Die Suche ergab 5781 Treffer

von Alt-Phex
Freitag 24. Januar 2020, 01:03
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das zweite Mal...
Antworten: 16
Zugriffe: 1231

Re: Das zweite Mal...

Sorry, aber eine SVG mit einer anderen Hefe ist tatsächlich völliger Unsinn. Und dann auch noch Backhefe, schon lange nicht mehr solchen Quatsch gelesen.
von Alt-Phex
Donnerstag 23. Januar 2020, 22:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzvorrat
Antworten: 28
Zugriffe: 1149

Re: Malzvorrat

Mache ich genauso wie Jan. Pilsener, Wiener, Münchner und Weizen habe ich als Sackware. Spezialmalze bestell ich kleinen Mengen bei den üblichen Verdächtigen dazu. Mit einem zusätzlichen Hefe- und Hopfenlager bin sehr frei was und wann ich brauen will.
von Alt-Phex
Donnerstag 23. Januar 2020, 01:35
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bierbrauset bei Aldi (Süd)
Antworten: 109
Zugriffe: 9390

Re: Bierbrauset bei Aldi (Süd)

Sehr interessant. Anstatt davon auszugehen das billige China Thermometer falsche Werte anzeigen, diskutiert ihr jetzt über den Luftdruck und Siedepunkt? Im Ernst jetzt?
von Alt-Phex
Dienstag 21. Januar 2020, 14:11
Forum: Rezepte
Thema: Rezept mit getrocknetem Hallertauer Magnum gesucht
Antworten: 14
Zugriffe: 555

Re: Rezept mit getrocknetem Hallertauer Magnum gesucht

Magnum ist ein Bitterhopfen und für Aromagaben ziemlich ungeeignet. Ohne Angabe der Alphasäure wird es gerade mit diesem Hopfen sehr schwierig irgendwas zu brauen. Es gibt viele (mich eingeschlossen) die diesen Hopfen nicht so mögen, da er eine sehr harsche Bittere ins Bier bringt. Du könntest dich ...
von Alt-Phex
Samstag 18. Januar 2020, 17:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe ohne Kalttrub ernten
Antworten: 11
Zugriffe: 644

Re: Hefe ohne Kalttrub ernten

ich nehme immer ca. 1/3 der Gesamterntemenge für den nächsten Sud, bei ungefähr gleicher StW.
von Alt-Phex
Freitag 17. Januar 2020, 13:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11513
Zugriffe: 1073525

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hoffentlich keine doofe Frage: Hab nun einen 70L Thermobehälter und wollte dazu meine Läuterhexe nutzen. Diese habe ich bislang im Einkocher mit Rührwerk benutzt. Sieht etwas verloren in den großen Topf aus. Reicht das zum läutern oder sollte ich mir eine größere oder ein Läuterblech besorgen? Klar...
von Alt-Phex
Dienstag 14. Januar 2020, 20:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe ohne Kalttrub ernten
Antworten: 11
Zugriffe: 644

Re: Hefe ohne Kalttrub ernten

Einfach in ein Gefäß abziehen, am besten aus Glas, und im Kühlschrank absetzen lassen. Unten bildet sich dann eine Schicht mit dem Schmock, oben eine aus Jungbier und in der Mitte hast du deine Hefe. Mehr braucht es eigentlich nicht. Falls du mit Kalttrub = Kühltrub meinst, der sollte bestenfalls ga...
von Alt-Phex
Dienstag 14. Januar 2020, 19:28
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Neuzugang aus Leipzig
Antworten: 4
Zugriffe: 250

Re: Neuzugang aus Leipzig

Willkommen im Forum. Da gehörst du ja schon zu den erfahrenen Hobbybrauern.

Eine Braudoku ist immer willkommen, können sich viel was abgucken und man bekommt vlt. den einen anderen Verbesserungsvorschlag. Freu mich drauf.

