Die Suche ergab 5599 Treffer

von Alt-Phex
Freitag 24. Mai 2019, 13:58
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Monofilamentfilter verstopft extrem schnell...
Antworten: 52
Zugriffe: 3121

Re: Monofilamentfilter verstopft extrem schnell...

Das kann dann schon zu lang sein. Da hilft ein Silikonschlauch am Hahn und den Filter so tief ins Gärfaß zu hängen das es nicht so plätschert und schäumt.
von Alt-Phex
Freitag 24. Mai 2019, 13:29
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Monofilamentfilter verstopft extrem schnell...
Antworten: 52
Zugriffe: 3121

Re: Monofilamentfilter verstopft extrem schnell...

flensdorfer hat geschrieben:
Freitag 24. Mai 2019, 13:14
Stichwort Oxidation durch Sauerstoffeintrag - oder mache ich mich hier gerade nur unnötig verrückt?
Wenn die Würze bereits gekühlt ist und du direkt anstellst ist das doch kein Problem. So ist die Würze gleich ordentlich belüftet.
von Alt-Phex
Donnerstag 23. Mai 2019, 17:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: bier ohne flaschen
Antworten: 49
Zugriffe: 2158

Re: bier ohne flaschen

Es wird doch keiner gehängt wenn er mal ein paar Tippfehler raushaut. Machen wir doch alle hin und wieder mal. Darum geht es ja auch nicht, sondern um das konsequente und überhebliche Missachten einer Regelung die für ein respektvolles Miteinander wichtig ist. Und wenn wir Verstöße gegen unsere Rege...
von Alt-Phex
Donnerstag 23. Mai 2019, 11:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Haustrunk
Antworten: 21
Zugriffe: 1003

Re: Haustrunk

In meiner Lehrbrauerei gab es 2,5L pro Arbetstag. Das habe ich mir aber auch immer monatlich abgeholt. Für das Feierabend Bier stand im Flaschenkeller immer ein Kasten mit schiefen Etiketten rum an dem man sich bedienen konnte. Oder ich hab mir mal ein Fläschchen vom Lagertank gezwickelt. Mit nem tr...
von Alt-Phex
Dienstag 21. Mai 2019, 00:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Milchzucker zur Abfüllung
Antworten: 10
Zugriffe: 503

Re: Milchzucker zur Abfüllung

Cider süße ich gerne mit etwas Xylit auf. Den lege ich auch mit der Dosierhilfe in Flaschen vor. Wüsste jetzt nicht warum das bei Lactose nicht genauso funktionieren sollte.
von Alt-Phex
Dienstag 14. Mai 2019, 17:18
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Stinken Malzreste im Siphon?
Antworten: 14
Zugriffe: 739

Re: Stinken Malzreste im Siphon?

In dem man die sauber macht :P

Du musst halt Schmutzfänger einbauen. Das können z.b Siebe sein die du einfach rausheben kannst.
von Alt-Phex
Montag 13. Mai 2019, 03:22
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kühlspirale VA oder Kupfer?
Antworten: 91
Zugriffe: 5966

Re: Kühlspirale VA oder Kupfer?

Wozu so ein Aufwand, für klare Würze? Das ist doch überhaupt nicht notwendig. Ich rühre immer wieder mal mit meiner Kupferspirale im Sud rum damit es schneller abkühlt. Dann gehts über einen Monofilamentfilter in den Gärbotich. Ganz ohne Whirlpool da durch das kühlen sowieso der meiste Trub am Pfann...
von Alt-Phex
Montag 13. Mai 2019, 02:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Stopfhopfen-Jungbierverlust
Antworten: 3
Zugriffe: 272

Re: Stopfhopfen-Jungbierverlust

ich gehöre zwar nicht zur NEIPA Fraktion und stopfe eigentlich auch nicht, aber bei späten Aromagaben und ordentlicher Wihirlpoolhopfung kenne ich das Problem mit dem Würzeverlust. Da behelfe ich mir mit einem feinmaschigen Sieb und einem Edelstahleimer. Funktioniert prima und im 20L Maßstab gewinne...
von Alt-Phex
Samstag 11. Mai 2019, 17:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie kriege ich mein Jungbier klar
Antworten: 17
Zugriffe: 1207

Re: Wie kriege ich mein Jungbier klar

Nimm eine gut sedimentierende Hefe, dann brauchst du auch keine Schönungsmittel.
von Alt-Phex
Donnerstag 9. Mai 2019, 20:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10484
Zugriffe: 912008

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi, ich habe seit dem 26.04. ein Weizen mit Gutmann Hefe in der Flaschengärung und das Manometer will einfach nicht aufhören zu steigen, jeden Tag 0,1 Bar. Mittlerweile ist es bei 3,2 Bar angekommen was für ein Weizen nicht ungewöhnlich ist. Mich würde interessieren ob bei euch die Flaschengärung a...
von Alt-Phex
Dienstag 7. Mai 2019, 13:08
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Düsseldorf!
Antworten: 3
Zugriffe: 213

Re: Grüße aus Düsseldorf!

