HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#1

Beitrag von §11 » Sonntag 27. Oktober 2019, 14:59

Agenda für den Brewer’s Campus fertig

Die Agenda für den Brewer’s Campus ist fertig damit der Vorverkauf pünktlich nächsten Freitag 1.11. 12:00 Uhr beginnen kann.

Hier geht’s zur Agenda https://heimbrauconvention.de/index.php/brewers-campus/

Und hier dann zum Shop https://tickets.heimbrauconvention.de/HBC20/



Aus technischen Gründen können wir den shop leider nicht sichtbar machen bevor der Verkauf losgeht, deshalb hier ein Überblick über die Preise

Preise:

Vorträge je Block 17,50€

Alle Vorträge 50,00€

Verkostungen 20,00€

Seminare & Klinik 15,00€

Fehlaromenseminar 25,00€

Workshops 25,00€
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
VolT Bräu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 543
Registriert: Montag 25. Juni 2018, 23:43

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#2

Beitrag von VolT Bräu » Sonntag 27. Oktober 2019, 16:30

Da habt ihr ja wieder ein super Programm zusammengestellt :thumbup
Ich finde nur die Vorträge überraschend teuer. Bei den Workshops etc finde ich die Preise sehr passend (z. B. kosteten bei Störtebeker die Seminare in relativ großer Runde dieses Jahr 30€ was von vielen als zu teuer bemängelt wurde).
Sind die Referenten so teuer, oder rechnet ihr mit so wenig Teilnehmern? Sonst müsste sich doch ein Vortrag im Verhältnis zu den anderen Programmpunkten noch günstiger anbieten lassen.
Jetzt mal Bier bei die Fische!

mackus
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 10:25
Wohnort: Augburg Hochzoll

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#3

Beitrag von mackus » Sonntag 27. Oktober 2019, 16:40

Wow. Das sieht ja schon mal toll aus! Gibt es die chance das noch das Rezept Entwicklungs Seminar dazu kommt?

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#4

Beitrag von §11 » Sonntag 27. Oktober 2019, 17:21

VolT Bräu hat geschrieben:
Sonntag 27. Oktober 2019, 16:30
Da habt ihr ja wieder ein super Programm zusammengestellt :thumbup
Ich finde nur die Vorträge überraschend teuer. Bei den Workshops etc finde ich die Preise sehr passend (z. B. kosteten bei Störtebeker die Seminare in relativ großer Runde dieses Jahr 30€ was von vielen als zu teuer bemängelt wurde).
Sind die Referenten so teuer, oder rechnet ihr mit so wenig Teilnehmern? Sonst müsste sich doch ein Vortrag im Verhältnis zu den anderen Programmpunkten noch günstiger anbieten lassen.
Ich weiss nicht ob du gesehen hast das ein Block aus 2 bzw. 3 Vorträgen besteht. Die dauern jeweils 1 Stunde. D.h. zwei bzw. drei Stunden kosten 17.50€. Heisst ein Vortrag kostet 8.75 bzw. 5.83

Die Referenten kosten im eigentlichen Sinne nichts. Die machen das alle kostenlos. Die Kosten die aber trotzdem anfallen sind Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Saalmiete, Reinigungsumlage, Strom, Technik, …

Wie auch schon öfter an anderer Stelle angemerkt, die gesammte HBCon macht keinen Gewinn. Problematisch deshalb, weil natürlich das volle Risiko beim Verein liegt, der auch beim letzten Mal keinerlei Rücklagen bilden konnte.

Gruss

Jan
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#5

Beitrag von §11 » Sonntag 27. Oktober 2019, 17:22

„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#6

Beitrag von §11 » Sonntag 27. Oktober 2019, 17:35

mackus hat geschrieben:
Sonntag 27. Oktober 2019, 16:40
Wow. Das sieht ja schon mal toll aus! Gibt es die chance das noch das Rezept Entwicklungs Seminar dazu kommt?
Nein, es sieht nicht so. Das Seminar war sehr, sehr viel Vorbereitung und, fast noch "schlimmer" Nico ist den halben Samstag "ausgefallen". Das war recht problematisch für die Gesamtorganisation
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Brew2015
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 113
Registriert: Samstag 5. September 2015, 14:08

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#7

Beitrag von Brew2015 » Sonntag 27. Oktober 2019, 17:48

Hallo, wieder ein super Programm! :thumbsup
Jetzt schon am vielen Dank für euren Einsatz und das ehrenamtliche Engagement!!