Gruß
Bernd
von Alt-Phex
Samstag 11. Januar 2020, 01:03
Forum: Rezepte
Thema: "obergäriges" Pils
Antworten: 11
Zugriffe: 588

Re: "obergäriges" Pils

Nenn es doch wie du willst, ist nur kein Pils. "Golden Winter Ale" passend zur Jahreszeit würde mir da einfallen. BJCP versucht Biere nach Stilen zu katalogisieren. Das ist keine in Stein gemeißelte Wahrheit. Nicht alle Biere die man braut passen in eine Schublade. Müssen sie ja auch nicht. Obergäri...
von Alt-Phex
Samstag 11. Januar 2020, 00:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Restextrakt hoch, würdet ihr abfüllen?
Antworten: 21
Zugriffe: 1015

Re: Restextrakt hoch, würdet ihr abfüllen?

ich wundere mich immer wieder über diese fixen Zeitangaben aus Rezepten a la nn min 63 grad nn min 72 grad Naja, das ist das Maischprogramm was der "Brauer" für sein fertiges Bier vorgesehen hat. Normalerweise hat der den sEVG der Hefe dabei aber auch im Kopf. Da liegt das Problem m.M.n auch begrab...
von Alt-Phex
Freitag 10. Januar 2020, 22:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Restextrakt hoch, würdet ihr abfüllen?
Antworten: 21
Zugriffe: 1015

Re: Restextrakt hoch, würdet ihr abfüllen?

Ich würde auch eher auf die Schüttung und Rasten als Ursache tippen. Am besten auch mal das/die Thermometer überprüfen.
von Alt-Phex
Donnerstag 9. Januar 2020, 23:01
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Filmdoku "meine kleine Braumanufaktur", Ausstattung, Brauablauf Festbier 2019, Bier-Spots, 38 Liter
Antworten: 11
Zugriffe: 1321

Re: Filmdoku "meine kleine Braumanufaktur", Ausstattung, Brauablauf Festbier 2019, Bier-Spots, 38 Liter

Uff, da sind aber noch viele offene Baustellen zu schliessen. Mit dem plätschern sind nicht die Geräusche gemeint, sondern tatsächlich die Vorderwürze wie sie über das "Brett" in den Eimer plätschert. Das du dort einen starken Sauerstoffeintrag hast, kann man an der Schaumbildung erkennen. Häng eine...
von Alt-Phex
Samstag 4. Januar 2020, 02:30
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Abmaischen bei 78° - Gründe
Antworten: 57
Zugriffe: 3552

Re: Abmaischen bei 78° - Gründe

Ich kann dir genau sagen woher der Irrglaube der 78C Rast kommt. Aus der Dekoktion. Bei der wird nach der letzten Kochmaische 5-15 Minuten bei 78C gerastet um die Stärke, die beim Kochen noch gelöst wurde, zu verzuckern. Das ist aber bei der Infusion nicht der Fall. Das ist doch mal eine Erklärung....
von Alt-Phex
Samstag 4. Januar 2020, 01:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Abmaischen bei 78° - Gründe
Antworten: 57
Zugriffe: 3552

Re: Abmaischen bei 78° - Gründe

Es ist schon drollig wie ihr hier auf biegen und brechen versucht da wieder mehr reinzuinterpretieren als tatsächlich passiert. Wir wollen die Enzymaktivität nicht vollständig stoppen um noch vorhandene Stärkenester beim Läutern zu verzuckern. Rastet man die Alpha-Amylase bei 78°C tot, wird das aber...
von Alt-Phex
Mittwoch 1. Januar 2020, 15:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Abmaischen bei 78° - Gründe
Antworten: 57
Zugriffe: 3552

Re: Abmaischen bei 78° - Gründe

Nochmal zum mitschreiben, bei 78°C gibt es KEINE Rast . Das ist die Abmaischtemperatur und keine Irgendwas-Rast. Rezepte in denen dort 10-20min gerastet wird sind Unsinn. Da hat (vermutlich) irgendwann mal jemand die Läuterruhe ins Maischprogramm übernommen und seit dem wird es unreflektiert weiter ...
von Alt-Phex
Dienstag 31. Dezember 2019, 02:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Silikonschlauch verfärbt
Antworten: 9
Zugriffe: 720

Re: Silikonschlauch verfärbt

Die Verfärbung ist nicht schlimm. Deswegen muss man nicht dauernd neue Schläuche kaufen.
von Alt-Phex
Dienstag 31. Dezember 2019, 01:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kleine Sude im 25L Thermoport
Antworten: 10
Zugriffe: 624

