Die Suche ergab 961 Treffer

von DevilsHole82
Sonntag 5. April 2020, 09:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen: Weihenstephan-Hefe W-120 Münchener Dunkel
Antworten: 14
Zugriffe: 1330

Re: Erfahrungen: Weihenstephan-Hefe W-120 Münchener Dunkel

Wollte eigentlich Bilder machen, hab es aber vergessen und schon geerntet :Ahh
Die Schnellgärprobe war nur eine Woche.
von DevilsHole82
Samstag 4. April 2020, 20:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen: Weihenstephan-Hefe W-120 Münchener Dunkel
Antworten: 14
Zugriffe: 1330

Re: Erfahrungen: Weihenstephan-Hefe W-120 Münchener Dunkel

Aktuell habe ich ein Wiener Lager Brooklyn Style in der Hauptgärung. Ich muss sagen, dass diese Hefe wirklich die Nerven strapaziert. Nach nun 15 Tagen ist sie von anfänglich 12,6°P runter auf noch Es=5,5%. Das sollte definitiv nicht das Ende der Fahnenstange sein. Die Schnellgärprobe hat nach ner W...
von DevilsHole82
Freitag 3. April 2020, 10:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Was ist das weiße da?
Antworten: 5
Zugriffe: 571

Re: Was ist das weiße da?

Sieht nach unverzuckerter Stärke aus. Nicht lange genug gemaischt oder die Enzyme kommen durch eine inhomogene Maische nicht an die Stärke ran.

Wie sah das Maischeprogramm und denn aus?
von DevilsHole82
Dienstag 24. März 2020, 12:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Praxistipp gesucht: Hefe ernten
Antworten: 28
Zugriffe: 1733

Re: Praxistipp gesucht: Hefe ernten

Bisher war bei den Beiträgen wohl überwiegend von ug Hefen die Rede. Das oben gilt für OG und UG. Bei OG kann man alternativ auch gut Hochkräusen ernten. Dabei erntet man sehr vitale Hefe, muss aber aufpassen, dass man kaum Würze mit ins Ecoflac spritzt. Sonst gärt es darin weiter und das Ecoflac b...
von DevilsHole82
Donnerstag 19. März 2020, 12:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2122
Zugriffe: 267093

Re: Was braut Ihr am WE?

Morgen wird ein Wiener Lager "Brooklyn Style" mit der W120 gebraut. Dazu frisch am Zapfhahn ein Blind Pig Clone
von DevilsHole82
Donnerstag 12. März 2020, 09:18
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Privates Hobbybrauertreffen in Romrod
Antworten: 58
Zugriffe: 5004

Re: Privates Hobbybrauertreffen in Romrod

Wir sind auch am überlegen die Hotelbuchung als Anlass für nen Familienkurzurlaub zu nutzen.

Weiß jemand was man in der Umgebung, neben einem privaten Hobbybrauertreffen mit Frau und Kind (10 Monate) anstellen kann?
von DevilsHole82
Donnerstag 12. März 2020, 08:53
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Absage der HBCon 2020
Antworten: 85
Zugriffe: 7189

Re: Absage der HBCon 2020

Ich war auf dem Weg nach Romrod um mit dem restlichen Team zu beratschlagen „wie es weitergeht“. Also jetzt haben wir den Coronavirus, Hochwasser und Trump hat angekündigt ab Freitag Mitternacht alle Flüge zwischen Europa und den USA für 30 Tage zu stoppen. Heißt ich wäre nicht mehr nach Hause geko...
von DevilsHole82
Mittwoch 11. März 2020, 10:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen: Kölsch/Ale Hefe W-177 von der Hefebank Weihenstephan
Antworten: 18
Zugriffe: 2793

Re: Erfahrungen: Kölsch/Ale Hefe W-177 von der Hefebank Weihenstephan

Bisher keine Probleme. Die Hefe wird schon mal etwas träge gegen Ende der Gärung. Aber meine Kölsch sind immer sehr blank geworden.
von DevilsHole82
Freitag 6. März 2020, 22:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4592
Zugriffe: 692949

Re: Was trinkt ihr gerade?

