Die Suche ergab 2928 Treffer

von afri
Donnerstag 26. März 2020, 18:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wasser beim Läutern vorlegen?
Antworten: 4
Zugriffe: 297

Re: Wasser beim Läutern vorlegen?

Oder gleich anfangs leicht kippen. Natürlich nur soviel, dass nichts ins Kippeln kommt.
Achim
von afri
Dienstag 24. März 2020, 23:16
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 2. Brautag im Brauhaus Südpark
Antworten: 111
Zugriffe: 9749

Re: 2. Brautag im Brauhaus Südpark

Lange nichts mehr von dir gelesen, und nun sowas. Verrückt. Harleyfahrer sind doch sonst nicht so zimperlich, wie kommt's, dass du dir soviele Gedanken um die Ernährung machst?
Achim
von afri
Dienstag 24. März 2020, 23:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11743
Zugriffe: 1128674

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

OK, dann versuche ich es morgen mit wesentlich weniger Anstellmenge, ich hatte das Brot heute vermutlich extrem overpitched. Denn abgegangen ist es wie hulle, die Hefe ist ja offenbar noch total aktiv. Mit weniger Hefebrei ist auch die Bittere weniger, so meine Hoffnung. Jungbier habe ich keins geno...
von afri
Dienstag 24. März 2020, 20:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11743
Zugriffe: 1128674

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Da ich ebenfalls keine Backhefe mehr zu kaufen bekam und Sonntag abgefüllt habe, habe ich die Gozdawa German Lager W35 geerntet, statt sie wie üblich zu verwerfen. Heute habe ich damit (untergäriges, grins) Brot gemacht und es war wie bei schwarzwaldbrauer etwas zu bitter. Frage, wieviel hätte ich n...
von afri
Donnerstag 19. März 2020, 22:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Unterstützt Selbstständige und kleine Unternehmen!
Antworten: 8
Zugriffe: 1210

Re: Unterstützt Selbstständige und kleine Unternehmen!

Ich weiß, dass die armen Paketdienstleister durch vermehrte Bestellungen auch vermehrt Kontakt zu ggf. infizierten Personen bekommen könnten und dadurch gefährdeter sind Zumindest bei DHL gilt zur Zeit, dass keiner mehr unterschreiben muss, der Zusteller macht das für einen. Selbst erlebt am Dienst...
von afri
Sonntag 15. März 2020, 22:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11743
Zugriffe: 1128674

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich hatte letztens einen Thermoport 37l mit Maische befüllt und er hat deutlich mehr als 0,5°/h verloren. Warum auch immer. Zusätzliche Isolierung auch um den Hahn habe ich nicht angebracht. Aber der allein kann es auch nicht sein, verglichen mit der Oberfläche des Topfs ist der winzig.
Achim
von afri
Samstag 14. März 2020, 23:07
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Bier-Tausch :-)
Antworten: 29
Zugriffe: 2491

Re: Bier-Tausch :-)

Nun mein zweiter und dritter Verkostungsbericht. Probiert wurden ein "Parier-Helles" und ein "Workingman's Death", beides helle Biere per Kombirast gemaischt. Direkte Notizen in obiger Reihenfolge, ohne die jeweiligen Namen oder Zutaten erkannt zu haben (Etikett wurde erst nach dem Probieren freigel...
von afri
Freitag 13. März 2020, 22:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Minibrew (Thermomix?)
Antworten: 12
Zugriffe: 898

Re: Minibrew (Thermomix?)

Das negiert doch von vorn herein den Gedanken des Hobbybräus. Ich bestimme mit meinem Setup, welche Zutaten wie und auf welche Weise gebraut werden. Mit so einem Automaten hat man offenbar kaum Spielraum, was brächte es, außer der scheinbaren Gewissheit, dass man etwas selbst gemacht hätte? Nicht de...
von afri
Freitag 13. März 2020, 22:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2107
Zugriffe: 264956

Re: Was braut Ihr am WE?

