Die Suche ergab 84 Treffer

von renzbräu
Sonntag 27. September 2020, 17:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: TV-Beitrag vom BR über Hobbybrauer in Bamberg
Antworten: 3
Zugriffe: 398

Re: TV-Beitrag vom BR über Hobbybrauer in Bamberg

Netter "Clash of Dialects"
Frudel hat geschrieben:
Samstag 26. September 2020, 23:28
Ich auch ich auch !!!
Schöner Beitrag - Danke fürs Teilen.
Kommt ja eh von jemand ... Grundlagen zur Oxidationsvermeidung :Angel
Wieso - beim Bäckla war doch schön der Deckel auf der Pfanne :P
In diesem Sinne: "Yippie ya yeh Schweinebacke!"
von renzbräu
Donnerstag 24. September 2020, 23:43
Forum: Zapfanlagen
Thema: Reinigen von Zapfköpfen und Bierleitung
Antworten: 12
Zugriffe: 337

Re: Reinigen von Zapfköpfen und Bierleitung

:goodpost: Danke!
von renzbräu
Donnerstag 24. September 2020, 22:50
Forum: Zapfanlagen
Thema: Reinigen von Zapfköpfen und Bierleitung
Antworten: 12
Zugriffe: 337

Re: Reinigen von Zapfköpfen und Bierleitung

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Donnerstag 24. September 2020, 22:34
Welche? Das Wasser mit den Schwammkugeln oder die alkalischen bzw. sauren Lösungen?
Ach Jens, erkläre es doch für beide und lass uns nicht dumm bleiben :Cool
von renzbräu
Donnerstag 24. September 2020, 19:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flascheneinsatz für die Spülmaschine aka Spülkiste
Antworten: 6
Zugriffe: 599

Re: Flascheneinsatz für die Spülmaschine aka Spülkiste

Auch mal ein Einsatz, der in ne 40er Maschine passen sollte. Wie ist die die Beständigkeit im Blick auf Temperatur und Korrosion? Das Alu läuft normal an...
von renzbräu
Donnerstag 24. September 2020, 15:50
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen
Antworten: 10
Zugriffe: 446

Re: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen

Ich glaub da hast du was missverstanden. Malz selber herstellen wollt ich nicht :) Nein, habe ich nicht. Weil im wiki neben vielen anderen Infos recht prominent eine Anleitung steht, habe ich geschrieben: Selber machen lohnt nicht, da gibt es genug Malze im Handel. Gerade in angloamerikanischer Bra...
von renzbräu
Donnerstag 24. September 2020, 09:11
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen
Antworten: 10
Zugriffe: 446

Re: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen

https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku.php/malz:Caramalz?redirect=1 Selber machen lohnt nicht, da gibt es genug Malze im Handel. Aber durch die Karamelisation der Zucker kommt mehr Körper ins Bier. (kurz gesagt). Ich kann mir vorstellen, dass der Pfeffer ein gewisses Gegengewicht braucht, damit es e...
von renzbräu
Mittwoch 23. September 2020, 22:07
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen
Antworten: 10
Zugriffe: 446

Re: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen

Die Deklaration liegt auch nahe, dass dem Bier dann der "Pfeffersud" beigeben wurde. Also vielleicht, wie vorgeschlagen, mit Kaufbier experimentieren. Ich überlege gerade noch bei dreierlei Gerstenmalzen. Das Bier schaut recht hell aus. Kann mir vorstellen, dass der Schärfe etwas Cara entgegengesetz...
von renzbräu
Dienstag 22. September 2020, 16:44
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es ist Gottes Wille!
Antworten: 9
Zugriffe: 709

Re: Es ist Gottes Wille!