Russian River Blind Pig Clone.
6,8%-vol.
Unmengen an Columbus, Amarillo und Cascade. Geile Hopfenbombe. Ich liebe es.

Ein paar Flaschen bringe ich nächste Woche nach Romrod mit
von DevilsHole82
Mittwoch 4. März 2020, 14:04
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz
Antworten: 132
Zugriffe: 11696

Re: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz

Mahlzeit,

da meine Holde leider doch nicht mit kann, habe ich ihr Ticket, also 1x Eintritt HBCon noch für 25 € zu veräußern.

Bei Interesse bitte per PN melden.
von DevilsHole82
Mittwoch 4. März 2020, 13:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier filtern bzw.klären
Antworten: 19
Zugriffe: 1175

Re: Bier filtern bzw.klären

Ja, das ist zu spät. Jetzt, nach der Gärung/Nachgärung noch mit nem Läutertuch rumzupanschen halte ich für ne schlechte Idee. Du treibst Dir das bereits gebundene CO2 aus und holst Dir Sauerstoff rein. Das Bier wird schnell oxidiert sein. Mach doch mal bitte ein Foto und stell es hier rein. Ansonste...
von DevilsHole82
Dienstag 25. Februar 2020, 15:24
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud Nr. 10, Samuel Adams Boston Lager
Antworten: 28
Zugriffe: 1886

Re: Sud Nr. 10, Samuel Adams Boston Lager

Hm, der erste Punkt sollte kein Problem darstellen, die Temperaturen von Hefe und Würze hatte ich bei allen Suden angeglichen. Du hast die Temperatur auf 15°C angehoben und wieder abgesenkt, was grundsätzlich schon nicht so praktiziert werden sollte. Damit holst Du Dir in der Lag-Phase, also ersten...
von DevilsHole82
Montag 24. Februar 2020, 20:30
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud Nr. 10, Samuel Adams Boston Lager
Antworten: 28
Zugriffe: 1886

Re: Sud Nr. 10, Samuel Adams Boston Lager

Ich sehe hier hauptsächlich zwei Dinge die zu dem Gärverzug geführt haben: 1. Zu wenig vitale Hefe beim Anstellen. Ein Smack Pack ohne Starter bei UG (hier 8,5°C) auf 24 L ist definitiv zu wenig. Zwei Packs sind bei der Menge Minimum. 2. Die Kombination aus 1. und einem vier Monate alten, zu spät ge...
von DevilsHole82
Montag 24. Februar 2020, 08:54
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud Nr. 10, Samuel Adams Boston Lager
Antworten: 28
Zugriffe: 1886

Re: Sud Nr. 10, Samuel Adams Boston Lager

Ich weiß nicht ob ich es überlesen habe, aber wieviel Hefe hast Du auf wieviel Liter Würze losgelassen?
von DevilsHole82
Donnerstag 20. Februar 2020, 21:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 715
Zugriffe: 45818

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Der Brauhelfer verwendet eine Ordnerstruktur die unter macOS standardmäßig unsichtbar ist. Die DB liegt dort im Ordner " *punkt* kleiner-brauhelfer". Ich hab im Finder die versteckten Ordner per "cmd+shift+." sichtbar geschaltet. Das gilt dann aber nur für den Finder. Ich synchronisiere allerdings m...
von DevilsHole82
Donnerstag 20. Februar 2020, 20:04
Forum: Rezepte
Thema: Kaltgehopftes Weizen
Antworten: 22
Zugriffe: 1297

Re: Kaltgehopftes Weizen

Ist die Dauer einer „vertretbaren“ Stopfzeit nicht auch davon abhängig, bei welchen Temperaturen das Stopfen stattfindet und ob Pellets oder Dolden verwendet werden? Wie sind da die Erfahrungswerte? Viele Grüße Kann die Quelle grad nicht finden, aber in dieser war ein Diagramm zu sehen, ab wann und...
von DevilsHole82
Donnerstag 20. Februar 2020, 19:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 715
Zugriffe: 45818

