Die Suche ergab 5646 Treffer

von Alt-Phex
Mittwoch 17. Juli 2019, 00:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Filtervorgang nach Gärung - Sinnvoll oder auch nachteilig?
Antworten: 14
Zugriffe: 813

Re: Filtervorgang nach Gärung - Sinnvoll oder auch nachteilig?

@hopster, schau mal hier. Vieleicht ist meine Abfüllmethode ja auch was für dich.

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=11234
von Alt-Phex
Dienstag 16. Juli 2019, 21:44
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptebuch und -sammlungen!
Antworten: 5
Zugriffe: 591

Re: Rezeptebuch und -sammlungen!

Und hier gibts auch noch ganz viele komische Rezepte.

https://www.brewdog.com/beers/diy-dog
von Alt-Phex
Dienstag 16. Juli 2019, 19:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schnelles Bier, welche Hefe ist schnell trinkbar?
Antworten: 12
Zugriffe: 524

Re: Schnelles Bier, welche Hefe ist schnell trinkbar?

Es kommt ja auch nicht nur auf die Hefe an sondern auch was für ein Bier du da braust. Geduld ist beim brauen die allerwichtigste Zutat, je eher du das gelernt hast umso eher wirst du auch bessere Biere brauen. Wie schon gesagt wurde, regelmäßig brauen und du wirst von ganz alleine entspannter in de...
von Alt-Phex
Montag 15. Juli 2019, 23:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Filtervorgang nach Gärung - Sinnvoll oder auch nachteilig?
Antworten: 14
Zugriffe: 813

Re: Filtervorgang nach Gärung - Sinnvoll oder auch nachteilig?

Filtrieren im Hobbybereich kannst du tatsächlich vergessen. Macht auch keinen Sinn. Denn wenn du es tatsächlich richtig machen würdest, mit Schichtenfilter und Co, dann würdest du auch viele Geschmacksstoffe rausfiltern. Und genau das willst du nicht, glaub mir. Ist dir dieses Bier klar genug? Galax...
von Alt-Phex
Montag 15. Juli 2019, 22:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10714
Zugriffe: 944243

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Welche Hefe benutzt Bolton fuer Ihren Altbier und Weizen? Sie haben warscheinlich ihre eigene Hefe ueber den jahren enwickelt aber ich vermute die ist WYEAST 1007 aenlich? Das ist leider nicht bekannt. Aus den Literflaschen Ur-Alt lässt die sich aber strippen. Falls dir das weiter hilft. Ansonsten ...
von Alt-Phex
Samstag 13. Juli 2019, 22:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10714
Zugriffe: 944243

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

t3k hat geschrieben:
Samstag 13. Juli 2019, 22:02
Jap, das habe ich auch gedacht aber stehen tut es leider nirgends ;)
Wenn du mal direkt bei den Malzmischungen guckst, stehts dabei.
t3k hat geschrieben:
Samstag 13. Juli 2019, 22:02
Ich werde mit dem Kollegen den ersten Sud zusammen brauen.
Das ist natürlich noch viel besser. Viel Spaß und gut Sud.
von Alt-Phex
Samstag 13. Juli 2019, 21:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10714
Zugriffe: 944243

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

t3k hat geschrieben:
Samstag 13. Juli 2019, 21:42
Bin um sachdienliche Hinweise sehr dankbar ;)
Ja, ist dabei. Würde sonst auch wenig Sinn machen. Aber bitte den kollegen auf www.brauanleitung.com verweisen, anstatt der beiliegenden Anleitung.
von Alt-Phex
Dienstag 9. Juli 2019, 00:20
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Nachisomerisierung und Hopfensäckchen
Antworten: 9
Zugriffe: 591

Re: Nachisomerisierung und Hopfensäckchen

Im Grunde hast du dir die Frage doch schon selbst beantwortet. Es ist ja die Alphasäure die isomerisiert und nicht das Grünmaterial. Das was an Alphasäure bereits in Lösung gegangen ist wird auch isomerisieren wenn du das Grünmaterial entfernst. Wieviel davon in Lösung geht und wie schnell, gerade b...
von Alt-Phex
Montag 8. Juli 2019, 23:30
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe
Antworten: 12
Zugriffe: 576

