Die Suche ergab 4508 Treffer

von §11
Mittwoch 8. Juli 2020, 13:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 219
Zugriffe: 21654

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Es ist ja nicht so das bis jetzt keine Argumente gekommen sind. Nur weiß ich nicht ob ich diese halt für jeden wiederholen muss. Ein Argument ist sicherlich die Reinigbarkeit. Ich hab schon viele Fässer von innen gesehen und selbst eine professionelle Kegreinigung ist nicht immer 100%. Da sehe ich s...
von §11
Mittwoch 8. Juli 2020, 00:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 219
Zugriffe: 21654

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Der Tank kann mit jedem bestehenden System verglichen werden. Das wurde er ja auch schon. Es gibt verschiedene Systeme und verschiedene Vorlieben. Selbst bei Corneliusbehältern gibt es Leute die auf Balllock schwören, während andere Pinlock den Vorzug geben. Da hat wohl jeder seine Vorlieben und das...
von §11
Dienstag 7. Juli 2020, 22:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 219
Zugriffe: 21654

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Hey Joe, sehe den Vorteil auch nicht wirklich. Ein Produkt, dass so wie es aussieht, keiner so wirklich braucht aber anscheinend einen Habenwollen Effekt auslöst. Ich habe schon oft im Keg vergoren und mit einem gekürzten Degen, nach der Hauptgärung, in ein Anderes umgeschlaucht. Hefe konnte genau ...
von §11
Dienstag 7. Juli 2020, 21:28
Forum: Rezepte
Thema: IPA mit US-05 und trotzdem Körper
Antworten: 20
Zugriffe: 1132

Re: IPA mit US-05 und trotzdem Körper

Verzuckerungszeit.JPG
von §11
Dienstag 7. Juli 2020, 21:19
Forum: Rezepte
Thema: IPA mit US-05 und trotzdem Körper
Antworten: 20
Zugriffe: 1132

Re: IPA mit US-05 und trotzdem Körper

wie wäre es wenn du dein Maischverfahren, Rastzeiten und Temperaturen anpasst ?! https://braumagazin.de/article/auswahl-maischverfahren/ https://kraftbier0711.de/das-maischen/ Ach sorry, das habe ich vergessen zu erwähnen. Egal, wie ich maische, meine US-05-Biere fühlen sich eigentlich immer zu "tr...
von §11
Montag 6. Juli 2020, 22:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sollen neue Flaschen ab Palette gereinigt / desinfiziert werden?
Antworten: 9
Zugriffe: 1612

Re: Sollen neue Flaschen ab Palette gereinigt / desinfiziert werden?

Flaschen werden bei knapp 1000 Grad Celsius geblasen! Wenn die Paletten foliert direkt ab Glashütte kommen, erübrigt sich damit wohl jede weitere Behandlung. Besser bekommt Ihr das auch nicht hin! Wenn sie hingegen längere oder unbekannte Zeit am Hof standen, ist ein kurzes Rinsen sinnvoll, um Stau...
von §11
Montag 6. Juli 2020, 01:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: "Kühler Krug"-Hefe strippen?
Antworten: 6
Zugriffe: 1023

Re: "Kühler Krug"-Hefe strippen?

Hallo Steffen, [...] ich habe das Helle auch in meiner Heimatstadt im Kühlen Krug probiert. Nach meiner absolut nicht fachlichen Einschätzung, kommt die Hefe vom Geruch her der ganz gewöhnlichen W34/70er nah oder sie ist es sogar. [...] Oh, das finde ich interessant. Von Anfang an stört mich an mei...
von §11
Sonntag 5. Juli 2020, 16:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Restextrakt 5 Grad Plato?
Antworten: 8
Zugriffe: 304

Re: Restextrakt 5 Grad Plato?

Normal nimmt man dazu Hefe im Überschuss, bei dir zum Beispiel aus dem Bodensatz und rührt halt kontinuierlich
von §11
Sonntag 5. Juli 2020, 13:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Restextrakt 5 Grad Plato?
Antworten: 8
Zugriffe: 304

Re: Restextrakt 5 Grad Plato?

