Die Suche ergab 2522 Treffer

von Brauwolf
Mittwoch 21. April 2021, 13:01
Forum: Brauen und Recht
Thema: Steuersatz für Hobbybrauer
Antworten: 28
Zugriffe: 2258

Re: Steuersatz für Hobbybrauer

Üblicherweise füllt der Hobbybrauer randvoll in Kegs und Teilmengen in Flaschen. Halbvolle Fässer kennt der Hobbybrauer nicht. :Bigsmile

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Mittwoch 21. April 2021, 12:37
Forum: Brauen und Recht
Thema: Steuersatz für Hobbybrauer
Antworten: 28
Zugriffe: 2258

Re: Steuersatz für Hobbybrauer

Hallo zusammen, welche Biermenge muss ich in dem Formular denn eintragen ? Die Würzemenge die zur Gärung geht, oder die Menge an tatsächlich abgefüllten Bier ? Das fertige Bier, also das was in der Flasche landet, bzw. im Keg. Die Menge wird immer auf volle Liter ab gerundet und in hl eingetragen. ...
von Brauwolf
Dienstag 20. April 2021, 17:30
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Anfängerfragen rund ums Maischen
Antworten: 16
Zugriffe: 515

Re: Anfängerfragen rund ums Maischen

Hoch und schmal ist halt ungünstig, dazu eine relativ kleine Heizfläche, also hohe punktuelle Hitze. Ohne Tennisarm wird das nicht ausgehen. Ok das wurde vermekt :thumbsup Könntest du mir einen Braukessel o.ä. in diesem Preissegment empfehlen? Im Prinzip geht jeder Einkocher so ab 60€, die haben ei...
von Brauwolf
Dienstag 20. April 2021, 15:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Anfängerfragen rund ums Maischen
Antworten: 16
Zugriffe: 515

Re: Anfängerfragen rund ums Maischen

Hoch und schmal ist halt ungünstig, dazu eine relativ kleine Heizfläche, also hohe punktuelle Hitze. Ohne Tennisarm wird das nicht ausgehen.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Dienstag 20. April 2021, 15:24
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Anfängerfragen rund ums Maischen
Antworten: 16
Zugriffe: 515

Re: Anfängerfragen rund ums Maischen

Erstmal Danke an euch alle für euren schnellen und hilfreichen Antworten. :Bigsmile :thumbup BIAB war im Prinzip auch nur mein "Plan B" am liebsten wäre mir auch die Variante ohne. Meine Sorge besteht halt hauptsächlich bei dem anbrennen der Maische, deswegen dachte ich, ich könnte es eventuell dam...
von Brauwolf
Dienstag 20. April 2021, 10:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Anfängerfragen rund ums Maischen
Antworten: 16
Zugriffe: 515

Re: Anfängerfragen rund ums Maischen

In dieser Kombination (also Füllhorn und der verlinkte Nylonsack) machst du bitte nur Kombirast, da wird nur beim Einmaischen gerührt. Alles andere führt zum Misserfolg. Zum Thema Kombirast hilft die Suchfunktion.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Montag 19. April 2021, 15:45
Forum: Braugerätschaften
Thema: Email Top Skala aufbringen
Antworten: 7
Zugriffe: 393

Re: Email Top Skala aufbringen

gnu0815 hat geschrieben:
Montag 19. April 2021, 15:12
Gibt es da etwas spezielles das bis 100 Grad, lebensmittelecht und Reinigungsresitänt ist?
Nö. Nimm einen Edelstahlstreifen, dem du am oberen Ende die Form des Topfrandes gibst. So kannst du ihn einhängen. Eine Skala machst du dir mit Schlagzahlen.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Sonntag 18. April 2021, 13:12
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2021
Antworten: 44
Zugriffe: 3210

