Die Suche ergab 5525 Treffer

von Alt-Phex
Mittwoch 20. März 2019, 00:13
Forum: Rezepte
Thema: Fränkisches Rotbier
Antworten: 4
Zugriffe: 108

Re: Fränkisches Rotbier

Maischeschema: 59°C Einmaischen 57°C - 5 Minuten 63°C - 40 Minuten 73°C - 35 Minuten 78°C - 10 Minuten Ich bin jetzt kein Rotbier Experte, aber hier mal meine generellen Anmerkunen zum Maischeschema. Verzuckerungsrast reicht eigentlich 20min, bzw. bis Jodnormal. Länger zu rasten bringt nichts. Und ...
von Alt-Phex
Dienstag 19. März 2019, 00:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3962
Zugriffe: 481012

Re: Was trinkt ihr gerade?

Mein "Galaxy Pale Ale"
GalaxyAle180319.jpg
Schöner "hopburb" im Abgang. Galaxy finde ich Super. Etwa 2,5g/l bei unter 80°C im Whirlpool.
von Alt-Phex
Samstag 16. März 2019, 00:28
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Mikro- (oder Nano-) Sudgröße
Antworten: 27
Zugriffe: 1213

Re: Mikro- (oder Nano-) Sudgröße

Also was die Gäreimer angeht kannst du bei https://www.auer-packaging.com/de/de/Eimer-rund.html mal nachgucken. Gibt es in allen Größen und kosten quasi nichts. Loch für den Gärspund (oder einen Hahn) musst du dir halt selber reinmachen. Ob BIAB unbedingt die richtige Lösung ist würde ich nochmal üb...
von Alt-Phex
Donnerstag 14. März 2019, 23:26
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck - Arbeitstitel: Ein Alt, das knallt
Antworten: 5
Zugriffe: 467

Re: Rezeptcheck - Arbeitstitel: Ein Alt, das knallt

Ich bin jetzt nicht so der Latzen oder Sticke Experte, aber das ist mir eindeutig zuviel Münchermalz. Kombirast kann man schon machen aber nicht bei 63°C. Da bist du viel zu weit vom Wirkungsoptimum der Alpha-Amylase entfernt. Mach mal lieber 67°C. Von der Verkleisterungs Temperatur der letzten Malz...
von Alt-Phex
Donnerstag 14. März 2019, 21:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10188
Zugriffe: 882641

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Vorderwürzehopfung: Nach dem Läutern Wird der Hopfen direkt hinzu gegeben, Kann ich dann schon anfangen den Kessel direkt mit hoch zu heizen oder ist es besser zu Warten bis die komplette Menge im Kessel ist und dann hochheizen? macht das einen Unterschied? Ja, wenn schon etwas Würze im kessel ist ...
von Alt-Phex
Mittwoch 13. März 2019, 16:29
Forum: Rezepte
Thema: 7-Korn-Landbier
Antworten: 55
Zugriffe: 3688

Re: 7-Korn-Landbier

Wasser ist so gar nicht mein Thema da ich mit dem Düsseldorfer Wasser gut augestellt bin. Unsere Hausbrauereien machen da auch nicht viel dran. Ich habe aber auch mal aus versehen die Menge Sauermalz, die ich für einen 50l Sud verwende, in einen 20l Sud geworfen. Da war die RA dann auf -0,3°dH gefal...
von Alt-Phex
Mittwoch 13. März 2019, 16:01
Forum: Rezepte
Thema: 7-Korn-Landbier
Antworten: 55
Zugriffe: 3688

Re: 7-Korn-Landbier

Ich habe hier etwa 5,8°dH Restalkalität und senke die mit etwas Sauermalz auf etwa 3,5°dH. Mehr mache ich nicht mit meinem Wasser. Hier mal ein Link zum Wasserrechner von MMuM für die anderen Werte. https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=toolswasserrechner&sk43=211&ubi=mg%2Fl&ca=87&...
von Alt-Phex
Dienstag 12. März 2019, 17:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10188
Zugriffe: 882641

