Die Suche ergab 903 Treffer

von DevilsHole82
Donnerstag 21. November 2019, 13:57
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Rührwerk - welchen Motor statt Scheibenwischermotor?
Antworten: 23
Zugriffe: 2285

Re: Rührwerk - welchen Motor statt Scheibenwischermotor?

https://www.ebay.de/itm/WG73BD76-1-Getriebemotor-73mm-24V-80W-30Nm-180U-min-Industriequalitat-Universal/223216736424 Diesen Motor benutze ich für das Rührwerk und für die Mühle. sehr stark, wird nur lauwarm sehr leise kein Massebezug wie beim Scheibenwischermotor ideal mit einem regelbaren Netzteil...
von DevilsHole82
Donnerstag 21. November 2019, 09:17
Forum: Rezepte
Thema: Spekulatius Winterbier
Antworten: 22
Zugriffe: 2599

Re: Spekulatius Winterbier

Aufgrund von Zeitmangel zur Reifung - es soll Heiligabend zum "Pulled Wild Boar Burger" gezapft werden - braue ich dieses Jahr das Spekulatius Winterbier als Dampfbier mit der Maisel's Weisse Hefe. Ich hoffe bei 16°-17°C Gärtemperatur harmonieren die Nelkenaromen schön mit den anderen Gewürznoten un...
von DevilsHole82
Dienstag 19. November 2019, 07:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Smack pack Activator falsch verwendet, Gärung geht nicht mehr?
Antworten: 7
Zugriffe: 259

Re: Smack pack Activator falsch verwendet, Gärung geht nicht mehr?

Tujo78 hat geschrieben:
Montag 18. November 2019, 21:47

Es handelt sich um 2206 Bavaria Lager
Spätestens jetzt müssen mehr Fakten her :Wink
1. Sudgröße & Stammwürze
2. Anstelltemperatur (Würze)
3. Temperatur der Hefe vor Anstellen
4. Produktionsdatum der Hefe
5. Gärtemperatur
von DevilsHole82
Montag 18. November 2019, 12:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hochgedarrte Malze - Einordnung
Antworten: 41
Zugriffe: 1152

Re: Hochgedarrte Malze - Einordnung

Mein Wasser ist sogar noch weicher. RA=2,2°dH. Und ich hab im genannten Fall die RA mit CaSO4 auf 0°dH eingestellt Der vorhergesagte pH ist dann auch so um 5.1°dH. Aber genau darauf will ich doch hinaus. Es ist eine Vorhersage. Nicht mehr, nicht weniger. Und ohne einen validen Messwert sehe ich die ...
von DevilsHole82
Montag 18. November 2019, 10:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hochgedarrte Malze - Einordnung
Antworten: 41
Zugriffe: 1152

Re: Hochgedarrte Malze - Einordnung

Ist mir durchaus bewusst und ich wollte damit auch nur bestätigen, dass knapp 30% dunkler Malze über 30 EBC problemlos möglich sind und in meinem Fall keinen negativen Einfluss hatten. Egal wie der vorhergesagte pH ist oder man sie kategorisiert.
von DevilsHole82
Montag 18. November 2019, 10:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hochgedarrte Malze - Einordnung
Antworten: 41
Zugriffe: 1152

Re: Hochgedarrte Malze - Einordnung

Nebenbei bemerkt braue ich meinen Fullers London Porter Klon mit...

13% Brown Malt (120 EBC)
8,5% Crystal 70°L (184 EBC)
6,5% Chocolate Malt (1000 EBC)

... maische komplett mit Kombirast ein und schere mich nicht um den berechneten pH :P
von DevilsHole82
Freitag 15. November 2019, 07:32
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Max. Menge Bier mit 30l Einkocher
Antworten: 8
Zugriffe: 570

Re: Max. Menge Bier mit 30l Einkocher

Bernd, genau den Thread hab ich gesucht, aber nicht gefunden :thumbup
von DevilsHole82
Donnerstag 14. November 2019, 14:29
Forum: Braugerätschaften
Thema: Suche Inspiration zur Corona Malzmühle
Antworten: 48
Zugriffe: 6960

