Die Suche ergab 436 Treffer

von schwarzwaldbrauer
Dienstag 28. Januar 2020, 18:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Interesse UG Hefen zu testen?
Antworten: 81
Zugriffe: 5478

Re: Interesse UG Hefen zu testen?

Kann vermelden dass ich kurz vor dem Abschluss stehe.
W3470 hat ein Märzen gemacht, das seit 5 Tagen in der Flaschengärung ist.
W3478 ist gerade in den letzten Zügen der Hauptgärung mit dem Therwiler Maibock. Werde das wahrscheinlich kommenden Freitag abfüllen.
Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 26. Januar 2020, 20:19
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachguss vor der Läuterruhe dazu geben?
Antworten: 13
Zugriffe: 462

Re: Nachguss vor der Läuterruhe dazu geben?

Nachtrag:
Die obere Anzeige des Inkbirds ist die Ist-Temperatur.
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 26. Januar 2020, 20:17
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachguss vor der Läuterruhe dazu geben?
Antworten: 13
Zugriffe: 462

Re: Nachguss vor der Läuterruhe dazu geben?

IMG_20200126_200929-1488x1984.jpg Bekommt das denn der Spindel wenn ich während dem läutern in der Sudpfanne messe? Mir ist neulich eine Spindel gerissen, schätzungsweise weil die Würze noch zu heiß war . Ca. 60-70grad [/quote] Hatte da noch nie Probleme. Ich lasse sicherheitshalber immer einen Mes...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 26. Januar 2020, 19:11
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bierbrauset bei Aldi (Süd)
Antworten: 124
Zugriffe: 10381

Re: Bierbrauset bei Aldi (Süd)

Optisch schönes gelungenes Bier, gratuliere.
Und das mit einfachsten Mitteln, wahrscheinlich ohne Vorkenntnisse hergestellt.
Sieht nach dem Beginn eine großen Hobbybrauerkarriere aus.
Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 26. Januar 2020, 18:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachguss vor der Läuterruhe dazu geben?
Antworten: 13
Zugriffe: 462

Re: Nachguss vor der Läuterruhe dazu geben?

Hi, du kennst sicher die exakte Nachgussmenge nicht die du brauchst um auf Zielstammwürze zu kommen. Deshalb sollte man während dem Nachgiessen immer wieder die STW in der Sudpfanne zu messen und dann aufhören, wenn diese erreicht ist. Nach einigen Brautagen hast du dann so viel Erfahrung mit deiner...
von schwarzwaldbrauer
Freitag 24. Januar 2020, 21:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: online Shopvergleich
Antworten: 70
Zugriffe: 2832

Re: online Shopvergleich

Danke, funktioniert, find ich echt nützlich!
Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Freitag 24. Januar 2020, 21:04
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzvorrat
Antworten: 33
Zugriffe: 1550

Re: Malzvorrat

Wiener Malz aus Pilsener und Münchner mischen? Hab nun alle Diskussionen durchgelesen, leider ist keine eindeutige Antwort dabei. Auch die Anfragen an die Hersteller blieben unbeantwortet. Ich warte noch ein paar Tage und eröffne ggfs. einen neuen thread, denn hier geht's primär um was anderes. Grüß...
von schwarzwaldbrauer
Freitag 24. Januar 2020, 14:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzvorrat
Antworten: 33
Zugriffe: 1550

Re: Malzvorrat

Blondes hat geschrieben:
Donnerstag 23. Januar 2020, 23:24
ich hatte auch Pilsner, Münchner und Weizen und hab mir das Wiener "gemischt" (2:1 bis 1:1)-
Gibt es dazu weitere Erfahrungen?
Wenn das funktioniert könnte man sich die Bevorratung von Wiener Malz sparen.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Montag 20. Januar 2020, 11:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Steigraum - Brewferm Lager?
Antworten: 2
Zugriffe: 248

Re: Steigraum - Brewferm Lager?