Den diesjährigen Maibock mit Cascade und Vic. Secret, der Grapefruitbombe Hmm? Maibock mitte März? Das hättest du mal besser anfang Dezember brauen sollen. Ich braue nicht und fülle auch nicht ab, wie noch vor einiger Zeit angenommen. Mein aktuelles Bier hat noch ein Viertel Grad Brix zuviel, das m...
von afri
Donnerstag 12. März 2020, 22:21
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 550
Zugriffe: 56163

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Sorgen mache ich mir keine; meiner Pflicht bin ich nachgekommen, eine Reaktion ihrerseits ist ja gar nicht nötig und ich meine auch gar nicht vorgesehen.

Längere Zeit krank oder so ist ja zur Zeit auch nicht gerade abwegig.
Achim
von afri
Donnerstag 12. März 2020, 22:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Lichtgeschmack in Kaufbieren
Antworten: 12
Zugriffe: 667

Re: Lichtgeschmack in Kaufbieren

In dem Zusammenhang sollte man übrigens auch über die blaue Beleuchtung von Weinkühlschränken nachdenken wenn man darin Bier in Flaschen lagern will Streiche bitte das Wort "blaue", dann ergibt es wirklich Sinn. Ich finde Kühlschränke mit Glasfront und stylischer Beleuchtung welcher Farbe auch imme...
von afri
Mittwoch 11. März 2020, 22:22
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 550
Zugriffe: 56163

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

In dem Zusammenhang fällt mir auf: meine Anzeige vor geraumer Zeit (7.2.20), dass ich auch 2020 wieder unter bekannter Nr. Hobbybrauer zu sein pflege, ist bislang nicht mit einer Snailmail beantwortet worden. Normalerweise hat das HZA Hannover einen standardisierten Brief geschickt, aber diesmal nic...
von afri
Sonntag 8. März 2020, 22:16
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Maibock
Antworten: 4
Zugriffe: 758

Re: Maibock

Ulkig, auch bei mir ist die grüne Wasserleitung das Kühlwasser und die gelbe das Warmwasser :-)

So große Eiweißlappen hatte ich noch nie, freut mich für dich, aber da bin ich schon etwas neidisch...
Achim
von afri
Samstag 7. März 2020, 22:26
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Bier-Tausch :-)
Antworten: 29
Zugriffe: 2491

Re: Bier-Tausch :-)

Und hier ein erster Verkostungsbericht von mir, ich habe von Barney Grumble Bier bekommen und mich an die Anweisungen gehalten, die dem Paket beilagen. Es wurde zwischen uns ausdrücklich vereinbart, die Verkostungsnotizen auch hier zu veröffentlichen. Die erste Flasche war "Bayrische Mandarine" und ...
von afri
Mittwoch 4. März 2020, 21:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11743
Zugriffe: 1128674

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

JackFrost hat geschrieben:
Mittwoch 4. März 2020, 20:25
was für eine Schüttdichte hat geschrotetes Gerstenmalz ?
Bei mir ca. 0,66kg/l. Beispiel: 8kg Schüttung haben rund 12l Volumen.
Achim
von afri
Sonntag 1. März 2020, 21:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Kronkorkengröße bei 0,5 l Flaschen?
Antworten: 12
Zugriffe: 542

Re: Welche Kronkorkengröße bei 0,5 l Flaschen?

Wenn du nur eine Flaschengröße hast und eher wenig kronverkorkst, ist ein günstiger Verkorker sicherlich eine sinnvolle Wahl. Ich selbst habe etliche verschiedene Flaschengrößen (nicht nur für Bier) und will den Grifo (den aus Post #4) nicht mehr missen. Bier fülle ich fast nur noch in Kronkorkenfla...
von afri
Sonntag 1. März 2020, 21:08
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Wie Gegenstromwürzekühler trocknen?
Antworten: 29
Zugriffe: 1820

Re: Wie Gegenstromwürzekühler trocknen?

Karel hat geschrieben:
Sonntag 1. März 2020, 19:06
Pet Dryer ( zum Motorrad trocknen hervorragend)
Erzähl, du pustest mit dem Ding Bauteil für Bauteil dein Krad trocken? Soviel Liebe ist selbst mir fremd, der seine Kräder gern gut behandelt...
Achim
von afri
Freitag 28. Februar 2020, 22:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2107
Zugriffe: 264956

Re: Was braut Ihr am WE?

