Die Suche ergab 742 Treffer

von DevilsHole82
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:14
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1381

Re: Finnischer Sahti

haefner hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 08:55
Bei 8-10 % Vol.Alc hab ich bezüglich Infektion gar keine Bedenken.
Bedenken hätte ich da auch nicht, aber der hohe Alkohol bedeutet nicht, dass sich keine alkoholtoleranteren Organismen einschleichen können und ihr Unwesen treiben. Bspw. Essigsäurebakterien.
von DevilsHole82
Donnerstag 6. Dezember 2018, 08:51
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1381

Re: Finnischer Sahti

Auszug aus "Beiträge zur Untersuchung der Backhefe": Im Sommer bildet sich auf der Hefe leicht ein weilßer Belag (Oidium laetis) oder ein graulicher Schimmel (Mucor-Art). Eine derartige Hefe kann ohne weiteres zum Backen verwendet werden, weil sie weder hinsichtlich der Triebkraft noch in Bezug auf ...
von DevilsHole82
Mittwoch 5. Dezember 2018, 12:43
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1381

Re: Finnischer Sahti

Dann werden die Finnen wohl eine andere Backhefe haben als wir. Deutsche Backhefen-Hersteller züchten, wie Bierhefebänke aus Reinzucht in steriler Umgebung.

Ich kann mir nur vorstellen, dass sich die Laktos irgendwoher anders eingeschlichen haben. Vielleicht durch fehlende Hopfung? :Grübel
von DevilsHole82
Dienstag 4. Dezember 2018, 14:26
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Finnischer Sahti
Antworten: 18
Zugriffe: 1381

Re: Finnischer Sahti

Ein sehr eigener fruchtiger Geschmack mit leichter Säure durch die Bakterien der Backhefe. Bakterien in der Backhefe? Soweit ich weiß ist die handelsübliche Backhefe in Form eines Würfels (42,5 g) eine stinknormale Saccharomyces cerevisiae. Also eine obergärige Bierhefe. Welcher Stamm genau hängt v...
von DevilsHole82
Freitag 30. November 2018, 08:11
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Fotos von Hobbybrauerbieren
Antworten: 105
Zugriffe: 27767

Re: Fotos von Hobbybrauerbieren

Mein diesjähriges Spekulatius Winterbier mit W34/70.
Die WLP840 American Lager passt definitiv besser :Grübel
von DevilsHole82
Freitag 30. November 2018, 07:22
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 90
Zugriffe: 6360

Re: Brut IPA

Das könnte interessant sein. Vergleich Enzym-Benutzung beim Maischen oder im Gärtank. http://brulosophy.com/2018/11/26/adding-enzyme-to-the-mash-vs-to-the-beer-in-brut-ipa-exbeeriment-results/?fbclid=IwAR2EDe6CJ1tk0-m94-NEQPx5XPdei2Qh2b11GAgGA4R8nK9Mb8pwhtAg0Io 75 IBU ohne Restsüße :Shocked . Wie m...
von DevilsHole82
Donnerstag 22. November 2018, 13:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärstockung?
Antworten: 9
Zugriffe: 501

Re: Gärstockung?

Ich hatte mal ein ähnliches Problem, da mein Trockenmalzextrakt sch***e war. Habe dann, wie hier beschrieben mit Glucoamylase während der Gärung nachgeholfen. Wenn Du ein staubtrockenes Bier trinken willst, dann wäre das eine rettende Maßnahme. Oder wegschütten, als Lehrgeld ansehen und neu brauen. ...
von DevilsHole82
Donnerstag 22. November 2018, 07:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärstockung?
Antworten: 9
Zugriffe: 501

Re: Gärstockung?

Morgen ihr Beiden, ich rechne hier einen Es=41% (scheinbarer Endvergärungsgrad) aus, bei Stammwürze 17°P und 10°P Spindelwert nach 15 Tagen. Du hast Dich beim Maischen mit Sicherheit auf das Thermostat des Einkochers verlassen oder hast Du ein separates Thermometer verwendet? Falls Ersteres zutrifft...
von DevilsHole82
Mittwoch 21. November 2018, 07:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast #2308 - Gärung gestoppt? (Frage zu Menge und Temperatur)
Antworten: 11
Zugriffe: 456

Re: Wyeast #2308 - Gärung gestoppt? (Frage zu Menge und Temperatur)