Re: Maiböcke 2021

Antwort auf meine Anfrage über die Webseite: Sehr geehrter Herr Wolf, wir haben unseren Mietvertrag zum 31.12.2021 gekündigt. Wir beabsichtigen bis Ende September geöffnet zu bleiben. Es hängt allerdings davon ab, was sich die Stadt Bonn, unser Nachbar und unser Vermieter noch so alles einfallen las...
von Brauwolf
Sonntag 18. April 2021, 10:32
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2021
Antworten: 44
Zugriffe: 3210

Re: Maiböcke 2021

Moin, dank eines Tipps habe ich mir den hellen Bock online geordert. War auch fast ausverkauft. Das Pils gab es als Standardware beim P&M in Bonn. Leider muss deser legendäre Laden wegen Brandschutz-Auflagen schließen. VG, Markus Meines Wissens soll P&M aktuell noch offen haben. Es gibt wohl eine G...
von Brauwolf
Mittwoch 14. April 2021, 14:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Buchtipps
Antworten: 33
Zugriffe: 1737

Re: Buchtipps

Ich hab nach langer Zeit wieder mal selbst in den Rudolph reingeschaut, also Caraaroma bis 15% ist schon heftig. Caraaroma ist mein Lieblingskaramelmalz, so 2 bis 4% in der Schüttung geben den (dunklen) Bieren immer einen gewissen Kick. Ich frage mich ernsthaft, wer das mit 15% trinken soll, aber je...
von Brauwolf
Mittwoch 14. April 2021, 08:39
Forum: HBCon 2022
Thema: HBCon 2022 - Termin
Antworten: 8
Zugriffe: 830

Re: HBCon 2022 - Termin

gaelen hat geschrieben:
Mittwoch 14. April 2021, 07:46
... Genug Zeit sollte ja sein. :Bigsmile
Sag' das nicht, es sind nur noch schlappe 331 Tage.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Sonntag 11. April 2021, 14:33
Forum: Braugerätschaften
Thema: Suche Inspiration zur Corona Malzmühle
Antworten: 57
Zugriffe: 11425

Re: Suche Inspiration zur Corona Malzmühle

Das Modell heißt "MELODIE": https://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60386527/ Der Preis ist auf hobbybrauerfreundliche 3,99€ gesunken, eine Volumenangabe fehlt aber immer noch. Es gibt auch eine XXL-Ausführung für 14,99€: https://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10386539/ Cheers, Ruthard Moi...
von Brauwolf
Samstag 10. April 2021, 21:53
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2021
Antworten: 44
Zugriffe: 3210

Re: Maiböcke 2021

Den Bit fand ich etwas spritig, den Schmucker dagegen schön ausgewogen und rund:

20210402_220012_resized_1.jpg
Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Donnerstag 8. April 2021, 16:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken
Antworten: 12
Zugriffe: 566

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

Wolf Bier aus Fuchstadt.

Die Bierdeckel gab es 1989 zum 250. Jubiläum.

wolfbierfuchs.jpg
Leider musste die Brauerei 2009 aufgeben. Wolf-Bier wird jetzt von der Kauzen Bräu in Ochsenfurt gebraut


Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Mittwoch 7. April 2021, 11:07
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welcher Einkochautomat?
Antworten: 46
Zugriffe: 1749

Re: Welcher Einkochautomat?

Es gibt Hockerkocher auch ohne Edelstahl. Wichtig: 4 Füße, 10kW, mit Zündsicherung

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Sonntag 4. April 2021, 12:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 878
Zugriffe: 318649

Re: Etiketten mal richtig G...

Danke Dir, Brauwolf :-) Da sagts du was, genau in diesem Zusammenhang. Ich bin hier seit dem 26. Februar 2012 als "Brauwolf" unterwegs und habe mir einen gewissen Namen erarbeitet. Leider hat sich ein arbeitsloser Braumeister, der sich mit Verkostungen und Brauseminaren über Wasser hält, 2018 den "...
von Brauwolf
Sonntag 4. April 2021, 10:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 878
Zugriffe: 318649

Re: Etiketten mal richtig G...