Re: Rezepthilfe

Ja, ein Kölsch geht schon in die Richtung. Aber auch hier musst du kühl vergären (~15°C) und auf jeden Fall die richtige Hefe einsetzen. Also eine Kölsch- oder Althefe benutzen. Wie schon erwähnt hilft es bei https://www.maischemalzundmehr.de/ auf die Kommentare und Bewertungen zu achten. Dort wirst...
von Alt-Phex
Sonntag 7. Juli 2019, 18:20
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Ist der Sud noch zu retten oder ist er gar ok?
Antworten: 12
Zugriffe: 419

Re: Ist der Sud noch zu retten oder ist er gar ok?

Gerade die Angaben zu Hauptguss und vorallem Nachguss sind Richtwerte, keine in Stein gemeißelten Gebote oder Gesetze. Da musst du für dich und deine Brauweise / Anlage den richtigen Wert finden. Das kann dir keiner vorher ausrechnen, da ist Erfahrung gefragt. Aber besser du kannst am Ende auf Ziels...
von Alt-Phex
Samstag 6. Juli 2019, 13:50
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 1971

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

Braufuzi hat geschrieben:
Samstag 6. Juli 2019, 13:12
Mir selber ist schon ein Kulli in den Sud gefallen und kurz mitgekocht worden :Bigsmile
Und da hätte ich deutlich mehr Bedenken als bei einem Insekt. :Wink
von Alt-Phex
Samstag 6. Juli 2019, 13:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wohin mit der Brauhexe?
Antworten: 8
Zugriffe: 571

Re: Wohin mit der Brauhexe?

Also nochmal. Wenn du irgendwo hinein läuterst von wo du es zurück giessen musst, ist das Unsinn. In dem Fall baust du dir die Läuterspirale in den "schlechten" Topf und benutzt den als Läuterbottich. Den brauchst du auch nicht beheizen, da reicht ein Isolierung aus einer Isomatte. Maische umschöpfe...
von Alt-Phex
Freitag 5. Juli 2019, 00:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wohin mit der Brauhexe?
Antworten: 8
Zugriffe: 571

Re: Wohin mit der Brauhexe?

Das du beide Töpfe beheizen kannst ging aus deinem Eingangspost nicht hervor. Dann kannst du natürlich aus dem Maischebottich auch direkt läutern.
von Alt-Phex
Freitag 5. Juli 2019, 00:37
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 1971

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

Erzähl es deinen Gästen halt nicht. Habe auch schon mal ein Insekt aus dem kochenden Sud geschöpft. Völlig egal.
von Alt-Phex
Donnerstag 4. Juli 2019, 22:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wohin mit der Brauhexe?
Antworten: 8
Zugriffe: 571

Re: Wohin mit der Brauhexe?

Genau so ist das richtig. In dem guten (induktionsgeigneten!) Topf wird gemaischt. In dem einfachen Topf wird geläutert und dann im guten Topf gekocht. Anders macht es ja auch keinen Sinn.
von Alt-Phex
Montag 1. Juli 2019, 23:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Suche Bierbrauer
Antworten: 7
Zugriffe: 1411

Re: Suche Bierbrauer

Aha, du meinst also was andere in 3 Jahren Ausbildung und/oder mehreren Semestern Studium lernen, können die dir an 2-3 Brautagen beibringen? Vermutlich auch noch umsonst? Im Ernst jetzt? Es geht dabei noch nichtmal ums brauen an sich, sondern um das ganze drumherum. Dazu gehört auch eine vernünftig...
von Alt-Phex
Sonntag 30. Juni 2019, 18:39
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptentwicklung Gaffels Sonnenhopfen Klon
Antworten: 19
Zugriffe: 745

Re: Rezeptentwicklung Gaffels Sonnenhopfen Klon

Wie gesagt, ein Klonrezept habe ich nicht. Aber mit einem Citra gestopftem Kölsch fährst du in die richtige Richtung. Was unseren Stammtisch angeht, wir treffen uns i.d.R. jeden ersten Dienstag im Monat in der Brass Bar auf der Ackerstraße 49. Genauere Infos findest du in unserem thread unter "regio...
von Alt-Phex
Sonntag 30. Juni 2019, 18:03
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptentwicklung Gaffels Sonnenhopfen Klon
Antworten: 19
Zugriffe: 745

