Die Suche ergab 35 Treffer

von highii
Samstag 13. Februar 2021, 13:54
Forum: Rezepte
Thema: Schweres Porter
Antworten: 7
Zugriffe: 425

Re: Schweres Porter

Danke für euren Input. Jedes Mal erfahre ich hier Neues, wenn ich den Threads lesen. Danke!

Ja, vielleicht werde ich mir mal welche bestellen.
Ich habe in den USA immer viele getrunken, bzw. dort bin ich auf den Geschmack gekommen.
von highii
Samstag 13. Februar 2021, 08:17
Forum: Rezepte
Thema: Schweres Porter
Antworten: 7
Zugriffe: 425

Re: Schweres Porter

Danke für eure Infos. Auf den Seiten habe ich bereits geschaut. Wobei die Porterrezepte dort auch schon sehr unterschiedlich sind. Weshalb ich nicht rückschließen konnte, was nun die Stellschrauben genau sind. -Maischprogramm schwerpunktmäßig auf die 72°C Rast auslegen Das verstehe ich nicht ganz. W...
von highii
Freitag 12. Februar 2021, 18:15
Forum: Rezepte
Thema: Schweres Porter
Antworten: 7
Zugriffe: 425

Schweres Porter

Hallo zusammen, Ich möchte gerne ein Porter brauen, dass richtig schwer, gut malzig und leicht süßlich ist. Wichtig ist mir jedoch, eine tief schwarze Farbe und richtig schwer. Da ich noch nicht so viel Erfahrung mit eigenen Rezepten habe, möchte ich gerne wissen, was die wichtigsten Stellschrauben ...
von highii
Montag 25. Januar 2021, 07:14
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wie gut Rezept nachkochen?
Antworten: 9
Zugriffe: 575

Re: Wie gut Rezept nachkochen?

Danke für eure Hilfe.
Die Tipps sind sehr gut. Ich werde auf jeden Fall beim nächsten Brautag mal die Verdampfung beim Kochen ermitteln. Bin mal gespannt, was dabei rauskommt.
von highii
Sonntag 24. Januar 2021, 16:15
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Einfluss Hochheizendauer auf Rastzeiten
Antworten: 1
Zugriffe: 248

Einfluss Hochheizendauer auf Rastzeiten

Hallo zusammen, Ich möchte gerne wissen, ob ich in irgendeiner Weise die "Hochheizdauer" (bei vorgegeben Rezepten) bei den Rastzeiten berücksichtigen muss? Bei mir dauert es beispielsweise 30min (wenn nicht sogar mehr), um die Maische (16L) von 40°C auf 65°C zu erhitzen. Wenn das Rezept eine Maltose...
von highii
Sonntag 24. Januar 2021, 16:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wie gut Rezept nachkochen?
Antworten: 9
Zugriffe: 575

Wie gut Rezept nachkochen?

Hallo zusammen, ich habe bisher 6 Sude gemacht. Bei den ersten 5 habe ich Rezepte nachgekocht, bzw. mir online Mischungen bestellt. Bei meiner letzten Sud, habe ich mir selber ein Rezept zusammengestellt. Mir ist aufgefallen, dass ich die bei den Rezepten angegebenen Werte - vor allem Ausschlagmenge...
von highii
Donnerstag 5. November 2020, 20:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Empfehlung Flaschenmanometer
Antworten: 17
Zugriffe: 1627

Empfehlung Flaschenmanometer

Hallo zusammen, Ich möchte mir als nächstes ein Flaschenmanometer zulegen. Ich braue alle möglichen Arten von Bier und fülle es in verschiedenste Flaschenformen und -größen ab. 0,33l, 0.5l, Weißbierflaschen, Helles, usw. Ich frage mich, ob es hier besser ist, das Flaschenmanometer „Universal“ von Ma...
von highii
Samstag 13. Juni 2020, 09:06
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Ich vs. Refraktometer - einer macht was falsch
Antworten: 8
Zugriffe: 1319