Re: Suche Inspiration zur Corona Malzmühle

Immer diese Zollgewinde :Grübel

Für $3,92 kann man sich ja eigentlich direkt mal welche beim Chinamann bestellen :Wink
Gucke aber erst mal in der Arbeit, ob wir ein Schneideisen in der Größe haben. Dann lasse ich mir nen Adapter drehen.
von DevilsHole82
Donnerstag 14. November 2019, 14:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Max. Menge Bier mit 30l Einkocher
Antworten: 8
Zugriffe: 570

Re: Max. Menge Bier mit 30l Einkocher

Das Verfahren nennt sich High Gravity Brauen und wird hier von vielen betrieben. Dazu gibt es hier im Forum auch einiges. Such mal über die Forensuche danach. Oder lies hier im Faden: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=13377 Ich würde Dir aber einen Braurechner, z.B. "der kleine Brauhe...
von DevilsHole82
Donnerstag 14. November 2019, 13:23
Forum: Braugerätschaften
Thema: Suche Inspiration zur Corona Malzmühle
Antworten: 48
Zugriffe: 6960

Re: Suche Inspiration zur Corona Malzmühle

Was für Schrauben habt Ihr denn in die Corona geschraubt, um sie zu motorisieren? Ich habe versucht eine M8 Schraube (Steigung 1,25 mm) einzudrehen. Die ersten drei Gewindegänge schnäbeln an, aber dann ist Schluss. Wenn ich das Gewinde der M8 mit dem der Corona-Schraube übereinander lege, kommt mir ...
von DevilsHole82
Montag 11. November 2019, 09:36
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptentwicklung: Weizen IPA
Antworten: 25
Zugriffe: 4022

Re: Rezeptentwicklung: Weizen IPA

Der Alkoholgehalt ist 4,8%Vol niedriger als erwartet (Laut Rezept 8,2%Vol) ist für mich jetzt nicht schlimm aber es wundert mich schon etwas. Liegt das an der Hefe? Stammwürze war auch etwas niedrigerer und lag bei 15°P :Waa 4,8% weniger als geplant? Das wäre dann 3,4%-vol. Was bei 15°P Stammwürze ...
von DevilsHole82
Freitag 8. November 2019, 10:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen: Weihenstephan-Hefe W-120 Münchener Dunkel
Antworten: 7
Zugriffe: 740

Re: Erfahrungen: Weihenstephan-Hefe W-120 Münchener Dunkel

Ergänzend zu Deinen Fragen würde mich hauptsächlich interessieren, wie weit der pH gesenkt werden muss und vor allem, ob man das geschmacklich merkt.
von DevilsHole82
Donnerstag 7. November 2019, 10:43
Forum: Bierreisen
Thema: Brauerei Faust in Miltenberg
Antworten: 16
Zugriffe: 874

Re: Brauerei Faust in Miltenberg

Sehr schöner Bericht, Stefan. Danke dafür.

Ist das Auswandererbier 1849 nicht das IPA, was international als Bestes seiner Art ausgezeichnet wurde?
von DevilsHole82
Donnerstag 7. November 2019, 08:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: DME Starter will nicht, warum nur ?
Antworten: 77
Zugriffe: 7541

Re: DME Starter will nicht, warum nur ?

Morgen Kollegen, gibt es mittlerweile Erkenntnisse zu den verschiedenen DMEs auf dem Markt? Welches kann man ohne Probleme für Starter und Propagation verwenden? Ich hoffe die Probleme mit dem Gozdawa DME war nur ein Einzelfall (Charge?) Eigentlich fahre ich derzeit gut mit meiner Starterwürzebereit...
von DevilsHole82
Donnerstag 24. Oktober 2019, 20:03
Forum: Zapfanlagen
Thema: Unterschiede Kompensatorschankhähne
Antworten: 28
Zugriffe: 1295

Re: Unterschiede Kompensatorschankhähne

Kann ich nicht nachvollziehen. Ich hab drei BT2000 in Verwendung und noch nie Probleme gehabt. Nach dem Einstellen zapf ich damit in einem Zug das Glas voll und hab ne 1A Krone drauf. Auch am Zapfkühlschrank wo am Abend nur mal zwei halbe gezapft werden. Optisch ansprechender finde ich zwar die US H...
von DevilsHole82
Donnerstag 24. Oktober 2019, 10:49
Forum: Zapfanlagen
Thema: Unterschiede Kompensatorschankhähne
Antworten: 28
Zugriffe: 1295