Na, das werde ich sensorisch prüfen, wie sonst auch. Aber vier Wochen? Das erscheint mir doch arg wenig für UG. Ich habe heute 2g/l in den WP<80° gegeben und 10' gewartet. Das sollte hinreichend viel Aroma bringen. Stopfen werde ich diesmal eher nicht, aber je nach Laune doch, mal sehen. Ich habe no...
von afri
Freitag 28. Februar 2020, 22:34
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Isolierung Einkocher
Antworten: 19
Zugriffe: 1299

Re: Isolierung Einkocher

Das ist aber nicht, weil die Matte die Temperatur nicht abkann, sondern das kommt, wenn klebrige Würze zwischen Topf und Matte gelangt und sie daran festklebt. Mir ist diverse Male etwas übergekocht und daher sind meine Isomattenlagen auch etwas ausgedünnt, aber die 100° sind daran garantiert nicht ...
von afri
Donnerstag 27. Februar 2020, 23:42
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Isolierung Einkocher
Antworten: 19
Zugriffe: 1299

Re: Isolierung Einkocher

Im Ernst? 100° kann sicherlich so ziemlich jede Isomatte dieser Welt ab.
Achim
von afri
Donnerstag 27. Februar 2020, 22:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2107
Zugriffe: 264956

Re: Was braut Ihr am WE?

Morgen braue ich ein UG mit Citra [tm] als Singlehop. Schüttung wie meist Pi/Wie/Wei im Verhältnis 4/3/1, Ausschlagmenge vermutlich um die 35l. Wird sicher ein gutes Sommer/Herbstbier, so die Hoffnung, dass es den August noch erleben wird. Das Wasser habe ich soeben abgekocht, dick verpackt wird es ...
von afri
Montag 24. Februar 2020, 09:00
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud Nr. 10, Samuel Adams Boston Lager
Antworten: 28
Zugriffe: 1830

Re: Sud Nr. 10, Samuel Adams Boston Lager

Kann die Gärung auch ohne Oberflächenaktivität schon nennenswert begonnen haben? Heute gab´s einige Blasen auf der Oberfläche, das setze ich mit dem Einsetzen der Gärung gleich, ebenfalls ohne Messung. Ohne Messung kann dir das keiner sagen. Blasen können auch aus anderen Gründen entstehen. Wenn du...
von afri
Sonntag 23. Februar 2020, 21:43
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Exbieriment - kalt maischen, nicht kochen
Antworten: 16
Zugriffe: 1305

Re: Exbieriment - kalt maischen, nicht kochen

Kann man den Lactos nicht irgendwie vor dem Vorhaben beikommen, also sowas wie Malzbacken (ähnlich wie sebschilling vorschlägt)? Dann natürlich so sauber wie möglich, wenn sowas im Raumtemperaturbereich überhaupt möglich ist. Weiter so, Jens, mich freuen solche Versuche sehr. Und die Sache mit den E...
von afri
Sonntag 23. Februar 2020, 21:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4556
Zugriffe: 685300

Re: Was trinkt ihr gerade?

Erinnert mich an das hier, herrlich gut, im Eiswerk- selbst vor einigen Jahren verkonsumiert https://craftbeer-revolution.de/bier/tnt-6-0/showReview/317 Schade, dass ich vom AC/DC nix mehr übrig habe, das hätte ich dir gern geschickt. Und den Zweijährling verkoste ich in etwa einem Jahr, ätsch :-) ...
von afri
Freitag 21. Februar 2020, 23:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4556
Zugriffe: 685300

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ich hatte soeben einen Jährling im Glas, er war durchs Röstmalz eher dunkel, dafür aber glanzfein. Hopfen T'n'T war nurmehr schwach, wen wundert's, aber immerhin war er noch da. Ein erfreuliches Bier, könnte ich mal wieder machen.
Achim
von afri
Mittwoch 19. Februar 2020, 23:03
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2020
Antworten: 21
Zugriffe: 1813

