Die Suche ergab 340 Treffer

von giggls
Dienstag 5. November 2019, 20:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bierdeckel in Kleinauflagen drucken lassen
Antworten: 17
Zugriffe: 1898

Re: Bierdeckel in Kleinauflagen drucken lassen

Habe gute Erfahrungen mit https://www.bierdeckelscout.de gemacht.
von giggls
Mittwoch 11. April 2018, 20:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2018
Antworten: 154
Zugriffe: 17038

Verfügbare Pflanzen

Hallo zusammen, ich hänge mich mit meinem Post mal an diesen thread an, weil hier wohl im wesentlichen alle diejenigen versammelt sein dürften, die sich für den Selbstanbau von Hopfen interessieren. Erstaunlicherweise findet man nämlich relativ wenig Doku zu dem Thema im Netz. Ich denke man sollte m...
von giggls
Dienstag 1. August 2017, 14:17
Forum: Rezepte
Thema: Vorgehen bei Grünhopfen Ale
Antworten: 32
Zugriffe: 4659

Re: Vorgehen bei Grünhopfen Ale

Wie sind eure Erfahrungen bzgl. der Menge an Grünhopfen? Dazu würde mich auch noch was interessieren. Ich hatte vor längerer Zeit mal das Crew Wet Hop Ale probiert und fand das Klasse. Angeblich ist das kaltgehopft und da endet meine Vorstellung wie das gehen soll, denn ungewaschene ungetrocknete D...
von giggls
Freitag 28. Juli 2017, 15:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfengarten mit 60 Pflanzen
Antworten: 36
Zugriffe: 5120

Re: Hopfengarten mit 60 Pflanzen

Vielleicht eine blöde Frage aber ich stelle sie trotzdem mal. Wir verwenden selbst angebauten Hopfen bisher nur für Kalthopfung und Aromagabe, weil wir den Alphagehalt ja nicht kennen. Bei solchen Mengen wollt ihr doch sicher auch die Bitterhopfung mit dem Eigengewächs machen. Wie gedenkt ihr denn d...
von giggls
Samstag 24. Juni 2017, 11:39
Forum: Rezepte
Thema: Störtebeker Atlantik Ale
Antworten: 144
Zugriffe: 24988

Re: Störtebeker Atlantik Ale

Hallo,

ich wollte noch mal nachhaken bzgl. des "Distilling" Malzes und wo ihr das her habt.

Sehe ich das richtig, dass das auch unter den Bezeichnungen Brennereimalz und Diastasemalz läuft?

Sven
von giggls
Donnerstag 8. Juni 2017, 16:31
Forum: Bierreisen
Thema: Gute Brauerei rund um Mannheim (1,5 Std)
Antworten: 8
Zugriffe: 1107

Re: Gute Brauerei rund um Mannheim (1,5 Std)

Beerkenauer hat geschrieben: Weschnitztaler Braumanufaktur in Fürth
Klosterhof Brauerei in Heidelberg
Kulturbrauerei in Heidelberg
Welde in Planktstadt
Der Hopfenstopfer ist durchaus auch noch in der Nähe. Allerdings ist die Gastwirtschaft in Bad Rappenau ganz im Gegensatz zum Super Bier ganz furchtbar

Sven
von giggls
Mittwoch 7. Juni 2017, 16:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bierkästen ohne Aufdruck
Antworten: 36
Zugriffe: 9338

Re: Bierkästen ohne Aufdruck

Ich nutze mal den Thread hier abzufragen ob im Raum Koblenz Interesse an einer Sammelbestellung besteht: An die Hobbybrauer im Raum Koblenz: Wer hat Interesse an Bierkästen im Euroflaschenformat? Es handelt sich dabei um die Kastenform "klassicher Eurokasten". Das sind die Kisten die u.a. von Augus...
von giggls
Montag 5. Juni 2017, 14:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Vor 10 Jahren...
Antworten: 38
Zugriffe: 5705

Re: Vor 10 Jahren...

