kühler zu gären (draußen ist es zu kalt). Ich dachte, dass die Danstar Nottingham die Temperatur um 20°C gut...
von coyote77
Mittwoch 13. November 2019, 15:18
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Rheda-Wiedenbrück
Antworten: 5
Zugriffe: 251

Re: Hallo aus Rheda-Wiedenbrück

Hallo Daniel!
Herzlich willkommen und viele Grüße aus Paderborn!
von coyote77
Mittwoch 13. November 2019, 15:11
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Obergäriger Abendbock und Blechschaden
Antworten: 7
Zugriffe: 1145

Re: Obergäriger Abendbock und Blechschaden

Mir auch, ich lese sowas immer gerne.
Wieso war es zu spät um zu verdünnen? Das kannst du jederzeit machen, sogar noch nach der HG.
von coyote77
Sonntag 10. November 2019, 19:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11504
Zugriffe: 1070139

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin Moin, Gibt es eigentlich irgendwo eine Auflistung welche Bierevents generell im Jahr sind? Mit Events meine ich Romrod, Camba, Störtebeker etc. Ich nehme mir seit Jahren vor in der Sache etwas aktiver zu werden, im nächsten Jahr habe ich hoffentlich etwas mehr Zeit dazu. LG Chris Guck mal hier...
von coyote77
Montag 4. November 2019, 10:01
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das erste Mal...
Antworten: 57
Zugriffe: 3744

Re: Das erste Mal...

Hol dir einen Bierheber mit Halteklammer und fülle das Bier damit ab. So wie hier beschrieben: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=11234 Einfacher gehts nicht. Und man kann auf die Dreckfänger Hähne verzichten. Du wirst ja nicht müde, deine Methode hier anzupreisen. Was ich mich nur frage:...
von coyote77
Sonntag 3. November 2019, 11:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizen als Korn aoder als Hefe für höhere Co2 Werte reöevant?
Antworten: 4
Zugriffe: 275

Re: Weizen als Korn aoder als Hefe für höhere Co2 Werte reöevant?

Die Frage ist doch: was willst du erreichen, wie soll das Bier schmecken? Viel CO2 sorgt für ein anderes Mundgefühl als wenig.
Oder du braust ein stiltypisches Bier und orientiert dich daran. Dann geht obergäriges Lager oder Weizen ohne Weißbierhefe eben nicht.
von coyote77
Samstag 2. November 2019, 12:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Läuterfreund als Lösung meiner Probleme?
Antworten: 17
Zugriffe: 902

Re: Läuterfreund als Lösung meiner Probleme?

Hopfensack oder Hopspider? Wäre vielleicht eine Lösung. Dann kannst du die Dolden vor dem WP rausnehmen
von coyote77
Freitag 1. November 2019, 19:07
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Unsere "Gemeinschaftsanlage"
Antworten: 1
Zugriffe: 1153

Re: Unsere "Gemeinschaftsanlage"

Hört sich gut an. Bitte weiter berichten!
von coyote77
Dienstag 22. Oktober 2019, 12:02
Forum: Braugerätschaften
Thema: Lohnt der Umstieg auf Grainfather
Antworten: 23
Zugriffe: 1525

Re: Lohnt der Umstieg auf Grainfather

Funktioniert das Brauen mit dem Grainfather problemlos oder hat er noch Kinderkrankheiten, wie sind die Resultate im Vergleich zum konventionellen Brauen? Ich habe keinen GF, aber das ist letztendlich nur ein Apparat zur Herstellung von Würze. Das scheint gut zu funktionieren, dazu gibt es hier im ...
von coyote77
Freitag 18. Oktober 2019, 20:34
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hello Again...
Antworten: 8
Zugriffe: 829

Re: Hello Again...

Brauanlage ist sehr weit gefasst. Ich würde es da reinstellen
von coyote77
Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:29
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Chocolate Stout
Antworten: 7
Zugriffe: 758

Re: Rezeptcheck: Chocolate Stout

Hallo zusammen, Was meint ihr zu meinem Entwurf? Insbesondere bin ich mir bei der Schüttung (Anteil und Auswahl der Röstmalze) sowie deren Verwendung (mit Einmaischen oder Cold Steeping) unsicher. Je mehr man im Forum hinsichtlich Stout Rezepte ließt, desto verunsicherter bleibt man zurück. Voralll...
von coyote77
Dienstag 8. Oktober 2019, 18:42
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Nachisomerisierungszeit vernachlässigt
Antworten: 16
Zugriffe: 2690

Re: Nachisomerisierungszeit vernachlässigt

Daran hatte ich in meiner Dussligkeit gar nicht gedacht. Die Spindel zeigt mir nun 14°P an, was ja laut Rezept auch der Zielwert war. Grüße, Jona Du kannst auch eine Probe mit höherer Temperatur spindeln und den Wert korrigieren. Z.B. bei http://fabier.de/biercalcs.html Edit hat den Link ergänzt.
von coyote77
Montag 7. Oktober 2019, 19:27
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Nachisomerisierungszeit vernachlässigt
Antworten: 16
Zugriffe: 2690

Re: Nachisomerisierungszeit vernachlässigt

Wie lange hats denn gedauert bis <80°C?
Ich würde es nicht wegschütten, vielleicht wird's ja ein leckeres IPA... :Angel
von coyote77
Samstag 5. Oktober 2019, 13:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitung HG/NG: grundsätzliche Überlegungen
Antworten: 16
Zugriffe: 1103

Re: Wasseraufbereitung HG/NG: grundsätzliche Überlegungen

Ich weiß nicht genau, in ich deine Frage verstanden habe - ich behandle HG und NG gleich, wenn ich mich erstmal für eine Methode entschieden habe. Wobei ich auch kein Wasser-Experte bin. Aber so wie ich das verstanden habe ist der Maische-pH der Wert, den man im Auge behalten sollte; bei dunklen Mal...