Re: Rezeptentwicklung Gaffels Sonnenhopfen Klon

Ratinger? Dann habe ich einen ganz heissen Tipp für dich. Frag mal im Ratinger Brauhaus nach der Hefe. Die geben die wohl auch gerne an Hobbybrauer ab. Die ist richtig Geil. Vieleicht schaffst du es ja auch mal zu unserem Stammtisch, am Dienstag wäre es wieder soweit.
von Alt-Phex
Sonntag 30. Juni 2019, 17:28
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptentwicklung Gaffels Sonnenhopfen Klon
Antworten: 19
Zugriffe: 745

Re: Rezeptentwicklung Gaffels Sonnenhopfen Klon

Einen direkten Klon kann ich dir anbieten. Aber wenn es nur um die geschmackliche Richtung geht, dann würde ich in deinem Fall folgendes machen. 70/30 Wiener- und Weizenmalz. 60min@67°C oder 40min@64°C und 20min@72°C. 60min Würzekochen. Mit irgendwas bittern und dann reichlich Citra bei unter 80°C d...
von Alt-Phex
Samstag 22. Juni 2019, 15:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Abfüllen trotz Endphase Gärung
Antworten: 6
Zugriffe: 312

Re: Abfüllen trotz Endphase Gärung

Ich werde nächste Woche Samstag ... wahrscheinlich Sonntag wieder dazu kommen. Reicht doch. Wegen einer Woche würde ich mir jetzt keinen Stress machen. OK, Danke ... hierbei noch eine weitere Frage. Wie realistisch sind Angaben des Vergärungsgrad der Hersteller. Das sind grobe Richtwerte die im Lab...
von Alt-Phex
Samstag 22. Juni 2019, 14:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Abfüllen trotz Endphase Gärung
Antworten: 6
Zugriffe: 312

Re: Abfüllen trotz Endphase Gärung

Wie viele Wochen bist du denn weg das jetzt eilig abgefüllt werden muss?
von Alt-Phex
Donnerstag 20. Juni 2019, 21:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschen einmal richtig reinigen VS vor jeder Abfüllung reinigen
Antworten: 180
Zugriffe: 15143

Re: Flaschen einmal richtig reinigen VS vor jeder Abfüllung reinigen

Die Gummis halten schon ne Weile. In der Brauerei werdn die auch mit Heisslauge und Säure gereinigt. Abkochen ist genauso unnötig wie das mißhandeln der Flaschen im Backofen. Das Bier ist schliesslich fertig ausgegoren. Macht doch nicht immer so ein Brimborium darum.
von Alt-Phex
Donnerstag 20. Juni 2019, 21:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hilfe
Antworten: 13
Zugriffe: 713

Re: Hilfe

Möglich ist vieles. Kipps weg, nach 3-4 Jahren ist da Hopfen und Malz verloren.
von Alt-Phex
Montag 17. Juni 2019, 21:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Untercarbonisiert
Antworten: 5
Zugriffe: 479

Re: Untercarbonisiert

Ich vermute hier die allseits beliebte Ungeduld. Wie lange und bei welcher Temperatur läuft denn die Nachgärung? Benutzt du ein Flaschenmanometer um den Druckaufbau zu überwachen? Arbeitet man ohne Flaschenmanometer sollten die Flaschen mind. 14 Tage bei Raumtemperatur (auch untergärig!) nachgären. ...
von Alt-Phex
Sonntag 16. Juni 2019, 21:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wieviel darf man Privat brauen
Antworten: 9
Zugriffe: 1008

Re: Wieviel darf man Privat brauen

Im Grunde möchtest du eine "Wirtschaft" mit eigenem Bier und Pizzeria eröffnen ohne die dafür nötigen Auflagen zu erfüllen, in dem du deine Gäste einfach "Freunde" nennst und die Bezahlung als "Spende" deklarierst. Dass das nicht legal sein kann dürfte doch wohl auf der Hand liegen.
von Alt-Phex
Samstag 15. Juni 2019, 17:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10714
Zugriffe: 944243

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ganz genau. Für Gärspund oder Blubberflasche reicht Wasser, ganz einfaches Wasser. Und Nein, das muss auch nicht abgekocht werden.