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

DerDallmann hat geschrieben:
Dienstag 12. März 2019, 15:03
Welche Temperatur verträgt die Hefe minimal, um sauber duchzugären? Ich hatte 16° angepeilt, passt das?
Ja, das passt schon. Bißchen kälter geht aber auch noch.
von Alt-Phex
Dienstag 12. März 2019, 17:36
Forum: Rezepte
Thema: 7-Korn-Landbier
Antworten: 55
Zugriffe: 3688

Re: 7-Korn-Landbier

Quasihodo hat geschrieben:
Dienstag 12. März 2019, 16:49
Vielen Dank an Alt-Phex für das Rezept! :thumbup
Freut mich sehr das es dir schmeckt. Bewerten auf MMuM bitte nicht vergessen :Greets
von Alt-Phex
Sonntag 10. März 2019, 18:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Das 35°C-Pils
Antworten: 27
Zugriffe: 1902

Re: Das 35°C-Pils

Ich war ja Judge im ersten Pils Flight. Und eigentlich hätten wir sehr viel härter urteilen müssen. Da war bei meiner Verkostungsrunde nicht viel gutes dabei. Eigentlich 0 Punkte weil Stil verfehlt. Kannste aber nicht machen. Ich sag es ganz ehrlich, eigentlich wurden hier nur die nicht ganz so fies...
von Alt-Phex
Freitag 8. März 2019, 03:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: W34/70 bei ~20° und kalt angestellt 8° -- Vergleich
Antworten: 136
Zugriffe: 5580

Re: W34/70 bei ~20° und kalt angestellt 8° -- Vergleich

Naja, ist es schon erstaunlich wie Jahrzente der Forschung, von richtigen Fachleuten, in Frage gestellt werden weil ein Hobbybrauer "mal was ausprobiert" hat. Ich schätze Daniel sehr und auch seine Kompetenz in dem Bereich. Umso mehr bin ich verwundert über das Ergebnis, bzw. seine Bewertung. Er arb...
von Alt-Phex
Donnerstag 7. März 2019, 23:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Umfrage zu Zollämtern
Antworten: 47
Zugriffe: 3129

Re: Umfrage zu Zollämtern

Besonders Aussagekräftig finde ich das jetzt leider nicht. Da haben grade mal halb so viele Leute teilgenommen wie morgen in Romrod auflaufen werden. Trotzdem ist es natürlich eine interessante Auswertung, Danke dafür.
von Alt-Phex
Donnerstag 7. März 2019, 16:22
Forum: Braugerätschaften
Thema: Induktionplatte und Billigtöpfe
Antworten: 10
Zugriffe: 681

Re: Induktionplatte und Billigtöpfe

Genau, vergiss die Bastelei. Das wird nicht zufriedenstellend funktionieren. Hier gbt es sehr günstige Töpfe. https://www.ebay.de/itm/351690842110?ul_noapp=true Allerdings stimmen die Maße nicht so ganz, bzw. ist das Volumen ein paar Liter kleiner als angegeben. Habe die 34l Version, komme aber nur ...
von Alt-Phex
Donnerstag 7. März 2019, 00:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3962
Zugriffe: 481012

Re: Was trinkt ihr gerade?

Papillen kalibrieren für Samstag. :Drink Von Warsteiner und Holsten über Lübzer und Fiege bis zu Rothaus und Störtebeker verkoste ich grade die bunte deutsche Pilswelt. Natürlich mit BCJP Bewertungsbogen. Soll mir bitte nochmal einer mit "Einheitsbier" um die Ecke kommen, da schmeckt überhaupt nicht...
von Alt-Phex
Mittwoch 6. März 2019, 10:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Restextrakt mit 8° Plato?
Antworten: 8
Zugriffe: 642

Re: Restextrakt mit 8° Plato?