Ladeberger hat geschrieben:
Dienstag 22. September 2020, 16:24
blackbug hat geschrieben:
Dienstag 22. September 2020, 16:10
Also gibt's das? Ich glaube ich muss wieder in die Kirche eintreten.
Das Geld wirst du bald für weiteres Equipment brauchen :Wink

Gruß
Andy
Die paar Euro Kirchensteuer die man spart, reichen aber nicht für Edelstahl :Wink
von renzbräu
Dienstag 22. September 2020, 10:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Überdruck
Antworten: 11
Zugriffe: 1265

Re: Überdruck

... Sauberes Loch in die Decke gestanzt. Da hat der Planer schon mitgedacht, den Tank präzise zwischen den Trägern aufzustellen. ... Hat der Planer wahrscheinlich wirklich mitgedacht, nur andersrum. Der Tank mus ja auch rein, das passiert oft "über Dach". ... Andere Brauerei, "fliegender Tank" - nu...
von renzbräu
Sonntag 20. September 2020, 18:27
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe
Antworten: 92
Zugriffe: 6813

Re: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe

mo* hat geschrieben:
Sonntag 20. September 2020, 17:44
Saugeile Farbe :thumbsup
Magst Du uns das genaue Rezept verraten?
guggsddu oben:
negme hat geschrieben:
Sonntag 20. September 2020, 10:54
negme hat geschrieben:
Sonntag 6. September 2020, 14:07
Danke für die zahlreichen guten Beiträge bis jetzt! Werde morgen meine Gose mit einer Philly Sour brauen und anstellen. Werd mich ganz lose an das Männlein-Rezept von Jens halten.
von renzbräu
Sonntag 20. September 2020, 17:38
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Münchner Biere
Antworten: 36
Zugriffe: 1621

Re: Münchner Biere

...und in 2 Wochen mit 80% Rabatt werben :Drink

Helles und Oktoberfest-Bier gibt's ja überall. aber Münchner dunkel findet man selten :( Sinn die es doch behalten :thumbup

Edith meint, es heißt Helles und nicht Hermes...
von renzbräu
Sonntag 20. September 2020, 16:15
Forum: Rezepte
Thema: Verbesserung für Red Ale Rezept gesucht
Antworten: 11
Zugriffe: 564

Re: Verbesserung für Red Ale Rezept gesucht

Immer diese Hatz nach dem roten Bier. Das hängt von so vielen Faktoren ab. Es wird halt immer Bräunlich, da es kein rotes Malz gibt. In der richtigen Kombi, unter den richtigen Vorausetzungen und im Gegenlicht kann es dann rot-braun werden. Ich weiß, ist nicht so sein Thema, aber es gibt eben Stile...
von renzbräu
Sonntag 20. September 2020, 11:42
Forum: Rezepte
Thema: Verbesserung für Red Ale Rezept gesucht
Antworten: 11
Zugriffe: 564

Re: Verbesserung für Red Ale Rezept gesucht

gulp hat geschrieben:
Sonntag 20. September 2020, 10:37
Ein Red ALE kann gar nicht fränkisch sein.
Gibt auch fränkischen Single Malt Whisky :Pulpfiction
von renzbräu
Samstag 19. September 2020, 17:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Passender Hopfen für Rotbier bzw. Differenzierung
Antworten: 11
Zugriffe: 558

Re: Passender Hopfen für Rotbier bzw. Differenzierung

Ich möchte am Wochenende das dritte Mal ein Rotbier bzw. Red Ale zu brauen (obergärig). War mir aber noch nicht vergönnt rauszufinden welches der Biere er hier meint. Vielleicht macht er nen Splitsud nach dem Motto: "Viele Biere werden am Etikettierer gemacht" :Grübel :P Aber zum Thema. Mit dem his...
von renzbräu
Donnerstag 17. September 2020, 22:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärverhalten unterschiedlich, Sude fast gleich
Antworten: 19
Zugriffe: 593

Re: Gärverhalten unterschiedlich, Sude fast gleich

§11 hat geschrieben:
Donnerstag 17. September 2020, 18:48
Oli hat hier mal die Methode vorgestellt die Schnellvergaerprobe in der Einwegspritze zu machen.
Ah danke. Werde ich mir anschauen.
von renzbräu
Donnerstag 17. September 2020, 17:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brix/Plato/Alkohol
Antworten: 11
Zugriffe: 621

