Die Suche ergab 4852 Treffer

von gulp
Samstag 20. Februar 2021, 13:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Spindel Kaputt, Refraktometer bestellt, Wit Bier kann das hinkommen?
Antworten: 3
Zugriffe: 198

Re: Spindel Kaputt, Refraktometer bestellt, Wit Bier kann das hinkommen?

Uns interessiert nur der scheinbare Restextrakt und der passt bei dir. Eine traditionelle obergärige Hefe mit einem guten Ausgleich zwischen Fruchtestern und wärmenden würzigen Phenolen. Diese Hefe hinterlässt eine leichte Süße, und setzt sich ab nach genügend langer Zeit. Geeignet für Weizenbier, G...
von gulp
Freitag 19. Februar 2021, 10:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 177
Zugriffe: 36894

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Servus Johannes, Brewfather und das Teil kann noch mehr. Gruß Peter Peter, entschuldige die Vornamensverwechslung. Ich wollte mich natürlich bei Dir bedanken. Man soll halt nichts tippen, wenn man eigentlich gerade die Kinder ins Bett bringen soll... Brewfather ist jedenfalls prima, ich habe schon ...
von gulp
Donnerstag 18. Februar 2021, 20:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 177
Zugriffe: 36894

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Servus Johannes,
Brewfather und das Teil kann noch mehr.

Gruß
Peter
von gulp
Donnerstag 18. Februar 2021, 13:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 177
Zugriffe: 36894

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Ich hätte jetzt noch ein Päckchen Gozdawa W34/70 da, was ja im Optimalfall der gleiche Hefestamm ist. Im Kühlschrank ist auch noch Safale K-97 Erntehefe, die ich aktivieren könnte - wird's halt ein Kölsch. Würdet ihr noch nachpitchen, wenn die iSpindel jetzt nicht nach x Stunden vernünftig Aktivitä...
von gulp
Dienstag 16. Februar 2021, 18:00
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es Gärt in Erlangen
Antworten: 45
Zugriffe: 2252

Re: Es Gärt in Erlangen

Hab gestern abgefüllt - Probeschluck war einwandfrei, recht lecker.
:thumbup

Hefe auf NaCL ziehen: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=12310

Ich mache keine Nachgärung. Die Fässer werden zwangscarbonisiert: https://stixbraeu.de/tipps-und-tricks

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 7. Februar 2021, 12:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 177
Zugriffe: 36894

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Vielen Dank, dann bin ich beruhigt, war mir nicht sicher dass es sich um Hopfenharz handelt. habe die letzen 3 Tage 4°Plato gemessen, beim anstellen hatte Ich 11° Nix für ungut, aber beruhigt kann du bei so einem Gärverlauf nicht sein. 4 Wochen sind dahinsiechen. Da ist was grundsätzliches schief g...
von gulp
Dienstag 2. Februar 2021, 20:01
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es Gärt in Erlangen
Antworten: 45
Zugriffe: 2252

Re: Es Gärt in Erlangen

Bei mir steht das bei 8-10° Umgebungstemperatur. Ich mache da keine Temperaturerhöhungen. Nach einer Woche ist es durch, nach 2 Wochen fülle ich ab. Eine Diacetylrast mache ich nur, wenn das nach Butter riecht.

Gruß
Peter
von gulp
Dienstag 2. Februar 2021, 11:58
Forum: Rezepte
Thema: Lager 100% Wiener Malz Hopfen
Antworten: 25
Zugriffe: 1095

Re: Lager 100% Wiener Malz Hopfen

Wenn es absolut stiltypisch sein soll: 100% WieMa und 100% Styrian Goldings. Anton Dreher soll Styrian Goldings geliebt haben! Moritz Der ist aber auch ein geiler Hopfen. Gibt im Whirlpool auch noch schön fruchtige Noten. Styrian Goldings ist zwar ein geiler Hopfen, aber in Drehers Wiener Lager kam...
von gulp
Montag 1. Februar 2021, 12:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13410
Zugriffe: 1764896

