Die Suche ergab 4955 Treffer

von Alt-Phex
Sonntag 22. Juli 2018, 23:47
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 50l-Anlage - Aufbau sinnvoll?
Antworten: 3
Zugriffe: 270

Re: 50l-Anlage - Aufbau sinnvoll?

47L Topf ist definitiv zu klein für 50L Ausschlag. Ich bin da immer schon bei 55-60L Pfannevoll Volumen. In meinem 68l Topf ist dann grade noch genug Kopfraum damit nichts überkocht. Als Läuterbottich muss es ja auch kein teurer Induktionstopf sein, da reicht ein günstiger Schengler Topf. Oder man i...
von Alt-Phex
Sonntag 22. Juli 2018, 23:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wyeast3068 Weihenstephan sehr schnell sehr klar.
Antworten: 7
Zugriffe: 202

Re: Wyeast3068 Weihenstephan sehr schnell sehr klar.

Ich verwende eine gestrippte Gutmann Hefe, soll ja der gleiche Stamm sein, die ebenfalls sehr schnell sehr gut sedimentiert und klärt. Ganz ohne Schönungsmittel, Cold Crash oder ähnlichen Firlefanz. Ist natürlich fast schon zum lachen das ausgerechnet Weizenhefen (andere können das auch gut) so klar...
von Alt-Phex
Sonntag 22. Juli 2018, 19:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8677
Zugriffe: 708466

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Malzbierstarter muss/sollte man dekantieren. Vergorenes Malzbier ist fürchterlich, das will man nicht in seinem Sud haben. Damit kippt man aber viel zu viele vitale Hefezellen weg. Starterwürze lässt sich aber auch recht einfach selber herstellen. Siehe Rezept. https://www.maischemalzundmehr.de/inde...
von Alt-Phex
Freitag 20. Juli 2018, 19:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Dicke weiße Blasen auf der Oberfläche (Kahmhefe?)
Antworten: 40
Zugriffe: 4049

Re: Dicke weiße Blasen auf der Oberfläche (Kahmhefe?)

Das ist ist bei gewissen Hefestämmen völlig nochmal. Die US-05 bildet auch gerne solche Sprossverbände die dann oben aufschwimmen. Der Begriff "obergärig" kommt nicht von ungefähr.
von Alt-Phex
Donnerstag 19. Juli 2018, 17:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8677
Zugriffe: 708466

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Genau, lasst mal gut sein damit. Wenn es noch was zu klären gibt dann macht das via PN aus.
von Alt-Phex
Donnerstag 19. Juli 2018, 15:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trübung aus dem nichts
Antworten: 17
Zugriffe: 742

Re: Trübung aus dem nichts

Wenn du das kommerziell betreiben willst wirst du nicht drum herum komen dich mit den Malzanalysen zu beschäftigen und dein Maischverahren anzupassen. Malz ist nunmal ein Naturprodukt und unterliegt jährlichen Schwankungen, deshalb fährt man seine Maltoserast momentan auch bei 64°C wegen der Verklei...
von Alt-Phex
Mittwoch 18. Juli 2018, 18:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie viele Menschen machen in Deutschland Bier zu Hause?
Antworten: 28
Zugriffe: 1184

Re: Wie viele Menschen machen in Deutschland Bier zu Hause?

Im Forum gibt es derzeit 8627 registrierte Benutzer. Die größte Gruppe auf Facebook hat aktuell 5948 Mitglieder. Rechnen wir die Überschneidungen und inaktive Leute raus, addieren die Dunkeliffer dazu wären wir mit 10-12 Tausend Hobbybrauern sicherlich schon bei einer realistischen Zahl. Mehr als so...
von Alt-Phex
Dienstag 17. Juli 2018, 18:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8677
Zugriffe: 708466

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

NiCoSt hat geschrieben:
Dienstag 17. Juli 2018, 18:23
Nicht belüften bei Trockenhefe? Das lese ich zum ersten mal. Wieso sollte das bei Trockenhefe nicht notwendig sein?
Weil Trockenhefe alles mitbringt was sie für einen vernünftigen Gärstart benötigt. Das wurde hier aber auch schon sehr, sehr oft geschrieben.
von Alt-Phex
Samstag 14. Juli 2018, 12:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8677
Zugriffe: 708466

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Nimm einfach das Wasser aus dem Hahn zum rehydrieren und belüften braucht man bei Trockenhefe auch nicht. Die Würze muss doch auf eh Anstelltemperatur gekühlt werden, da hat man doch genug Zeit sich m die Hefe zu kümmern. Es gibt keine Zeitprobleme beim Bierbrauen, nur schlechte Planung. Warum beim ...
von Alt-Phex
Donnerstag 12. Juli 2018, 13:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Neuen Sud direkt auf alte Hefe schlauchen?
Antworten: 13
Zugriffe: 530

Re: Neuen Sud direkt auf alte Hefe schlauchen?