Re: Ich vs. Refraktometer - einer macht was falsch

Geb hat geschrieben:
Freitag 5. Juni 2020, 22:48
.
Der Tabelle folgend hätte ich also 4,06 und 8.24 erwartet
Welche Tabelle meinst du? Kannst du mal den Link posten?
von highii
Mittwoch 10. Juni 2020, 20:04
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stammwürze korrigieren
Antworten: 18
Zugriffe: 1894

Re: Stammwürze korrigieren

Ok. Also ist es nicht schlimm, wenn man bei ca. 14L HG und 15L NG mit mehreren Litern verdünnen muss!?
von highii
Mittwoch 10. Juni 2020, 19:40
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stammwürze korrigieren
Antworten: 18
Zugriffe: 1894

Stammwürze korrigieren

Hallo zusammen, es gibt zwar schon ein paar Threads zum Thema Stammwürze korrigieren, aber meine (wahrscheinlich einfache) Frage, habe ich noch nicht gelesen. Man kann die Stammwürze ja nach dem Läutern messen (bei 20°C). Dann kann ich über eine angenommene Verdunstung beim Würzekochen bereits die S...
von highii
Montag 4. Mai 2020, 21:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: obergäriges Bier schlauchen
Antworten: 3
Zugriffe: 1189

obergäriges Bier schlauchen

Hallo zusammen, nachdem ich vor ein paar Wochen mein erstes Bier gebraut habe (ein untergäriges), ist morgen mein zweiter Sud bereit zum Schlauchen. Diesmal ist es obergärig. Das untergärige habe ich von oben her aus dem Gäreimer umgeschlaucht, sodass die Hefe und der trübe Rest auf dem Boden bliebe...
von highii
Montag 4. Mai 2020, 07:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zuckermenge berechnen
Antworten: 1
Zugriffe: 403

Re: Zuckermenge berechnen

Jetzt habe ich gesehen, dass es dazu schon einen Post gibt
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=10590
von highii
Sonntag 3. Mai 2020, 12:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zuckermenge berechnen
Antworten: 1
Zugriffe: 403

Zuckermenge berechnen

Hallo zusammen, Ich möchte die Zuckermenge für die Karbonisieren ermitteln. Unter anderem gibt es die folgenden beiden Seiten, auf denen man die Zuckermenge berechnen kann. Jedoch kommt da ein unterschiedliches Ergebnis heraus: 1. http://www.fabier.de/biercalcs.html - "Speise und Zuckerberechnung zu...
von highii
Sonntag 3. Mai 2020, 12:50
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutern mit Läuterhexe
Antworten: 11
Zugriffe: 1611

Re: Läutern mit Läuterhexe

Hab mir jetzt die Läuterhexe gekauft und letzte Woche damit gebraut.
Das funktioniert richtig gut!
von highii
Samstag 25. April 2020, 08:15
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Verhältnis Speise zu Würze
Antworten: 16
Zugriffe: 1839

Verhältnis Speise zu Würze

Hallo, Ich habe eine Frage zu Verhältnis der Speise zu Würze. Ich lese immer, dass bei obergärigen Bieren die Speise 10% (und bei untergärigen 7-8%) betragen soll. Aber was heißt das nun ganz konkret? Heißt das, wenn ich 20l Würze habe, dass ich dann davon 2l Speise (obergäriges Bier) entnehme? Also...
von highii
Donnerstag 23. April 2020, 07:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lange Gäraktivität
Antworten: 22
Zugriffe: 1654

Re: Lange Gäraktivität

Also ich würde den Deckel nicht öffnen, da entweicht Kohlensäure und es kann ggf. zu Oxidation kommen, von daher mache ich das immer über den Hahn am Gärbottich. Natürlich vorher und nachher desinfizieren. Wie desinfizierst du den Hahn? Hast du dazu irgendein Spray? Kannst du das mal beschreiben?
von highii
Mittwoch 22. April 2020, 17:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lange Gäraktivität
Antworten: 22
Zugriffe: 1654

Re: Lange Gäraktivität

Danke für eure Tipps. Das finde ich sehr hilfreich!
von highii
Mittwoch 22. April 2020, 13:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lange Gäraktivität
Antworten: 22
Zugriffe: 1654

