Die Suche ergab 268 Treffer

von hkpdererste
Mittwoch 20. Februar 2019, 22:07
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: "Steam Brew" bei Lidl
Antworten: 203
Zugriffe: 39773

Re: "Steam Brew" bei Lidl

Ja mittlerweile gibts die in 89331 Burgau auch. Hat aber gedauert bis vor ca.2 Wochen. Geschmacklich find ich's aber ehrlich gesagt nicht so den Hit, dass ich mir das ein zweites Mal holen werde.
von hkpdererste
Mittwoch 20. Februar 2019, 21:40
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für obergäriges Helles
Antworten: 11
Zugriffe: 783

Re: Rezept für obergäriges Helles

danieldee hat geschrieben:
Mittwoch 20. Februar 2019, 07:07
Du solltest die Maltoserast bei 64° ansetzen da die Malze in letzter Zeit eine höhere Verkleisterungstemperatur haben
Müsste ich mal ausprobieren, wobei ich mit meinen EVG bisher immer im Rahmen der benutzten Hefe und somit eigentlich zufrieden war.
von hkpdererste
Mittwoch 20. Februar 2019, 21:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wirkung Selbstgebrautes vs Gekauftes
Antworten: 36
Zugriffe: 1971

Re: Wirkung Selbstgebrautes vs Gekauftes

Wow krass... :Shocked

Wäre cool wenn ihr für den geplanten Messmarathon in Romrod auch sowas evtl. in Tabellenform veröffentlichen würdet für die die nicht mitkönnen.
von hkpdererste
Dienstag 19. Februar 2019, 22:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wirkung Selbstgebrautes vs Gekauftes
Antworten: 36
Zugriffe: 1971

Re: Wirkung Selbstgebrautes vs Gekauftes

Ich wähle die 3 in Verbindung mit der 8. :thumbsup :Drink

Edit erinnert mich gerade noch, dass für mein Empfinden Biere mit viel Hopfen eher katergefährlich sind als die klassischen deutschen Kaufbiere
von hkpdererste
Dienstag 19. Februar 2019, 22:49
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für obergäriges Helles
Antworten: 11
Zugriffe: 783

Re: Rezept für obergäriges Helles

Ich werf mal meinen Vorschlag in den Ring Pilsener 85% Münchner15% (vorausgesetzt es ist Münchner II, sonst eher mehr) 62° 30 min 72° 25min alternativ Kombirast Hopfung auf 35IBU +/- je nachdem wie herb es werden soll Aufgeteilt auf 3 gleiche Mengen jeweils VW/20min/7min Hefe: Notti Ist so in etwa d...
von hkpdererste
Freitag 15. Februar 2019, 13:29
Forum: Rezepte
Thema: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann
Antworten: 93
Zugriffe: 3785

Re: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann

Meine Güte ... Jetzt macht den armen Kerl doch nicht vollends fertig. @ Threadstarter: (um hier niemand zu sehr auf den Schlips zu treten ist das hier eindeutig meine persönliche Meinung) Brau deine 40 Liter , stell das Wasser mit der Milchsäure ein, nimm die 2 Packs Hefe und dann lass das ganze 2 W...
von hkpdererste
Donnerstag 14. Februar 2019, 23:14
Forum: Rezepte
Thema: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann
Antworten: 93
Zugriffe: 3785

Re: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann

docpsycho hat geschrieben:
Donnerstag 14. Februar 2019, 07:50
Dann wird einem auch schnell klar, dass 2 Packen Wyeast für 45l viel zu wenig sind.
Ich bin ja mal gespannt wann der Erste auftaucht der empfiehlt Hefe und Würze im Verhältnis 50:50 zu verwenden. :Grübel
von hkpdererste
Sonntag 10. Februar 2019, 16:46
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Google sagt mir dass es 43 Zollämter gibt. Die aufgezählten sind 4, nehmen wir nochmal soviele an die spinnen, dann sinds 8, das entspricht knapp 19%. Die anderen 81% nicken die Anmeldungen so ab und verhalten sich normal, sei es aus Personalknappheit, Faulheit, weil sies vielleicht sogar gut finden...
von hkpdererste
Sonntag 10. Februar 2019, 15:54
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Die ultimative Lösung hab ich leider auch nicht greifbar, und finde die Idee, das ganze über "Öffentlichkeitsarbeit und konkrete Vorschläge" zu versuchen gut. Dieses "konzertierte Vorgehen" mit den Centanmeldungen erzeugt meiner Meinung nach aber eher trotzreaktionen und böses Blut. Lösen könnt ma d...
von hkpdererste
Sonntag 10. Februar 2019, 15:21
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Mittel- bis langfristig zeigt mir der Thread dazu aber schon jetzt, dass wir von den Zollämtern nichts, aber auch gar nichts erwarten können! Das ist auch kein Wunder, denn letztendlich landet die Angelegenheit immer irgendwo maximal auf der mittleren Entscheiderebene, wo weder Wille noch Kompetenz...
von hkpdererste
Samstag 9. Februar 2019, 16:36
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Naja wenn die Beamten das individuell für jeweils sich entscheiden dann kann ich das auch. Rechtlich bindend ist im Zweifelsfall keine der beiden Definitionen.
von hkpdererste
Samstag 9. Februar 2019, 15:25
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