Vor 20 Jahren: - brauen ohne Forum. Hm also die HBF Mailingliste von Hubert Hanghofer gibt es seit 1994: http://lists.netbeer.org/pipermail/hbf/ Erst nach dem diese zu meinem Bedauern weitestgehend eingeschlafen war bin ich hier ins Forum rübergewechselt. Ich selbst war bei HBF glaub ich so ab 2002...
von giggls
Dienstag 30. Mai 2017, 13:57
Forum: Rezepte
Thema: Störtebeker Atlantik Ale
Antworten: 144
Zugriffe: 24988

Re: Störtebeker Atlantik Ale

Ziel und Hoffnung ist es dabei, dass die Betaamylase nach dem Hauptteil ihrer Arbeit noch eine aktive Zeit hat, um die durch die Alphaamylase neu freigesetzten Enden der Stärkeketten abzubauen Oh, ich fürchte das hat weniger Einfluß als man denkt. Es wird vermutlich mehr auf die verwendeten Malze a...
von giggls
Dienstag 30. Mai 2017, 09:53
Forum: Rezepte
Thema: Störtebeker Atlantik Ale
Antworten: 144
Zugriffe: 24988

Re: Störtebeker Atlantik Ale

Kurzer Zwischenbericht: Das Bier (nach o.g. pdf) haben wir auf unserem Stammtisch am 20.05. verkostet und die allgemeine Meinung war positiv. Es schmeckt schon gut in Richtung Original. Nach einigen Diskussionen waren sich die Teilenehmer einig, dass man die Kombirast auf 30min ausdehnen sollte um ...
von giggls
Montag 29. Mai 2017, 11:23
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen im Garten - Aus-/Verbreitung
Antworten: 3
Zugriffe: 815

Re: Hopfen im Garten - Aus-/Verbreitung

Hi, ich möchte gerne meinen neu erhaltenen Hopfen in den Garten setzen. Nun hat mich aber meine Göttergattin ausgebremst, da sie meinte, der Hopfen würde sich überall im Garten verteilen (dies hätte ihr ein Gärtner gesagt). Also komme nur ein Topf infrage. Das stimmt so ja nicht! Zwar wachsen abges...
von giggls
Sonntag 28. Mai 2017, 18:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hopfenstopfen - extreme Kräusenbildung
Antworten: 6
Zugriffe: 1151

Re: Hopfenstopfen - extreme Kräusenbildung

Ja klar in der HG! (Weiß es nicht besser) Die Nachgärung erfolgt bei mir in der Flasche und das stopfen ist damit recht schwierig zu realisieren Flaschengärung und Hopfenstopfen sind kein Widerspruch. Wir machen das so: Hauptgärung bis der Kräusen zusammen fällt[1] Umschlauchen, entfernen des Boden...
von giggls
Donnerstag 11. Mai 2017, 16:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Craft Bier in Dosen
Antworten: 58
Zugriffe: 5196

Re: Craft Bier in Dosen

Verstehe dieses Zitat nicht. Stefan hat sich zu den Umweltaspekten doch sehr differenziert geäußert :Waa Ich halte es nicht für sehr "differenziert", nicht zwischen Einweg und Mehrweg Glasflaschen sowie Einheitsflaschen zu unterscheiden. Fakt ist, dass Mehrweg Glasflaschen umweltfreundlicher sind a...
von giggls
Donnerstag 11. Mai 2017, 12:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Craft Bier in Dosen
Antworten: 58
Zugriffe: 5196

Re: Craft Bier in Dosen

Boludo hat geschrieben: Meiner Meinung nach ist die Dose für das Bier in jeder Hinsicht die bessere Verpackung als die Flasche.
Für das Bier vielleicht. Beim Umweltschutz gewinnt aber zumindest bei kurzen Wegen zwischen Brauerei und Verbraucher definitiv
die Mehrwegflasche.

Sven
von giggls
Sonntag 30. April 2017, 17:52
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Version 4.2 und neue FangoPCB
Antworten: 3
Zugriffe: 898

Re: Web 2.0 Mash Version 4.2 und neue FangoPCB

Kann man nur welche Dateien austauschen oder muss man das ganze System neu aufsetzten....? Es reicht die Javascript und HTML-files auszutauschen. Einfacher ist es aber ein neues Debianpaket zu bauen und zu installieren: git clone git://git.geggus.net/web20mash cd web20mash dpkg-buildpackage -uc -b ...
von giggls
Freitag 28. April 2017, 21:04
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Version 4.2 und neue FangoPCB
Antworten: 3
Zugriffe: 898

