Die Suche ergab 652 Treffer

von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 2. Juli 2020, 12:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2020
Antworten: 78
Zugriffe: 7130

Re: Hopfenanbau 2020

Bei jeder Stange ist eine Pflanze. Davon lasse ich immer 3 Triebe wachsen. Bei der auf dem Bild rechts in der Mitte sind es versuchsweise 5...6, von denen 2....3 die an einem schrägen Draht hochklettern. Wie man sieht wachsen diese wesentlich langsamer.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 2. Juli 2020, 10:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2020
Antworten: 78
Zugriffe: 7130

Re: Hopfenanbau 2020

Will hier mal meine Anbauweise vorstellen : Im Boden Baustahlstangen wie sie für Verschalungen verwendet werden, 2,50 m. Die Bögen sind auf- und oben zusammengesteckte Elektrikerleerrohre.
Zur Ernte muss ich diese nur abstecken und alles ist schön auf dem Boden zu erreichen.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Montag 29. Juni 2020, 15:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfensorte bestimmen
Antworten: 15
Zugriffe: 504

Re: Hopfensorte bestimmen

Deiner war doch Kulturhopfen unbekannter Sorte oder? Der sollte brauchbar sein, wenn man auch nichts genaues weiß. Bei mir war es Wildhopfen also keine verwilderten Kulturpflanzen. Dirk Schätze es war Kulturhopfen. In beiden Fällen wächst der schon seit Jahren als Grünzierde. Er klettert sehr hoch ...
von schwarzwaldbrauer
Montag 29. Juni 2020, 14:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zusammenfassung (edit) Hefe Strippen gewünscht?
Antworten: 18
Zugriffe: 1175

Re: Zusammenfassung (edit) Hefe Strippen gewünscht?

Kann mich nur meinen Vorrednern anschließen : Keine Angst haben, die paar Weizen notgedrungen trinken und sauber arbeiten.
Beim 2. Mal ist das dann schon Routine.

Gut strip,
Dieter
von schwarzwaldbrauer
Montag 29. Juni 2020, 13:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfensorte bestimmen
Antworten: 15
Zugriffe: 504

Re: Hopfensorte bestimmen

Dann hatte ich wohl Glück. Beide Sorten rochen beim Ernten sowie später sehr angenehm und ergaben keine unerwünschten Einflüsse.
von schwarzwaldbrauer
Montag 29. Juni 2020, 00:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfensorte bestimmen
Antworten: 15
Zugriffe: 504

Re: Hopfensorte bestimmen

Alles klar, danke. Werde wohl im Herbst mal ein Experiment starten. Grüße Martin Hallo Martin, vor 3 Jahren stand ich vor dem gleichen Problem. Konnte bei 2 Bekannten Hopfen ernten, Sorten waren natürlich auch unbekannt. Bin dann so vorgegangen: Habe 2 im online-Versand gekaufte Sorten mit bekannte...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 28. Juni 2020, 13:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tip für ein Praktikum
Antworten: 5
Zugriffe: 390

Re: Tip für ein Praktikum

Danke Nils, super Tipp. Wusste nicht dass die sowas machen.
Da kenne ich ja schon einige der Leute.
Melde mich wieder.
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 28. Juni 2020, 12:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tip für ein Praktikum
Antworten: 5
Zugriffe: 390

Re: Tip für ein Praktikum

t3k hat geschrieben:
Sonntag 28. Juni 2020, 12:35
Suchst du einen konkreten Tipp für eine Brauerei die Praktikanten nimmt?
Genau.
Evtl hat da einer von uns sowas gemacht und empfiehlt das weiter.
Gutes Bier und schöner Standort sind dann die nächsten Kriterien.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 28. Juni 2020, 11:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tip für ein Praktikum
Antworten: 5
Zugriffe: 390

Tip für ein Praktikum

Würde gerne ein Kurzpraktikum (1-2 Wochen) in einer kleinen, gewerblichen Brauerei in Bayern oder Baden-Württemberg machen.
Hat da jemand einen Tipp für mich?