Keine gute idee.

Hefe ernten, Gärbottich reinigen(!) und dann mit 1/4 der geernteten Hefemenge wieder anstellen.
von Alt-Phex
Donnerstag 12. Juli 2018, 01:59
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bier säuerlich
Antworten: 23
Zugriffe: 781

Re: Bier säuerlich

... mit Bürste und so einem Desinfektionsreiniger geschrubbt . Kann es vielleicht doch irgendwie am Gärgefäß liegen? Wenn das ein Kunststoffgefäß ist dann ist "schrubben" der völllg falsche Ansatz. Damit kann man sich schöne Riefen ins Material einarbeiten die ideale Verstecke für Bierschädlinge si...
von Alt-Phex
Mittwoch 11. Juli 2018, 15:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Hefe kann mir helfen
Antworten: 8
Zugriffe: 464

Re: Welche Hefe kann mir helfen

Ja, genau so. Die kritsche Phase ist ja zu Beginn der Gärung. Wenn du die Top oder die OGA9 bei 16°C anstellen kannst, ist das schon die halbe Miete.
von Alt-Phex
Mittwoch 11. Juli 2018, 15:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Hefe kann mir helfen
Antworten: 8
Zugriffe: 464

Re: Welche Hefe kann mir helfen

Und wenn Alt-Phex mir für 25°C Gärtemperatur die Absolution erteilt... Für die Freisprechung von Sünden bin ich nicht zuständig. Das dass alles andere als optimal ist dürfte ja klar sein. Ich habe auch grade was mit der Brewferm Top in der Mache das bei ~22°C Raumtemperatur vergoren wurde. Befindet...
von Alt-Phex
Mittwoch 11. Juli 2018, 13:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Welche Hefe kann mir helfen
Antworten: 8
Zugriffe: 464

Re: Welche Hefe kann mir helfen

Also die Brewferm Top neigt dazu bei höheren temperaturen bananige Ester zu produzieren. Alt- und Kölschhefen wären hier generell eine brauchbare Lösung (Top und OGA9) da diese nicht so auffällig und tlw. unangenehm estern wie wie die englischen Alehefen. Mach halt ein fruchtig herbes Pale Ale mit d...
von Alt-Phex
Dienstag 10. Juli 2018, 22:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Verdünnung durch Starter
Antworten: 6
Zugriffe: 397

Re: Verdünnung durch Starter

Pi x Fensterkreuz verdünnt ein 2L Starter mit 9°P eine 20L Würze mit 12°P auf 11,7°P

Rechnen wir jetzt noch ein paar Meßtoleranzen ein macht das doch keinen gravierenden Unterschied mehr.
von Alt-Phex
Dienstag 10. Juli 2018, 20:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Doldenhopfen - IBUs?
Antworten: 14
Zugriffe: 403

Re: Doldenhopfen - IBUs?

Habe auch schon mit 4+ Jahre altem Hopfen gebraut. Ganz normal berechnet und das Ergebnis war wie gewünscht.

@emjay: Ob Dolden oder Pellets ist völlig egal, die benötigte Menge berechnest du ja nach Alphawert und nicht nach Gewicht.
von Alt-Phex
Montag 9. Juli 2018, 11:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8677
Zugriffe: 708466

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Diesen Rezepten fehlt es an wichtigen Parametern um die überhaupt vernünftig umrechnen zu können. Prozentuale Schüttungsanteile und die Sudhausausbeute. Dazu kommt das Malzrohrsysteme technisch bedingt eine niedrigere SHA erbringen als "klassische" Brauanlagen.
von Alt-Phex
Sonntag 8. Juli 2018, 04:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe
Antworten: 46
Zugriffe: 1959

Re: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe

SaltCityBrew hat geschrieben:
Sonntag 8. Juli 2018, 02:45

Ich Frage mich sowieso immer, wer mal als erstes auf diese glorreiche Idee kam?
Das war der gute Jean Pütz :Greets
von Alt-Phex
Samstag 7. Juli 2018, 23:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe
Antworten: 46
Zugriffe: 1959

Re: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe

bierfaristo hat geschrieben:
Samstag 7. Juli 2018, 22:59
Doch. So lange bis die Flaschen kaputt sind. Dann neues Leergut besorgen und die Infektion ist weg. 😜😉
Ja, so gehts natürlich auch :Ahh
von Alt-Phex
Samstag 7. Juli 2018, 22:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe
Antworten: 46
Zugriffe: 1959

Re: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe

Aber bitte nicht im Backofen quälen...
von Alt-Phex
Samstag 7. Juli 2018, 16:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu warm zum brauen? bzw. gären?
Antworten: 15
Zugriffe: 1003

Re: Zu warm zum brauen? bzw. gären?

