Die Suche ergab 499 Treffer

von hkpdererste
Samstag 5. September 2020, 13:35
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kaufempfehlung Malzmühle
Antworten: 14
Zugriffe: 881

Re: Kaufempfehlung Malzmühle

Bei Malzmühlen gibt's nur eine Empfehlung: zur Anlagengröße passende Mattmill, gerne mit Adapter für Bohrmaschinenantrieb. Der Preis ist dabei relativ. Wenn du in 5 Jahren keinen Bock mehr auf das Ding hast, kannst es für 80% vom Originalpreis wieder Weiterverkaufen. Mit den Billigdingern ärgerst di...
von hkpdererste
Donnerstag 3. September 2020, 19:13
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Langsam oder schnell einmaischen?
Antworten: 84
Zugriffe: 3557

Re: Langsam oder schnell einmaischen?

Wenn nich alle so tun wie ich will, dann spiel ich nicht mehr mit. So. :Greets
von hkpdererste
Samstag 29. August 2020, 16:23
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Die Welt: „SELBSTMORD EINER MARKE“ - Warsteiners Verzweiflungstat offenbart die Krise des deutschen Bieres
Antworten: 11
Zugriffe: 1198

Re: Die Welt: „SELBSTMORD EINER MARKE“ - Warsteiners Verzweiflungstat offenbart die Krise des deutschen Bieres

Ich sag mal so; am Beispiel Oettinger sieht man ja ganz gut mit welchen Preisen es als große Industriebrauerei möglich ist Geld zu verdienen, schliesslich machen auch die das alles nicht aus Wohltätigkeit. Alles was darüber hinaus bezahlt wird geht irgendwo im Marketing, Vertrieb, Sponsoring "Premiu...
von hkpdererste
Donnerstag 20. August 2020, 18:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12338
Zugriffe: 1415138

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Meine kurze Frage: Wie viel Obergäriges würdet ihr zur Gärung maximal in ein Speidel 12L Fass füllen? (bis zur Oberkante passen 12,8L hinein) Hintergrund ist, dass ich obiges Fass und eine BM10 habe. Wären 10 Liter schon zuviel für das Fass? Mach n Blow-Off-Tube dran dann gehen auch deine 10 Liter.
von hkpdererste
Dienstag 18. August 2020, 23:33
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 87
Zugriffe: 5992

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

So lobenswert der Plan auf den ersten Blick scheint, sehe ich ehrlich gesagt trotzdem nicht wie es funktionieren soll, Einheitsflaschen innerhalb eines eigenen Pools zu führen. Über den immer mehr werdenden Sixpack-Verkauf landen die ja dann trotzdem wieder in den Kästen der Konkurrenz. Langfristig ...
von hkpdererste
Sonntag 16. August 2020, 13:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?
Antworten: 136
Zugriffe: 14114

Re: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?

Der eklatant wichtigste Vorteil der Schablone ist doch der, das man den Zucker in die leeren Flaschen vorlegen kann, während das Jungbier geschützt in seiner CO2-Atmosphäre wartet und wenn ich mich recht erinnere war das Thema Sauerstoff und Oxidation doch eine der größeren Baustellen bei den vergan...
von hkpdererste
Mittwoch 12. August 2020, 22:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reis?
Antworten: 11
Zugriffe: 594

Re: Reis?

Ich glaub er meint die 2-3 Reiskörner die manche Wirte beim einschenken mit ins Glas werfen. Das bewirkt, dass daran die Kohlensäure ausperlt und der Schaum länger steht. Gibt sogar Weizengläser die sowas am Boden mit "Eingebaut" haben.
von hkpdererste
Mittwoch 12. August 2020, 10:54
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 126
Zugriffe: 8362

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Solange es keine eindeutige offizielle Definition gibt lässt sich da immer wieder trefflich drüber diskutieren. Allerdings kenne zumindest ich keinen einzigen "Normal-Biertrinker" der bei einem Zoigl/Zwickel (Sorte ersetzbar durch beliebiges anderes in Deutschland geläufiges Bier) von woher auch imm...
von hkpdererste
Dienstag 11. August 2020, 09:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pittermännchen ohne Kohlensäure
Antworten: 15
Zugriffe: 795