Falls ihr von einem Brautag Bilder gemacht habt, dann seid ihr hier richtig https://hobbybrauer.de/forum/viewforum.php?f=10 Ansonsten schmeisst es erstmal hier rein: https://hobbybrauer.de/forum/viewforum.php?f=3 Und falls ihr heute Abend noch nichts vor habt, unser Stammtisch trifft sich ab 18:00 i...
von Alt-Phex
Montag 6. Mai 2019, 23:20
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Noch'n Neuer....
Antworten: 5
Zugriffe: 424

Re: Noch'n Neuer....

Das erste Selbstgebraute schmeckt immer gut. Ganz egal was da vlt. schief gelaufen ist. Das hat die Evolution so eingerichtet, sonst hätte die Menschheit nicht überlebt. Für die Zei des Wartens, bis dein Bier fertig ist, etwas lektüre rund ums Thema. http://braumagazin.de/ In diesem Sinne viel Spaß ...
von Alt-Phex
Montag 6. Mai 2019, 01:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schnelle Möglichkeit Starterwürze herzustellen?!?
Antworten: 7
Zugriffe: 513

Re: Schnelle Möglichkeit Starterwürze herzustellen?!?

Oder einfach im Kochtopf maischen. 20min@64°C und 10min@73°C. Das reicht i.d.R. auch.
von Alt-Phex
Freitag 3. Mai 2019, 01:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 3 Flaschen geplatzt!
Antworten: 98
Zugriffe: 9528

Re: 3 Flaschen geplatzt!

Braufex hat geschrieben:
Freitag 3. Mai 2019, 00:24
Mit der Dosierhilfe und einem kleinen Flaschen-Trichter sind in 10 bis 15 min 40 Flaschen vorbereitet.
Mit gleichmäßiger Karbonisierung ...
Ich habe beim letzten Abfüllen mal genauer darauf geachtet. Es waren grade mal knapp 5min für 40 Flaschen.
von Alt-Phex
Donnerstag 2. Mai 2019, 23:18
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läuterboden Passform
Antworten: 6
Zugriffe: 403

Re: Läuterboden Passform

Sehe ich genauso wie Ruthard, mit einer Läuterspirale bist du bestens ausgestattet. Dazu noch einen passenden Hahn um die Fließgeschwindigkeit einzustellen. Zu schnelles Läutern ist kontraproduktiv. Es geht um mehr als nur die Trennung von festen und flüssigen Bestandteilen. Läuft das zu schnell ab ...
von Alt-Phex
Mittwoch 1. Mai 2019, 23:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10484
Zugriffe: 912008

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

afri hat geschrieben:
Mittwoch 1. Mai 2019, 22:00
Frage: Gute oder doofe Idee?
Eher ne doofe Idee. Wieso nimmst du nicht einfach einen Inkbird oder sowas ähnliches? Der hält die angegebene Temperatur ohne das der Kühlschrank permanent durchläuft.
von Alt-Phex
Dienstag 30. April 2019, 01:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 296
Zugriffe: 51956

Re: Gozdawa Hefe Thread

Die OGA9 gärt tatsächlich etwas gemütlicher als die üblichen Alehefen. Bißchen Geduld muss man da schon mitbringen. Aber 70-75% sollte die schon schaffen in zwei Wochen. Chargenproblem ist natürlich nicht auszuschliessen, was sehr ärgerlich wäre.
von Alt-Phex
Dienstag 30. April 2019, 00:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Böhmisches Pils wird gezapft. Video
Antworten: 12
Zugriffe: 618

Re: Böhmisches Pils wird gezapft. Video

Braufex hat geschrieben:
Montag 29. April 2019, 18:43
Ich geh mir jetzt ein Bier holen und versucht nicht, mich aufzuhalten :Drink :Bigsmile :Greets
Wieso aufhalten? Ich komm mit und helfe tragen! :Bigsmile
von Alt-Phex
Montag 29. April 2019, 02:07
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenaromatisches Wiener Lager
Antworten: 16
Zugriffe: 1182

