Die Suche ergab 82 Treffer

von Till
Donnerstag 12. November 2020, 16:24
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Wi gibt es die beste und grösste Maischeauswahl
Antworten: 2
Zugriffe: 335

Re: Wi gibt es die beste und grösste Maischeauswahl

Irgendwie finde ich recht wenig im Internet. :Grübel Komisch. Da ist irgendwas mit Deinem Internet kaputt :Bigsmile. Schau halt mal in meinem Internet vorbei, da ist alles voll davon: Hier gibts zum Beispiel 125 Stk. wenn man die Tütensuppe :Angel mitzählt: https://www.amihopfen.com/ oder hier etwa...
von Till
Donnerstag 12. November 2020, 11:20
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Insel-Brauerei - Alkoholfreie Biere
Antworten: 3
Zugriffe: 1238

Re: Insel-Brauerei - Alkoholfreie Biere

Hallo, ich habe die auch probiert und fand sie gut. V.a. das Sea Salt IPA hab ich in guter Erinnerung. Allerdings sind mir 3€ pro Flasche da etwas zu viel, auch wenn die sicher gerechtfertigt sind. Ich trinke generell viel Alkoholfreies, seit die vor ein paar Jahren besser geworden sind. Das trifft ...
von Till
Donnerstag 5. November 2020, 10:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Versuch einer sachlichen Diskussion über Hopfenextrakt
Antworten: 86
Zugriffe: 16557

Re: Versuch einer sachlichen Diskussion über Hopfenextrakt

Sehe gerade erst wie alt die Nummer hier ist :redhead .

Insofern ist mein Post für Olli sicher uninteressant, sorry. Vielleicht kann ja jemand anderes was damit anfangen. Wird Zeit für den 2. Kaffee.
von Till
Donnerstag 5. November 2020, 10:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Versuch einer sachlichen Diskussion über Hopfenextrakt
Antworten: 86
Zugriffe: 16557

Re: Versuch einer sachlichen Diskussion über Hopfenextrakt

Ich würde es begrüssen wenn " einer " einen Extrakt-HopShot z.B. in einer 5 ml Spritze anbieten würde und formuliert: " da sind 2 gr Alpha drin "(entspricht für 20 L Bier und bei einer Bitterstoffausbeute von 30% ca. 30 IBU). Mit solch einem HopShot eine " Grundbittere " ins Bier zu bekommen und di...
von Till
Donnerstag 29. Oktober 2020, 14:14
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Biere meist zu bitter
Antworten: 12
Zugriffe: 770

Re: Biere meist zu bitter

Hoffe ich habe das nicht irgenwo überlesen: Die Kategorie "Mild Ale" wird bei MMUM ziemlich frei interpretiert. Das Rezept oben beschreibt definitiv keins, da ist außer der Hefe nichts Britisches dran, und auch die wäre für ein Mild Ale die falsche Wahl! Ich würde mich eher an den Wasserwerten für M...
von Till
Donnerstag 1. Oktober 2020, 12:23
Forum: Rezepte
Thema: Was braue ich als nächstes?
Antworten: 18
Zugriffe: 983

Re: Was braue ich als nächstes?

...und ggf. die Hopfung geschmacklich anpassen.
von Till
Donnerstag 1. Oktober 2020, 12:22
Forum: Rezepte
Thema: Was braue ich als nächstes?
Antworten: 18
Zugriffe: 983

Re: Was braue ich als nächstes?

Habe ich nicht, aber mein Vorgehen wäre auf "Maische, Malz und Mehr" eines der am besten bewerteten Kölsch-Rezepte zu nehmen: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=lr&suche_sorte=K%C3%B6lsch&suche_maische=Maische+%28egal%29&suche_gaerung=G%C3%A4rung+%28egal%29&suche_order=Empfehlun...
von Till
Donnerstag 1. Oktober 2020, 10:35
Forum: Rezepte
Thema: Was braue ich als nächstes?
Antworten: 18
Zugriffe: 983

Re: Was braue ich als nächstes?