Ich habe eine Frage zu den beiden Hefeworkshops.
Ich bin bei dem Thema blutiger aber sehr interessierter Anfänger und ehrlich gesagt, völlig überfordert damit , welcher dieser beiden Workshops sinnvoller ist zum Einstieg ins Thema "Hefebanking". :redhead

Techniken zum anlegen von Flüssigkulturen auf NaCl und Gefrierkulturen in Kryoröhrchen erlernen oder das Anlegen von Agar- und Schrägagarkulturen :Waa

Über eine kurze Rückmeldung bzw. Konkretisierung wäre ich echt dankbar, damit ich am Freitag auch den geeigneteren Workshop auswähle..

Vorab vielen Dank und weiter soo

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2571
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#8

Beitrag von beryll » Sonntag 27. Oktober 2019, 17:54

Brew2015 hat geschrieben:
Sonntag 27. Oktober 2019, 17:48
Hallo, wieder ein super Programm! :thumbsup
Jetzt schon am vielen Dank für euren Einsatz und das ehrenamtliche Engagement!!

Ich habe eine Frage zu den beiden Hefeworkshops.
Ich bin bei dem Thema blutiger aber sehr interessierter Anfänger und ehrlich gesagt, völlig überfordert damit , welcher dieser beiden Workshops sinnvoller ist zum Einstieg ins Thema "Hefebanking". :redhead

Techniken zum anlegen von Flüssigkulturen auf NaCl und Gefrierkulturen in Kryoröhrchen erlernen oder das Anlegen von Agar- und Schrägagarkulturen :Waa

Über eine kurze Rückmeldung bzw. Konkretisierung wäre ich echt dankbar, damit ich am Freitag auch den geeigneteren Workshop auswähle..

Vorab vielen Dank und weiter soo
Am einfachsten ist die Einlagerung in NaCl, definitiv - zumindest auf den ersten Blick. Auch Kryoperlen ist ein recht einfacher Weg... Agar, Schrägagar ist jetzt auch nicht wirklich komplizierter, man muss allerdings den Agar-Nährboden erstmal herstellen und die Röhrchen damit versehen, danach geht es erst ans Banking. Schau Dir doch einfach beide Workshops an ;-)

VG Peter
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

HBST Saar-Lor-Lux internes

mackus
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 10:25
Wohnort: Augburg Hochzoll

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#9

Beitrag von mackus » Montag 28. Oktober 2019, 05:55

§11 hat geschrieben:
Sonntag 27. Oktober 2019, 17:35
mackus hat geschrieben:
Sonntag 27. Oktober 2019, 16:40
Wow. Das sieht ja schon mal toll aus! Gibt es die chance das noch das Rezept Entwicklungs Seminar dazu kommt?
Nein, es sieht nicht so. Das Seminar war sehr, sehr viel Vorbereitung und, fast noch "schlimmer" Nico ist den halben Samstag "ausgefallen". Das war recht problematisch für die Gesamtorganisation
Vielen Dank für die Info. Das ist sehr schade. Aber natürlich auch absolut nachvollziehbar.

stefan78h
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 853
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 21:09

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#10

Beitrag von stefan78h » Montag 28. Oktober 2019, 13:37

ich war letztes Jahr in dem Workshop von Nico und Tozzi "Rezeptentwicklung".

Das war unfassbar... er hat ca. 10-15 Biere gebraut.... nur für diesen Event.... Seminarzeit war auch etwas überschritten um 2h....

Das hat die beiden jede menge Zeit gekostet.... :thumbsup aber super wars :thumbsup :thumbsup
Gruß
stefan

Benutzeravatar
London Rain
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 431
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 20:36
Wohnort: Essen, Ruhrpott

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#11

Beitrag von London Rain » Dienstag 29. Oktober 2019, 11:59

Dass Rezeptentwicklungsseminar hätte ich nach der Begeisterung dazu vom letzten Jahr auch gerne besucht. Aber natürlich verständlich bei dem Aufwand. Trotzdem schade!