Re: Pittermännchen ohne Kohlensäure

So wie sich das hier liest, hat der Kollege 2 von den Fässern. Nummer 1 ist schon in Eimer, da wird CO2 auch nix mehr retten und Nummer 2 noch originalverpackt, dem sollte, soweit die "Biertransporttheorie" nicht zutrifft, nix passieren wenn er's wieder mit nach Hause nimmt.
von hkpdererste
Montag 10. August 2020, 22:42
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 126
Zugriffe: 8362

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Ich bin eben der Meinung, dass sich der begriff Craftbier in der Wahrnehmung des deutschen Konsumenten eher am Produkt entscheidet als an der Größe der Brauerei, auch wenn's im Ursprungsland anders definiert ist. Mal was anderes; wie definieren denn die Leute von Braufactum oder der Getränkezeitung ...
von hkpdererste
Montag 10. August 2020, 21:17
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 126
Zugriffe: 8362

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Es wird die Definition sein die der Wahrnehmung von 99% der Biertrinker am ehesten entspricht. Irgendwo ist da doch immer was mit "fruchtig" und " neue Sorten" im Hinterkopf. Da kann der stolze Franke dann schon bockig poltern, dass seine Dorfbrauerei ja auch ganz tolles Bier macht und dabei total k...
von hkpdererste
Montag 3. August 2020, 23:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2019
Antworten: 140
Zugriffe: 12346

Re: Weihnachtswichteln 2019

Ich schlage dann mal wie jedes Jahr vor das ganze gegenseitig zu machen. Würde die Wahrscheinlichkeit begrenzen, dass man nix mehr bekommt, weil man vorher schon weiss ob der Partner reagiert. Muss allerdings dazu sagen, dass ich diesbezüglich immer Glück hatte und es schade finde wenn Kollegen wege...
von hkpdererste
Sonntag 2. August 2020, 01:31
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Das Braut die Welt, bei Aldi
Antworten: 19
Zugriffe: 1738

Re: Das Braut die Welt, bei Aldi

Sebasstian hat geschrieben:
Samstag 1. August 2020, 21:22
Das Billo-Bier ist mir egal. Ich bin an den Flaschen interessiert.
Die Flaschen kriegst zu dem Hammer-Preis auch inklusive Bier-Füllung. :Wink
von hkpdererste
Sonntag 26. Juli 2020, 19:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Abfüllung
Antworten: 10
Zugriffe: 735

Re: Frage zur Abfüllung

Mal blöd gefragt ... Warum ist zum Abfüllen der weg in die Küche notwendig? Stell das Ding leicht schräg nach hinten und füll an Ort und Stelle direkt ab. So hast hinterher Flaschen mit extrem klarem Bier ohne Hilfsmittel und Sauerstoffgepansche.
von hkpdererste
Sonntag 26. Juli 2020, 14:38
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Identifizierung von Biersorten
Antworten: 23
Zugriffe: 1332

Re: Identifizierung von Biersorten

Welche Ironie, das das mit dem Fragezeichen bis ganz zum Schluss übrig bleibt. :Bigsmile :Drink
von hkpdererste
Donnerstag 23. Juli 2020, 18:11
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 87
Zugriffe: 5992

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

In die Brauerei müssen die Dosen natürlich als Dosen transportiert werden. Auf dem Weg ins Recycling sind die halt dann, wie alle Einweggebinde gepresst, was sio viel Transporte einspart, dass hier schon ein wesentlicher Vorteil gegenüber Mehrwegleergut besteht. Was beim betrachten von mehrweg übrig...
von hkpdererste
Donnerstag 23. Juli 2020, 12:17
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 87
Zugriffe: 5992