Wie Bernd schon schrieb ist das Maischprogramm nicht auf hohe Endvergärung ausgelegt. Wie ist denn die Schüttung? Hoher Caramalz-Anteil? Die Kombination aus diesem Maischprogramm, Caramalz und der sowieso malzbetont-vergärenden Munich Lager (Es=70-74%) ergibt halt einen niedrigen EVG. Ich tippe auch...
von DevilsHole82
Dienstag 20. November 2018, 14:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast #2308 - Gärung gestoppt? (Frage zu Menge und Temperatur)
Antworten: 11
Zugriffe: 456

Re: Wyeast #2308 - Gärung gestoppt? (Frage zu Menge und Temperatur)

FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf schon gelesen? Falls nicht, bitte nachholen und die fehlenden Infos, wie Maischprogramm, MHD der Hefe und was sonst so unter "Schnelle und gezielte Hilfe" steht angeben. Mal abgesehen davon, Du weißt dass Du eine untergärige Hefe bei obergärige...
von DevilsHole82
Donnerstag 15. November 2018, 22:15
Forum: Rezepte
Thema: Weihnachtsbier
Antworten: 21
Zugriffe: 1164

Re: Weihnachtsbier

Das Bier braucht man nicht zu kategorisieren. Bei Bernds Rezepten braucht man auch nicht nachzudenken. Man braut sie einfach und es wird gut...
Und das erwähnte Rezept nennt man dann einfach Winterbier.
von DevilsHole82
Mittwoch 14. November 2018, 19:47
Forum: Rezepte
Thema: Weihnachtsbier
Antworten: 21
Zugriffe: 1164

Re: Weihnachtsbier

Hallo Uli, soweit ich weiß ist Dextrin Malt tatsächlich ähnlich unserem CaraPils oder CaraFoam, bzw. substituierbar. Verschiedene Google-Quellen bestätigen das. Ich würde es mit Crystal 40°L (oder evtl. CaraMünch II) und CaraPils auf ca. 20 EBC bringen, ähnlich dem Pale Ale. Wichtig beim Celebration...
von DevilsHole82
Mittwoch 14. November 2018, 12:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Klären mit Gelatine
Antworten: 13
Zugriffe: 630

Re: Klären mit Gelatine

Alien_TM hat geschrieben:
Mittwoch 14. November 2018, 10:52
Spricht was dagegen, mit Cider die gleiche Prozedur zu machen bzw. ist bei natürtrüben selbstgepresstem Apfelsaft eine ähnliche Klärwirkung wie beim Bier zu erwarten?

...Alex
Gute Frage. Mit Cider hab ich keine Erfahrung. Würde es auf nen Versuch ankommen lassen.
von DevilsHole82
Mittwoch 14. November 2018, 09:23
Forum: Rezepte
Thema: Weihnachtsbier
Antworten: 21
Zugriffe: 1164

Re: Weihnachtsbier

Wenn Du auf IPA stehst würde ich das Sierra Nevada Celebration brauen: https://www.homebrewersassociation.org/ ... ation-ale/
von DevilsHole82
Mittwoch 14. November 2018, 08:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Klären mit Gelatine
Antworten: 13
Zugriffe: 630

Re: Klären mit Gelatine

Für mich hat sich folgendes Vorgehen bei Bieren ohne Stopfen als Bestes im Fermentasaurus ergeben: 1. Hauptgärung abschliesen 2. Cold Crash bei 1°C für mindestens 2 Tage 3. Hefe von unten abziehen 4. Gelatine zu 0,2 g/L Jungbier in kaltes Wasser zu 100 mL/g Gelatine aufstreuen und 10 Minuten quellen...
von DevilsHole82
Samstag 10. November 2018, 16:27
Forum: Rezepte
Thema: Diätbier für Diabetiker
Antworten: 26
Zugriffe: 1869

Re: Diätbier für Diabetiker

Ich hab das laut Dosieranleitung in die Gärung getan. Erschien mir am einfachsten.

Ich hab noch genug. Müsste mal nach einem passenden Behälter suchen, den man problemlos versenden kann.
von DevilsHole82
Freitag 9. November 2018, 10:33
Forum: Rezepte
Thema: Spelzenbier Eintopf ohne Läutern.
Antworten: 5
Zugriffe: 329

Re: Spelzenbier Eintopf ohne Läutern.