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Kannst du bitte mal einen Screenshot posten; bei mir funktioniert das nämlich oder ich verstehe das Problem nicht. Er meint vermutlich die minimale Fenstergröße. Die liegt auf meinem Mac etwa bei 1500*800. Auf 13" Notebooks ist das schon breiter als der Bildschirm (früher Default von 1280, heute 14...
von DevilsHole82
Donnerstag 20. Februar 2020, 19:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 715
Zugriffe: 45818

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Hi Christian, Danke für die Info. Hab gar nicht gewusst, dass ich das High Sierra manuell auf der Apple Seite laden muss. Unter den regulären Updates im Appstore wurde es nicht angezeigt. Aber irgendwie bekomme ich den ".kleiner-brauhelfer" Ordner zum Öffnen der DB nicht angezeigt. Obwohl versteckte...
von DevilsHole82
Donnerstag 20. Februar 2020, 15:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 715
Zugriffe: 45818

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Gibt es die Möglichkeit einer Portierung auf ältere MacOS? Ich verwende noch ein Macbook Pro 15" 2011 mit macOS 10.12.6 und bekomme keine OS Updates mehr.
von DevilsHole82
Donnerstag 13. Februar 2020, 12:00
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Short & Shoddy Vienna Lager
Antworten: 26
Zugriffe: 2635

Re: Short & Shoddy Vienna Lager

Grad gefunden: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=7846

Hatte es aber irgendwie anders in Erinnerung :Grübel .

Fazit:
- Wiederverwendung als Bittergabe möglich
- Wiederverwendung als Aromagabe, wie bereits erwähnt nicht möglich.
von DevilsHole82
Donnerstag 13. Februar 2020, 11:25
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Short & Shoddy Vienna Lager
Antworten: 26
Zugriffe: 2635

Re: Short & Shoddy Vienna Lager

... und je 100g Mosaic, Simcoe und Citra "Recycle-Dryhop" aus meinem aktuellen Dead Pony Clone in den Hopstand. Das wurde hier irgendwann schon mal in einem eigenen Thread diskutiert und die meisten sind zum Endschluss gekommen, dass es nix taugt. Zumal das Aroma durchs Stopfen sowieso raus ist. Da...
von DevilsHole82
Donnerstag 30. Januar 2020, 09:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben
Antworten: 44
Zugriffe: 2869

Re: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben

In Tschechien z.B. ist der gesamte Umgang mit Bier anders, wie wir erst letztes Jahr in Zatec wieder mal feststellen durften. Dort ist aber auch nicht die gleiche "Aufmotzung" bei Etiketten und Verpackung festzustellen wie bei uns, sondern man lässt einfach das Bier für sich sprechen und reicht auc...
von DevilsHole82
Mittwoch 29. Januar 2020, 13:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungsprozess in der Brauerei
Antworten: 7
Zugriffe: 606

Re: Gärungsprozess in der Brauerei

Mikrobrauereien nehmen in Deutschland meist Druck-ZKGs. Wenns richtig groß wird, ist das aber nicht mehr praktikabel, weil (soweit ich weiss) der Druckunterschied in verschiedenen Höhen im Tank schon ohne Karbonisierung ziemlich extrem ist, durch die Schwerkraft. Daher wird in einen flachen Druck-L...
von DevilsHole82
Mittwoch 29. Januar 2020, 10:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen: Untergärige Staubhefe W 66/70 von der Hefebank Weihenstephan
Antworten: 8
Zugriffe: 500

Re: Erfahrungen: Untergärige Staubhefe W 66/70 von der Hefebank Weihenstephan

Idealerweise stellt man die Hefe in ihrer Log-Phase an (s. Der ideale Starter ). In dieser Phase befindet sich die Hefe noch in Schwebe. Wenn Du sie jetzt abkühlst und zur Sedimentation zwingst, dekantierst und dann wieder auf Anstelltemperatur erhöhst stresst Du sie unnötig. Daher vermeide ich mögl...
von DevilsHole82
Mittwoch 29. Januar 2020, 09:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen: Untergärige Staubhefe W 66/70 von der Hefebank Weihenstephan
Antworten: 8
Zugriffe: 500

