Die Suche ergab 274 Treffer

von TheCK
Sonntag 20. September 2020, 09:18
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus aus Wien
Antworten: 7
Zugriffe: 213

Re: Servus aus Wien

Herzlich Willkommen und Grüße aus Liesing!
von TheCK
Dienstag 15. September 2020, 08:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Staubfreie Flaschenlagerung
Antworten: 22
Zugriffe: 1038

Re: Staubfreie Flaschenlagerung

Mal eine Grundsatzfrage: kann Schimmel ohne Nährmedium überhaupt in den Flaschen entstehen? Ich kann mich nicht erinnern schon jemals schimmelndes Wasser gesehen zu haben - und das dürfte doch das Einzige sein was sich noch in vor der Lagerung sauber ausgewaschenen Flaschen befinden kann. Wenn sie w...
von TheCK
Samstag 5. September 2020, 08:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierheber kaputt
Antworten: 1
Zugriffe: 299

Re: Bierheber kaputt

Das sieht mir verdächtig nach dem Rückschlagventil aus welches sich im zweiten Teilstück von unten (schwarzer Aufsteckring, davor ist noch die mehr oder weniger halbkugelförmige Endkappe) befinden sollte. Allerdings nur falls es sich um dieses Bierheber-Modell handelt: https://www.hobbybrauerversand...
von TheCK
Samstag 15. August 2020, 17:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt
Antworten: 15
Zugriffe: 768

Re: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt

Wie wird das bei einem Sodastream-Gerät gemacht? Anschließen, Druck drauf, warten, bis sich das CO2 gelöst hat, offene Flasche aus dem Gerät nehmen, Drehverschluß drauf? Das Wasser, das ich aus einem Sodastream-Sprudler getrunken hatte war eher "medium - low" als Sprudel. Aber das könnte ich mit ei...
von TheCK
Samstag 15. August 2020, 16:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt
Antworten: 15
Zugriffe: 768

Re: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt

Wenn ich das richtig verstanden habe willst du also eigentlich nur Wasser aufsprudeln, oder? Was spricht also gegen handelsübliche Sodaflaschen wie man sie in jedem Supermarkt für wenig geld mit mehr oder weniger qualitativer Erstbefüllung bekommt? Diese Flaschen sind bereits auf den üblichen Druck ...
von TheCK
Mittwoch 12. August 2020, 09:42
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 126
Zugriffe: 8350

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Was ist im Gegensatz dazu mit Brauereien, die zwar hoch automatisiert und mit relativ großem Ausstoß arbeiten und trotzdem "ausgefallene" Biere auf den Markt bringen? Oder als "Anhängsel" von noch größeren Brauereien aktiv sind? Wer ist hier dann craftiger? Die Zoiglstube/Gasthausbrauerei oder der P...
von TheCK
Donnerstag 30. Juli 2020, 12:40
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 126
Zugriffe: 8350

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Wenn dem so war, die anfänglichen Erfolge, war dieser Einsteiger-Erfolg also nur ein Pipeline-Filling bei den Märkten? Wenn meine Frage so stimmt, war das auch die Ursache für den anfänglichen Erfolg, denn der Abverkauf funktionierte ja wohl offensichtlich nicht, weil die internen Verkaufsstatistik...
von TheCK
Donnerstag 30. Juli 2020, 07:33
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 126
Zugriffe: 8350

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Können wir uns da einig sein, das ein Konsument immer noch der gleiche ist, wie vor x Jahren? Nein, hier hat sich definitiv etwas verändert. Die Zielgruppe ist hier nämlich nicht "der Biertrinker" sondern "der qualitätsbewusste/hippe/hypeanfällige/neugierige Biertrinker". Diese Zielgruppe gab es bi...
von TheCK
Mittwoch 29. Juli 2020, 20:10
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 126
Zugriffe: 8350

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Egal ob Marke oder Produkt, Beides trifft auf Craftbier nicht zu. Denn Beides setzt voraus, dass man eine definierte Vorstellung oder Vision haben muß, um was es sich denn handelt. Und genau hier liegt meiner Meinung nach eines der Hauptprobleme und ich denke das ist es auch, was Jan versucht hat an...
von TheCK
Dienstag 28. Juli 2020, 09:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 38
Zugriffe: 1879

Re: Hefe kommt nicht an..

