Die Suche ergab 461 Treffer

von hkpdererste
Sonntag 22. März 2020, 19:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CORONA & Hygiene & Viren auf der Flasche ?
Antworten: 5
Zugriffe: 622

Re: CORONA & Hygiene & Viren auf der Flasche ?

Nochmal zum mitschreiben ... Lass die Flaschen mit dem kochenden Wasser in Ruhe.

Entweder du verbrühst dich irgendwann bei derartigen Aktionen oder eine der dadurch in ihrer Struktur geschwächten Pullen fliegt dir irgendwann um die Ohren. Alles erlebnisse die du nicht haben willst.
von hkpdererste
Sonntag 22. März 2020, 17:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe waschen
Antworten: 15
Zugriffe: 711

Re: Hefe waschen

Ganz ausschließen kannst du eventuelle Kontamination nie. Dann darfst aber auch keine Trockenhefe in irgendwelchen Haushaltsgefäßen rehydrieren oder mit Wyeast-Beuteln Starter machen, da besteht die gleiche Chance.
von hkpdererste
Sonntag 22. März 2020, 14:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe waschen
Antworten: 15
Zugriffe: 711

Re: Hefe waschen

Bei kurzfristiger Weiterverwendung, ich sag mal so 8 Wochen +/- , einfach so pitchen. Bei länger gelagerten Flaschen dann mit Starter und alle heiligen Zeiten mal ne Generalinventur wo dann die gar nicht mehr verwendeten Stämme oder auch Sorten die einfach ersetzbar sind und schon lange liegen rausf...
von hkpdererste
Sonntag 22. März 2020, 13:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CORONA & Hygiene & Viren auf der Flasche ?
Antworten: 5
Zugriffe: 622

Re: CORONA & Hygiene & Viren auf der Flasche ?

Die Chance, dass du grosse gesundheitliche Probleme bekommst ist bei der Prozedur, die Flaschen durch kochendes Wasser zu beschädigen oder das kochende Wasser selbst wesentlich größer, als bei Corona.
von hkpdererste
Sonntag 22. März 2020, 13:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe waschen
Antworten: 15
Zugriffe: 711

Re: Hefe waschen

Ich verwende für die kurz- mittelfristige Lagerung normale 0,5 Liter PET-Flaschen. Deckel ab Wasser in den Gärbehälter und leicht aufschwenken, danach Hefe in die Flasche abfüllen. So brauch ich nix abkochen etc. und die Dinger sind ab Werk mindestens so keimfrei wie alles was man Zuhause so machen ...
von hkpdererste
Dienstag 17. März 2020, 22:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: UG mit zu wenig Hefe - was tun
Antworten: 14
Zugriffe: 743

Re: UG mit zu wenig Hefe - was tun

War nicht eigentlich irgendwann mal Konsens, dass Starter in der Größenordnung von 2 Liter oder wie hier geschrieben gar 150ml bei Trockenhefe eher sogar kontraproduktiv sind? Ich würde dir die Variante von Jens nahelegen. Mach n 10 Liter Sud, evtl irgend was experimentelles, wie du willst und setz ...
von hkpdererste
Freitag 13. März 2020, 19:12
Forum: Rezepte
Thema: Pale Ale
Antworten: 5
Zugriffe: 590

Re: Pale Ale

Is aber dann schon gemein von dir da jetzt schon drauf hinzuweisen bevor er die Werbung platziert hat. Wo er sich doch so ne Mühe gemacht hat.
von hkpdererste
Freitag 13. März 2020, 15:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Minibrew (Thermomix?)
Antworten: 12
Zugriffe: 898

Re: Minibrew (Thermomix?)

Also so wie sich der verlinkte Artikel für mich liest, funktioniert die Ansteuerung der Rasten über Scancodes auf den Zutaten der dazu passenden Braumischungen. Somit ist dann mit individuellen Rezepten schon wieder Essig.
von hkpdererste
Freitag 13. März 2020, 11:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Minibrew (Thermomix?)
Antworten: 12
Zugriffe: 898

Re: Minibrew (Thermomix?)

Liest sich wie ein weiterer Versuch mit teurem, glänzendem Spielzeug Geld aus dem Craft-Beer-Hype zu pressen. Mit selber brauen hat das dann doch eher wenig bis gar nichts zu tun.