Re: Kleine Sude im 25L Thermoport

5-10L lohnt sich nicht. Du wirst sowieso ganz schnell auf 20l Auschlag umsteigen. Spar dir die unnötige Investition und mach direkt 20L Sude. Das ist die richtige Größenordnung zum experimentieren und es bleibt auch genug zum trinken übrig. Und wenn du dich am Anfang an erprobte Rezepte und danach a...
von Alt-Phex
Dienstag 31. Dezember 2019, 00:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Abmaischen bei 78° - Gründe
Antworten: 57
Zugriffe: 3552

Re: Abmaischen bei 78° - Gründe

Danke Moritz, dem ist ja quasi nichts mehr hinzuzufügen... :Greets
von Alt-Phex
Samstag 28. Dezember 2019, 14:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Gutman Hefe... Bock vs Normales
Antworten: 24
Zugriffe: 1033

Re: Gutman Hefe... Bock vs Normales

Hefe aus Starkbieren zu strippen ist generell keine gute Idee. Wie du ja selber festegestellt hast, hat die Hefe im Weizenbock schon sehr gelitten. Mach folgendes. Brau ein ~12°P Bier mit der Hefe aus dem normalen Weizen. Und mit der Erntehefe stellst du den Bock an. Dadurch hast du genug vitale Hef...
von Alt-Phex
Sonntag 22. Dezember 2019, 20:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschengärung in (Spagel)-Gläsern
Antworten: 15
Zugriffe: 787

Re: Flaschengärung in (Spagel)-Gläsern

Das fliegt dir um die Ohren. Die sind nicht für Druck gemacht. Eine der dümmsten ideen auf die Hobbybrauer kommen können ist, in nicht druckgegeigneten Gefäßen die Nachgärung zu machen. Den Sud kannst du schon abschreiben bevor er überhaupt gebraut ist.
von Alt-Phex
Sonntag 15. Dezember 2019, 23:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutereinsatz, Läuteraufsatz oder Läuterhexe
Antworten: 22
Zugriffe: 1470

Re: Läutereinsatz, Läuteraufsatz oder Läuterhexe

Diesen Läuteraufsatz sofort wieder vergessen. Genauso wie das olle Tuch oder das Küchensieb von dem Achim hier erzählt hat. Nimm so eine Läuterspirale. Die ist flexibel in jedem Gefäß einsetzbar und funktioniert wunderbar. Läutern ist ein wichtiger Prozessschritt bei dem man sehr viel falsch machen ...
von Alt-Phex
Samstag 14. Dezember 2019, 20:53
Forum: Rezepte
Thema: German Pilsner à la White Labs
Antworten: 12
Zugriffe: 824

Re: German Pilsner à la White Labs

Naja, ihr müsst das mal so sehen: München liegt in Deutschland, Pilsen nicht. Und ein Wiener Lager sollte es ja auch nicht werden. Daher ist die Wahl des Basismalzes schon rein geografisch betrachtet richtig. Das ist für einen Ami schon keine schlechte Leistung und logisch ist es doch irgendwie auch...
von Alt-Phex
Samstag 14. Dezember 2019, 20:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung kommt nicht in Fahrt
Antworten: 25
Zugriffe: 1052

Re: Flaschengärung kommt nicht in Fahrt

Wenn der Druck über die berechneten g/L CO2 steigt dann war das Bier vermutlich doch noch nicht endvergoren. Oder man hat sich bei der Zucker/Speisegabe verrechnet. In den meisten Fällen wird aber immer zu früh abgefüllt. Das ist so eine typische Hobbybrauer Krankheit und hat meist Ungeduld als Ursa...
von Alt-Phex
Mittwoch 11. Dezember 2019, 23:31
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bierbrauset bei Aldi (Süd)
Antworten: 109
Zugriffe: 9390

Re: Bierbrauset bei Aldi (Süd)

Die Zielgruppe sind ja nicht Leute die am Bierbrauen interessiert sind sondern Familie/Freunde die Papa oder Opa, der ja so gerne sein Pils/Helles trinkt, ein tolles Weihnachtsgeschenk machen wollen. Natürlich können wir uns dann im Januar/Februar auf die Flut von Anfängerfragen einstellen, warum es...
von Alt-Phex
Samstag 7. Dezember 2019, 01:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brausteuerung: Aufheizphase zur Rast dazurechnen??
Antworten: 14
Zugriffe: 1007

Re: Brausteuerung: Aufheizphase zur Rast dazurechnen??