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich hatte zuletzt bei meiner (zumindest bisherigen) Mälzerei MüMa Hell bestellt und erst am Brautag bemerkt, daß ich Typ II bekommen hatte. Da musste ich dann damit leben. Außerdem sieht mir das Malz auch genauso aus, wie das Pale Ale. Ich hab ja keine Erfahrung, ob man den Unterschied optisch oder...
von gulp
Sonntag 31. Januar 2021, 14:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Specific Gravity-Plato Calculator
Antworten: 18
Zugriffe: 850

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

Es war als Hilfe für andere Brauer gedacht und sollte Deine Tagesform nicht tangieren. Grantel doch eine solche schöne Hilfe nicht kaputt. :Angry Etz aber, ich habe doch kein Wort gegen irgendeine Software gesagt. Ja klar. Der "Faustformelanwender" sollte schon wissen wann "1.0" bzw. "1.00" vor das...
von gulp
Samstag 30. Januar 2021, 18:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Specific Gravity-Plato Calculator
Antworten: 18
Zugriffe: 850

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

Mir Wurst. :P
von gulp
Samstag 30. Januar 2021, 18:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Specific Gravity-Plato Calculator
Antworten: 18
Zugriffe: 850

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

Sowas rechnet man im Kopf. Beispiel: 12P ~ 1.048 SG (4 x 12) :Cool

Gruß
Peter
von gulp
Dienstag 26. Januar 2021, 14:19
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Untergärig und Dunkel - von Horst Dornbusch, Thomas Kraus- Weyermann
Antworten: 10
Zugriffe: 738

Re: Untergärig und Dunkel - von Horst Dornbusch, Thomas Kraus- Weyermann

Untergärig und Dunkel ist ein einzigartiges Buch in der Bierliteratur. Es befaßt sich ausschließlich mit einer der ältesten Biersorten der Welt, dem dunklen Lagerbier in all seinen Variationen“. Der erste Satz der Amazon Beschreibung für das Buch. Geht also schon falsch los. Untergärig gibt es seit...
von gulp
Montag 25. Januar 2021, 14:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Trockenhefe weiterführen
Antworten: 20
Zugriffe: 1314

Re: Trockenhefe weiterführen

Bei meinen 200L Suden geht es schon ganz schön ins Geld z.B. 10 Packungen Nottingham zu kaufen. Komische Rechnung. Das kostet dich pro 20l auch nicht mehr als Unsereiner. Du hast ja dann auch mehr Bier. :Greets Und schau dir mal die Zymoferm Hefen an. Die sind etwas günstiger: https://www.braupartn...
von gulp
Samstag 23. Januar 2021, 10:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kombirastdauer bei reiner PiMa Schüttung
Antworten: 4
Zugriffe: 517

Re: Kombirastdauer bei reiner PiMa Schüttung

66° 75 min. Hefenahrung die letzten 5 min mitkochen, oder 10 min 57°.

Gruß
Peter
von gulp
Freitag 22. Januar 2021, 23:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13410
Zugriffe: 1764896

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Da wäre interessant zu wissen, woher der Autor (welcher?) seine Kenntnis holt. Grundsätzlich bezweifele ich, dass durchweg solange gekocht wurde. Es gibt Zeugnisse, dass außer einem kleinen Hopfenaufguß gar nichts gekocht wurde. Es gab geographisch und zeitlich eine große Prozeßviefalt, so dass ich...
von gulp
Freitag 22. Januar 2021, 11:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wiener Malz ersetzbar durch Pilsner und Münchner
Antworten: 42
Zugriffe: 4297

Re: Wiener Malz ersetzbar durch Pilsner und Münchner

... Vergleichbare Ergebnisse und gleiche Werte mit einer Mischung statt des einzelnen Malzes zu erreichen macht dann die Jahrhundertarbeit von Sedlmayer und Co., sowie jedem unterschiedlichen Malzprozess zunichte. Und das für Wirtschaftlichkeit. Es werden ja noch unterschiedliche Malze hergestellt,...
von gulp
Mittwoch 20. Januar 2021, 19:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe
Antworten: 32
Zugriffe: 3223

Re: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe

Gäreimerdeckel.jpg
Wenn man sehen will, wie weit die Gärung ist, leuchtet man da mit einer Taschenlampe rein.
Gäreimerdeckel2.jpg
Gäreimer ohne Dreckfänger.