Just my 2 Cents
von hkpdererste
Dienstag 10. März 2020, 21:39
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Zoll/Biersteuer
Antworten: 73
Zugriffe: 4537

Re: HBCon 2020 - Zoll/Biersteuer

Wenn ihr das hinterher als Gegenüberstellung irgendwie graphisch darstellt und da rauskommt dass des 3x so teuer war wie Einnahmen verbucht wurden, läuft des nacher noch als staatlich geförderte Veranstaltung. :Grübel
von hkpdererste
Montag 2. März 2020, 23:22
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Zoll/Biersteuer
Antworten: 73
Zugriffe: 4537

Re: HBCon 2020 - Zoll/Biersteuer

Er hat sich völlig korrekt verhalten. Eine Korrektur wäre gar nicht zulässig. :P §32 BierStV "Eine angemeldete oder festgesetzte Steuer wird vom zuständigen Hauptzollamt nur abweichend festgesetzt, geändert oder berichtigt, wenn die Abweichung von der angemeldeten oder festgesetzten Steuer mindeste...
von hkpdererste
Sonntag 1. März 2020, 21:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefen - Tops und Flops
Antworten: 113
Zugriffe: 17641

Re: Hefen - Tops und Flops

Bei denen auf der Seite zeigts mir noch den anderen Namen an ... aber FM11 ist ja soweit eindeutig.
von hkpdererste
Sonntag 1. März 2020, 20:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefen - Tops und Flops
Antworten: 113
Zugriffe: 17641

Re: Hefen - Tops und Flops

Ich muss jetzt hier den Uralt-Thread nochmal ausgraben, nachdem ich grad beim Abfüllen mein zweites Bier mit der Fermentum Mobile FM11 - Wuthering Heights gezwickelt hab. Nummer 1 war ein klassisches englisches Bitter mit EKG und Nr 2 ist ein Pale Ale nach meinem Hefetest-Rezept und was soll ich sag...
von hkpdererste
Mittwoch 19. Februar 2020, 18:56
Forum: Rezepte
Thema: Kaltgehopftes Weizen
Antworten: 22
Zugriffe: 1234

Re: Kaltgehopftes Weizen

Für Weizen sind 2g/L schon ne Ansage. Dringend empfehlen würde ich beim Stopfen vom Magnum die Finger zu lassen.
von hkpdererste
Mittwoch 19. Februar 2020, 17:49
Forum: Rezepte
Thema: Ich hab den Hopfen, aber weches Bier soll ich brauen?
Antworten: 7
Zugriffe: 710

Re: Ich hab den Hopfen, aber weches Bier soll ich brauen?

Ich würde zum Hopfentesten kein hefearomatisches Bier wie Weizen brauen. Das überdeckt doch zu viel. Ich werf mal mein Testrezept in den Raum: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=1031&inhaltmitte=rezept&suche_begriff=Hkpdererste Alternativ mal nach hop2it recipe googeln, das wäre dann etw...
von hkpdererste
Dienstag 18. Februar 2020, 18:54
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tap Take Over
Antworten: 69
Zugriffe: 4183

Re: HBCon 2020 - Tap Take Over

Also zusammengefasst: -Versteuererung jeder für sich selber wie regulär -Kontrolle seitens der Veranstaltung findet nicht statt -im Hintergrund hockt dann noch ein im letzten Jahr als überaktiv aufgefallenes Zollamt mit relativ freier Interpretation der Rechtslage Wenn das mal nicht wieder so ne Akt...
von hkpdererste
Dienstag 18. Februar 2020, 18:20
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tap Take Over
Antworten: 69
Zugriffe: 4183

Re: HBCon 2020 - Tap Take Over

Naja im letzten Jahr war ja die Auflage, dass man die "Quittung" der Verzollung vom HZA seines vertrauens zur Vorlage mitbringen musste, mit allem bekannten Drama besonders für die Kollegen, die mit Selbstgebrautem aus dem Ausland teilnahmen. Ich hab das Zitat jetzt nicht greifbar, meine aber zu eri...
von hkpdererste
Dienstag 18. Februar 2020, 17:58
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tap Take Over
Antworten: 69
Zugriffe: 4183

Re: HBCon 2020 - Tap Take Over

Mal vorsichtig gefragt ... War da nicht im letzten Jahr geplant gewesen für die kommende HBcon den ganzen Ablauf etwas weniger kompliziert gestalten zu wollen? Wie ist da denn der offizielle Stand dazu?
von hkpdererste
Sonntag 16. Februar 2020, 16:20
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Anfängerfragen
Antworten: 68
Zugriffe: 2282

Re: Anfängerfragen

Die Frage, die du dir in dem Fall stellen musst, ist folgende: Ziehst du deine Freude aus dem Hobby daraus, zu Hause mit einfachen Mitteln Bier selber herstellen zu können, dann kannst du die Bestandteile des Startersets ziemlich lange verwenden, ergänzt um weitere Aufwertungen. Bist du eher vom Bas...
von hkpdererste
Samstag 15. Februar 2020, 00:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trübe Würze = Pale Ale Malz
Antworten: 41
Zugriffe: 2370

Re: Trübe Würze = Pale Ale Malz

Da steht "erhöhte Läutertrübung bis hin zu vollständiger Heißtrubbelassung in der Würze".