Mach halt Weizenbier. was belgisches oder ein fruchtigs Pale Ale mit einer Alt- oder Kölschhefe. Die estern bei höheren Temperaturen natürlich auch, allerdings nicht so auffällig und tlw. unangenehm wie englische Alehefen. Paar fruchtige Hopfen in den Whirlpool und ggf. noch Stopfen. Ist zwar nicht ...
von Alt-Phex
Freitag 6. Juli 2018, 20:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3533
Zugriffe: 310013

Re: Was trinkt ihr gerade?

Habe grade das Alt Nr.1 im Glas. Nachgebraut vom Kollegen Johann Rottig. Allerdings mit der OGA9 statt der Brewferm Top. Lecker, sollte ich auch mal wieder machen.

Johann Rottig hat geschrieben:
von Alt-Phex
Freitag 6. Juli 2018, 14:33
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 93
Zugriffe: 4343

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Bei mir schwingt in solchen Diskussionen halt immer etwas Ironie und Sarkasmus mit. Sorry, ich schreib es nächstes mal extra dazu.
von Alt-Phex
Freitag 6. Juli 2018, 03:03
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 93
Zugriffe: 4343

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Wir befinden uns mitten in einer Sommelier Apokalypse, plötzlich ist jeder zum Bierexperten mutiert. (Leider kann man die nicht einfach wie in Walking Dead über den Haufen knallen.) Wirklich Plan von der Materie haben die wenigsten. Gestern noch das Becks aus der Pulle genuckelt und jetzt "Craftbeer...
von Alt-Phex
Donnerstag 5. Juli 2018, 21:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Sudhausausbeute in Abhängigkeit vom Rezept
Antworten: 4
Zugriffe: 404

Re: Sudhausausbeute in Abhängigkeit vom Rezept

Natürlich ist die SHA auch von der Schüttung abhängig. Bei 100% Pilsener Malz kannst du eine höhere SHA erwarten als bei 100% Münchner Malz. Da es aber auch Anlagen- und Prozessabhängig ist, wie du ja selber weißt, dürfte de Abweichung nicht so groß sein als das du dir darüber jetzt den Kopf zerbrec...
von Alt-Phex
Dienstag 3. Juli 2018, 16:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gäreimer / Gärbottich > Boden abdichten
Antworten: 5
Zugriffe: 322

Re: Gäreimer / Gärbottich > Boden abdichten

Kannste vergessen. Wegschmeissen oder als Blumenkübel benutzen. Selbst wenn du es irgendwie dicht bekommst hast du dort prima "Verstecke" für Keime und Bakterien. Da ist die Infektion schon vorprogrammiert. Immer schön die heisse Würze reingefüllt?
von Alt-Phex
Dienstag 3. Juli 2018, 00:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nie wieder über Nacht kühlen?
Antworten: 47
Zugriffe: 2522

Re: Nie wieder über Nacht kühlen?

Da kannst du jetzt gar nichts mehr machen. Was auch immer da gärt fühlt sich so Pudelwohl, da hat deine Reinzuchthefe keine Chancen mehr. Sicher das dein Kumpel das nicht doch schon mit Hefe angestellt hat? Und luftdicht verschlossen kann das nicht gewesen sein, sonst hätte sich das Fass beim abkühl...
von Alt-Phex
Dienstag 3. Juli 2018, 00:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe
Antworten: 46
Zugriffe: 1959

Re: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe

Beim Zucker jedoch kann ich nicht ausschließen, dass da evtl etwas Mehl oder andere Backutensilien in Spuren reingekommen sind. Die Zuckerdose wurde auch lange nicht mehr gereinigt. In dem Fall kann das natürlich die Ursache sein. Das man den Zucker für die Nachgärung separat lagert, und auch nur d...
von Alt-Phex
Montag 2. Juli 2018, 22:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe
Antworten: 46
Zugriffe: 1959

Re: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe

Also ich habe auch gerade mit Infektionen in Flaschen zu kämpfen. Mein heißer Favorit: Zucker ohne Wasser und unabgekocht direkt in die Flasche. Mal schauen, wie das nächstes mal wird. Da bist du ganz sicher auf der falschen Spur. Das mache ich, und viele andere auch, seit Jahren so. Ohne Probleme....
von Alt-Phex
Freitag 29. Juni 2018, 18:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8677
Zugriffe: 708466