Web 2.0 Mash Version 4.2 und neue FangoPCB

Hallo zusammen, gerade frage ich mich ob wir eigentlich eine Announce Untergruppe brauchen. In Ermangelung einer solchen also hier :Smile Nachdem mir aufgefallen ist, dass man einen Import der Prozessdaten relativ leicht auf Javascript Seite machen kann habe ich mal einen Import für den kleinen Brau...
von giggls
Donnerstag 13. April 2017, 22:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Volumen Stopfhopfen
Antworten: 19
Zugriffe: 1986

Re: Volumen Stopfhopfen

Ich suche nach Werten wieviel Volumen Stopfhopfen pro Gramm benötigt um ordentlich umspült zu werden und locker schwimmen zu können, wenn man ein großes Tee-Ei baut. Mir geht es dabei sowohl um Werte für Pellets als auch vor allem für Dolden. Ich möchte Dolden Stopfen und mir nicht das zerkleinern ...
von giggls
Mittwoch 12. April 2017, 17:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Empfehlung gutes Kaufbier-Pils (CH/Süd-DE)
Antworten: 12
Zugriffe: 1556

Re: Empfehlung gutes Kaufbier-Pils (CH/Süd-DE)

Relativ nahe an der Schweizer Grenze ist die Brauerei Waldhaus. Die haben mit dem "Ohne Filter extra dry" ein hervorragendes naturtrübes Pils am Start.

http://waldhaus-bier.de

Gruss

Sven
von giggls
Montag 13. März 2017, 17:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fluoreszierende Hefen
Antworten: 10
Zugriffe: 1539

Re: Fluoreszierende Hefen

Flothe hat geschrieben: Bei diesem Experiment fehlt der Selektionsdruck, das Plasmid wird nach wenigen Generationen von der Hefe wieder rausgeschmissen werden.
Verständnisfrage für Nicht-Biologen wie mich. Diese wenigen Generationen werden vermutlich schon während der Hauptgärung erreicht. Korrekt?

Sven
von giggls
Montag 13. März 2017, 12:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fluoreszierende Hefen
Antworten: 10
Zugriffe: 1539

Fluoreszierende Hefen

Hallo,

kennt das jemand von euch:
http://www.the-odin.com/add-on-genetica ... fluoresce/

Ändert das das Gärergebnis?

Wäre ja nett wenn man anhand der Helligkeit den Gärfortschritt beobachten könnte :)

Gruss

Sven
von giggls
Sonntag 5. März 2017, 14:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hallertauer Sorachi Ace - Eindrücke und Brauversuche
Antworten: 145
Zugriffe: 12041

Re: Hallertauer Sorachi Ace - Eindrücke und Brauversuche

holledauer hat geschrieben:Hallo Franz,

ist leider schon ausverkauft. War ein Versuch den in der Hallertau zu kultivieren. Ist anscheinend geglückt.
Ist der inzwischen lizenzfrei zu bekommen?

http://www.greatlakeshops.com hat ihn im Angebot (Versand nur innerhalb der USA).

Sven
von giggls
Dienstag 17. Januar 2017, 10:46
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptsuche für fränkisches Rotbier
Antworten: 15
Zugriffe: 3570

Re: Rezeptsuche für fränkisches Rotbier

Hier mal meine Gedanken dazu: Als Schüttung würde ich 80% PiMa, 10% CaraRed und 10% Melanoidin nehmen. Stammwürze ca. 12 - 13° Plato. Vergären würde ich das ganze mit der W34/70. Welcher Hopfen könnte hier passen? Hallertauer Mittelfrüh? Oder Tettnanger? Das Rotbier vom Altstadthof ist mit nur 17 I...
von giggls
Freitag 6. Januar 2017, 15:46
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Hallo zusammen, das WLAN Modul im Raspi3 scheint neuere Treiber und Firmware zu brauchen und lief daher nicht mit meinem Image. Da ich selbst keinen Raspi3 habe wäre ich froh darüber wenn jemand die Funktion meiner neuen Images bestätigen könnte. Sprich ob "ifconfig -a" nach dem booten eines unverän...
von giggls
Dienstag 27. Dezember 2016, 20:35
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Neuensteiner hat geschrieben:Der Raspi3 3 hat doch integriertes WLAN.
Jo, aber das ist intern auch über USB angebunden und hat einen Broadcom Chip.