Sorry, aber da konnt ich mir n dummen Kommentar nicht verkneifen. :Drink
von hkpdererste
Freitag 14. Februar 2020, 23:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trübe Würze = Pale Ale Malz
Antworten: 41
Zugriffe: 2370

Re: Trübe Würze = Pale Ale Malz

https://mediatum.ub.tum.de/doc/619244/619244.pdf Analytische Erfassung sowie technologische und technische Beeinflussung der Läutertrübung und des Heißtrubgehalts der Würze und deren Auswirkungen auf Gärung und Bierqualität Dipl.-Chem. Dipl.-Ing. Florian Kühbeck Dissertation Technische Universität ...
von hkpdererste
Freitag 14. Februar 2020, 14:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trübe Würze = Pale Ale Malz
Antworten: 41
Zugriffe: 2370

Re: Trübe Würze = Pale Ale Malz

Naja Ehrensache ist schon etwas hoch gegriffen, meinst nicht?

Ich habs ursprünglich mal als Experiment versucht so zu läutern und weils eben wirklich gar nix ausmacht beibehalten. Wie auch immer, das Trübungsproblem des TE ist woanders zu suchen.
von hkpdererste
Freitag 14. Februar 2020, 13:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trübe Würze = Pale Ale Malz
Antworten: 41
Zugriffe: 2370

Re: Trübe Würze = Pale Ale Malz

wenn Du Dir schon beim Läutern Trübung "mitziehst" Also den kann ich ausschließen. Seit ich die Läuterarbeit in n Maischesack verlagert hab, hab ich immer trübe Würze und trotzdem nie Probleme mit schlecht klärendem Bier gehabt. Das Meiste von dem Zeug bleibt beim Kochen im Topf/Deckel hängen, der ...
von hkpdererste
Mittwoch 12. Februar 2020, 17:54
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: HERMS Anlage
Antworten: 15
Zugriffe: 990

Re: HERMS Anlage

Das Teil schiebt definitiv Optik, aber wenn ich da dran denke sowas nach dem Braugang reinigen zu müssen drehts mir den Magen um. :puzz

Wieviel Liter fertiges Bier bringst da raus?
von hkpdererste
Samstag 8. Februar 2020, 21:03
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hopfenharz am Deckel reinigen - Tipps?
Antworten: 12
Zugriffe: 636

Re: Hopfenharz am Deckel reinigen - Tipps?

Pack das ding in die Spülmaschine und gut is.
von hkpdererste
Dienstag 4. Februar 2020, 17:42
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: wild monkeys bei aldi-sued
Antworten: 16
Zugriffe: 2878

Re: wild monkeys bei aldi-sued

So ... Grad mal das Wheat Pale Ale getestet.
Ist jetzt keine Hopfenaromabombe und der geübte Craftbeerkäufer wird hier bestimmt nicht vor Glück weinen, aber für den interessierten Otto-Normalbiertrinker bestimmt ne ganz interessante Abwechslung.
von hkpdererste
Sonntag 26. Januar 2020, 21:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: online Shopvergleich
Antworten: 91
Zugriffe: 6034

Re: online Shopvergleich

Eventuell sollte man dazu den diversen Shops auch mal n Wink mit dem Zaunpfahl geben, dass es diese Suchmaschine gibt.
von hkpdererste
Samstag 25. Januar 2020, 17:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wiener Malz ersetzbar durch Pilsner und Münchner
Antworten: 19
Zugriffe: 1756

Re: Wiener Malz ersetzbar durch Pilsner und Münchner

Warum denn dann überhaupt mehrere Malzsorten vörrätig halten? Die Lösung ist doch so einfach. N Sack Pilsmalz n Sack Carafa Spezial 3 und alles was dazwischen liegt wird einfach durch Mischen substituiert ... Fertig Mal im ernst warum sollten sich denn über die Jahrhunderte überhaupt verschiedene So...
von hkpdererste
Samstag 25. Januar 2020, 15:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben
Antworten: 44
Zugriffe: 2850

Re: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben

dank derer wir vermutlich auch die ca. 1500 verschiedenen Mehrwegflaschenformate haben, und die die Brauereien jetzt (siehe Artikel) wieder heranziehen.. Die Experten, die den Blödsinn mal angefangen habe gehören mit ihren Designflaschen erschlagen. Langfristig wirds halt auf Einwegflaschen und Dos...
von hkpdererste
Samstag 25. Januar 2020, 15:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben
Antworten: 44
Zugriffe: 2850