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

Man muss beim Recycling aber auch beachten, dass eine PET-Bierflasche nicht zwingend eine neue Flasche werden muss. Wenn da dann im zweiten leben z.B. Verpackungsband draus wird is die Barriereschicht auch egal.
von hkpdererste
Mittwoch 22. Juli 2020, 19:35
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 87
Zugriffe: 5992

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.aue.bs.ch/dam/jcr:ad32c59d-7b21-4077-9abc-697aa7987234/%25C3%2596kobilanz%2520Getr%25C3%25A4nkeverpackungen%25202014.pdf&ved=2ahUKEwiqhOziseHqAhUTQ0EAHbO_BLwQFjAAegQIARAB&usg=AOvVaw10XDUR46nJwoosRh9-7J_g Hier wäre dann noch der Link zu ...
von hkpdererste
Mittwoch 22. Juli 2020, 19:24
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 87
Zugriffe: 5992

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

Liest sich als ob es tatsächlich so wie von dir beschrieben stimmt.

Jetzt würd ichs aber echt gern verstehen.

Weißblech hat einen Schmelzpunkt von 1532°C während Aluminium mit 660°C angegeben ist. Was machen die da dann anders um so dermaßen weniger Energie zu verbrauchen?
von hkpdererste
Mittwoch 22. Juli 2020, 18:35
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 87
Zugriffe: 5992

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

Ich bleib bei meinem Zweifel. Irgendwas kann an den Zahlen nicht stimmen. Bei Neumaterial Alu gegen Weissblech mag letzteres noch besser dastehen, weil die energieintensive Elektrolyse hier zuschlägt. Aber beim Recycling muss Aluminium allein schon aufgrund der weit niedrigeren Schmelztemperatur bes...
von hkpdererste
Mittwoch 22. Juli 2020, 12:14
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 87
Zugriffe: 5992

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

Alu Dose neu - NRW Flasche braucht 1,882 Umläufe Alu Dose rec - NRW Flasche braucht 3,961 Umläufe Stahl Dose neu - NRW Flasche braucht 79.676 Umläufe Stahl Dose rec - NRW Flasche braucht 182.358 Umläufe Bist du dir sicher, dass das so stimmen kann? In sämtlichen mir bekannten Umweltbilanzen steht d...
von hkpdererste
Sonntag 12. Juli 2020, 18:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Übersichtskarte Mälzereien: Infos gesucht
Antworten: 120
Zugriffe: 37814

Re: Übersichtskarte Mälzereien: Infos gesucht

Klingt doch gut. Besichtigungstour kommt ehh nicht in Frage, hab ich bisher noch nie in Betracht gezogen und werde in dem Fall nur mitbringen lassen.
von hkpdererste
Sonntag 12. Juli 2020, 14:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Übersichtskarte Mälzereien: Infos gesucht
Antworten: 120
Zugriffe: 37814

Re: Übersichtskarte Mälzereien: Infos gesucht

Ist aber dann kein Problem wenn ich nur 2 Sack voll brauche? Und kannst du zu den aktuellen Preisen was sagen?
von hkpdererste
Samstag 11. Juli 2020, 19:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Übersichtskarte Mälzereien: Infos gesucht
Antworten: 120
Zugriffe: 37814

Re: Übersichtskarte Mälzereien: Infos gesucht

Hi Leute

War die letzte Zeit nochmal jemand bei Bilgram in Memmingen? Ist da Abholung weiterhin möglich? Preise? Mindestabnahmemengen? Vorbestellung nötig?
von hkpdererste
Dienstag 9. Juni 2020, 21:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 0,33l Bügelflaschen
Antworten: 39
Zugriffe: 2352

Re: 0,33l Bügelflaschen

Die Beantwortung der Frage, ob beim Verkauf von Getränken in mehrfach verwendeten Pfandflaschen auch das Eigentum an der Flasche übertragen wird, hängt nach der höchstrichterlichen Rechtsprechung und der ihr folgenden herrschenden Auffassung in der Literatur entscheidend davon ab, ob die verwendete...
von hkpdererste
Dienstag 9. Juni 2020, 19:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 0,33l Bügelflaschen
Antworten: 39
Zugriffe: 2352

