Die Suche ergab 241 Treffer

von Sebasstian
Donnerstag 18. Juli 2019, 18:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Infusion Mash Lösungen
Antworten: 13
Zugriffe: 447

Re: Infusion Mash Lösungen

Wie von Kai er'läutert' ist man in der Tat mit Bottichmaischen nicht auf Kombirast festgelegt. Wenn man aber, aus welchen Gründen auch immer, weiterhin gerne mehrstufig Rasten im beheizten Maischbottich fahren will, dann spricht auch nichts dagegen die SSBT Mash Tun ausschließlich als Läuterbottich ...
von Sebasstian
Mittwoch 17. Juli 2019, 22:12
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Infusion Mash Lösungen
Antworten: 13
Zugriffe: 447

Re: Infusion Mash Lösungen

Ja, da hamse wohl gepennt. Oder es kam ein Ingenieur mit dem passenden Namensvorschlag "Infusion Mash and Lauter Tun" und ist damit beim Marketing abgeblitzt. So wurde es halt die "Infusion Mash Tun".
von Sebasstian
Mittwoch 17. Juli 2019, 22:00
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Mein Whirlpool klappt nie
Antworten: 15
Zugriffe: 687

Re: Mein Whirlpool klappt nie

4,5 Liter sind schon sehr wenig. Ich vermute es hat damit zu tun. Was hast du für einen Topf? Frage bezieht sich auf die Füllstandhöhe der Würze im Topf. Du beschreibst ja, dass sich der Trubkegel bildet, aber halt bis oben zur Würzeoberfläche reicht. Klingt für mich nach "einfach zu flach". Lösung:...
von Sebasstian
Mittwoch 17. Juli 2019, 21:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Infusion Mash Lösungen
Antworten: 13
Zugriffe: 447

Re: Infusion Mash Lösungen

Hallo Micha, die Mash Tun hat ihren Namen schon mit Bedacht erhalten. Dieser Bottich ist als Maischbottich gedacht, deshalb heißt er so. Vor allem die amerikanischen Heimbrauer machen gerne eine Kombirast. D.h. einmaischen und dann für zb 60 Minuten bei 67°C rasten und danach dann direkt aus dem iso...
von Sebasstian
Montag 15. Juli 2019, 11:59
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku
Antworten: 10
Zugriffe: 1014

Re: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku

So, heute früh war die Temperatur der Würze (gemessen direkt im Gärbehälter) bei knapp über 10°C. Ich bin nicht ganz sicher ob der Kühlschrank nicht mehr schafft, oder ob ich einfach noch nicht lange genug gewartet hab. Egal, das wäre ja auch eine akzeptable Gärtemperatur und wenn es noch 1-2° sinkt...
von Sebasstian
Sonntag 14. Juli 2019, 20:56
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku
Antworten: 10
Zugriffe: 1014

Re: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku

Hi Braufex, kleine Pumpe und ein geschlossener Kühlkreislauf mit Eiswasser, genau sowas hab ich auch vor für den nächsten UG Sud. Bzgl. Inkbird: Es geht nicht schneller wenn ich unter 8° stelle. Solange der Istwert über dem Sollwert (egal welcher Sollwert) liegt, kühlt der Kühlschrank mit allem was ...
von Sebasstian
Sonntag 14. Juli 2019, 17:42
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku
Antworten: 10
Zugriffe: 1014

Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku

Hallo, ich hab heute meinen 30. Sud gebraut und mal ein bisschen dokumentiert zur Feier des Tages. Ziel ist mein erstes Untegräriges überhaupt, mein erstes Pils. Trocken, schlank und ordentlich bitter mit einer feiner Hopfenblume soll's werden. Hier das Rezept: ~45 Liter mit 12°P und 35 IBU 100% Pil...
von Sebasstian
Freitag 12. Juli 2019, 19:25
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Gegenstromkühler gesucht
Antworten: 11
Zugriffe: 2789

Re: Gegenstromkühler gesucht

Falls noch jemand außer mir Interesse an dem Ding hat: hab Exchilerator direkt angeschrieben bzgl. Distribution des Stainless Stell Chillers und folgende Antwort erhalten. Hi Sebastian. Thank you for considering Exchilerator. Unfortunately we have no stainless chillers in Europe. We do ship to Europ...
von Sebasstian
Freitag 12. Juli 2019, 07:08
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 31kW Gasbrenner Flames VLC M400
Antworten: 7
Zugriffe: 526