Re: Erfahrungen: Untergärige Staubhefe W 66/70 von der Hefebank Weihenstephan

Belüftet wurde mit Pumpe. Werde aber langfristig auf Sauerstoff umsteigen. Der Starter kam auch aus meiner NaCl-Hefebank. Schritte waren ähnlich wie bei Dir. Ich starte im ersten Schritt mit 20 ml aus der NaCl Konserve und 20 ml Würze aus Pilsener Malz ( Würzeherstellung mit Thermomix ). Je nachdem ...
von DevilsHole82
Mittwoch 29. Januar 2020, 08:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen: Untergärige Staubhefe W 66/70 von der Hefebank Weihenstephan
Antworten: 8
Zugriffe: 500

Re: Erfahrungen: Untergärige Staubhefe W 66/70 von der Hefebank Weihenstephan

Starter wurde wie immer in mehreren Schritten mit 8°P Würze gemacht. Habe momentan aber leider nur einen 2,5 L Erlenmeyerkolben für meinen Magnetrührer. Daher passte die Anstellrate bei 30 L Würze nicht.
Angestellt und belüftet wurde bei 8°C.
von DevilsHole82
Dienstag 28. Januar 2020, 13:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen: Kölsch/Ale Hefe W-177 von der Hefebank Weihenstephan
Antworten: 18
Zugriffe: 2793

Re: Erfahrungen: Kölsch/Ale Hefe W-177 von der Hefebank Weihenstephan

Hat schon mal jemand ein IPA mit der Kölschhefe gebraut? Quasi ein KIPA :Bigsmile

Mich würde mal der direkte Vergleich zur US-05 interessieren. Beide Hefen sind ja sehr trocken.
von DevilsHole82
Dienstag 28. Januar 2020, 12:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen: Untergärige Staubhefe W 66/70 von der Hefebank Weihenstephan
Antworten: 8
Zugriffe: 500

Erfahrungen: Untergärige Staubhefe W 66/70 von der Hefebank Weihenstephan

Guten Morgen liebe Braukollegen, Mitte August 2019 wurde durch Jens die Sammelbestellung der untergärigen Staubhefe W 66/70 aus der Hefebank Weihenstephan realisiert. Dieser Thread soll nun, wie bei den anderen Weihenstephan-Hefen zum Erfahrungsaustausch dienen. Allgemeine Infos zur Hefe laut Hefeba...
von DevilsHole82
Sonntag 26. Januar 2020, 10:09
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020- Programm
Antworten: 62
Zugriffe: 6848

Re: HBCon 2020- Programm

Oh, hab ich übersehen. Danke für den Hinweis.
von DevilsHole82
Samstag 25. Januar 2020, 22:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2122
Zugriffe: 267093

Re: Was braut Ihr am WE?

Kurts Rezept vom Rusian River Blind Pig. Ein schönes trockenes West Coast IPA.
von DevilsHole82
Samstag 25. Januar 2020, 22:25
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020- Programm
Antworten: 62
Zugriffe: 6848

Re: HBCon 2020- Programm

Die HBCon rückt immer näher und ich freue mich schon tierig.

Ich reise mit Frau und Kind (im März 10 Monate) an und die bessere Hälfte interessiert sich für das "Alternativprogramm" :puzz (Was gibt es denn eigentlich wichtigeres als selbstgebrautes Bier?)
Gibt es schon was Neues dazu?
von DevilsHole82
Samstag 25. Januar 2020, 19:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 715
Zugriffe: 45818

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Nabend, ich habe den Faden jetzt leider nicht mehr komplett verfolgt. Vielleicht kann mir jemand die Frage beantworten. In einem anderen Thread ging es darum die Hopfengaben beim Würzekochen auf evtl. mehr Ausbeute nach dem Läutern anzupassen. Ich bin von diesem Problem derzeit bei fast jeden Sud be...
von DevilsHole82
Freitag 24. Januar 2020, 09:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019
Antworten: 98
Zugriffe: 5306

Re: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019

Ihr wollt es aber wirklich genau wissen, Jungs.... :thumbup Ich bin ehrlich gesagt ganz begeistert, auf welchen Niveau hier diskutiert wird. :thumbup Da kann man mal richtig was lernen. Macht ruhig weiter so! Jap, ich auch. Sehr schöne sachliche und fachliche Diskussion. Auch wenn ich fachlich nich...
von DevilsHole82
Mittwoch 15. Januar 2020, 16:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 709
Zugriffe: 70824