Nein, Wiess ist unfiltriertes Kölsch. Weil das relativ neural ist, kann man mit fruchtigen Hopfen arbeiten. AleMania mach ein sehr nettes Wiess. Ist was ganz anderes als Weißbier, u.a. wegen der neutraleren Hefe und den fehlenden Bananen-/Nelken-Noten.
von Till
Montag 31. August 2020, 09:39
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe
Antworten: 99
Zugriffe: 8997

Re: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe

Jens, danke für die schnelle Antwort! Ich höre mir das auf jeden Fall auch noch mal im Video an. Auf Deinen Versuch bin ich natürlich auch gespannt. Ich würde gerne erst eine Berliner Weiße versuchen und dann was in Richtung Adambier ausprobieren. Dafür wäre besonders vitale Hefe sicherlich besser. ...
von Till
Montag 31. August 2020, 09:16
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe
Antworten: 99
Zugriffe: 8997

Re: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe

Weiß jemand, ob man die Philly Sour ernten kann wie "normale" OG-Brauhefen? Kommt wahrscheinlich in dem Video vor, aber ich bin leider noch nicht dazu gekommen, das durchzusehen :redhead .

Danke und beste Grüße
Till
von Till
Dienstag 25. August 2020, 16:55
Forum: Rezepte
Thema: Resteverwertung?
Antworten: 16
Zugriffe: 1556

Re: Resteverwertung?

Ich würde auch nicht krampfhaft versuchen Reste zusammenzurühren nur um das Lager zu räumen. Die wenigen Brautage, die man so eingerichtet kriegt, investiere ich lieber in durchdachte Rezepte. Die Malze, die Du nennst, braucht man doch eh dauernd und kriegt sie in den nächsten Suden unter. Es sprich...
von Till
Dienstag 4. August 2020, 17:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Verhalten der Bierhefe
Antworten: 4
Zugriffe: 566

Re: Verhalten der Bierhefe

Es gibt Hefen, die ziemlich schnell mit dem Hauptteil der Gärung durch sind. Braupartners Trockenhefe sagt mir nichts, aber vielleicht ist es sowas wie die S-33. Der wäre das zuzutrauen. Heißt nicht, dass die Gärung schon komplett durch ist und auf eine Pause beim blubbern würde ich bei den Plastike...
von Till
Dienstag 4. August 2020, 09:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 3ter Sud in Planung (ein süffiges untergäriges)- Brauwasser
Antworten: 6
Zugriffe: 824

Re: 3ter Sud in Planung (ein süffiges untergäriges)- Brauwasser

Der Wasserrechner basiert auf einem Artikel im Braumagazin (Hier: https://braumagazin.de/article/von-der- ... rauwasser/) da steht auch alles zum Abkochen (30min und über Nacht stehen lassen).
von Till
Montag 3. August 2020, 08:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12781
Zugriffe: 1563285

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

In Bergwerken hat man früher Kanarienvögel als CO² "Messgeräte" eingesetzt. Sind die klein genug? Kosten: 20-50€.


Anm. der Redaktion: NEIN, AUF GAR KEINEN FALL KANARIENVÖGEL IN DEN KÜHLSCHRANK SPERREN! WAR SPASS!
von Till
Samstag 1. August 2020, 19:55
Forum: Rezepte
Thema: Alkoholarmes gesucht
Antworten: 5
Zugriffe: 649

Re: Alkoholarmes gesucht

Ich gebe mal drei konkrete Rezepte mit wenig Alkohol in die Diskussion, die trotz der geringen Alkoholmenge alles andere als leer und eindimensional schmecken: Grätzer Smoked Mild (Braumagazin) Mild Ale Vol. 2 von Braugrnom (MMUM) Das Grätzer funktioniert auch mit 2,5 % noch, die anderen hab ich so ...
von Till
Freitag 31. Juli 2020, 11:44
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 126
Zugriffe: 9609

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Bei dem "der Kunde wird allengelassen" sehe ich einen wichtigen Punkt, den aber viele Läden angehen. Wir haben hier einen Rewe in der Nähe, der mit einem Biersomelier zusammenarbeitet. Da werden besondere Biere mit zwei Sätzen Erläuterung ins Regal gestellt und es gibt nicht nur die bunten und extre...
von Till
Freitag 31. Juli 2020, 10:34
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Alkoholfreies Weizen gesucht!
Antworten: 21
Zugriffe: 2018

Re: Alkoholfreies Weizen gesucht!

