Die Suche ergab 518 Treffer

von Kobi
Montag 15. Februar 2021, 13:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bei jedem anderen Bier würde ich mir bei diesem Anblick Sorgen machen...
Antworten: 6
Zugriffe: 806

Re: Bei jedem anderen Bier würde ich mir bei diesem Anblick Sorgen machen...

Alt-Phex hat geschrieben:
Sonntag 14. Februar 2021, 21:38
Die arme OGA9...
Ich mache keine Gefangenen... :Fight
von Kobi
Montag 15. Februar 2021, 13:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bei jedem anderen Bier würde ich mir bei diesem Anblick Sorgen machen...
Antworten: 6
Zugriffe: 806

Re: Bei jedem anderen Bier würde ich mir bei diesem Anblick Sorgen machen...

Alles co-gepitcht, so ca. wie in diesem diesem Rezept? https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=1112&inhaltmitte=rezept Hab ich auch mal so gebraut, war richtig lecker. Ja, genau, etwas andere Schüttung und andere Mengen bei den Hefen, aber gleiches Verfahren. Ich freue mich schon, auch auf d...
von Kobi
Montag 15. Februar 2021, 13:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bei jedem anderen Bier wäre ich jetzt wohl geknickt...
Antworten: 3
Zugriffe: 527

Re: Bei jedem anderen Bier wäre ich jetzt wohl geknickt...

SchlatzPopatz hat geschrieben:
Montag 15. Februar 2021, 12:54
warum zweimal?
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=26874
Upps, danke!
Ich habe gestern beim Posten vom Handy eine Fehlermeldung bekommen, ist aber dann wohl doch angekommen.
An die Mod's: Kann demnach geschlossen werden.
von Kobi
Montag 15. Februar 2021, 12:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bei jedem anderen Bier wäre ich jetzt wohl geknickt...
Antworten: 3
Zugriffe: 527

Bei jedem anderen Bier wäre ich jetzt wohl geknickt...

Moin, wir haben am Wochenende unsere Berliner Weiße, gebraut am 5. Dezember, abgefüllt. Das ist die eine Gärkanne mit der puren Weiße, die andere mit später zugesetzten Kirschen darf noch etwas arbeiten, 2 x 30 Liter Inhalt à 9 % Stammwürze. Beim Öffnen der ersten Gärkanne sah es dann so aus... Nein...
von Kobi
Sonntag 14. Februar 2021, 16:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bei jedem anderen Bier würde ich mir bei diesem Anblick Sorgen machen...
Antworten: 6
Zugriffe: 806

Bei jedem anderen Bier würde ich mir bei diesem Anblick Sorgen machen...

Moin, wir haben gestern unsere Berliner Weiße abgefüllt, gebaut am 05.12.2020. Beim Öffnen des Gärbehälters sah es dann so aus... Nein, zwischendurch nicht geöffnet, aber vergoren mit der Gozdawa OGA 9, Lactobacillus Delbrueckii und Brettanomyces Bruxellensis. Beim Öffnen herrliches Brett-Aroma, das...
von Kobi
Freitag 5. Februar 2021, 18:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier schmeckt absolut merkwürdig
Antworten: 5
Zugriffe: 385

Re: Bier schmeckt absolut merkwürdig

Frankie hat geschrieben:
Freitag 5. Februar 2021, 17:55
Bin gespannt was die Experten dazu sagen.
Moin,
dafür bräuchten die aber wohl mehr Infos. Wie vergärst du? Öfter zwischendurch geöffnet und nachgeschaut? Proben aus dem Hahn?
usw.
Viele Grüße
Anereas
von Kobi
Donnerstag 28. Januar 2021, 14:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13442
Zugriffe: 1781451

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Sehe ich auch so. Bei dem hohen Weizenmalzanteil würde ich überlegen zusätzlich Reishülsen zuzugeben. Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass sich das schwierig läutert. Kann sicher nicht schaden, aber hängt wohl von der jeweiligen Läutervorrichtung ab. Mein alter Läuterbottich à Hanghofer läutert ...
von Kobi
Donnerstag 28. Januar 2021, 13:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13442
Zugriffe: 1781451