Re: Hopfenaromatisches Wiener Lager

Das Brooklyn Lager lebt von seiner Kombi aus Cascade und Mittelfrüh, mit denen auch gestopft wird. Ich habe diese Kombi mal rein als Aromagabe unter 80°C gemacht und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das waren jeweils 2g/L Cascade und Mittelfrüh. Die IBU über VWH mit einem Bitter- oder Allroundho...
von Alt-Phex
Sonntag 28. April 2019, 21:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie kriege ich mein Jungbier klar
Antworten: 17
Zugriffe: 1207

Re: Wie kriege ich mein Jungbier klar

Rast 1 65 °C 45 min Das hat aber viel Potenzial für einen Blausud. Weit entfernt vom Wirkungsoptimum der A-Amylase und auch noch recht kurz. Es gibt eigentlich keinen Grund die Jodprobe nicht zu machen. Auch wenn es in 99% der Fälle jodnormal ist, kann es zu 1% schonmal passieren das es dass nicht ...
von Alt-Phex
Sonntag 28. April 2019, 21:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stammwürze sackt ab
Antworten: 31
Zugriffe: 1526

Re: Stammwürze sackt ab

War wohl einfach noch nicht die Antwort dabei die er gerne hätte und "drunter wegschlauchen" passt hier nicht. Tja, kann man nichts machen.
von Alt-Phex
Sonntag 28. April 2019, 17:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie kriege ich mein Jungbier klar
Antworten: 17
Zugriffe: 1207

Re: Wie kriege ich mein Jungbier klar

War die Maische denn Jodnormal? Könnte sich auch um eine Stärketrübung handeln. Die kannst du dir auch durch zuviel "Trub" beim läutern eingefangen haben.

Paar Angaben zur Schüttung, Rastenführung und verwendeter Hefe wären natürlich auch nicht verkehrt :Greets
von Alt-Phex
Dienstag 23. April 2019, 01:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Danstar Belle Saison Verhalten
Antworten: 17
Zugriffe: 702

Re: Danstar Belle Saison Verhalten

Das ist naheliegend. Aufgrund des Blubberns oder nicht Blubberns des Gärspunds sollte man sowieso nie irgendwelche Rückschlüsse auf die Gärung ziehen. Das weiß der Rakader aber ganz bestimmt, der ist ja nicht erst seit gestern hier unterwegs...
von Alt-Phex
Dienstag 23. April 2019, 01:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Danstar Belle Saison Verhalten
Antworten: 17
Zugriffe: 702

Re: Danstar Belle Saison Verhalten

Ich kenne mich mit der Belle Saison nicht aus, aber ein Päckchen auf 20L mit 17°P war vermutlich auch einfach zu wenig? je höher die Stammwürze desto mehr Hefe wird auch benötigt. Gilt bestimmt auch hier.
von Alt-Phex
Dienstag 23. April 2019, 00:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Endvergärung
Antworten: 10
Zugriffe: 1110

Re: Endvergärung

Das Grünschlauchen in der Brauerei geschieht auch nur in ein weiteres Lagergefäß, nicht ins Zielgebinde. Den ganzen Unrat an suspendierten Hopfenharzen, Kühltrub und toter Hefe braucht echt niemand in der Flasche. Genau. Und zwischen dem Gärtank und dem Lagertank sitzt oftmals noch eine Zentrifuge ...
von Alt-Phex
Montag 22. April 2019, 18:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Endvergärung
Antworten: 10
Zugriffe: 1110

Re: Endvergärung

Ein "Spundgerät" für Bügelflaschen. Alle Achtung auf die Idee mss man erstmal kommen. :Ahh Bitte nicht falsch verstehen, ich glaube einfach mal das die funktionieren, aber irgendwie ist das nicht wirlich zu Ende gedacht. Bei den üblichen Sudgrößen von 20-50L braucht man ne ganze Menge von den Dinger...
von Alt-Phex
Freitag 19. April 2019, 23:04
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 31
Zugriffe: 1638

Re: Bier mit Honig

afri hat geschrieben:
Freitag 19. April 2019, 23:01
Da gibt's doch so ein OG Bier mit von Expräsi Obama selbst geimkertem Honig, habe ich schon getrunken und für gut befunden, komme aber gerade nicht auf den Namen.
Achim
Du meinst das hier.
https://www.maischemalzundmehr.de/index ... riff=obama
von Alt-Phex
Freitag 19. April 2019, 22:55
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 31
Zugriffe: 1638

