Die Suche ergab 1995 Treffer

von chaos-black
Samstag 23. März 2019, 15:45
Forum: Rezepte
Thema: HBCon 2019 Siegerrezepte
Antworten: 95
Zugriffe: 6178

Re: HBCon 2019 Siegerrezepte

Das Endergebnis zählt. Mein Pils wurde z. B. als nicht bitter genug kritisiert [...] wenn man nur typische deutsche Hopfen nimmt und die Bitterkeit am oberen Ende ansetzt. Hast du eventuell das Bier auch analysieren lassen? Die tatsächliche Ausnutzung der im Hopfen enthaltenen Bitterstoffe ist näml...
von chaos-black
Freitag 22. März 2019, 14:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Wie mit den Brüden vom Grainfather umgehen?
Antworten: 9
Zugriffe: 437

Re: Wie mit den Brüden vom Grainfather umgehen?

Ich denke es wird langfristig auf eine Konstruktion mit dem Venturiprinzip hinauslaufen. Ob das genug abzieht kann ich dir noch nicht sagen. Ich plane aber gegebenenfalls die Haube bei nem Metallbetrieb in der Nähe anpassen zu lassen.
von chaos-black
Donnerstag 21. März 2019, 21:23
Forum: Rezepte
Thema: Pils, Trumer-Pils-artig aber fruchtiger
Antworten: 7
Zugriffe: 386

Re: Pils, Trumer-Pils-artig aber fruchtiger

Die größte Schwierigkeit wird sein, dass der fruchtige Aromahopfen deiner Wahl das Bier nicht dominiert - vorausgesetzt deine Gärführung (und vorallem auch Pitchrate!) stimmen. Ich denke da würde ich dann eher zu den neuen deutschen tendieren. Die können auch viel, sind aber oft nicht ganz so "penet...
von chaos-black
Donnerstag 21. März 2019, 18:35
Forum: Rezepte
Thema: Brauabbruch Grainfather mit Corona Clone
Antworten: 4
Zugriffe: 308

Re: Brauabbruch Grainfather mit Corona Clone

Kurz: Ich denke das könnte eventuell an der Kombination aus spelzenlosem Getreide und einer hohen Menge an Glukanen liegen. Wenn das zutrifft, wäre die Lösung: Dinkelspelzen oder Reishüllen mit einmaischen, eine Gummirast (Glucanaserast 35-40°C) machen und für leichteres Läutern auf 78°C abläutern. ...
von chaos-black
Mittwoch 20. März 2019, 20:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen - Verfallsdatum
Antworten: 11
Zugriffe: 530

Re: Hopfen - Verfallsdatum

Wie die anderen schon sagen ist da deine Nase eine gute Helferin. Aber wenn du die vakuumiert im Tiefkühler hattest würde ich mir wenig Sorgen machen. Wie hast du sie denn aufbewahrt?
von chaos-black
Mittwoch 20. März 2019, 20:22
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: brau!magazin Frühjahr 2019
Antworten: 16
Zugriffe: 1254

Re: brau!magazin Frühjahr 2019

Vielen Dank! Da fang ich doch gleich das Lesen an :)
von chaos-black
Mittwoch 20. März 2019, 09:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kaum noch Kräusenbildung mit BIAB
Antworten: 10
Zugriffe: 606

Re: Kaum noch Kräusenbildung mit BIAB

Ich nehme an du hast nicht zufällig nen Starter mit einer Überdosis Antifoam verwendet? Sonst hab ich grad auch keine Ahnung.

Beste Grüße,
Alex
von chaos-black
Montag 18. März 2019, 13:50
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin Moin aus Glückstadt
Antworten: 11
Zugriffe: 300

Re: Moin Moin aus Glückstadt

Herzlich Willkommen von einem ehemaligen Stader :)
von chaos-black
Freitag 15. März 2019, 14:09
Forum: Rezepte
Thema: Guinness Rye Pale Ale Klon
Antworten: 6
Zugriffe: 404