Man muss nicht jeden Unfug nachmachen der in irgendwelchen Amiforen steht. Klar, schadet nicht - ist aber aber unnötige Verschwendung.
von Alt-Phex
Samstag 15. Juni 2019, 13:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10714
Zugriffe: 944243

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wie sieht es denn mit der Stammwürze aus? Ohne Angaben zur Schüttungsmenge und Zielstammwürze kann man keine Aussage treffen.
von Alt-Phex
Mittwoch 12. Juni 2019, 00:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung im Sommer
Antworten: 41
Zugriffe: 1924

Re: Gärung im Sommer

sowie die kaum vorhandenen Off-Flavors bei widrigen Gärbedingungen Also zumindest für die Skare kann ich das so nicht unterschreiben. Die hat geestert wie Sau. Allerdings geschmacklich keine Spur von Fuselalkoholen oder phenolischen Noten. Man kann damit im Sommer sicher gut ein C-Hopfenlastiges PA...
von Alt-Phex
Montag 10. Juni 2019, 19:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10714
Zugriffe: 944243

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

In der Facebook Gruppe wurde ein ZKG aus einem PET Keg gebaut. Dabei kam die Frage auf ob man diese auch irgendwo einzeln kaufen kann ohne gleich 1 Palette ordern zu müssen. Jemand ne Idee? Bei deiner hiesigen Craftbeer Bar mal anfragen. Die haben oft solche PETainer und müssen die Aufwendig entsor...
von Alt-Phex
Montag 10. Juni 2019, 18:13
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Meine schon etwas ältere Anlage
Antworten: 5
Zugriffe: 785

Re: Meine schon etwas ältere Anlage

Einfach und Effektiv. Es muss kein Hightech sein um ein gutes Bier zu brauen. Bei den grünen Schläuchen bekomme ich aber etwas Bauchschmerzen, hoffe die sind lebensmittecht und für saure, heisse Medien geeignet.
von Alt-Phex
Freitag 7. Juni 2019, 19:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärungstemperatur nach Diacetylrast
Antworten: 7
Zugriffe: 539

Re: Nachgärungstemperatur nach Diacetylrast

Lass es doch komplett ausgären, dann füllst du es ab und machst die Nachgärung bei 16-20°C. Da hast du deine Diacetylrast gleich mit drin. Falls überhaupt Diacetyl entstanden ist. Die gefürchteten Fehlaromen bilden sich zu Beginn der Gärung, nicht am Ende. Daher kann die Nachgärung auch warm verlauf...
von Alt-Phex
Freitag 7. Juni 2019, 19:13
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühlung in der Pfanne
Antworten: 77
Zugriffe: 12076

Re: Würzekühlung in der Pfanne

a) Während des Würzekochen die Spirale 10-15 Minuten in die Pfanne geben. Danach Whirlpool (Spirale raus?) -> Filter -> zurück in die Pfanne -> Abkühlen. Die Zeit zwischen kochen und Rückführung in die Pfanne macht mir hier ein wenig sorgen. Ist das ein Risiko? b) Würzekochen -> Whirlpool -> Filter...
von Alt-Phex
Freitag 7. Juni 2019, 19:01
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Save the Date!
Antworten: 18
Zugriffe: 1393

Re: HBCon 2020 - Save the Date!