Hast du einen Magnetrührer für Starter? Dann könntest du auch parallel eine Schnellvergärprobe ansetzen
von §11
Sonntag 5. Juli 2020, 13:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Restextrakt 5 Grad Plato?
Antworten: 8
Zugriffe: 304

Re: Restextrakt 5 Grad Plato?

Ich würde einen etwas höheren VG erwarten, allerdings wahrscheinlich nicht mehr extrem viel. Du liegst bei knapp 70% und die Hefe wird mit einem mittleren bis hohen VG angegeben
von §11
Sonntag 5. Juli 2020, 13:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Restextrakt 5 Grad Plato?
Antworten: 8
Zugriffe: 304

Re: Restextrakt 5 Grad Plato?

BierRegen hat geschrieben:
Sonntag 5. Juli 2020, 13:39
Rasten:

50 Grad 10 min
63 Grad 45 min
68 Grad 25 min
72 Grad 10 min
78 Grad 10 min

Also größtenteils vergärbare Zucker..
Was natürlich auch stark von der Schüttung abhängig ist
von §11
Freitag 3. Juli 2020, 16:45
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Tips für erste Sauerbiere
Antworten: 43
Zugriffe: 3198

Re: Tips für erste Sauerbiere

...ich hätte mir vorher mal den Link von tbln anschauen sollen - wir wissen also, wer da so lebt... Ich bin ja eigentlich hart im Nehmen aber dein "Jenaer Menschenfett" beim letzten MDHT hat mich zur Kapitulation gezwungen. Dabei war es nicht mal der Geschmack. Der war gut! Es war dieses Mundgefühl...
von §11
Freitag 3. Juli 2020, 15:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 219
Zugriffe: 21654

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Guten Morgen, also es gibt Neuigkeiten vom Projekt. Es gibt einen Vetriebspartner und der Verkauf wird wohl in den nächsten 3-4 Wochen anlaufen. Vorweg, die Diskussion gab es weiter oben bereits, ist mir aber wichtig das hier klar zu stellen bevor die Diskussion aufkommt warum ein Moderator scheinba...
von §11
Mittwoch 1. Juli 2020, 18:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Immer zu wenig Alkohol im Bier!?
Antworten: 22
Zugriffe: 889

Re: Immer zu wenig Alkohol im Bier!?

Hallo zusammen, danke für eure Antworten. Wir messen klassisch mit auf 20° C geeichter Bierwürzespindel und Messzylinder in Plato (und rechnen dann, ja). Beim Pale jetzt erwarteten wir vor Gärung ~12.5 - 13 Grad Plato etwa und hatten glatt 12 grad Plato. Nach dem Gären dann noch 4 grad Plato. nach ...
von §11
Mittwoch 1. Juli 2020, 16:11
Forum: Rezepte
Thema: Grapefruit IPA
Antworten: 14
Zugriffe: 594

Re: Grapefruit IPA

Spittyman hat geschrieben:
Mittwoch 1. Juli 2020, 10:06
Da ist ja so ein Zeug drauf, Mitamizol (?), das gegen Schimmel wirkt. Hefe wird es auch nicht mögen.
Die gängisten Mittel sind ortho-Phenylphenol, Thiabendazol und Imazalil. Die sind alle in der Tat auch gegen Hefen wirksam
von §11
Mittwoch 1. Juli 2020, 15:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??
Antworten: 36
Zugriffe: 2281

Re: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??