Die "0,0"-Biere kriegt man zu Hause meines Wissens nicht hin, wie Du schon schreibst. Aber es gibt Hefen, die in den sehr alkoholarmen Bieren verwendet werden. Schau mal hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=2402
von Till
Sonntag 12. Juli 2020, 19:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Geschmacksproblem bei Kaltstopfung
Antworten: 21
Zugriffe: 1266

Re: Geschmacksproblem bei Kaltstopfung

Ich hatte bei eigenen stark gestopften Bieren und vielen gekauften NEIPAs eine scharfe Bittere, die nicht mit der von viel Bitterhopfen vergleichbar ist. Ich habe aus Amerika mal den, wie ich finde sehr treffenden Begriff "Hopburn" dazu gehört. Passt nur überhaupt nicht zu den sehr geringen Hopfenme...
von Till
Samstag 11. Juli 2020, 22:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: So einfach wie möglich (Brauanlage)
Antworten: 18
Zugriffe: 1503

Re: So einfach wie möglich (Brauanlage)

Ergänzend dazu:

Wenn Dir der Trubkegel wichtig ist, könntest Du ein Edelstahl Gärgefäß verwenden in das Deine Kühlspirale auch passt und dann dort weiterkühlen. Also: Kühlen in der Pfanne bis 80 Grad > Whirlpool > Abschlauchen in Gärgefäß > Weiterkühlen auf Anstelltemperatur.
von Till
Donnerstag 2. Juli 2020, 12:03
Forum: Braugerätschaften
Thema: High Gravity Kleinsud mit Thermobehälter?
Antworten: 3
Zugriffe: 532

Re: High Gravity Kleinsud mit Thermobehälter?

Hab keine konkreten Erfahrungen beizusteuern, aber ein paar Gedanken dazu und Interesse am Thema: Man könnte auch Eis verwenden, oder eine Mischung aus Eis und Wasser und versuchen, das so zu planen (Mischkreuz), dass man mit dem Draufschlauchen der gekochten Würze möglicht nahe der Anstelltemperatu...
von Till
Samstag 13. Juni 2020, 20:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erfahrungen "Fast Washer"
Antworten: 6
Zugriffe: 1623

Re: Erfahrungen "Fast Washer"

Wie stark die Pumpe ist, weiß ich nicht. Ich hätte bei einer stärkeren Pumpe aber die Sorge, dass das Wasser nicht mehr schnell genug aus den Flaschen rausläuft. Das macht ja dann auch keinen Sinn mehr und im schlimmsten Fall Flaschenraketen. Wenn du einen härteren Strahl bei gleicher Wassermenge wi...
von Till
Samstag 13. Juni 2020, 12:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5015
Zugriffe: 937557

Re: Was trinkt ihr gerade?

IMG_20200611_172609587.jpg Alkoholfreies Energiegel mit Hopfen! Bin etwas enttäuscht. Kein wahrnehmbares Hopfenaroma (hab es allerdings auch direkt aus dem Beutel getrunken, da entfaltet sich der Geruch nicht so gut.). Geschmack süßlich/blumig, aber etwas mastig im Abgang. Dickflüssiger als alle Im...
von Till
Donnerstag 4. Juni 2020, 22:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12781
Zugriffe: 1563285

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Jens, Ich meinte beide Male nur das Malz an sich, unverarbeitet und unabhängig vom Schüttungsanteil. Das Eichrenrauch-Weizenmalz riecht nach meinem Empfinden deutlich intensiver. So wie das Buchen-Rauchmalz riecht, kann ich mir nicht vorstellen, dass man damit selbst bei hohem Schüttingeanteil...
von Till
Donnerstag 4. Juni 2020, 22:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12781
Zugriffe: 1563285

