Die Suche ergab 628 Treffer

von hkpdererste
Freitag 26. Februar 2021, 20:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: Reinigung mit Somat All in 1 Pro Nature Tabs
Antworten: 3
Zugriffe: 154

Re: Reinigung mit Somat All in 1 Pro Nature Tabs

Bei All in One kommt mir sofort der Gedanke an Klarspüler auf und den wollen wir ja eher nicht. Nimm ein einfaches Geschirrspülpulver ohne irgendwelche Extras und gut is.
von hkpdererste
Donnerstag 25. Februar 2021, 04:14
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für Trockenes Pils
Antworten: 23
Zugriffe: 1253

Re: Rezept für Trockenes Pils

+1 für die zusätzliche Kombirast. Ich braue meine Pilse / helle Biere nur noch so

20 min 63°
25 min 67°
25 min 73°

Wird Super. :Drink
von hkpdererste
Montag 22. Februar 2021, 20:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brexit und englische Shops
Antworten: 58
Zugriffe: 2930

Re: Brexit und englische Shops

Ja dann gehts schon wieder. Aber bestell mal ne Hefe und 100g Hopfen dazu, dann bist bei 9,95€.
von hkpdererste
Montag 22. Februar 2021, 19:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brexit und englische Shops
Antworten: 58
Zugriffe: 2930

Re: Brexit und englische Shops

Ja is gestaffelt ... Bis 30 Dollari bist bei m 10er Versand, was ich schon n bisschen happig finde.
von hkpdererste
Montag 22. Februar 2021, 19:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brexit und englische Shops
Antworten: 58
Zugriffe: 2930

Re: Brexit und englische Shops

Braumarkt hat halt auch schon sportliche 9,95€ Versandkosten.
von hkpdererste
Montag 22. Februar 2021, 18:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brexit und englische Shops
Antworten: 58
Zugriffe: 2930

Re: Brexit und englische Shops

Bei dem ganzen hickhack wäre es glaube ich fast einfacher den einen oder anderen einheimischen Shop dazu zu bewegen, die entsprechenden Malze anzubieten.
von hkpdererste
Sonntag 21. Februar 2021, 14:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brexit und englische Shops
Antworten: 58
Zugriffe: 2930

Re: Brexit und englische Shops

Was kostet der Spaß dann?
von hkpdererste
Samstag 20. Februar 2021, 20:30
Forum: Rezepte
Thema: Schüttung APA
Antworten: 5
Zugriffe: 487

Re: Schüttung APA

Ich habe bei der Schüttung meinen Favoriten bei 92% Pale und 8% CaraHell.
Was die Bittere betrifft würde ich die Variante mit 75 IBU gegenüber der 45er bevorzugen. Evtl ja auch was dazwischen?
von hkpdererste
Samstag 20. Februar 2021, 20:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zeitpunkt Flaschenetikettieren
Antworten: 10
Zugriffe: 463

Re: Zeitpunkt Flaschenetikettieren

Definitiv nach dem abfüllen. Wenn die vorher drauf machst versabberst die wieder wenn was überläuft.
von hkpdererste
Freitag 19. Februar 2021, 22:38
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 755
Zugriffe: 93969

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Hier HZA Augsburg ... Anmeldung gleich inklusive Geburtsdatum. Rückmeldung relativ schnell inklusive Formular für Online-Kommunikation und der Bemerkung man solle selbiges ausgefüllt zurückschicken oder sich melden, auch wenn der Online-Kommunikation nicht zugestimmt wird. Das wollt ich dann auch ma...
von hkpdererste
Dienstag 16. Februar 2021, 02:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Einfluss der Mahlgeschwindigkeit aufs Läutern
Antworten: 12
Zugriffe: 973

Re: Einfluss der Mahlgeschwindigkeit aufs Läutern

Jetzt mal ganz blöd gefragt; wenn die unterschiedlichen Drehzahlen ein Problem darstellen, warum ist es dann bei einem Produkt das für 200€ aufwärts angeboten wird ein so großes Drama die Walzen mit 2 popeligen Zahnrädern zu synchronisieren.
von hkpdererste
Sonntag 14. Februar 2021, 18:50
Forum: HZA - Hobbybrauen und Steuern
Thema: Brauen im NICHT Haushalt
Antworten: 10
Zugriffe: 951