Re: 31kW Gasbrenner Flames VLC M400

Hallo Christoph, danke für die Infos und das Bild! So'n Gerät mal in einer Anlage zu sehen hilt, sich besser vorzustellen wie die eigene Anlage werden könnte. Also auch hier: Worauf bezieht sich das? Klingt irgendwie angenervt, aber wieso? Wg. dem Italienpreis? Keine Sorge, ich würde den Brenner bei...
von Sebasstian
Freitag 12. Juli 2019, 07:00
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Planung 150l Anlage
Antworten: 3
Zugriffe: 360

Re: Planung 150l Anlage

Ganz ähnlich wie in deiner Skizze habe ich das auch geplant für meine Anlage.
Bandscheibenvorfall ist in meiner Planung nicht vorgesehen. :Wink
:thumbup
von Sebasstian
Donnerstag 11. Juli 2019, 19:56
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 31kW Gasbrenner Flames VLC M400
Antworten: 7
Zugriffe: 526

Re: 31kW Gasbrenner Flames VLC M400

Ich hab diesen Brenner auch schon für eine mittel- bis langfristige Anlagenvergrößerung ins Auge gefasst. Allerdings kommt für mich auf Grund der genannten Flaschenproblematik nur Erdgas in Frage. Und da ich das Sudhaus im Moment sozusagen neu aufbaue, habe ich kürzlich schonmal eine Erdgas-Leitung ...
von Sebasstian
Donnerstag 11. Juli 2019, 19:51
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Planung 150l Anlage
Antworten: 3
Zugriffe: 360

Re: Planung 150l Anlage

Hallo Christian, das Gesamtkonzept klingt erstmal plausibel. Der Teufel steckt in den Details...die du ja nicht beschrieben hast. Anbringen der Ceranstrahler an den Töpfen etc. das sind wohl die kniffligen Sachen. Zur Diskussion wäre auch eine Skizze ganz praktisch. Das lässt sich doch deutlich leic...
von Sebasstian
Dienstag 9. Juli 2019, 21:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stammwürze nach Hopfenkochen gleich??
Antworten: 8
Zugriffe: 236

Re: Stammwürze nach Hopfenkochen gleich??

Hallo, die Stammwürze ändert sich beim Hopfenkochen, sie bleibt nicht gleich. Das ist bedingt durch die Verdunstung und damit auch von dieser abhängig (Kochdauer, Temperatur). Sie wird also HÖHER, nicht niedriger. Bei mir und meiner Anlage zB. ca. 1-1,5°P mehr nach dem Kochen. Wenn du nach dem Koch...
von Sebasstian
Dienstag 9. Juli 2019, 20:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stammwürze nach Hopfenkochen gleich??
Antworten: 8
Zugriffe: 236

Re: Stammwürze nach Hopfenkochen gleich??

Hallo, die Stammwürze ändert sich beim Hopfenkochen, sie bleibt nicht gleich. Das ist bedingt durch die Verdunstung und damit auch von dieser abhängig (Kochdauer, Temperatur). Sie wird also HÖHER, nicht niedriger. Bei mir und meiner Anlage zB. ca. 1-1,5°P mehr nach dem Kochen. Wenn du nach dem Koche...
von Sebasstian
Montag 8. Juli 2019, 10:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu hoch karbonisiert?
Antworten: 5
Zugriffe: 400

Re: Zu hoch karbonisiert?

Die naheliegendste Erklärung wäre ein nicht ganz ausgegorenes Jungbier. Also mit Restextrakt versehentlich grün geschlaucht und damit zu früh abgefüllt.
von Sebasstian
Sonntag 7. Juli 2019, 18:45
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Ist der Sud noch zu retten oder ist er gar ok?
Antworten: 12
Zugriffe: 421

Re: Ist der Sud noch zu retten oder ist er gar ok?