Welche Rezepte werden denn überhaupt exakt nachgebraut? Aus meiner Erfahrung landet da sowieso immer ein anderes Malz, ein anderer Hopfen oder eine andere Hefe drin und es wird sowieso noch mit Dekoktion oder Kombirast rumgemacht. BIAB oder Malzrohr, Rührwerk oder Thermoport? Wenn nicht sogar von al...
von Alt-Phex
Donnerstag 5. Dezember 2019, 00:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jungbier schmeckt säuerlich und brennend
Antworten: 9
Zugriffe: 833

Re: Jungbier schmeckt säuerlich und brennend

Jungbiergeschmack kann schonmal merkwürdig sein. Abfüllen und die Nachgärung/Reifung abwarten. Entsorgen kannst du es immer noch.
von Alt-Phex
Montag 2. Dezember 2019, 23:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Untergärig brauen
Antworten: 37
Zugriffe: 1936

Re: Untergärig brauen

Mit dieser "Hilfskrücke" wollte Ulrich mMn nur einen Weg aufzeigen um zu verhindern das die Würze zu lange ohne Hefe rumsteht. In der Zeit erfreuen sich allerei andere Organismen an den leicht zugänglichen Nährstoffen. Die Hefe wird also den Sauerstoff und die leicht verdaulichen Angärzucker in Angr...
von Alt-Phex
Montag 2. Dezember 2019, 22:45
Forum: Rezepte
Thema: Hefe Weizen passender Hopfen gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 1207

Re: Hefe Weizen passender Hopfen gesucht

Weizenmalz besitzt keine Spelzen dadurch kann es zu Problemen mit den billigen Malzrohrsystemen kommen. Da solltest du dich auf jeden Fall vorher schlau machen. Ein paar Tipps und Workarounds gibt es da schon. Beispielsweise Reisspelzen oder das Gerstenmalz als erstes in das Malzrohr usw. Das wird d...
von Alt-Phex
Montag 2. Dezember 2019, 02:49
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast
Antworten: 51
Zugriffe: 4853

Re: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast

Da ich selber seit ca. zwei Jahren fast nur noch mit Single Infusion / Kombirast braue, mal meine nicht so wissenschaftliche sondern eher prakmatische Ansicht dazu. Die Kombirast fährt ihr volles Potenzial aus wenn man sie in einem isolierten Behälter wie einem Thermoport einsetzt. Womit wir auch sc...
von Alt-Phex
Samstag 30. November 2019, 19:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?
Antworten: 32
Zugriffe: 1679

Re: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?

Ich lasse nun 1 Woche bei ca. 21-22°C nachgären. Mach mal lieber zwei Wochen draus wenn du kein Flaschenmanometer zur Überwachung hast. Sonst müssen wir nächste Woche (mal wieder) darüber diskutieren wieso dein Bier zu wenig Kohlensäure hat. Und danach muss das noch für mind. zwei weitere Wochen ka...
von Alt-Phex
Samstag 30. November 2019, 00:10
Forum: Braugerätschaften
Thema: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro
Antworten: 18
Zugriffe: 1300

Re: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro

Ausserdem scheint der Royal Catering keinen Ranking Arm zu haben... Braucht man doch auch nicht wenn man die Hefe vorher abgelassen hat. Und mal ehrlich wenn der Hefeschmodder bei dem Konus über dem Ablasshahn steht, dann ist der Begriff Overpitching völlig untertrieben. Interessanter wäre allerdin...
von Alt-Phex
Freitag 29. November 2019, 22:23
Forum: Braugerätschaften
Thema: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro
Antworten: 18
Zugriffe: 1300

Re: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro

Den gibts für 185,- Tacken sogar mit integrieter Kühlspirale... :Grübel
von Alt-Phex
Freitag 29. November 2019, 22:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro
Antworten: 18
Zugriffe: 1300