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe noch einiges an WeiMa und MüMa imLager (je>20kg). Da ich meist mit PiMa braue werden nur geringe Mengen der anderen beiden Malze benötigt, daher wollte ich jetzt mal ein Weizenbier brauen. Bei MMuM findet man so einiges, aber das passt alles nicht so recht zu meinen Malzen ;-) Daher wollte...
von Kobi
Freitag 22. Januar 2021, 08:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nottingham einfach in den Sud streuen
Antworten: 10
Zugriffe: 596

Re: Nottingham einfach in den Sud streuen

Boludo hat geschrieben:
Freitag 22. Januar 2021, 08:27
Die S-33 ist da auch sehr hart im Nehmen, die würde ich auch nur noch aufstreuen.
Moin,
welche Vorteile hat es, nicht vorher zu rehydrieren?
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Donnerstag 21. Januar 2021, 11:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gagel anbauen
Antworten: 16
Zugriffe: 2074

Re: Gagel anbauen

Ich habe bei Pflanzen, die saure Erde brauchen - unsere ist im leicht alkalischen Bereich - ganz gute Erfahrungen gemacht, indem ich den Boden zunächst in dem Bereich durch Moorbeeterde ersetzt habe und jetzt mit geschreddertem Weihnachtsbaum und viel Kaffeesatz permanent mulche.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Mittwoch 20. Januar 2021, 13:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Begriffsdefinition "Führung" der Hefe
Antworten: 23
Zugriffe: 1733

Re: Begriffsdefinition "Führung" der Hefe

Commander8x hat geschrieben:
Mittwoch 20. Januar 2021, 13:43
Entschuldigt, ich habe heute wenig Zeit. Morgen mehr.
Ich freue mich auf die Fortsetzung :thumbup , Genetik und Evolution sind neben Bierbrauen meine Hobbys... :Greets :popdrink
von Kobi
Mittwoch 20. Januar 2021, 09:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Begriffsdefinition "Führung" der Hefe
Antworten: 23
Zugriffe: 1733

Re: Begriffsdefinition "Führung" der Hefe

Hefen sind nicht generell unbegrenzt teilungsfähig. Alle Eukaryonten haben einen Mechanismus, der die Anzahl der Zellteilungen begrenzt. An den Enden der Chromosomen sitzen so eine Art Legobausteine, kurze wiederkehrende Sequenzen, die Telomere heißen. Die Keimzellen haben die höchste Anzahl davon,...
von Kobi
Montag 11. Januar 2021, 17:14
Forum: Rezepte
Thema: Lambic Fass-Projekt
Antworten: 14
Zugriffe: 839

Re: Lambic Fass-Projekt

Moin, ist das wirklich ein Problem? Weizen in Mengen wie 2 kg oder 5 kg gibt es doch in allen Bioläden. Mit einer normalen guten Getreidemühle, wie meine Frau sie zum Brotbacken hat, lässt der sich doch einigermaßen zügig schroten. Das mache ich auch so, OK, deutlich kleinere Mengen - für meine Berl...
von Kobi
Montag 4. Januar 2021, 21:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Belgischer Brocken
Antworten: 1
Zugriffe: 323

Re: Belgischer Brocken

Schon wieder einer dieser im Augenblick häufigen Werbeposts?
Wohl wieder ein Fall für die Administoren?!
von Kobi
Montag 4. Januar 2021, 21:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist Autolyse-Geruch rettbar?
Antworten: 16
Zugriffe: 1092

Re: Ist Autolyse-Geruch rettbar?

Ggf. säuern und mit Brett versetzen? Brett soll wohl Autolyseprodukte verstoffwechseln und in leckere Ester umsetzen.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Montag 4. Januar 2021, 15:25
Forum: Rezepte
Thema: Chocolate Stout
Antworten: 15
Zugriffe: 1361

Re: Chocolate Stout

Moin, vielleicht würde das für den Geschmack einer Frau passen, mir wäre es - schätze ich - zu süß und ggf. zu mastig. Ich würde den Schokomalzanteil auch eher etwas reduzieren (auch ich würde eher 7 - 10 % nehmen), allerdings für die Röstigkeit und Farbe noch etwas gegenhalten, mit etwas Röstmalz o...
von Kobi
Montag 4. Januar 2021, 15:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier schäumt stark beim abfüllen
Antworten: 12
Zugriffe: 639