Wird beim Schnaps-/Whiskeybrennen nicht generell auf das Läutern und Kochen verzichtet? Wurde mir jedenfalls bei Brennereibesichtigungen immer so erzählt. Btw: Sehr schöne und ausführliche Dokumentation. Man meint das Dokus auf den Dritten (Fernsehsendern) immer besser wären :Wink EDIT: Was eine sch...
von DevilsHole82
Freitag 9. November 2018, 08:37
Forum: Rezepte
Thema: Diätbier für Diabetiker
Antworten: 26
Zugriffe: 1869

Re: Diätbier für Diabetiker

Ach so, dann hab ich das tatsächlich falsch verstanden. Dann würde ich tatsächlich in Richtung Wiener Lager gehen. Entweder klassisch mit Wiener und Pilsner Malz im Dekoktionsverfahren oder mit Wiener und CaraMünch II, evlt. ein kleiner Anteil Melanoidinmalz im Infusionsverfahren. Vielleicht aber au...
von DevilsHole82
Donnerstag 8. November 2018, 09:52
Forum: Rezepte
Thema: Diätbier für Diabetiker
Antworten: 26
Zugriffe: 1869

Re: Diätbier für Diabetiker

Ein Pils will ich damit eigentlich nicht brauen, da wie oben geschrieben trink ich das Maisels. Wenn dann würde ich schon in die Richtung Wiener Lager gehen wollen. Verstehe ich nicht :Waa Was soll das Maisel's Edelhopfen den sonst sein? Auszug der Website: ... Edelhopfen schmeckt feinherb und würz...
von DevilsHole82
Donnerstag 8. November 2018, 08:46
Forum: Rezepte
Thema: Diätbier für Diabetiker
Antworten: 26
Zugriffe: 1869

Re: Diätbier für Diabetiker

Hast du das schonmal gemacht? Ich finde das eigentlich ziemlich interessant, frage mich aber, wie das geschmackliche Ergebnis dann so ist? Ergiebig ist das ja..... 1-3ml / 100l ..... Ich habe das mal nachträglich im Zuge eines zu hohen Restextrakt gemacht. Hier nachzulesen: https://hobbybrauer.de/f...
von DevilsHole82
Freitag 26. Oktober 2018, 18:29
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Welches Bierkit ist empfehlenswert?
Antworten: 15
Zugriffe: 776

Re: Welches Bierkit ist empfehlenswert?

Ich hab generell nichts gegen Malzextrakt. Wie schon erwähnt machen die Amis das häufig. Dann aber meißt mit verschiedenen Sorten und Hopfenkochen. Also schon was näher am Maischen, als ne Dose Fertig-IPA, Stout oder sonst was. Noch einfacher geht es dann mit nem Soda-Stream und Bierkonzentrat :P Bt...
von DevilsHole82
Freitag 26. Oktober 2018, 12:33
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Welches Bierkit ist empfehlenswert?
Antworten: 15
Zugriffe: 776

Re: Welches Bierkit ist empfehlenswert?

Ich wollte mir dieses Set kaufen: https://mashcamp.shop/shop/braukomplettsets/malzextrakt-brauset/starterset-fuer-extraktbrauen-ohne-malzextrakt/ Soll nicht abwertend oder beleidigend klingen, aber ich kann nicht anders bei der Vorlage: Wollte in der nächsten Zeit mit dem Kochen anfangen und schaue...
von DevilsHole82
Donnerstag 25. Oktober 2018, 12:46
Forum: Braugerätschaften
Thema: Läuterpumpe für 50 Liter-Anlage gesucht
Antworten: 15
Zugriffe: 832

Re: Läuterpumpe für 50 Liter-Anlage gesucht

Das Problem wird häufig bei der Wyeast #1968 London ESB genannt -> hier
von DevilsHole82
Donnerstag 25. Oktober 2018, 12:31
Forum: Braugerätschaften
Thema: Läuterpumpe für 50 Liter-Anlage gesucht
Antworten: 15
Zugriffe: 832

Re: Läuterpumpe für 50 Liter-Anlage gesucht

Die praktische Umsetzung ist natürlich davon abhängig was für einen Gärbehälter man verwendet. Bei den gängigen Gäreimern mit flachem Boden kann man sie einfach im Sud "versenken". Die Anschlüsse vom Chronical kenn ich nicht. Ich würde irgendwo im Konus absaugen und weiter oben, unterhalb der Oberfl...
von DevilsHole82
Donnerstag 25. Oktober 2018, 11:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Läuterpumpe für 50 Liter-Anlage gesucht
Antworten: 15
Zugriffe: 832

