Die Suche ergab 4361 Treffer

von gulp
Sonntag 18. August 2019, 21:13
Forum: Bierreisen
Thema: BXLBeerFest 2019
Antworten: 17
Zugriffe: 712

Re: BXLBeerFest 2019

Nochmal hochgezerrt. :Smile
von gulp
Freitag 16. August 2019, 10:28
Forum: Bierreisen
Thema: BXLBeerFest 2019
Antworten: 17
Zugriffe: 712

Re: BXLBeerFest 2019

Servus Thomas,

Einlass ist um 12 Uhr und auf dem Video sieht man bei Minute 1:40 die Örtlichkeit.

Gruß
Peter
von gulp
Donnerstag 15. August 2019, 21:26
Forum: Bierreisen
Thema: BXLBeerFest 2019
Antworten: 17
Zugriffe: 712

BXLBeerFest 2019

Jetzt ist ja bald soweit, August 24, 2019 um 12 Uhr geht der Spaß los.
Es kommen ja ein paar Leute aus dem Forum und wer noch kurzfristig dazu kommen will, Treffpunkt hier: https://www.youtube.com/watch?v=TM4rMHV ... e=youtu.be treffen, 1:40. 15 min vor Einlass.



Gruß
Peter
von gulp
Donnerstag 15. August 2019, 21:15
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Headless kleiner Bruder
Antworten: 159
Zugriffe: 19314

Re: Headless kleiner Bruder

Fremde Brauanlagen lassen mich ja komplett kalt, :Cool aber der Kicker ist schon ..... :thumbup :Drink

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 4. August 2019, 23:47
Forum: Zapfanlagen
Thema: Plastikgeschmack beim Zapfen
Antworten: 5
Zugriffe: 407

Re: Plastikgeschmack beim Zapfen

Mach halt nen neuen Schlauch ran, nachdem er gereinigt wurde.

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 28. Juli 2019, 15:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Heisse Vorderwürze mit Refraktometer messbar?
Antworten: 15
Zugriffe: 608

Re: Heisse Vorderwürze mit Refraktometer messbar?

Es gibt beides, Spindeln für 70° und 75°.

Gruß
Peter
von gulp
Samstag 27. Juli 2019, 15:14
Forum: Rezepte
Thema: Böhmisches Pilsner
Antworten: 51
Zugriffe: 6467

Re: Böhmisches Pilsner

Alheimer hat geschrieben:
Donnerstag 25. Juli 2019, 07:03
Hallo Günter,
die dicke Schaumschicht war auf dem Bier als ich nach 12 Stunden zum ersten Mal belüften musste.
Plaato ist ein digitaler Gärspund. Ein ganz nette Spielerei. Hier der Link zur Homepage

https://plaato.io/

Gruß
Clemens
129,- € für nen Dreckfänger :Shocked

Gruß
Peter
von gulp
Samstag 27. Juli 2019, 14:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: WYEAST Belgian Saison: Gärung unvollständig
Antworten: 8
Zugriffe: 370

Re: WYEAST Belgian Saison: Gärung unvollständig

Das sind ja beides Diven, die 3724 und die Belle. Die legen nach einer Woche gerne mal ne Pause ein. Bei Dupont vergären sie ja angeblich bei 30°(Farmhouse Ales von Phil Marcowski und Ivan de Baets) Genau das würde ich jetzt machen, vorsichtig umrühren und auf 30° gehen. Ich habe die 3724 mal mit ne...
von gulp
Dienstag 23. Juli 2019, 13:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauen zum ersten Mal mit frischem Hopfen - Tierchen
Antworten: 10
Zugriffe: 550

Re: Brauen zum ersten Mal mit frischem Hopfen - Tierchen

Hier mit Panzerschlauch, die Dolden bilden den Filter. https://stixbraeu.de/img_0451
von gulp
Dienstag 23. Juli 2019, 13:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauen zum ersten Mal mit frischem Hopfen - Tierchen
Antworten: 10
Zugriffe: 550