Re: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro

Komme beide aus China und es steht ein anderer Name drauf. Würde bedenkenlos zum Royal Catering greifen, schon allein wegen der vernünftigen Griffe. Ich habe heute meinen neuen 36L Topf von denen bekommen und finde den sehr wertig. Ausserdem hast du ja 14 Tage Widerrufsrecht. Also bestellen, begutac...
von Alt-Phex
Donnerstag 28. November 2019, 22:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Direkt aus dem Gärbottich abfüllen - So gehts (auch)
Antworten: 75
Zugriffe: 19085

Re: Direkt aus dem Gärbottich abfüllen - So gehts (auch)

Hallo Tim,

ich stopfe nicht von daher kann ich dazu nicht viel sagen. Aber du könntest den Bierheber natürlich in einen Monofilamentfilter stecken und dann erst abfüllen. Würde ich jedenfalls so machen wenn ich stopfen würde. Sauerstoffarm ist die Methode auf jeden Fall.
von Alt-Phex
Donnerstag 28. November 2019, 01:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage an die Speise Profis
Antworten: 39
Zugriffe: 1349

Re: Frage an die Speise Profis

diapolo hat geschrieben:
Mittwoch 27. November 2019, 08:53
....oder man machts wie metal opa Steve: "Nach x-Tagne abfüllen" in Flaschen und dann belüften :puzz
Wer seine Flaschen belüften/entlüften muss (wieso eigentlich Luft?) hat definitiv die Kontrolle über sein Bier verloren.
von Alt-Phex
Mittwoch 27. November 2019, 03:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage an die Speise Profis
Antworten: 39
Zugriffe: 1349

Re: Frage an die Speise Profis

Ich gehöre ja auch zu den Hardlinern was in mein Bier kommt und was nicht. Bei Zucker habe ich aber überhaupt keine Schmerzen. Erst recht nicht bei der geringen Menge die zur karbonisation erforderlich ist. Und nein, da bleibt nichts von übrig, der wird vollständig vergoren. Da gibt es keinen Zweife...
von Alt-Phex
Dienstag 26. November 2019, 01:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11513
Zugriffe: 1073525

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo zusammen, ich verwende Hopfenpellets, mich stört am Ende der "Hopfenschlamm" in Kessel, bzw. setzt sich beim Hopfenkochen am Rand der Hopfen ab. Bringt es was, den Hopfen in neue leere Teebeutel zupacken und diese dann am Faden in den Kessel zuhängen? Gruß Polozzi Nein, das verringert nur die...
von Alt-Phex
Dienstag 26. November 2019, 00:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung auf Balkon?
Antworten: 22
Zugriffe: 1007

Re: Gärung auf Balkon?

Da ich aber ein Pilsliebhaber bin, möchte ich das als nächstes in Angriff nehmen. Vor dem Hintergrund würde ich das sowieso sein lassen. Ohne die aufwändige Gärführung wird das niemals auch nur annähernd so schmecken wie du dir das vorstellst. Die Gärführung ist ja nur eine Sache. Das ist nicht ums...
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 22:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zugaben in die Flaschen direkt vor dem Abfüllen?
Antworten: 4
Zugriffe: 478

Re: Zugaben in die Flaschen direkt vor dem Abfüllen?

Lass das mal sein und sieh zu das dein erster Sud fertig wird. Feste "Zusätze" in Flaschen sind keine gute Idee. Das wird zu Gushing führen, da sich an den groben Partikeln die Kohlensäure entbindet. Ich weiß du möchtest jetzt möglichst viel auf einmal ausprobieren, das ist aber nicht zielführend. B...
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 22:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?
Antworten: 32
Zugriffe: 1679

Re: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?

Ja, das ist kein Problem. Ich mach den ganzen Deckel ab, sonst passt der Bierheber ja nicht rein :Bigsmile
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 21:30
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Temperaturen
Antworten: 11
Zugriffe: 731

Re: Temperaturen

Wie weiter oben schon erwähnt kann man sich das ja ausrechnen. In einem beheizten Bottich macht eine Kombirast sowieso wenig Sinn. Da kann man auch klassische Rasten fahren. Tools wie der kleine Brauhelfer rechnen einem die passende Einmaischtemperatur auch aus.
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 21:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?
Antworten: 32
Zugriffe: 1679

Re: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?