Re: Brauen im NICHT Haushalt

Der Sinn der Kleinstbetragsregelung erschließt sich leicht. Der Gesetzgeber wollte vermeiden, dass die Verwaltung wegen eines Betrages von weniger als 10 EUR noch einmal in Gang gesetzt wird. Je nachdem in welche Richtung die Abweichung geht, muss der Steuerschuldner eben hinnehmen, dass er mehr be...
von hkpdererste
Sonntag 14. Februar 2021, 12:34
Forum: HZA - Hobbybrauen und Steuern
Thema: Brauen im NICHT Haushalt
Antworten: 10
Zugriffe: 951

Re: Brauen im NICHT Haushalt

Also auf gut deutsch,

100 Liter mit 12°P brauen ... 1 Cent überweisen(ohh, hoppla verrechnet) ... dank Kleinbetragsregelung auch bei Beschwerde seitens des Zoll am Arsch lecken lassen.

Klingt erstmal machbar. :Pulpfiction :Drink
von hkpdererste
Freitag 12. Februar 2021, 18:10
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Maibock OG nach tauroplu
Antworten: 27
Zugriffe: 1928

Re: Maibock OG nach tauroplu

Der Kollege mit dem Honigbock schreibt, dass er "wahrscheinlich oft" messen will. Wird wohl mehr als 2x sein und ehrlich gesagt, Messen, dabei unweigerlich den kompletten Kopfraum mit Raumluft zu füllen und dann nochmal 5 Tage warten seh ich ebenfalls als kritisch.
von hkpdererste
Freitag 12. Februar 2021, 17:22
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Maibock OG nach tauroplu
Antworten: 27
Zugriffe: 1928

Re: Maibock OG nach tauroplu

Leute ... Um das hier zusammenzufassen, ist eure Idee den Sud regelmäßig mit Frischluft zu belüften um öfter dran rummessen zu können. Weiter machen, das wird bestimmt toll.

P.s. wer Sarkasmus findet, darf ihn behalten.
von hkpdererste
Donnerstag 11. Februar 2021, 12:15
Forum: Rezepte
Thema: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung
Antworten: 29
Zugriffe: 1191

Re: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung

Nur interessehalber ... Warum ist man da mit Bier im illegalen Bereich und wo ist der Unterschied zu deinem Vorhaben?
von hkpdererste
Donnerstag 11. Februar 2021, 00:32
Forum: Rezepte
Thema: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung
Antworten: 29
Zugriffe: 1191

Re: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung

Könnte nicht einer der Kollegen der dann auch zugriff auf ein geeignetes Messgerät hat das einfach mal ausprobieren? Muss ja nicht mit Selbstbräu sein ... n paar Flaschen Ötti reichen ja aus.
von hkpdererste
Dienstag 9. Februar 2021, 12:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bügelverschluss mit festem Gummi
Antworten: 3
Zugriffe: 356

Re: Bügelverschluss mit festem Gummi

Einfach mitsamt der Flasche normal reinigen. Die ganze Show mit abmachen und 5x auskochen ist vollkommen übers Ziel geschossen.
von hkpdererste
Montag 8. Februar 2021, 18:17
Forum: Rezepte
Thema: Rezept ausschließlich Münchner Malz?
Antworten: 13
Zugriffe: 723

Re: Rezept ausschließlich Münchner Malz?

Nö ... Fällt aus.

100% Münchner Malz ergibt eine relativ helle Version eines Münchener Dunkel.
von hkpdererste
Sonntag 7. Februar 2021, 18:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Etiketten von Flaschen ablösen / welche Kaufbiere sind gut geeignet?
Antworten: 39
Zugriffe: 1764

Re: Etiketten von Flaschen ablösen / welche Kaufbiere sind gut geeignet?

Hamburger hat geschrieben:
Sonntag 7. Februar 2021, 18:21
Meiner Erfahrung nach macht Wasser mit Geschirrspülmaschinenreiniger den Job über Nacht quasie alleine. :thumbup
:goodpost:

Wie so oft ist ein wenig Geduld auch hier hilfreich.
von hkpdererste
Samstag 6. Februar 2021, 22:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5140
Zugriffe: 1030800

Re: Was trinkt ihr gerade?