Eigentlich sollte/braucht man bei Rezepten gar keine Angabe der Nachgussmenge machen. Die Angabe der Zielstammwürze reicht. Man läutert (oder im Notfall verdünnt) so lange, bis man diese Zielstammwürze erreicht hat. Nachgussmenge im Rezept sorgt häufig bei Anfängern für genau diesen Fehler der dir p...
von Sebasstian
Sonntag 7. Juli 2019, 12:29
Forum: Automatisierung
Thema: Ubidots offline?
Antworten: 10
Zugriffe: 426

Re: Ubidots offline?

Braufex hat geschrieben:
Sonntag 7. Juli 2019, 12:23
....ein paar Stunden wird's das Jungbier schon überstehen, oder? :Wink
Ich würde da kein Risiko eingehen. Sobald der Gärtank offline is, sofort wegkippen. Sicher is sicher. :P
von Sebasstian
Samstag 6. Juli 2019, 17:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druck in der Flasche
Antworten: 1
Zugriffe: 200

Re: Druck in der Flasche

Hallo,
das steht hier und ist vom Bierstil, der Temperatur und dem eigenen Geschmack abhängig:
https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku. ... ngstabelle
von Sebasstian
Samstag 6. Juli 2019, 10:28
Forum: Braugerätschaften
Thema: Beergun undicht?
Antworten: 6
Zugriffe: 334

Re: Beergun undicht?

trotz nur 0,3 bar Druck Ewald Vielleicht immernoch zu viel. Probiers mit noch weniger Druck. Aber die wichtigere Frage wäre erstmal: Wo genau blubbert's denn raus? Und bist du sicher, dass es CO2 ist oder kann es auch sein, dass der Bier-Asulass nicht richtig schließt und es daher 'blubbert', d.h. ...
von Sebasstian
Freitag 5. Juli 2019, 18:09
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 1980

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

gulp hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 12:24
Das erinnert mich an eine alte Frage im Zeitmagazin, um die Ecke gedacht:
Worin ertrinkt eine Biene standesgemäß?

Na?

Insekt. :Bigsmile

Gruß
Peter
Sehr schön Peter! :Bigsmile
Da schließt sich die nächste Frage an: Warum gehen Bienen nicht in die Kirche?
Na?
Weil sie In...sekten sind.
von Sebasstian
Freitag 5. Juli 2019, 15:13
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Milchtank 200L Brauerei
Antworten: 34
Zugriffe: 1615

Re: Milchtank 200L Brauerei

Wie soll ich das Läutern angehen? Unten Läuterblech rein, und Rührwerk genügt damit wir der Spaß nicht anbrennt mit den Ceran Strahlern? Oder was könnt ihr mir empfehlen? Nimm dir doch die anderen hier im Forum vorgestellten Milchtank+Ceranstrahler Setups als Anregung, inkl. der zahlreichen Diskuss...
von Sebasstian
Donnerstag 4. Juli 2019, 12:05
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Milchtank 200L Brauerei
Antworten: 34
Zugriffe: 1615

Re: Milchtank 200L Brauerei

sb11 hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juli 2019, 11:25
Wenn der Tank isoliert ist - wie willst du den dann von unten mittels Ceran Strahler beheizen?
Unten muss die Isolierung dann natürlich weg. Siehe zahlreiche Milchtank/Ceranstrahler-Anlagenvorstellungs-Threads hier im Forum. Scheint gut zu funktionieren.
von Sebasstian
Donnerstag 4. Juli 2019, 12:02
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Milchtank 200L Brauerei
Antworten: 34
Zugriffe: 1615

Re: Milchtank 200L Brauerei

Ich würde die Entscheidung ob Malzrohrsystem oder 2/3 Geräte-Sudhaus nicht davon abhängig machen, dass du nur einen Milchtank hast. Versuche lieber durchzudenken und zu planen wie zukünftig du brauen möchtest (unabhängig vom aktuellen Besitz) und wenn diese Entscheidung gegen das Malzrohrsystem ausf...
von Sebasstian
Mittwoch 3. Juli 2019, 21:46
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Gegenstromkühler gesucht
Antworten: 11
Zugriffe: 2789

Re: Gegenstromkühler gesucht

Hallo, Ich hol mal diesen thread hoch, weil ich auf der Suche nach einer Bezugsquelle für Exchilerator Gegenstromkühler bin. Felix hat Mr-Malt.com genannt, aber da haben sie nur den Maxx in Kupfer. Mich würde der Maxx in Edelstahl interessieren oder der größere Brutus. Beide hat Mr Malt nicht. Kennt...
von Sebasstian
Mittwoch 3. Juli 2019, 20:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: NOTFALL - Maische ist ob und zuwenig Hefe im Haus, was tun?
Antworten: 30
Zugriffe: 1118

