Kesselstein

Als Kesselstein werden feinste mineralische Ablagerungen an Heizkesseln, Töpfen oder Rohrleitungen, die sich über längere Zeit in Kontakt zu Wasser befanden, bezeichnet. Kesselstein besteht zumeist aus Calciumcarbonat und Magnesiumcarbonat.

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code Kesselstein (erstellt für aktuelle Seite)
*
^