Re: Brix/Plato/Alkohol

§11 hat geschrieben:
Donnerstag 17. September 2020, 17:00

Wobei eine kommerzielle Brauerei den Alkoholgehalt bestimmen muss, da sich daraus die Biersteuer errechnet
Ballingformel is klar :Wink - aber ich bezog mich auf den Anhang XII der EU-Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV). :P

Ich hätte ja auch sauber zitieren können :redhead
von renzbräu
Donnerstag 17. September 2020, 17:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärverhalten unterschiedlich, Sude fast gleich
Antworten: 19
Zugriffe: 593

Re: Gärverhalten unterschiedlich, Sude fast gleich

Ich werde mir demnächst eine Spindel kaufen. Hauptsächlich für den ersten 10l-Sud. Dann kann ich bei den kleinen Suden zumindest nach dem läutern mal die Stammwürze messen. Bin auch Spindel-Nutzer, habe gerade 8 Liter in der Gärung und kann nur bestätigen: Bei den Mengen macht eine Spindelprobe sch...
von renzbräu
Donnerstag 17. September 2020, 16:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brix/Plato/Alkohol
Antworten: 11
Zugriffe: 621

Re: Brix/Plato/Alkohol

§11 hat geschrieben:
Donnerstag 17. September 2020, 14:25
...ergibt sich in den beiden Extremen 3,68P und 4,13P ein Alkoholgehalt von 4.2Vol% bzw. 4.4Vol%.
Bei Kaufbier ist unter 5,5vol% eine Abweichung von 0,5 vol% vom Wert auf den Etikett erlaubt. Über 5,5vol% sogar 1,0vol%.
Also alles im Rahmen.
von renzbräu
Dienstag 15. September 2020, 11:26
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Braudoku Birnenbock
Antworten: 5
Zugriffe: 697

Re: Braudoku Birnenbock

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und ich hoffe wir lesen uns wieder bei meinem nächsten Drama Schöne Doku! Ein Bericht, wie es schmeckt wäre natürlich schön. Ohne Drama. Es sei denn, Du willst. Dann halt ich das Schild :moredrama OT: Der Tisch auf dem ersten Bild mit unterschiedlichsten Stühlen ...
von renzbräu
Dienstag 15. September 2020, 10:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Was kann man mit altem Hopfen noch so anstellen?
Antworten: 9
Zugriffe: 492

Re: Was kann man mit altem Hopfen noch so anstellen?

Kompost, Biogas - oder der Geheimtipp IPK India Pale Käsefondue :Wink
von renzbräu
Montag 14. September 2020, 21:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rührantrieb - Drehzahlregelung
Antworten: 15
Zugriffe: 508

Re: Rührantrieb - Drehzahlregelung

Würde ich einen 12V-Motor drehzahlregeln wollen, würde ich mir eine Phasenanschnittsteuerung bauen. Scheibenwischer - 12 Volt - Gleichstrom: eher PWM, also Pulsweitenmodulation. Gibts genug fertige Bauteile. Die PWM "hackt" die Gleichspannung in kleine Impulse. Durch die Kürze und das Verhältnis vo...
von renzbräu
Sonntag 13. September 2020, 10:13
Forum: Rezepte
Thema: Husumer Brauhaus (Helles Lagerbier)
Antworten: 4
Zugriffe: 365

Re: Husumer Brauhaus (Helles Lagerbier)

Hallo Vampi81 - hat du auch einen Namen? Zuerst mal: ich kenne das Bier nicht. Es wird sehr scherr sein mit den dürftigen Angaben ein "Rezept" "nachzubauen". Arbeite Dich doch in Theorie und Praxis in das Brauen ein, dann wirst Du merken wieviel Stellschrauben es gibt und wie sie haben hängen: Malts...
von renzbräu
Donnerstag 10. September 2020, 15:03
Forum: Rezepte
Thema: Grutbier
Antworten: 41
Zugriffe: 2152

Re: Grutbier

tinoquell hat geschrieben:
Donnerstag 10. September 2020, 12:51
:Smile
Dass erschließt sich, wenn du den Autor, Dr. Markus Fohr kennen lernst.
Der ist für seine Lyrik und andere Wortspiele bekannt :thumbsup
Warst du bei einem Fohrtrag von ihm? :Wink
von renzbräu
Mittwoch 9. September 2020, 13:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Eigenen Hopfen anbauen
Antworten: 10
Zugriffe: 677