Re: NOTFALL - Maische ist ob und zuwenig Hefe im Haus, was tun?

hat bei mir immer gut geklappt, meine Hefe hat sich nie beschwert *g+ aber jeder so wie er meint ich finde nur die angaben des herstellers total übbertrieben was die menge der hefe angeht. naja hab auch nen film auf youtube gesehen zum thema hefe waschen so gehts natürlich auch wenn man immer etwas...
von Sebasstian
Mittwoch 3. Juli 2019, 19:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 158
Zugriffe: 10215

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Herzlichen Dank für den Aufwand der zu diesem spannenden Thema getrieben wurde. Ich denke die Oxidation im Kaltbereich, vor allem bei der Abfüllung wurde damit Eindrücklich bewiesen. Für mich als ziemlichen Anfänger wäre es phantastisch, es würde sich ein ähnlicher Thread zum Thema Oxidation im Hei...
von Sebasstian
Mittwoch 3. Juli 2019, 10:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10728
Zugriffe: 945667

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Walter White hat geschrieben:
Mittwoch 3. Juli 2019, 10:17
2. ich teile den Sud und stelle den zweiten mit S-04 oder US-05 oder Nottingham an. Hab im Keller knapp unter 20 Grad gerade. Wäre dann ein interessanter vergleich aber halt Weinger Pils.
Meine Stimme für Option 2! Ist die sicherste Variante und du kannst am meisten dabei lernen.
von Sebasstian
Dienstag 2. Juli 2019, 16:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 2753

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Ich nutze für die 'alkalische Reinigung' Waschsoda in der 500g Tüte aus der Drogerie. Da hält sich das Gefahrenpotential in Grenzen und ich bin jedesmal wieder überrascht was die kann (d.h. wie schnell sich organische Rückstände lösen).
von Sebasstian
Montag 1. Juli 2019, 19:30
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus dem Berliner Speckgürtel
Antworten: 7
Zugriffe: 330

Re: Hallo aus dem Berliner Speckgürtel

Hallo Hobbybrauer :Greets hier kommt ein Neuer. Wie viele andere auch, bin ich zu dem Thema eher zufällig, durch ein geschenktes Besserbrauerset gekommen. Dieser erste „Brautag“ gemeinsam mit meinem Sohn hat unendlich Spaß gemacht. Ich habe mich daraufhin auf die Suche nach 20L Equipment gemacht :B...
von Sebasstian
Sonntag 30. Juni 2019, 18:30
Forum: Rezepte
Thema: Ideen für Watzdorfer Klon
Antworten: 4
Zugriffe: 332

Re: Ideen für Watzdorfer Klon

Ihr kennt gar kein Watzi, stimmts? :Wink
von Sebasstian
Samstag 29. Juni 2019, 15:26
Forum: Rezepte
Thema: Ideen für Watzdorfer Klon
Antworten: 4
Zugriffe: 332

Re: Ideen für Watzdorfer Klon

Noch jemand eine Idee für IBUs, Hopfengaben (Menge, Zeitpunkt), Maischprogramm?
von Sebasstian
Freitag 28. Juni 2019, 21:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung läuft gefühlt schon ewig
Antworten: 10
Zugriffe: 561

Re: Gärung läuft gefühlt schon ewig

Musste jetzt erst genau suchen was eigentlich deine Frage ist. :Wink
Alles noch im grünen Bereich? Ist das für eine normale Gärung schon zu lange?
'Ja', und dann 'Nein'
von Sebasstian
Freitag 28. Juni 2019, 18:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash: Frage zu Gärspund
Antworten: 13
Zugriffe: 641

Re: Cold Crash: Frage zu Gärspund

Hi Stefan,
danke für den Link. Ich finde die Idee mit den zwei Gläsern ziemlich clever! Die kannte ich noch nicht.
von Sebasstian
Freitag 28. Juni 2019, 15:28
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 375
Zugriffe: 66688