@Gasflasche Seh ich anders ... Beim verlassen des Hauses bin ich sogar von einer Grauzone noch meilenweit entfernt. Die kommt dann mal wenn ich anfangen würde auf deinem besagten Stadtfest Bier gegen beteiligung an den Rohstoffkosten abzugeben. Die grenze von "Verkauf" zieht doch sowohl der Gesetzes...
von hkpdererste
Samstag 9. Februar 2019, 14:54
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

@Gasflasche
Genauso würde ich Eigenverbrauch auch definieren, zusätzlich allerdings definitiv auch wenn ich meinem Freund/Bruder/Onkel/Kollegen mal ein zwei Flaschen zum probieren mitgebe.

Dass da verkauf jedweder Art nicht mehr drunter fällt versteht sich von selbst.
von hkpdererste
Samstag 9. Februar 2019, 14:45
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

@ JohnnyH Die entsprechenden Threads kenn ich schon. Bei Störtebeker war ich nicht dabei, aber wenn das da so abläuft wie bei der Camba wo dann gegen Chips ausgeschenkt wird ist das dann auch der verkauf der ja im Gesetzestext konkret erwähnt wird. Zu deinem gesetzesvorschlag oben: Warum wieder eine...
von hkpdererste
Samstag 9. Februar 2019, 14:38
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

@Ruthard Ich glaub du meinst Köln, auch wenn die in Kiel die selben (hier Wort einfügen) sind. Und noch ein drittes mal: Ich wünsche mir dass ich Unrecht habe, leider glaube ich nicht daran. Wenn die aber neue Gesetzesteile dazu erfinden die so nicht existieren ist das deren problem nicht meins. All...
von hkpdererste
Samstag 9. Februar 2019, 13:00
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

@JohnnyH Das schreibt der Zoll dazu auf seiner Homepage: Haus- und Hobbybrauer Als Haus- und Hobbybrauer dürfen Sie in Ihrem Haushalt bis zu einer Menge von zwei Hektolitern im Kalenderjahr Ihr Bier selbst brauen, ohne dass Sie hierfür Biersteuer bezahlen müssen. Dabei müssen Sie beachten, dass Sie ...
von hkpdererste
Samstag 9. Februar 2019, 12:54
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Ich möchte mir wünschen, dass ich falsch liege, aber ich fürchte ihr überschätzt die Wirkung von der 2075 in die Kamera winken Aktion in Romrod massiv. Da wird dann ein Pressefritze, der von dem Thema weder Ahnung noch Interesse dafür hat n Bildchen schiessen, welches dann bestenfalls im Romroder Ta...
von hkpdererste
Samstag 9. Februar 2019, 12:02
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Aber klar doch.. #339 ... Einfach weil mein Bier dazu aus dem Haus muss. #338 ... Das unrechtsgemäß das haus verlässt. #329 ...und das Bier verläßt ohne Umweg durch den menschlichen Körper das Haus durch die Abwasserröhre. #323 Solange mein Bier das Haus nicht unrechtmäßig verlassen hat... Nur mal d...
von hkpdererste
Freitag 8. Februar 2019, 21:34
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Was habt ihr nur immer mit "aus dem Haus" ?
von hkpdererste
Freitag 8. Februar 2019, 21:05
Forum: Rezepte
Thema: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann
Antworten: 93
Zugriffe: 3785