Wurde mit einem Refraktometer gemessen und wenn ja wurde der Alkoholfehler rausgerechnet?
von Alt-Phex
Montag 4. März 2019, 21:03
Forum: Rezepte
Thema: Anfängerweizen
Antworten: 33
Zugriffe: 1458

Re: Anfängerweizen

repahcs hat geschrieben:
Montag 4. März 2019, 20:50
Also da der Keller nicht Arschkalt ist kommt das Weizen nach der Flaschengärung in den Kühlschrank :)
Beim Weizen reichen i.d.R. zwei Wochen. Meistens schmeckt es frisch aus der Nachgärung aber schon gut.
von Alt-Phex
Montag 4. März 2019, 20:48
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Einweihung der neuen Anlage: Festbier
Antworten: 11
Zugriffe: 1618

Re: Einweihung der neuen Anlage: Festbier

Ich würde das eher im Bereich der Eiweißrast machen, bin allerdings nicht der große Dekoktionsbrauer.
von Alt-Phex
Montag 4. März 2019, 20:34
Forum: Rezepte
Thema: Anfängerweizen
Antworten: 33
Zugriffe: 1458

Re: Anfängerweizen

Wer natürlich einen arschkalten Keller besitzt kann das auch dort reifen lassen. Wie Dieter schon gesagt hat sollte es aber nicht wärmer als 8°C sein.
von Alt-Phex
Montag 4. März 2019, 20:28
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Einweihung der neuen Anlage: Festbier
Antworten: 11
Zugriffe: 1618

Re: Einweihung der neuen Anlage: Festbier

Sieht lecker aus, da bekomme ich gleich Durst.
StofföMax hat geschrieben:
Montag 4. März 2019, 20:22
nur der Schaum fällt relativ schnell zusammen...
Dann lass doch nächstes Mal diese überflüssige Rast weg. Du hast doch kein Roggenmalz dabei.
StofföMax hat geschrieben:
Montag 4. März 2019, 20:22
37 Liter Brauwasser bei 38 Grad ergibt 35 Grad, 10 Minuten Rast
von Alt-Phex
Montag 4. März 2019, 19:57
Forum: Rezepte
Thema: Anfängerweizen
Antworten: 33
Zugriffe: 1458

Re: Anfängerweizen

Genau, ab in den Kühlschrank sobald die Nachgärung beendet ist. Deshalb heisst es ja auch Kaltreifung.
von Alt-Phex
Samstag 2. März 2019, 00:16
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo vom Niederrhein
Antworten: 8
Zugriffe: 285

Re: Hallo vom Niederrhein

Willkommen bei den Bierbekloppten,

mit Erwins super Linkliste bist du schonmal bestens gerüstet. Da kann ja nichts mehr schiefgehen. Und falls doch dann frag einfach, dafür sind wir ja da.
von Alt-Phex
Freitag 1. März 2019, 17:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Unterirdischer EVG
Antworten: 8
Zugriffe: 503

Re: Unterirdischer EVG

Du stellst wissentlich mit viel zu wenig Hefe an und wunderst dich jetzt über das Ergebnis? :Ahh

Die S04 sedimentiert sehr stark, versuch mal die Hefe am Boden vorsichtig aufzurühren. Vieleicht hilft das. Und natürlich wärmer stellen. In dem Fall gerne ~20°C
von Alt-Phex
Donnerstag 28. Februar 2019, 23:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Maisflocken oder Cornflakes
Antworten: 31
Zugriffe: 1131

Re: Maisflocken oder Cornflakes

Nimm halt Polenta. Bekommst du bei Aldi, Rossmann & Co.
von Alt-Phex
Donnerstag 28. Februar 2019, 22:11
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Whirlpool Hopfung in Kombination mit Kühlspirale
Antworten: 17
Zugriffe: 1234

Re: Whirlpool Hopfung in Kombination mit Kühlspirale

Richtig. Bei Flameout muss man die Nachisomerisierung mit einrechnen, der Hopfen gibt also Bittere ab und verliert Aroma solange die Würze über 80°C heiss ist. Das passiert bei unter 80°C nicht mehr, bzw. ist hier zu vernachlässigen.
von Alt-Phex
Donnerstag 28. Februar 2019, 21:48
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Whirlpool Hopfung in Kombination mit Kühlspirale
Antworten: 17
Zugriffe: 1234