Re: Guinness Rye Pale Ale Klon

Bei Roggen würde ich nicht darauf verzichten bei 78°C abzumaischen, bei der höheren Temperatur wird das Läutern leichter. Eine halbe Stunde da zu rasten ergibt aber nicht so viel Sinn. Falls du dennoch Läuterprobleme hast, kannst du eine Gummirast in Erwägung ziehen - Roggen hat ziemlich viele Schle...
von chaos-black
Donnerstag 14. März 2019, 11:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884571

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das sind dann die kleinen Heiterkeiten die einem den Tag versüßen :)
von chaos-black
Donnerstag 14. März 2019, 11:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884571

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

beryll hat geschrieben:
Donnerstag 14. März 2019, 09:47
Bei Flüssigseife ist ein Starter Pflicht, bei der Trockenhefe ganz normal rehydrieren...
So so :Grübel :P
von chaos-black
Mittwoch 13. März 2019, 10:09
Forum: Braugerätschaften
Thema: Wie mit den Brüden vom Grainfather umgehen?
Antworten: 9
Zugriffe: 437

Re: Wie mit den Brüden vom Grainfather umgehen?

Das ist ja kein Kondensator, sondern nur ein Kondensatabscheider. Alles was oberhalb der Brüdenhaube kondensiert rinnt so nicht zurück ins Bier sondern wird abgeschieden. Gedämmter Abluftschlauch ist wohl noch eine Idee. Leider ist der Bereich am Fenster so eng, dass ich da nicht komfortabel brauen ...
von chaos-black
Dienstag 12. März 2019, 22:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Wie mit den Brüden vom Grainfather umgehen?
Antworten: 9
Zugriffe: 437

Wie mit den Brüden vom Grainfather umgehen?

Hallo Leute, in meiner neuen Wohnung muss ich mir überlegen was ich mit den Brüden mache. Für den ersten Sud hab ich die kleinste Brüdenhaube von brauhardware.de ( https://www.brauhardware.de/de/bruedenhaube/ ) und den dazu passenden Kondensatabscheider genutzt, von da an hab ich die Brüden dann in ...
von chaos-black
Dienstag 12. März 2019, 17:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 65
Zugriffe: 3277

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

hopfenbär hat geschrieben:
Dienstag 12. März 2019, 16:11
Mit einem Metalfilter. Funktioniert bis jetzt Super, keine Hopfenstückchen im Bier oder ähnliches.
Wo hast du denn das schicke Teil her?
von chaos-black
Dienstag 12. März 2019, 08:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie braut man eigentlich ein NEIPA?
Antworten: 18
Zugriffe: 3136

Re: Wie braut man eigentlich ein NEIPA?

Achso, weil hier ja auch über das Thema Hop Burn gesprochen wurde. In dem Bier stecken 400g Hopfen auf 20L, davon 240g im Kaltbereich und davon wiederum 120g quasi direkt bei Gärbeginn. Hop Burn lässt sich in diesem Bier allerdings nicht finden, auch nicht im ersten Glas, das 2 Tage nach Umschlauche...
von chaos-black
Dienstag 12. März 2019, 08:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie braut man eigentlich ein NEIPA?
Antworten: 18
Zugriffe: 3136

Re: Wie braut man eigentlich ein NEIPA?

Hi Alex, das Rezept liest sich super, werde ich definitiv mal nachbrauen. Eine Frage noch zum Stopfen: Hast du die erste Ladung Stopfhopfen nach den 4 Tagen wieder entfernt oder einfach drin gelassen? Ich hab mehrfach gelesen, dass Stopfhopfen nach einiger Zeit ungewünschte Noten abgibt und ihn bei...
von chaos-black
Montag 11. März 2019, 21:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie braut man eigentlich ein NEIPA?
Antworten: 18
Zugriffe: 3136

Re: Wie braut man eigentlich ein NEIPA?