So, dann atmen wir mal alle tief durch und beruhigen uns. Ich denke wie so oft macht der Ton die Musik. Einige Äusserungen waren in der Tat etwas scharf und haben natürlich das potential falsch aufgenommen zu werden. Wie so oft macht aber halt der Ton die Musik und "scharfe" Ausdrücke wie "Abzocke" ...
von §11
Dienstag 30. Juni 2020, 18:10
Forum: Rezepte
Thema: Grapefruit IPA
Antworten: 14
Zugriffe: 594

Re: Grapefruit IPA

Die Frage ist in welche Richtung du das IPA haben willst. DIe 95% Pale Ale und 5% Spitzmalz werden, unter Umstaenden, halt auch recht trocken/ duenn. Wenn es also ein Westcoast IPA werden soll, dann ist das sicherlich der richtige Weg. Soll es mehr "Substanz", also Koeper, haben, wuerde ich beim Pal...
von §11
Dienstag 30. Juni 2020, 17:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Einstellung des Spundventils und Hefen
Antworten: 1
Zugriffe: 179

Re: Einstellung des Spundventils und Hefen

Ich vergäre offen bis ich etwa 15% über dem zu erwartenden Ausstossvergärungsgrad liege, dann schlauche ich und starte mit dem Spunden
von §11
Dienstag 30. Juni 2020, 15:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??
Antworten: 36
Zugriffe: 2281

Re: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??

Abgesehen von 2 Dingen: Du bekommst keine 2,5% Zinsen, hast dafür aber irgendwann fürchertlich altes Malz rumliegen... Ich finde es immer schräg wenn sich manche Leute über Preise beschweren. Selber machen und preiswerter anbieten und wenn man nicht pleite gegangen ist, nach 2 Jahren mal ein Resüme...
von §11
Dienstag 30. Juni 2020, 15:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??
Antworten: 36
Zugriffe: 2281

Re: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??

Aber jetzt mal ganz im Ernst. Man muss die Rohstoffpreise ja auch mal in Relation sehen. Kaufe ich die Malze in Kleinmengen, zahle ich (fuer Weyermann) um die 1,80 je Kg, heisst fuer 20l bei 70%SHA etwa 6,21 Euro Malzkosten oder 0,31 Euro je Liter. Kaufe ich einen Sack ab Maelzerei, den ich ja von W...
von §11
Dienstag 30. Juni 2020, 12:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??
Antworten: 36
Zugriffe: 2281

Re: Malz direk beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??

Basismalze kosten so ca. 15-16€ pro 25kg Sack. Cara- und Spezialmalze Wow! :Shocked dann sind die Preise im Versandhandel ja pure Abzocke! Da zahlt man ja locker das dreifache! Danke für die Info!!! :thumbsup Ich würde an deiner Stelle das Malz nur noch als Schüttgut bestellen. Stell dir nen Silo i...
von §11
Dienstag 30. Juni 2020, 00:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??
Antworten: 36
Zugriffe: 2281

Re: Malz direk beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??

Avangard verkauft Sackweise auch an Hobbybrauer. Kein Problem. Einen Tag vorher anrufen und die Bestellung aufgeben. Den weiteren Ablauf erklären die dir dann am Telefon. Basismalze kosten so ca. 15-16€ pro 25kg Sack. Cara- und Spezialmalze etwas mehr. Sortiment: Pilsener, Wiener, Münchner hell, Mü...
von §11
Montag 29. Juni 2020, 16:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Entlüften?wann?warum überhaupt?
Antworten: 14
Zugriffe: 769

Re: Entlüften?wann?warum überhaupt?

Naja Weizen wäre ja nach 1516 sowieso unzulässig, insofern finde ich eigentlich den stolzen Verweis auf 1516 beim obergärigen Weizen schon merkwürdig. Nur um deinen Witz - der ja leider gar keiner ist - noch zu ergänzen :Wink Aber die eigentliche Frage würde mich auch interessieren, hat das jemand ...
von §11
Sonntag 28. Juni 2020, 14:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tip für ein Praktikum
Antworten: 5
Zugriffe: 421

Re: Tip für ein Praktikum

Viele Mittelständische Brauereien sind Praktikanten „gewöhnt“. Der Grund ist einfach, ohne Lehre sind 6 Monate Praktikum fürs Studium Pflicht (war zumindest zu meiner Zeit so). Zum Vorgehen hatte ich mich damals bei einem meiner Praktikas (in Bamberg) ganz einfach entsprechend beworben. Beim Anderen...
von §11
Sonntag 28. Juni 2020, 14:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei
Antworten: 23
Zugriffe: 2229