Im Zweifelsfall (oder besser immer, wenn man ein neues Produkt auf den Markt bringen will) macht man eine DPMA-Recherche.

Ist der Name nicht in der entsprechenden Klasse geschützt, ist die Verwendung frei. Biere gehören zur Nizza-Klasse 32.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Samstag 3. April 2021, 15:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz MHD abgelaufen - welche Konsequenzen?
Antworten: 12
Zugriffe: 557

Re: Malz MHD abgelaufen - welche Konsequenzen?

Commander8x hat geschrieben:
Samstag 3. April 2021, 15:30
Und es ist noch nicht 4 Uhr.... :Shocked

Gruß Matthias
Irgendwo auf der Welt ist immer 4 Uhr :Bigsmile
von Brauwolf
Samstag 3. April 2021, 15:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz MHD abgelaufen - welche Konsequenzen?
Antworten: 12
Zugriffe: 557

Re: Malz MHD abgelaufen - welche Konsequenzen?

MHD heißt "mindestens haltbar bis:" und nicht "tödlich ab:"

Ich habe neulich Malz verbraut, welches ich im Januar 2015 gekauft habe. Das lecker Bier habe ich gerade im Glas.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Donnerstag 1. April 2021, 13:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 40
Zugriffe: 3657

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Tommi123 hat geschrieben:
Donnerstag 1. April 2021, 13:01
Hallo,

Ja, wenn's das aus dem Link ist: feste dran ziehen / drehen. Ist nur gesteckt.

LG
Achte aber beim Auseinanderziehen auf die kleine Feder, die ist sehr sprunghaft. Wenn weg, dann weg.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Dienstag 30. März 2021, 09:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Berliner Kindl / Berliner Weisse von ca. 1978/1980...noch trinkbar ?
Antworten: 22
Zugriffe: 1343

Re: Berliner Kindl / Berliner Weisse von ca. 1978/1980...noch trinkbar ?

Bierwisch hat geschrieben:
Dienstag 30. März 2021, 08:13
Wenn man auf Ebay ein bisschen sucht, wird man ziemlich schnell fündig: klick

Leider finde ich zur Zeit immer nur ganze Kisten...
Gelegentlich werden auch einzelne Flaschen angeboten:
berlws$_57.jpg

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Montag 29. März 2021, 09:03
Forum: HBCon 2022
Thema: Stay tuned... :-)
Antworten: 37
Zugriffe: 4587

Re: Stay tuned... :-)

SchlatzPopatz hat geschrieben:
Montag 29. März 2021, 08:57
was ist eigentlich aus den Pins geworden? Sollten die Spender nicht jeder einen zugeschickt bekommen?
Kommt Zeit, kommt Pin.
Stay tuned...

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Montag 29. März 2021, 01:57
Forum: HBCon 2022
Thema: Stay tuned... :-)
Antworten: 37
Zugriffe: 4587

Re: Stay tuned... :-)

War das nicht 2023?

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Sonntag 28. März 2021, 22:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Einkocher
Antworten: 12
Zugriffe: 749

Re: Einkocher

Johascho hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 12:43
Hoffe das mit dem Bild klappt
Er wäre schon ein Anfang, wenn du uns sagst, um welchen Einkocher es sich handelt, auch ohne Bild.
Wir helfen hier alle gerne, aber es ist nicht so, dass wir uns aufdrängen müssen.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Sonntag 28. März 2021, 21:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13750
Zugriffe: 1910317

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

train1811 hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 21:20
Vll mache ich 4 kleine Silikon Stutzen, damit sich das Blech zentriert.
Ganz unter uns: so habe ich's auch gemacht :Drink

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Sonntag 28. März 2021, 21:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13750
Zugriffe: 1910317

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Solange der Spalt nicht wesentlich breiter ist als die Schlitze, sehe ich keine Probleme. Das Bild täuscht durch die Spiegelung. Ich habe die gleiche Kombination.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Sonntag 28. März 2021, 21:09
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Maischepumpe
Antworten: 8
Zugriffe: 609