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:30
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es Gärt in Erlangen
Antworten: 45
Zugriffe: 2252

Re: Es Gärt in Erlangen

guenter hat geschrieben:
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:26
Snowman hat geschrieben:
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:18
Da hast schon Recht! Alt wird das nicht :Smile
Das ist auch ein anderer Bierstil, dazu obergärig und gehört zur Region Düsseldorf :Bigsmile :Bigsmile :Bigsmile
Ich sach ma: Groß und Kleinschreibung beachten! :Bigsmile

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe
Antworten: 32
Zugriffe: 3223

Re: Zu viel Schaum bei der Gärung - Flüssighefe

Hi, 3cm? Das ist zu wenig, 1/4 der gesamthöhe darf es gerne sein. Und 23° dürfte für die meisten hefen viel zu warm gewesen sein, auch für die obergärigen. LG _deckel nur auflegen ist ein einziges, großes ingektionsrisiko_ Bitte nicht mit großbrauereien mit offener gärung vergleichen, das hinkt! Mi...
von gulp
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:09
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es Gärt in Erlangen
Antworten: 45
Zugriffe: 2252

Re: Es Gärt in Erlangen

Kein Ding mit dem „Münchner“! Als echter Franke mag man das eh net im Bier - allein schon wegen der Bezeichnung :Bigsmile Hab auch mal mit Uli ein fränkisches Lager ausgebastelt: mit 100% Wiener! Dann kannst auch Dekoktion weglassen, das is eh als Hobbybrauer ein Quell der Oxidation und da reagiert...
von gulp
Mittwoch 20. Januar 2021, 15:15
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es Gärt in Erlangen
Antworten: 45
Zugriffe: 2252

Re: Es Gärt in Erlangen

Gruß und Feuer frei. :P Peter Nach Deinen Ausführungen traut man sich ja gar nicht mehr gegen zwei Autoritäten zu stellen. :P Ein, zwei Ergänzungen hätte ich nach paar Überlegungen dennoch. Schwieriges Thema, darum habe ich auch etwas gezögert. Aber gut, versuche ich es halt mal. DAS fränkische Bie...
von gulp
Mittwoch 20. Januar 2021, 15:14
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es Gärt in Erlangen
Antworten: 45
Zugriffe: 2252

Re: Es Gärt in Erlangen

Das mit dem typisch fränkischen Bier ist nicht so einfach, wie man sieht. Wenn ich es mir recht überlegen, ist es vielleicht genau die Vielfalt (wenn auch in einem bestimmten Rahmen) wegen der immer noch vielen verschiedenen Brauereien. @gulp & @renzbräu: welches Rezept file Euch als erstes ein - w...
von gulp
Mittwoch 20. Januar 2021, 15:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe richtig rehydrieren
Antworten: 286
Zugriffe: 51325

Re: Trockenhefe richtig rehydrieren

Stellt sich für mich die praktische Frage, was tun wenn nach einiger Zeit im Kolben nicht " die Hölle los ist". Ein weiteres Päckchen zugeben? Verwerfen und neue Hefe nehmen? Oder warten und hoffen? Frische Hefe nehmen. Warten und hoffen ist immer schlecht, da möchte schon was passieren! Der "Werds...
von gulp
Mittwoch 20. Januar 2021, 11:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe richtig rehydrieren
Antworten: 286
Zugriffe: 51325

Re: Trockenhefe richtig rehydrieren

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Mittwoch 20. Januar 2021, 11:04
blasphemische Texte ...
Wie meinen?
von gulp
Mittwoch 20. Januar 2021, 10:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe richtig rehydrieren
Antworten: 286
Zugriffe: 51325

Re: Trockenhefe richtig rehydrieren

Irgendwann zwischen Maischen und Läutern streu ich die TrockenHefe in den Erlenmeyer(abgekochtes Wasser, ~ 20°C) und belasse den Inhalt "as it is". Mit ~Kochbeginn schüttel ich das Gefüge auf um eine homgogene Suspension zu bekommen. Ohne Rücksicht auf Verluste gebe ich einen Spritzer Kochwürze mit...
von gulp
Dienstag 19. Januar 2021, 13:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier für Nachgärung zu klar?
Antworten: 11
Zugriffe: 672

Re: Bier für Nachgärung zu klar?