Re: Brauen zum ersten Mal mit frischem Hopfen - Tierchen

Den Hopfen würde ich in einen BIAB Sack oder Wäschesack stecken. Nicht wegen irgendwelchen Tieren, sondern wegen Verstopfungen ( in deiner Anlage, natürlich) Gut Sud Florian Die Dinger sind bei Maischetemperaturen schon gruselig genug, aber dann noch mitkochen? Da ist ein Panzerschlauch oder ne Hex...
von gulp
Dienstag 23. Juli 2019, 13:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauen zum ersten Mal mit frischem Hopfen - Tierchen
Antworten: 10
Zugriffe: 550

Re: Brauen zum ersten Mal mit frischem Hopfen - Tierchen

Den frischen Hopfen solltest du eh erst mal "darren", da hauen die Tierli dann schon ab und die Bittere lässt sich dann auch etwas besser berechnen.

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 21. Juli 2019, 00:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: DM Drogerie Wäschenetz gibt es nicht mehr!?
Antworten: 5
Zugriffe: 620

Re: DM Drogerie Wäschenetz gibt es nicht mehr!?

Also ich würde mal sagen 25.- € für einen aus was auch immer bestehenden "Bierfilter" ist schon ambitioniert, wenn man bedenkt, dass man für ~ 80 € einen Thermoport bekommt, der die gleiche Anforderung (im 20l Bereich) erfüllt, nämlich reines Vorderwürze Bier zu brauen. Nur mal so als Anregung. Mein...
von gulp
Montag 15. Juli 2019, 18:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 73
Zugriffe: 3418

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Liebe Mitbrauer, leider muss ich euch mitteilen, dass ihr die versendete Hefe nicht verwenden könnt! Florian (Flothe) arbeitet in einem Labor und hat meine gesendete Hefe ausgestrichen und da hat sich gezeigt, dass sich eine Bakterienart in meine Sammelbestellung mitgemischt hat. Welche Art kann er...
von gulp
Sonntag 14. Juli 2019, 20:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zum Wasser
Antworten: 16
Zugriffe: 873

Re: Frage zum Wasser

Bierbert hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 18:27
Zumal ich das Wasserprofil dafür geeignet halte.
Warum genau ist das Profil für Kölsch geeignet?

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 14. Juli 2019, 12:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zum Wasser
Antworten: 16
Zugriffe: 873

Re: Frage zum Wasser

Bierbert hat geschrieben: ↑14 Jul 2019, 01:43
Brau ein Kölsch - das passt zu Deinem Wasser
.... und dann kommen leider solch unsinnige und inhaltsleere Empfehlungen.
Kein Grund hier unhöflich zu werden! Schau dir mal unsere Regeln 2 und 4 an. https://hobbybrauer.de/forum/app.php/rules

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 7. Juli 2019, 11:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10884
Zugriffe: 963403

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Dreckfänger weglassen und Deckel lose drauf schrauben, oder Alufolie verwenden.

Gruß
Peter
von gulp
Samstag 6. Juli 2019, 11:58
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 2086

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

Das erinnert mich an eine alte Frage im Zeitmagazin, um die Ecke gedacht: Worin ertrinkt eine Biene standesgemäß? Na? Insekt. :Bigsmile Gruß Peter Sehr schön Peter! :Bigsmile Da schließt sich die nächste Frage an: Warum gehen Bienen nicht in die Kirche? Na? Weil sie In...sekten sind. :thumbup
von gulp
Freitag 5. Juli 2019, 12:24
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 2086

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

Das erinnert mich an eine alte Frage im Zeitmagazin, um die Ecke gedacht:
Worin ertrinkt eine Biene standesgemäß?

Na?

Insekt. :Bigsmile

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 3. Juli 2019, 21:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Karbonisiert
Antworten: 5
Zugriffe: 280

Re: Zu wenig Karbonisiert

Abwarten! Gib mal ein paar Werte durch, evtl. war das ja nicht ganz endvergoren.
Und schau mal hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=11031

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 3. Juli 2019, 09:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 2906

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Man verwendet 70%iges, gibts z.B. hier: https://hoefer-shop.de/technische-chemi ... opanol/70/

Gruß
Peter
von gulp
Montag 1. Juli 2019, 21:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Infiziertes Weizen?
Antworten: 14
Zugriffe: 872

Re: Infiziertes Weizen?