Hallo Matthias,
der Steigraum sollte bei untergärig min. gleich groß sein wie bei obergärig.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 19. Januar 2020, 22:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Hefe
Antworten: 10
Zugriffe: 456

Re: Zu wenig Hefe

Würde auf jeden Fall in den letzten Tagen der Hauptgärung die Temperatur langsam erhöhen. Tägl. z.B um 1°, bis auf 14°.
Die anschliessende Flaschengärung bei 20°, damit habe ich die besten Erfahrungen.
Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 19. Januar 2020, 00:09
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Belgisch Blondes
Antworten: 6
Zugriffe: 451

Re: Belgisch Blondes

Ich nehme an, du schöpfst die Maische vobn Hand in den Läuterbottich? Dann könntest du diesen auf der Arbeitsplatte neben den Einkocher, höher stellen, z.B. 1 Bierkistenhöhe (hochkant). Dann kannst du von dort aus wieder in den inzwischen gereinigten Einkocher läutern. Dann musst du nur den Läuterbo...
von schwarzwaldbrauer
Samstag 18. Januar 2020, 23:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2026
Zugriffe: 251586

Re: Was braut Ihr am WE?

Das war schon leicht anstrengend: 2x 20 l Maibock (Therwiler) in 2 Einkochern, 2 Stunden versetzt eingebraut. Das selbstgebaute Rührwerk verhinderte zwar das Anbrennen, aber wälzte die dicke Pampe (16l HG mit 7,6 kg Malz) in sich nicht um. Also mußte ich mit dem Rührlöffel kräftig nachhelfen. Das gl...
von schwarzwaldbrauer
Samstag 18. Januar 2020, 23:41
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud lief solala
Antworten: 25
Zugriffe: 1162

Re: Erster Sud lief solala

Warum spielt eine Hohe SHA beim Hobbybrauen keine große Rolle? Ich quäle mich auch schon seit 2 Jahren mit schlechter SHA. Ist bei mir bei 50%.....55%. Komm einfach nicht höher obwohl ich schon an allen möglichen Schrauben gedreht habe. Aber: Die paar gr Malz, die ich zu viel verbrauche kann ich ve...
von schwarzwaldbrauer
Freitag 17. Januar 2020, 23:35
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud lief solala
Antworten: 25
Zugriffe: 1162

Re: Erster Sud lief solala

Bevor ich meinen ersten Brautag rekapituliere, möchte ich mich bei Hubert alias „Pivnice“ für all die Hilfe und Geduld bei der Entwicklung des Rezeptes bedanken :thumbsup ! Ich habe auch glesen dass mein Durchmesser des Eimers wohl zu groß für so wenig Treber ist... Du hast den Eimer nur nicht ausg...
von schwarzwaldbrauer
Freitag 17. Januar 2020, 22:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gushing durch gechlortes Wasser und W34/70 ?
Antworten: 5
Zugriffe: 359

Re: Gushing durch gechlortes Wasser und W34/70 ?

Wenn es sich nur um leichtes gushing handelt (in der geöffneten Flasche tritt gemächlich immer mehr Schaum über die Öffnung) kannst du mal versuchen, die Flasche vorher stärker zu kühlen. Das würde ich als erstes mal testen. Meine auch, dass das mit dem chlorhaltigen Wasser nichts zu tun hat. Grüßle...
von schwarzwaldbrauer
Freitag 17. Januar 2020, 14:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2026
Zugriffe: 251586

Re: Was braut Ihr am WE?

Moin, der Maibock wird nach dem Quadrupel mein nächster Sud. Habe mir zum Zwecke einer Dekoktion extra einen Thermoport angeschafft. Das Rezept vom Therwiler ist meinem sehr ähnlich. Allerdings verwende ich immer die WYEAST 2206 Bavarian Lager. Für mich die ultimative Maibockhefe. VG, Markus Hi, fü...
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 16. Januar 2020, 22:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trübe Würze = Pale Ale Malz
Antworten: 12
Zugriffe: 488

Re: Trübe Würze = Pale Ale Malz

die Nebelsuppe 90 Minuten gekocht. Die Hoffnung, daß hier eine zumindest teilweise Klärung stattfindet, erfüllte sich nicht. Wäre noch hilfreich zu wissen was nach dem Kochen passiert ist. Hast du: 1. Nach Whirlpool heiss abgelassen oder 2. In der Pfanne abgekühlt und dann abgelassen? Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 16. Januar 2020, 22:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2026
Zugriffe: 251586

Re: Was braut Ihr am WE?

DerDallmann hat geschrieben:
Donnerstag 16. Januar 2020, 13:36
Ist ne super Idee eigentlich. Ich bin dabei... :thumbsup
Aber erst übernächstes Wochenende. Hab alle Zutaten da.
Auch das Therwiler Maibock mit 3478 und 3478-1?
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 16. Januar 2020, 22:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2026
Zugriffe: 251586

Re: Was braut Ihr am WE?