Re: Eigenen Hopfen anbauen

Herbstzeit ist Pflanzzeit, da ist keine große Hitze mehr.
Hier steht https://www.gartendialog.de/hopfen-anbauen/
"Unverholzte Jungpflanzen setzt man erst ab Mai ein oder dann im Herbst, Ende September bis November...". Passend gießen, dann sollte das auch jetzt schon hinhauen...
von renzbräu
Montag 7. September 2020, 22:27
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: GL45 Deckel mit Anschlüssen für Hefezucht
Antworten: 16
Zugriffe: 1130

Re: GL45 Deckel mit Anschlüssen für Hefezucht

Ok, danke Jens. Und ich dachte, der Magnetrührerthread wäre schön ne Nummer :thumbsup
von renzbräu
Montag 7. September 2020, 21:59
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Clempi aus Glandorf
Antworten: 9
Zugriffe: 720

Re: Clempi aus Glandorf

öffentliches Posting beabsichtigt?
von renzbräu
Montag 7. September 2020, 21:41
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: GL45 Deckel mit Anschlüssen für Hefezucht
Antworten: 16
Zugriffe: 1130

Re: GL45 Deckel mit Anschlüssen für Hefezucht

...und die Deckel nimmt man genau wofür? Also welche Funktion haben die Durchgänge?
Danke für die Aufklärung.
von renzbräu
Montag 7. September 2020, 21:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12363
Zugriffe: 1427046

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

ok, danke. Solche Boxen mit Handpumpen hatte ich auch schon entdeckt. Die Lava Geschichte gefällt mir :Bigsmile - aber hat wirklich ihren Preis. :Shocked
von renzbräu
Montag 7. September 2020, 20:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12363
Zugriffe: 1427046

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Da es gerade um das Hopfen-Vakuumieren geht: Gibt es eigentlich eine Möglichkeit das ohne "Wegwerf-Plastik" Beutel zu realisieren?
von renzbräu
Samstag 5. September 2020, 19:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 32
Zugriffe: 2032

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Jepp - das fühlt sich nach roher Gewalt an, aber dann versuch ich es mal...
von renzbräu
Samstag 5. September 2020, 18:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 32
Zugriffe: 2032

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Die kann man übrigens recht gut komplett zerlegen und somit gut reinigen. Aber nicht mit kochend heißem Wasser. Da verziehen die sich ansonsten kräftig. Gibt's da einen Trick oder ist das modellabhängig? Bei mir ist das alles ziemlich fest (HuM). Bisher habe ich immer mit Schlauchklemme gearbeitet ...
von renzbräu
Samstag 5. September 2020, 00:06
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: GL45 Deckel mit Anschlüssen für Hefezucht
Antworten: 16
Zugriffe: 1130

Re: GL45 Deckel mit Anschlüssen für Hefezucht

Würde nicht ein Schlauchanschluss für einen CO2 Abgangs-Schlauch reichen? Und versucht man beim Starter nicht Sauerstoff für die Zellteilung reinzubekommen? Also ich verstehe das genaue Vorgehen gerade auch nicht. Stehe gerade auf dem Schlauch.
von renzbräu
Freitag 4. September 2020, 22:34
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: #002 - Düfel Citra (Tripel)
Antworten: 14
Zugriffe: 1113

Re: #002 - Düfel Citra (Tripel)

Es haben schon paar mal User von nem Überhitzungsschutz gesprochen. Vielleicht der?
von renzbräu
Freitag 4. September 2020, 11:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wohin mit einem 30L Fass ?
Antworten: 40
Zugriffe: 2303

Re: Wohin mit einem 30L Fass ?