Der Zahlenwust hat die Hefe sauer werden lassen. :Cool
Im Ernst, es halt jetzt schon wieder zu warm für Weizen.
Die Muggen sind unterwegs: https://de.wikipedia.org/wiki/Fruchtfliegen

Gruß
Peter
von gulp
Samstag 29. Juni 2019, 22:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Diskrepanz Refraktometer - Spindel
Antworten: 24
Zugriffe: 1002

Re: Diskrepanz Refraktometer - Spindel

Schau mal hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=7242 und da https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=16427

Die Thematik ist so alt wie das Forum, mit der Suche findet man noch mehr Freds..

Gruß
Peter, überzeugter Spindler
von gulp
Samstag 29. Juni 2019, 16:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung läuft gefühlt schon ewig
Antworten: 12
Zugriffe: 842

Re: Gärung läuft gefühlt schon ewig

Wenn im Rezept steht "Gärung bei 9°", dann heißt das also nicht durchgängig bei 9° sondern mit der Zeit etwas wärmer stellen? Wie gesagt, ist mein erstes untergäriges. Grüße aus ED Thomas :Drink Bei mir steht untergärig bei ~ 9° Raumtemperatur, das sind dann ~ 11° Gärtemperatur. Das sollte nach ein...
von gulp
Freitag 28. Juni 2019, 22:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung läuft gefühlt schon ewig
Antworten: 12
Zugriffe: 842

Re: Gärung läuft gefühlt schon ewig

Schau dir nochmal Beitrag 3 an. Mit jedem Tag, den du jetzt noch wartest wird die Infektionsgefahr größer.
Bei welcher Temperatur steht das denn? Flaschenmanometer hast du, oder hast du den Luxus in Fässer abfüllen zu können?

:Drink
Peter
von gulp
Freitag 28. Juni 2019, 21:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung läuft gefühlt schon ewig
Antworten: 12
Zugriffe: 842

Re: Gärung läuft gefühlt schon ewig

Das entspricht dann einem scheinbaren Vergärungsgrad von ~ 73,4 % und 4,1 % Alk. Vol.
Jetzt schaust du, ob das dem Vergärungsgrad deiner Hefe entspricht. Dann kannst du entscheiden, ob abgefüllt wird.

Gruß
Peter
von gulp
Freitag 28. Juni 2019, 18:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10884
Zugriffe: 963403

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hier mal ein Wit Profil: http://www.bjcp.org/style/2015/24/24A/witbier/ Wenn du was trockenes willst brau ein Saison, da ist die Belle optimal. Aber Vorsicht, das ist ein Übervergärer, die muss man als Flaschenabfüller komplett endvergären lassen. Brotiger Eindruck kommt vermutlich von der Rohfrucht...
von gulp
Freitag 28. Juni 2019, 08:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10884
Zugriffe: 963403

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

rjd hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 06:52
Shenanigans hat geschrieben:
Donnerstag 27. Juni 2019, 23:39
welche Saisonhefe hast du?
Moin, die Danstar Belle Saison. Die Gozdawa Belgian Fruit & Spicy Ale hätte ich auch noch, aber fruchtig soll es ja gerade nicht werden...
Wie jetzt, du willst ein Wit brauen, das nicht fruchtig werden soll? Das wäre eine glatte Themaverfehlung.

Gruß
Peter
von gulp
Donnerstag 27. Juni 2019, 15:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 73
Zugriffe: 3418

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

danieldee hat geschrieben:
Donnerstag 27. Juni 2019, 15:08
gulp hat geschrieben:
Donnerstag 27. Juni 2019, 13:14
Wie siehts denn nun aus? Bezahlt habe ich ja schon vor ner Weile...

Gruß
Peter
Er hat die Kohle kassiert und sich im Zillertal abgesetzt
Na gut, das ist Strafe genug. :Bigsmile

Und wech...