Snowman hat geschrieben:
Freitag 7. Juni 2019, 18:49
Das wird wieder super!
Denk dran das wir unseren Titel verteidigen müssen Björn. :Greets
von Alt-Phex
Dienstag 4. Juni 2019, 00:17
Forum: Rezepte
Thema: 7-Korn-Landbier
Antworten: 77
Zugriffe: 5416

Re: 7-Korn-Landbier

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 00:03
Bewertung auf MMuM bitte nicht vergessen, gilt auch für andere Rezepte, das hilft dann auch anderen bei der Suche nach dem nächstem Sud.
Genau. Und nicht nur Körnerfutter brauen. Alt Nr.1 ist auch super! :Wink
Danke Jens.
von Alt-Phex
Montag 3. Juni 2019, 23:57
Forum: Rezepte
Thema: 7-Korn-Landbier
Antworten: 77
Zugriffe: 5416

Re: 7-Korn-Landbier

(....) Nur eine kleine Anmerkung kann ich mir dann doch nicht verkneifen - welches ist denn eigentlich das 7. Korn, lieber Bernd :Wink (In der DM Mischung ist ja auch Gerste dabei). Die Frage habe ich mir auch schon gestellt (und nicht getraut zu fragen...) Ich hab einfach das Malz als 7tes Korn he...
von Alt-Phex
Montag 3. Juni 2019, 01:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bodensatz im Gärbehälter Anfängerfrage
Antworten: 3
Zugriffe: 382

Re: Bodensatz im Gärbehälter Anfängerfrage

Bißchen Schwund hast du immer, das lässt sich kaum vermeiden.
von Alt-Phex
Montag 3. Juni 2019, 00:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bodensatz im Gärbehälter Anfängerfrage
Antworten: 3
Zugriffe: 382

Re: Bodensatz im Gärbehälter Anfängerfrage

Du kannst doch den Bodensatz im Fermentasaurus ganz einfach unten entfernen. Im Zweifelsfall musst du die "Flasche" halt mehrfach anschliessen und den Bodensatz verwerfen. Das ist ja schliesslich auch DER Vorteil bei einem zylindrokonischen Gärtank.
von Alt-Phex
Sonntag 2. Juni 2019, 23:50
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Haltbarkeit ohne Wärmebahndlung
Antworten: 10
Zugriffe: 711

Re: Haltbarkeit ohne Wärmebahndlung

Bei Starkbieren sorgt alleine schon der höhere Alkoholgehalt für eine längere Haltbarkeit. Man kann natürlich nie ausschliessen auch mal eine verkorkste Flasche zu erwischen. Hatte ich mal bei Weltenburger Barock. Das Bier schmeckte als wäre es mit kiloweise Parmesan gestopft worden. Es war nur die ...
von Alt-Phex
Samstag 1. Juni 2019, 15:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: "warme" nachgärung verlängern
Antworten: 3
Zugriffe: 370

Re: "warme" nachgärung verlängern

Optimal ist das nicht, denn je länger dein Bier warm rumsteht desto schneller wird aus Reifung Alterung. Ob sich das positiv oder negativ auf den Geschmack auswirkt kann man nicht sagen. Aber die meisten Biere sollten mind. zwei Wochen kalt reifen. Man sollte halt nicht mehr brauen als man kühlen ka...
von Alt-Phex
Samstag 1. Juni 2019, 14:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: mehrmalige Nutzung neues 5L Partyfass
Antworten: 16
Zugriffe: 789

Re: mehrmalige Nutzung neues 5L Partyfass

Das sind natürlich extreme Bedingungen Torsten. Da würde ich dir ebenfalls zu Flaschen raten. Die solltest du ja auch auf der Insel bekommen.
von Alt-Phex
Samstag 1. Juni 2019, 01:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: mehrmalige Nutzung neues 5L Partyfass
Antworten: 16
Zugriffe: 789

Re: mehrmalige Nutzung neues 5L Partyfass

Um das vieleicht nochmal klar zu stellen. Wir sprechen hier nicht über Edelstahl Kegs, sondern billige Weißblech-Dosen die als "Einweggebinde" konzipiert sind. Auch wenn man die ein paar mal wieder verwenden kann, ist das vom Hersteller einfach nicht vorgesehen. Wenn der Lack ab ist, im wahrsten Sin...
von Alt-Phex
Mittwoch 29. Mai 2019, 16:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10714
Zugriffe: 944243