Re: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben

Wie will man da also ein "noch" wertigeres und traditionsverbundeneres Bier bewerberben Da stellt sich doch die Frage, ist es das überhaupt. Um bei dem Beispiel aus dem Artikel zu bleiben, wenn jetzt Veltins sein super innovatives Bier im "hellen Pülleken" rausbringt ist das doch auch nur innovativ...
von hkpdererste
Samstag 25. Januar 2020, 14:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben
Antworten: 44
Zugriffe: 2850

Re: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben

Soweit ich weiss ist aber auch das Preisniveau einfach höher da drüben. Hier ist einfach der Sprung vom Standardbier für 30 Cent, das ja neutral betrachtet nicht mal schlecht sein muss hin zum Spezialitätenbier für 2,50 aufwärts viel größer.
von hkpdererste
Freitag 24. Januar 2020, 19:06
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzvorrat
Antworten: 33
Zugriffe: 1869

Re: Malzvorrat

Sura hat geschrieben:
Freitag 24. Januar 2020, 15:25
Leider hat mein Sudplanung nie etwas mit dem zu tun, was ich im Nachhinein wirklich gebraut habe :)
Ja das Problem kommt mir auch irgendwie bekannt vor. :Angel

Frage am Rande. Gibts den Brauhelfer als App für Android?
von hkpdererste
Dienstag 21. Januar 2020, 00:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2 Typen untergärige Hefen
Antworten: 60
Zugriffe: 2359

Re: 2 Typen untergärige Hefen

Mal 2 doofe Fragen am Rande.
1. Welches sind eigentlich die Hefen, die bei suregork immer mit beer+nummer auftauchen?
2. Die Hefe die bei Heineken verwendet wird taucht in keiner der gängigen Datensammlungen auf. Warum ist das so oder hab ich die bisher nur überlesen?
von hkpdererste
Freitag 17. Januar 2020, 20:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gushing durch gechlortes Wasser und W34/70 ?
Antworten: 5
Zugriffe: 415

Re: Gushing durch gechlortes Wasser und W34/70 ?

Gushing kommt sicher nicht vom Chlor, aber Erfahrungsberichte hier im Forum besagen dass derartige Chlor-Biere schwisse schmecken; und da lagert sich dann auch nix mehr aus.
von hkpdererste
Dienstag 14. Januar 2020, 21:10
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Jodprobe fällt immer Jodnormal aus
Antworten: 9
Zugriffe: 996

Re: Jodprobe fällt immer Jodnormal aus

Eine isotherme 65 °C Maische (Pilsner, Pale Ale, Wiener) hat i.d.R. bereits nach 20 min ihre Jodnormalität erreicht. Dann kann also gar nix mehr übrig sein. Frage an dich als Fachmann zum Thema Malz. Letztens hatte ich hier in einem Faden zum Thema Dekoktion die Behauptung gelesen, dass viel von de...
von hkpdererste
Dienstag 14. Januar 2020, 16:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Neue Internetseite von Müggellandbrauerei
Antworten: 20
Zugriffe: 1668

Re: Neue Internetseite von Müggellandbrauerei

Aha, und du musst nicht auf dem Smartphone „reinzoomen“? Auch nicht um den richtigen Link „anzuklicken“? Edit: Zitat eingefügt. Ich habs eben extra nochmal auf dem kleineren Bildschirm vom Smartphone probiert. Tut mir leid, ich bleib dabei. Anzoomen schon ab und an, aber immer noch um Welten besser...
von hkpdererste
Montag 13. Januar 2020, 22:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Neue Internetseite von Müggellandbrauerei
Antworten: 20
Zugriffe: 1668

Re: Neue Internetseite von Müggellandbrauerei

Ich verwende die nur mit dem Tablet oder Smartphone. Scheints ich seh noch ganz gut. :Grübel
von hkpdererste
Montag 13. Januar 2020, 21:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Neue Internetseite von Müggellandbrauerei
Antworten: 20
Zugriffe: 1668

Re: Neue Internetseite von Müggellandbrauerei

Geht das nur mir so? Ich finde gerade im Bereich Design ist doch die Alte Seite wesentlich schöner anzusehen. Auch der Rezeptkalkulator den ich für meine Rezeptentwicklungen immer verwende ist auf der Alten Seite schön übersichtlich und in der neuen Variante muss man jetzt in diesen krampfigen Unter...
von hkpdererste
Sonntag 12. Januar 2020, 12:21
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?
Antworten: 47
Zugriffe: 4069

Re: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?