Aus der Antwort leite ich ab dass keine Gärführung stattfindet sondern der Gäreimer einfach irgendwo herumsteht und tut was er will. Hast du irgendwann in deinem Brauprozess auch mal etwas Anderes als die Temperatur gemessen? Interessant wäre z.B. die Stammwürze, damit könnte man jetzt nämlich mit e...
von TheCK
Dienstag 28. Juli 2020, 07:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum
Antworten: 26
Zugriffe: 2693

Re: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum

Hallo Tobias!

Interessant gestalteter Fragebogen!
Mich würde auf jeden Fall das Eergebnis interessieren. Und eventuell dann auch ein paar Infos zur eigentlichen Aufgabenstellung und deinen eigenen Hintergründen. Dann wird vielleicht auch der Aufbau der Befragung etwas klarer für mich.
von TheCK
Sonntag 26. Juli 2020, 20:06
Forum: Braugerätschaften
Thema: Frage an euch Experten
Antworten: 23
Zugriffe: 3161

Re: Frage an euch Experten

Hallo Soda-Lover! Das war mir schon aus dem Eingangspost klar, allerdings handelt es sich hier um ein Hobbybrauer -Forum. Deshalb nehme ich mal an, dass sich die Expertise in Sachen kommerzieller Abfüllanlagen für kohlensäurehaltige Mischgetränke in maximal übersichtlichem Rahmen hält ... Nachrtag: ...
von TheCK
Sonntag 26. Juli 2020, 19:36
Forum: Braugerätschaften
Thema: Frage an euch Experten
Antworten: 23
Zugriffe: 3161

Re: Frage an euch Experten

Täglich 500 - 1000 Flaschen zielen aber schon etwas weit am Hobbybereich vorbei, oder? Und PET-Flaschen werden bei ier auch eher selten genutzt. Ich würde dir raten, dich mal mit deinem zuständigen Lebensmittelkontrollamt in Verbindung zu setzen, dort solltest du zumindest mal was die Auflagen betri...
von TheCK
Freitag 24. Juli 2020, 14:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Selbstgebrautes Hefeweizen: Warum schmeckt die zweite Hälfte immer besser?
Antworten: 6
Zugriffe: 1027

Re: Selbstgebrautes Hefeweizen: Warum schmeckt die zweite Hälfte immer besser?

Mal ganz weit unten angesetzt: Temperaturunterschiede?
Wie schnell leerst du das Glas denn? Wenn die zweite Hälfte entsprechend länger steht kann sich geschmacklich durchaus was tun. Ich trinke meine Weizen auch lieber bei 12-15 Grad statt bei 4-8 Grad.
von TheCK
Donnerstag 23. Juli 2020, 10:31
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 87
Zugriffe: 5978

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

Bei meinem weiter oben verlinkten Artikel im Braumagazin habe ich das Thema PET aber bewusst rausgelassen, weil PET-​Flaschen besit­zen eben­falls eine sehr güns­ti­ge Öko­bi­lanz, auf­grund der hohen Kom­ple­xi­tät des Recy­clings und der ver­wen­de­ten Sys­te­me sowie evtl. qua­li­ta­ti­ver Nach­...
von TheCK
Mittwoch 22. Juli 2020, 20:47
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 87
Zugriffe: 5978

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

Ja, gibt es. Aber auch hier gilt das Gleiche. Man muss sehr genau anschauen was man betrachtet und wo. Vor kurzem gab es im ZDF den Vergleich zwischen einem Wasser in PET, das aus Frankreich nach Deutschland kommt. Verglichen wurde es mit einem lokal abgefüllten Wasser in der Mehrwegflasche. Die Ba...
von TheCK
Mittwoch 22. Juli 2020, 15:02
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 87
Zugriffe: 5978

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

Was mich in der Hinsicht mal interessiert - da ja der Trend hierzulande auch wieder Richtung Mehrweg-Glasflaschen in allen Lebenslagen geht: gibt es solche vergleichbaren Daten auch für PET? Verfechter jeder Ansicht halten sich ja mit Daten zu Alternativen leider sehr zurück und somit wird ein Vergl...
von TheCK
Dienstag 21. Juli 2020, 08:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung versagt, welche Hefe?
Antworten: 20
Zugriffe: 1047

Re: Flaschengärung versagt, welche Hefe?