Re: Whirlpool Hopfung in Kombination mit Kühlspirale

Du kühlst auf unter 80°C und schmeisst dann den Whirlpoolhopfen rein. Die Nachisomerisierung brauchst du nur für späte Hopfengaben mitberechnen. Unter 80°C passiert da nicht mehr viel, deswegen gibt man den Hopfen erst dann hinzu.
von Alt-Phex
Donnerstag 28. Februar 2019, 21:40
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Neuer aus Bergisch Gladbach
Antworten: 1
Zugriffe: 82

Re: Neuer aus Bergisch Gladbach

Willkommen im Forum. Wir werden dir bei deinem Problem ganz bestimmt helfen können.
von Alt-Phex
Donnerstag 28. Februar 2019, 20:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier verdorben?
Antworten: 6
Zugriffe: 410

Re: Bier verdorben?

Das sind nur Hopfenharze und optisch sieht das fertig aus.
von Alt-Phex
Donnerstag 28. Februar 2019, 20:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei
Antworten: 20
Zugriffe: 916

Re: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei

Man kann auch nicht immer alles glauben was einem bei Brauereiführungen so erzählt wird. Ich habe hier mal die Altbier-Safari mitgemacht. Da tingelt man in der Altstadt durch die verschiedenen Brauereien und bekommt etwas zu deren Historie und dem Alt an sich erzählt. Im Kürzer wurde dann im Sudhaus...
von Alt-Phex
Mittwoch 27. Februar 2019, 23:41
Forum: Rezepte
Thema: Freiburgisch Hell - Schaumproblem
Antworten: 9
Zugriffe: 956

Re: Freiburgisch Hell - Schaumproblem

schwarzwaldbrauer hat geschrieben:
Mittwoch 27. Februar 2019, 21:52
Kommt längere Lagerung der Schaumhaltung zu Gute?
Ja, ist eigentlich sogar wichtig für den Schaum.
von Alt-Phex
Dienstag 26. Februar 2019, 20:46
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 456
Zugriffe: 38210

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

[ModMode on]
Bitte in Zukunft solche "Tipps" unterlassen. Das könnte ich jetzt sogar als Verstoß gegen Boardregel 2 auslegen.
[ModMode off]
von Alt-Phex
Dienstag 26. Februar 2019, 18:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Rehydrierte Trockenhefe wie lange verwendbar?
Antworten: 7
Zugriffe: 407

Re: Rehydrierte Trockenhefe wie lange verwendbar?

Und bis morgen Abend stellst du die Hefe in den Kühlschrank.
von Alt-Phex
Dienstag 26. Februar 2019, 12:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: sauer gestripped
Antworten: 7
Zugriffe: 369

Re: sauer gestripped

Das Uerige ist filtriert, da kann man nichts strippen.
von Alt-Phex
Montag 25. Februar 2019, 18:03
Forum: Rezepte
Thema: ... ich bin gerade beim Ausrasten! - Rastenanzahl und Dauer Altbier?
Antworten: 11
Zugriffe: 1123

Re: ... ich bin gerade beim Ausrasten! - Rastenanzahl und Dauer Altbier?

AxelS hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 17:19
Die Hefe ist wohl ziemlich entscheidend.
Sag ich ja immer. Mit einer S04 oder US-05 kann man nunmal kein Alt brauen.
von Alt-Phex
Sonntag 24. Februar 2019, 19:02
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Temperaturmessung beim Kühlen
Antworten: 6
Zugriffe: 524

Re: Temperaturmessung beim Kühlen

Trotzdem mit der Spirale etwas rumrühren um eine gleichmäßigere Temperaturverteilng zu erreichen. Geht dann auch schneller mit dem kühlen. Auch wenn die Würze am Ende nicht 100% klar ist, hat das keine Auswirkung auf die Trübung des fertigen Bieres. Nach dem kühlen noch durch einen Monofilter laufen...
von Alt-Phex
Sonntag 24. Februar 2019, 18:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10188
Zugriffe: 882641

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

KCSteevo hat geschrieben:
Sonntag 24. Februar 2019, 18:41
Kurze Frage zum propagieren.. kann ich auch in nem großen Gefäß mit kleinem Volumen starten und dann einfach nach und nach die entsprechende Menge Würze drauf kippen? Würde ja ohnehin die gesamte Menge in den nächsten Schritt nehmen..
Na klar, kannst du so machen.
von Alt-Phex
Sonntag 24. Februar 2019, 15:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10188
Zugriffe: 882641