Re: Läuterpumpe für 50 Liter-Anlage gesucht

Das Pumpenrad wirkt auf den Bildern etwas klein. Beim Fördern von Flüssigkeiten mit potentiellen Festkörpern (Körner, Spelzen, evtl. Steine, etc.) würde ich auf was Größeres aus Metall setzen. Die Rotek Pumpe kann man übrigens prima zum Umwälzen von stark sedimentierender Hefe im Gärbehälter verwend...
von DevilsHole82
Donnerstag 25. Oktober 2018, 10:19
Forum: Braugerätschaften
Thema: Läuterpumpe für 50 Liter-Anlage gesucht
Antworten: 15
Zugriffe: 832

Re: Läuterpumpe für 50 Liter-Anlage gesucht

Was macht diese "Spielzeugpumpe" eigentlich wenn mal ein paar Malzkörner oder Spelzen in der Vorderwürze sind? :P
von DevilsHole82
Donnerstag 25. Oktober 2018, 07:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie wird Rauchmalz hergestellt?
Antworten: 8
Zugriffe: 550

Re: Wie wird Rauchmalz hergestellt?

Hab mir mal Liquid smoke fürs BBQ Saucen basteln bestellt, hab's nach dem Lesen der Inhaltstoffe direkt entsorgt. Muss aber nicht bei allen gleich sein. Gruß Heiner Ist zwar Off-Topic, aber mit dem "richtigen" Liquid Smoke hast Du nichts anderes als gereinigtes Rauchkondensat in der Flasche. Da sin...
von DevilsHole82
Montag 22. Oktober 2018, 07:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Dinge, die man im Hobbybrauerleben nie wieder tun wird
Antworten: 255
Zugriffe: 29774

Re: Dinge, die man im Hobbybrauerleben nie wieder tun wird

Was ich definitiv nie wieder tun werde: Honig erst nach dem Kühlen auf untergärige Anstelltemperatur der Würze hinzugeben. Trotz umrühren fällt der Honig wie ein Klumpen in den Konus des Gärbehälters. Hefe und Kalttrub setzen sich schön oben drauf und machen dicht :thumbdown Mal abwarten und hoffen ...
von DevilsHole82
Freitag 19. Oktober 2018, 07:30
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Anstieg der Stammwürze durch Würzekochen?
Antworten: 31
Zugriffe: 1299

Re: Anstieg der Stammwürze durch Würzekochen?

Ich korrigiere immer am Ende: Extraktgehalt und Würzevolumen nach dem Abkühlen messen und damit die fehlende Wassermenge per Mischkreuz ermitteln. Das Wasser kann vor, während oder nach der Gärung hinzugefügt werden. Die Verdunstungsrate schätze ich nur, um sicher zu gehen, daß ich nicht zu dünn ra...
von DevilsHole82
Donnerstag 18. Oktober 2018, 08:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.1 (07.01.2018)
Antworten: 1054
Zugriffe: 208038

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.1 (07.01.2018)

Morgen Jungs und Mädels, das was Gremmel und VolT Bräu geschrieben haben ist genau das was ich gemeint habe, leider aber nicht für jeden verständlich in Wort und Schrift verfassen konnte. Radulph, bezüglich meiner "Behauptung" aus Post #951 : - Mit Murks meine ich die Aussage, dass man immer IBU-Ant...
von DevilsHole82
Mittwoch 17. Oktober 2018, 14:37
Forum: Rezepte
Thema: Hopfengaben bei Michas OG Märzen
Antworten: 16
Zugriffe: 853

Re: Hopfengaben bei Michas OG Märzen

Dann dieser hier? Nee nee, so vergesslich bin ich noch nicht, dass ich das soooo schnell vergesse :Wink . Das ist übrigens der Querverweis aus Beitrag #9 aus diesem Thread. Ist aber sinngemäß der gleiche Inhalt wie der von mir gesuchte Post. Wäre aber gut, wenn wir den Unterschied und Sinn der vers...
von DevilsHole82
Mittwoch 17. Oktober 2018, 12:22
Forum: Rezepte
Thema: Hopfengaben bei Michas OG Märzen
Antworten: 16
Zugriffe: 853

Re: Hopfengaben bei Michas OG Märzen

Hi Michael, obwohl Olis Beitrag wiedermal genial ist war es nicht der gesuchte. Es gab mal eine Erklärung - vielleicht sogar von mir und ich hab es mal wieder vergessen - was der Unterschied bei der Berechnung des Hopfens im KBH zwischen "Gewicht" und "IBU" ist. Lässt man alle Berechnungsparameter (...
von DevilsHole82
Mittwoch 17. Oktober 2018, 11:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.1 (07.01.2018)
Antworten: 1054
Zugriffe: 208038