Re: 0,33l Bügelflaschen

Ich befürchte hier haben wir es mit einer klassischen Verwechslung der Begriffe "Eigentum" und "Besitz" zu tun. Wie auch im Supermarkt, wo man die Einkaufswagen auch nicht zu einem absoluten Schnäppchenpreis von 1 EUR in den Eigentum des Kunden übergeht, sind auch Mehrwergflaschen, auf die Pfand be...
von hkpdererste
Dienstag 9. Juni 2020, 02:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 0,33l Bügelflaschen
Antworten: 39
Zugriffe: 2352

Re: 0,33l Bügelflaschen

Du kannst also ein klassisches Schema erkennen.... Soll sich denn jeder der hier antwortet jeweils ein neues ausdenken? Was dann allerdings an meiner Antwort "Halbschlau" sein soll könntest du dann schon nochmal erklären, nachdem du es ja offensichtlich sofort erkannt hast. Die von mir beschriebene ...
von hkpdererste
Sonntag 7. Juni 2020, 23:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 0,33l Bügelflaschen
Antworten: 39
Zugriffe: 2352

Re: 0,33l Bügelflaschen

Mal wieder ein ganz päpstlicher.... Soweit mir die Rechtslage bekannt ist, gehen Flaschen ohne Embossing bei bezahlung des Pfandes ins Eigentum des Käufers über. Was von den Flaschen mit Embossing zu halten ist, die ja mittlerweile in nicht gerade geringem Ausmaß unser ehemals gutes Pfandsystem torp...
von hkpdererste
Sonntag 7. Juni 2020, 21:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 0,33l Bügelflaschen
Antworten: 39
Zugriffe: 2352

Re: 0,33l Bügelflaschen

Da bietet sich Wulle an.
von hkpdererste
Sonntag 7. Juni 2020, 21:13
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Noch ein Münchner Dunkel mit W 120
Antworten: 17
Zugriffe: 1900

Re: Noch ein Münchner Dunkel mit W 120

Um die Original-typische Farbe nach Kalkulator zu bekommen, hab ich auch schon mit einer Prise Farbmalz nachgeholfen. Allerdings hatt ich auch schon 100% MüMa und auch das ist eindeutig als dunkles erkennbar gewesen.
von hkpdererste
Samstag 6. Juni 2020, 17:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sinn einer Malzmühle in der 20l-40l Klasse?
Antworten: 42
Zugriffe: 5882

Re: Sinn einer Malzmühle in der 20l-40l Klasse?

Passend rechnen kannst du dir immer alles ... in die oder die andere Richtung. Was für mich an der Mühle unbezahlbar ist, ist die l Flexibilität die ich damit bekommen habe. Bei den Lager-Eimern empfehle ich kleinere Einheiten. Ich hab mir da seinerzeit spottbillige 12,5 Liter Eimer in der Variante ...
von hkpdererste
Samstag 2. Mai 2020, 22:17
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hobbybrauer aus dem Taunus, der es gut hat ;-)
Antworten: 2
Zugriffe: 449

Re: Hobbybrauer aus dem Taunus, der es gut hat ;-)

BrauSachse hat geschrieben:
Samstag 2. Mai 2020, 21:35
einfach 2 km zu Fuß in "den Brauladen" (Taunusbrauer) zu gehen und dort die Zutaten zum Brauen zu kaufen

Das ist echt cool. Mein Neid ist dir gewiss.
von hkpdererste
Freitag 24. April 2020, 22:19
Forum: Braugerätschaften
Thema: Wie "0815-Standardequipment" upgraden?
Antworten: 36
Zugriffe: 2838

Re: Wie "0815-Standardequipment" upgraden?