Re: Unterschiede Kompensatorschankhähne

Wieso so ein Zirkus, um nen Zapfhahn? In der Bucht-Kleinanzeigen bekommt man die guten Cornelius BT2000 für wenig Geld (25-40 €) gebraucht. Falls Dichtungen hinüber sein sollten, sucht man sich nen Zapfanlagenbauer um die Ecke und holt sich für ne Spende in die Kaffeekasse neue. EDIT: Falls notwendi...
von DevilsHole82
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sinamar - wie bitter ist es wirklich?
Antworten: 18
Zugriffe: 722

Re: Sinamar - wie bitter ist es wirklich?

Man schmeckt den Unterschied schon beim Kauen der Körner. EDIT: Bei Briess auf der Website ist übrigens der Unterschied beschrieben http://blog.brewingwithbriess.com/is-it-crystal-or-caramel-malt/ Die Fertigungsprozesse sind unterschiedlich. EDIT 2: Sierra Nevada verwendet standardmäßig Briess Malze...
von DevilsHole82
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sinamar - wie bitter ist es wirklich?
Antworten: 18
Zugriffe: 722

Re: Sinamar - wie bitter ist es wirklich?

Nein, Englische und Amerikanische Crystal Malt sind nicht gleich deutscher Cara. Die Vermälzung ist anders. Ich beziehe mich tatsächlich drauf Cara durch Crystal zu ersetzen. Einfach mal ausprobieren. Habe eine zeitlang das SNPA mit Caramünch II gebraut und dann auf Thomas Fawcett Crystal 60°L umges...
von DevilsHole82
Dienstag 22. Oktober 2019, 12:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sinamar - wie bitter ist es wirklich?
Antworten: 18
Zugriffe: 722

Re: Sinamar - wie bitter ist es wirklich?

Streich das Caramünch II und ersetze es durch Crystal 60°L oder sogar 120°L. Das ist für mein empfinden deutlich weniger röstig als Caramünch. Ich setze es bis zu 9% ein um auf ca. 21 EBC zu kommen.
von DevilsHole82
Montag 21. Oktober 2019, 15:47
Forum: Rezepte
Thema: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)
Antworten: 23
Zugriffe: 1377

Re: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)

Sehr gut, Danke Dir Jürgen für die Info.

Da bin ich auf jeden Fall mal gespannt was Dein Stammtischkollege sagt. Auch dafür schon mal besten Dank :thumbup
von DevilsHole82
Montag 21. Oktober 2019, 12:31
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptentwicklung: Weizen IPA
Antworten: 25
Zugriffe: 4022

Re: Rezeptentwicklung: Weizen IPA

Ich stelle mal eine Gegenfrage: An welche Hefeweizen kommst Du denn einfach ran? Ich würde auf jeden Fall eine flüssige Weizenhefe empfehlen. Neben den erwähnten (Schneider, Maisel's und Gutmann) findest Du in dieser Liste auch noch Augustiner Weizen. Vielleicht lebt auch im Hacker Pschorr Weizen no...
von DevilsHole82
Montag 21. Oktober 2019, 09:49
Forum: Rezepte
Thema: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)
Antworten: 23
Zugriffe: 1377

Re: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)

Verwenden die Kölner Brauereien eigentlich ihre eigenen Hefen oder bedienen sie sich einer Hefe aus einer Hefebank? Die Hefebank Weihenstephan schreibt ja über die W 177, dass sie der Klassiker für Kölsch sei. Wäre mal interessant, ob und welche Kölner Brauerei diese Hefe verwendet. Oder ob es noch ...
von DevilsHole82
Montag 21. Oktober 2019, 07:59
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptentwicklung: Weizen IPA
Antworten: 25
Zugriffe: 4022

Re: Rezeptentwicklung: Weizen IPA

Hi,

bis auf den Namen hat sich am Rezept nichts mehr geändert.