Das Problem hatte ich mal bei einem Barley Wine mit knapp 22 P Stammwürze. Da tat sich in der Flasche absolut nichts mehr.
Rettung war dann die CBC von Lallemand. Laut Spezifikation geht sie bis 14%.
Ein paar Gramm rehydrieren und die Suspension dann gleichmäßig in den Flaschen verteilen.
von TheCK
Dienstag 21. Juli 2020, 07:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Generelles
Antworten: 73
Zugriffe: 3733

Re: Generelles

Vielleicht könnte man das sogar nochmals vereinfachen indem ein Linkthread gebastelt wird in welchem Links zu den "wichtigsten" Anfängerfragen stehen. Dann muß man nicht mal mehr suchen sondern kann kurz und bündig den einen Link unter jede Dauerfrage posten. Das wirkt dann auf den User auch nicht ...
von TheCK
Dienstag 21. Juli 2020, 06:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Generelles
Antworten: 73
Zugriffe: 3733

Re: Generelles

Aus einem anderen Forum kenne ich die Vorgehensweise, dass mehrfach angefragte Themen einfach mit einem Link zum "Hauptthema" zu der Fragestellung beantwortet und dann geschlossen werden. Wenn sich shcon die Mühe gemacht wurde die exakte Anzahl der Suchergebnis-Treffer zu ermitteln wäre das auch kei...
von TheCK
Dienstag 14. Juli 2020, 07:39
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 264
Zugriffe: 30630

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Sorry für Offtopic. Ich finde die hier entstehende Diskussion ja schon irgendwie lustig. Es wird nirgends behauptet, dass es sich hierbei um den günstigsten, besten, am leichtesten zu reinigenden, stabilsten, glänzendsten oder was auch immer Behälter handelt. Auch wird nicht gesagt dass der hier ent...
von TheCK
Montag 13. Juli 2020, 11:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Eure Brauequipment-Kaufphilosophie?
Antworten: 18
Zugriffe: 2080

Re: Eure Brauequipment-Kaufphilosophie?

Ich investiere soviel wie nötig wenn nötig. Es wird also nicht auf Zwang immer das Aktuellste, Beste, Glänzendste gekauft. Grundsätzlich bin ich mit meinem Edelstahl-Topf, dem Holzkochköffel in Übergröße und meinen Gäreimern ganz zufrieden. Zwischendurch kam mal eine Läuterspirale ins Haus weil das ...
von TheCK
Freitag 10. Juli 2020, 07:24
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 126
Zugriffe: 8350

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Ach, "Fernsehbier" kommt von der Werbung? Ich hatte das immer im Zusammenhang mit "wird Abends zum Fernsehen getrunken" gesehen. Wieder was gelernt, dann war die ganze Diskussion ja zumindest schon mal dafür gut. Ich kenne die Situation in Deutschland nicht genau genug um darüber etwas sagen zu könn...
von TheCK
Donnerstag 9. Juli 2020, 14:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mein erstes Bier, aber wenig "Ausbeute"
Antworten: 36
Zugriffe: 2149

Re: Mein erstes Bier, aber wenig "Ausbeute"

Hier mal eine kleine Hilfestellung für den nächsten Anlauf: Rezept heraussuchen und alle Angaben dokumentieren - wo willst du hin (Menge und Zielstammwürze), wieviele Zutaten werden eingesetzt, genaue Wassermengen, Maischplan, ... Messung beim Läutern: - Extraktgehalt Vorderwürze - Menge Vorderwürze...
von TheCK
Donnerstag 9. Juli 2020, 14:25
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 126
Zugriffe: 8350

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Die Größe der Brauerei ist in meinen Augen eher sekundär und fränkisches Bier ist eine sehr feine Sache, in meinen Augen aber das Gegenteil von Craft Beer. (Ich verbinde damit eher so was wie Kreativität und ein Bruch mit der einen oder anderen Tradition). Sind dann nicht alle so weit verbreiteten ...
von TheCK
Dienstag 7. Juli 2020, 16:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz kaufen - STAMAG
Antworten: 5
Zugriffe: 654

Re: Malz kaufen - STAMAG

Das ist ein Standardsatz zur rechtlichen Absicherung. Die Malzqualität ist im Allgemeinen ganz gut.
von TheCK
Mittwoch 1. Juli 2020, 19:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Immer zu wenig Alkohol im Bier!?
Antworten: 22
Zugriffe: 1368

Re: Immer zu wenig Alkohol im Bier!?