Guinness lebt aber auch von der Sache mit dem Stickstoff. Also entweder Bar mit Spezial-Zapfequipment oder Dose mit Widget.
von hkpdererste
Donnerstag 4. Februar 2021, 12:27
Forum: Rezepte
Thema: Pilsner Maischplan - Check bitte
Antworten: 12
Zugriffe: 926

Re: Pilsner Maischplan - Check bitte

220 min is ne Ansage. In der zeit bin ich fertig. :Shocked
von hkpdererste
Donnerstag 4. Februar 2021, 12:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Frage (vor allem) an die Brauneulinge
Antworten: 39
Zugriffe: 1828

Re: Frage (vor allem) an die Brauneulinge

Kommt halt immer darauf an was man will. Wenn es ums reine Ausprobieren geht kommt man mit so einem Starter-Set weit. Da waren 2 große Gäreimer mit Hahn, Gärspund, Jod, Kronkorkenzange mit ersten Kronkorken, Abfüllröhrchen, Läuterblech und ein Kölsch Set für 20 Liter dabei, sogar mit wyeast Flüsdigh...
von hkpdererste
Mittwoch 3. Februar 2021, 18:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Frage (vor allem) an die Brauneulinge
Antworten: 39
Zugriffe: 1828

Re: Frage (vor allem) an die Brauneulinge

Ist zwar schon 6 Jahre her, aber das weiß ich doch schon noch. War damals ein Starterset von Hum mit eigentlich allem drin was man so brauchte und n geliehener Einkocher. Irgendwann dann umgestellt auf Gas mit Kochtopf und Läutern via umschöpfen in einen BIAB Sack, aber das meiste aus dem Set nutz i...
von hkpdererste
Mittwoch 3. Februar 2021, 03:51
Forum: Zapfanlagen
Thema: Keg lohnt das?
Antworten: 48
Zugriffe: 2785

Re: Keg lohnt das?

Der Zeitaufwand beim Flaschen reinigen ist ein Argument das Hobby aufzhören... Wenn man liest was manche da für ein Brimborium treiben wär mir der Aufwand auch zu gross und reinigen musst die Zapfe auch kontinuierlich. Zapfe seit drei Jahren. Einfach ein anderes Genussvergnügen Das halte ich für Ei...
von hkpdererste
Mittwoch 3. Februar 2021, 03:43
Forum: Rezepte
Thema: Pilsner Maischplan - Check bitte
Antworten: 12
Zugriffe: 926

Re: Pilsner Maischplan - Check bitte

Ich verwende für hochvergorene helle Biere folgendes Schema

57° einmaischen und direkt aufheizen
63° 25 min
67° 25 min
73° 25 min
Anschließend direkt läutern
von hkpdererste
Montag 1. Februar 2021, 23:36
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Maroni-Bier
Antworten: 6
Zugriffe: 685

Re: Maroni-Bier

adelinagerber hat geschrieben:
Montag 1. Februar 2021, 09:44
Ich bin neu darin, wie viel Bier Sie trinken müssen, damit es Ihrer Gesundheit nicht schadet.
Wenn ich den Satzbau und den plumpen Tarnversuch hier und in deinen anderen Beiträgen so sehe, könnte es evtl. schon zu viel gewesen sein.
von hkpdererste
Montag 1. Februar 2021, 17:03
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nur 6° Brix beim Anstellen
Antworten: 15
Zugriffe: 894

Re: Nur 6° Brix beim Anstellen

Trink es als Leichtbier, evtl. wirds ja erstaunlich gut. Die Rumfroscherei führt doch immer zu nix. Fehler erkennen, daraus lernen und neu brauen. Neuer Sud neues Glück.
von hkpdererste
Samstag 30. Januar 2021, 21:58
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 755
Zugriffe: 93969

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Mal ganz ehrlich ... Wenn die was nachfragen und dann kommt als Antwort bockige Paragraphenreiterei ist doch klar dass die sich dann herausgefordert fühlen. Die fragen nach m Nachweis für irgend ein gebrautes Bier ... Zack schickt ma ihnen halt irgend ein Rezept. Die wollen n Termin für den jährlich...
von hkpdererste
Samstag 30. Januar 2021, 18:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malzbeschaffung - aber wo?
Antworten: 11
Zugriffe: 929

Re: Malzbeschaffung - aber wo?

Da würde sich für dich die Mälzerei nähe Bruchsal, den Namen hab ich gerade nicht greifbar, anbieten.
von hkpdererste
Samstag 30. Januar 2021, 18:12
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 755
Zugriffe: 93969

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Anrufen und fragen ob das deren ernst ist und falls ja druckst halt 2 x-beliebige Rezepte aus und schickst die denen zum angucken. Jeweils passend zu den 15 bzw 20 Litern. Die können se sich dann für die Wand einrahmen oder sich aufm Lokus einen drauf schütteln.
von hkpdererste
Mittwoch 27. Januar 2021, 19:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Die WELT: Brauereien in Not - Wie sich die Biernation Deutschland verändert
Antworten: 25
Zugriffe: 2222