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Samstag 27. Juni 2020, 19:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei
Antworten: 23
Zugriffe: 2176

Re: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei

[...] Aber dass Leute die das beruflich machen sich offensichtlich nicht wirklich Gedanken dazu machen hat mich schon erstaunt Ich war vor ein paar Jahren für eine Woche in einer Minibrauerei (Ausschlagsvolumen 5hl) für ein einwöchiges Praktikum und habe festgestellt, dass ich als Hobbybrauer mehr ...
von schwarzwaldbrauer
Dienstag 16. Juni 2020, 14:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe kommt nicht an!?!
Antworten: 5
Zugriffe: 307

Re: Hefe kommt nicht an!?!

Voll I. O.
Die W 34/70 lässt sich manchmal so lange Zeit bis sie richtig loslegt. Besonders wenn sie als Trockenhefe rehydriert wurde.
Nun 2 Wochen lang den Deckel nicht mehr aufmachen.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Samstag 13. Juni 2020, 11:33
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stammwürze korrigieren
Antworten: 18
Zugriffe: 871

Re: Stammwürze korrigieren

Ich habe 3L abgenochtes Wasser hinzu gegeben und bin jetzt bei 13,5°P. Meine Ausschlagmenge ist jetzt deutlich höher. :Drink Habe ich früher auch mit abgekochtem Wasser gemacht, bis ich im Forum gelernt habe, dass das nicht nötig ist. Wasser direkt aus der Leitung ist keimfrei und hilft beim Abkühl...
von schwarzwaldbrauer
Mittwoch 10. Juni 2020, 00:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 0,33l Bügelflaschen
Antworten: 39
Zugriffe: 1847

Re: 0,33l Bügelflaschen

Wenn man sich das alles so durchliest merkt man, wie eines der weltbesten Pfandsysteme in mühevoller Kleinarbeit vernichtet wird.
Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 7. Juni 2020, 23:20
Forum: Rezepte
Thema: Gagelbier
Antworten: 15
Zugriffe: 784

Re: Gagelbier

Geht das auch in die Richtung "Verleiht Flügel"?
Würde mich als traditionellen Brauer schon deshalb interessieren, weil man das Ding selbst anbauen kann. Probiere ich mal, sobald ich Gagel irgendwo herkriege.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 7. Juni 2020, 23:09
Forum: Rezepte
Thema: Tee im Bier
Antworten: 46
Zugriffe: 6953

Re: Tee im Bier

Hallo Bersabee, dass ich höhere Stw habe als rechnerisch (oder vom Rezept) erwartet findet eigentlich bei jedem Sud statt. Aber das ist ja gut. Ein bisschen Wasser, berechnet nach dem Mischkreuz zugeben ist immer noch besser als mit langem Gesicht dazustehen und sich ärgern dass man kaum mehr eingre...
von schwarzwaldbrauer
Freitag 5. Juni 2020, 23:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 51
Zugriffe: 3580

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

Habe vor ein paar Tagen die letzte Flasche probiert: Der Lösungsmittelgeschmack hat sich eindeutig abgebaut. Er ist noch beim Riechen kurz nach dem Einschenken da, im Mund aber nicht mehr präsent. Die Beurteilungen von Jens und Stefan gehen in Richtung Ethylacetat. Nach meinen eigenen und mit Bekann...
von schwarzwaldbrauer
Mittwoch 3. Juni 2020, 19:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärführung untergärig
Antworten: 16
Zugriffe: 2092

Re: Gärführung untergärig

Sieht gut aus.
Die Hefe darf beim Anstellen ruhig 1....2° kälter sein als die Würze. Nur nicht wärmer.
Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Dienstag 2. Juni 2020, 23:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251657

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

In diesem Link steht ja der Hinweis. Unter "Desinfektionsmittel" ist zu lesen dass bei kleinen Teilen Abkochen hilfreich ist, kurze Zeit genügt. Fallen da die Verbundmateriale der Bügelflaschen und meine 2 Sekunden im kochenden Wasser vielleicht darunter? Leute: Ich will hier nicht ein Allheilmittel...
von schwarzwaldbrauer
Dienstag 2. Juni 2020, 22:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251657

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

[/quote] Dreck kann man nicht sterilisieren. Achim [/quote] Aber kochendes Wasser tötet so manches. Von der letzten Reinigung der Flaschen bis zum Befüllen vergehen ja auch ein paar Minuten. Wie man sieht sind auch verschiedene andere unter uns bei den Bügelflaschen mit Gummis oder Verbundmaterial a...
von schwarzwaldbrauer
Dienstag 2. Juni 2020, 21:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: zu tiefe Stammwürze
Antworten: 11
Zugriffe: 756