Wie funktioniert das denn mit den Vorträgen und der Messe parallel im Bürgerhaus?

Viele Grüße
Tim

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#12

Beitrag von §11 » Dienstag 29. Oktober 2019, 12:41

London Rain hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 11:59
Dass Rezeptentwicklungsseminar hätte ich nach der Begeisterung dazu vom letzten Jahr auch gerne besucht. Aber natürlich verständlich bei dem Aufwand. Trotzdem schade!

Wie funktioniert das denn mit den Vorträgen und der Messe parallel im Bürgerhaus?

Viele Grüße
Tim
Die Messe wird dieses Mal ins Schloss umziehen. Dann ist sie besser integriert. Da der Rittersaal letztes Mal schon sehr an seine Kapazität kam und auch z.B. die Mischung Band und TTO suboptimal war, haben wir dieses Mal ein großes Zelt im Hof als zentralen Versammlungsort für Publikumspreis und TTO. Das entzerrt das Ganze ungemein.
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
Jomsviking
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 362
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:19
Wohnort: Rudersberg

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#13

Beitrag von Jomsviking » Dienstag 29. Oktober 2019, 15:26

Baut die "Heimbrau Klinik" eigentlich aufeinander auf? (wegen 1+2)

Bezüglich der Vorträge: Kann hier auch mitten im block eingestiegen werden? z.B. nur zum Thema Bieralterung.
Gruß
Felix

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#14

Beitrag von §11 » Dienstag 29. Oktober 2019, 16:04

Jomsviking hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 15:26
Baut die "Heimbrau Klinik" eigentlich aufeinander auf? (wegen 1+2)

Bezüglich der Vorträge: Kann hier auch mitten im block eingestiegen werden? z.B. nur zum Thema Bieralterung.
Nein, die Heimbrauklinik ist zweimal hintereinander. Sie baut auch nicht aufeinander auf, den sie hat im Grunde keine Agenda. Die Teilnehmer können Michael Zepf mit allem löchern bei dem sie Probleme haben. Es wird vorher wieder eine "E-mail - hotline" an die man Fragen/ Themen schicken kann auf die sich Michael vorbereitet. Besonders gut ist es wenn du zum Beispiel ein Bier mitbringst mit dem du nicht zufrieden bist. Dann wird das in der Gruppe verkostet und Michael gibt dir Tipps wo er Verbesserungspotential sieht.

Die Vorträge finden im Saal des Bürgerhauses statt. Sie dauern etwa 45 Minuten + 15 Minuten Frage und Antwort. Das heisst du kannst problemslos auch zwischen den Vorträgen kommen.

Zwischen den Blöcken gibt es eine kurze Pause, bei der wir Alle rausschmeissen. Das ist zwar blöd wenn man auch Tickets für den Anschluss Block hat, oder gar eine Dauerkarte, aber anders wird es schwer die Tickets zu kontrollieren.

Schöne Grüße

Jan
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
Neubierig
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1813
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 19:28

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#15

Beitrag von Neubierig » Dienstag 29. Oktober 2019, 16:11

Falls ich den Glück habe, beim Fehlaromaseminar teilnehmen zu dürfen, was um 15:30 endet, gibt es dann ein Problem, wenn ich bis 10 Minuten später am Bürgerhaus für den ersten Seminar im letzten Block auftauche? Oder wird das als störend für die schon anwesenden betrachtet?

Oder besser - könnte eine längere Pause vor dem letzten Block eingeplant werden?

Cheers,

Keith :-)
Beer - the only reason I get up in the afternoon

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#16

Beitrag von §11 » Dienstag 29. Oktober 2019, 16:34

Neubierig hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 16:11
Falls ich den Glück habe, beim Fehlaromaseminar teilnehmen zu dürfen, was um 15:30 endet, gibt es dann ein Problem, wenn ich bis 10 Minuten später am Bürgerhaus für den ersten Seminar im letzten Block auftauche? Oder wird das als störend für die schon anwesenden betrachtet?

Oder besser - könnte eine längere Pause vor dem letzten Block eingeplant werden?

