Die Suche ergab 335 Treffer

von Braufex
Mittwoch 21. August 2019, 06:49
Forum: Rezepte
Thema: Äffle & Pferdle - Bier
Antworten: 11
Zugriffe: 785

Re: Äffle & Pferdle - Bier

gaelen hat geschrieben:
Dienstag 20. August 2019, 23:34
Boludo hat geschrieben:
Dienstag 20. August 2019, 22:44
(...)
Erinnert mich an das Linsen und Spätzle Bier von Bierjunge :Wink
:Shocked
Sowas gab es?!?
Guckst Du hier
Und so schliesst sich der Kreis :Wink

Gruß Erwin
von Braufex
Montag 19. August 2019, 10:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Extreme Kräusenbildung
Antworten: 15
Zugriffe: 845

Re: Extreme Kräusenbildung

Die Würze- und Raumtemperatur lag bei 20°C. Servus Wolle, Die Temperatur im Jungbier (=Gärtemperatur) steigt beim Start der Gärung an. Bei Deinen 160 Litern bestimmt um mindestens 3-4 Grad. Bei meinen 20 Litern sind es schon bis zu 3 Grad. Wenn Du nicht kühlst, verläuft die Gärung bei den höheren T...
von Braufex
Montag 19. August 2019, 10:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2019
Antworten: 126
Zugriffe: 9384

Re: Hopfenanbau 2019

Bierbaum hat geschrieben:
Montag 19. August 2019, 07:05
Im Backofen mit der Kochlöffelmethode bei 50-60°C getrocknet
Kochlöffelmethode?
Kochlöffel in Backofen-Tür klemmen?
von Braufex
Montag 19. August 2019, 09:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2019
Antworten: 126
Zugriffe: 9384

Re: Hopfenanbau 2019

Servus Andreas,
schaut klasse aus :thumbup
Ich glaub nächstes Jahr probier ich's auch mal ...
Hast Du den Hopfen vor und nach dem Trocknen gewogen?
Gruß Erwin
von Braufex
Sonntag 18. August 2019, 20:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 39
Zugriffe: 1605

Re: Gärungshilfe

Also hab heute das erste aufgemacht. Schmeckt echt gut. Ist doch schon mal ein Erfolg :thumbsup Aber die abgesetzte Hefe ist relativ viel . Ca 5 mm hoch. Ist das in Ordnung? Und kann man das verhindern? - ist ja noch mitten in der Nachgärung, ich denke das setzt sich in der Reifung sicher noch etwa...
von Braufex
Sonntag 18. August 2019, 11:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschendruck durch öffnen verloren ?
Antworten: 37
Zugriffe: 1471

Re: Flaschendruck durch öffnen verloren ?

Genieß Dein erstes Selbstgebrautes und lass es Dir gut schmecken, ist was ganz besonderes :Drink :thumbup
Gruß Erwin
von Braufex
Sonntag 18. August 2019, 11:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Inkbird 310T-B -Kabel in den Topf hängen
Antworten: 3
Zugriffe: 213

Re: Inkbird 310T-B -Kabel in den Topf hängen

Servus Moritz, ich habe mir den 12" bzw. 30cm Fühler für den ITC-308S besorgt, er wird mit Stecker und beigelegter Buchse incl. Kabeldurchführung und den Kabelenden mit der richtigen Länge zum Einlöten geliefert. Funktioniert bestens und jetzt kann ich die Fühler einfach umstecken. Der kurze für den...
von Braufex
Samstag 17. August 2019, 09:49
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Filterkorb
Antworten: 6
Zugriffe: 310

Re: Filterkorb

Die Angabe bezieht sich auf die Maschenweite:
150µm = 0,15mm
300µm = 0,30 mm
von Braufex
Freitag 16. August 2019, 21:28
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Filterkorb
Antworten: 6
Zugriffe: 310

Re: Filterkorb

Die Monofilamentfilter (Sputnik) beim Hobbybrauerversand haben 150 µm.
300 µm ist schon sehr grob.
von Braufex
Mittwoch 14. August 2019, 17:13
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutern mit Pfannenspritzschutz
Antworten: 6
Zugriffe: 576