Gruß
Peter
von gulp
Donnerstag 27. Juni 2019, 13:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 73
Zugriffe: 3418

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Wie siehts denn nun aus? Bezahlt habe ich ja schon vor ner Weile...

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 23. Juni 2019, 12:37
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Hanfkiss von Oettinger
Antworten: 36
Zugriffe: 2671

Re: Hanfkiss von Oettinger

Der war gut, Stefan, Panik kennt der bayerische Mensch nicht. :Bigsmile :Greets

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 23. Juni 2019, 11:51
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Dreher's (!) Bierbrauerei in Schwechat
Antworten: 6
Zugriffe: 802

Re: Dreher's (!) Bierbrauerei in Schwechat

Allmächd, das war natürlich in Triest und der Sohn von Anton Dreher Senior (1810–1863), Anton Dreher Junior, bekam die Kältemaschine.

Gruß
Peter
von gulp
Samstag 22. Juni 2019, 14:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Abfüllen trotz Endphase Gärung
Antworten: 6
Zugriffe: 334

Re: Abfüllen trotz Endphase Gärung

Sollte durch sein, bei einem scheinbaren Vergärungsgrad von 77%.
https://www.hobbybrauerversand.de/Wyeas ... uessighefe

Gruß
Peter
von gulp
Freitag 21. Juni 2019, 17:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?
Antworten: 45
Zugriffe: 1905

Re: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?

Trockenhefe muss man gar nicht belüften, Weizenhefe auch nicht, wenn man auf Banane aus ist.

Gruß
Peter
von gulp
Freitag 21. Juni 2019, 17:03
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Dreher's (!) Bierbrauerei in Schwechat
Antworten: 6
Zugriffe: 802

Re: Dreher's (!) Bierbrauerei in Schwechat

Die Kältemaschine wurde 1873 von Linde erfunden. kräftig unterstützt von Gabriel Sedlmayr dem Jüngeren. Eines der ersten Exemplare bekam Anton Dreher für seine Brauerei in Trier. Mehr dazu dann im dritten Teil hier: https://braumagazin.de/article/gabriel- ... e-teil-ii/

Gruß
Peter
von gulp
Donnerstag 20. Juni 2019, 01:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?
Antworten: 17
Zugriffe: 949

Re: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?

Servus Markus, Ich möchte per Gegendruck abfüllen und den Füllstand des KEG mit Hilfe einer Waage bestimmen. Leeres Keg und dann das Volle wiegen, würde ich jetzt mal vermuten. Ich fülle bis zur Schweißnaht unterhalb des CO2 Degens. Das werden dann so ~ 18 Liter sein. Warum ist der Füllstand wichtig...
von gulp
Donnerstag 20. Juni 2019, 00:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was macht ein Weißbier eigentlich zu einem Weißbier?
Antworten: 20
Zugriffe: 1377

Re: Was macht ein Weißbier eigentlich zu einem Weißbier?

Was macht ein Weißbier eigentlich zu einem Weißbier? Die Hefe. Wenn da eine schottische Ale Hefe im Spiel ist, musst du nach dergleichen suchen. Da ist die Überschrift kontraproduktiv. Entweder wissen die Herrschaften nicht was sie brauen, oder was wahrscheinlicher ist, wie Andy vermutet: Zweifelha...
von gulp
Montag 17. Juni 2019, 18:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10884
Zugriffe: 963403

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Kann ich das trotzdem so verwenden ohne Gärglocke beim gären? Oder sollte man das besser nicht machen?
Klar geht das, lass den Dreckfänger weg. Deckel locker zuschrauben,so dass noch CO2 entweichen kann und fertig.

Gruß
Peter
von gulp
Freitag 14. Juni 2019, 00:13
Forum: Bierreisen
Thema: Brüssel im September
Antworten: 5
Zugriffe: 289

Re: Brüssel im September

Schau mal hier: https://biergrantler.de/09/2018/bruessel-teil-1/
Schlauer wäre es Ende August hizufahren: http://www.bxlbeerfest.com/

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 12. Juni 2019, 20:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 73
Zugriffe: 3418

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Hmm, fränkische Hefe, da mache ich auch mal mit!