Re: Maiböcke 2020

Das Foto lässt jedoch nicht gerade auf eine "naturtrübe" Spezialität schließen, oder? :-)
Achim (die Böcke aufgegeben habend, Mai oder Oktober, schmecken mir einfach nicht mehr, seit ich selbst braue)
von afri
Mittwoch 19. Februar 2020, 22:47
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Bier-Tausch :-)
Antworten: 29
Zugriffe: 2491

Re: Bier-Tausch :-)

Hi Achim, bin interessiert. Kann auch ca 3 L versenden. Dann gilt's, ich kann wie geschrieben frühestens in der ersten oder zweiten Woche im Februar verschicken, wenn der dann gebraute Sud in der Flasche nachgärt. Schicke mir doch bitte eine Mail unter AGrabbe@t-online.de mit der Adresse, dann mach...
von afri
Mittwoch 19. Februar 2020, 22:44
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptfindung Lemonbier
Antworten: 7
Zugriffe: 713

Re: Rezeptfindung Lemonbier

Überall, wo es Tee gibt, schätze ich mal. In meinem Fall: Teeladen in der Passerelle Hannover.
Achim
von afri
Dienstag 18. Februar 2020, 22:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11743
Zugriffe: 1128674

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Gibt es eine verlässliche Lösung wie man einzelne Flaschen von aussen messen kann? Eher nicht. Ich habe meinen Kühli auf (ich glaube) 7°C eingestellt und das Bier, das ich daraus hole, erfüllt meine Zunge mit Freude, passt also. Ein paar Grad wärmer ist es noch immer trinkbar, aber eine gewisse Küh...
von afri
Dienstag 18. Februar 2020, 22:38
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Bier-Tausch :-)
Antworten: 29
Zugriffe: 2491

Re: Bier-Tausch :-)

Also ich wäre jeglichem Tausch gegenüber recht aufgeschlossen, allerdings habe ich gerade nur ein vorzeigbares Bier in der Pipeline, ein weiteres wird am 28.2. geplant zubereitet. Wie wäre es denn damit: Ich biete 3l Selbstbräu an (sobald die NG beim nächsten Bier durch ist), eins fertig trinkbar, e...
von afri
Montag 17. Februar 2020, 22:12
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Mittelalterliches Bier
Antworten: 53
Zugriffe: 3002

Re: Mittelalterliches Bier

So dämliche und vom eigentlichen Thema abschweifende Reaktionen erlebt man selten und sind völlig unnötig. Welche genau wären das in deinen Augen gewesen? Da habe ich schon mehrfach noch dämlichere gelesen, als es hier der Fall wäre. Im Gegentum erhält man in genau diesem Forum mehrheitlich zielfüh...
von afri
Montag 17. Februar 2020, 22:01
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte
Antworten: 65
Zugriffe: 5191

Re: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte

Nun, es hindert dich ja nichts daran, eine eigene Tauschaktion zu organisieren, die dir ebenfalls neue Eindrücke verschaffen könnte. Wie wär's mit einer Ostertauschaktion oder "Sommerbier durch die Republik" oder oder oder. Ich selbst habe im Moment kaum etwas anzubieten, aber bei etwas abseits von ...
von afri
Montag 17. Februar 2020, 09:04
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Anfängerfragen
Antworten: 68
Zugriffe: 2282

Re: Anfängerfragen

Nun, du solltest dabei bedenken, dass du Kronkorken und einen vernünftigen Verschließer brauchst. Das kostet Geld, während Leergut mit Bügel halt quasi kostenlos ist. Besser ist keins von beiden.
Achim
von afri
Sonntag 16. Februar 2020, 22:06
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Mittelalterliches Bier
Antworten: 53
Zugriffe: 3002