Dass eine kontrollierte Gärführung einen großen Schritt hin zu einer besseren Qualität darstellen kann steht glaube ich ausser Frage. Dass aber dann die komplette Arbeit im Sudhaus mitsamt auswahl der Malzzusammensetzung scheissegal sein soll, sorry aber das ist doch kompletter bullshit. Wenn so ein...
von hkpdererste
Dienstag 21. April 2020, 12:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Suche Hefe WLP 835
Antworten: 8
Zugriffe: 1186

Re: Suche Hefe WLP 835

Bei den Bodensätzen handelt es sich um die L17, nicht die wlp860. Soll ja aber wohl dieselbe sein. Ich hoffe dass das jetzt nicht falsch rübergekommen ist.

Also falls Interesse, dann schickst mir ne PN.
von hkpdererste
Montag 20. April 2020, 18:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Suche Hefe WLP 835
Antworten: 8
Zugriffe: 1186

Re: Suche Hefe WLP 835

NaCl oder Erntehefe ist eher schwierig, aber falls sich keiner mehr meldet hätt ich zur Not Bodensatz in Flasche im Angebot.
von hkpdererste
Montag 20. April 2020, 18:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Wie "0815-Standardequipment" upgraden?
Antworten: 36
Zugriffe: 2838

Re: Wie "0815-Standardequipment" upgraden?

Mal n anderer Gedanke, weil ich in die Richtung noch gar nichts gelesen habe.... Malzmühle und einen kleinen(dann stetig wachsenden) Malz- Hefe- und Hopfenvorrat anlegen. Die Flexibilität dann wann du willst das was du willst brauen zu können macht in meinen Augen wesentlich mehr spass als jedes glä...
von hkpdererste
Samstag 4. April 2020, 23:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: DM Drogerie Wäschenetz gibt es nicht mehr!?
Antworten: 16
Zugriffe: 3839

Re: DM Drogerie Wäschenetz gibt es nicht mehr!?

Da rührst halt dann die Säckchen im Sud um. Offen hast die ja dann sowieso nicht dass drin rumrühren könntest.
von hkpdererste
Freitag 3. April 2020, 17:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: DM Drogerie Wäschenetz gibt es nicht mehr!?
Antworten: 16
Zugriffe: 3839

Re: DM Drogerie Wäschenetz gibt es nicht mehr!?

Ich hatte mich letztens mal gefragt ob man nicht die Mehrweg-Gemüsenetze die es jetzt in immer mehr Supermärkten gibt für BIAB zweckentfremden könnte. Klar, die sind kleiner und man bräuchte mehrere, aber das kommt einem ja dann beim handling wieder zugute.

Wie sind da die Meinungen?
von hkpdererste
Sonntag 22. März 2020, 19:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CORONA & Hygiene & Viren auf der Flasche ?
Antworten: 5
Zugriffe: 887

Re: CORONA & Hygiene & Viren auf der Flasche ?

Nochmal zum mitschreiben ... Lass die Flaschen mit dem kochenden Wasser in Ruhe.

Entweder du verbrühst dich irgendwann bei derartigen Aktionen oder eine der dadurch in ihrer Struktur geschwächten Pullen fliegt dir irgendwann um die Ohren. Alles erlebnisse die du nicht haben willst.
von hkpdererste
Sonntag 22. März 2020, 17:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe waschen
Antworten: 20
Zugriffe: 1779

Re: Hefe waschen

Ganz ausschließen kannst du eventuelle Kontamination nie. Dann darfst aber auch keine Trockenhefe in irgendwelchen Haushaltsgefäßen rehydrieren oder mit Wyeast-Beuteln Starter machen, da besteht die gleiche Chance.
von hkpdererste
Sonntag 22. März 2020, 14:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe waschen
Antworten: 20
Zugriffe: 1779

Re: Hefe waschen

Bei kurzfristiger Weiterverwendung, ich sag mal so 8 Wochen +/- , einfach so pitchen. Bei länger gelagerten Flaschen dann mit Starter und alle heiligen Zeiten mal ne Generalinventur wo dann die gar nicht mehr verwendeten Stämme oder auch Sorten die einfach ersetzbar sind und schon lange liegen rausf...
von hkpdererste
Sonntag 22. März 2020, 13:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CORONA & Hygiene & Viren auf der Flasche ?
Antworten: 5
Zugriffe: 887

Re: CORONA & Hygiene & Viren auf der Flasche ?