Servus Leute, Ich habe bedenken, dass mein Lagerbier (Helles) nach 1,5 Monaten sedimentation im Bottich nicht zu klar ist für die Nachgärung. Seht selbst (siehe Foto). Was meint Ihr, soll ich sicherheitshalber noch rehydrierte Hefe zugeben? Mfg Braunix Nein, aber 6 Wochen im Gärbottich! Das ist nic...
von gulp
Dienstag 19. Januar 2021, 12:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Begriffsdefinition "Führung" der Hefe
Antworten: 23
Zugriffe: 1673

Re: Begriffsdefinition "Führung" der Hefe

https://www.brouwland.com/de/unsere-pro ... our-11-g-3

Für mich gilt zwar inzwischen no sports, aber sportliche Gründe verstehe ich schon. :thumbup

Gutes Gelingen!

Gruß
Peter
von gulp
Dienstag 19. Januar 2021, 11:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Begriffsdefinition "Führung" der Hefe
Antworten: 23
Zugriffe: 1673

Re: Begriffsdefinition "Führung" der Hefe

Bakterien sind nicht enthalten. Die Philly produziert die Milchsäure. Das ist eine besondere Eigenschaft von (einigen?) Lachancea Hefen. Zum Beginn der Gärung verstoffwechseln diese Hefen die Einfachzucker in der Würze zu Milchsäure. Gehen die Einfachzucker zur Neige stellt die Hefe ihren Stoffwech...
von gulp
Dienstag 19. Januar 2021, 09:48
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es Gärt in Erlangen
Antworten: 45
Zugriffe: 2252

Re: Es Gärt in Erlangen

Hi Michael, für die Definition ist Peter (glup) zuständig :Pulpfiction Ich würde sagen ein helles bis Bersteinfarbenes UG mit deutschem Hopfen und um 25 IBU Mein Ur-Rezept ist bei MMuM hinterlegt, es hat sich aber zum aktuellen wenig geändert. Das aktuelle ist nicht öffentlich, da es kommerziell ge...
von gulp
Montag 18. Januar 2021, 19:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Sudhausausbeute bei Weizenmalz
Antworten: 11
Zugriffe: 1034

Re: Sudhausausbeute bei Weizenmalz

Mir fehlen da tatsächlich die Erfahrungswerte. Ich berechne meine Schüttung immer in der Brewfather-App, das ging auch soweit immer ganz gut! Wieviel mehr Schüttung nehmt ihr den ca prozuentual mehr an bei Weizenmalz? Bei mir wären es diesmal knapp 10% gewesen wenn das reproduzierbar so ist... Viel...
von gulp
Montag 18. Januar 2021, 19:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgährung kommt nicht vorwärts
Antworten: 18
Zugriffe: 754

Re: Hauptgährung kommt nicht vorwärts

Gärung schreibt man neuerdings ohne h, so etwa seit 70 Jahren. :Greets 7° war halt zu kalt. Nächstes Mal auf 8-10° gehen. Gruß Peter Danke das hat mir jetzt echt geholfen. Bier brauen kann ich zwar immer noch nicht aber wenigstens weiss ich jetzt wie man Gärung richtig schreibt. Laut Rezept sollte ...
von gulp
Montag 18. Januar 2021, 18:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgährung kommt nicht vorwärts
Antworten: 18
Zugriffe: 754

Re: Hauptgährung kommt nicht vorwärts

Gärung schreibt man neuerdings ohne h, so etwa seit 70 Jahren. :Greets
7° war halt zu kalt. Nächstes Mal auf 8-10° gehen.