Re: Läutern mit Pfannenspritzschutz

Also ist es weitgehend unerheblich was ich als Boden einsetze. Es ist sicher nicht(!) unerheblich, was Du als Boden einsetzt. Ich würde es mit dem Strainbuddy versuchen, den hast Du ja eh schon und der ist fürs Läutern gebaut und geeignet. Falls Du den Strainbuddy verwenden willst, prüfe, ob Du ihn...
von Braufex
Mittwoch 14. August 2019, 13:03
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutern mit Pfannenspritzschutz
Antworten: 6
Zugriffe: 576

Re: Läutern mit Pfannenspritzschutz

Servus Simon, der 25l-Schengler-Thermoport passt zu einem 27l-Einkocher; hab ich selber. Hier ein paar Grundlagen zum Läutern: https://braumagazin.de/article/laeutertechnik/ http://braumagazin.de/article/auf-dem-wege-zur-laeuterung-teil-2/ Lies Dir das ganze mal in Ruhe durch, dann wird Dir klar, wa...
von Braufex
Dienstag 13. August 2019, 22:01
Forum: Zapfanlagen
Thema: co2 von 20 kg auf 2 Kg Flaschen wie umfüllen?
Antworten: 33
Zugriffe: 1425

Re: co2 von 20 kg auf 2 Kg Flaschen wie umfüllen?

Hab grad beim Stöbern noch was zur "Codierung" der verschiedenen Gasflaschen-Anschlüsse gefunden:

- CO2 / Argon Gewinde: W21,8 x 1/14" RH
- Wasserstoff Gewinde: W21,8 x 1/14" LH
- Stickstoff Gewinde: W24,32 x 1/14" RH
- Druckluft Gewinde: 5/8" AG
- Sauerstoff Gewinde: 3/4" RH
von Braufex
Dienstag 13. August 2019, 21:35
Forum: Zapfanlagen
Thema: co2 von 20 kg auf 2 Kg Flaschen wie umfüllen?
Antworten: 33
Zugriffe: 1425

Re: co2 von 20 kg auf 2 Kg Flaschen wie umfüllen?

Servus Felix, ... langsam erst ein Ende lösen, warten bis das zwischen aufhört, dann das zweite Ende lösen. Wenn hier nichtsmehr zischt, ist der Schlauch leer und kann entfernt werden. Nicht von aufhörendem Zischen an erstem Anschluss täuschen lassen! Oft friert durch das Lösen der Anschluss zu. Man...
von Braufex
Dienstag 13. August 2019, 21:00
Forum: Zapfanlagen
Thema: co2 von 20 kg auf 2 Kg Flaschen wie umfüllen?
Antworten: 33
Zugriffe: 1425

Re: co2 von 20 kg auf 2 Kg Flaschen wie umfüllen?

Temperaturunterschied schafft Druckgefälle. Die zu befüllende Flasche sollte kälter sein. Werd mir in den nächsten Wochen auch eine 10kg Miet-Flasche zulegen, da meine 2kg-Flasche langsam leer wird. Unser Gase-Händler liefert die Flasche bei mir an und tauscht sie auch bei Bedarf. Für einen Tausch v...
von Braufex
Dienstag 13. August 2019, 20:19
Forum: Zapfanlagen
Thema: co2 von 20 kg auf 2 Kg Flaschen wie umfüllen?
Antworten: 33
Zugriffe: 1425

Re: co2 von 20 kg auf 2 Kg Flaschen wie umfüllen?

... oder ein Umfüllschlauch.
Ist ein bisserl flexibler.

Gruß Erwin
von Braufex
Dienstag 13. August 2019, 20:13
Forum: Zapfanlagen
Thema: co2 von 20 kg auf 2 Kg Flaschen wie umfüllen?
Antworten: 33
Zugriffe: 1425

Re: co2 von 20 kg auf 2 Kg Flaschen wie umfüllen?