Re: Mittelalterliches Bier

Ihr vergesst ein entscheidendes Detail: Der Heffner muss noch die Worte "Gott gib Glück und Segen drein" sprechen, sonst wird's nix mit dem Bier, ob mittelaterlich oder modern genossen.
Achim
von afri
Freitag 14. Februar 2020, 22:40
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Braudoku mit neuem Equipment
Antworten: 5
Zugriffe: 870

Re: Braudoku mit neuem Equipment

Die Gefahr, dass aus der Höhendifferenz zwischen dem Niveau im Kochbehälter und Gärbehälter eine Sogwirkung entsteht ist bei den kleinem Volumen und dem geringen Höhenunterschied kaum gegeben. Es nutzt nicht viel, schadet aber auch nicht. Ich persönlich lasse aus dem Hahn die Würze an der Auffangbe...
von afri
Freitag 14. Februar 2020, 22:34
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Chia-Bier
Antworten: 5
Zugriffe: 410

Re: Chia-Bier

Hmm, die Hefe braucht doch Fett, um Zellwände zu bauen (WIMRE), wenn das Zeug also vor der Gärung zugegeben würde, wäre das ja vielleicht gerade gut? Gedanken eines Laien.
Achim
von afri
Mittwoch 12. Februar 2020, 21:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welcher Einkocher
Antworten: 98
Zugriffe: 15755

Re: Welcher Einkocher

Bei Bielmeier auch.
Achim
von afri
Samstag 8. Februar 2020, 21:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist mein Bier verdorben?
Antworten: 25
Zugriffe: 1510

Re: Ist mein Bier verdorben?

Die Harze kleben größtenteils an der Eimerwand, über die musst du dir keine Gedanken machen. Und die Idee mit dem Markieren der letzten Flasche ist genau richtig, so tue ich ebenfalls stets. Allerdings markiere ich auch die erste, aber das hängt eher mit meinem Abfüllsystem zusammen, das nicht mit d...
von afri
Samstag 8. Februar 2020, 21:28
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptfindung Lemonbier
Antworten: 7
Zugriffe: 713

Re: Rezeptfindung Lemonbier

Und wenn's nicht RHG-konform sein darf, hier nochmal der Hinweis auf Lemongrastee oder auch als Frischware. Kann man in den WP tun, aber auch mit vergären lassen. Stopfen nicht so sinnvoll, schätze ich, außer bei frischer Frucht. Effekt: starke Lemon-Aromen ab ca. 2g Tee pro Liter, moderate Aromen b...
von afri
Freitag 7. Februar 2020, 22:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2107
Zugriffe: 264956

Re: Was braut Ihr am WE?

Eigentlich wäre es ein fast perfekter Brautag gewesen, wenn ich denn Hopfen und Hefe gehabt hätte. Gestern habe ich nach Sichtung der (nicht vorhandenen) Vorräte beschlossen, lieber noch etwas zu warten und am letzten Freitag im Februar zu brauen, nachdem ich meine Bestellung bei HuM aufgab. Malz ha...
von afri
Freitag 7. Februar 2020, 22:40
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Der erste Versuch - Anfängerweizen
Antworten: 39
Zugriffe: 2404

Re: Der erste Versuch - Anfängerweizen

Bin jetzt auf die weiteren Wochen gespannt... Und das ist gut so. Lasse dem Bier seine Zeit, du wirst viel zu spät bemerken, dass es noch vor dem Höhepunkt ausgetrunken ist. Eine Woche ist zu früh, das schmeckt nach noch einem Monat umso besser, das möchte ich fast versprechen. Achim (dessen Biere ...
von afri
Freitag 7. Februar 2020, 22:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier komplett selber machen (nichts kaufen!)
Antworten: 42
Zugriffe: 2089

Re: Bier komplett selber machen (nichts kaufen!)