Re: zu tiefe Stammwürze

Okay,
da musst du leider damit rechnen dass du an diese Ergebnisse bei weitem nicht rankommst - wenn es überhaupt trinkbar wird.
Weiter alles gute,
Dieter
von schwarzwaldbrauer
Montag 1. Juni 2020, 22:04
Forum: Maischen / Läutern
Thema: zu tiefe Stammwürze
Antworten: 11
Zugriffe: 756

Re: zu tiefe Stammwürze

Oh, Okay :Ahh Vielen Dank für eure Hilfe, dann werde ich mir wohl eine Malzmühle kaufen. Gruss Simon Hi Simon, bevor wir dieses Thema beenden wäre doch interessant zu wissen: 1. Waren deine vorhergehenden Sude auch ungeschrotet? 2. Wie waren die Ergebnisse? Bitte teile auch das Ergebnis des aktuell...
von schwarzwaldbrauer
Montag 1. Juni 2020, 16:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: zu tiefe Stammwürze
Antworten: 11
Zugriffe: 756

Re: zu tiefe Stammwürze

Hi Simon,
mit "Hydrometer" und den genannten Werten kann ich leider nichts anfangen.
Kannst du die Art der Messung und des Geräts bitte nochmal darstellen?
Hast du eine Jodprobe gemacht?
Da die Gärung jetzt wohl in Gang ist, kannst du augenblicklich nichts ändern.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Montag 1. Juni 2020, 14:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung
Antworten: 28
Zugriffe: 1167

Re: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung

Nach meiner Rückkehr habe ich beim Öffnen der Deckel keinen Schwefelgeruch mehr bemerkt. Habe das Bier heute abgefüllt, beide Chargen Jungbier schmecken gleich, es hat sich nichts eingeschlichen.
Hat sich wohl "ausgeschwefelt", wie es im Post 25 beschrieben wurde.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Montag 1. Juni 2020, 10:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251657

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Behelfe mir so: Durch Umschlauchen auf die vorgelegte Zuckerlösung ist der Zucker für die Nachgärung beim Abfüllen bereits im Jungbier. Beim Abfüllen steht ein Topf mit kochendem Wasser neben mir. Darin tauche ich jede Flasche im Öffnungsbereich mit dem Bügelverschluss ca. 2 cm tief ein für ca. 2 Se...
von schwarzwaldbrauer
Dienstag 26. Mai 2020, 00:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung
Antworten: 28
Zugriffe: 1167

Re: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung

Sorry dass das missverständlich war. Aber die beiden Starter liefen absolut mit den selben Hefe- und Würze Chargen, nur immer auf 2 Erlenmeyer Kolben verteilt.
von schwarzwaldbrauer
Montag 25. Mai 2020, 18:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung
Antworten: 28
Zugriffe: 1167

Re: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung

Die beiden Sude liefen mit der selben inkbird Einstellung und Einmaischen bei 60° ab. Ab hier könnten nur Wiegefehler beim Malz, oder Unterschiede in den Startern vorliegen. Die Starter liefen auch parallel unter den gleichen Bedingungen. Vielleicht hat da der die eine Starter Hefe anders reagiert? ...
von schwarzwaldbrauer
Montag 25. Mai 2020, 10:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung
Antworten: 28
Zugriffe: 1167

Re: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung

Bin jetzt bis zum Wochenende nicht zu Hause und kann deshalb den Extraktvergleich nicht machen.
Hoffe dass inzwischen der Zauber auf meiner Seite wirkt und nach meiner Heimkehr alles gut ist.
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 24. Mai 2020, 23:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung
Antworten: 28
Zugriffe: 1167

Re: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung

Bei beiden Suden wurde keine Hefenahrung zugegeben. Es ist jetzt wirklich nicht nachvollziehbar, wo der Unterschied liegen sollte. Bemerkenswert ist, dass mir ein derartiger Schwefelgeruch in über 80 Suden noch nie aufgefallen ist. Jetzt hoffe ich, dass nach der Gärung aus beiden Suden ein ordentlic...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 24. Mai 2020, 19:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung
Antworten: 28
Zugriffe: 1167

Re: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung

Danke für die interessanten Ansätze. Die Sude liefen in identischer Zusammensetzung und Brauweise nacheinander. Zeitversatz 2 Std. Die Hefe wurde in 2 Erlenmeyer Kolben parallel propagiert. Je 2 Bodensätze in 3 Schritten mit vorher gefrorener und dann abgekochter Würze in 3 Tagen. Zum Abstellen kam ...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 24. Mai 2020, 13:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung
Antworten: 28
Zugriffe: 1167

Re: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung

Danke, aber zu spät. Bin ein paar Tage weg und kann nicht mehr eingreifen.
Kann der Effekt das Endprodukt wesentlich beeinflussen?