Re: Bier mit Honig

Honig im Bier ist eine komplizierte Sache. Da der Großteil des Honigs aus vergärbarem Zucker besteht, bleibt da geschmacklich nur wenig übrig. Dafür bringt er aber viel Alkohol rein. Der Trick wäre es jetzt ein starkes Grundbier zu brauen und mit einer Hefe zu vergären die keine allzu hohe Alkoholto...
von Alt-Phex
Mittwoch 17. April 2019, 18:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10484
Zugriffe: 912008

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

ja, das muss ab.
von Alt-Phex
Dienstag 16. April 2019, 20:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10484
Zugriffe: 912008

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

22°C ist für die Nottingham schon viel zu warm, das kann zu Fehlaromen führen. Zu deiner Raumtemperatur kannst du nochmal 2-3°C dazu rechnen, dann hast du deine aktuelle Gärtemperatur. Das sie dir aus dem Gärspund quillt ist dafür sogar ein gutes Indiz. Kannst du jetzt eh nichts mehr dran ändern. An...
von Alt-Phex
Samstag 13. April 2019, 16:34
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kombirast im Thermoport, Nachgusstemperatur?
Antworten: 9
Zugriffe: 769

Re: Kombirast im Thermoport, Nachgusstemperatur?

ja, du kannst du den Nachguß dann mit 78°C machen. Es reicht aber auch 75°C oder 73,8°C.
von Alt-Phex
Freitag 12. April 2019, 15:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brewferm Top am Ende
Antworten: 27
Zugriffe: 2286

Re: Brewferm Top am Ende

Was interessiert den Jens denn sein Geschwätz von gestern.
von Alt-Phex
Freitag 12. April 2019, 00:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog
Antworten: 122
Zugriffe: 7129

Re: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog

Alter, was geht ab? :Shocked Bei Weyermann ist doch tatsächlich heute ein Sack Malz umgefallen. Werksfeuerwehr und Sicherheistbeauftragte waren sofort vor Ort und konnten das Areal weiträumig absperren. Nach ersten Angaben gibt es keine Verletzten. Lediglich der Mälzer, der sich in unmittelbarer Näh...
von Alt-Phex
Freitag 12. April 2019, 00:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10484
Zugriffe: 912008

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Als ich Irish Moss mit ihr benutzt habe hat sie so stark sedimentiert dass sie nicht mal zuende vergoren hat . Die sollte man nur ohne Irish Moss benutzen. Und ich wundere mich immer über die, bei gefühlt der Mehrheit der Hobbybrauer, niedrigen Vergärungsgrade bei diversen Hefen die deutlich mehr k...
von Alt-Phex
Donnerstag 11. April 2019, 22:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10484
Zugriffe: 912008

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Genau, die Gozdawa OGA9 und die Gozdawa Classic Belgian Wit sind z.b. zwei sehr gut sedimentierende Hefen, die ich gerne verwende (Nicht nur für Alt und Wit!). Danstar Nottingham und die Safale S-04 klären ebenfalls sehr gut.
von Alt-Phex
Donnerstag 11. April 2019, 20:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10484
Zugriffe: 912008

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Oder soll ich einfach warten? Geduld zahlt sich beim brauen immer aus. Ausserdem eine gut sedimentierende Hefe wählen, nicht zu früh abfüllen (damit die Hefe Zeit hat schon im Gärbottich zu sedimentieren) und ausreichend lange kalt reifen lassen. Das führt bei mir zu sehr klaren Bieren, ganz ohne A...
von Alt-Phex
Donnerstag 11. April 2019, 16:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Best Red X große Menge !
Antworten: 7
Zugriffe: 787

Re: Best Red X große Menge !

Wieso fragst du nicht direkt bei Best Malz an?
von Alt-Phex
Donnerstag 11. April 2019, 15:17
Forum: Rezepte
Thema: IPA aus Zutaten für Altdeutsches Helles?
Antworten: 16
Zugriffe: 956

Re: IPA aus Zutaten für Altdeutsches Helles?

Das SNPA wird auch nicht gestopft. Das ist ein KANN aber kein MUSS. Ich stopfe eigentlich nie sondern schmeiss ne ordentlche Portion Hopfen bei unter 80°C rein. Das bringt, für meinen Geschmack, genügend Aroma ins Bier.
von Alt-Phex
Mittwoch 10. April 2019, 14:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gutmann -Hefe EVG ?
Antworten: 14
Zugriffe: 588

Re: Gutmann -Hefe EVG ?