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wie rauchig sollte Buchen-Rauchmalz riechen? Habe gerade die Zutaten für die nächsten Sude bekommen. Darunter Buchen-Rauchmalz für das Smoked Mild aus dem Braumagazin. Ich hatte erwartet, dass das stark nach Rauch/Schinken/Lagerfeuer riecht, kann aber einen Rauchgeruch nur erahnen und kaum schmecken...
von Till
Donnerstag 4. Juni 2020, 09:49
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Empfehlungen zum Einsatz von Polaris, TnT und Mandarina
Antworten: 7
Zugriffe: 1102

Re: Empfehlungen zum Einsatz von Polaris, TnT und Mandarina

Morgen. Ich habe mit Mandarina Bavaria und Polaris schlechte Erfahrungen gemacht bzw. zu hohe Erwarungen gehabt. Die Aromen, die denen nachgesagt werden habe ich nicht rauskitzeln können. Vor allem der MB hat eine sehr penetrant Grasnote ins Bier gebracht und nichts fruchtiges. Wenn ich die nochmal ...
von Till
Montag 25. Mai 2020, 12:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was versteht man genau unter "Gärführung"
Antworten: 8
Zugriffe: 1793

Re: Was versteht man genau unter "Gärführung"

Sehe gerade, dass ich zu langsam war... Nach meinem Verständnis beschreibt "Gärführung" die Kontrolle der Temperatur beim Gärverlauf, je nachdem was/wie man braut kann das sowohl eine weitgehend konstante Temperatur als auch ein Verlauf sein. Wenn man die Möglichkeit hat, ist ein Verlauf von kalt na...
von Till
Donnerstag 14. Mai 2020, 11:35
Forum: Rezepte
Thema: Roggenbier
Antworten: 12
Zugriffe: 1235

Re: Roggenbier

Ich würde eins von diesen beiden versuchen: https://www.facebook.com/sierranevadabeer/photos/a.10150096086127516.324137.12994977515/10156220233322516/?type=3&theater https://www.homebrewersassociation.org/homebrew-recipe/sierra-nevada-ruthless-rye-clone/ Hab das auch auf der TODO-Liste und wäre an A...
von Till
Dienstag 28. April 2020, 12:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauen mit Klarstein Bierheld
Antworten: 15
Zugriffe: 1134

Re: Brauen mit Klarstein Bierheld

nochwas: Meinsudhaus-Rezepte sind hier gelinde gesagt umstritten. Das oben verlinkte Buch oder die HP Maische, Malz und Mehr (Rezepte mit vielen Bewertungen nehmen) wären für's erste bessere Quellen.
von Till
Dienstag 28. April 2020, 12:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauen mit Klarstein Bierheld
Antworten: 15
Zugriffe: 1134

Re: Brauen mit Klarstein Bierheld

Stefans' Gedanken hatte ich auch, etwas anders formuliert: Ich würde an Deiner Stelle erstmal versuchen, mir einen grundsätzlichen Überblick zu verschaffen. Da gibts endlos viele Quellen, ich finde das hier richtig gut: https://www.ulmer.de/usd-5416087/craft-bier-einfach-selber-brauen-.html Wenn das...
von Till
Mittwoch 25. März 2020, 14:04
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 2. Brautag im Brauhaus Südpark
Antworten: 111
Zugriffe: 13475

Re: 2. Brautag im Brauhaus Südpark

...ketogen ist ernährungstechnisch ziemlicher Hardcore und nichts für Zimperliche.