Re: BREWTOWER 140

danibier hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 11:09
BT-BrewBoys,...
Gibt's eigentlich wirklich gar keine Frauen die mit dem BT arbeiten? :Grübel
von Sebasstian
Freitag 28. Juni 2019, 15:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash: Frage zu Gärspund
Antworten: 13
Zugriffe: 641

Re: Cold Crash: Frage zu Gärspund

Hi, ich hab auch nen BrewBuckt, allerdings mit TC port nachgerüstet. Schau mal hier meinen Beitrag im Thread "Blöde Braufehler": https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?p=327386#p327386 Der Sog durch Cold Crash ist nicht zu vernachlässigen und deine Frage ist gut und berechtigt. Deckel komplett s...
von Sebasstian
Donnerstag 27. Juni 2019, 18:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: online Brauprotokoll - BrauApp
Antworten: 7
Zugriffe: 891

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

:thumbup Sieht sehr gut. Schön und professionell umgesetzt.
von Sebasstian
Mittwoch 26. Juni 2019, 16:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10728
Zugriffe: 945667

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mach mal etwas Schankhahnfett/lebensmittelechtes Silikonfett auf den O-Ring, wenn die Kupplung dann leicht draufgeht ist die Dichtung alt und hart geworden. ...wenn sie dann nicht leicht drauf geht, ist sie eventuell aber eben auch alt und hart geworden. Wie gesagt, meine ganz frische Erfahrung war...
von Sebasstian
Mittwoch 26. Juni 2019, 13:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10728
Zugriffe: 945667

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Es liegt auf jeden fall nicht an den Fässern. Es geht überall schwer drauf. Außer natürlich es sind alle Fass Anschlüsse verschlissen. Habe bei dem schankfett nur die sorgen es könnte den Schaum oder den Geschmack beeinträchtigen. Ich hatte jetzt auch ne Weile mit schwer gehenden NC Kupplungen zu k...
von Sebasstian
Dienstag 25. Juni 2019, 17:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzmenge berechnen
Antworten: 15
Zugriffe: 703

Re: Malzmenge berechnen

Brauwolf hat geschrieben:
Dienstag 25. Juni 2019, 13:11
Du tust dir selbst (und uns allen) einen Gefallen, wenn du das metrische System verwendest. Dann klappt das auch mit dem Dreisatz.

Cheers, Ruthard
Vorsicht, dünnes Eis! Als ich neulich sowas angemerkt hatte, gab's einen Shitstorm. :Wink
[duckundweg]
von Sebasstian
Montag 24. Juni 2019, 18:50
Forum: Rezepte
Thema: Ideen für Watzdorfer Klon
Antworten: 4
Zugriffe: 332

Re: Ideen für Watzdorfer Klon

Ah, grade auf der Website gefunden...also doch nicht nur Opal und Perle: Unser 1411 eingebraut mit hellem Malz. Die Hopfengaben der Sorten Opal, Smaragd, Bavaria Mandarin, Cascade und Simco sind verantwortlich für das anfänglich leicht fruchtige Geschmacksempfinden mit anschließender ausgewogener Bi...
von Sebasstian
Montag 24. Juni 2019, 16:49
Forum: Rezepte
Thema: Ideen für Watzdorfer Klon
Antworten: 4
Zugriffe: 332

Ideen für Watzdorfer Klon

Hallo, mein liebstes Kauf-Pils ist zurzeit Watzdorfer. Sowohl das Burg-Pils als auch das 1411 Festpils finde ich richtig gut und würde gerne was brauen, was einem der beiden ziemlich nahe kommt. Hat jemand Erkenntnisse, Rezeptideen oder schon mal selbst einen Klonversuch gemacht? Alles was ich im Fo...
von Sebasstian
Sonntag 23. Juni 2019, 21:05
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Neubau einer 50l Anlage
Antworten: 19
Zugriffe: 1185

Re: Neubau einer 50l Anlage

Hi,
ohne jetzt konkrete, schlechte Erfahrungen gemacht zu haben mit nur 1" Durchlass zum Abmaischen, halte ich 1,5" für die bessere Variante.
von Sebasstian
Samstag 22. Juni 2019, 21:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hopfenstopfen im SS Brewtech Brewbucket
Antworten: 21
Zugriffe: 853