Mal eine ganz blöde Frage: kennt ihr die Daten eurer Anlage? Also erwartbare Sudhausausbeute, Verdampfungszahl, Trubverlust beim Hopfenseihen, ...? Oben wurde ja ein "Komplettset" mit definierter Malzmenge verlinkt. Wenn ihr bisher immer solche Sets benutzt habt wundert es mich nicht, dass ihr da ni...
von TheCK
Dienstag 23. Juni 2020, 15:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Eichenfass wie lagern?
Antworten: 10
Zugriffe: 617

Re: Eichenfass wie lagern?

Deswegen schrieb ich oben ja auch nochmal Schwefeln wenn der Inhalt nach der Lagerung auffällig ist :P Das Problem bei der Trockenlagerung ist, dass du damit mehr oder weniger dem Zufall ausgesetzt bist. Beim Wiederbefüllen kann (und wird mit gewisser Wahrscheinlichkeit) es vorkommen, dass das Fass ...
von TheCK
Dienstag 23. Juni 2020, 09:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Eichenfass wie lagern?
Antworten: 10
Zugriffe: 617

Re: Eichenfass wie lagern?

Dann werde ich mir zuert einmal das Kaliumpyrosulfit organisieren müssen. Falls du irgendwo in der Umgebung eine Dehner-Filiale hast: in der Einkoch-Abteilung steht normalerweise auch ein Regal mit Weinzubehör, da gibt es 10er-Packungen von 10g-Beuteln. Ansonsten mal im Lagerhaus schauen, die sollt...
von TheCK
Dienstag 23. Juni 2020, 09:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Eichenfass wie lagern?
Antworten: 10
Zugriffe: 617

Re: Eichenfass wie lagern?

Ich würde das Fass nach dem Leeren erst mal keimarm machen, entweder mit Kaliumpyrosulfit-Lösung (1-2%) oder mittels abgebrannter Schwefelschnitte. Danach einfach mit Wasser füllen und gefüllt lagern. Vor der nächsten echten Befüllung mehrmals ausspülen und wenn das Fass geruchlich auffällig sein so...
von TheCK
Donnerstag 18. Juni 2020, 11:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Wiederverwenden
Antworten: 41
Zugriffe: 2152

Re: Hefe Wiederverwenden

Mal so zum Verständnis: Wäre es dann nicht zielführender, den Bodensatz gar nicht direkt zu nutzen sondern zuerst mit einer kleinen Menge Würze oder Nährmedium (z.B. volumenmäßig 1:1) "anzustellen" und dann nur die aktiv gärende Flüssigkeit weiterzunutzen? Dort sollten ja dann weder "garbage" noch ...
von TheCK
Donnerstag 18. Juni 2020, 10:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Wiederverwenden
Antworten: 41
Zugriffe: 2152

Re: Hefe Wiederverwenden

Ca. 85% des "Bodensatzes" sind "Hefe-Leichen", halbtote Hefe, ausgefällte Trubstoffe und wirklich eklige Hopfenreste. Wenn man ohne Korrektur die Menge "yeast slurry" nach Mr.Malty zugrunde legt, wird man im Zweifel "underpitchen", da es ja nicht "yeast slurry" sondern in Wahrheit "yeast and garbag...
von TheCK
Mittwoch 10. Juni 2020, 06:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Himbeeren - Kochen oder Stopfen?
Antworten: 133
Zugriffe: 22359

Re: Himbeeren - Kochen oder Stopfen?

Ich gehe davon aus, dass die Beeren auch bei kurzem Aufkochen schon sehr matschig werden und du sie dann nicht mehr so einfach aus dem Bier rausfiltern kannst. Wenn es dir nur um die Fremdhefen geht wäre eine Kältebehandlung (z.B. Tiefkühler bei -20 Grad) schonender für die Früchte. Ich habe bisher ...
von TheCK
Dienstag 2. Juni 2020, 10:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Acetobacter bzw. Essigsäure-Bakterien bei 10 % Alkohol überlebensfähig?
Antworten: 8
Zugriffe: 766

Re: Acetobacter bzw. Essigsäure-Bakterien bei 10 % Alkohol überlebensfähig?