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 24. Mai 2020, 09:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung
Antworten: 28
Zugriffe: 1167

Re: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung

Hast du eine Eiweißrast gemacht? Nein. Habe bei 60° eingemaischt. Dann geht die Temperatur auf ca. 55° runter. Bis die 60° wieder erreicht sind, dauert es ca. 10 Minuten. Die Hefe stammt wie gesagt aus Gutmann-Bodensätzen und wurde in 3 Schritten mit Würze aufgepäppelt. Stand in der Kräusenbildung ...
von schwarzwaldbrauer
Samstag 23. Mai 2020, 21:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung
Antworten: 28
Zugriffe: 1167

Starker Schwefelgeruch in der Hauptgärung

Hallo, habe einen Effekt, der noch nie aufgetreten ist. Gestern habe ich 2 Weissbiersude eingebraut. Rezept weitgehend nach Triticum Wormatia, Hefe gestrippet aus Gutmann-Bodensätzen und in 3 Tagen mit eingefrorener, dann abgekochter Würze gestartet. Die beiden Sude sind identisch, wurden mit jeweil...
von schwarzwaldbrauer
Freitag 22. Mai 2020, 19:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251657

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Würde nach der Hauptgärung ohne viel aufzuwirbeln in einen anderen Behälter umschlauchen und dann von dort aus in Flaschen füllen. Dann sollte sich der Trub auf der Hefe absetzen und dort verbleiben.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 21. Mai 2020, 22:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251657

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Alles richtig gemacht!
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 21. Mai 2020, 22:50
Forum: Rezepte
Thema: Schaumbildung fast nicht da
Antworten: 14
Zugriffe: 1005

Re: Schaumbildung fast nicht da

Hallo Rooney, die Diskussion hat schon auf einige Spuren geführt. Hier eine weitere: Ein ähnliches Schaumproblem hatte ich bei einem ug Hellen, das ich bei 55° eingemaischt und bei 57° dann 10 Minuten gerastet habe. Seither maische ich bei 60° ein. Dann fällt die Temperatur auf ca. 56°, der Einkoche...
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 21. Mai 2020, 17:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251657

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Sanderson,
ohne das Bild gesehen zu haben behaupte ich, das ist der Eiweissbruch. Denn lässt du drin, ist wichtig für die spätere Schaumstabiltät.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 21. Mai 2020, 16:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier Spindel ungenau
Antworten: 5
Zugriffe: 329

Re: Bier Spindel ungenau

Wenn die Papierskala noch an einem Stück ist, ist sie verrutscht und du kannst zur Not so arbeiten.
Ersatzlieferung durch den Shop wäre natürlich sinnvoller.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Mittwoch 20. Mai 2020, 22:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefegeschmack
Antworten: 12
Zugriffe: 550

Re: Trockenhefegeschmack

Hast du noch mehr Gutmann? Dann lies dich in das Thema Hefe strippen ein und du wirst sehen, dass strippen sehr bekömmlich sein kann!
Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Mittwoch 20. Mai 2020, 13:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfen aufeinmal aufgekocht
Antworten: 32
Zugriffe: 858

Re: Hopfen aufeinmal aufgekocht

Linsensuppe23 hat geschrieben:
Mittwoch 20. Mai 2020, 13:09
.... war aber Spezialhefe dabei 18-22 grad Untergärig...
Das passt überhaupt nicht zusammen.
Hast du die Hefeverpackung noch zum ein Foto hier reistellen?