Re: Bier schäumt stark beim abfüllen

Hab ca: 1/2 Teelöffel also 2,5 Gramm Traubenzucker in die Flaschen vorgelegt. Beim umfüllen nun schäumt es sehr stark und es sind viele CO² Bläschen zu sehen, als ob man gerade ne Flasche öffnet. Was ist da falsch gelaufen ? Moin, an der Karbonisierung scheiden sich die Geister; manche machen es wi...
von Kobi
Donnerstag 31. Dezember 2020, 17:48
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin aus Hamburg!
Antworten: 11
Zugriffe: 657

Re: Moin aus Hamburg!

Moin aus Kiel, herzlichen willkommen!
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Mittwoch 30. Dezember 2020, 19:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Keine Gärung
Antworten: 49
Zugriffe: 2228

Re: Keine Gärung

Der Sud riecht heute etwas stänger als gestern. Woran kann das liegen? Jetzt mach ich mir Sorgen das die Würze sauer geworden sein könnte. Ich werde nun alle 2 Tage messen. Kein guter Plan! ständiges Öffnen des Gärbehälters und häufiges Messen, gerade ich über den Hahn, sind die beste Garantie für ...
von Kobi
Mittwoch 16. Dezember 2020, 21:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2437
Zugriffe: 390277

Re: Was braut Ihr am WE?

Gestern: Berliner Weiße mit 9 % Stw., unter vier IBU und Lactos und Brett für das Frühjahr. Rund 60 Liter, 30 Liter davon sollen - wenn die Gärung aus der Gozdawa OGA, Lactobacillus delbrueckii und der Brettanomyces bruxellensis hoffentlich gelingt und schmeckt - mit Kirschen gestopft werden. Updat...
von Kobi
Montag 14. Dezember 2020, 10:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Unterliegt die Brauwissenschaft bei der Wasseraufbereitung einem Denkfehler?
Antworten: 31
Zugriffe: 2669

Re: Unterliegt die Brauwissenschaft bei der Wasseraufbereitung einem Denkfehler?

pentan hat geschrieben:
Montag 14. Dezember 2020, 08:40
So richtig sicher sein dass er sich nicht mehr ändert kann man doch erst wenn (vermutlich) alles aus dem Malz gelöst ist
Sorry, ist etwas OT, aber ich musste den Satz dreimal lesen, bevor ich ihn verstanden hatte. Bitte das eine oder andere (richtige) Komma setzen.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Freitag 11. Dezember 2020, 10:25
Forum: Braugerätschaften
Thema: Dieser Einkocher für 20l geeignet ?
Antworten: 11
Zugriffe: 894

Re: Dieser Einkocher für 20l geeignet ?

Ich glaube, die Fragen hatten wir in ähnlicher Form schon manchmal, von daher ähneln sich auch die Antworten: 2500 W sind verlockend, aber mein fast 20 Jahre alter Petra mit 1800 - 2000 W hat mir beim wallenden Kochen noch nie Probleme gemacht, eher dass der Überhitzungsschutz auslöst, weil die Isol...
von Kobi
Donnerstag 10. Dezember 2020, 10:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier Kölner Art erster Brauversuch
Antworten: 4
Zugriffe: 530

Re: Bier Kölner Art erster Brauversuch

Moin, wenn Du nicht gerade in einer Flasche und einem anderen durchsichtigen Behälter vergärst (?), dürftest Du das jetzt eigentlich gar nicht wissen, weil Du nicht ständig nachschauen solltest, um keine Infektion einzutragen... (Falls Flasche, wäre dauerhafter Lichteinfluss auch nicht sinnvoll...) ...
von Kobi
Sonntag 6. Dezember 2020, 19:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2437
Zugriffe: 390277

Re: Was braut Ihr am WE?