Re: Maischepumpe

Brauwolf hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 21:07
CLarsen hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 20:35
Die Riptide ist eine Maischepumpe?!?
definitiv nicht.
In welcher Größenordnung braust du? Nur mit dieser Information kannst du hier eventuell eine vernünftige Antwort bekommen.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Sonntag 28. März 2021, 21:07
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Maischepumpe
Antworten: 8
Zugriffe: 609

Re: Maischepumpe

CLarsen hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 20:35
Die Riptide ist eine Maischepumpe?!?
definitiv nicht.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Sonntag 28. März 2021, 10:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Einkocher
Antworten: 12
Zugriffe: 749

Re: Einkocher

Hallo Zusammen Hab heute meinen ersten Brauversuch gestartet und bin beim Einmaischen schon gescheitert: Die einkocher schalten Trotz rühren der Maische aus u.nach kurzer Zeit wieder ein. Woran kann das liegen? Um dir helfen zu können, wäre es nützlich zu wissen, um welchen Einkocher es sich handel...
von Brauwolf
Samstag 27. März 2021, 21:01
Forum: Braugerätschaften
Thema: Dimensionierung Venturi-Düse
Antworten: 8
Zugriffe: 617

Re: Dimensionierung Venturi-Düse

Da isser ja, der alte Thread, denn ich nicht mehr gefunden habe!

Wobei ich mit meinem Vorschlag bisher die besten Erfahrungen gemacht habe:
abzug.png
abzug.png (11.67 KiB) 349 mal betrachtet

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Samstag 27. März 2021, 14:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Not-Hilfe Speidel Gärspund
Antworten: 6
Zugriffe: 441

Re: Not-Hilfe Speidel Gärspund

Hey, wir sind grade am Brauen und ich hab mir den 30 L Gäreimer von Speidel zugelegt. Hab diesen Gärspund mit Schwefel und Watte gekauft. Finde aber nirgends eine Anleitung wie man das genau nutzen soll, außer etwas sehr Groben auf Brauen.de... Könnt ihr mir helfen? Sind grade bisschen panisch. Wie...
von Brauwolf
Samstag 27. März 2021, 09:43
Forum: Braugerätschaften
Thema: Dimensionierung Venturi-Düse
Antworten: 8
Zugriffe: 617

Re: Dimensionierung Venturi-Düse

Idealerweise endet der Treibstrom nach der Saugdüse, wobei eine Verjüngung essentiell ist, sonst ist das ganze kein Venturi. Auch sollte das Rohr auf der A-Seite leicht abschüssig nach außen verlaufen, andernfalls könnte Kondensat in den Kessel zurücklaufen. Die im Braumagazin abgebildete Lösung bes...
von Brauwolf
Freitag 26. März 2021, 16:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist die Speise schlecht?
Antworten: 6
Zugriffe: 620

Re: Ist die Speise schlecht?

Also mir wird jedes Mal schlecht, wenn dieser Thread nach oben gespült wird. Vielleicht erbarmt sich einer der Moderatoren und ändert den Titel ab. Schön' Dank vorab.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Mittwoch 24. März 2021, 18:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister 10 Liter (BM10) - Erfahrungen aus der Praxis
Antworten: 139
Zugriffe: 25893

Re: Braumeister 10 Liter (BM10) - Erfahrungen aus der Praxis

Ich sagte es bereits, das Plätschern beim Anheben des Malzrohrs kannst du verhindern, indem du das untere Ende stets in den Flüssigkeitsspiegel tauchen lässt. Das gilt sowohl für den BM wie den GF. Praktikabel ist das bei beiden nur mit einem Flaschenzug.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Mittwoch 24. März 2021, 18:26
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister 10 Liter (BM10) - Erfahrungen aus der Praxis
Antworten: 139
Zugriffe: 25893