Ich hab mittlerweile ein Rezept gebaut, gebraut und für sehr gut befunden :) Steht auch schon auf Maische, Malz und Mehr: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=1048&inhaltmitte=rezept Passt wirklich sehr gut, sowohl von Farbe, Trübung und Aroma. Leute, das Aroma! Ich hab daran gerochen und ...
von chaos-black
Montag 11. März 2019, 16:20
Forum: Rezepte
Thema: HBCon 2019 Siegerrezepte
Antworten: 95
Zugriffe: 6178

Re: HBCon 2019 Siegerrezepte

...und manchmal nimmt man da auch gar nicht unbedingt die klassischen Deskriptoren (Pappdeckel und co) wahr. Für mich riecht es erstaunlicherweise joghurtig (nicht sauer). Erst im Gespräch mit den anderen Judges, unter anderem Dave von der BJCP, habe ich dann herausgefunden, dass das Oxidation ist. ...
von chaos-black
Sonntag 10. März 2019, 20:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht
Antworten: 22
Zugriffe: 884

Re: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht

Wunderbar, dann scheint das Bier ja echt ganz gut dafür geeignet zu sein :D Ich werd das auf jeden Fall besorgen - und beim Öffnen mit Pellets drin in Deckung gehen :D
von chaos-black
Sonntag 10. März 2019, 20:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht
Antworten: 22
Zugriffe: 884

Re: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht

Im Weizen würden die Hefearomen wahrscheinlich in den Weg kommen denk ich. Aber das Flensburger hell kenn ich noch nicht, das probier ich demnächst mal aus :D
von chaos-black
Sonntag 10. März 2019, 19:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht
Antworten: 22
Zugriffe: 884

Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht

Hallo Leute, kennt jemand vielleicht eine helle Biersorte, die möglichst wenig bis kein Hopfenaroma hat und gleichzeitig in Ploppflaschen verkauft wird? Sollte am Besten in der Berlin erhältlich sein. Hintergrund ist der, dass ich um einige deutsche Hopfensorten besser kennen zu lernen einzelne Pell...
von chaos-black
Sonntag 10. März 2019, 18:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Das 35°C-Pils
Antworten: 27
Zugriffe: 1925

Re: Das 35°C-Pils

Das ist sehr interessant - gut, dass du das Bier mal eingereicht hast :) 28 Punkte ist knapp die Hälfte der Maximalpunktzahl, in der Schule wäre das gerade so eine 4. Bei den BJCP Zetteln ist das in der Legende allerdings 0-13 Problematic 14-20 Fair 21-29 Good 30-37 Very Good 38-44 Excellent 45-50 O...
von chaos-black
Sonntag 10. März 2019, 12:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1819
Zugriffe: 208292

Re: Was braut Ihr am WE?

Habe das Gefühl, dass ich heute wohl der einzige bin der hier braut, da alle in Romrod sind. Bei mir kocht gerade ein Märzen mit Hallertauer Tradition Naturdoldenhopfen. Pfanne voll bei 11,7 P, da muss ich heute wohl etwas länger kochen. Danke an flightjens für die Mühle und chaos-black für die MüM...
von chaos-black
Sonntag 10. März 2019, 12:34
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Malztrunk schmeckt im Abgang sehr rauchig.
Antworten: 6
Zugriffe: 252

Re: Malztrunk schmeckt im Abgang sehr rauchig.

Rauchig kann auch als phenolischer Geschmack auf eine Infektion hindeuten.
Gerade in Anbetracht der verwendeten Malzsorten halte ich das für wahrscheinlich, da die Malze nicht gerade für Rauchigkeit bekannt sind.

Beste Grüße,
Alex
von chaos-black
Sonntag 10. März 2019, 12:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe richtig rehydrieren
Antworten: 166
Zugriffe: 16911

Re: Trockenhefe richtig rehydrieren

Auch wenn dir diese Aussage nicht unbedingt was bringt: ich rehydriere immer mit Leitungswasser. Das heißt aber nicht notwendigerweise dass deine Leitungen ähnlich keimarm sein müssen.
Anschließend spüle ich das Rehydrationsgefäß noch mit Leitungswasser aus.