Ich finde nirgends die klare Aussage, dass Becks das Fass nicht haben will. Entweder suche ich nicht richtig, oder diese Aussage wird hier, einem Wunschdenken folgend, in die unklare Antwort der Brauerei reininterpretiert. Viele Grüße, Henning Falls Jenni2 jemals nochmal hier reinschaut, kann sie j...
von renzbräu
Freitag 4. September 2020, 09:49
Forum: Braugerätschaften
Thema: Anfängerfrage: Einkocher oder Brauanlage sinnvoll?
Antworten: 24
Zugriffe: 1461

Re: Anfängerfrage: Einkocher oder Brauanlage sinnvoll?

Frage wäre noch was für Thermo Behälter genau nutzt ihr so? Entweder Kühlboxen (darauf achten, dass der Kunsstoff die Temperatur auch aushält, lebensmittelecht ist, etc...) oder noch verbreiteter Thermobehälter aus Edelstahl (zumeist von Schengler, Beeketal - gibt aber auch andere Hersteller). Der ...
von renzbräu
Donnerstag 3. September 2020, 22:10
Forum: Braugerätschaften
Thema: Anfängerfrage: Einkocher oder Brauanlage sinnvoll?
Antworten: 24
Zugriffe: 1461

Re: Anfängerfrage: Einkocher oder Brauanlage sinnvoll?

Die Frage nach dem Muster "Welche Brauanlage ist die richtige (für mich)?" taucht gerade öfter auf... Ich hab sie mir ja für den Wiedereinstieg auch gestellt und viel im Forum rumgesucht bis ich mich entschieden habe. wäre da ein Grundüberblick gut? sowas mit Links zu Moritz braumagazin Klassengesel...
von renzbräu
Donnerstag 3. September 2020, 21:22
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose
Antworten: 54
Zugriffe: 8078

Re: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

"Eibisch´chen Hagebutte" klingt auch nett. Bei mir lief der Sud unter dem Codenamen "1 ton of ... Hibiskus", getreu der Namenskonvention von To Øl, für Biere mit massivem "Frucht-Overkill". Das hier zum Beispiel: https://toolbeer.dk/products/1-ton-of-rosehip Jo, nicht schlecht. Paar nette Designide...
von renzbräu
Donnerstag 3. September 2020, 21:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Langsam oder schnell einmaischen?
Antworten: 84
Zugriffe: 3738

Re: Langsam oder schnell einmaischen?

Also gönnt mir meine Auszeit. So wichtig bin ich beim besten Willen auch wieder nicht. Ich finde es schade, wenn durch ein paar wenige mit schrägen Thesen, die keine Belege bringen können die Qualität leidet. Vor allem, wenn dann Mitglieder die schon lange da sind, viel Wissen einbringen und weiter...
von renzbräu
Donnerstag 3. September 2020, 14:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Anfängerfrage: Einkocher oder Brauanlage sinnvoll?
Antworten: 24
Zugriffe: 1461

Re: Anfängerfrage: Einkocher oder Brauanlage sinnvoll?

Die Hobbybrauer-Ausstattung ist vielfältig wie die Bierstile. Generell ist die Einkocher-Klasse sehr beliebt. Manche rüsten ein Rührwerk nach, für manche ist das ein muss. Andere sind Fans der Malzrohrsysteme (Speidel, Grainfather) - hier muss etwas grober geschrotet werden. Andere lieben ihren Ther...
von renzbräu
Mittwoch 2. September 2020, 18:17
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose
Antworten: 54
Zugriffe: 8078

Re: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

flying hat geschrieben:
Mittwoch 2. September 2020, 17:51
Bei den Zutaten-Overkill hätte ich gleich noch nen Namen für Dich. Der deutsche Name für Hibiskus ist Eibisch...also..

Eibisch´chen Hagebutte

:Wink
:goodpost: :Drink
von renzbräu
Mittwoch 2. September 2020, 14:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Langsam oder schnell einmaischen?
Antworten: 84
Zugriffe: 3738

Re: Langsam oder schnell einmaischen?