Ich habe leider keinen zur Hand um Details nachzuschaun.

Sven
von giggls
Dienstag 27. Dezember 2016, 20:03
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Vielleicht ist auch die Lösung, wenn ich ein Breakout -Kabel zwischen meinen Raspi3 und die Platine frickel und dann das Fango-Image reinstecke. Ich fürchte, dass das WLAN im Raspi 3 in meinem Image auch nicht funktioniert, denn das ist auch ein Broadcom Chip. Wie gesagt habe ich aber Raspi 3 kompa...
von giggls
Dienstag 27. Dezember 2016, 19:59
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Ich hab gedacht, das wäre wohl der kürzeste Weg zum Ziel. Natürlich dafür habe ich das ja gebaut. Wie gesagt ich vermute, dass in meinem der Treiber für Deinen Stick noch nicht drin ist. Sag mir mal wie das Modul heißt (Ausgabe usb-devices Driver=...) dann kann ich diese Vermutung bestätigen. Wie g...
von giggls
Dienstag 27. Dezember 2016, 19:27
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Hab ich schon stundenlang probiert. Musste leider einsehen, dass ich davon leider noch zu wenig verstehe. apt-get install ist zu schwer? Ich kann gerne demnächst mal ein neues Image bauen. Allerdings nicht mehr in diesem Jahr! Komme frühestens in KW1 dazu. Wollte sowieso mal das Ansteuerprogramm fü...
von giggls
Dienstag 27. Dezember 2016, 19:15
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Habe eine andere SD-Karte mit dem blanken Jessie drauf reingetan. Da wird der Stick erkannt und WLAN funktioniert auch nach Eingabe der SSID und des Passworts. Es muss an etwas liegen, was direkt mit dem Fangoimage zu tun hat. Mein image ist ja schon etwas älter. Kann also gut sein, dass der Treibe...
von giggls
Dienstag 27. Dezember 2016, 18:50
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Kann es sein, dass sich wegen des ro-Modus der Treiber nicht installieren kann? Nö. Ich vermute, dass es keinen Treiber für diesen Stick im Standardkernel gibt. Deshalb wollte ich ja auch dringend mal lsusb sehen (und zwar mit usb-id). Ohne das kann ich nämlich auch nur raten. Mit meinem Stick ist ...
von giggls
Dienstag 27. Dezember 2016, 18:35
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Ifusb: Device 001: Maus Device 004: keyboard Device 003: Broadcom Corp. Device 002; Terminus Tchnology Inc 4-Port Hub Device 001: Linux Foundation 2,0 root hub So steht's da Das sieht etwas unvollständig aus. Mein lsusb zeigt die USB ID überall mit an. Ich vermute, dass Device 003 der WLAN Adapter ...
von giggls
Montag 26. Dezember 2016, 20:52
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Ach richtig, der A+ war der ohne LAN.

Also dann schau mal ob lsusb den Stick sieht. Wenn es kein wlan0 gibt, dann ist kein passender Treiber geladen.

Gruss

Sven
von giggls
Montag 26. Dezember 2016, 17:37
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Tchuldigung, kurze familiär bedingte Unterbrechung... ..die Eingabe war "ifconfig -a" Das kann eigentlich nicht sein, denn das kabelgebundene LAN (eth0) muss unabhängig vom WLAN auf jeden Fall da sein. Ich habe das auch gerade noch mal auf meinem Pi verifiziert. "ifconfig" zeigt lo und wlan0 "ifcon...
von giggls
Sonntag 25. Dezember 2016, 20:22
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Neuensteiner hat geschrieben: Sagt Dir das was?
Nicht ohne "-a", das zeigt dann auch die nicht aktiven Interfaces an :)

Sven
von giggls
Sonntag 25. Dezember 2016, 19:01
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Hallo, die Stammersdorfer Platine ist noch für den alten Pi. Platinen für die neueren Pi habe ich noch zwei oder drei rumliegen, die ich zum Selbstkostenpreis abgebe. SIehe Fangobräu Webseite. Ich würde aber sowieso zum USB WLAN raten, denn der Pi3 hat keinen Anschluss für eine externe WLAN Antenne....
von giggls
Freitag 23. Dezember 2016, 17:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen mit Braupartner Hefe?
Antworten: 11
Zugriffe: 2052

Re: Erfahrungen mit Braupartner Hefe?

ggansde hat geschrieben: Auf keinen Fall! Ich habe wegen dieser Hefe fast mit dem Hobby aufgehört: Säuerlich, hefig, unerträglich.
Da kann ich nur zustimmen. Diese Hefe hat bei uns ein Vorurteil gegenüber Trockenhefen erzeugt das wir heute mehr als 10 Jahre später immer noch nicht ganz überwunden haben.

