Die Suche ergab 682 Treffer

von Beerkenauer
Sonntag 27. September 2020, 09:14
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hopfenfilter / Füllstandsensor
Antworten: 10
Zugriffe: 989

Re: Hopfenfilter / Füllstandsensor

Kann ich auch so bestätigen.
Habe die Lösung mit dem Ring auch seit etlichen Suden im Einsatz. Funktioniert perfekt.

Gruß

Stefan
von Beerkenauer
Freitag 25. September 2020, 20:11
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo , aus Österreich
Antworten: 2
Zugriffe: 89

Re: Hallo , aus Österreich

Hallo aus Hessen, Deutschland

Willkommen im Forum.
Für mich war und ist das Forum ein riesen Wissensfundus.
Ich lerne immer noch viel hier im Forum.
Am Anfang mehr lesend, mittlerweile auch diskutierend.
Es gibt nichts besseres :thumbsup

Grüße

Stefan
von Beerkenauer
Freitag 25. September 2020, 15:51
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)
Antworten: 23
Zugriffe: 1749

Re: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)

wenn Du sauber arbeitest sehe ich darin kein Probleme auch mal weniger im Gäreimer zu haben.
Der Sauerstoff wird anfangs doch von der Hefe weggeknabert.
Darfst halt net so oft reinschauen :Smile

Gruss

Stefan
von Beerkenauer
Freitag 25. September 2020, 06:31
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)
Antworten: 23
Zugriffe: 1749

Re: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)

Schoki hat geschrieben:
Donnerstag 24. September 2020, 21:54
Ich muss noch ein bisschen Leergut produzieren, damit ich rechtzeitig abfüllen kann, dann wird sofort gebraut :Bigsmile
Das kenne ich woher :Bigsmile
Dein Bier gärt ja auch noch 2-3 Wochen im Eimer, in der Zeit bekommt man auch gut Leergut produziert :thumbsup

Gruß

Stefan
von Beerkenauer
Donnerstag 24. September 2020, 08:10
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)
Antworten: 23
Zugriffe: 1749

Re: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)

Ich hab jetzt nochmal ein bisschen dran rumgebastelt und bin zu folgendem vorläufigen Rezept gekommen: Wheat Pale Ale.pdf Änderungen: VWH jetzt dann nur mit Centennial, weniger Mosaic und dafür mehr Motueka in Whirlpool und als Stopfhopfen, Gozdawa Witbier Hefe, Torrefied Wheat statt Weizenmalz. Mo...
von Beerkenauer
Montag 21. September 2020, 11:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Nottingham Ale Hefe zu hoch angestellt bitte um Rat
Antworten: 20
Zugriffe: 958

Re: Nottingham Ale Hefe zu hoch angestellt bitte um Rat

Hallo Philipp

Die meisten Fehlaromen bilden sich am Anfang der Gärung.
Soweit ich das verstanden habe ist da nix mehr zu retten.
Aber vielleicht wird es ja doch ein sehr trinkbares Bier.
Könntest alternativ nochmal die Fehlaromen überlagern indem Du kalthopst.

Gruss

Stefan
von Beerkenauer
Mittwoch 16. September 2020, 18:14
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)
Antworten: 23
Zugriffe: 1749

Re: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)

Hallo Schoki Rezeptanpassungen finde ich gut. Wird ein fruchtiges erfrischendes Ale. Weissbierhefe würde für mich auch passen . Ich persönlich mag Mozaic zwar sehr gerne aber finde, dass das andere Hopfen sehr überlagert. Von daher setze ich den immer nur sehr dosiert ein, wäre schade um den guten M...
von Beerkenauer
Mittwoch 16. September 2020, 16:16
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)
Antworten: 23
Zugriffe: 1749

Re: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)

Hallo Schoki Ich finde das kein schlechtes Rezept. Ich stehe ja auch auf so fruchtige Biere. Würde daher empfehlen eher die Hopfen in den Whirlpool zu werfen und vielleicht in der Mitte des Hopfenkochens auch eine Hopfengabe. Vorderwürze würde auch passen. Aber wie VOlt Bräu schreibt. Eine Weizenbie...
von Beerkenauer
Dienstag 15. September 2020, 12:27
Forum: Braugerätschaften
Thema: Blechstärke Brautisch?
Antworten: 8
Zugriffe: 634

Re: Blechstärke Brautisch?