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ausser dem Hersteller der Spindel kann dir hier niemand genau sagen ob da gesundheitsschädliche Materialien drin sind. Mal ganz abgesehen von den Glassplittern, die wenn mitgetrunken, schwere innere Verletzungen hervorrufen können. Auch wenn es weh tut, das solltest du entsorgen. Kein Homebrew ist e...
von Alt-Phex
Sonntag 24. Februar 2019, 02:10
Forum: Rezepte
Thema: ... ich bin gerade beim Ausrasten! - Rastenanzahl und Dauer Altbier?
Antworten: 11
Zugriffe: 1123

Re: ... ich bin gerade beim Ausrasten! - Rastenanzahl und Dauer Altbier?

hyper472 hat geschrieben:
Sonntag 24. Februar 2019, 00:31
Bernd, ich will nun auch mal ein Altbier mit der OGA9 ansetzen. Bis zu welcher Umgebungstemperatur fühlt die sich denn wohl? Ich habe aktuell 14°C im Keller.
Viele Grüße, Henning
Das passt prima Hennig. 15-16°C ist für die Hefe und ein Altbier eine gute Gärtemperatur.
von Alt-Phex
Samstag 23. Februar 2019, 02:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum war es früher immer nur die wilde Hefe?
Antworten: 24
Zugriffe: 966

Re: Warum war es früher immer nur die wilde Hefe?

Schöne, wenn auch etwas zu amerikanische, Doku zu dem Thema. Läuft hin und wieder auch auf deutsch bei N24. Verlinken kann nur die englische Version.

How Beer Saved the World (HD)
https://www.youtube.com/watch?v=PdwYjFnFoJU
von Alt-Phex
Samstag 23. Februar 2019, 02:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum war es früher immer nur die wilde Hefe?
Antworten: 24
Zugriffe: 966

Re: Warum war es früher immer nur die wilde Hefe?

Wir brauen hier seit 10.000 und mehr Jahren Bier. Es werden ja auch immer wieder neue Fundorte ausgegraben. Das die Kollegen damals den Zusammenhang zwischen der Hefe und dem Bier nicht kannten, halte ich für hochst unwahrschenlich. Es wurde nicht dokumentiert oder die Aufzeichnungen gingen verloren...
von Alt-Phex
Samstag 23. Februar 2019, 00:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum war es früher immer nur die wilde Hefe?
Antworten: 24
Zugriffe: 966

Re: Warum war es früher immer nur die wilde Hefe?

Urban Legend. Die Hefe kannte man auch schon 1516, obwohl sie nicht explizit erwähnt wurde. Auch schon viel früher wusste man um die Hefe, der Peter (Gulp) kann dir dazu mehr erzählen. Man wusste zwar nicht annähernd soviel darüber wie heute, aber das dass "Zeug", wie es genannt wurde, wichtig war w...
von Alt-Phex
Freitag 22. Februar 2019, 23:34
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Jodnormal nach 10 Minuten Maltoserast??
Antworten: 10
Zugriffe: 824

Re: Jodnormal nach 10 Minuten Maltoserast??

Egal ob man mit einem externen Thermometer in einem Topf maischt oder mit einem Halbautomaten arbeitet. Man muss kontrollieren ob die angezeigte Temperatur auch richtig ist. Bei einem Speidel würde ich der Anzeige vlt. auch eher glauben als bei so einem umgebauten Gastro-Wasserkocher.
von Alt-Phex
Freitag 22. Februar 2019, 23:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 1. Sud ok, wie kann das besser werden?
Antworten: 8
Zugriffe: 502

Re: 1. Sud ok, wie kann das besser werden?

Du musst das schon etwas kalt reifen lassen, so wie guenter richtig sagt. Frisch aus der Nachgärung sind solche hopfenlastigen Biere oft noch nicht rund. Das ändert sich aber noch. Falls doch Braufehler vorliegen, kann man die dann auch besser eingrenzen.