Re: Lange Gäraktivität

Was spricht dagegen die Spindel im Gärfass zu lassen oder sie zum Messen reinzugeben (nach entsprechender Desinfektion)? :Ahh Oh man... daran habe ich gar nicht gedacht. :Ahh Ich hatte immer im Kopf, dass ich ca. 100ml oder so abzapfen muss. Messen alle direkt im Gärbottich? Kommt da nicht zu viel ...
von highii
Mittwoch 22. April 2020, 08:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lange Gäraktivität
Antworten: 22
Zugriffe: 1654

Re: Lange Gäraktivität

Und gibt es irgendeine Gärdauer, ab wann ich mir Sorgen machen sollte? :-)
von highii
Mittwoch 22. April 2020, 07:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lange Gäraktivität
Antworten: 22
Zugriffe: 1654

Re: Lange Gäraktivität

Ich habe folgende verwendet: Trockenhefe SAFLAGER-S23
von highii
Dienstag 21. April 2020, 22:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lange Gäraktivität
Antworten: 22
Zugriffe: 1654

Re: Lange Gäraktivität

Dann warte ich mal bis zum Wochenende. Dann sind drei Wochen vorbei. Und erhöhe bis dahin evtl die Temperatur auf 19 Grad Celsius
von highii
Dienstag 21. April 2020, 21:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lange Gäraktivität
Antworten: 22
Zugriffe: 1654

Re: Lange Gäraktivität

Ahaaa.
Aber einmal messen reicht doch nicht, oder? Ich müsste doch sehen, dass sich der Wert über drei Tage hinweg nicht verändert, richtig?
von highii
Dienstag 21. April 2020, 20:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lange Gäraktivität
Antworten: 22
Zugriffe: 1654

Lange Gäraktivität

Hallo zusammen, ich habe meine erste Sud gemacht und nun gärt sie seit 2,5 Wochen. Konstant bei 15°C - so, wie die ideale Temperatur für die Hefe ist. Nach 8 Stunden sind im Röhrchen die ersten Bläschen rausgekommen. Anfangs im Abstand von ca. 10 Sekunden. Ich habe jeden Tag geschaut (Behälter natür...
von highii
Samstag 18. April 2020, 08:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschen desinfizieren mit StarSan
Antworten: 10
Zugriffe: 1359

Re: Flaschen desinfizieren mit StarSan

Ok super.
von highii
Samstag 18. April 2020, 08:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschen desinfizieren mit StarSan
Antworten: 10
Zugriffe: 1359

Flaschen desinfizieren mit StarSan

Hallo zusammen, ich möchte morgen mein erstes Bier abfüllen und beschäftige ich gerade nochmal mit der richtigen Reinigung der Flaschen und Kronkorken. Ich möchte die Flaschen NICHT im Geschirrspüler reinigen. Hierzu gibt es kontroverse Diskussionen, deshalb lasse ich es bleiben. Vor einiger Zeit ha...
von highii
Mittwoch 8. April 2020, 07:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutern mit Läuterhexe
Antworten: 11
Zugriffe: 1611

Re: Läutern mit Läuterhexe

Die Zeit habe ich mir auf jeden Fall genommen und werde es auch weiterhin machen. Die Läuterhexe in den Maischebottich klingt nach einer guten Idee. Aber hast du deicht dann das Problem das bei der Verzuckerungsrast bei 72 oder 78 Grad Celsius etwas anbrennen kann? Ich hatte das Gefühl, dass ich bei...
von highii
Dienstag 7. April 2020, 21:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutern mit Läuterhexe
Antworten: 11
Zugriffe: 1611

Re: Läutern mit Läuterhexe

Danke für die sehr gute Erklärung.
Wann beendest du dann das Läutern? Sobald überhaupt keine Flüssigkeit mehr rauskommt?
von highii
Dienstag 7. April 2020, 21:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutern mit Läuterhexe
Antworten: 11
Zugriffe: 1611