Beste Grüße,
Alex
von chaos-black
Freitag 8. März 2019, 08:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Umfrage zu Zollämtern
Antworten: 47
Zugriffe: 3145

Re: Umfrage zu Zollämtern

Wenn 77,2% der Befragten zufrieden bis sehr zufrieden mit ihrem Zollamt sind, können wir ja alles lassen wie es ist. Es ist ein Unterschied ob man zufrieden mit dem eigenen Zollamt oder mit den strukturellen Bedingungen ist. Ich fände es erstrebenswert, wenn der Zoll sich komplett aus dieser lästig...
von chaos-black
Dienstag 5. März 2019, 09:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Master Brewers Podcast
Antworten: 1
Zugriffe: 244

Master Brewers Podcast

Hey Leute, ich bin kürzlich auf einen Podcast gestoßen, der wohl bei uns noch ziemlich unbekannt ist. Er heißt Master Brewers Podcast und ist von der Master Brewers Association of the Americas. Die Folgen sind im Vergleich mit Beersmith, Brulosophy und Experimentalbrewing etwas kürzer, dafür sind di...
von chaos-black
Sonntag 3. März 2019, 17:52
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Projekt Bloodstone
Antworten: 9
Zugriffe: 588

Re: Projekt Bloodstone

ich bin ein totaler Margarita snob. Ich trinke die nur, wenn ich dem Barpersonal genau sagen darf, was sie machen sollen oder wenn ich sie selber mache :) Ich hatte noch nie eine, aber neugierig bin ich schon. Auf was muss man denn da achten? Vielleicht hast du ja Lust mir ein Rezept zu schreiben, ...
von chaos-black
Sonntag 3. März 2019, 16:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884571

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin Moin, ist es sinnvoll bei einer Kombirast ein kurze Eiweißrast (für den Schaum) mit zu machen? Das hängt von der verwendeten Schüttung ab. Genauer genommen von den Proteinen und deren Vorlösegraden. Normalerweise kann man sich das allerdings heutzutage sparen wenn du mit Gerstenmalzen der größ...
von chaos-black
Samstag 2. März 2019, 18:32
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Projekt Bloodstone
Antworten: 9
Zugriffe: 588

Re: Projekt Bloodstone

...auf die Gefahr hin dass das ganze dann doch ZU abgefahren wird, könntest du für den Bluteindruck auch noch Eisen dazu geben, den Geschmack verbindet man ja schnell mit Blut. Für die Menge könntest du dich ja an der Fruchtsaft +Eisen -Reihe von Amecke orientieren.
Beste Grüße,
Alex
von chaos-black
Freitag 1. März 2019, 09:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasser für Kölsch
Antworten: 17
Zugriffe: 548

Re: Wasser für Kölsch

Kratzige Bittere kann auch vom verwendeten Bitterhopfen kommen. Ich Buch Hops wird dazu erwähnt dass ein bestimmter Inhaltsstoff da eine besondere Rolle spielt. Ich hab das Buch leider gerade nicht da und weiß auch aus dem Kopf nicht welcher Stoff das war. Aber ich hab mir gemerkt dass dieser Logik ...
von chaos-black
Freitag 1. März 2019, 07:07
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Empfehlung Hopspider / Hopfensäckchen
Antworten: 4
Zugriffe: 345

Re: Empfehlung Hopspider / Hopfensäckchen

Ich hab ein chinateil mit 200micron wenn ich mich recht erinnere. Ich verwende meist Pellets. Damit hat man fast keinen Hopfen im trub. Allerdings hab ich das Gefühl dass da auch nur schwer Flüssigkeit rein und raus kommt. Das feine Netz setzt sich schnell mit Hopfen zu und wenn man es dann abhebt d...
von chaos-black
Donnerstag 28. Februar 2019, 20:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10212
Zugriffe: 884571

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

In keinem der üblichen Shops für Hobbybraubedarf finde ich Calziumchlorid. Simon hats im Programm. Und ist auch noch günstiger als dein Link: https://www.schnapsbrenner.eu/Calciumchlorid-1-kg https://www.schnapsbrenner.eu/kalziumsulfat-1-kg Das Sulfat hatte ich damals auch nicht gefunden, da es in ...
von chaos-black
Dienstag 26. Februar 2019, 08:57
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptdiskussion: Rotes Rosen Ale
Antworten: 15
Zugriffe: 1339