Re: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann

Sollt schon reichen von der Zeit her. Ich würd mal 10-12 Tage bis zur Abfüllung schätzen, dann hast immer noch 30 tage für Carbo und Reifung. Die 2 Päckchen reichen, wenn frisch, auf jeden fall.
von hkpdererste
Freitag 8. Februar 2019, 20:53
Forum: Rezepte
Thema: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann
Antworten: 93
Zugriffe: 3785

Re: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann

Die Hefe braucht keine mehrere Tage bevor die benutzt werden kann. Wenn die frisch ist kannst die aktivieren wenn du mit brauen anfängst und des passt bis die Würze abgekühlt ist und selbst wenn du das aktivieren ganz weg lässt ist es auch immer noch gut. Du kannst das im prinzip als Frischetest bet...
von hkpdererste
Freitag 8. Februar 2019, 00:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Faßbier Online
Antworten: 18
Zugriffe: 754

Re: Faßbier Online

Wenn die das Zeug jetzt noch im Einweg-Lieferwagen bringen is es vollends perfekt für die Umwelt, aber hauptsache gezapft, geht ja nix drüber. :Mad2
von hkpdererste
Sonntag 3. Februar 2019, 12:18
Forum: Rezepte
Thema: Triticum Wormatia mit #3638?
Antworten: 3
Zugriffe: 378

Re: Triticum Wormatia mit #3638?

Hier gabs mal im alten Forum nen grossen Weizenhefe-Test

https://hobbybrauer.de/modules.php?name ... &tid=19302
von hkpdererste
Sonntag 3. Februar 2019, 01:12
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud #1 - das lief doch ganz naja
Antworten: 13
Zugriffe: 1086

Re: Sud #1 - das lief doch ganz naja

Wenn das Zeug in den Flaschen (Wasser, Saft, Limo) so verkeimt wäre wüde es wohl keine langen MHD's haben. Bei dem Erlenmayer hast schon wieder abkochen und abkühlen lassen.
von hkpdererste
Samstag 2. Februar 2019, 23:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ist Alt röstig?
Antworten: 41
Zugriffe: 1775

Re: Ist Alt röstig?

Jeder wundert sich, wie es sein kann dass Oettinger die grösste deutsche Brauerei ist. Logistik, logistik, logistik. So wohl intern als extern. ingo Bei dem Image das die unverdienterweise haben ist es wohl doch überwiegend der Preis obwohl die wie hier schon geschrieben wurde objektiv betrachtet s...
von hkpdererste
Samstag 2. Februar 2019, 23:05
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud #1 - das lief doch ganz naja
Antworten: 13
Zugriffe: 1086

Re: Sud #1 - das lief doch ganz naja

Tipp zum rehydrieren von Trockenhefen ...

Man nehme eine Halbliterflasche stilles Wasser nach Wahl, Flasche auf hälfte Wasser raus, Hefe rein, Deckel wieder drauf. Kein abkochen, keine möglichkeit von unsauberen Behältern, steht nicht offen rum und kostet genau 11 Cent.
von hkpdererste
Samstag 2. Februar 2019, 20:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gleiche Hefe, unterschiedlicher Restextrakt
Antworten: 11
Zugriffe: 383

Re: Gleiche Hefe, unterschiedlicher Restextrakt

Ich würde auf das Caramünch II tippen. Ich kanns auch nicht haben wenn da zu viel von drin ist.
Du hast beim einen Rezept 4% und beim anderen 8% Anteil. EVG liegt einmal bei 80% und einmal bei 75% ... das läuft fast schon unter ähnlich hoch.
von hkpdererste
Freitag 1. Februar 2019, 19:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Weizenhefe Favoriten
Antworten: 21
Zugriffe: 902

Re: Weizenhefe Favoriten

Gegenfrage ... Benutzt irgendwer ernsthaft die sauteuren Flüssighefen einweg?

Klar kannst die wieder verwenden, ist gängige Praxis.
von hkpdererste
Dienstag 29. Januar 2019, 16:44
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Ruthard, dich sollte man mieten können. Wenn du die Nummer beim vor Ort Besuch im HZA genau so furztrocken rüberbringst wie du die hier runtertippst würd ich echt gern die Gesichter der Zollfritzen sehen.
von hkpdererste
Montag 28. Januar 2019, 19:44
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Ja war jetzt auch eher auf den Kollegen bezogen, der 14 Tage vorher anmelden soll.