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.1 (07.01.2018)

Das ergibt eine Differenz von 54,43 g bei gleicher Kochzeit und lt. kl. Brauhelfer gleicher Bittere. Woher kommts? Du solltest immer IBU nehmen. Warum? Jede Charge ein und derselben Sorte hat unterschiedliche Alpha-Werte. Für Gewicht spricht meiner Ansicht nach nur, wenn die Alpha-Werte unbekannt s...
von DevilsHole82
Mittwoch 17. Oktober 2018, 11:45
Forum: Rezepte
Thema: Hopfengaben bei Michas OG Märzen
Antworten: 16
Zugriffe: 853

Re: Hopfengaben bei Michas OG Märzen

Verstehen tu ich den Unterschie zw. IBU und Gewichts -einstellung zwar nicht, aber ich vertrau euch da mal ,-) Vielleicht kann mir da noch jemand auf die Sprünge helfen :Angel Da gab es irgendwann mal einen Beitrag, worin sehr gut erklärt wurde wie sich die unterschiedliche Berechnung auf Bitter- u...
von DevilsHole82
Mittwoch 17. Oktober 2018, 07:38
Forum: Rezepte
Thema: Spekulatius Winterbier
Antworten: 12
Zugriffe: 1318

Re: Spekulatius Winterbier

Freitag ist es wieder soweit. Dann wird Spekulatius Bier für Weihnachten gebraut :Drink
von DevilsHole82
Dienstag 16. Oktober 2018, 07:19
Forum: Rezepte
Thema: Hopfengaben bei Michas OG Märzen
Antworten: 16
Zugriffe: 853

Re: Hopfengaben bei Michas OG Märzen

Ein klassischer Fehler bei der Übernahme von Rezepten in den KBH. Du hast die Hopfengabe nach IBU Anteilen gewählt. Stell mal auf Gewicht um und rechne dir die Massen-% der Hopfengabe aus dem Rezept aus. Die gibst Du dann in den KBH ein und schon passt es. Wichtig, dass Du bei den Rohstoffen die ric...
von DevilsHole82
Montag 15. Oktober 2018, 08:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3808
Zugriffe: 399442

Re: Was trinkt ihr gerade?

Grüße aus Florida Christoph Je nachdem wie lang Du noch in Central Florida bist empfehle ich Dir den Orlando Farmers Market. Der findet jeden Sonntag im Lake Eola Park statt. Hier stellen lokale Bauern ihre Waren aus. Es gibt jede Menge Möglichkeiten für leckeres Essen, Live Music und ganz wichtig:...
von DevilsHole82
Mittwoch 10. Oktober 2018, 14:11
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe zu Fuller's Frontier
Antworten: 27
Zugriffe: 1308

Re: Rezepthilfe zu Fuller's Frontier

Manuel, Falls Du die Fuller's Stammhefe aka London ESB aka Wyeast #1968 verwenden solltest, achte darauf, dass diese Hefe sehr schnell und stark sedimentiert. Die Gäraktivität wird oft schon vor erreichen des EVG eingestellt. Hier sollte man aktiv mit einer Pumpe, wie schon in älteren Beiträgen ( hi...
von DevilsHole82
Dienstag 9. Oktober 2018, 08:44
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 90
Zugriffe: 6360

Re: Brut IPA

Ich habe das Rezept mal bei maischemalzundmehr eingestellt: Klick ! Der Link führt leider ins Leere. Das "+" am Ende der Url gehört vermutlich nicht da rein. Btw: Ich hab noch ne fast volle Flasche Erbslöh CraftZYM quartz womit ich mein Restextrakt-Problem gelöst habe. Falls jemand Interesse und ei...
von DevilsHole82
Montag 8. Oktober 2018, 09:57
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe zu Fuller's Frontier
Antworten: 27
Zugriffe: 1308

Re: Rezepthilfe zu Fuller's Frontier

Laut Website wird tatsächlich eine Ale Hefe verwendet:
von DevilsHole82
Sonntag 30. September 2018, 19:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kitzmann schliesst
Antworten: 9
Zugriffe: 1811

Re: Kitzmann schliesst

J.B.O. Konzerte ohne Kitzmann Bier? :thumbdown :crying
von DevilsHole82
Freitag 28. September 2018, 07:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Rezept pimpen mit außergewöhnlichen Zutaten
Antworten: 7
Zugriffe: 573

