Magnesiumcarbonat

Magnesiumcarbonat (MgCO3, Magnesit, Magnesia alba) ist das Magnesium-Salz der Kohlensäure. Es ist ein farbloser, fristalliner Feststoff, besitzt eine molare Masse von 84,31 g/mol und ist im Wasser sehr schwer löslich (0,106 g/l bei 20 °C).

In der Natur kommt Magnesit als Feststoff in größeren Mengen in Form des Minerals Magnesit (Bitterspat) vor und ist nach Dolomit das wichtigste Magnesium-Mineral auf der Erde. Gemeinsam mit Calciumcarbonat ist Magnesiumcarbonat für die Wasserhärte (genauer gesagt die Carbonathärte) verantwortlich.

Magnesiumcarbonat im Wasser

Durch Kochen von Magnesiumhydrogencarbonat-haltigem Wasser werden Teile der wasserlöslichen Hydrogencarbonat-Ionen als unlösliche Carbonate ausgefällt. Dabei entsteht noch Kohlendioxid und Wasser.

Mg(HCO3)2 ↔ MgCO3 + CO2 + H2O

Im Vergleich zu Calciumcarbonat scheidet sich Magnesiumcarbonat nur langsam und unvollständig ab, und geht beim Erkalten des Wassers wieder zurück in die Lösung über.

Der Magnesiumcarbonat-Gehalt im Wasser wird auch von der Anwesenheit von Calcium-Ionen (vor allem in Form von Calciumsulfat und Calciumchlorid) beeinflusst. In Kombination mit Calciumsulfat bildet sich beispielsweise Calciumcarbonat, das ausgefällt wird.

MgCO3 + CaSO4 ↔ MgSO4 + CaCO3

Problematisch ist hier das sich bildende Magnesiumsulfat (Bittersalz), das sich in größeren Mengen im Brauwasser geschmacklich negativ auswirkt.

Durch Split-Treatment kann Magnesiumcarbonat zu Magnesiumhydroxid gewandelt werden, welches ausfällt. SO kann der Magnesium-Gehalt des Brauwassers um etwa die Hälfte verringert werden.

sonstige Nutzung

Als Lebensmittelzusatzstoff (E504) wird Magnesiumcarbonat unter anderem als Säureregulator oder Trennmittel verwendet. Da es als gesundheitlich unbedenklich gilt, besitzt es als Lebensmittelzusatzstoff keine Höchstmengenbeschränkung.

Darüber hinaus findet Magnesiumcarbonat als Füllstoff in der Kunststoff-, Papier- oder Farbindustrie Verwendung. Eine große Bedeutung besitzt Magnesiumcarbonat bei der Herstellung von Puder für die Kosmetikindustrie oder Sport (Magnesia-Pulver für den Klettersport oder fürs Geräteturnen)

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code Magnesiumcarbonat (erstellt für aktuelle Seite)
*
^