Einfach eine Mail ans HZA mit allen Tagen des Jahres und fertig. Dass da dann zufällig 355 Brautage im jahr nicht wahrgenommen werden konnte er ja vorher leider nicht wissen.
von hkpdererste
Montag 28. Januar 2019, 19:10
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Was wäre denn eigentlich die konsequenz wenn man 2 Wochen später feststellt, dass man den angemeldeten Brautermin doch nicht wahrnehmen kann?
von hkpdererste
Samstag 26. Januar 2019, 13:34
Forum: Bierreisen
Thema: Bermondsey Beer Mile - London
Antworten: 23
Zugriffe: 723

Re: Bermondsey Beer Mile - London

Solche Bildershows sind echt unfair. :Angry Ich bekomm hier nen total trockenen Hals. :crying

Lass es dir schmecken. :Drink
von hkpdererste
Freitag 25. Januar 2019, 20:18
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für London
Antworten: 48
Zugriffe: 5148

Re: Tipps für London

1. Personalausweis reicht ... Ist ja noch EU. Wie es dann später aussieht kommt auf. 2. Mit Euro zahlen kannst du dort vergessen. Die haben da sogar in England, Schottland und Nordirland jeweils andere Banknoten. Tipp, Pfund vor Ort am Automaten ziehen und am selbigen die direkte umrechnung in Euro ...
von hkpdererste
Freitag 25. Januar 2019, 00:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sauerstoffgabe während der Gärung
Antworten: 9
Zugriffe: 632

Re: Sauerstoffgabe während der Gärung

Wenn du wenig Zeit hast und trotzdem ein schnelles Ergebnis erzielen willst gibt es doch mittlerweile genug Empfehlungen wie das mit den entsprechenden OG Hefen umsetzen kannst. Nur um da nochmal n halben Tag rauszuholen und dafür im Endeffekt ein durchoxidiertes Bier zu riskieren schiesst doch scho...
von hkpdererste
Mittwoch 23. Januar 2019, 22:59
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 400
Zugriffe: 35161

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Ging mir mit den Augsburgern, wie übrigens jedes Jahr, genauso. Die sind da echt auch immer flott unterwegs und im Umgang mit uns Hobbybrauern auf der vernünftigen Seite.
von hkpdererste
Dienstag 22. Januar 2019, 23:10
Forum: Rezepte
Thema: 7-Korn-Landbier
Antworten: 48
Zugriffe: 3312

Re: 7-Korn-Landbier

Alt-Phex hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 20:34
dh26883 hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 19:26
hast du auch ein Tipp für meinen Fehlkauf?
Ja, mit kalter Milch vermischen und zum Frühstück essen.
Da muss aber dann noch ein Schuss Vodka/Korn rein sonst kommst nicht auf die 5vol/%
von hkpdererste
Dienstag 22. Januar 2019, 22:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Die erste Ausrüstung
Antworten: 74
Zugriffe: 2926

Re: Die erste Ausrüstung

Des TM70 kannst dir sparen. Nimm einfach 70%igen Alkohol (z.B. bei Lautergold ) das ist noch n bissl billiger, oder auf 70% verdünntes Isoprop( muss dann aber vollständig abtrocknen).
von hkpdererste
Dienstag 22. Januar 2019, 16:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ist Alt röstig?
Antworten: 41
Zugriffe: 1775

Re: Ist Alt röstig?

Ich hatte während dem Weihnachtsurlaub das erste Mal ein Uerige im Glas und muss sagen, dass ich als süddeutscher es auch als röstig und röstmalzbitter empfunden habe. Ist wohl wirklich so ne Art Gewohnheitssache.
von hkpdererste
Sonntag 20. Januar 2019, 22:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mitbewohner haben meine Speise getrunken, was nun?
Antworten: 8
Zugriffe: 915

Re: Mitbewohner haben meine Speise getrunken, was nun?