Gestern: Berliner Weiße mit 9 % Stw., unter vier IBU und Lactos und Brett für das Frühjahr. Rund 60 Liter, 30 Liter davon sollen - wenn die Gärung aus der Gozdawa OGA, Lactobacillus delbrueckii und der Brettanomyces bruxellensis hoffentlich gelingt und schmeckt - mit Kirschen gestopft werden. Die be...
von Kobi
Freitag 20. November 2020, 09:35
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Tips für erste Sauerbiere
Antworten: 48
Zugriffe: 5736

Re: Tips für erste Sauerbiere

Hmm, gute Frage. Ich würde, rein gefühlsmäßig, ohne es belegen zu können, eher anders rum vorgehen. Also die halbe Menge der Kölsch Hefe und die volle Menge Brett. Einfach um der Brett ne Chance zu geben, was abzubekommen. Entgegen der meistens geteilten Meinung, dass Brett immer sehr hoch vergären...
von Kobi
Donnerstag 19. November 2020, 18:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bierwürze scheint nicht zu gären
Antworten: 27
Zugriffe: 1729

Re: Bierwürze scheint nicht zu gären

Moin, sei mir nicht böse, wenn ich Deine Frage anders beantworte, als von Dir gewünscht, jeder fängt mal an. Du scheinst aber noch ganz am Anfang zu stehen und da stellt sich mir die Frage: Wo fängt man mit den Antworten an?!? Ich empfehle Dir, Dich in Ruhe einzulesen, das Wiki ist da eine gute Wahl...
von Kobi
Donnerstag 19. November 2020, 16:51
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Tips für erste Sauerbiere
Antworten: 48
Zugriffe: 5736

Re: Tips für erste Sauerbiere

Guude und danke für Links und Antwort! Ich habe auch gerade ein Sauerbier auf dem Plan, allerdings eine Berliner Weisse. Ich nehme WLP672 (brevis), WLP645 (brett claussenii) und die US-05 und mache nur 1 Alibi-IBU über die Maische. Du gibst dann erst die 672 zu, und nach ein paar Tagen die Hefen, r...
von Kobi
Sonntag 8. November 2020, 19:53
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin aus dem hohen Norden
Antworten: 5
Zugriffe: 403

Re: Moin aus dem hohen Norden

Moin aus dem Landeshauptdorf!
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Donnerstag 5. November 2020, 11:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erfahrung Polsinelli Gärfass
Antworten: 67
Zugriffe: 13649

Re: Erfahrung Polsinelli Gärfass

Moin zusammen, ich bin über die SuFu auf diesen alten Thread gestoßen, den ich - aus für mich aktuellem Anlass - mal hochhole. Ich will mir kurzfristig für meine ersten Berliner-Weiße-Experimente zwei 50-Liter-Edelstahlvergärer zulegen und - zumindest für diese Sude - weg von meinem Plastik-Speidel....
von Kobi
Montag 2. November 2020, 20:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schneider Hefe stripping ohne jedes Resultat
Antworten: 13
Zugriffe: 1408

Re: Schneider Hefe stripping ohne jedes Resultat

Moin,
auch bei mir klappte vor einem Jahr das Strippen der Schneider mit mehreren frischen Flaschen nicht, sodass ich für das Weizenporter auf die zur Sicherheit gleichzeitig gestrippte Maisels setzen musste; das klappte hervorragend, die Maisels scheint deutlich fitter zu sein.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Montag 26. Oktober 2020, 21:18
Forum: Rezepte
Thema: Projekt Haferweizen
Antworten: 9
Zugriffe: 1919

Re: Projekt Haferweizen

- in der FB Gruppe hat mal jemand geschrieben, dass das Hafermalz bei 35 C eingemaischt werde sollte, um die Lipasen zu aktivieren. Nach einer Rast hochheizen, bis zur regulären Einmaischtemperatur und den Rest dazugeben. Praktiziert das jemand? - welcher Schüttungsanteil wäre zu empfehlen? Ziel Mü...
von Kobi
Montag 26. Oktober 2020, 21:08
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Gruß aus'm Kreis Steinburg
Antworten: 6
Zugriffe: 596

Re: Gruß aus'm Kreis Steinburg

Moin aus Kiel!
Du bist zu pessimistisch, bereits die ersten Biere können bei guter Planung sehr gut werden. Meine schmeckten mir vom ersten Bier ab.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Donnerstag 9. April 2020, 11:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Merkwürdige "Kugeln/Knospen" im Malz
Antworten: 12
Zugriffe: 1671