Re: Rezept pimpen mit außergewöhnlichen Zutaten

Schau Dir mal mein Spekulatius Winterbier an.
Die Kombination aus Biskuitmalz, Spekulatius, Honig und Crystal Hopfen ergibt sehr angenehme Gewürz- und Plätzchenaromen.
von DevilsHole82
Donnerstag 27. September 2018, 08:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Killerunkraut
Antworten: 14
Zugriffe: 1090

Re: Killerunkraut

Krass.
Man sollte ihn im Garten auch mit einer Wurzelsperre in den Boden pflanzen. Die Rhizome breiten sich unterirdisch von Jahr zu Jahr immer weiter aus. Wie beim Bambus.
von DevilsHole82
Mittwoch 26. September 2018, 08:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Blausud korrigieren?
Antworten: 29
Zugriffe: 1560

Re: Blausud korrigieren?

Ich habe letztens mit dem Erbslöh CraftZYM quartz gearbeitet. Siehe diesen Thread.

Das Enzym ist auch dazu geeignet unverzuckerte Stärke zu zerlegen. Ich hab es im Gärkeller eingesetzt.
von DevilsHole82
Mittwoch 19. September 2018, 08:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: OG Hefe Windsor Ale zu warm?
Antworten: 22
Zugriffe: 769

Re: OG Hefe Windsor Ale zu warm?

Moment mal, ich hab Blödsinn erzählt. Sorry :puzz
Das von mir beschriebene Verhalten trifft auf die London ESB zu, nicht auf die Windsor Ale :Ahh

Hab mein Porter (London ESB) mit dem Honey Ale (Windsor Ale) verwechselt.
von DevilsHole82
Mittwoch 19. September 2018, 07:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: OG Hefe Windsor Ale zu warm?
Antworten: 22
Zugriffe: 769

Re: OG Hefe Windsor Ale zu warm?

Dazu kommt, dass die Windsor Ale in der Hochkräusenphase ordentlich Gas gibt und sich dann schnell/zu früh schlafen legt. Die sedimentiert wie Beton am Boden und muss gelegentlich aufgewirbelt werden. Sonst dauert die Gärung ewig. Finde grad leider nicht den alten Thread, aber da ging es drum, dass ...
von DevilsHole82
Montag 17. September 2018, 14:43
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: "Steam Brew" bei Lidl
Antworten: 189
Zugriffe: 35342

Re: "Steam Brew" bei Lidl

Die Craft Brewing Company Biere haben mich als besonders alltagstaugliche und solide Biere überzeugt. Da werde ich diesmal definitiv kräftiger zuschlagen.
Wären die Steam Brew Biere wieder dabei, würde ich sie stehen lassen :P
von DevilsHole82
Sonntag 16. September 2018, 11:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 40 ml Starter von Weihenstephan richtig verwenden
Antworten: 19
Zugriffe: 1338

Re: 40 ml Starter von Weihenstephan richtig verwenden

Dirk (bwanapombe) hat in diesem Post eine Antwort von Ulrich zitiert. Die 40 mL Starter sind für ca. 2,5 L Starterwürze geeignet, die wiederum in einem Vermehrungsschritt für 20-25 L Würze geeignet sind. Also ganz einfach. 2,5 L Standardstarter mit 10°P herstellen und nach dem ersten Schritt ab in 2...
von DevilsHole82
Samstag 15. September 2018, 13:29
Forum: Maischen / Läutern
Thema: "Trockenes" Pils ist deutlich zu süß
Antworten: 27
Zugriffe: 1510

Re: "Trockenes" Pils ist deutlich zu süß

Die Kombi aus Tettnagner und Mittelfrüh empfinde ich im noch frühen Reifestadium (Jungbier) auch als süß, sogar leicht karamellig. Nach längerer Lagerung wird es dann würziger und weniger süß.
von DevilsHole82
Freitag 14. September 2018, 18:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Reduzierung des Restextrakt durch zusätzliche Enzyme
Antworten: 26
Zugriffe: 1679

Re: Reduzierung des Restextrakt durch zusätzliche Enzyme

Hier noch ein Bild vom "Enzym"-Sud. Es ist jetzt nach einiger Zeit Lagerung zu einem meiner besten Biere geworden. Wahnsinn. Das Rezept wird wiederholt. Dann aber ohne Enzymeinsatz :Wink