Also von normaler Würze trink ich auch schon ganz gern mal das letzte Glas voll was noch aus dem Hopfentreber rauskommt ... bei Sauerbierwürze bin ich jetzt nicht sicher. Zur karbonisierung Zucker so wie es die Kollegen oben geschrieben haben. Für die Mitbewohner empfehle ich Bierentzug als Strafe. ...
von hkpdererste
Sonntag 20. Januar 2019, 22:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zuckerzugabe bei der Hauptgärung
Antworten: 8
Zugriffe: 565

Re: Zuckerzugabe bei der Hauptgärung

Nicht dass ich jetzt hier als RHG Verfechter dastehe. Ich bin generell für jedes Bier zu haben, mit oder ohne Zucker etc. Aber da jetzt Zucker reinzukippen wenn die Zielstammwürze verfehlt wurde nur damits für 5,5Volt dröhnt ... dazu wäre mir jetzt der Alkohol nicht wichtig genug.
von hkpdererste
Samstag 19. Januar 2019, 23:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zuckerzugabe bei der Hauptgärung
Antworten: 8
Zugriffe: 565

Re: Zuckerzugabe bei der Hauptgärung

Ja wenns denn ein entsprechender belgischer Bierstil war den der Kollege gebraut hat, nix genaues weiss man ja nicht, dann wärs ja stiltypisch. Allerdings bei Stilen die ohne Zuckergabe gebraut werden bin ich der Meinung, dass eine Zuckergabe für 2 Volt Alkgehalt deutlich zuviel ist. Und ganz am Ran...
von hkpdererste
Samstag 19. Januar 2019, 20:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack
Antworten: 8
Zugriffe: 631

Re: NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack

Ich glaub er meint mit NG die Nachgärung nicht den Nachguss.
von hkpdererste
Samstag 19. Januar 2019, 18:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zuckerzugabe bei der Hauptgärung
Antworten: 8
Zugriffe: 565

Re: Zuckerzugabe bei der Hauptgärung

Kurze Antwort: Das kann man schon so machen aber dann wirds halt Scheisse. Lange Antwort: Verbuchs als Anfängerfehler und trink es als Leichtbier. Wenn du für 2 vol% Zucker da rein kippst wirds halt geschmacklich leer und sprittig. Wenn du welches da hast wäre Malzextrakt eine brauchbare Lösung. Gru...
von hkpdererste
Freitag 18. Januar 2019, 11:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gedanken zu Brauautomaten - is it really worth it
Antworten: 73
Zugriffe: 3871

Re: Gedanken zu Brauautomaten - is it really worth it

Wenn das hier im Threadverlauf überwiegend als Orientierungsfaden für Einsteiger gesehen wird geb ich dann doch auch noch meinen Senf dazu. Die Frage die sich jeder Einsteiger vor der Entscheidung und der Investition in sein System stellen sollte ist doch die: was bin ich für ein Typ. Der Techniker ...
von hkpdererste
Freitag 18. Januar 2019, 00:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10053
Zugriffe: 871624

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mindestens haltbar bis: 27.04.19 L09272

Kannst du da was mit anfangen ?
von hkpdererste
Donnerstag 17. Januar 2019, 22:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10053
Zugriffe: 871624

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Cool ... Dann sollte ich mit mhd 27.04.2019 ganz gut arbeiten können.
von hkpdererste
Donnerstag 17. Januar 2019, 21:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10053
Zugriffe: 871624

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi Leute

Weiss jemand wie lange Gutmann mhd auf sein Hefeweizen gibt ab Auslieferung?

Grüße
von hkpdererste
Donnerstag 10. Januar 2019, 22:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Woher bekommt ihr eure Bierflaschen
Antworten: 35
Zugriffe: 1738

Re: Woher bekommt ihr eure Bierflaschen

Muss da für die durchsichtigen Flaschen dann auch der entsprechende durchsichtige Gartenschlauch angeschafft werden?
von hkpdererste
Donnerstag 10. Januar 2019, 21:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Woher bekommt ihr eure Bierflaschen
Antworten: 35
Zugriffe: 1738

Re: Woher bekommt ihr eure Bierflaschen

Wenn man die nacher schön mit Spümapulver reinigt und nicht nur klar ausspült kann man da ohne weiteres auch dran "rumnuckeln". :Wink :P
von hkpdererste
Mittwoch 9. Januar 2019, 23:14
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: "Steam Brew" bei Lidl
Antworten: 203
Zugriffe: 39773

Re: "Steam Brew" bei Lidl

Hat eigentlich jemand das Fat Rhino IPA schon mal in Bayern im LIDL gesehen\gekauft? Ich habs jetzt schon in 3 verschiedenen Märkten versucht und find es einfach nicht.