Muffin hat geschrieben:
Samstag 23. November 2019, 21:00
Ich frage mich, warum legen alle den Zucker immer vor?
Weil es der einfachste weg ist. Mit Dosierhilfe und Bierheber bin mit dem Abfüllen schon fast fertig während deine Zuckerlösung noch abkühlt. :P

Einfach, schnell und Sauerstoffarm.
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=11234
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 21:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung scheint nicht zu starten
Antworten: 11
Zugriffe: 706

Re: Flaschengärung scheint nicht zu starten

5°C zählt aber nicht als Cold Crash. ODER? Das ist kalt genug. Je mehr Schönungsmittel und Klärungsvoodoo man einsetzt umso weniger darf man sich dann wundern wenn die Nachgärung deutlich länger braucht. Wer gut sedimentierende Hefen wählt braucht sowas auch nicht. Bodensatz aufschütteln und weiter...
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 20:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung scheint nicht zu starten
Antworten: 11
Zugriffe: 706

Re: Flaschengärung scheint nicht zu starten

Es kann durchaus auch mal ein paar Tage dauern bis die Nachgärung überhaupt anspringt. Erst recht wenn ihr vorher einen Cold Crash gemacht habt. Temperatursprünge, besonders ins Kalte, mag keine Hefe. In besonderen Fällen kann die Nachgärung auch mal 3-4 Wochen dauern. Daher könnt ihr nur abwarten. ...
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 01:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Versuch zum Abfüllzeitpunkt
Antworten: 2
Zugriffe: 412

Re: Versuch zum Abfüllzeitpunkt

Bier vollständig ausgären lassen, Dosierhilfe benutzen und sich überflüssige Experimente sparen. 51% ist allerdings deutlich zu wenig. Da gilt auch die 3-Tage Regel nicht mehr, denn der sEVG muss plausibel sein. Die Top ist eigentlich eine verlässliche Hefe. Woran kann es nun liegen? 1) Du hast bei ...
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 00:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: "Must brews"
Antworten: 18
Zugriffe: 1186

Re: "Must brews"

Wenn es um das nachbrauen von Rezepten geht dann einfach mal bei MMuM die entsprechenden Kommentare und Bewertungen lesen. Nachbrauen kann jeder der seinen Prozess im Griff hat. Was man "unbedingt" brauen sollte ist das eigene Bier, nach eigenem Rezept. Da wird das ganze nämlich erst wirklich intere...
von Alt-Phex
Donnerstag 21. November 2019, 00:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1842

Re: Gärung abgeschlossen?

Ich bin auch schon locker 1000x bei Rot über die Ampel gegangen ohne überfahren zu werden. Also kann ich daraus dann schliessen das es ungefährlich ist? Und es bestenfalls auch noch empfehlen? Wohl kaum. Wieso hat der Flaschenfüller in einer Brauerei Plexiglas Schutzwände? Und wieso muss der arme Ko...
von Alt-Phex
Dienstag 19. November 2019, 21:06
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Doppelsud Dunkles Weizen und Dark Wheat Ale
Antworten: 10
Zugriffe: 794

Re: Doppelsud Dunkles Weizen und Dark Wheat Ale

Die Idee mit dem Filter finde ich auch gut. Muss ich auch mal ausprobieren.
von Alt-Phex
Dienstag 19. November 2019, 20:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1842

Re: Gärung abgeschlossen?

Die einzig klare Antwort ist: kann dir keiner sagen ob das ausgegoren ist. Da wir weder Stammwürze noch Restextrakt kennen ist und bleibt das eine Vermutung. Hier eine Aussage zu treffen, das dass Bier durch ist, ist grob fahrlässig. Ohne Extraktmessungen kann man kein Bier brauen. Ende der Durchsage.
von Alt-Phex
Donnerstag 14. November 2019, 22:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Max. Menge Bier mit 30l Einkocher
Antworten: 8
Zugriffe: 790

Re: Max. Menge Bier mit 30l Einkocher

Hier habe ich mal beschrieben wie ich das jahrelang gemacht habe. Vieleicht hilft es dir ja weiter.
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=14568