Sven
von giggls
Montag 5. Dezember 2016, 13:20
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Oder ist einfach der Display nach sehr kurzer Zeit defekt? Sieht ganz so aus. Ich habe meines von einem China Verklopfer bei Ebay. Das Einzige womit ich Probleme hatte ist, dass das Schalten meiner Schütze in der Fangomaschine manchmal die Anzeige würfelt. Aber dafür gibt es in der Software einen w...
von giggls
Mittwoch 2. November 2016, 22:08
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Hanfbier (diverse Fragen)
Antworten: 76
Zugriffe: 12993

Re: Hanfbier (diverse Fragen)

Dass mein Witz, in Bezug auf die Legalität in einzelnen Bundesstaaten, nicht ganz astrein ist, war mir schon klar. Aber 25 von 50 und sogar DC, das überrascht mich jetzt doch. Dann kann es ja nicht mer lange dauern bis das auch in Europa ankommt. Die Verbotswelle ging ja damals auch massgebend von ...
von giggls
Mittwoch 2. November 2016, 19:29
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Hanfbier (diverse Fragen)
Antworten: 76
Zugriffe: 12993

Re: Hanfbier (diverse Fragen)

§11 hat geschrieben: Ganz aehnliches gilt uebrigens fuer den Zoll..... :Wink
Das wollte ich auch schon schreiben. Die Wahrscheinlichkeit, dass man hier jemanden findet, der ein paar Euro Biersteuer hinterzieht ist ungleich höher als jemanden zu finden der THC-haltige Hanfblüten verbraut.

Sven
von giggls
Mittwoch 2. November 2016, 16:57
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Hanfbier (diverse Fragen)
Antworten: 76
Zugriffe: 12993

Re: Hanfbier (diverse Fragen)

Wo haste das denn her? Wir haben hier schließlich keine NSA. Tut mir leid, aber das ist meinen nicht unerheblichen Kenntnissen der Strafverfolgungsbehörden nach ausgemachter Unfug. da kann ich nur zustimmen. Niemand hat hier geschrieben, dass er etwas verbotenes tun möchte, auch ich nicht. Im Gegen...
von giggls
Dienstag 30. August 2016, 15:44
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Anpassung Hopfenmenge Nasshopfen
Antworten: 10
Zugriffe: 1587

Re: Anpassung Hopfenmenge Nasshopfen

Boludo hat geschrieben:Ungefähr die sechsfache Menge, manche sagen auch die fünffache.
Das würde recht gut zu der Aussage passen, dass man den Hopfen im Dörrapparat lassen soll bis das Gewicht auf 20% des ursprünglichen gesunken ist.

Sven
von giggls
Montag 29. August 2016, 15:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen im Garten - und nun?
Antworten: 40
Zugriffe: 5301

Re: Hopfen im Garten - und nun?

Sura hat geschrieben:Trocknen ist wohl recht einfach: Backofen bei 50-60°C, und dann so lange, bis die Dolden nur noch ca. 20% des vorherigen Gewichtes hat.
Ich verwende einen Dörrautomat für Trockenfrüchte.

Sven
von giggls
Donnerstag 18. August 2016, 13:17
Forum: Automatisierung
Thema: Web 2.0 Mash Brausteuerung
Antworten: 117
Zugriffe: 16990

Re: Web 2.0 Mash Brausteuerung

Also Image auf die frisch fomatierte SD Karte und booten. Dann versuche ich, mich über das Netzwerk einzuloggen (via Browser oder Putty), mit der festen IP, aber klappt nicht. IPv4 für Anfänger (Lession one) oder so. Das kann ich halt nun wirklich nicht auf der Webseite erklären, denn das ist halt ...
von giggls
Donnerstag 4. August 2016, 15:42
Forum: Rezepte
Thema: Bier für einen runden Geburtstag, Empfehlungen?
Antworten: 24
Zugriffe: 2370

Re: Bier für einen runden Geburtstag, Empfehlungen?