Normalerweise kann man davon ausgehen: Wenn im Gasebereich (vermeintlich) spezifische Anschlüsse nicht zueinander passen, ist was faul. Ich rate von Basteleien dringend ab, bis hier die genauen Anschlüsse geklärt sind. Andys Verdacht hat sich hiermit bestätigt, die "Codierung" über die Anschlüsse m...
von Braufex
Montag 12. August 2019, 19:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was ist das? Schimmel?
Antworten: 17
Zugriffe: 968

Re: Was ist das? Schimmel?

uli74 hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 17:57
Bisschen warmes Wasser, kurz nachspülen und das Ding ist wie neu...
Servus BierRegen,
würde mich aus reiner Neugierde echt interessieren, wie das Manometer mit Hahn nach dem Abwaschen aussieht, bzw. was davon übrig ist.
Stell doch noch ein Photo ein ...
Gruß Erwin
von Braufex
Sonntag 11. August 2019, 13:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 39
Zugriffe: 1605

Re: Gärungshilfe

Nachdem sich seit 10 Tagen nichts mehr an den 7% Brix geändert hat, denke ich, dass die Hauptgärung abgeschlossen ist. Falls nicht, wirst Du das bei den Testbieren merken. Wäre gut, wenn Du ein Flaschenmanometer hättest, dann könntest Du den Verlauf der Nachgärung schön über den Druckanstieg beobach...
von Braufex
Sonntag 11. August 2019, 12:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 39
Zugriffe: 1605

Re: Gärungshilfe

Ja habe nochmal gemessen waren immernoch 7% Brix. Dann würd ich erwägen, alle Flaschen abzufüllen. Du kannst ja alle 3-4 Tage in der Früh eine Testflasche in den Kühlschrank stellen und Abends verkosten. Hat mehrere Vorteile: - Du behältst die Karbonisierung im Blick und kannst rechtzeitig Gegenmaß...
von Braufex
Sonntag 11. August 2019, 12:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was ist das? Schimmel?
Antworten: 17
Zugriffe: 968

Re: Was ist das? Schimmel?

Manometer mit Absperrhahn R.I.P. :crying Die Dichtungen und das Manometerglas sind sicherlich noch zu gebrauchen :Wink Ist aber trotzdem mal anschaulich, was so ein bisserl Haushaltschemie vermag. Wär mir klar gewesen, dass das Material von der Essigsäure/Essenz angegriffen wird. Mit einer derartig...
von Braufex
Sonntag 11. August 2019, 12:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 39
Zugriffe: 1605

Re: Gärungshilfe

Wenn Du das Jungbier bei 20°C im Eimer fertig vergoren hast, wirst du mit den 2g Zucker pro Flasche (=4g Zucker/Liter) eine Karbonisierung von ca. 3,6 g CO2/Liter erreichen. Das ist recht wenig. Für das Klosterbier wäre meines Erachtens eine Karbonisierung von ca. 5g CO2/Liter angemessen. Dafür müss...
von Braufex
Sonntag 11. August 2019, 11:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was ist das? Schimmel?
Antworten: 17
Zugriffe: 968

Re: Was ist das? Schimmel?

Servus BierRegen, bin jetzt bestimmt kein Chemie-Experte, aber der grüne "Schimmel" z.B. wird Grünspan sein. Wikipedia schreibt: Kupfer(II)-acetat (Grünspan) bildet dunkelgrüne Kristalle. Es wird als Fungizid, Katalysator für organische Reaktionen, Pigment für Keramiken, Insektizid, Schimmelschutzmi...
von Braufex
Sonntag 11. August 2019, 10:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschendruck durch öffnen verloren ?
Antworten: 37
Zugriffe: 1471

Re: Flaschendruck durch öffnen verloren ?

@all: Ist die Schnellgärprobe eigentlich aus der Mode gekommen. Hier kann man täglich/stündlich messen ohne am Fass zu fummeln. Ich nutze die Möglichkeit der Schnellgärprobe bei jedem Sud. Allerdings nach der "Spritzenvergärungs-Methode" von Oli (olibaer) . Für Benutzer von Refraktomter oder EasyDe...
von Braufex
Mittwoch 7. August 2019, 19:30
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Entstehung meines Brau- / Hobbyraums
Antworten: 30
Zugriffe: 2043

Re: Entstehung meines Brau- / Hobbyraums

Durchlauferhitzer mit Gasflasche? Wäre das eine Option? Eine Gas-Therme? Hab kaum Ahnung von dem Thema, deshalb nur als Brainstorming: in der verlinkten 20kW-Therme wird ein Propan-Gas-Verbrauch von 0,34 - 0,85 m³/h angegeben. Stromanschlusswert 65 Watt. Braucht allerdings Kamin, Ausdehnungsgefäß, ...
von Braufex
Dienstag 6. August 2019, 20:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schäfer Keg - Junior Plus oder Party Keg ?
Antworten: 7
Zugriffe: 373

Re: Schäfer Keg - Junior Plus oder Party Keg ?