10% sollten schon grenzwertig sein, ausschließen kannst du es bei dem Alkoholgehalt aber nicht. Meine bisher stärkste Essig-Grundlage hatte 8,5% (dunkler Bock) und ist problemlos verstoffwechselt worden. Hättest du eventuell die Möglichkeit, nach der Hauptgärung mal sterilzufiltern? Natürliche Karbo...
von TheCK
Dienstag 5. Mai 2020, 09:41
Forum: Hopfenfreaks - Die virtuelle Braumesse
Thema: Forum + Hopfenfreaks = Zukunft ?
Antworten: 4
Zugriffe: 1481

Re: Forum + Hopfenfreaks = Zukunft ?

Dann lasse ich auch mal ein paar Anregungen hier. Die Idee mit dem Veröffentlichen von Infos auf Youtube finde ich im Großen und Ganzen super. Das Problem dabei ist die nötige kritische Masse an Abonnenten um überhaupt mal monetarisieren zu können. Als ausschließlich kommerziell gedachtes Projekt oh...
von TheCK
Dienstag 28. April 2020, 10:14
Forum: Hopfenfreaks - Die virtuelle Braumesse
Thema: Programm für den 28.4.
Antworten: 19
Zugriffe: 1768

Re: Programm für den 28.4.

Um mir einen Eindruck zu verschaffen hatte ich mich schon zu der ersten Konferenz angemeldet... Dabei hatte (und habe) ich aber ein Problem: Ich finde nicht den Zugang zu den online-Vorträgen. Auf der Programmseite sind ganz oben drei unscheinbare Datumsangaben "Die Vorträge sind jeweils den ganzen...
von TheCK
Montag 30. März 2020, 13:18
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hopfentee statt Hopfen stopfen
Antworten: 8
Zugriffe: 2774

Re: Hopfentee statt Hopfen stopfen

Stimmt, aus der Sicht betrachtet logisch. Aber die Whirlpoolhopfung ersetzt ja im Normalfall auch kein Stopfen. Ob da noch genauso viel Aroma mitgeht? Keine Ahnung.
von TheCK
Montag 30. März 2020, 12:57
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hopfentee statt Hopfen stopfen
Antworten: 8
Zugriffe: 2774

Re: Hopfentee statt Hopfen stopfen

Wage ich zu bezweifeln. Die Stoffe sind ja in der Hopfen-Pflanzenmasse gebunden. Was nicht vom Wasser gelöst wurde kann auch nachträglich nicht mehr im Jungbier gelöst werden wenn man nur den Sud dazugibt. Eine Möglichkeit wäre eventuell, einen Alkohol-Kaltauszug aus dem Hopfen zu machen. Neutralalk...
von TheCK
Dienstag 3. Dezember 2019, 10:02
Forum: Braugerätschaften
Thema: Quelle für Siphonless Little Big Mouth Bubbler (mit Hahn) gesucht
Antworten: 12
Zugriffe: 1030

Re: Quelle für Siphonless Little Big Mouth Bubbler (mit Hahn) gesucht

Wäre vielleicht ein Standard-Getränkespender auch eine Option? Sollte ja mit Loch um Deckel für einen Gärspund oder einfach nur lose aufgeschraubtem Deckel genauso gut funktionieren. Sowas in der Art z.B.: https://www.amazon.de/OOTB-Glas-Getränkespender-Einmachglas-Metallschraubverschluss-Liter/dp/B...
von TheCK
Mittwoch 9. Oktober 2019, 08:58
Forum: Brauen und Recht
Thema: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"
Antworten: 217
Zugriffe: 15048

Re: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"

Muß es denn überhaupt gewerblich sein? Eigentlich geht es ja nur darum, in einer zur Lebensmittelherstellung zugelassenen Produktionsstätte Bier zu brauen, das Ganze dann entsprechend zu versteuern und dann darfst du es auch in Verkehr bringen. Das kann sowohl gewerblich als auch privat sein. Ich ke...
von TheCK
Dienstag 24. September 2019, 22:54
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Brau-Einsteiger aus Wien
Antworten: 10
Zugriffe: 1018

Re: Brau-Einsteiger aus Wien

Ja, gerade noch so im 23.
von TheCK
Dienstag 24. September 2019, 21:37
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Brau-Einsteiger aus Wien
Antworten: 10
Zugriffe: 1018

Re: Brau-Einsteiger aus Wien

Willkommen im Forum und Grüße aus der unmittelbaren Nachbarschaft :-)
von TheCK
Montag 24. Juni 2019, 11:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen W128 (Hefebank Weihenstephan) oder "Reizthema warm vergorenes Pils" :-)
Antworten: 27
Zugriffe: 3416

Re: Erfahrungen W128 (Hefebank Weihenstephan) oder "Reizthema warm vergorenes Pils" :-)

Hallo Jens!