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Infektionsgefahr durchs Flaschenmanometer, ihr kommt auf Ideen. :Ahh
von Alt-Phex
Donnerstag 28. Juni 2018, 22:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Leichtbier & Hefestrippen
Antworten: 6
Zugriffe: 271

Re: Leichtbier & Hefestrippen

Jomsviking hat geschrieben:
Donnerstag 28. Juni 2018, 22:11
Wie siehts (rein Interessehalber) bei anderen Brauerein aus?
Hier gibt es eine Liste
https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku. ... estripping
von Alt-Phex
Donnerstag 28. Juni 2018, 22:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Leichtbier & Hefestrippen
Antworten: 6
Zugriffe: 271

Re: Leichtbier & Hefestrippen

Nimm den Bodensatz einer Flasche und stell damit etwas Malzbier oder Apfelsaft an. Da wirst du ja sehen ob sich da was tut. Oder du fragst einfach mal bei Riegele nach ob deren Leichtbier pasteurisiert oder kurzzeiterhitzt wurde.
von Alt-Phex
Donnerstag 28. Juni 2018, 18:28
Forum: Rezepte
Thema: Rezept IPA Bottichmaischen
Antworten: 15
Zugriffe: 1392

Re: Rezept IPA Bottichmaischen

ich würde gerne das erste Mal Bottichmaischen mit einem IPA (64°C 60min / 76°C Abmaischen / HG 16L) ausprobieren. Ich würde gerne in einer einfachen 24L Kühlbox maischen. Meine Frage bezieht sich darauf, wieviel euer HG für die 64°C ist und wie ihr dann auf die Abmaischtemperatur 76°C kommt? Fügt i...
von Alt-Phex
Mittwoch 27. Juni 2018, 15:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kurze Frage: Lagerung von Hefenahrung
Antworten: 14
Zugriffe: 553

Re: Kurze Frage: Lagerung von Hefenahrung

Fliegt hier irgendwo im Regal rum. Besteht doch größtenteils eh nur aus toter Hefe, was soll da noch passieren? :Bigsmile
von Alt-Phex
Mittwoch 27. Juni 2018, 00:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kräusen / Harze richtig entfernen?
Antworten: 15
Zugriffe: 741

Re: Kräusen / Harze richtig entfernen?

Wie Jens schon sagt ist das komplette entfernen der Kräusen kontraproduktiv. Wenn überhaupt dann fischt man nur die braunen Stellen ab. Mache ch aber auch nicht und kann auch keine harsche Bittere in meinen Bieren feststellen. Am besten gar nicht dran rumfummeln und in Ruhe ausgären lassen.
von Alt-Phex
Dienstag 26. Juni 2018, 00:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zu Plattenkühler - Erfahrungen?
Antworten: 51
Zugriffe: 2004

Re: Frage zu Plattenkühler - Erfahrungen?

Schwierg zu reinigen. Da ist ein Eintauchkühler m.M.n. die bessere Alternative. Dauert zwar länger, gibt dafür aber auch die Möglichkeit einer effizienten Aromahopfung unter 80°C. Mein Kupfer-Kühler passt in die Spülmaschine, einfacher und sauberer gehts nicht. Die üblichen PWTs kann man eben nicht ...
von Alt-Phex
Montag 25. Juni 2018, 18:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8677
Zugriffe: 708466

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Genau, ich habe desöfteren hier gelesen, dass man bei untergärigen Bieren die Flaschengärung auch bei RT machen kann. Es wäre schön wenn zu diesem Thema noch weitere Meinungen eingehen würden. Danke im Voraus. Ja, das kann man machen. Hier geht es ja nur noch um den Druckaufbau in der Flasche. Die ...
von Alt-Phex
Samstag 23. Juni 2018, 18:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Extremer Bodensatz
Antworten: 6
Zugriffe: 656

Re: Extremer Bodensatz

Der saure Geschmack ist bei so hohem Roggenanteil völig Normal. Muss man mögen, ich mags und braue meine Rogenbiere auch mit 40-60% Roggenmalz. Allerdings im BIAB Verfahren und, ganz wichtig, mit ausreichender Gummirast. Die Pentosane im Roggenmalz, auch Schleimstofe genannt, müssen vorher durch die...
von Alt-Phex
Samstag 23. Juni 2018, 16:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Extremer Bodensatz
Antworten: 6
Zugriffe: 656