Läutern mit Läuterhexe

Hallo zusammen, Ich habe am Wochenende meine erste Sud gemacht. 22 Liter. Geläutert habe ich mit einem Maischesack, was jedoch nicht so gut geklappt hat. Ich glaube er war zu klein für meinen Läutereimer. Nun habe ich mir die Läuterhexe bestellt, nachdem ich hier im Forum gute Kritik gelesen habe. B...
von highii
Sonntag 5. April 2020, 22:08
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Stammwürzegehalt unterhalb der Skala
Antworten: 13
Zugriffe: 1509

Re: Stammwürzegehalt unterhalb der Skala

Das habe ich bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B07NPH8D61/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o09_s00?ie=UTF8&psc=1 Das ist anscheinend wirklich falsch. Welches wäre das richtige? Hier kommt mir generell noch eine Frage: Laut Rezept sollte es 13 Grad Stammwürze haben. Was habe ich für Möglichkeiten,...
von highii
Sonntag 5. April 2020, 21:56
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Stammwürzegehalt unterhalb der Skala
Antworten: 13
Zugriffe: 1509

Re: Stammwürzegehalt unterhalb der Skala

Hallo, ich habe diese Malzmischung genommen: https://www.hobbybrauerversand.de/Malzmischung-Festbier-geschrotet Das Malz war bereits geschrotet. In der Summe ca. 4.4 kg Malz. - Einmaischen bei 30 Grad - Rast bei 40 Grad - 40min - Rast bei 65 Grad - 40min - Rast 72 Grad - 20min - Letzte Rast bei 78 G...
von highii
Sonntag 5. April 2020, 21:29
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Stammwürzegehalt unterhalb der Skala
Antworten: 13
Zugriffe: 1509

Stammwürzegehalt unterhalb der Skala

Hallo zusammen, ich habe heute meine erste Sud gebraut. Ich dachte eigentlich, dass ich alle Dinge berücksichtigt habe. Jedoch hat mich nach dem Runterkühlen der Würze (auf 20 Grad Celsius) die Messung des Stammwürzegehalts umgehauen. Die Würze hatte ziemlich genau 20 Grad Celsius. Dann habe ich ca....
von highii
Sonntag 16. Februar 2020, 22:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Suche Desinfektionsmittel
Antworten: 19
Zugriffe: 2269

Suche Desinfektionsmittel

Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einem Desinfektionsmittel, dass man nicht mit Wasser abspülen muss. Also dass fern Geschmack nicht (oder nicht merklich) beeinträchtigt.
Könnt ihr eins empfehlen? Star San ist ja leider so gut wie nicht mehr erhältlich.

Gruß
highii
von highii
Sonntag 16. Februar 2020, 17:52
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Temperatur beim Hopfenkochen
Antworten: 6
Zugriffe: 1638

Temperatur beim Hopfenkochen

Hallo zusammen, Ich habe überall gelesen, dass beim Hopfenkochen die Sud sprudeln soll. Ich bin immer davon ausgegangen, dass es dann 100°C hat. Nun habe ich am Wochenende eine Privatbrauerei besichtigt. Da haben sie uns erzählt, dass sie Hopfenkochen bei 92-95°C machen, da bei höheren Temperaturen ...
von highii
Samstag 13. April 2019, 15:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung in der Flasche erkennen
Antworten: 1
Zugriffe: 436

Gärung in der Flasche erkennen

Hallo zusammen,

Gibt es irgendwas, an dem ich die Gärung in der Flasche erkenne?
Also im Gärfass bildet sich Schaum. Aber woran sehe ich es in der Flasche?
Ich habe jetzt mein erstes Stout in der Flasche, sehe aber seit Tagen keine Veränderung.

Gruß
highii
von highii
Dienstag 9. April 2019, 01:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 2619

Welches Material beim Gärbehälter

Hallo zusammen,

Auch nach längerer Suche habe ich noch nicht wirklich die Vor- und Nachteile des Materials des Gärbehälters gefunden.
Zur Auswahl stehen:
- Kunststoff
- Glas
- Edelstahl

Was sollte ich bei der Auswahl berücksichtigen und was empfehlt ihr?

Gruß
highii