Re: Die WELT: Brauereien in Not - Wie sich die Biernation Deutschland verändert

Naja ... Genau betrachtet ist Fassbier ein reines Gastronomieprodukt. Wozu also in der momentanen Situation welches herstellen.
von hkpdererste
Dienstag 26. Januar 2021, 03:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zucker in Flaschen vorlegen
Antworten: 31
Zugriffe: 1423

Re: Zucker in Flaschen vorlegen

In irgendeinem Thread hatte ein Kollege hier mal 3D-Druck-Dateien für einen Satz verschiedener Dosierlöffel verlinkt. Leider finde ich den gerade nicht. An und für sich isr für den normalen Bereich die vielfach verwendete Zuckerschablone aber auch genau genug, oder glaubt hier jemand den Unterschied...
von hkpdererste
Montag 25. Januar 2021, 12:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Trockenhefe weiterführen
Antworten: 20
Zugriffe: 1322

Re: Trockenhefe weiterführen

Wenn du sauber arbeitest kannst du natürlich auch eine Trockenhefe einfach weiterführen. Wenn aber eben nicht, ist der Verlust beim 200 Liter Sud ungleich größer als bei ner Einkochergröße.
von hkpdererste
Sonntag 24. Januar 2021, 19:52
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Bierverkostung Camba Bavaria Reihenfolge
Antworten: 4
Zugriffe: 304

Re: Bierverkostung Camba Bavaria Reihenfolge

1
3
2
4
5
7
6
8
9
Und ja, ich kenn die alle. Davon ab würde ich dem Kollegen recht geben und das auf 2x verkosten. 9 mehr oder weniger intensive Biere hintereinander weg ist schon ziemlich viel.
von hkpdererste
Sonntag 24. Januar 2021, 19:13
Forum: Rezepte
Thema: Weizenmalzsud mit Ale Hefe vergären
Antworten: 2
Zugriffe: 216

Re: Weizenmalzsud mit Ale Hefe vergären

Probiers doch einfach mit 10 Litern mal aus. Man lernt ja daraus dann auch.
von hkpdererste
Sonntag 24. Januar 2021, 19:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Spezifische Gärfässer für verschiedene Bierstile?
Antworten: 2
Zugriffe: 269

Re: Spezifische Gärfässer für verschiedene Bierstile?

Keine Sorge ... da passiert nix. Kannst das Braunbier beruhigt vergären.
von hkpdererste
Samstag 23. Januar 2021, 22:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Versuch zur Flaschenreinigung
Antworten: 41
Zugriffe: 3242

Re: Versuch zur Flaschenreinigung

Das Substrat hast du nach der Anleitung von Jan oben hergestellt?
von hkpdererste
Samstag 23. Januar 2021, 22:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Etiketten von Flaschen ablösen / welche Kaufbiere sind gut geeignet?
Antworten: 39
Zugriffe: 1764

Re: Etiketten von Flaschen ablösen / welche Kaufbiere sind gut geeignet?

Mal so am Rande eingestreut ... So ein Kronkorkenverschliesser ist eine echt gute Investition, selbst wenn es ein günstiger ist, erweitert er doch die möglichen Flaschen zur Abfüllung gewaltig. :Drink
von hkpdererste
Samstag 23. Januar 2021, 10:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe
Antworten: 32
Zugriffe: 3226

Re: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe

Lustiger Spruch, ja .... aber das ist doch Wohl hoffentlich nicht dein Ernst. Ehrlich gesagt, ich vergönne jedem der es haben mag seine auf Hochglanz polierten Fässer, Kübel und Tigel, aber mit "haben müssen" hat das eben alles nix zu tun. Ganz viel von dem bösen bösen Image das Kunststoffen anhängt...
von hkpdererste
Freitag 22. Januar 2021, 19:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe
Antworten: 32
Zugriffe: 3226

Re: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe

Und jetzt kommen wir an einen Punkt, wo leider zu wenig diskutiert wird. Das machen sehr viele halt einfach in ihren Plaste-Eimer! Und saufen dann das Weichmacherzeug mit oder schlimmer noch; sie schenken es noch aus. Dass derartiger blödsinn auch immer wieder widerholt wird. :Ahh Dass die gängigen...
von hkpdererste
Freitag 22. Januar 2021, 14:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärung hört nach 4 Tagen auf
Antworten: 17
Zugriffe: 741

Re: Gärung hört nach 4 Tagen auf

Such mal nach "Infektion Hahn", dann findest du was es Schaden kann.
von hkpdererste
Donnerstag 21. Januar 2021, 23:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Eine lange Rastzeit für ein Stark-IPA, weniger Malz für tieferen Vol Acl?
Antworten: 12
Zugriffe: 624

Re: Eine lange Rastzeit für ein Stark-IPA, weniger Malz für tieferen Vol Acl?