Die Chance, dass du grosse gesundheitliche Probleme bekommst ist bei der Prozedur, die Flaschen durch kochendes Wasser zu beschädigen oder das kochende Wasser selbst wesentlich größer, als bei Corona.
von hkpdererste
Sonntag 22. März 2020, 13:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe waschen
Antworten: 20
Zugriffe: 1779

Re: Hefe waschen

Ich verwende für die kurz- mittelfristige Lagerung normale 0,5 Liter PET-Flaschen. Deckel ab Wasser in den Gärbehälter und leicht aufschwenken, danach Hefe in die Flasche abfüllen. So brauch ich nix abkochen etc. und die Dinger sind ab Werk mindestens so keimfrei wie alles was man Zuhause so machen ...
von hkpdererste
Dienstag 17. März 2020, 22:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: UG mit zu wenig Hefe - was tun
Antworten: 14
Zugriffe: 1209

Re: UG mit zu wenig Hefe - was tun

War nicht eigentlich irgendwann mal Konsens, dass Starter in der Größenordnung von 2 Liter oder wie hier geschrieben gar 150ml bei Trockenhefe eher sogar kontraproduktiv sind? Ich würde dir die Variante von Jens nahelegen. Mach n 10 Liter Sud, evtl irgend was experimentelles, wie du willst und setz ...
von hkpdererste
Freitag 13. März 2020, 19:12
Forum: Rezepte
Thema: Pale Ale
Antworten: 5
Zugriffe: 924

Re: Pale Ale

Is aber dann schon gemein von dir da jetzt schon drauf hinzuweisen bevor er die Werbung platziert hat. Wo er sich doch so ne Mühe gemacht hat.
von hkpdererste
Freitag 13. März 2020, 15:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Minibrew (Thermomix?)
Antworten: 38
Zugriffe: 3693

Re: Minibrew (Thermomix?)

Also so wie sich der verlinkte Artikel für mich liest, funktioniert die Ansteuerung der Rasten über Scancodes auf den Zutaten der dazu passenden Braumischungen. Somit ist dann mit individuellen Rezepten schon wieder Essig.
von hkpdererste
Freitag 13. März 2020, 11:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Minibrew (Thermomix?)
Antworten: 38
Zugriffe: 3693

Re: Minibrew (Thermomix?)

Liest sich wie ein weiterer Versuch mit teurem, glänzendem Spielzeug Geld aus dem Craft-Beer-Hype zu pressen. Mit selber brauen hat das dann doch eher wenig bis gar nichts zu tun.

Just my 2 Cents
von hkpdererste
Dienstag 10. März 2020, 21:39
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Zoll/Biersteuer
Antworten: 77
Zugriffe: 7677

Re: HBCon 2020 - Zoll/Biersteuer

Wenn ihr das hinterher als Gegenüberstellung irgendwie graphisch darstellt und da rauskommt dass des 3x so teuer war wie Einnahmen verbucht wurden, läuft des nacher noch als staatlich geförderte Veranstaltung. :Grübel
von hkpdererste
Montag 2. März 2020, 23:22
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Zoll/Biersteuer
Antworten: 77
Zugriffe: 7677

Re: HBCon 2020 - Zoll/Biersteuer

Er hat sich völlig korrekt verhalten. Eine Korrektur wäre gar nicht zulässig. :P §32 BierStV "Eine angemeldete oder festgesetzte Steuer wird vom zuständigen Hauptzollamt nur abweichend festgesetzt, geändert oder berichtigt, wenn die Abweichung von der angemeldeten oder festgesetzten Steuer mindeste...
von hkpdererste
Sonntag 1. März 2020, 21:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefen - Tops und Flops
Antworten: 135
Zugriffe: 23934

Re: Hefen - Tops und Flops

Bei denen auf der Seite zeigts mir noch den anderen Namen an ... aber FM11 ist ja soweit eindeutig.