Gruß
Peter
von gulp
Montag 18. Januar 2021, 18:38
Forum: Rezepte
Thema: Sierra Nevada Pale Ale
Antworten: 15
Zugriffe: 1142

Re: Sierra Nevada Pale Ale

Ich habe deine Überschrift mal in die Suche eingegeben: https://hobbybrauer.de/forum/search.php ... a+Pale+Ale

137 Treffer. Nix für ungut, aber dieses Bier ist zurecht eines der am Meisten nachgebrauten Biere hier.

Gruß
Peter
von gulp
Samstag 16. Januar 2021, 15:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Jetzt abfüllen?
Antworten: 26
Zugriffe: 1280

Re: Jetzt abfüllen?

So. Mein Bier hatte heute den vierten Tag ohne Aktivität.Ich habe soeben in Flaschen abgefüllt. In einigen Wochen erzähle ich Euch ob aus diesem "Zufallsbier" etwas schmackhaftes geworden ist. Ich kann es kaum abwarten. Die Spindelprobe hat eigentlich gut geschmeckt. Hätte ein abgestandenes Kölsch ...
von gulp
Samstag 16. Januar 2021, 15:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Jetzt abfüllen?
Antworten: 26
Zugriffe: 1280

Re: Jetzt abfüllen?

Die Geduld kommt mit der Zeit. Mittlerweile kann ich UG drei Wochen im Gärbehälter lassen, ohne einmal nachzuschauen. Einfach so. Bin ganz stolz auf mich! Hier ist Geduld fehl am Platz. Nach einer Woche muss das durch sein, auch untergärig. Man kann das dann noch eine Woche auf der Hefe lassen, das...
von gulp
Samstag 16. Januar 2021, 11:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie bekomme ich die Flaschen "polterabendfähig"?
Antworten: 32
Zugriffe: 1965

Re: Wie bekomme ich die Flaschen "polterabendfähig"?

In Kegs abfüllen und mit Gegendruck in die Flaschen>>>null Hefe, glasklares Bier.
Banausen, denen nicht auszutreieben ist, aus der Flasche zu trinken, bekommen grundsätzlich kein Bier von mir! :Devil
Von mir auch nicht! :thumbup

Gruß
Peter
von gulp
Freitag 15. Januar 2021, 11:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Böhmisches Pilsner, Gärung endet bei zu hohem Restextrakt
Antworten: 5
Zugriffe: 409

Re: Böhmisches Pilsner, Gärung endet bei zu hohem Restextrakt

Diacetylrast bei einem böhmischen Pilsner? Eher kontraproduktiv. :Greets

Gruß
Peter
von gulp
Donnerstag 14. Januar 2021, 20:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Jetzt abfüllen?
Antworten: 26
Zugriffe: 1280

Re: Jetzt abfüllen?

Laut Buch sollte ich das Brauwasser auf 74° erhitzen, damit es dann automatisch auf die Kombirasttemperatur von 67° fällt. Tatsächlich ist die Temperatur aber kaum abgefallen, so dass ich die ersten Minuten auf einer viel zu hohen Temperatur gemeischt habe. Ich weiß nicht, ob das ein Problem darste...
von gulp
Donnerstag 14. Januar 2021, 14:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Jetzt abfüllen?
Antworten: 26
Zugriffe: 1280

Re: Jetzt abfüllen?

Hallo zusammen, ich bin etwas ratlos. Vielleicht könnt Ihr mir einen Rat geben. Ich hatte meinen ersten Brau am 1. Januar. Mir war der Temperaturmesser und die Bierspindel kaputt gegangen, so konnte ich am Brautag keinen Restextrakt messen. Im Gärbottich hat sich leider kaum Schaum gebildet, sonder...
von gulp
Mittwoch 13. Januar 2021, 11:17
Forum: Rezepte
Thema: Maibock
Antworten: 37
Zugriffe: 2264

Re: Maibock

Wie weiter oben schon von Rene gesagt: "Bock und untergärig ist kein Synonym. Gibt ja auch Weizenböcke." Maibock ist aber untergärig. Gruß Peter Edith sagt: die Einbecker brauen selber natürlich keinen Maibock: https://www.einbecker.de/bockbiere.html Stimmt! Nur saisonal einen Mai-Ur-Bock. :Bigsmil...
von gulp
Mittwoch 13. Januar 2021, 11:16
Forum: Rezepte
Thema: Maibock
Antworten: 37
Zugriffe: 2264