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Mal ne Nebenfrage: Wieso möchtest du eine überall erhältliche Trockenhefe, hier die US-05 für 2,70 € pro Pack, bzw. einen Rest davon auf NaCl lagern? Nur um es mal gemacht zu haben oder um auf diese Hefe zurück greifen zu können? Ich lager nur Hefen ein die man nicht so gut bekommt bzw. teuer sind. ...
von DevilsHole82
Dienstag 14. Januar 2020, 14:02
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz
Antworten: 132
Zugriffe: 11696

Re: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz

[Suche] noch ein Ticket für Jans "Verkostung Deutsche & Amerikanische Hopfenbomben Samstag 17:15 -18:15 Alte Hofreite AusZeit".
von DevilsHole82
Dienstag 14. Januar 2020, 12:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schwand?
Antworten: 14
Zugriffe: 1075

Re: Schwand?

Wird das nicht beim kleinen Brauhelfer über die "effektive Ausbeute" oder "effektive Sudhausausbeute" beschrieben und über mehrere Sude in die Planung eingerechnet?
von DevilsHole82
Dienstag 14. Januar 2020, 12:12
Forum: Rezepte
Thema: Weizen-IPA
Antworten: 11
Zugriffe: 1050

Re: Weizen-IPA

Hab beim Weizen eigentlich immer die M20 von Mangrove Jack's genommen und komme mit der stabil auf einen EVG von 70 %. Macht bei 18 °P und 70 % EVG ziemlich genau 7 % Alk. vol. Die Hefe habe ich noch nicht verwendet. 70% sEVG wären bei 18°P Stammwürze ein Restextrakt von ~5,4%. Das wäre mir viel zu...
von DevilsHole82
Montag 13. Januar 2020, 13:59
Forum: Rezepte
Thema: Weizen-IPA
Antworten: 11
Zugriffe: 1050

Re: Weizen-IPA

Vielleicht ist mein WIPA was für Dich:
https://www.maischemalzundmehr.de/index ... Weizenbock

Mit den meisten Weizenhefen kommst Du aber mit 18°P deutlich höher als 7,5%-vol. Alk.
von DevilsHole82
Montag 13. Januar 2020, 07:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Übersichtskarte Mälzereien: Infos gesucht
Antworten: 115
Zugriffe: 33098

Re: Übersichtskarte Mälzereien: Infos gesucht

Kernbohrer2000 hat geschrieben:
Samstag 3. Januar 2015, 13:49
...
ich hab mal eine Übersichtskarte mit Mälzereien erstellt. Diese findet ihr hier.
...
Leider funktioniert der Link nicht mehr. Kannst Du den bitte aktualisieren?
von DevilsHole82
Freitag 10. Januar 2020, 15:02
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Amsterdam
Antworten: 8
Zugriffe: 434

Re: Tipps für Amsterdam

Oh sorry, wer lesen kann.... :redhead
von DevilsHole82
Freitag 10. Januar 2020, 12:04
Forum: Rezepte
Thema: Hopfengabe bei Sierra Nevada’s Resilience IPA Rezept
Antworten: 4
Zugriffe: 391

Re: Hopfengabe bei Sierra Nevada’s Resilience IPA Rezept

Die Zeit läuft beim Würzekochen rückwärts, wie ein Timer. Von Kochbeginn, hier 80 Minuten bis runter auf 0 Minuten bei Flameout. Beziehungsweise bei Whirlpoolhopfung ins quasi-Minus, entsprechend der Nachisomerisationszeit.
von DevilsHole82
Donnerstag 9. Januar 2020, 08:25
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Amsterdam
Antworten: 8
Zugriffe: 434

Re: Tipps für Amsterdam

Oder einfach in einem älteren Thread über Amsterdam nachlesen: Bier in Amsterdam
:Wink
von DevilsHole82
Donnerstag 9. Januar 2020, 07:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Pale 2-Row toasted
Antworten: 44
Zugriffe: 1693