Re: Braumeister 10 Liter (BM10) - Erfahrungen aus der Praxis

Ich kenne den BM nicht im Detail, aber beim GF plätschert beim Maischen gar nichts? Die Maischeflüssigkeit / Würze wird unten angepumpt und dann wieder oben auf den Malzkorb per Schlauch gegeben? Erik Beim Pumpen selbst ist die Würze keinem Sauerstoff ausgesetzt. Wenn der Schlauch aus dem die Würze...
von Brauwolf
Mittwoch 24. März 2021, 17:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister 10 Liter (BM10) - Erfahrungen aus der Praxis
Antworten: 139
Zugriffe: 25893

Re: Braumeister 10 Liter (BM10) - Erfahrungen aus der Praxis

Das Problem Oxidation kannst du beim GF minimieren, indem du das Malzrohr per Flaschenzug anhebst und zwar immer nur so weit, dass die Füße noch in der Brühe stehen (du verstehst, was ich meine). Beim BM plätscherts halt schon beim Maischen, weil die Würze außen am Malzrohr entlang fließt. Plätsche...
von Brauwolf
Dienstag 23. März 2021, 20:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13750
Zugriffe: 1910317

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Keine Bedenken. Du kannst sie auch erst kochen und dann einfrieren, auch egal.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Dienstag 23. März 2021, 19:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13750
Zugriffe: 1910317

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Einfrieren ist keine zuverlässige Tötungsart, 10 Minuten kochen schon. Wenn du eh mit Erntehefe braust, wirst du die frühzeitig für den Temperaturangleich aus der Kühlung nehmen. Davon zwackst du dann einen halben Teelöffel zum Mitkochen ab. Sollte da tatsächlich eine einzelne Zelle überleben, dann ...
von Brauwolf
Dienstag 23. März 2021, 19:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister 10 Liter (BM10) - Erfahrungen aus der Praxis
Antworten: 139
Zugriffe: 25893

Re: Braumeister 10 Liter (BM10) - Erfahrungen aus der Praxis

Oxidation ist beim GF auch ein Thema, es plätschert aber nicht ganz so wild wie beim BM. Man kann sicher mit beiden Systemen glücklich werden, keine Frage. Ein gemeinsames Problem haben beide, und zwar die Ansprüche an die Schrotqualität. Keine Ahnung, ob ich da mit meiner Porkert glücklich werde. ...
von Brauwolf
Dienstag 23. März 2021, 18:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13750
Zugriffe: 1910317

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hefezellen sind Kannibalen, die fressen alles, was ihnen gut tut. OG oder UG ist egal, Hauptsache tot - das ist nach 10 Minuten kochen definitiv der Fall.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Dienstag 23. März 2021, 17:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hand aufs Herz (Wasser)
Antworten: 14
Zugriffe: 939

Re: Hand aufs Herz (Wasser)

Wir wollten jetzt mal wissen ob das Wasser wirklich sooo wichtig ist beim Bierbrauen Ja und nein. Wenn du das Wasser trinken darfst, kannst damit auch brauen - schlimmstenfalls wirst du das Bier alleine trinken. Wenn du in einem Wettbewerb mit einem Pils vordere Plätze belegen willst, wirst du nich...
von Brauwolf
Dienstag 23. März 2021, 17:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13750
Zugriffe: 1910317

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Einen halben Teelöffel alte Hefe, in den letzten 10 Minuten in der Würze mitgekocht, kostet gar nichts.
Das war letztes Jahr so, dieses Jahr ebenfalls und wird auch in weiter Zukunft nicht anders sein.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Dienstag 23. März 2021, 17:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ungeschrotetes Malz bestellt
Antworten: 4
Zugriffe: 581

Re: Ungeschrotetes Malz bestellt

Auch wenn Berlin ein Dorf ist und der Weg zum nächsten Hobbybrauer nicht weit, das Problem lässt sich für weniger als 20€ Einsatz für alle Zeiten lösen.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Montag 22. März 2021, 12:22
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Alternative zum Bazooka-Filter
Antworten: 2
Zugriffe: 398