Hallo Andreas, meine theoretische Überlegung, da ich nur CC-Cegs habe: - Junior Plus Keg im Kühlschrank ist ohne Isolation sicher schneller gekühlt als das Party-Keg. Wenn die Kegs sowieso immer im Kühlschrank stehen ist dieser Punkt unwichtig. - draußen ein Mäntelchen aus 19, 25 oder 32 mm Armaflex...
von Braufex
Sonntag 4. August 2019, 21:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllen mit Gegendruck in meinen Fall sinnvoll ?
Antworten: 3
Zugriffe: 280

Re: Abfüllen mit Gegendruck in meinen Fall sinnvoll ?

Servus mikesmith, vielleicht hilft Dir fürs erste Verständnis die Zusammenfassung: Bier abfüllen und reifen von Stefan (Boludo). Und hier ein Beitrag von Moritz (Bierjunge) zum Handling mit Kegs im Braumagazin: Soda-​Kegs und Gegendruckabfüllung Viel Spass beim Schmökern und Lernen :Wink Gruß Erwin
von Braufex
Sonntag 4. August 2019, 20:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10884
Zugriffe: 963403

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

DirkausNMS hat geschrieben:
Samstag 3. August 2019, 17:57
Moin,weiß jemand was das für ein Gewinde ist?Ich wollte das nc ventil zur Reinigung nutzen :Grübel müsste auf gardena oder ähnliches kommen!

Servus Dirk,
wenn es ein original NC-Keg ist, dann laut Forum-Wiki: 19/32"-18 UNS

Gruss Erwin
von Braufex
Sonntag 28. Juli 2019, 16:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 39
Zugriffe: 1605

Re: Gärungshilfe

Servus KUCKFATHA,
hab Deine Daten mal bei MaischeMalzundMehr eingegeben.
Danach ist Deine Gärung ja bald durch; scheinbarer Endvergärungs­grad: 65%
Lass das einfach noch eine Woche in Ruhe ausgären und miss dann nochmal.
Gruß Erwin
von Braufex
Freitag 26. Juli 2019, 09:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 49
Zugriffe: 13202

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Servus Walter,
in 2 Tagen auf 0,4 bar ist doch in Ordnung.
Wenn du keinen Anstieg hast, ist wahrscheinlich was undicht.
27°C kann die Qualität Deines Weizens beeinflussen, die Hefe gärt aber eher schneller.
Gruss Erwin
von Braufex
Donnerstag 25. Juli 2019, 12:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: IKegger best practice
Antworten: 27
Zugriffe: 1560

Re: IKegger best practice

Servus Johannes, stell das Keg einfach auf eine Waage.
Kannst ja vorher mal mit Wasser trainieren.
Hab ich auch so gemacht ... :Wink

Hier gibt's Tipps zu Waagen :Bigsmile
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 74#p341874
Gruß Erwin
von Braufex
Donnerstag 25. Juli 2019, 06:54
Forum: Rezepte
Thema: Böhmisches Pilsner
Antworten: 51
Zugriffe: 6467

Re: Böhmisches Pilsner

guenter hat geschrieben:
Mittwoch 24. Juli 2019, 23:02
Davon mal abgesehen: was ist ein Plato-Gärspund?
Morgen Günter,
schau mal hier.
Plaato

Gruß Erwin
von Braufex
Dienstag 23. Juli 2019, 12:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10884
Zugriffe: 963403

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Evtl. wurde mit Schraubensicherung (Loctite) gesichert.
Dann würde Erhitzen auf ca. 300°C helfen.
Wäre für mich allerdings die letzte Möglichkeit, da dann der O-Ring definitiv kaputt ist.
Gruss Erwin
von Braufex
Montag 22. Juli 2019, 17:24
Forum: Rezepte
Thema: Honig-Ale
Antworten: 46
Zugriffe: 6457