Hier gabs doch aber auch schon diese "short and shoddy" Brauversuche und da kam auch ganz normales Bier dabei raus. Ausserdem sind ja 30 Minuten jetzt nicht nix. Irgendwo ist da n massiver Messfehler im Spiel.
von hkpdererste
Donnerstag 21. Januar 2021, 21:23
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Eine lange Rastzeit für ein Stark-IPA, weniger Malz für tieferen Vol Acl?
Antworten: 12
Zugriffe: 624

Re: Eine lange Rastzeit für ein Stark-IPA, weniger Malz für tieferen Vol Acl?

War denn die eingesetzte Menge an Malz bei beiden Suden gleich? Ein Unterschied von 6°P nur durch unterschiedliche Rasten ist eigentlich ausgeschlossen und wenn's am Läutern gelegen haben sollte müsste da beim zweiten Sud auch Massiv was falsch gelaufen sein.
von hkpdererste
Donnerstag 21. Januar 2021, 16:41
Forum: Rezepte
Thema: Britisches Bitter
Antworten: 98
Zugriffe: 6558

Re: Britisches Bitter

Zu den Malzen kann ich nix sagen, aber wenn du öfter Britisches Bitter machst, probier unbedingt mal die Fermentum Mobile FM11. Die hat mich echt begeistert und macht ein tolles Bier.
von hkpdererste
Donnerstag 21. Januar 2021, 16:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Etiketten von Flaschen ablösen / welche Kaufbiere sind gut geeignet?
Antworten: 39
Zugriffe: 1764

Re: Etiketten von Flaschen ablösen / welche Kaufbiere sind gut geeignet?

Rudie hat geschrieben:
Donnerstag 21. Januar 2021, 14:59
Beim Hobbybrauen darf man Mühe eh nicht scheuen, sonst ist man falsch.. :-)
Ich behaupte ja, dass Faulheit immer dann als positiv zu werten ist, wo ich mir durch einschalten des Kopfes Arbeit ersparen kann (in diesem Fall das Einweichen über Nacht).
von hkpdererste
Donnerstag 21. Januar 2021, 12:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärung hört nach 4 Tagen auf
Antworten: 17
Zugriffe: 741

Re: Gärung hört nach 4 Tagen auf

Lass das ganze einfach noch ne Woche in Ruhe und nächsten Freitag solltest dann irgendwas bei 3°P +/- haben. Nach 4 Tagen dran rumfummeln und dann jetzt alle spätestens 3 Tage wieder ist jetzt Quatsch, da fängst dir höchstens noch infektionen ein. Geduld ist momentan das wichtigste.
von hkpdererste
Dienstag 19. Januar 2021, 00:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Begriffsdefinition "Führung" der Hefe
Antworten: 23
Zugriffe: 1675

Re: Begriffsdefinition "Führung" der Hefe

Ist das denn bei der Philly der Fall, dass die Hefe die Säure produziert? Ich würde vermuten, dass da im Päckchen relativ viel Milchsäurebakterien sind die so sehr schnell mit der Vergärung beginnen und dann im Lauf der Zeit die Hefe durch die immer weitere Vermehrung das Regiment übernimmt. Wenn je...
von hkpdererste
Dienstag 19. Januar 2021, 00:47
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Sudhausausbeute bei Weizenmalz
Antworten: 11
Zugriffe: 1037

Re: Sudhausausbeute bei Weizenmalz

Ich läutere per BIAB Sack mit anschließendem nochmaligem ausspülen, also quasi Nachguss. Kein Malzrohr, kein zu schnelles Läutern, keine Kanalbildungen. Daran kanns nicht liegen. :Waa
von hkpdererste
Montag 18. Januar 2021, 21:10
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Sudhausausbeute bei Weizenmalz
Antworten: 11
Zugriffe: 1037

Re: Sudhausausbeute bei Weizenmalz

Ich habe das Problem bei Weizenmalz auch schon öfters beobachtet. Habs dann für mich darauf geschoben, dass man dieses evtl. feiner schroten müsste. Möglicherweise hängt es auch mit der im anderen Bereich gerade diskutierten Temperaturproblematik der neuen Ernten zusamnen. Nix genaues weiss man nicht.