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Sandersen777 hat geschrieben:
Mittwoch 29. Mai 2019, 15:49
Howdy,

habe heute ein Batsch in Flaschen abgefüllt. Macht es Sinn, wenn Samstag der Flaschenbarometer kommt, diese noch nachträglich zu installieren?
Nein, das macht dann keinen Sinn mehr. Und ein Barometer bringt dir auch nicht viel, du brauchst schon ein Manometer :Greets
von Alt-Phex
Mittwoch 29. Mai 2019, 14:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10714
Zugriffe: 944243

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo zusammen, gibt es Bier (kein Selbstgebrautes) in CC oder NC Kegs zukaufen? Wenn ich mir jetzt eine Zapfanlage CC Kegs und zubehör kaufe und auf einer Feier kein Selbstgebrautes zapfen (möchte/kann/darf). Brauche ich weiteres Zubehör für z.B. Flachfitting ?! Nein gibt es nicht. Nur Hobbybrauer...
von Alt-Phex
Freitag 24. Mai 2019, 13:58
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Monofilamentfilter verstopft extrem schnell...
Antworten: 59
Zugriffe: 3887

Re: Monofilamentfilter verstopft extrem schnell...

Das kann dann schon zu lang sein. Da hilft ein Silikonschlauch am Hahn und den Filter so tief ins Gärfaß zu hängen das es nicht so plätschert und schäumt.
von Alt-Phex
Freitag 24. Mai 2019, 13:29
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Monofilamentfilter verstopft extrem schnell...
Antworten: 59
Zugriffe: 3887

Re: Monofilamentfilter verstopft extrem schnell...

flensdorfer hat geschrieben:
Freitag 24. Mai 2019, 13:14
Stichwort Oxidation durch Sauerstoffeintrag - oder mache ich mich hier gerade nur unnötig verrückt?
Wenn die Würze bereits gekühlt ist und du direkt anstellst ist das doch kein Problem. So ist die Würze gleich ordentlich belüftet.
von Alt-Phex
Donnerstag 23. Mai 2019, 17:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: bier ohne flaschen
Antworten: 49
Zugriffe: 2611

Re: bier ohne flaschen

Es wird doch keiner gehängt wenn er mal ein paar Tippfehler raushaut. Machen wir doch alle hin und wieder mal. Darum geht es ja auch nicht, sondern um das konsequente und überhebliche Missachten einer Regelung die für ein respektvolles Miteinander wichtig ist. Und wenn wir Verstöße gegen unsere Rege...
von Alt-Phex
Donnerstag 23. Mai 2019, 11:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Haustrunk
Antworten: 21
Zugriffe: 1382

Re: Haustrunk

In meiner Lehrbrauerei gab es 2,5L pro Arbetstag. Das habe ich mir aber auch immer monatlich abgeholt. Für das Feierabend Bier stand im Flaschenkeller immer ein Kasten mit schiefen Etiketten rum an dem man sich bedienen konnte. Oder ich hab mir mal ein Fläschchen vom Lagertank gezwickelt. Mit nem tr...
von Alt-Phex
Dienstag 21. Mai 2019, 00:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Milchzucker zur Abfüllung
Antworten: 10
Zugriffe: 612

Re: Milchzucker zur Abfüllung

Cider süße ich gerne mit etwas Xylit auf. Den lege ich auch mit der Dosierhilfe in Flaschen vor. Wüsste jetzt nicht warum das bei Lactose nicht genauso funktionieren sollte.
von Alt-Phex
Dienstag 14. Mai 2019, 17:18
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Stinken Malzreste im Siphon?
Antworten: 14
Zugriffe: 903

Re: Stinken Malzreste im Siphon?

In dem man die sauber macht :P

Du musst halt Schmutzfänger einbauen. Das können z.b Siebe sein die du einfach rausheben kannst.
von Alt-Phex
Montag 13. Mai 2019, 03:22
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kühlspirale VA oder Kupfer?
Antworten: 91
Zugriffe: 6527

Re: Kühlspirale VA oder Kupfer?

Wozu so ein Aufwand, für klare Würze? Das ist doch überhaupt nicht notwendig. Ich rühre immer wieder mal mit meiner Kupferspirale im Sud rum damit es schneller abkühlt. Dann gehts über einen Monofilamentfilter in den Gärbotich. Ganz ohne Whirlpool da durch das kühlen sowieso der meiste Trub am Pfann...