Cheers,

Keith :-)
Nein, 10 Minuten später sollte kein großes Problem sein, wenn nicht 50 Leute später kommen. Der Saal ist ja recht groß und Eingang und Bühne am jeweils gegenüber liegenden Ende.

Allerdings wird sich die Agenda heute noch mal ändern müssen. Dabei wird sich das Fehlaromenseminar 30 Minuten nach hinten verschieben. Das geht leider nicht anders. ich bastle gerade daran und wir werden eine Nachricht verschicken wenn die neue Version steht. Wir werden aber besser, denn diesmal machen wir die Änderungen zumindest vor dem Ticketverkauf.

Eine längere Pause ist problematisch, weil nach den Vorträgen im Schloss der Tap Take Over startet und wir hier nicht zu spat anfangen wollen. Aber, das ist Wunschdenken und es kann natürlich sein das wir über den Tag so oder so eine Verspätung haben. Wir werden aber versuchen den Zeitplan nach Möglichkeit genauso präzise einzuhalten wie den Brexit Zeitplan :Wink

Schöne Grüße
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
Jomsviking
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 362
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:19
Wohnort: Rudersberg

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#17

Beitrag von Jomsviking » Dienstag 29. Oktober 2019, 16:36

§11 hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 16:04
Jomsviking hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 15:26
Baut die "Heimbrau Klinik" eigentlich aufeinander auf? (wegen 1+2)

Bezüglich der Vorträge: Kann hier auch mitten im block eingestiegen werden? z.B. nur zum Thema Bieralterung.
Nein, die Heimbrauklinik ist zweimal hintereinander. Sie baut auch nicht aufeinander auf, den sie hat im Grunde keine Agenda. Die Teilnehmer können Michael Zepf mit allem löchern bei dem sie Probleme haben. Es wird vorher wieder eine "E-mail - hotline" an die man Fragen/ Themen schicken kann auf die sich Michael vorbereitet. Besonders gut ist es wenn du zum Beispiel ein Bier mitbringst mit dem du nicht zufrieden bist. Dann wird das in der Gruppe verkostet und Michael gibt dir Tipps wo er Verbesserungspotential sieht.

Die Vorträge finden im Saal des Bürgerhauses statt. Sie dauern etwa 45 Minuten + 15 Minuten Frage und Antwort. Das heisst du kannst problemslos auch zwischen den Vorträgen kommen.

Zwischen den Blöcken gibt es eine kurze Pause, bei der wir Alle rausschmeissen. Das ist zwar blöd wenn man auch Tickets für den Anschluss Block hat, oder gar eine Dauerkarte, aber anders wird es schwer die Tickets zu kontrollieren.

Schöne Grüße

Jan
Super, Danke dir. Ich war nur leicht irritiert da bei z.B. den Fehlaromen Seminaren nichts mit dabei steht. (1 und 2)...
Gruß
Felix

Benutzeravatar
Neubierig
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1813
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 19:28

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#18

Beitrag von Neubierig » Dienstag 29. Oktober 2019, 16:44

§11 hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 16:34
Wir werden aber versuchen den Zeitplan nach Möglichkeit genauso präzise einzuhalten wie den Brexit Zeitplan :Wink
Oje :redhead :Mad2
Beer - the only reason I get up in the afternoon

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#19

Beitrag von §11 » Dienstag 29. Oktober 2019, 23:06

So, Update der Agenda. Dabei bleibt es hoffentlich
Agenda 291019 korr.pdf
(227.13 KiB) 17-mal heruntergeladen
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

monotonx
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 262
Registriert: Donnerstag 4. April 2013, 12:19

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#20

Beitrag von monotonx » Mittwoch 30. Oktober 2019, 07:12

§11 hat geschrieben:
Sonntag 27. Oktober 2019, 17:21
[...]
Wie auch schon öfter an anderer Stelle angemerkt, die gesammte HBCon macht keinen Gewinn. Problematisch deshalb, weil natürlich das volle Risiko beim Verein liegt, der auch beim letzten Mal keinerlei Rücklagen bilden konnte.