Re: Extremer Bodensatz

Erklär doch mal ein bißchen genauer was du da gemacht hast. Vorallem wie hast du gemaischt und gelaäutert. Wurde Schönungsmittel eingesetzt?
von Alt-Phex
Samstag 23. Juni 2018, 04:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8677
Zugriffe: 708466

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

stefan78h hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 00:15
So ihr dürft alle mal über mich lachen.
Manchmal läuft es eben nicht nach Plan. Aber solange das normal durchgärt und keine Infektion aufweist, gib ihm doch ne erstmal ne Chance.
von Alt-Phex
Freitag 22. Juni 2018, 02:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sommerbier mit Gutmann geplant
Antworten: 24
Zugriffe: 1218

Re: Sommerbier mit Gutmann geplant

Man braucht auch nicht zwingend einen Magnetrührer und Erlenmeyerkolben. Ist zwar optimal und möchte ich auch ich mehr missen, es geht aber auch einfacher. Mein erster Starter für eine Schneider Hefe war eine 1,5l Cola PET Flasche mit Bohrung im Deckel für einen Gärspund. Immer wenn man mal dran vor...
von Alt-Phex
Donnerstag 21. Juni 2018, 23:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Häfte der Flaschen schal
Antworten: 16
Zugriffe: 1496

Re: Häfte der Flaschen schal

Das ist auch viel zu kalt. Stell das mal ruhig bei bei um die 20°C hin.
von Alt-Phex
Donnerstag 21. Juni 2018, 18:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Safbrew s33 Hefe beim Weizen mit mehr Isoamylacetat
Antworten: 9
Zugriffe: 347

Re: Safbrew s33 Hefe beim Weizen mit mehr Isoamylacetat

Ein Weizen lebt von der richtigen Hefe, die S-33 ist m.W.n keine Weizenhefe. Wird also eher nicht funktionieren.
von Alt-Phex
Mittwoch 20. Juni 2018, 17:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schaumkrone während der Hauptgärung?
Antworten: 6
Zugriffe: 277

Re: Schaumkrone während der Hauptgärung?

Du hast das kalte Jungbier in den warmen Messzylinder gezapft. Ist doch klar dass das schäumt.
von Alt-Phex
Dienstag 19. Juni 2018, 18:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8677
Zugriffe: 708466

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich frage mich da immer warum da der Sauerstoff dann kein Thema mehr ist? Natürlich ist das da auch ein Thema. Wird aber gerne ignoriert. Grundsätzlich werden in den ganzen deutschen Youtube Tutorials sowie alles erdenklichen Fehler gemacht, die man überhaupt machen kann. Die sollte man sich keines...
von Alt-Phex
Dienstag 19. Juni 2018, 01:49
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Stammwürze nach oben korrigieren!?
Antworten: 13
Zugriffe: 710

Re: Stammwürze nach oben korrigieren!?

Gerade im Sommer ist sowas doch eh viel besser für die Grillparty geeignet. Wird schon schmecken, auch wenn ich das Rezept nicht kenne. Ich bin da Optimist. Es wäre natürlich praktischer, für detailiertere Tipps, wenn wr das kennen würden. Du musst halt schon während des Brauens deine STW im Blick h...
von Alt-Phex
Montag 18. Juni 2018, 19:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschen sterilisieren - So bitte nicht (anm. des Admin)
Antworten: 42
Zugriffe: 2374

Re: Flaschen sterilisieren

Spätestens wenn man vor folgendem Problem steht, wird einem klar was man da für einen Unfug mit seinen Flaschen veranstaltet hat.
nc_backofen.jpg
von Alt-Phex
Montag 18. Juni 2018, 17:51
Forum: Rezepte
Thema: 1.eigenes Rezept erstellen ...
Antworten: 15
Zugriffe: 745

Re: 1.eigenes Rezept erstellen ...

Ist wirklcih nicht böse gemeint, aber dir fehlt es noch an den elementaren Grundkenntnissen. Das lässt sich auch nicht mal eben in zwei Sätzen erklären. Da musst du schon etwas Zeit investieren und dich in die Materie einlesen. Auf der Basis ein eigenes Rezept zu entwerfen wird höchstwahrscheinlich ...
von Alt-Phex
Montag 18. Juni 2018, 17:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu hoher Restextrakt...
Antworten: 11
Zugriffe: 846

Re: Zu hoher Restextrakt...

Vermutlich beim maischen zu viele unvergärbare Zucker erzeugt. Das geht schnell wenn das Thermometer nicht genau ist. Gerade die batteriebetriebenen sind da oft sehr anfällig wenn der "Saft" nicht mehr ausreicht.

Falls mit Refraktometer gemessen wurde, hast du den Alkoholfehler rausgerechnet?