Re: Honig-Ale

... würde ich mich freuen, wenn du mir von deinen Erfahrungen deines Honigbieres berichten könntest ... Servus Seppl, prima, dass Du doch noch an mich gedacht hast :thumbsup Der Honig-Weizenbock steht zum Reifen im Kühlschrank, muss aber die Details in einer ruhigen Minute noch sauber zusammenschre...
von Braufex
Samstag 20. Juli 2019, 12:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10884
Zugriffe: 963403

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Servus Sören, wahrscheinlich haben Dir die Kräusen die iSpindel ein wenig in die Senkrechte gezogen und dann um 23:00 wieder "losgelassen". Ist ganz normal. Hab mal grob eine wahrscheinliche "echte" Kurve eingezeichnet. Gruß Erwin Edit hat das Festhalten der Spindel in ein Ziehen in die Senkrechte g...
von Braufex
Freitag 19. Juli 2019, 12:45
Forum: Zapfanlagen
Thema: Problem mit Kompensatorhahn
Antworten: 9
Zugriffe: 451

Re: Problem mit Kompensatorhahn

brauflo hat geschrieben:
Freitag 19. Juli 2019, 11:30
Es gibt Zapfsäulen, die innen richtig aufwendig gedämmt sind um das zu minimieren.
Oder sogar aktiv gekühlte Leitungen (Phyton-Schlauch-System).
Gruß Erwin
von Braufex
Freitag 19. Juli 2019, 10:08
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfkühlschrank und ein paar Fragen.
Antworten: 7
Zugriffe: 574

Re: Zapfkühlschrank und ein paar Fragen.

CO2-Flaschen niemals liegend verwenden!
Das CO2 würde flüssig in die Flaschenarmatur/Druckminderer gelangen und danach expandieren. Dabei entstehen Drücke, je nach Temperatur, von 50 - 60 bar.
Dafür ist das angeschlossene Equipment nicht ausgelegt.
Gruss Erwin
von Braufex
Dienstag 16. Juli 2019, 12:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Filtervorgang nach Gärung - Sinnvoll oder auch nachteilig?
Antworten: 14
Zugriffe: 998

Re: Filtervorgang nach Gärung - Sinnvoll oder auch nachteilig?

FloNRW hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 11:06
Das Einschenken selbst auch mit Geduld und nicht bis zum letzten Tropfen ...
... und das Glas so groß wählen, dass es in einem Zug ohne Absetzen eingeschänkt werden kann.
Gruss Erwin
von Braufex
Montag 15. Juli 2019, 17:37
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku
Antworten: 11
Zugriffe: 1588

Re: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku

Servus Bob, vieleicht hilft Dir das: Hast du einen bestimmten Gärverlauf vor, oder bleibst du durchwegs bei der gleichen Temperatur? Mein Plan ist, mit 4Pckg. (46g) Saflager W34/70 bei 8° anzustellen und dann auf 9-10°C kommen zu lassen. 4-5 Tage nach dem Ankommen dann schrittweise erhöhen. Schaumer...
von Braufex
Sonntag 14. Juli 2019, 21:29
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku
Antworten: 11
Zugriffe: 1588

Re: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku

Hast natürlich recht!
Hab übersehen, dass Du nicht die Kühlschrank-Temperatur regelst, sondern der Fühler direkt im Gärfass steckt :Ahh
Gruß Erwin
von Braufex
Sonntag 14. Juli 2019, 19:21
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku
Antworten: 11
Zugriffe: 1588

Re: Sud Nr. 30 - Meine Pils-Premiere-Doku

Servus Sebastian, danke für die interessante Doku. Hab an meinem letzten Brautag (Sud 13!) meinen Einkocher auch zum erstenmal richtig "ausgereizt" :Ahh Putzen ist ja eh das eigentliche Hobby :Wink Hast Du den übergekochten Hopfen nachdosiert? Ein paar Gramm wurden bei mir noch "nachgelegt". Ich seh...
von Braufex
Freitag 12. Juli 2019, 15:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Vergleich Gärung in 1,5 Liter PET?
Antworten: 26
Zugriffe: 1971

Re: Hefe Vergleich Gärung in 1,5 Liter PET?