Re: Pale 2-Row toasted

Beispiel "Base Malt" und "Highly Kilned Malt". Ich kenne kein Rezept, das mit Münchner als Basismalz arbeitet, wohl aber einige mit Wiener Malz, viele traditionelle mit Mild Malt. Alles in allem sind es aber Basismalze. Du wirst mit Sicherheit "Münchener Dunkel" kennen oder? Das wird mit bis zu 100...
von DevilsHole82
Mittwoch 8. Januar 2020, 13:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Pale 2-Row toasted
Antworten: 44
Zugriffe: 1693

Re: Pale 2-Row toasted

Manche englischen Shops führen diese Malze gemeinhin als Crystal, also als Karamellmalz. Um die Verwirrung komplett zu machen eine Erklärung von Briess zum Thema Crystal Malt vs. Caramel Malt: http://briess.wpengine.com/is-it-crystal-or-caramel-malt/ Und dann gibts ja noch den Unterschied zwischen ...
von DevilsHole82
Donnerstag 2. Januar 2020, 20:27
Forum: Rezepte
Thema: Spekulatius Winterbier
Antworten: 36
Zugriffe: 4186

Re: Spekulatius Winterbier

Nabend und ein frohes neues Jahr,

hier noch ergänzend zu meinem letzten Post ein Foto. Es ist sehr klar geworden. Der Schaum ist leider nicht so stabil.
PSX_20200102_202241.jpg
von DevilsHole82
Sonntag 22. Dezember 2019, 16:21
Forum: Rezepte
Thema: Spekulatius Winterbier
Antworten: 36
Zugriffe: 4186

Re: Spekulatius Winterbier

Danke für Deinen Verkostungsbericht. Würde mich natürlich auch über einen Kommentar bei MMuM freuen :Wink Ich hab meins gestern aus dem Lagertank gezwickelt. Noch nicht vollständig gespundet, aber es wird bis Heiligabend klappen. Dieses Jahr habe ich, wie erwähnt den Anteil Münchener durch Wiener Ma...
von DevilsHole82
Samstag 14. Dezember 2019, 15:57
Forum: Rezepte
Thema: Spekulatius Winterbier
Antworten: 36
Zugriffe: 4186

Re: Spekulatius Winterbier

Wie hoch war denn Dein Restextrakt?

Ich hab heute nach 8 Tagen 3% gemessen. Eigentlich vergärt die Maisel's Hefe bei mir mit ca. 84%. Da müsste normalerweise noch was gehen. Vermute aber, dass sie sich schon schlafen gelegt hat.
von DevilsHole82
Donnerstag 12. Dezember 2019, 21:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermzilla / Einkaufsliste
Antworten: 7
Zugriffe: 677

Re: Fermzilla / Einkaufsliste

Zum Zapfen aus dem Fermzilla/Fermentasaurus nutze ich seit Kurzen einen Intertap Zapfhahn mit NC Adapter von iKegger. Hatte erst vor meinen Cornelius BT2000 dafür zu nutzen aber der bringt mir durch die Länge und das Eigengewicht eine zu große Biegung auf das NC Ventil. Der Intertap ist da echt geil...
von DevilsHole82
Sonntag 8. Dezember 2019, 14:32
Forum: Rezepte
Thema: Spekulatius Winterbier
Antworten: 36
Zugriffe: 4186

Re: Spekulatius Winterbier

Mein Spekulatius Bier wurde am Freitag gebraut. Geplant waren 30 L mit 14°P. Meine neue Anlage hat meinem Gärbehälter aber einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es wurden dann nach dem Seihen 31 L mit 16,8°P (inkl. Honig) :Shocked . Wahnsinn! Das konnte ich gar nicht mehr verdünnen. Egal. Dann wi...
von DevilsHole82
Donnerstag 5. Dezember 2019, 08:14
Forum: Rezepte
Thema: Spekulatius Winterbier
Antworten: 36
Zugriffe: 4186

Re: Spekulatius Winterbier

Es kann sein, dass es bei den Spekulatius Unterschiede gibt. Mir ist mal aufgefallen, dass die vom Markenhersteller würziger schmecken als die vom Discounter. Ähnlich wie bei der Nuss-Nougat Creme :Wink