Warum denn den Nachguss weglassen? Einfach das Läutern an sich umgestalten. Ich schöpfe nach dem Maischen alles in einen dieser Wäschesäcke um. Sack raus, ablaufen lassen, zack Vorderwürze. Dann Sack in die passende Menge Nachguss, raus ablaufen lassen, zack fertig. Ausbeute so zwischen 65%-70%, Dau...
von hkpdererste
Samstag 11. Januar 2020, 14:12
Forum: Rezepte
Thema: Speidel Pilsner
Antworten: 5
Zugriffe: 700

Re: Speidel Pilsner

Die IBU sollten deutlich nach oben, da geb ich dir vollkommen Recht. 12,5 ist alles bloss kein Pils. Das Weizenmalz ist unüblich und auch nicht RHG-Konform, muss aber nicht zwingend schlecht sein. Ich für meinen Geschmack würde noch ne Prise Carapils/Carahell dazu tun. Bei den Rasten hab ich beim Pi...
von hkpdererste
Samstag 11. Januar 2020, 14:01
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: wild monkeys bei aldi-sued
Antworten: 16
Zugriffe: 2878

Re: wild monkeys bei aldi-sued

Den Sorten nach könnt das dasselbe Bier sein wie das das bei Lidl unter Steambrew verkauft wird.
von hkpdererste
Mittwoch 8. Januar 2020, 23:39
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Amsterdam
Antworten: 8
Zugriffe: 426

Re: Tipps für Amsterdam

Ich war vor Sylvester vor Ort und da im "De Biertuin" und im "Beer loves Food". Beide für mich durchaus empfehlenswert jeweils mit mehreren Bieren am Hahn und Flasche/Dose. In dem gleichen Viertel kann man auch wunderbar Essen gehen, jede Menge Restaurants und falls von Interesse, ein "Whiskycafe" i...
von hkpdererste
Donnerstag 2. Januar 2020, 00:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schnapsbrenner
Antworten: 57
Zugriffe: 5139

Re: Schnapsbrenner

Hab ich eigentlich die Aufhebung von Regel #12 verpasst? Irgendwie hat das ganze hier n ganz schön bitteren Beigeschmack.
von hkpdererste
Dienstag 31. Dezember 2019, 12:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schnapsbrenner
Antworten: 57
Zugriffe: 5139

Re: Schnapsbrenner

Wieder einer weniger. Schade drum.
von hkpdererste
Freitag 27. Dezember 2019, 22:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4556
Zugriffe: 685344

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ausgegorenes Bier? Natürlich nur ohne Luftkontakt mit Schlauch ohne Trichter.

Jetzt aber weiter hier mit "Was trinkt ihr gerade?"
von hkpdererste
Freitag 27. Dezember 2019, 21:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4556
Zugriffe: 685344

Re: Was trinkt ihr gerade?

Das erklärt dann die Farbe. Mehr Sauerstoff wirst mit anderen Methoden kaum ins Bier bringen.
von hkpdererste
Freitag 27. Dezember 2019, 21:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4556
Zugriffe: 685344

Re: Was trinkt ihr gerade?

Also du lässt über den Hahn in den Trichter durch n Schlauch in den Abfüllbehälter laufen?
von hkpdererste
Freitag 27. Dezember 2019, 20:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4556
Zugriffe: 685344

Re: Was trinkt ihr gerade?

Wie Trichter?😨
Erklär mal genauer die Vorgehensweise
von hkpdererste
Donnerstag 26. Dezember 2019, 23:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung - zu viel Druck? Etwas rechnen?
Antworten: 9
Zugriffe: 570

Re: Flaschengärung - zu viel Druck? Etwas rechnen?

Ich versuchs mal ... Angaben von dir: Würze mit 12°P Hefe mit vorausichtlichem EVG von 90% Knapp 8g Zucker pro Liter zugegeben Probe aus der Flasche mit 6 Brix Wenn ich jetzt im Müggelland Rezeptrechner eine 12°P Würze eingebe und da dann 8g Zucker dazugebe sagt er mir 12,5°P als quasi Startwert. Eb...
von hkpdererste
Montag 23. Dezember 2019, 21:13
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte
Antworten: 65
Zugriffe: 5191

Re: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte

Soo ... Verkostung die zweite Im Glas das Pfefferminz Stout mit 5,7 vol/% gewonnen aus 12,5°P ... meine Herren, das ist mal schön hochvergoren. Als Hopfen ist Cluster angegeben. Farblich .... Überraschung ... Nachtschwarz, stouttypischer geruch mit einem leichten nebenaroma vom Pfefferminztee. Gesch...