Ich komme mit der Gutmann immer auf 75-80% sEVG.
von Alt-Phex
Mittwoch 10. April 2019, 03:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10484
Zugriffe: 912008

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ja, das kommt vor und ist normal. Kein Grund zur Besorgnis.
von Alt-Phex
Sonntag 7. April 2019, 22:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10484
Zugriffe: 912008

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe jetzt nochmal das Sediment aufgerührt und dabei natürlich auch belüftet, kann ja nicht schaden. Doch das schadet sogar sehr. Ausser unmittelbar vor oder beim Anstellen ist belüften und Sauerstoffeintrag generell zu vermeiden. Das führt zum jetzigen Zeitpunkt lediglich zu Oxidation. Deiner ...
von Alt-Phex
Samstag 6. April 2019, 23:33
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachgussvorrichtung gesucht ....
Antworten: 47
Zugriffe: 2186

Re: Nachgussvorrichtung gesucht ....

Coole Idee. Man findet die bei US-ebay, sind aber auch entsprechend teuer mit $80 aufwärts.

Aber warum nicht einfach diesen Hopfenseiher-Siphon aus Kupferrohr nachbauen und umgekehrt benutzen?
von Alt-Phex
Samstag 6. April 2019, 23:25
Forum: Rezepte
Thema: IPA aus Zutaten für Altdeutsches Helles?
Antworten: 16
Zugriffe: 956

Re: IPA aus Zutaten für Altdeutsches Helles?

Tipps von Johnny beachten und machen. Das wird schon schmecken.
von Alt-Phex
Donnerstag 4. April 2019, 23:20
Forum: Rezepte
Thema: 7-Korn-Landbier
Antworten: 60
Zugriffe: 4493

Re: 7-Korn-Landbier

Hat zufällig jemand das Bier mit der Brewferm Top oder der WY1007 vergoren und kann über seine Erfahrungen berichten? Ich wollte es gerne am Sonntag nachbrauen habe aber keine OAG9 im Haus. Danke! Mach mal und berichte dann. Sollten beide gut funktionieren. ich habe das Bier nach Bernds originalem ...
von Alt-Phex
Mittwoch 3. April 2019, 23:31
Forum: Rezepte
Thema: Cold Steeping, welche Methode?
Antworten: 18
Zugriffe: 774

Re: Cold Steeping, welche Methode?

Röstmalz ist durchgebacken, da ist nichts mehr drin was verzuckern könnte. Geht einzig um die Röstaromen und die Farbe.
von Alt-Phex
Mittwoch 3. April 2019, 02:19
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hendi 3000M: Topfgröße
Antworten: 13
Zugriffe: 666

Re: Hendi 3000M: Topfgröße

Wenn schon dann kauf ne Hendi 3500M oder eine vergkeichbare Induktionsplatte. Dann hast du Power satt und kannst sogar einen 70L Topf (Durchmesser 45cm) darauf betreiben.
von Alt-Phex
Mittwoch 3. April 2019, 02:05
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Einweihungssud Headless Brewing Braukeller
Antworten: 27
Zugriffe: 2962

Re: Einweihungssud Headless Brewing Braukeller

Waas? Du füllst erst nach 10 Tagen ab? Da haben andere ihr Bier ja schon zwangskarbonisiert an den Hahn geprügelt. :Greets
von Alt-Phex
Montag 1. April 2019, 03:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung geht nicht weiter
Antworten: 15
Zugriffe: 867

Re: Gärung geht nicht weiter

Es häufen sich in letzter Zeit die Probleme mit einem zu geringen sEVG der OGA9. 70-75% sollte die aber normalerweise bringen. Entweder gibt es ein Chargen Problem oder, was ich eher vermute, es wird zu warm gemaischt. Zu den Temperaturen deiner Rasten hast du nichts gesagt. Warum du die Verzuckerun...
von Alt-Phex
Sonntag 31. März 2019, 00:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10484
Zugriffe: 912008

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Schmeckt lecker malzig, die Weizenhefe ist da nicht so dominant. Das kommt auf die Hefe an. Ein reiner Gerstenmalz Sud kann sogar deutlich bananiger werden als ein normales Weizen. Hmm, bist du dir da sicher? Gerstenmalz ist ja eher für die "Pseudonelke" zuständig. https://hobbybrauer.de/forum/view...
von Alt-Phex
Samstag 30. März 2019, 23:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10484
Zugriffe: 912008

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

hyper472 hat geschrieben:
Samstag 30. März 2019, 22:49
Schmeckt lecker malzig, die Weizenhefe ist da nicht so dominant.
Das kommt auf die Hefe an. Ein reiner Gerstenmalz Sud kann sogar deutlich bananiger werden als ein normales Weizen.