Experimentier mit Brut IPAs. Hab das 2x versucht und bisher noch nichts großartiges hingekriegt, aber trinkbar war es immer. Vielleicht geht auch was in Richtung Saison?
von Till
Montag 23. März 2020, 10:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erfahrungen "Fast Washer"
Antworten: 6
Zugriffe: 1623

Re: Erfahrungen "Fast Washer"

Hallo, ich hab den kleinen Fastwasher vor ein paar Monaten gekauft. Flaschenwaschen ist einfach der nervigste Aspekt beim Brauen und das Gerät machts halt etwas erträglicher. Ich stelle das Gerät in eine passende Kiste, mache handwarmes Wasser und Spülmachinenlpulver rein und lasse die Flaschen 10mi...
von Till
Donnerstag 5. März 2020, 11:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Judging - Bierbewertung und Bias
Antworten: 7
Zugriffe: 811

Re: Judging - Bierbewertung und Bias

Das Wort bias wird zumindest außerhalb der Naturwissenschaften genau für das was oben beschrieben wird verwendet. Neigung, Voreingenommenheit, Befangenheit etc. oder in der Psychologie für eine (kognitive) Verzerrung.
von Till
Freitag 14. Februar 2020, 23:46
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Chia-Bier
Antworten: 5
Zugriffe: 864

Re: Chia-Bier

von Till
Freitag 14. Februar 2020, 08:41
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Chia-Bier
Antworten: 5
Zugriffe: 864

Re: Chia-Bier

Morgen, würde mich wundern, wenn man damit was brauchbares zustande kriegt, wenn man es direkt der Maische zugibt. Das ist kein Getreide und besteht zu ungefähr einem Drittel aus Fett, entsprechend dürfte sich das auf den Schaum auswirken. Und ob der Geschmack so intensiv ist, dass er in "homöopatis...
von Till
Mittwoch 5. Februar 2020, 08:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier komplett selber machen (nichts kaufen!)
Antworten: 42
Zugriffe: 3581

Re: Bier komplett selber machen (nichts kaufen!)

Wenn ich mich richtig erinnere macht der alles bis auf das Mälzen sebst.
von Till
Mittwoch 5. Februar 2020, 08:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier komplett selber machen (nichts kaufen!)
Antworten: 42
Zugriffe: 3581

Re: Bier komplett selber machen (nichts kaufen!)

Ich habe vor einiger Zeit einen interessanten Podcast von einem Briten dazu gehört (käme selber aber eher nicht auf die Idee):

https://growingbeer.co.uk/
von Till
Freitag 24. Januar 2020, 20:21
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das zweite Mal...
Antworten: 49
Zugriffe: 4997

Re: Das zweite Mal...

"Jeder wie ihm beliebt, würde ich sagen."

Wie du das zu Hause machst ist deine Sache, da redet Dir keiner rein. Aber es ist halt Quatsch. Und wenn man Quatsch ins Internet schreibt , braucht man nicht eingeschnappt zu sein, wenn andere das richtigstellen.
von Till
Sonntag 12. Januar 2020, 14:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Eine Schüttung zwei Biere
Antworten: 3
Zugriffe: 770

Re: Eine Schüttung zwei Biere

Ich habe das bisher 2x gemacht. Einmal bei einem Stout und einmal mit einem komplizierten IPA-Sud. Ehrlich gesagt aber total ungeplant und spontan. Ich hatte beide Male eine eher hohe Ausbeute beim Hauptsud und hab dann einfach nochmal Wasser durch den Treber gekippt während der Hauptsud aufgeheizt ...
von Till
Dienstag 12. November 2019, 16:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 142
Zugriffe: 31565

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Hallo, eigentlich ist das hier nicht die richtige Stelle. Aber ganz kurz: Die Aktivität des Gärröhrchens besser nicht überbewerten, kann alles mögliche bedeuten, wenn sich da nichts tut (das wüsstest Du übrigens, wenn Du den Thread gelesen hättest...). Die Eimer sind nicht immer 100% dicht. Messen (...
von Till
Dienstag 5. November 2019, 14:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Reinigung 5 Liter Partyfass / Chemipro Oxi
Antworten: 6
Zugriffe: 991

Re: Reinigung 5 Liter Partyfass / Chemipro Oxi

...und stark unterdosieren halte ich für nicht ratsam. Es soll doch ein bestimmter (basischer) pH-Wert entstehen.
von Till
Dienstag 5. November 2019, 13:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Reinigung 5 Liter Partyfass / Chemipro Oxi
Antworten: 6
Zugriffe: 991