Ich stöbere zur Zeit nach einem Rezept (obergärig) für den kommenden Geburtstag meines Vaters (wird ein Runder, von daher was Spezielleres). Das kommt extrem auf die Altersklasse an. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ältere (60+) Biertrinker mit "neumodischen" kaltgehopften Bieren eher wenig anf...
von giggls
Sonntag 24. Juli 2016, 12:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zwei neue Hopfensorten aus Hüll
Antworten: 13
Zugriffe: 2503

Re: Zwei neue Hopfensorten aus Hüll

Ich habs dieses Wochenende auf der Bierbörse getrunken. Bierborse? Du meinst http://www.bierboerse.com/ Also die Veranstaltung, auf der man die Anzahl der angebotenen, kaltgehopften Bieren bisher immer an einer Hand abzählen konnte? Ich habe noch nicht alle deutschen Hopfen durch, aber von denen di...
von giggls
Montag 11. Juli 2016, 19:16
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Karlsruhe
Antworten: 17
Zugriffe: 1323

Re: Hallo aus Karlsruhe

Moin,

dass es auch eine lokale Untergruppe Karlsruhe/Südpfalz gibt hast Du gesehen?

Sven
von giggls
Mittwoch 22. Juni 2016, 17:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hopfen stopfen Technik
Antworten: 3
Zugriffe: 767

Re: Hopfen stopfen Technik

Mein Galaxy Pond Ale ist seit gut 1.5 Wochen im Fass. Die Gärung ist vermutlich durch und es ist Zeit zum Hopfen stopfen. Ich Schlauche direkt aus dem Gärfass in die Flasche. Bis anhin habe ich immer mit dem Hopfen im Sack gestopft. Dies weil ich Bedenken hatte, dass sich das Stopfaroma nur in der ...
von giggls
Dienstag 21. Juni 2016, 14:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauerei von 1699 in Bad Windsheim
Antworten: 0
Zugriffe: 584

Brauerei von 1699 in Bad Windsheim

Hallo zusammen, laut diverser Webseiten und Berichte gibt es im fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim zwei funktionsfähige Brauhäuser: Das Kommunbrauhaus Schlüsselfeld von 1850 und das Brauhaus aus Kraisdorf von 1699. Von letzterem gibt es unter anderem dieses Video: https://www.frankenfernseh...
von giggls
Mittwoch 15. Juni 2016, 17:03
Forum: Rezepte
Thema: Hefe WB-06 für Altbier
Antworten: 13
Zugriffe: 1334

Re: Hefe WB-06 für Altbier

Sven, das ist jetzt aber mal etwas durcheinander. Was hat Dampfbier mit der Schüttung zu tun? Da werden untergärige Biere bei hohen Temperaturen vergoren. Huh? Ich hatte im Kopf, dass Dampfbier ein bayrisches Weizenbier mit Gerste statt Weizen ist. Hatte ich glaub ich in Biersorten der Brauwelt gel...
von giggls
Samstag 11. Juni 2016, 20:54
Forum: Rezepte
Thema: Hefe WB-06 für Altbier
Antworten: 13
Zugriffe: 1334

Re: Hefe WB-06 für Altbier

Hallo, Da ich sonst nix weiter gefunden habe, kann ich die Hefe gut für ein Altbier einsetzten? Nein, das wird dann das was man Dampfbier nennt. Quasi ein Weizenbier ohne Weizen. Eine Altbierhefe ist für eine obergärige Hefe relativ neutral, eine Weizenbierhefe ist das Gegenteil davon. Gruss Sven
von giggls
Dienstag 7. Juni 2016, 17:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Citra Fechser
Antworten: 5
Zugriffe: 947

Re: Citra Fechser

hab meinen Hopfengarten angelegt und noch ein paar Plätze frei (momentan im Anbau: Spalt Spalter, Hersbrucker Spät und Taurus). Bevorzugt bin ich auf der Suche nach Citra. Bekommt man den irgendwie? Da müsste Dir schon jemand "Raubkopien" aus USA mitbringen... Ich hätte meinerseits gerne einen Simc...