Re: Merkwürdige "Kugeln/Knospen" im Malz

bwanapombe hat geschrieben:
Mittwoch 8. April 2020, 09:49
Steine haben es schwerer ins fertige Malz zu kommen.
Moin,
die hatte ich aber auch schon im Malz, vielleicht weniger vom Feld als daher, wenn das eine oder andere schwarze Schaf unter den Händlern, die Reste vom Boden auffegt... :redhead
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Mittwoch 4. März 2020, 22:22
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen mit Einkochern
Antworten: 18
Zugriffe: 3291

Re: Erfahrungen mit Einkochern

Seltsam, dass Ihr oft mit dem Würzekochen Probleme habt?! Ich habe seit 19 Jahren einen billigen Petra mit 1800 W; Würzekochen ohne Tauchsieder war nie ein Problem. Seit einigen Jahren isoliert, geht es noch besser, klappte vorher aber auch. Ich schätze, dass Angaben wie 1800 oder 2000 W wohl von de...
von Kobi
Freitag 27. Dezember 2019, 22:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: wieder mal: träge Schneider-Hefe bei höherer Stammwürze
Antworten: 32
Zugriffe: 3969

Re: wieder mal: träge Schneider-Hefe bei höherer Stammwürze

Boludo hat geschrieben:
Freitag 27. Dezember 2019, 15:12
Problem ist halt, dass nur die Schneider Hefe gerade bei dunklen Böcken diese genialen Dörrobstaromen zaubert. Maisels Hefe geht da eher in die 3068 Bananenrichtung. Sicher auch ok, aber halt anders.

Stefan
Stimmt komplett, passte hier aber gut.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Freitag 27. Dezember 2019, 14:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: wieder mal: träge Schneider-Hefe bei höherer Stammwürze
Antworten: 32
Zugriffe: 3969

Re: wieder mal: träge Schneider-Hefe bei höherer Stammwürze

Moin, ich hole den alten Thread aus aktuellem Anlass mal wieder hoch: Wir haben jetzt zum zweiten Mal unser Weizenporter gebraut - 18 % Stw., für die Schneider also eine Herausforderung, wie wir das letzte Mal feststellen konnten. Daher haben wir dieses Mal die Maisels-Weizenhefe gestrippt und verwe...
von Kobi
Mittwoch 11. Dezember 2019, 21:39
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin aus Kiel
Antworten: 2
Zugriffe: 462

Re: Moin aus Kiel

Moin auch aus Kiel,
herzlich willkommen!
Ich bin auch in den 80er und 90er Jahren bei Wein und Bier unterwegs gewesen, aber irgendwann kommt doch halt jeder zur Vernuft...
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Sonntag 20. Oktober 2019, 18:53
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin aus dem Norden
Antworten: 6
Zugriffe: 885

Re: Moin aus dem Norden

Moin auch aus Kiel!
Aus welcher Ecke kommst Du? Ich bin aus Schilksee und braue mit einem Kumpel meistens in Stift.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Montag 14. Oktober 2019, 21:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malzmühle für Einsteiger
Antworten: 14
Zugriffe: 2230

Re: Malzmühle für Einsteiger

Ich kenne nicht viele Mühlen, um genau zu sein eine :Bigsmile aber mit dieser https://www.brouwland.com/de/unsere-produkte/bierbrauen/malzm-hlen-und-zubeh-r/hobbym-hlen/d/walzen-aus-edelstahl-malzm-hle-einstellbar-brewferm bin ich zufrieden. Der grosse Vorteil einer Mühle ... seitdem ist die Termin...
von Kobi
Freitag 13. September 2019, 21:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: propagierte Gutmann Hefe aus der Flasche OK?
Antworten: 22
Zugriffe: 3101

Re: propagierte Gutmann Hefe aus der Flasche OK?