Re: Alternative zum Bazooka-Filter

Den Bazookafilter ersatzlos streichen. Wenn deine Pumpe dann immer noch trocken läuft, hast du zuwenig Wasser im System.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Montag 22. März 2021, 09:13
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Hahn von Thermoport zu niedrig
Antworten: 11
Zugriffe: 916

Re: Hahn von Thermoport zu niedrig

Ich habe einen ähnlichen (vermutlich baugleichen) Thermoport von Schengler. Ich verwende einen Panzerschlauch und Kupferfittinge, die komplette Lösung kostet weniger als 10€ https://hobbybrauer.de/forum/download/file.php?id=70678 Alles ist gesteckt und lässt sich zum Reinigen bequem auseinandernehme...
von Brauwolf
Samstag 20. März 2021, 14:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Werbeschilder Krombacher und Lübzer falls nicht erwünscht bitte löschen.
Antworten: 2
Zugriffe: 612

Re: Werbeschilder Krombacher und Lübzer falls nicht erwünscht bitte löschen.

Es gibt hier eine extra Rubrik "Marktplatz" da wäre dein Angebot besser aufgehoben. Ich gehe auch davon aus, dass ein Moderator das entsprechend verschiebt. Grundsätzlich bezweifle ich jedoch, dass du - egal in welcher Rubrik - hier die richtige Zielgruppe ansprichst. Krombacher Felsquellwasser ist ...
von Brauwolf
Samstag 20. März 2021, 10:20
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Alternative Schengler 25L Thermotopf
Antworten: 2
Zugriffe: 339

Re: Alternative Schengler 25L Thermotopf

Momentan dauert alles aus China extrem lange. Es gibt eine absolute Verknappung an Transportkapazitäten, das merkt man schon an den Tarifen für Seecontainer. Während der 40ft Container Shanghai-Rotterdam selbst in der Peak Season bei 2000 USD lag, werden aktuell 12500 USD aufgerufen. Zum einen hatte...
von Brauwolf
Freitag 19. März 2021, 18:32
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Vorstellung 17Liter Anlage Eigenbau
Antworten: 16
Zugriffe: 1233

Re: Vorstellung 17Liter Anlage Eigenbau

Allerdings solltest Du beobachten, ob Deine Brüdenhaube tatsächlich so funktioniert, wie sie soll. Der Dampf kömmt ja mit der umgedrehten Salatschüssel in Berührung, die eine Temperatur zwischen Raum und 100 ° C hat und eine riesige Fläche darstellt. Da dürfte schon der meiste Dampf wieder kondensi...
von Brauwolf
Freitag 19. März 2021, 10:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Einfluss der Mahlgeschwindigkeit aufs Läutern
Antworten: 15
Zugriffe: 1472

Re: Einfluss der Mahlgeschwindigkeit aufs Läutern

Luxusprobleme. Ich brauche mit der Coronamühle im Handbetrieb 90 Sekunden für 1kg Schrot, d.h. die komplette Menge für einen 20 Liter Sud ist eher durch als das Einmaischwasser warm ist. Und es besteht auch keine Gefahr zu dehydrieren.

Cheers, Ruthard
von Brauwolf
Donnerstag 18. März 2021, 19:33
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Fragen zu Läuterbottich Selbstbau
Antworten: 20
Zugriffe: 761

Re: Fragen zu Läuterbottich Selbstbau

HubertGeorg hat geschrieben:
Donnerstag 18. März 2021, 19:29
Stellt sich leider trotzdem noch die Frage, wie ich die Würze nach dem Whirlpool in den Gäreimer kriege ohne den Kegel zu zerstören, denn mein Einkocher bestitzt keinen Ablaufhahn :Grübel
Ich glaube, wir hatten den Schwanenhals aus Kupferrohr schon mal erwähnt.

Cheers, Ruthard