Re: Rezeptdiskussion: Rotes Rosen Ale

Ich habe eben bemerkt dass ich mir hier gar nicht zurückgemeldet habe. Das Bier habe ich vergangenen April gemeinsam mit zwei anderen Hobbybrauern gebraut. Das Rezept war am Ende folgendes: 20L Sud 12°P 21IBU 55% Pilsner Malz 40% Weizenflocken 5% Haferflocken 10min 55°C 20min 63°C 60min 67°C 78°C ab...
von chaos-black
Dienstag 26. Februar 2019, 08:43
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Rose Hip Pale Ale
Antworten: 9
Zugriffe: 462

Re: Rezeptcheck: Rose Hip Pale Ale

Hallo Eowyn, wieviel Aroma und Geschmack willst du denn von deinen Färbezutaten haben? Ich habe vergangenen Sommer ein Belgisches Wit gebraut, das nach Rose duften sollte und farblich einen zarten Rosaton haben sollte. Das ist mir auch ganz gut gelungen. Die Farbbasis war laut Beersmith bei 5,4 EBC,...
von chaos-black
Samstag 23. Februar 2019, 09:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1819
Zugriffe: 208292

Re: Was braut Ihr am WE?

Ich maische gleich ein NEIPA ein :)
von chaos-black
Freitag 22. Februar 2019, 07:12
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Jodnormal nach 10 Minuten Maltoserast??
Antworten: 10
Zugriffe: 829

Re: Jodnormal nach 10 Minuten Maltoserast??

10 Minuten ist in der Tasche flott. Die Leute von Brulosophy brauen öfter mal Biere die nach 20min Kombirast abgemaischt werden. Eine Jodprobe machen Sie meist nicht, und die SHA leidet.

Angeblich schmeckt man aber, wie so oft bei brulosophy, keinen Unterschied.
von chaos-black
Mittwoch 20. Februar 2019, 09:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schnelle Hilfe für Schüttungsfehler
Antworten: 10
Zugriffe: 701

Re: Schnelle Hilfe für Schüttungsfehler

Die Menge an Cara ist schon ne Ansage. Was du noch machen könntest wäre dein Sudvolumen zu vergrößern sofern da die Kapazitäten für da sind. Noch schnell ein bisschen Wiener nachträglich miteinmaischen mit mehr Wasser, dann sinkt der Cara-Anteil wieder. Dann nur nicht vergessen den Hopfen an die grö...
von chaos-black
Mittwoch 20. Februar 2019, 08:13
Forum: Rezepte
Thema: Gibt es ein ultimatives Rezept fuer Kartoffelbier?
Antworten: 5
Zugriffe: 495

Re: Gibt es ein ultimatives Rezept fuer Kartoffelbier?

Im Brücklmeier gibt's auch ein Rezept und Vlt 1-2 Seiten Infos. Den könntest du sicher zitieren.
Oder du fragst Jan nach seinen Quellen :)

Beste Grüße,
Alex
von chaos-black
Dienstag 19. Februar 2019, 09:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42524

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Du brauchst doch für die weiteren Schritte auch noch Würze. Ich habe die benötigte Menge für alle Schritte vorbereitet und dann in Flaschen gefüllt. Hat für die paar Tage im Kühlschrank gelagert gut gehalten, vor Verwendung dann jeweils noch mal abgekocht. Einfrieren ginge zur Aufbewahrung auch. Fü...
von chaos-black
Dienstag 19. Februar 2019, 08:29
Forum: Rezepte
Thema: A Beer of Ice and Fire - Bier mit Menthol und Chili
Antworten: 17
Zugriffe: 1156

Re: A Beer of Ice and Fire - Bier mit Menthol und Chili

Ich denke ich werde es nicht schaffen zum Staffelbeginn einen extra Sud dazu zu Brauen, da ist mir tatsächlich auch das Risiko, einen ungenießbaren 18l Sud zu brauen zu groß. Ich werde wohl einfach einen 2l Siphon vom bald zu brauende Irish Stout abziehen und dort das Minzöl und einen Chiliauszug da...
von chaos-black
Montag 18. Februar 2019, 16:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42524

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

[...] Beispiel 3 Liter Starter aus NaCl mit geringer Hefeentnahme und Magnetrührer: Schritt 1) 4 ml NaCl Hefesuspension, 20ml Starterwürze 6°P >> 24ml @ 5°P >>> oft schütteln und stehen lassen, bis der Starter beginnt zu gären und sichtbar hefetrüb ist [...] Ich bin gerade kurz davor meine erste He...
von chaos-black
Sonntag 17. Februar 2019, 13:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zeigt her euer Malzlager
Antworten: 145
Zugriffe: 17386