Werde das Therwiler Maibock brauen und dabei erstmals wie im Rezept vorgegeben einen Dekoktionsschritt fahren. Der Sud wird gesplittet und dann mit den Hefen W3478 und W3478-1 (aus dem Projekt "ug Hefen Weihenenstephan") vergoren. Interessante Sache. Grüßle Dieter Dem schließe ich mich an. ;) Dann ...
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 16. Januar 2020, 13:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2026
Zugriffe: 251586

Re: Was braut Ihr am WE?

Der Therwiler Maibock ist super. So gut, dass ich nie ein anderes Bockrezept ausprobieren wollte. Damit es nicht langweilig wird braue ich jedes Jahr eine Variante mit geringer Abweichung vom Grundrezept. Das wird mein erstes Bockbier überhaupt. Du hast mich übers Forum darauf gebracht, sonst hätte...
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 16. Januar 2020, 09:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2026
Zugriffe: 251586

Re: Was braut Ihr am WE?

Werde das Therwiler Maibock brauen und dabei erstmals wie im Rezept vorgegeben einen Dekoktionsschritt fahren.
Der Sud wird gesplittet und dann mit den Hefen W3478 und W3478-1 (aus dem Projekt "ug Hefen Weihenenstephan") vergoren.
Interessante Sache.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 16. Januar 2020, 00:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 25
Zugriffe: 1195

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

In den vergangenen 2 Wochen hab ich das Bier nicht mehr angerührt. Heute bin ich leicht positiv überrascht: Ich finde das Fehlaroma nicht mehr so dominierend wie zum Jahresende 2019. Falls es nun wirklich Ethylacetat sein sollte: Baut sich dieses ab? Bin äußerst gespannt was die Untersuchung von 3 P...
von schwarzwaldbrauer
Dienstag 14. Januar 2020, 11:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Praxistipp gesucht: Hefe ernten
Antworten: 26
Zugriffe: 1232

Re: Praxistipp gesucht: Hefe ernten

Danke für diesen super Link!
von schwarzwaldbrauer
Dienstag 14. Januar 2020, 10:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Praxistipp gesucht: Hefe ernten
Antworten: 26
Zugriffe: 1232

Re: Praxistipp gesucht: Hefe ernten

Bisher war bei den Beiträgen wohl überwiegend von ug Hefen die Rede. Der Vollständigkeit halber: Wie Jan auf S. 245 seines Buches schreibt, entnimmt man og Hefen im Hochkräusenstadium mit einem desinfizieren Schaumlöffel und spritzt sie in den Ecoflac. Habe ich schon mehrfach mit Erfolg praktiziert....
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 12. Januar 2020, 23:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 709
Zugriffe: 67453

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Hab ich jetzt erst gelernt:
Am perfektesten ist es eine Starterwürze zu machen, die die gleichen Basismalze wie der geplante Sud enthält.
Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 12. Januar 2020, 13:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Interesse UG Hefen zu testen?
Antworten: 81
Zugriffe: 5478

Re: Interesse UG Hefen zu testen?

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Sonntag 12. Januar 2020, 12:44
.
Wollen wir uns ebenfalls Ende Februar als Ziel setzen, um ihm die Biere zuzuschicken?

:Drink
Das passt bei mir.
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 12. Januar 2020, 01:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Interesse UG Hefen zu testen?
Antworten: 81
Zugriffe: 5478

Re: Interesse UG Hefen zu testen?

Habe heute (gestern) ein Märzen gebraut, mit 3470 und 3470-1.
Wird alles schön protokolliert, danach kommt ein Maibock.
von schwarzwaldbrauer
Freitag 10. Januar 2020, 11:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfen Anbauen
Antworten: 18
Zugriffe: 684

Re: Hopfen Anbauen

Wenn du dich an den Dachbalken hängen kannst würde ich empfehlen ein dünnes Seil von dort aus aufzuhängen und das untere Ende im Boden zu fixieren.
Das ist einfacher als Rosenbögen und funktioniert.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Freitag 10. Januar 2020, 11:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Sinn von Isolierungen
Antworten: 13
Zugriffe: 1032

Re: Sinn von Isolierungen

Schön dass das Mal jemand verglichen hat.
Genauso sinnvoll finde ich es den Läuferbottich zu isolieren, sofern man in dieser Weise arbeitet. Nachdem die Maische umgeschöpft ist kommt ja die Läuferruhe bei der man auch keinen unnötigen Temperaturabfall haben möchte.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 5. Januar 2020, 22:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11523
Zugriffe: 1075897