Gruss

Jan
[/quote]

... es ist auch nichts verwerfliches daran, wenn jemand für seine Arbeit bezahlt werden möchte und irgenwan daran denkt so eine Veranstaltung Gewinnorientiert zu kalkulieren.

..Falls Ich zu diesem Punkt ungefragt meine persönliche Meinung zum besten geben darf...

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#21

Beitrag von §11 » Mittwoch 30. Oktober 2019, 10:41

Ich hab einen eigenen Faden für Feedback aufgemacht und die Beiträge dahin verschoben, damit das hier übersichtlich bleibt

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 06#p353606

Schöne Grüße

Jan
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Brew2015
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 113
Registriert: Samstag 5. September 2015, 14:08

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#22

Beitrag von Brew2015 » Mittwoch 30. Oktober 2019, 12:11

Hallo,

wird es dieses Mal möglich sein, mehr als ein Ticket für ein Seminar/Vortrag/Workshop zu ordern oder nur eines pro Nutzer?!

Kann ich also für HBCon karteninhaber, die zum Kaufzeitpunkt der Workshops etc.. keine Gelegenheit haben Online zu gehen, Tickets mitkaufen?!

Ne kurze Rückmeldung würde mich freuen.

Viele Grüße

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#23

Beitrag von §11 » Mittwoch 30. Oktober 2019, 13:20

Brew2015 hat geschrieben:
Mittwoch 30. Oktober 2019, 12:11
Hallo,

wird es dieses Mal möglich sein, mehr als ein Ticket für ein Seminar/Vortrag/Workshop zu ordern oder nur eines pro Nutzer?!

Kann ich also für HBCon karteninhaber, die zum Kaufzeitpunkt der Workshops etc.. keine Gelegenheit haben Online zu gehen, Tickets mitkaufen?!

Ne kurze Rückmeldung würde mich freuen.

Viele Grüße
Hallo Brew2015

bei Vorträgen wird es ein Limit von 5 Tickets je Bestellung geben, bei Seminaren, Workshops und Verkostungen von 2.

Es wird aber auch am 1.12. noch einen zweiten Verkauf geben für die, die jetzt keine Zeit haben. Allerdings wird es hier nur eine kleine Menge geben, die wir jetzt zurückhalten.

Schöne Grüße

Jan
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
Alien_TM
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 355
Registriert: Montag 11. Januar 2016, 14:50

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#24

Beitrag von Alien_TM » Mittwoch 30. Oktober 2019, 15:11

Servus mitnand

eventuell gehört das (mit) in den Thread "HBCon 2020 - Jurywettbewerb" oder zum BJCP Faden:

Wie läuft das mit dem Jurywettbewerb und Verkostung, für wann ist dieser eingeplant? Da ich mich als BJCP Judge gemeldet hab, wäre es deshalb gut zu wissen welche freie Zeit mir verbleibt und ich welches Seminar/Workshop/Vortrag ich buchen und teilnehmen könnte.

Da ich persönlich noch kein Fehlaromenseminar mitgemacht hab, wäre das z.B. Prio 1 von den Seminaren bei mir.

[edit] das hab ich im anderen Faden gefunden:
Durchführung des Brauwettbewerb während der HBCon 2020 benötigen wir wieder tatkräftige Helfer und kompetente Juroren. Aktuell sind zwei Zeitfenster am Samstag, den 14.03.2020 geplant, wobei sich die Zeiten noch geringfügig verändern können:
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
[/edit]

Um Fehl/Doppelbuchungen zu vermeiden wäre es gut zu wissen, wo bzw. wann man eingeteilt wird.

...Alex

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#25

Beitrag von §11 » Mittwoch 30. Oktober 2019, 15:41

Alien_TM hat geschrieben:
Mittwoch 30. Oktober 2019, 15:11
Servus mitnand

eventuell gehört das (mit) in den Thread "HBCon 2020 - Jurywettbewerb" oder zum BJCP Faden:

Wie läuft das mit dem Jurywettbewerb und Verkostung, für wann ist dieser eingeplant? Da ich mich als BJCP Judge gemeldet hab, wäre es deshalb gut zu wissen welche freie Zeit mir verbleibt und ich welches Seminar/Workshop/Vortrag ich buchen und teilnehmen könnte.