Halo Rauchbier dass der Treber am nächsten Tag "säuerlich" riecht ist normal. Da ist noch viel Organisches am Leben und hat optimale Bedingungen zum Vermehren. Was mir auffällt: Bestellt wurde geschrotet vor 3 Monaten. Ich weiss jetzt nicht, wie lange man geschrotetes Malz ohne Beeinträchtigung lage...
von Braufex
Dienstag 9. Juli 2019, 19:36
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erste Übernachtmaische - Pleiten, Pech und Pale Ale
Antworten: 35
Zugriffe: 2822

Re: Erste Übernachtmaische - Pleiten, Pech und Pale Ale

Servus Walter, war mir auch nicht bewusst, dass die Hexe einen 1/2“-Abgang hat.
Würde auf jeden Fall das 1/2“ - 3/8“ - 1/2“ T-Stück nehmen, je mehr Zwischenstücke desto mehr Ärger ...
Gruß Erwin
von Braufex
Dienstag 9. Juli 2019, 14:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizen-Experimente
Antworten: 47
Zugriffe: 3346

Re: Weizen-Experimente

Kolbäck hat geschrieben:
Dienstag 9. Juli 2019, 14:10
Freut mich, dass es jemand liest... :Greets
Hallo Thomas,
bei über 2500 Zugriffen denke ich schon, dass es "jemand" liest :Wink
Ist immer interessant und lehrreich, auch wenn ich im Augenblick noch nix mit Sauerbier am Hut hab.
Gruß Erwin :Drink
von Braufex
Sonntag 7. Juli 2019, 20:05
Forum: Automatisierung
Thema: Ubidots offline?
Antworten: 10
Zugriffe: 464

Re: Ubidots offline?

sudkasper hat geschrieben:
Sonntag 7. Juli 2019, 10:02
Hallo iSpindelgemeinde.
Kriege nur ich den BadGateway oder Ist Ubidots offline?
Bei mir kommen seid ca. 17:30 wieder Werte
Gruß Erwin
von Braufex
Sonntag 7. Juli 2019, 18:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bezugsquellen kleine KEGs
Antworten: 97
Zugriffe: 9120

Re: Bezugsquellen kleine KEGs

Wie sind denn die Erfahrungen mit dem Leerzapfen dieser Fässer mit dem Silikonschlauch? Funktioniert das oder ist der Schlauch miunter nicht da wo er sein sollte oder verdreht sich? Servus Malte, lies mal hier . Da wurde das Thema schon mal diskutiert. Wenn Du den Thread ganz durchliest, hat irrwis...
von Braufex
Sonntag 7. Juli 2019, 17:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gefriertruhe - Kondensatproblem
Antworten: 15
Zugriffe: 731

Re: Gefriertruhe - Kondensatproblem

In der Bucht gefunden: 25kg Streugranulat & Luftentfeuchter mit 70-80% Calciumchlorid Schnell wirksames Streugranulat mit Langzeitschutz zur Vorbeugung oder Bekämpfung von Eis- oder Schneeglätte. Erhöht Trittsicherheit auf Fußwegen, Einfahrten, Straßen, Betriebsgeländen, Parkplätzen u.ä. Kann auch a...
von Braufex
Sonntag 7. Juli 2019, 12:23
Forum: Automatisierung
Thema: Ubidots offline?
Antworten: 10
Zugriffe: 464

Re: Ubidots offline?

Bei mir auch noch nix ...
Aber des wird scho wieder, ein paar Stunden wird's das Jungbier schon überstehen, oder? :Wink
von Braufex
Sonntag 7. Juli 2019, 10:23
Forum: Automatisierung
Thema: Ubidots offline?
Antworten: 10
Zugriffe: 464

Re: Ubidots offline?

Liegt nicht an Dir:
BadGateway.jpg
BadGateway.jpg (8.75 KiB) 445 mal betrachtet
Gruß Erwin
von Braufex
Samstag 6. Juli 2019, 16:56
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py
Antworten: 414
Zugriffe: 38163

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

Danke, habs gefunden :thumbup
Gruß Erwin
von Braufex
Samstag 6. Juli 2019, 14:46
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py
Antworten: 414
Zugriffe: 38163

Re: iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py

Danke, phpmyadmin ist schon auf der SD installiert.
Die Export-Funktion hab ich auch schon gefunden :thumbsup
Aber aus reiner Neugierde und um das ganze besser zu verstehen: Wo werden vom Script iSpindle.py die iSpindle-Daten abgelegt, auf die phpmyadmin zugreift?
Gruß Erwin