Es gibt Dekoktionsverfahren ohne Teilmaischen, aber die benötigen neue, frische Enzyme. Die wären nicht nötig, wenn die Amylasen durch abkühlen reversibel renaturierbar wären. Beim Earlschen Kochmaischeverfahren wird nach dem Kochen und Abkühlen frisches Malz eingemaischt, beim Kesselmaischeverfahre...
von renzbräu
Mittwoch 2. September 2020, 13:48
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 15 hl auf historischer Anlage
Antworten: 26
Zugriffe: 2081

Re: 15 hl auf historischer Anlage

gulp hat geschrieben:
Mittwoch 2. September 2020, 11:03
Außerdem gehts da nicht um perfekte Fotos, sondern um die Erinnerungen.
Und beides recht stimmungsvolle Dokumentationen. Das perfekte Foto ist wie das perfekte Bier: Was im einen Stil gewünscht, gilt im anderen als Fehler. :Drink
von renzbräu
Dienstag 1. September 2020, 12:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Honig in der Gärung
Antworten: 16
Zugriffe: 827

Re: Honig in der Gärung

§11 hat geschrieben:
Dienstag 1. September 2020, 01:09
Dafür musst dann sprühgetrockneten Honig nehmen.
Was es nicht alles gibt. :Shocked

Hatte noch überlegt, den in Wasser zu lösen oder kristallisierten honig in Stücke zu "schneiden".
KEG-Nutzer mit Spundapparatur haben es da leichter
von renzbräu
Montag 31. August 2020, 23:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Honig in der Gärung
Antworten: 16
Zugriffe: 827

Re: Honig in der Gärung

Wäre es praktikabel den Honig für die Nachgärung in die Flasche zu bekommen? Ich stelle es mir schwierig vor, in jede Flasche die exakt gleiche Menge Honig zu bekommen. Da ist Honig von der Konsistenz was anderes als Speise oder Zucker... Aber das Aroma wäre drin und würde nicht mehr ausgetrieben. N...
von renzbräu
Sonntag 30. August 2020, 21:27
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 15 hl auf historischer Anlage
Antworten: 26
Zugriffe: 2081

Re: 15 hl auf historischer Anlage

Wow - coole Sache. Sowas würde mich auch mal reizen.
von renzbräu
Sonntag 30. August 2020, 09:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier Brauen mit dem Thermomix
Antworten: 21
Zugriffe: 1241

Re: Bier Brauen mit dem Thermomix

Schöne Doku! :thumbup
Würde auch gut in die
bebilderte Braudokumentation passen...

Edith meint a bisi OT, bei thermomix muss ich halt immer an Martina Schwarzmann denken... :redhead
von renzbräu
Freitag 28. August 2020, 23:02
Forum: Rezepte
Thema: Schaumstabilität bei Münchner Dunkel
Antworten: 16
Zugriffe: 1314

Re: Schaumstabilität bei Münchner Dunkel

1:4,24 - normal nimmt man 1:3 bei dunklen Malzen, um die beim Darren deaktivierten Enzyme auszugleichen. Vielleicht auch noch eine Stellschraube zum probieren (wenn bei Malzrohrsystem möglich) und schauen, wie es sich auswirkt...
von renzbräu
Freitag 28. August 2020, 19:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Am Bier "versündigen"
Antworten: 11
Zugriffe: 1125

Re: Am Bier "versündigen"

Lebensmittelverarbeitende Betriebe anfragen? zB Metzger, Catering... manchmal geben die leere Eimer ab, da Lebensmittel drin waren auch lebensmittelecht...
von renzbräu
Freitag 28. August 2020, 19:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Am Bier "versündigen"
Antworten: 11
Zugriffe: 1125

Re: Am Bier "versündigen"

OK, es ist am Sonntag erst 14 Tage auf der Hefe und die arbeitet noch wie blöde, hab vorgestern das erste Mal gespindelt, 4,68°P und heute wars dann bei 4,02°P. Darf also noch a bissle rumeimern. Stammwürze war übrigens 17,34°P. Also noch in der Hauptgärung? Lass die erstmal fertig machen. Dann Nah...
von renzbräu
Freitag 28. August 2020, 19:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4892
Zugriffe: 846173

Re: Was trinkt ihr gerade?

KliTscH hat geschrieben:
Freitag 28. August 2020, 18:31
Dunkel. 100% MüMa. Träumchen.
So sieht es aus :thumbup