Da ich persönlich noch kein Fehlaromenseminar mitgemacht hab, wäre das z.B. Prio 1 von den Seminaren bei mir.

[edit] das hab ich im anderen Faden gefunden:
Durchführung des Brauwettbewerb während der HBCon 2020 benötigen wir wieder tatkräftige Helfer und kompetente Juroren. Aktuell sind zwei Zeitfenster am Samstag, den 14.03.2020 geplant, wobei sich die Zeiten noch geringfügig verändern können:
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
[/edit]

Um Fehl/Doppelbuchungen zu vermeiden wäre es gut zu wissen, wo bzw. wann man eingeteilt wird.

...Alex
Hi Alex,

mach es doch andersrum. Buche die Seminare/ Vorträge/ Workshops und melde dich dann in dem Timeslot als Judge den du noch frei hast.

Gruss

Jan
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
SchlatzPopatz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 486
Registriert: Freitag 26. August 2016, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#26

Beitrag von SchlatzPopatz » Donnerstag 31. Oktober 2019, 14:23

§11 hat geschrieben:
Mittwoch 30. Oktober 2019, 13:20
bei Vorträgen wird es ein Limit von 5 Tickets je Bestellung geben, bei Seminaren, Workshops und Verkostungen von 2.
Wie muss ich das verstehen?
Möglichkeit 1:
ich kann grundsätzlich nur 2 Tickets für Seminare, Workshops und Verkostungen kaufen? Also egal ob zweimal (z.B. für mich und meinen Partner) das selbe Seminar oder zwei verschiedene?

oder Möglichkeit 2:
Ich kann für maximal 2 verschiedene Seminare, Workshops und Verkostungen Tickets kaufen, davon dann aber jeweils mehr als ein Ticket?

Ich weiss, dass für viele morgen ein Feiertag ist und sie ganz entspannt auf 12:00 Uhr warten können, aber hier in Sachsen ist leider kein Feiertag. Von daher ist der Termin etwas unglücklich gewählt. Ich habe zwar frei, aber mein Partner leider nicht. Irgendwie müsste ich für ihn auch Tickets kaufen. Da bleibt mir wohl nur die Bedienung von zwei verschiedenen Browsern am Computer.
Gruß aus Dresden
:Drink
Markus

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 6038
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 18:29

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#27

Beitrag von Ladeberger » Donnerstag 31. Oktober 2019, 14:51

Hallo Markus,

die Limits beziehen sich nur auf das einzelne Produkt. Du kannst also in einer Bestellung bis zu 5x Vortragsblock A, 5x Vortragsbock B, 2x Seminar A, 2x Seminar B, 2x Workshop C, usw. erwerben. Natürlich jeweils auf unterschiedliche Teilnehmer.

Du kannst also getrost mit nur einem Browser arbeiten :Wink

Gruß
Andy

Benutzeravatar
SchlatzPopatz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 486
Registriert: Freitag 26. August 2016, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#28

Beitrag von SchlatzPopatz » Donnerstag 31. Oktober 2019, 15:30

Das klingt gut 👌
Gruß aus Dresden
:Drink
Markus

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#29

Beitrag von §11 » Freitag 1. November 2019, 10:53

Nicht vergessen, heute um 12 Uhr Mittag startet der Vorverkauf der Brewers' Campus Tickets!

Hier geht es zum Shop https://tickets.heimbrauconvention.de/HBC20/
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Krulle
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 31. Dezember 2016, 17:47
Wohnort: Heilbronn

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#30

Beitrag von Krulle » Freitag 1. November 2019, 12:02

Irgendwie fehlt die verkostung "Bier und Schokolade" von 11.15-12.15.
Oder übersehe ich sie?