Du findest es bei Maische Malz und Mehr: https://www.maischemalzundmehr.de/index ... enerezepte

Viel Spaß beim Nachbrauen.
von DevilsHole82
Freitag 18. Oktober 2019, 08:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Eigene Wildhefen sammeln
Antworten: 18
Zugriffe: 1700

Re: Eigene Wildhefen sammeln

Hier gibt es einen ähnlichen Thread:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=24&t=7114
von DevilsHole82
Freitag 11. Oktober 2019, 08:42
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: brau!magazin Herbst 2019
Antworten: 27
Zugriffe: 1678

Re: brau!magazin Herbst 2019

Tolle Themen :thumbup . Der Arbeitsfreitag ist gerettet.

Vielen Dank und weiter so :Smile
von DevilsHole82
Freitag 27. September 2019, 12:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wiesnbier - Dekoktion?
Antworten: 18
Zugriffe: 1845

Re: Wiesnbier - Dekoktion?

Warum?

Edit: Habs gecheckt. BR Beitrag nicht gesehen :Ahh
von DevilsHole82
Donnerstag 26. September 2019, 09:00
Forum: Rezepte
Thema: Rezept-Feedback: Oktoberfestbier
Antworten: 17
Zugriffe: 1446

Re: Rezept-Feedback: Oktoberfestbier

Ich orientiere mich bei meinem Festbieren immer an Michaels (Tauroplu) OG Märzen . Die Schüttung ändere ich je nach Laune. Will ich ein traditionelles Festbier (Märzen), lasse ich sie so. Möchte ich in Richtung aktueller Oktoberfestbiere, substituiere ich den Münchener Anteil durch Pilsener oder Wie...
von DevilsHole82
Mittwoch 25. September 2019, 07:52
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Propeller Turbo Prop
Antworten: 6
Zugriffe: 959

Re: Propeller Turbo Prop

Nein, eine sortenuntypische Süße hat das Pils nicht. Das mag aber beim Turbo Prop wohl eher daran liegen, dass es für 6,5% Alkohol eine deutlich höhere Stammwürze als das Pils hat. Schätzungsweise so 14-15°P. Die Süße kann aber auch vom Kalthopfen kommen. Ist ein Standard 0,33er Bierkasten mit 24 Fl...
von DevilsHole82
Mittwoch 25. September 2019, 07:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4343
Zugriffe: 597360

Re: Was trinkt ihr gerade?

guenter hat geschrieben:
Dienstag 24. September 2019, 11:57
DevilsHole82 hat geschrieben:
Dienstag 24. September 2019, 11:36
Wieso klingelt im Kontext Paris + Bier bei mir immer J.B.O. im Hinterkopf? :Wink
Wann wärst du zum letzten Mal in Paris?
Noch nie :Bigsmile
von DevilsHole82
Dienstag 24. September 2019, 11:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4343
Zugriffe: 597360

Re: Was trinkt ihr gerade?

Wieso klingelt im Kontext Paris + Bier bei mir immer J.B.O. im Hinterkopf? :Wink
von DevilsHole82
Dienstag 24. September 2019, 07:44
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Propeller Turbo Prop
Antworten: 6
Zugriffe: 959

Re: Propeller Turbo Prop

Das Propeller Turbo Prop ist von der Bosch Brauerei in Bad Laasphe und wirklich ein sehr leckeres IPL. Die Brauerei liegt in meinem Landkreis und Bosch Pils ist mein Standard-Pils das immer im Kühlschrank vorrätig ist. Ich habe jetzt keine direkte Info aus der Brauerei, aber das Turbo Prop wird verm...
von DevilsHole82
Mittwoch 18. September 2019, 09:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4343
Zugriffe: 597360

Re: Was trinkt ihr gerade?

Jap, der stand sehr schief. Aber nicht nur der Tisch. Eine A-Backe füllte sich auch abgenutzter an als die andere :Smile
von DevilsHole82
Dienstag 17. September 2019, 20:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4343
Zugriffe: 597360

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ein Vienna Lager im Batzen Bräu in Bozen. Das Bier ist süffig. Kann man mehr von trinken, aber das Essen war nicht gut. Schnitzel überbacken mit Analogkäse und Gemüsepfanne die extrem bitter und parfümiert schmeckte. Habe mir mal noch nen Sixpack IPA Colonial mitgenommen. Mal schauen wie das ist. 20...
von DevilsHole82
Samstag 14. September 2019, 18:05
Forum: Rezepte
Thema: Spekulatius Winterbier
Antworten: 22
Zugriffe: 2599