Re: Zeigt her euer Malzlager

Seit ich kürzlich umgezogen bin habe ich auch endlich ein Malzlager im Keller das ich stolz vorzeigen kann :) IMAG5128.jpg IMAG5129.jpg IMAG5131.jpg Nun kann ich wirklich mehr oder weniger spontan schauen was ich denn brauen möchte, und ich hab fast alles erdenkliche da (zumindest malzseitig) :thumb...
von chaos-black
Freitag 15. Februar 2019, 20:07
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Cookie Dude von chaos-black
Antworten: 23
Zugriffe: 2270

Re: Cookie Dude von chaos-black

Im Craft Beer & Friends Podcast wurde der Cookie Dude übrigens auch kürzlich verköstigt. Vielen Dank auch an Yannik und Oliver für die lobenden Worte :)
Kann man sich hier ab 1:07:05 anhören: https://craftbeer.works/wp-content/uplo ... dungen.mp3

Beste Grüße,
Alex
von chaos-black
Freitag 15. Februar 2019, 07:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kakao-Hefe jetzt bei whitelabs
Antworten: 13
Zugriffe: 868

Kakao-Hefe jetzt bei whitelabs

Hallo Leute, ich habe gerade von dieser interessanten Hefe gehört, die wohl bis zu einer Kakaokatastrophe 1916 maßgeblich am Geschmack der Kakaobohnen beteiligt gewesen sein soll, aber verschwunden war. Das klang zu interessant um es euch vorzuenthalten. https://www.whitelabs.com/news/new-vault-stra...
von chaos-black
Donnerstag 14. Februar 2019, 10:55
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks
Antworten: 680
Zugriffe: 61946

Re: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks

Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Aber nur das ich es richtig verstanden habe bei AA also Alpha Acid gebe ich meine IBU´s ein Also den Bitterwert meines Hopfen´s ? Dann kann ich ja jetzt mal meine Rezepte dort eingeben. Danke :thumbsup Bei AA gibst du ein wieviel Prozent Alphasäure dein verwendet...
von chaos-black
Mittwoch 13. Februar 2019, 21:38
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Wo kauft ihr ein?
Antworten: 6
Zugriffe: 679

Re: Wo kauft ihr ein?

Standardmäßig bestell ich bei schnapsbrenner.eu, aber ich bin auch hobbybrauversand.de und amihopfen.de regelmäßiger Kunde. Meinen meisten Hopfen hole ich allerdings extra von hopfen-der-welt.de wobei ich zukünftig auch mal den Shop vom Martin hier ausm Forum testen wollte: http://www.hopfenhandel-r...
von chaos-black
Dienstag 12. Februar 2019, 15:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Oh, Kacke!
Antworten: 9
Zugriffe: 1365

Re: Oh, Kacke!

von chaos-black
Montag 11. Februar 2019, 20:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3965
Zugriffe: 483588

Re: Was trinkt ihr gerade?

Kolbäck hat geschrieben:
Montag 11. Februar 2019, 19:07
pils.jpg

Die erste Verkostung des Pils, das ich überlege, nach Romrod mitzubringen. Nicht perfekt, aber nichts worüber ich mich zu schämen brauche, hoffe ich. :Wink
Es ist schonmal bildschön :Smile
von chaos-black
Sonntag 10. Februar 2019, 11:42
Forum: Zapfanlagen
Thema: Co2 Patrone mit Gewinde
Antworten: 17
Zugriffe: 1197

Re: Co2 Patrone mit Gewinde

Jeff hat geschrieben:
Sonntag 10. Februar 2019, 10:26
Mal etwas off Topic: Warum ist es so schlimm die Co2-Flasche hinzulegen, anstatt zu stellen?
Das CO2 ist darin wahrscheinlich in flüssigem Aggregatzustand, wenn du es dann geöffnet hinlegst kann es dir in deinen Druckminderer reinfließen und ihn mit Kälte beschädigen oder zerstören.