Re: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei

Man muss aber natürlich auch sehen das je der Brauer in der kommerziellen Brauerei ein Bier(-rezept) meist häufiger braut. Wenn ich Weißbier mache, messe ich auch fast nichts mehr, aber das hab ich halt auch schon entsprechend oft gemacht
von §11
Mittwoch 24. Juni 2020, 21:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sterilfilter zum Belüften - was nutzt Ihr?
Antworten: 8
Zugriffe: 573

Re: Sterilfilter zum Belüften - was nutzt Ihr?

ich nutze zum Belüften zwischen Gärtank und Aquariumpumpe Spitzenfilter! z.B. jene hier (als Beispiel) https://www.amazon.de/Einweg-Sterilfilter-Spritzenfilter-Laborzubehör-Filter/dp/B07RJ256HL/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=spritzenfilter&qid=1588763410&sr=...
von §11
Mittwoch 24. Juni 2020, 12:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärbottich mit geschlossenem oder aufliegendem Deckel?
Antworten: 15
Zugriffe: 764

Re: Gärbottich mit geschlossenem oder aufliegendem Deckel?

Ich bin da vielleicht zu sehr Ingenieur, aber ich denke mir warum ein Risiko eingehen? Ich hab die Gärspunde, die einsaugen können schon vor etlicher Zeit verbannt und hab nur noch diese Gärglocken. Aber wenn ich doch schon die Möglichkeit hab den Deckel zuzumachen, gehe ich auch kein Risiko ein.
von §11
Mittwoch 24. Juni 2020, 00:07
Forum: Rezepte
Thema: Unterscheidung Kellerbier, Märzen, Lager
Antworten: 13
Zugriffe: 900

Re: Unterscheidung Kellerbier, Märzen, Lager

Das ist ein Problem das mir bei meinen Recherchen immer wieder begegnet, widersprüchliche Quellen. Dazu kommt das es bereits vor 2-300 Jahren schon so war, das nicht jeder Autor auch wirklich alles verstanden hat. Das Problem ist oft, Brauer scheinen eher „schreibfaul“ gewesen zu sein (wahrscheinlic...
von §11
Dienstag 23. Juni 2020, 19:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Eichenfass wie lagern?
Antworten: 10
Zugriffe: 466

Re: Eichenfass wie lagern?

Mit Aldikorn etwa 7 Flaschen, kostet um die 30 Euro. Wenn du alte Kanister hast, wuerde sich das ja sogar aufheben lassen. Theoretisch wuerde sich das auch dazu verwenden lassen um das Fass auf die naechste Belegung vorzubereiten, in dem du halt entsprechenden anderen Alkohol verwendest. Whisky, Whi...
von §11
Dienstag 23. Juni 2020, 18:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Eichenfass wie lagern?
Antworten: 10
Zugriffe: 466

Re: Eichenfass wie lagern?

Spricht etwas dagegen im Fass eine alkoholische Loesung zu lagern? Wasser mit Korn oder Primasprit (Stroh Rum?) auf 5Vol% einstellen sollte doch reichen. Wenn du noch einen Hopfensud mit rein gibst, bist du wahrscheinlich noch einen Tick sicherer.
von §11
Dienstag 23. Juni 2020, 17:49
Forum: Rezepte
Thema: Unterscheidung Kellerbier, Märzen, Lager
Antworten: 13
Zugriffe: 900

Re: Unterscheidung Kellerbier, Märzen, Lager

... Der Begriff Märzen ist historisch noch nicht so alt, ... Mindestens 1585. ... quidam, ut Opauienses, semel tantum in anno et mense |38| Martio suam ex hordeo conficiunt cereuisiam et ab eo Martianam uocant... ... einige Brauer schließlich, wie die aus Troppau, stellen nur einmal im Jahr und im ...
von §11
Dienstag 23. Juni 2020, 16:16
Forum: Rezepte
Thema: Unterscheidung Kellerbier, Märzen, Lager
Antworten: 13
Zugriffe: 900