Benutzeravatar
Malzknecht
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 388
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 09:17
Wohnort: Ascheberg (Westf)

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#31

Beitrag von Malzknecht » Freitag 1. November 2019, 12:04

Mh.. die Zeiten haben sich ja auch etwas geändert. Trappisten ist jetzt wohl schon um 10.
Verkostung Belgische Trappisten-Biere Samstag 10:00 - 11:00 Alte Hofreite AusZeit
Viele Grüße,
Tobi

Meine Rezeptbewertungen:
malzknecht.de

Benutzeravatar
Neubierig
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1813
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 19:28

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#32

Beitrag von Neubierig » Freitag 1. November 2019, 12:05

Wieso ist das dritte Block bei €20, statt die angekündigte €17,50?
Beer - the only reason I get up in the afternoon

Benutzeravatar
guenter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 609
Registriert: Sonntag 21. August 2016, 11:30

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#33

Beitrag von guenter » Freitag 1. November 2019, 12:05

Krulle hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:02
Irgendwie fehlt die verkostung "Bier und Schokolade" von 11.15-12.15.
Oder übersehe ich sie?
Wollte ich auch buchen, habe dann spontan die um 10 Uhr gebucht - und schon sind alle Plätze reserviert. Unglaublich, wie schnell das mal wieder geht.
Bier trinken ist besser als Quark reden! :Drink

Benutzeravatar
aegir
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2708
Registriert: Dienstag 8. Februar 2011, 16:07

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#34

Beitrag von aegir » Freitag 1. November 2019, 12:08

Krulle hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:02
Irgendwie fehlt die verkostung "Bier und Schokolade" von 11.15-12.15.
Oder übersehe ich sie?
Die vermisse ich auch. Überschneidet sich jetzt leider mit dem Schankanlagentechnik Seminar.

Benutzeravatar
guenter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 609
Registriert: Sonntag 21. August 2016, 11:30

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#35

Beitrag von guenter » Freitag 1. November 2019, 12:10

Krulle hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:02
Irgendwie fehlt die verkostung "Bier und Schokolade" von 11.15-12.15.
Oder übersehe ich sie?
Jetztz schnell buchen, ist wieder da. Ich bleibe dann bei 10 Uhr :Bigsmile
Bier trinken ist besser als Quark reden! :Drink

Benutzeravatar
Rumborak
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 463
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 12:10
Wohnort: Schmelz

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#36

Beitrag von Rumborak » Freitag 1. November 2019, 12:10

Krulle hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:02
Irgendwie fehlt die verkostung "Bier und Schokolade" von 11.15-12.15.
Oder übersehe ich sie?
Hi,
hätte ich auch gerne gehabt...hab dann spontan den ersten Slot gebucht, in der Hoffnung, dass ich auf das spätere Zeitfenster wechseln kann... :Grübel

Benutzeravatar
aegir
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2708
Registriert: Dienstag 8. Februar 2011, 16:07

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#37

Beitrag von aegir » Freitag 1. November 2019, 12:11

Krulle hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:02
Irgendwie fehlt die verkostung "Bier und Schokolade" von 11.15-12.15.
Oder übersehe ich sie?
Ist jetzt auch online...

Benutzeravatar
London Rain
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 431
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 20:36
Wohnort: Essen, Ruhrpott

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#38

Beitrag von London Rain » Freitag 1. November 2019, 12:12

Falls jemand mit mir Heimbrauklinik 1 und 2 tauschen möchte, würde ich freuen. Gebe 1 ab und suche 2. Dann könnte ich das nämlich mit dem Kumpel zusammen machen.

Viele Grüße
Tim

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 6038
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 18:29

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#39

Beitrag von Ladeberger » Freitag 1. November 2019, 12:12

Es gab einen kleinen Konfigurationsfehler beim späteren Bier&Schoko Seminar, ich bitte das zu entschuldigen. Wer lieber in den späteren Slot will, bucht den am besten geschwind noch und storniert dann den früheren Slot.

Gruß
Andy

Benutzeravatar
Rumborak
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 463
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 12:10
Wohnort: Schmelz

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#40

Beitrag von Rumborak » Freitag 1. November 2019, 12:14

Hi,

ich tausche Bier und Schokolade Slot 1 (10.00h bis 11.00h) gegen Bier und Schokolade Slot 2 (11.15h bis 12.15h).