Re: Hopfenstopfen im SS Brewtech Brewbucket

maninthehighcastle hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 20:57
Von außen sieht man die Stellung des Arms doch nicht oder? Greift ihr dann mit desinfizierter Hand rein?
Das mit der Ausrichtung des racking arm nach Hahn ist auch bebildert in der SsBT Bedienungsanleitung beschrieben. Drehrichtung beachten, da sich sonst die Dichtung löst!
von Sebasstian
Samstag 22. Juni 2019, 21:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hopfenstopfen im SS Brewtech Brewbucket
Antworten: 21
Zugriffe: 853

Re: Hopfenstopfen im SS Brewtech Brewbucket

Klar ist ein CC bei 0-4 Grad besser, aber mal ein paar Tage in den Kühlschrank auf maximaler Kühlstufe wird auch gut sein. Ich komme im Kühlschrank auf die von mir genannten 4°Grad. Deshalb hab ich es "Semi"-Cold Crash genannt. Weil ich es "nur" im Kühlschrank mache und damit halt auch "nur" auf 4°...
von Sebasstian
Samstag 22. Juni 2019, 19:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?
Antworten: 45
Zugriffe: 1830

Re: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?

Ich nutze mal meinen 1000. Beitrag in diesem Forum :Drink und gemahne zu Sachlichkeit (Zeigefinger heb)! Seit ungefähr 999 Posts warte ich darauf irgendwie und irgendwo das tolle Wort "gemahne" einzubauen - endlich Freunde, es scheint jetzt angebracht! Hüstel, es geht in diesem Thread um die Belüft...
von Sebasstian
Samstag 22. Juni 2019, 19:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hopfenstopfen im SS Brewtech Brewbucket
Antworten: 21
Zugriffe: 853

Re: Hopfenstopfen im SS Brewtech Brewbucket

Ich werfe meine Hopfen auch direkt rein. Pellets. Racking arm zeigt dabei nach unten. Dann cold Crash und dann einfach über den Hahn ab. Neulich mit einem Double IPA, also Unmengen an Hopfen, zwei mal gestopft. Ging problemlos. Genau so. Racking arm unten während Gärung, dann bei mir "semi"-cold cr...
von Sebasstian
Samstag 22. Juni 2019, 15:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hopfenstopfen im SS Brewtech Brewbucket
Antworten: 21
Zugriffe: 853

Re: Hopfenstopfen im SS Brewtech Brewbucket

Ich hab auch zwei Brew Buckets und stopfe die meisten Biere. Ich werfe die Pellets immer einfach durch den TC Port im Deckel. Hatte noch nie Probleme mit verstopftem Hahn. Bisher hat sich immer alles super gut unten abgesetzt. Der konische Boden ist hier ein klarer Vorteil. Da sammelt sich, oberhalb...
von Sebasstian
Freitag 21. Juni 2019, 16:31
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Bau meiner 200l Anlage
Antworten: 25
Zugriffe: 3014

Re: Bau meiner 200l Anlage

:thumbup Das sieht ja schonmal echt gut aus!
Was genau ist das für ein Drucktank (Hersteller, Modell)?
von Sebasstian
Donnerstag 20. Juni 2019, 11:03
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schengler Thermoport 70 L mit Läuterhexe oder Läuterblech?
Antworten: 26
Zugriffe: 3619

Re: Schengler Thermoport 70 L mit Läuterhexe oder Läuterblech?

Thoreck hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 10:02
ich würde mir auch gerne diesen 70 Liter Thermobehälter zulegen. Meine Frage (vielleicht habe ich es auch überlesen) passt hierzu das MattMill Läuterblech mit 447 mm?
Hi,
Schau, hier:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 95#p337695
von Sebasstian
Mittwoch 19. Juni 2019, 11:43
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Balkon-Brauanlagenplanung 50L Ausschlag
Antworten: 34
Zugriffe: 2070

Re: Balkon-Brauanlagenplanung 50L Ausschlag

deraragorn hat geschrieben:
Mittwoch 19. Juni 2019, 11:02
Moin Erwin,

das Ganze soll über einen größeren Hahn (Abmaischventil in der Zeichnung) abgelassen werden.
Ich dachte an 1,0-1,5 Zoll.
Ich denke für's Abmaischen sollten es schon die 1,5" sein. 1" wird wohl möglicherweise zu Verstopfung führen.