Re: Unterscheidung Kellerbier, Märzen, Lager

Wobei ergänzend ein "Märzen" in Österreich eher dem entspricht, was bei uns als "Helles" durchgeht, also eher im Stw. Bereich von 11 bis 12 liegt. Gruss Mike Ja, Märzen in Österreich ist was anderes und sogar in deren Lebensmittelrecht geregelt: Zusätzlich zu den oben angeführten Bezeichnungen könn...
von §11
Dienstag 23. Juni 2020, 15:39
Forum: Rezepte
Thema: Unterscheidung Kellerbier, Märzen, Lager
Antworten: 13
Zugriffe: 900

Re: Unterscheidung Kellerbier, Märzen, Lager

Das Problem ist das wir unter Lager etwas Anderes verstehen als andere Kulturen. Ist es im Englischsprachigen Raum vor allem ein Hinweis auf untergärige Brauweise, so gibt es bei uns im historischen Kontext auch obergärige Lagerbiere. Bei uns bezieht es sich eher auf die tatsächliche Lagerfähigkeit....
von §11
Montag 22. Juni 2020, 21:26
Forum: Braugerätschaften
Thema: Sudhaus Gerätschaften aufrüsten
Antworten: 12
Zugriffe: 632

Re: Sudhaus Gerätschaften aufrüsten

hyper472 hat geschrieben:
Montag 22. Juni 2020, 20:06
§11 hat geschrieben:
Montag 22. Juni 2020, 19:41
Wie schaut denn dein Ruehrwerk aus? Sind die Fluegel 90 Grad zum Boden oder haben die einen Winkel?
Die haben einen Winkel.
Und die Axialstroemung reicht nicht ohne Stroemungsstoerer fuer eine Durchmischung?
von §11
Montag 22. Juni 2020, 19:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Sudhaus Gerätschaften aufrüsten
Antworten: 12
Zugriffe: 632

Re: Sudhaus Gerätschaften aufrüsten

Die gleiche Frage hatte sich mir auch gestellt. Jetzt habe ich einen größeren Topf und eine längere Welle am Rührwerk. Aber das Prallbblech reicht nicht mehr bis in die Würze runter. Die dreht sich jetzt munter im Kreis. Hat jemand eine Idee, wie man das Prallblech verlängert? Viele Grüße, Henning ...
von §11
Montag 22. Juni 2020, 16:51
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Daniel aus Hamburg stellt sich vor
Antworten: 12
Zugriffe: 701

Re: Daniel aus Hamburg stellt sich vor

Für meine Frau war aber immer klar, dass dies nicht in unserer kleinen Mietwohnung passieren soll und so übte ich mich also lange in Geduld. Beileid. Kenne ich. Wir haben uns mit meiner besseren Hälfte (einzig guten Hälfte :Grübel ) drauf geeinigt, dass ich die Küche rund 6 Monate im Jahr zum Braue...
von §11
Montag 22. Juni 2020, 16:47
Forum: Rezepte
Thema: Hafer-Honig-Bier?
Antworten: 7
Zugriffe: 1274

Re: Hafer-Honig-Bier?

Ein Bier zu "basteln" das Hafer und Honig enthaelt sollte nicht das Problem sein. Da der Kollege aber ja schon mal eins getrunken hat, das Ihm geschmekt hat, hat er ja wahrscheinlich schon eine Vorstellung in welche Richtung das gehen soll? Honig ist etwa "tricky" im Bier, weil das Aroma ja nicht ge...
von §11
Montag 22. Juni 2020, 15:36
Forum: Braugerätschaften
Thema: Sudhaus Gerätschaften aufrüsten
Antworten: 12
Zugriffe: 632

Re: Sudhaus Gerätschaften aufrüsten

So lange die Ruehwerksfluegel noch in der Maische sind sollte das passen. Stehen sie teilweise raus, arbeitest du halt auch viel Luft in die Maische mit ein --> Oxidation
von §11
Samstag 20. Juni 2020, 02:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4747
Zugriffe: 765992

Re: Was trinkt ihr gerade?