Gruß
Peter
von gulp
Montag 10. Juni 2019, 15:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Warum keine Kräusen?
Antworten: 9
Zugriffe: 750

Re: Warum keine Kräusen?

Das einzige was nicht authentisch ist, ich sterilisiere den Gärtank und verwende eine Bierhefe. Was die Hefe angeht, bist du sehr wohl authentisch. Hefe wurde zu allen Zeiten aktiv eingesetzt. Es gab auch zu allen Zeiten Hefeberufe. Daran erinnert z.B. in Nürnberg noch der Hefnersplatz.http://www.n...
von gulp
Samstag 8. Juni 2019, 01:20
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Blech oder Hexe
Antworten: 9
Zugriffe: 742

Re: Blech oder Hexe

Hexe!

Gruß
Peter
von gulp
Samstag 8. Juni 2019, 01:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast
Antworten: 30
Zugriffe: 2684

Re: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast

Was meinst du mit "stetiger Anstieg der Verkleisterungstemperatur"? Von Jahr zu Jahr? Sorry steh da gerade auf dem Schlauch.. Ich lass mal Brian antworten. Hoffe das ist OK. https://youtu.be/UZQ_YugI9jM Etwa 2:19, so ist also die Gerste ein Malz , das halt mal durchschnittlich, unterschiedliche Ver...
von gulp
Donnerstag 6. Juni 2019, 08:43
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: rohen Weizen mahlen
Antworten: 18
Zugriffe: 1099

Re: rohen Weizen mahlen

Nehmt halt Weizenflocken, dann könnt ihr euch den Kokolores sparen.

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 5. Juni 2019, 19:18
Forum: Zapfanlagen
Thema: Plaato Keg - Wissen wieviel noch im Keg ist - Kickstarter
Antworten: 14
Zugriffe: 844

Re: Plaato Keg - Wissen wieviel noch im Keg ist - Kickstarter

Das Keg hebt man aus der Truhe, oder stellt es aus dem Kühlschrank. Dabei hat man schon mal einen Eindruck, vom Gewicht her, wie viel da noch drin ist und nach ner Weile sieht man das am Kondenswasser. Ist aber vermutlich wieder zu einfach, ohne Nachkommastellen. :Bigsmile


Gruß
Peter
von gulp
Montag 3. Juni 2019, 19:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Trappistenbier - Wann Sirup zugeben?
Antworten: 21
Zugriffe: 2279

Re: Trappistenbier - Wann Sirup zugeben?

Da ging es um den EVG. Die Zugabe erfolgt eben nicht zum Hopfenkochen, weil bei einer späteren Zugabe der EVG höher ist . Ja gut, sicherlich, das liest man hier immer wieder, nur stimmts halt nicht. :Greets Schau mal hier: Post Nr. 22. Dass das anders schmeckt bei einer Zugabe nach der Hauptgärung g...
von gulp
Montag 3. Juni 2019, 18:26
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühlung in der Pfanne
Antworten: 77
Zugriffe: 12233

Re: Würzekühlung in der Pfanne

bis zu welcher Temperaratur spricht man von Heistrub? :Grübel bzw. bis zu welcher Temperatur fällt der Kühltrub aus? Bis zur Anstelltemperatur? Ich frage deshalb ... Bis 25-30° kann ich relativ schnell kühlen. (mit dem Eintauchkühler ohne rühren) Ab da geht es langsam... Wenn unterhalb von 30° kein...
von gulp
Sonntag 2. Juni 2019, 11:52
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühlung in der Pfanne
Antworten: 77
Zugriffe: 12233

Re: Würzekühlung in der Pfanne

Anstellen bei 28° mit der Notti war also ok? :Grübel
Abgesehen davon muss man das Wasser zum Verdünnen nicht abkochen. Wozu sollte das gut sein?

Gruß
Peter