Der schlimmste Braufehler ist die Ungeduld.
von Alt-Phex
Freitag 22. Februar 2019, 19:31
Forum: Rezepte
Thema: Brand Weizen von Bavaria aus Amsterdam
Antworten: 1
Zugriffe: 244

Re: Brand Weizen von Bavaria aus Amsterdam

Das einzige was ich dazu finden konnte ist das es ein klassisches Weizen mit Saazer Hopfen ist. Ich kenne das auch nicht und kann daher nichts zum Geschmack sagen. Da es von Heineken kommt dürfte das aber auch nichts exotisches sein. Ein einfaches Weizen wäre sowas hier: 50% Pilsener Malz und 50% We...
von Alt-Phex
Freitag 22. Februar 2019, 00:47
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Jodnormal nach 10 Minuten Maltoserast??
Antworten: 10
Zugriffe: 824

Re: Jodnormal nach 10 Minuten Maltoserast??

Ich fand es bereits anfangs wunderlich, dass ich bei 60 °C einmaische, obwohl die 1.Rast unterhalb dieser Temperatur liegt (57°C). Das ist überhaupt nicht verwunderlich. Da das Malz ja kälter als die Einmaischtemperatur ist fällst du automatisch auf die 55-57°C für die Eiweißrast. Genauso so ist da...
von Alt-Phex
Donnerstag 21. Februar 2019, 23:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10188
Zugriffe: 882641

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wenn es bei dem einen Bier geht sollte es bei dem anderen eigentlich auch funktionieren. Falls es nicht sowieso die gleiche Hefe ist. Probier es doch einfach mal aus. Für einen schnellen Test reicht es sogar den Bodensatz mit etwas Malzbier oder Apfelsaft anzusetzen. Dann siehst du ja ob sich was tu...
von Alt-Phex
Donnerstag 21. Februar 2019, 21:50
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Neuzugang aus dem Ruhrgebiet
Antworten: 3
Zugriffe: 237

Re: Neuzugang aus dem Ruhrgebiet

Willkommen im Forum.

Mit der Ausrüstung und dem Buch bist du ja bestens bewaffnet.
von Alt-Phex
Donnerstag 21. Februar 2019, 00:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu großes Gärgefäss ?
Antworten: 13
Zugriffe: 597

Re: Zu großes Gärgefäss ?

gulp hat geschrieben:
Donnerstag 21. Februar 2019, 00:27
Deren Expertenmeinung :Ätsch spricht eher für weniger Kopfraum
Weniger Kopfraum bei den Experten! :Bigsmile
Sehr schön, Herr schmeiß Hirn vom Himmel, da in der Brulosophy Gegend! :Cool

Gruß
Peter
:goodpost: Dabei müsste da doch noch genügend Platz im Kopf sein. :Smile
von Alt-Phex
Mittwoch 20. Februar 2019, 18:52
Forum: Rezepte
Thema: Weizensud aufteilen
Antworten: 4
Zugriffe: 290

Re: Weizensud aufteilen

Na Klar, warum auch nicht? Ich schmeiss bei meinen Weizen auch gerne etwas Aromahopfen in den Whirlpool. Aber nicht übertreiben, dann wird das schon lecker.
von Alt-Phex
Mittwoch 20. Februar 2019, 18:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu großes Gärgefäss ?
Antworten: 13
Zugriffe: 597

Re: Zu großes Gärgefäss ?

skappler hat geschrieben:
Mittwoch 20. Februar 2019, 18:26
Brulosophy hat dazu auch ein Exbeeriment gemacht. Ergebnis: Man merkt keinen Unterschied
Die merken bei gar nichts einen Unterschied, das ist ja das Problem dieser fragwürdigen Experimente. :Greets
von Alt-Phex
Mittwoch 20. Februar 2019, 18:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu großes Gärgefäss ?
Antworten: 13
Zugriffe: 597

Re: Zu großes Gärgefäss ?

Aufteilen ist definitiv die bessere Wahl. Mache ich bei 50l Suden auch so. Das könnte ich sonst gar nicht unfallfrei in den Keller bugsieren.