Re: Maibock

Hallo zusammen, ich will mich dieses Jahr auch an einem Bock versuchen. Jetzt lese ich natürlich diese Diskussion mit und habe gedacht ich schau mal nach was den die "Einbecker" so dazu sagen. Das folgende habe ich auf der Homepage gefunden: bock.JPG Ob die Einbecker jetzt wohl selbst nicht wissen ...
von gulp
Mittwoch 13. Januar 2021, 11:08
Forum: Rezepte
Thema: Maibock
Antworten: 37
Zugriffe: 2264

Re: Maibock

Hallo zusammen, ich will mich dieses Jahr auch an einem Bock versuchen. Jetzt lese ich natürlich diese Diskussion mit und habe gedacht ich schau mal nach was den die "Einbecker" so dazu sagen. Das folgende habe ich auf der Homepage gefunden: bock.JPG Ob die Einbecker jetzt wohl selbst nicht wissen ...
von gulp
Mittwoch 13. Januar 2021, 11:04
Forum: Rezepte
Thema: Maibock
Antworten: 37
Zugriffe: 2264

Re: Maibock

Zitat: "Der Historische "Bock", oder das Bier das in Einbeck gebraut wurde, war ziemlich sicher nicht untergärig." Und deswegen nenne ich mein Bier zur Maienzeit auch weiterhin Maibock, obwohl obergärig gebraut :P Gruß Michael, Hobbyrevoluzzer, dem manchmal bestimmte Konventionen egal sind Servus M...
von gulp
Dienstag 12. Januar 2021, 20:15
Forum: Rezepte
Thema: Maibock
Antworten: 37
Zugriffe: 2264

Re: Maibock

Maibock ist vom Marketingbegriff her eine sehr junge Erfindung. Ob Maibock, Frühlingsbock, heller Bock, da streiten sich die Geister was da überhaupt der Unterschied ist? Für mich insgesamt eine sehr schöne Erfindung. Ich hatte auch schon Maiböcke die eher dunkler, malziger und wenig hopfenaromatis...
von gulp
Dienstag 12. Januar 2021, 17:16
Forum: Rezepte
Thema: Maibock
Antworten: 37
Zugriffe: 2264

Re: Maibock

Maibock ist ein sehr traditionelles Bier. Man kann zurückverfolgen, wann der erste Sud in München gebraut wurde: 1613. Man hatte genug vom überteuerten Einbecker Bier, das es auf dem Weg nach München schaffte sich um das dreifache zu verteuern. Man kann darüber streiten, ob man einen dunklen oder he...
von gulp
Dienstag 12. Januar 2021, 11:47
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Der ultimative Brauguide
Antworten: 15
Zugriffe: 2861

Re: Der ultimative Brauguide

Das Wit Rezept, das man in den Vorschaubildern sehen kann, taugt schon mal nichts. Orangenschalen und Koriander stopfen statt mitkochen? Gruß Peter Hä? Warum denn nicht? Mache ich tatsächlich meistens Wenn ich das richtig sehe, richtet sich das Buch an Anfänger. Die sind nun mal nicht gut beraten, ...
von gulp
Montag 11. Januar 2021, 18:53
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Der ultimative Brauguide
Antworten: 15
Zugriffe: 2861

Re: Der ultimative Brauguide

Das Wit Rezept, das man in den Vorschaubildern sehen kann, taugt schon mal nichts.
Orangenschalen und Koriander stopfen statt mitkochen?

Gruß
Peter
von gulp
Montag 11. Januar 2021, 18:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenmanometer
Antworten: 30
Zugriffe: 1786

Re: Flaschenmanometer

Macht es einen großen Unterschied auf welche der Flaschen man es macht? (Erste, mittlere, letzte beim Abfüllen ) Das kommt drauf an, ob du es richtig machst. Dann ist es egal. Wie füllst du denn ab? ... Ich lasse das Jungbier aus dem Gärgefäß vorher in ein anderes Gefäß laufen, gebe die Speise zu, ...