Bitte PN

VG

Benutzeravatar
guenter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 609
Registriert: Sonntag 21. August 2016, 11:30

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#41

Beitrag von guenter » Freitag 1. November 2019, 12:15

Rumborak hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:10
Hi,
hätte ich auch gerne gehabt...hab dann spontan den ersten Slot gebucht, in der Hoffnung, dass ich auf das spätere Zeitfenster wechseln kann... :Grübel
Dann treffen wir uns halt um 10 Uhr - freu mich drauf! Meine Frau ist auch dabei, mehr wegen der Schokolade :Bigsmile
Bier trinken ist besser als Quark reden! :Drink

Krulle
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 31. Dezember 2016, 17:47
Wohnort: Heilbronn

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#42

Beitrag von Krulle » Freitag 1. November 2019, 12:16

Wird es nochmal neue Plätze geben oder waren das jetzt alle?

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 395
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#43

Beitrag von Sebasstian » Freitag 1. November 2019, 12:17

Was ist denn eigentlich im Shop der Unterschied zwischen 'Reserviert' und 'Ausverkauft'?
Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
guenter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 609
Registriert: Sonntag 21. August 2016, 11:30

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#44

Beitrag von guenter » Freitag 1. November 2019, 12:17

Krulle hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:16
Wird es nochmal neue Plätze geben oder waren das jetzt alle?
Ja, siehe oben:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 38#p353638
Bier trinken ist besser als Quark reden! :Drink

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 395
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#45

Beitrag von Sebasstian » Freitag 1. November 2019, 12:21

guenter hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:17
Krulle hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:16
Wird es nochmal neue Plätze geben oder waren das jetzt alle?
Ja, siehe oben:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 38#p353638
...Allerdings wird es hier nur eine kleine Menge geben, die wir jetzt zurückhalten.
Ah! Das erklärt vermutlich auch meine Frage.
'Ausverkauft' = keine weitere Ticketwelle.
'Reserviert' = weitere Tickets am 1.12.
Korrekt?
Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 6038
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 18:29

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#46

Beitrag von Ladeberger » Freitag 1. November 2019, 12:22

Reserviert bedeutet, dass diese Tickets in Warenkörben liegen. Man hat für den Bestellabschluss dann 30 min Zeit, solange sind sie "reserviert". Es kann sich in diesen Kategorien also lohnen, die F5-Taste warmzuhalten :Wink

Gruß
Andy

Krulle
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 31. Dezember 2016, 17:47
Wohnort: Heilbronn

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#47

Beitrag von Krulle » Freitag 1. November 2019, 12:22

Sebasstian hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:21
guenter hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:17
Krulle hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:16
Wird es nochmal neue Plätze geben oder waren das jetzt alle?
Ja, siehe oben:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 38#p353638
...Allerdings wird es hier nur eine kleine Menge geben, die wir jetzt zurückhalten.
Ah! Das erklärt vermutlich auch meine Frage.
'Ausverkauft' = keine weitere Ticketwelle.
'Reserviert' = weitere Tickets am 1.12.
Korrekt?
Nein.
Reserviert heißt, es liegt bei jemandem im Warenkorb und er muss es noch bezahlen. 30 min hat er dafür Zeit.

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#48

Beitrag von §11 » Freitag 1. November 2019, 12:48

Neubierig hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 12:05
Wieso ist das dritte Block bei €20, statt die angekündigte €17,50?
Mein Fehler. Ist korrigiert und der Rest wird erstattet
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
h2opolo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 120
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 15:09
Wohnort: 32052 Herford
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#49

Beitrag von h2opolo » Freitag 1. November 2019, 13:11

Mahlzeit,
kurze Frage:
Gibt es für die "weibliche Begleitung" wie im letzten Jahr auch Workshops wie "Kochen mit Bier" etc.?????

Gruß
Michael

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6559
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

#50

Beitrag von §11 » Freitag 1. November 2019, 13:27

h2opolo hat geschrieben:
Freitag 1. November 2019, 13:11
Mahlzeit,
kurze Frage:
Gibt es für die "weibliche Begleitung" wie im letzten Jahr auch Workshops wie "Kochen mit Bier" etc.?????

Gruß
Michael
Meines Wissens sind wieder ein paar Programmpunkte geplant.

Ich weiß vom Backworkshop, der ja sehr gut angenommen worden ist. Aber hier wird sich Nico bestimmt beizeiten melden
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Antworten