Mälzen ist ja kaum etwas anderes, als dem Korn (welchem auch immer) vorzugaukeln, es habe sich jetzt zu vermehren und eine neue Pflanze zu bilden, bis wir es beim Darren genau daran hindern. Dieser Gedanke kam mir soeben, als ich (u.a. bei Mike) las, dieses oder jenes Getreide wäre nicht in der Lage...
von afri
Mittwoch 5. Februar 2020, 21:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: Anfängerfrage: Hahn
Antworten: 11
Zugriffe: 955

Re: Anfängerfrage: Hahn

Blechpirat, hmm. Kennen wir uns möglicherweise aus einem anderen Forum nebenan, oder täusche ich mich? :-)
Achim
von afri
Dienstag 4. Februar 2020, 22:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage an die Speise Profis
Antworten: 43
Zugriffe: 1857

Re: Frage an die Speise Profis

Irrelevant, wenn die Speise vom aufzuspeisenden Sud entnommen wurde. Man gibt hier ja nicht nur den Zucker, sondern auch alles andere (inkl. Wasser) hinzu, es ist also gerade so, wie wenn man grün schlauchte, nur eben ohne dessen Risiken. Mit Speise carbonisiertes Bier enthält nicht mehr Alk, als es...
von afri
Sonntag 2. Februar 2020, 21:51
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachguss und Läutern im Thermoport
Antworten: 26
Zugriffe: 1329

Re: Nachguss und Läutern im Thermoport

Ich freue mich, dass "mein" Schwimmdeckel reichlich genutzt wird, wenn auch anders als gedacht. Ernsthaft, das ist doch wirkliche Innovation im Hobbybereich, oder? Meine Nachgüsse bringe ich gar ohne irgendwelche Hilfsmittel direkt auf die Treberschicht auf, Heräsie, aber es funktioniert dennoch (vo...
von afri
Samstag 1. Februar 2020, 22:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben
Antworten: 44
Zugriffe: 2850

Re: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben

Alles kaputgemacht von unseren Volksvertretern. Ich mag dir recht geben, aber politische Diskussionen sind in diesem Rahmen (Forum) eher nicht so gern gesehen bzw. führen zu nichts. Mit den Eckkneipen oder den Schützenfesten magst du recht haben und ich schätze deine Beobachtungen, aber bitte nicht...
von afri
Donnerstag 30. Januar 2020, 22:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11743
Zugriffe: 1128674

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Bierbrauer hat geschrieben:
Donnerstag 30. Januar 2020, 21:24
wo bezieht Ihr Natriumhydroxid und Zitronensäure zur Reinigung ?
Zitronensäure bekommst du in lebensmittelecht in jedem Supermarkt in handlichen Dimensionen, Heitmann heißt der Hersteller und ich nutze es nicht nur zur Reinigung, sondern auch für die Säuerung meiner Limonade.
Achim
von afri
Donnerstag 30. Januar 2020, 22:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Können bei Braufehlern gesundheitsschädliche Substanzen entstehen (ausgen. Alkohol generell oder z.B. Schimmel)?
Antworten: 34
Zugriffe: 1518

Re: Können bei Braufehlern gesundheitsschädliche Substanzen entstehen (ausgen. Alkohol generell oder z.B. Schimmel)?

Ich friere Speise ein und rieche nach dem Tauen daran. Wenn es gammlig riechen sollte: weg damit. Wenn es nach Würze riecht: rein damit. Für zwei Wochen im Kühli aufheben wäre mir das auch zu heikel, aber gefroren passiert nicht allzuviel damit. Die Nase ist ein recht zuverlässiges Instrument dafür,...
von afri
Donnerstag 23. Januar 2020, 23:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 241
Zugriffe: 19848

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

@afri: In diesem Sinne wären Deine Bilder (mit Datum) doch nicht so verkehrt und ein Anfang. Wenn du darauf bestehst, gerne. Aber es ergibt einfach wenig Sinn, weil in diesem Fall wirklich kaum eine zu beobachtende Färbung stattfand. Da sind meine Bilder weiter oben viel aussagefähiger. Daher habe ...
von afri
Mittwoch 22. Januar 2020, 21:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 241
Zugriffe: 19848

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Nun ja, unter Kontrolle haben wir es insofern, dass wir den Sauerstoffeintrag in Grenzen kontrollieren/beschränken können. In Grenzen wohlgemerkt. Mir ging es jetzt gerade nur um die Bilder, aber du hast natürlich recht.
Achim