Re: Spekulatius Winterbier

Warum eigentlich die Kekse und nicht das Gewürz? Erstere Frage kann ich Dir beantworten. Ich hab das damals einfach mal ausprobieren wollen, weil ich irgendwo im Forum davon gelesen hab. Das Bier ist letztendlich sehr gut geworden. Ich hab die vorherige Menge von 5 g/l sogar auf 10 g/l erhöht. Ob, ...
von DevilsHole82
Mittwoch 4. September 2019, 06:55
Forum: Zapfanlagen
Thema: E290 (Lebensmittel) CO2 bei Hornbach
Antworten: 29
Zugriffe: 1864

Re: E290 (Lebensmittel) CO2 bei Hornbach

Das hiesiege Feuerschutzunternehmen rechtfertigt höhere Preise bei kleineren Flaschen damit, dass sie beim Befüllen immer die komplette Zuleitung vom Tank hinterm Haus zur Füllanlage mit CO2 spülen müssen. Die dafür notwendige Menge CO2 ist ja bei jeder Flaschengröße gleich.
von DevilsHole82
Dienstag 3. September 2019, 08:01
Forum: Zapfanlagen
Thema: E290 (Lebensmittel) CO2 bei Hornbach
Antworten: 29
Zugriffe: 1864

Re: E290 (Lebensmittel) CO2 bei Hornbach

Und was versprichst Du Dir von E290-CO2 anderes als beim technischen CO2? Im Grunde ist der Zusatz E290 oder die Bezeichnung lebensmittelqualitatives CO2 nur für die Lebensmittelindustrie wichtig. Denn die müssen einen Chargenbezug, bzw. ein Rückverfolgbarkeit gewährleisten. Für uns als Hobbybrauer ...
von DevilsHole82
Freitag 30. August 2019, 08:21
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Samuel Adams Clone mit dem Grainfather
Antworten: 11
Zugriffe: 2154

Re: Samuel Adams Clone mit dem Grainfather

Sieht sehr gut aus. Ich muss es auch dringend noch mal brauen. Das Boston Lager sollte wie das Sierra Nevada Pale Ale eigentlich immer im Keller sein :Pulpfiction
von DevilsHole82
Donnerstag 29. August 2019, 14:09
Forum: Rezepte
Thema: Amberbier
Antworten: 10
Zugriffe: 727

Re: Amberbier

Kommen Amberbiere nicht ursprünglich aus Belgien und sind obergärig? Ich würde in erster Näherung die Schüttung einfach halten. Ein Basismalz, wie Pilsener. Dann mit einem Karamalz, wie CaraAmber auf 20-22 EBC anpassen. Bitterung auf 30 IBU mit Tradition und Perle als Hopfen klingt gut. Gärung als L...
von DevilsHole82
Freitag 23. August 2019, 21:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4343
Zugriffe: 597360

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ein Watt'n Pale Ale von Sylt. Leckeres "Standard" US-Pale Ale würde ich sagen. Angenehm süffig. So wie ich Pale Ale mag. Mit 4,7% für den Alltag zu gebrauchen.
Hopfen: Ich tippe auf C-Hopfen. Cascade, evtl. Centennial. Ein Hauch Amarillo?
PSX_20190823_214023.jpg
von DevilsHole82
Freitag 23. August 2019, 11:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen: Kölsch/Ale Hefe W-177 von der Hefebank Weihenstephan
Antworten: 10
Zugriffe: 1916

Re: Erfahrungen: Kölsch/Ale Hefe W-177 von der Hefebank Weihenstephan

Ich bin echt begeistert von dieser Hefe. Sie kann nicht nur exzellentes Kölsch, sondern auch sehr gutes Pale Ale. Gebraut wurde ein Spruce Pale Ale auf Basis des Sierra Nevada Pale Ale mit 20g/L frischen Fichtentrieben. Statt, wie beim Kölsch bei 14°C wurde die Gärung bei 17°C geführt. Heraus kam na...
von DevilsHole82
Dienstag 13. August 2019, 11:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen: Weihenstephan-Hefe W-120 Münchener Dunkel
Antworten: 7
Zugriffe: 740