Re: Reinigung 5 Liter Partyfass / Chemipro Oxi

Hallo, Chemiepro Oxi macht so einen weißen Schleier wenn das Wasser zu hart ist. Zitat von Ladeberger zu einer ähnlichen Frage aus dem gelben Forum: "Dann hast du wohl hartes Leitungswasser, dort wird durch Zugabe von Natriumhyrodgencarbonat das praktisch unlösliche Calciumcarbonat ausgefällt. Ein w...
von Till
Freitag 27. September 2019, 13:47
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Tauchsieder für Einkocher
Antworten: 9
Zugriffe: 1238

Re: Tauchsieder für Einkocher

Ich verwende so ein DDR-Teil, recht klein und 1000W (?), um schneller aufzuheizen. Das Ding ist solide verarbeitet und macht bisher keinerlei Probleme. Mit dem vorgeschlagenen Riesen-Tauchsieder + Einkocher 2x 2000W auf einen Sud zu schmeißen kommt mir auch etwas übergriffig vor. Aber ich bin auch e...
von Till
Freitag 27. September 2019, 10:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12781
Zugriffe: 1563285

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

für 8-10l: 12l Thermoport 13,5l Brewbucket Mini (Alternativ hab ich noch einen Gäreimer, geht auch und hat etwas mehr Kopfraum für z.B. alles mit Weizen) 12l Kochtopf (das ist eigentlich zu klein) und neuerdings ein Standard-Einkocher (eher zu groß, hab ihn aber erst 1x ausprobiert) Ideal wäre vermu...
von Till
Mittwoch 18. September 2019, 13:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fastwasher 12 / 24
Antworten: 11
Zugriffe: 2226

Re: Fastwasher 12 / 24

Hallo,

kurze Information: mittlerweile gibt's das Gerät bei einigen Händlern hier (EU) zu kaufen (z.B. Brouwmarkt/Brauland/brauen.de). Informationen zum Stromanschluss gibt es keine, aber ich gehe mal davon aus, dass die das vorher geklärt haben.

Till
von Till
Dienstag 13. August 2019, 22:28
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Strainbuddy: Erfahrung mit Hefeweizen läutern
Antworten: 8
Zugriffe: 1370

Re: Strainbuddy: Erfahrung mit Hefeweizen läutern

Hallo, ich hatte bisher keine Probleme mit dem Strainbuddy. Weizen hat dabei aber auch nur 2x eine größere Rolle gespielt. Bei einem Grätzer mit fast 100% Weizen habe ich einen Sack für BIAB in den Thermoport über den Straunbuddy gelegt, um im Notfall einfach den ganzen Treber rausheben zu können. L...
von Till
Freitag 7. Juni 2019, 08:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierstile für 100% Basismalzbiere
Antworten: 27
Zugriffe: 3528

Re: Bierstile für 100% Basismalzbiere

Ein SMASH mit Munich dunkel, perle und k97 soll gut sein. Ca. 60 ibus und 15P. 60 und 10 min hopfenzugabe. Die 60 IBUs beim Münchener Dunkel mag ich nicht unkommentiert stehen lassen. Mit der Hälfte davon wärst Du an der Oberkante dessen, was da noch Stiltypisch wäre. Soll nicht heißen, dass das ni...
von Till
Dienstag 4. Juni 2019, 11:39
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Witbier in 6 Variationen
Antworten: 14
Zugriffe: 2998

Re: Witbier in 6 Variationen

Schöne Doku, aber dein Kaffee macht mir ernsthafte Sorgen. Mein Grüntee sieht kräftiger aus. Musste spontan an (...Geschichten von...) nach dem Krieg denken, wo "Bohnenkaffee" solange wieder aufgebrüht wurde, bis nichts mehr zu holen war...
von Till
Mittwoch 17. April 2019, 18:26
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 26
Zugriffe: 3183

Re: Brut IPA

Gibt's in Deutschland denn eine Brauerei, die ein BrutIPA mit Enzymen braut (brauen darf)? Trotz gelegentlicher Ausnahmen gab es da doch immer noch das RHG.