Münchner Hell
22AE5472-FF77-498A-A4CC-0CE751DC74E8.jpeg
von §11
Freitag 19. Juni 2020, 17:10
Forum: Rezepte
Thema: Geschmacksplaner
Antworten: 4
Zugriffe: 412

Re: Geschmacksplaner

Im Prinzip ja.... Nein, so einfach ist es nicht. Beim Geschmack, und zwar nicht nur beim Bier, spielen sogenannte Matrix- und Maskeneffekte eine sehr grosse Rolle. Beim Matrixeffekt "schaukeln" sich sozusagen zwei Aromen auf und verstärken bestimmte Eindrücke. Ein Beispiel dafür ist Vanille in Milch...
von §11
Donnerstag 18. Juni 2020, 14:49
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hitzebeständige Dichtung
Antworten: 19
Zugriffe: 732

Re: Hitzebeständige Dichtung

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juni 2020, 13:18
Wäre eine Kupferdichtung eine Option?
In Heißwasserspeichern sind diese häufig verbaut.
Ich bezweifel das eine Kupferdichtung elastisch genug ist ein Scheibenventil abzudichten :Grübel
von §11
Donnerstag 18. Juni 2020, 13:13
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hitzebeständige Dichtung
Antworten: 19
Zugriffe: 732

Re: Hitzebeständige Dichtung

Ihr habt Recht, da war ich vorschnell, ich hab in der Spalte für die Zersetzungstemperatur nachgeschaut :Ahh :redhead
von §11
Mittwoch 17. Juni 2020, 20:12
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hitzebeständige Dichtung
Antworten: 19
Zugriffe: 732

Re: Hitzebeständige Dichtung

Direkter Kontakt zu einer Gasflamme kann auf Dauer wahrscheinlich keine Dichtung. Gasflammen haben in der Spitze um die 1500 Grad, im Schnitt um die 900 Grad und EPDM kann dauerhaft etwa 300 Grad. Selbst spezielle Marerialien wie Therma Pur sind bis 1000C belastbar. Dann wird es schwierig mit der Le...
von §11
Mittwoch 17. Juni 2020, 19:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Speise / Nachgärzeit
Antworten: 14
Zugriffe: 1009

Re: Zu wenig Speise / Nachgärzeit

Und dann das hier zum Beispiel
Alkoholfehler.JPG
von §11
Mittwoch 17. Juni 2020, 14:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: GICHT- Oder die Geister die ich rief
Antworten: 51
Zugriffe: 3347

Re: GICHT- Oder die Geister die ich rief

Kunststoffgranulat macht das Bier länger haltbar Fast alle Großbrauereien fügen dem Bier Plastik hinzu: Das Kunststoffgranulat Polyvinylpolypyrrolidon (PVPP) soll dafür sorgen, dass das Bier monatelang schön klar bleibt und bis zu anderthalb Jahre lang verkauft werden kann. Die Aussagen sind techno...
von §11
Mittwoch 17. Juni 2020, 00:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: GICHT- Oder die Geister die ich rief
Antworten: 51
Zugriffe: 3347

Re: GICHT- Oder die Geister die ich rief

Fast alle Großbrauereien fügen dem Bier Plastik hinzu: Das Kunststoffgranulat Polyvinylpolypyrrolidon (PVPP) soll dafür sorgen, dass das Bier monatelang schön klar bleibt und bis zu anderthalb Jahre lang verkauft werden kann. Ok, wo findest du Belege für die rote Aussage? Darum ging es. Und du denk...
von §11
Dienstag 16. Juni 2020, 18:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: GICHT- Oder die Geister die ich rief
Antworten: 51
Zugriffe: 3347

Re: GICHT- Oder die Geister die ich rief

Dennoch ist die Bekömmlichkeit ein wichtiger Faktor um zum Ausgangsthema zurückzukehren. Manche Biere verträgt man (Mann oder Frau) individuell nicht so gut. Unabhängig davon wie gut sie gemacht wurden. Bei Augustiner Edelstoff oder Hasseröder Export bin ich nach 2 Flaschen schon betüdelt und nach ...