Re: Erfahrungen: Weihenstephan-Hefe W-120 Münchener Dunkel

Mein Wiener Lager mit der W-120 ist fertig: 20190811_171403.jpg Was soll ich sagen? Ich bin begeistert :Bigsmile Die Hefe hat zwar gegen Ende etwas langsamer gearbeitet, aber nach drei Wochen Hauptgärung ist sie bei einem Restextrakt von 2% gelandet. Jetzt nach insgesamt 5 Wochen Reife ist sie gesch...
von DevilsHole82
Montag 12. August 2019, 07:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtsbier 2019
Antworten: 34
Zugriffe: 2784

Re: Weihnachtsbier 2019

Wie die letzten zwei Jahre, gibt es auch dieses Jahr wieder mein Spekulatius Winterbier. Diesmal wird allerdings der Anteil Münchener durch Wiener Malz ersetzt.
von DevilsHole82
Mittwoch 7. August 2019, 08:27
Forum: Rezepte
Thema: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)
Antworten: 23
Zugriffe: 1377

Re: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)

Die Frage nach der idealen Kölsch oder Althefe kommt hier ja fast schon in regelmäßigen Abständen. Ich kann da aus Erfahrung sagen, dass ich seit der Sammelbestellung der Weihenstephan W 177 "Kölschhefe" keine andere Hefe mehr für Kölsch verwenden möchte. https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f...
von DevilsHole82
Dienstag 6. August 2019, 11:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?
Antworten: 29
Zugriffe: 2063

Re: 2-vessel-biab statt (Re: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?)

Sorry, klar! Erst konditionieren und dann direkt Schroten, und das alles am Abend vorher, hatte ich vergessen zu schreiben. Das gehört für mich so zusammen, dass ich meist nur eins sage, das andere aber gleichzeitig meine :thumbup Moment, das ist so aber auch nicht sinnvoll. Die hohe Feuchtigkeit i...
von DevilsHole82
Dienstag 6. August 2019, 11:37
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Pliny the Elder
Antworten: 67
Zugriffe: 12149

Re: Pliny the Elder

Kurts Ziel werden wahrscheinlich die Wasserwerte aus seinem PtE Rezept mit Osmosewasser sein:

Ca = 100 ppm
SO4 = 100 ppm
Cl2 = 100 ppm

und RA = 0°dH
von DevilsHole82
Sonntag 4. August 2019, 15:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 68
Zugriffe: 3986

Re: Gärungshilfe

Die meisten Infos hattest Du ja schon die Tage angegeben :Wink .

Bei welcher Temperatur bzw. welchen Temperaturen wurde gerastet? Kombirast bei 68°C? Wurde die Temperatur genau getroffen und gehalten oder schwankte sie?
von DevilsHole82
Sonntag 4. August 2019, 14:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 68
Zugriffe: 3986

Re: Gärungshilfe

Beim nächsten Mal auch unbedingt Andys FAQ zur Gärung durchlesen und vor dem Fragen, wie in den FAQ geschrieben alle notwendigen Daten angeben: - Sudgröße - Stammwürze - Maischrasten!!! (Der EVG wird im Sudhaus festgelegt!) - Messmittel (ungenaue Thermometer können zu zu hohen Rasttemperaturen und d...
von DevilsHole82
Freitag 2. August 2019, 12:33
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020- Programm
Antworten: 32
Zugriffe: 3434

Re: HBCon 2020- Programm

Das klingt sehr gut :thumbup . Meine Dame wird wahrscheinlich auch mit kommen.
von DevilsHole82
Freitag 2. August 2019, 07:55
Forum: Rezepte
Thema: Kölsch entwickeln?
Antworten: 58
Zugriffe: 6719

Re: Kölsch entwickeln?

"Mühle"- mir schon sehr in Richtung Pilsener vorkam. Du meinst sicher das Mühlen Kölsch der Brauerei zur Malzmühle. Das ist m.M.n. das beste Kölsch. Ein Kölsch so wie es sein soll. Schlank, hopfenbetont und süffig. Edit: Beim Mühlen Kölsch ist glaube sogar ein kleiner Anteil Münchener Malz drin. IB...