Gibt es zu der Hefe auch Angaben zur Alkoholtoleranz? Und wäre rein grundsätzlich auch ein Versand nach Österreich machbar? Schrägagar wäre kein Problem, ein Starter ist ja auch damit schnell angesetzt.
von TheCK
Freitag 3. Mai 2019, 13:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bevorzugte Trinktemperatur
Antworten: 9
Zugriffe: 1181

Re: Bevorzugte Trinktemperatur

Das kommt (wie so oft) stark auf das Bier an. Ein "normales" Lager muß bei mir richtig kalt sein. Bei einem (I)PA kann der optimale Trinkpunkt auch schon mal bei 8-12 Grad liegen. Je dunkler und aromakomplexer das Bier, desto höher auch der richtige Temperaturpunkt. Bei dunklen Belgiern bin ich da a...
von TheCK
Montag 15. April 2019, 12:19
Forum: Braugerätschaften
Thema: Alkoholgehalt messen
Antworten: 26
Zugriffe: 2479

Re: Alkoholgehalt messen

Natürlich ist die Methode nicht exakt. Aber rein prinzipiell müsste der Alkoholgehalt egal sein. Es wird ein bestimmtes Volumen einer Probe zum Kochen gebracht, damit der enthaltene Alkohol verdampft. Nach der Volumenreduzierung auf 50% wird mit destilliertem Wasser wieder auf das Grundvolumen aufge...
von TheCK
Montag 15. April 2019, 06:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: Alkoholgehalt messen
Antworten: 26
Zugriffe: 2479

Re: Alkoholgehalt messen

Ganz ohne Spindel wird es schwierig. Wenn du inzwischen eine Ersatzspindel besorgt hast, kannst du die "Eindampfmethode" versuchen. Grundprinzip dahinter ist, dass du den Alkohol durch Kochen los wirst. Mittels Messung vor und nach dem Kochen kann der vorher enthaltene Alkohol berechnet werden. Link...
von TheCK
Montag 1. April 2019, 17:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kingfisher Instant Beer
Antworten: 4
Zugriffe: 1810

Re: Kingfisher Instant Beer

Aber anders ist es doch gar nicht möglich? Oder glaubst du ernsthaft, dass Kingfisher riskieren will, dass das Instant-Bier oxidiert bevor die Karbonisierung abgeschlossen ist? Ich würde als Großunternehmen so ein Risiko nicht eingehen wollen ... Das Ganze erinnert irgendwie an das (gar nicht so lus...
von TheCK
Dienstag 12. März 2019, 08:54
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Besteht Interesse Bier nach BJCP Vorgaben verkostet zu bekommen?
Antworten: 85
Zugriffe: 9544

Re: Besteht Interesse Bier nach BJCP Vorgaben verkostet zu bekommen?

Falls ihr euch für eine Bewertungsrunde mal zusammensetzen solltet hätte ich auch Interesse, zwei Biere einzureichen. Einzelversand will ich mir aber nicht antun, dreimal Auslandsporto mit "zerbrechlich"-Zuschlag sind dann doch etwas viel.
von TheCK
Donnerstag 7. März 2019, 21:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: W34/70 bei ~20° und kalt angestellt 8° -- Vergleich
Antworten: 142
Zugriffe: 13432

Re: W34/70 bei ~20° und kalt angestellt 8° -- Vergleich

Aussage 1: eine höhere Gärtemperatur führt zu einer höheren Konzentration an Isoamylacetat (siehe Grafik und Aussage Posting 107) Aussage 2: Die Wahrnehmungsschwelle von Diacetyl wird durch eine höhere Isoamylacetat-Konzentration nach oben verschoben (siehe Grafik und Aussage Posting 109, wobei ich ...
von TheCK
Freitag 15. Februar 2019, 12:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärballon kaufen
Antworten: 15
Zugriffe: 1995

Re: Gärballon kaufen

Ich habe (für Met und Fruchtweine) die 10-Liter-Korbballons von Dehner im Einsatz. Grundsätzlich sind sie sicher auch für Bier verwendbar, wenn man keine Angst vor der Lichtdurchlässigkeit hat.