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Dienstag 19. Mai 2020, 22:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Suchen Brauanfänger für ZDF-Beitrag
Antworten: 29
Zugriffe: 2757

Re: Suchen Brauanfänger für ZDF-Beitrag

Mein Vorschlag:
Die Suche muss auf einen erfahrenen Brauer abzielen, der mit einfachen Mitteln arbeitet.
Jeder der den Beitrag sieht muss verstehen, dass es nicht viel Ausrüstung braucht, aber dass man sich mit der Sache gründlich auseinandersetzen sollte.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Montag 18. Mai 2020, 00:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251657

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Der Motor wird mit wesentlich höherer Drehzahl laufen und sehr warm werden.
Ich würde es probieren, aber bleib dabei und beobachte die Erwärmung der Kabel und des Motorgehäuses.
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 17. Mai 2020, 11:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251657

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ganz grob:
Die Jodprobe zeigt an, ob die Stärke vollkommen umgewandelt ist. Über vergärbare Zucker, die du unter 70° bekommst oder unvergärbare Zucker, die darüber entstehen sagt die Jodprobe nichts aus.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 14. Mai 2020, 10:08
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Gärkühlbox erste Tests
Antworten: 44
Zugriffe: 6730

Re: Gärkühlbox erste Tests

Da, wie ja schon geschildert, der Deckel nicht komplett abschliesst, wie sieht es da im Sommer mit den Fruchtfliegen aus? Dazu empfehle ich Test wenn die Box Mal nicht in in Betrieb ist: Fruchtfliegenköder rein und schauen ob die reinkommen. Wenn ja, könnte man eine dünne Schaumstoffdichtung aussch...
von schwarzwaldbrauer
Montag 11. Mai 2020, 15:05
Forum: Braugerätschaften
Thema: Position Rührwerk
Antworten: 2
Zugriffe: 638

Re: Position Rührwerk

Kommt natürlich auch darauf an wie der Führflügel gestaltet ist und welche Drehzahl du hast. Ich würde so weit wie möglich an die Heizplatte rangehen, 10 cm sind m.E. zu viel.
Wenn du was vorhandenes einbauen willst das höher liegt, einfach probieren.

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 10. Mai 2020, 16:31
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kann Jod verderben?
Antworten: 12
Zugriffe: 954

Re: Kann Jod verderben?

Hallo Dieter, das Jod löst sich in Wasser nur mit einer „Hülle“. Eine solche Verbindung nennt man Komplex. Der Jod-Stärke-Komplex ist äußerst stabil und darum verdrängt Stärke ziemlich viele anderen Komplexbildner. Deswegen klappt das auch mit Betaisodona. Ich schätze mal, das wir allerdings teurer...
von schwarzwaldbrauer
Sonntag 10. Mai 2020, 13:13
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kann Jod verderben?
Antworten: 12
Zugriffe: 954

Re: Kann Jod verderben?

[/quote] Betaisidona-Lsg ist ein Povidon-Iod Komplex. Während Brauer Iod eher Iodlösung ist. Hier wird das Iod über Kaliumiodid gelöst. Ersters hat eine MHD da es ja ein "Arzneimittel" ist Gruß JackFrost [/quote] Aber grundsätzlich funktioniert doch das mit der Betaisidona-Lsg genau so zuverlässig w...
von schwarzwaldbrauer
Samstag 9. Mai 2020, 23:15
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kann Jod verderben?
Antworten: 12
Zugriffe: 954

Re: Kann Jod verderben?

Die Diskussion hat mich neugierig gemacht und ich hab nachgeschaut: Da ist tatsächlich ein MHD drauf! Habe meine Betaisidona-Lösung vor 3 Jahren gekauft, nach MHD ist die 6/2020, also demnächst abglelaufen. Also zukünftig immer wieder mal Mehl-Wasser-Test machen oder nur noch zur Wundbehandlung verw...
von schwarzwaldbrauer
Donnerstag 7. Mai 2020, 13:35
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku
Antworten: 18
Zugriffe: 3251

Re: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku

Zu 1.: Unbedingt Hefe nach rehydrieren auf Würzetemp. runterkühlen.
Zu 4: 3 Päckchen sind ok

Grüßle Dieter
von schwarzwaldbrauer
Mittwoch 6. Mai 2020, 22:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung eingeschlafen oder alles gut mit der Notti?
Antworten: 13
Zugriffe: 806

Re: Gärung eingeschlafen oder alles gut mit der Notti?

Nach meiner Erfahrung ist die Notti deutlich zuverlässiger als jedes Refraktometer, das ich bisher gesehen habe. Gerade, wenn man den RE messen will. Hast Du mal gespindelt? Viele Grüße, Henning Noch nicht, mal schauen ob sich da bis Samstag was tut, dann kann ich immernoch spindeln :) Falls du ein...