Moin, Gutmann gibt es bei uns leider nicht. Ich habe letztens zweimal vergeblich versucht, Schneider-Hefe zu aktivieren - nichts; dabei war eine sogar eine, die ich aus einer eigenen Flasche, die ich seinerzeit mit Schneider vergoren haben, reaktivieren wollte. Zwei bis drei Tage keine Reaktion, dah...
von Kobi
Freitag 13. September 2019, 21:29
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 114
Zugriffe: 16306

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Moin,
wenn ich das richtig sehe im Video, drehst Du ggf. falsch herum?!? Ansonsten: Hast Du mal versucht, ob sich die passive Rolle überhaupt drehen lässt?
Bei uns war die letztens auch so eingestellt, dass sie etwas klemmte. Nach nochmaligem Justizieren klappte alles.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Samstag 20. Juli 2019, 00:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5145
Zugriffe: 1033614

Re: Was trinkt ihr gerade?

Unser neues Hefeweizen, trocken, Banane und Nelke, lecker!
von Kobi
Donnerstag 13. Juni 2019, 21:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Speise...
Antworten: 4
Zugriffe: 727

Re: Zu wenig Speise...

Traubenzucker oder Haushaltszucker, natürlich dann entsprechend berechnet, beides sollte kein Problem sein.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Montag 10. Juni 2019, 21:10
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Meine schon etwas ältere Anlage
Antworten: 13
Zugriffe: 3388

Re: Meine schon etwas ältere Anlage

Alt-Phex hat geschrieben:
Montag 10. Juni 2019, 18:13
Bei den grünen Schläuchen bekomme ich aber etwas Bauchschmerzen, hoffe die sind lebensmittecht und für saure, heisse Medien geeignet.
Das war auch meine erste Frage, als mein Braupartner mit den Dingern ankam... doch, die sollen lebensmittelecht sein.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Montag 10. Juni 2019, 16:08
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Meine schon etwas ältere Anlage
Antworten: 13
Zugriffe: 3388

Meine schon etwas ältere Anlage

Liebe Forumsgemeinde, nachdem ich hier schon oft Zeuge sehr neuer und beeindruckender Anlagen werden durfte, möchte ich hier mal meine Anlage vorstellen, die bewusst mobil gehalten ist, um im Winter im Keller, im Sommer auf der Terrasse brauen zu können. Klein und einfach geht auch und produziert tr...
von Kobi
Sonntag 9. Juni 2019, 11:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: rohen Weizen mahlen
Antworten: 22
Zugriffe: 2987

Re: rohen Weizen mahlen

Kann man für sowas nicht ganz normale Haushalts-Getreidemühlen verwenden? Auf gröbsten Mahlgrad sollte das doch funktionieren oder? Hab ich schon gemacht und war bei 7% Schüttungsanteil gar kein Problem. Ließ sich nicht anders läutern als sonst auch. Moin, auch über 50 % Weizen sind mit einer guten...
von Kobi
Sonntag 26. Mai 2019, 19:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5145
Zugriffe: 1033614

Re: Was trinkt ihr gerade?

Nach einem gelungenen Brautag gestern Abend unser Weizenporter, nach 1 1/2 Jahren immer noch sensationell.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Sonntag 26. Mai 2019, 19:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2437
Zugriffe: 390277

Re: Was braut Ihr am WE?

Gestern ein helles Hefeweizen - keine überhopfte Hipsterbrühe, kein Kumquat, keine Mango-Maracuja-Schorle, einfach nur Weizenmalz, Wiener, Pilsner, Carahell und Saphir - Gärung schon angekommen, ich freue mich schon auf nette Sommerabende...
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Montag 15. April 2019, 21:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog
Antworten: 122
Zugriffe: 13674

Re: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog

Ich wollte darum jetzt eigentlich hier keine Diskussion lostreten, habe halt nur auf eine Frage geantwortet.
Soll jeder machen, wie er will - ich mache es, wie ich es für richtig halte.
Viele Grüße
Andreas
von Kobi
Montag 15. April 2019, 08:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog
Antworten: 122
Zugriffe: 13674

Re: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog

Ladeberger hat geschrieben:
Samstag 13. April 2019, 17:34
Kobi hat geschrieben:
Samstag 13. April 2019, 17:23
Aber ich kaufe aus Prinzip keine Dosen, auch wenn die das Aroma am besten schützen.
Warum eigentlich nicht?

Gruß
Andy
Weil ich Einwegverpackungen ablehne, selbst wenn sie per Pfand wieder eingesammelt und eingeschmolzen werden.
Viele Grüße
Andreas