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Um die Würze nach dem whirlpool aus dem Einkocher zu bekommen, ist ein Hahn wohl am sinnvollsten. Ich arbeite seit einem halben Jahr ohne whirlpool. 10 Minuten vor Kochende stelle ich die Edelstahlspirale in die kochende Würze. Dann kühle ich bis auf Anstelltemperatur herunter, dabei darf die Kühlsp...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 5. Januar 2020, 20:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11523
Zugriffe: 1075897

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe einen Enkocher und möchte einen Hahn nachrüsten. Wie hoch muss der wohl über der Platte/ dem Boden sein? So tief wie möglich ? Bei meinem Einkocher mit Hahn ist die Lochmitte 2,5 cm vom Boden entfernt. Das funktioniert gut beim Würze kühlen im Einkocher. Es ist dann noch genug Raum um den ...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 5. Januar 2020, 18:13
Forum: Rezepte
Thema: Spunden oder nicht?
Antworten: 12
Zugriffe: 706

Re: Spunden oder nicht?

wutschko hat geschrieben:
Sonntag 5. Januar 2020, 17:06
Hallo zusammen.
Ich bin seit etwa 4 Jahren Hobbybrauer und komme aus dem Schwarzwald.
Wir bist du denn im Schwarzwald?
Ich wohne 78112.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Samstag 4. Januar 2020, 21:29
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Videoanleitung zum Brauen für und von Amateuren
Antworten: 9
Zugriffe: 1456

Re: Videoanleitung zum Brauen für und von Amateuren

Gut gemacht:
Wenn ich vor 3 Jahren so systematisch angefangen hätte, wäre mir wohl mancher Fehler erspart geblieben.
Der Zeitpunkt der Veröffentlichung ist auch optimal, da in ein paar Wochen sicher einige "Aldi-Brauer" in die nächste Produktionsliga wechseln wollen.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 2. Januar 2020, 21:28
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das erste Mal...
Antworten: 57
Zugriffe: 3814

Re: Das erste Mal...

Gratuliere zum ersten Selbstgebrauten!
Das sieht doch gut aus. Weiter so.
Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Dienstag 31. Dezember 2019, 18:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärtemperatur im Kühlschrank schwankt stark
Antworten: 29
Zugriffe: 2454

Re: Gärtemperatur im Kühlschrank schwankt stark

Voraussetzung ist natürlich dass der Sensor des Inkbirds das Kühlgerät schaltet.
von schwarzwaldbrauer
Montag 30. Dezember 2019, 15:11
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bierbrauset bei Aldi (Süd)
Antworten: 124
Zugriffe: 10381

Re: Bierbrauset bei Aldi (Süd)

Das zeigt, dass Dank Aldi unsere Gemeinde in den kommenden Wochen größer wird.
Wie erwartet, ist doch toll!

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Montag 30. Dezember 2019, 13:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 25
Zugriffe: 1195

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

Darf ich eine Flasche für unseren Stammtisch haben? Ich würde das Bier gern :Ätsch probieren und mir einen Eindruck davon machen. Den Bodensatz würde ich gern auf einem Nährboden ausstreichen und unter dem Mikroskop anschauen. Falls unterschiedliche Hefen am Werk waren, dann besteht eine gute Chanc...
von schwarzwaldbrauer
Montag 30. Dezember 2019, 12:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 25
Zugriffe: 1195

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

Insgesamt sollte jetzt jemand das Bier probieren, der sich gut mit Fehlaromen auskennt. Da gab es ja schon Angebote, und nach korrekter Identifizierung des Aromas kann man dann vermutlich etwas gezieltere Ursachenforschung betreiben. Das wäre zum gegenwärtigen Zeitpunkt die wichtigste Maßnahme. Wen...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 29. Dezember 2019, 22:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 25
Zugriffe: 1195

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

Bei diesem Sud hatte ich die Hefe aus Bodensatz geerntet und ca. 2 Monate auf NaCl. Dann mit 20 ml einen Starter gemacht, 3 Stufen mit eingefrorener, abgekochter Würze ca. 8°P.
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 29. Dezember 2019, 21:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 25
Zugriffe: 1195

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

4-Ethylphenol (von einer Wildhefe o.ä) wird auch mit "band-aid" assoziiert, aber auch mit Brett. Traue ich mir persönlich nicht 100%ig zu, das von Chlorphenol zu unterscheiden. Beide sind aber auf jeden Fall ganz und gar anders als Ethylacetat! Das ist das alte Problem, einen geschmacklichen Eindru...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 29. Dezember 2019, 18:07
Forum: Rezepte
Thema: Vorschläge für einen Maischeplan?
Antworten: 31
Zugriffe: 1180

Re: Vorschläge für einen Maischeplan?

coyote77 hat geschrieben:
Sonntag 29. Dezember 2019, 15:51
Schön!
Sobald die Hefe zugeführt ist, wird aus Würze Jungbier!
So auch für den Zoll, falls Biersteuer zu entrichten ist, gilt die STW im Moment des Anstellens.

Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 29. Dezember 2019, 18:00
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte
Antworten: 52
Zugriffe: 3953

Re: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte

Heute war die letzte Flasche meines Wichtels dran: Ein Rauchbier. Hat mich sehr gefreut das zu bekommen, ausser ein paar Mal in Bamberg habe ich das nie getrunken. Wie im Schlenkerla ist es im Glas: Schöner feinporiger Schaum auf einem nicht zu dunklen, klaren Bier. Die Aromen von Rauchmalz sowie Ho...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 29. Dezember 2019, 16:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 25
Zugriffe: 1195

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

Kann mir auch nicht vorstellen das es an der Anstelltemperatur liegt. Hatte im Frühjahr das Problem das mir in der Brauerei die Magnetventile der Mantelkühlung ausgefallen ist. Das Bier wurde bei 12 °C Angestellt und ist bis auf 21°C hochgegangen. Vergoren wurde es gut 8 Tage lang. Am Ende wieder m...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 29. Dezember 2019, 16:29
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe dunkles Bier
Antworten: 32
Zugriffe: 1071

Re: Rezepthilfe dunkles Bier

Hi Christian, habe das Fränkische Braunbier aus Maische Malz und mehr leicht abgewandelt, kommt deiner Malzzusammenstellung nahe: Pi Malz 75% Wie Malz 21% Cara dunkel 3% Cara Aroma 1% Hab's dann aber etwas schlanker gemacht: 62° 40 Min 72° 20 Min 78° abmaischen. Unser Brauwasser ist sehr weich. Grüß...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 29. Dezember 2019, 16:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 25
Zugriffe: 1195

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

Möglich ist auch Chlorophenol. Ursachen : -Chlorhaltiges Reinigungsmittel -Viel Chlor im Brauwasser. Auch wenn nomalerweise in der Trinkwasseranalyse niedrige Werte angegeben sind, passiert es ab und an, dass das zuständige Wasserwerk Chlor zugibt, da irgendwo in den Leitungen Verunreinigungen aufg...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 29. Dezember 2019, 16:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 25
Zugriffe: 1195

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

Kraeusenpils hat geschrieben:
Sonntag 29. Dezember 2019, 10:21
Ja, abwarten und reifen lassen bringt viel, kann einige wochen dauern.
eventuell mit co2 waschen, das kann den prozess beschleunigen
CO2 waschen geht ja nicht, da alles in Flaschen ist.
Also einfach warten ob's von selbst verschwindet.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 29. Dezember 2019, 10:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hoher flaschendruck
Antworten: 20
Zugriffe: 917

Re: Hoher flaschendruck

Hallo Alex,
die Berechnung des Zuckers war ok, wenn die 15° die höchste Temperatur während der Hauptgärung war. Sollte diese niedriger gewesen sein, wäre von vornherein schon mehr gebundenes CO2 im Bier.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Samstag 28. Dezember 2019, 18:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 85
Zugriffe: 17123

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Wird der Raum während der Gärung auch von den anderen Mietern betreten? Dann ist das kritisch. Sicherheitshalber sollte dann beim Betreten eine brennende Kerze aufsgestellt werden, wie es früher bei den Winzern geschah. Heute gibt dafür es el. CO2 Warnmelder. Wenn die Möglichkeit besteht, den Raum w...
von schwarzwaldbrauer
Samstag 28. Dezember 2019, 18:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 25
Zugriffe: 1195

Pils mit Fehlaroma - Pattex

Hallo, hab nach 3 guten Pils- Suden nun eines vorliegen, dass gleich beim Einschenken deutlichen Pattex-Geruch wahrnehmen lässt. Im Gaumen ist das dann kaum mehr präsent, vor allem wenn das Glas dann ein paar Minuten steht. Meinen Fehler habe ich erkannt: Anstelltemperatur der W 34/70 in 3. Führung ...