Ich glaube es kommt gar nicht mal auf die Blechdicke an. Viel wichtiger ist ein stabiles Gerüst.
So würden wahrscheinlich auch 1.5 oder 2 mm reichen.

Stefan
von Beerkenauer
Dienstag 15. September 2020, 09:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärstopp beim Citra Pale Ale
Antworten: 5
Zugriffe: 359

Re: Gärstopp beim Citra Pale Ale

Das sehe ich auch so. Der Tilt zeigt in der App den korrigierten Wert an. Das Problem des Tilts ist, dass durch anhaftende Hefe die Werte verfälscht werden. Ich setzte den Tilt daher nur als Schätzeisen ein. Gegen Ende messe ich nochmal mit dem Refraktometer nach.

Stefan
von Beerkenauer
Montag 14. September 2020, 15:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Staubfreie Flaschenlagerung
Antworten: 22
Zugriffe: 1078

Re: Staubfreie Flaschenlagerung

Hallo Lasse

Ich spüle meine Flaschen (mit Flaschenfee), lasse die Flaschen anschließend trocknen (die Restfeuchtigkeit rauslassen).
Danach komm Klarsichtfolie auf alle Flaschen im Kasten drauf und wird im Keller gelagert.

Gruß

Stefan
von Beerkenauer
Montag 14. September 2020, 06:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12347
Zugriffe: 1423895

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

train1811 hat geschrieben:
Sonntag 13. September 2020, 23:11
Kurze Frage:
Bekomme ich ein 25 Kilo Sack Malz in ein Fass mit 60 Liter Volumen?
Ja das passt. Dort Lager ich auch mein Malz drin. Habe aber die Weithalsfässer in blau.
Es passt ein 25 kg Sack rein. Ist sogar noch etwas Luft.

Stefan
von Beerkenauer
Sonntag 13. September 2020, 16:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erstausstattung für den Keg Einstieg
Antworten: 9
Zugriffe: 423

Re: Erstausstattung für den Keg Einstieg

Meiner Meinung nach braucht’s kein neues Keg.
Die gebrauchten bei Candirect tun es auch noch und sind viel billiger.

Stefan
von Beerkenauer
Freitag 11. September 2020, 10:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2248
Zugriffe: 323878

Re: Was braut Ihr am WE?

Heute Homeoffice Brautag. Helles mit 100% Steffimalz, etwas WetHop Cascade und vergoren mit der ImperialYeast L17. Bin gespannt ;-) das hatte ich vor 2 Wochen auch geplant. Alles schön vorher abgestimmt, sodass ich zwischen den Telcos kurz runter in die Brauerei gehen kann um die nächsten Schritte ...
von Beerkenauer
Donnerstag 10. September 2020, 12:47
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gefrierschrank für Cold Crash und Gärführung
Antworten: 11
Zugriffe: 1139

Re: Gefrierschrank für Cold Crash und Gärführung

Hallo zusammen, ich suche aktuell nach einem Gefrierschrank, um in Zukunft auf im Sommer eine optimale Gärführung halten zu können. Mein BEKVÄM Gärschrank hat da nicht das Zeig zu. https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=23607 Außerdem würde ich gerne mit Cold Crash arbeiten. Nun ist es so, da...
von Beerkenauer
Mittwoch 9. September 2020, 13:50
Forum: Rezepte
Thema: Suche Rezept für ein Dunkles Weizen
Antworten: 16
Zugriffe: 675

Re: Suche Rezept für ein Dunkles Weizen

Dirk

Es haben doch jetzt einige Forenmitglieder ein paar Tipps gegeben. Wie ich finde, sehr sinnvolle.
Ich denke jetzt bist Du dran mit suchen, recherchieren und ausprobieren.
Es wurden genügend Möglichkeiten aufgezeigt.

Wünsche Dir viel Erfolg

Stefan
von Beerkenauer
Mittwoch 9. September 2020, 09:46
Forum: Rezepte
Thema: Suche Rezept für ein Dunkles Weizen
Antworten: 16
Zugriffe: 675

Re: Brauche Rezept Verbesserungsvorschläge

Hallo Dirk Warum machst Du für diese Frage ein neuen Faden auf. Du hattest doch schon einen zum Thema dunkles Weizen eröffnet. Den hättest Du doch weiterführen können (my 2 cents). Zu Deiner Frage oben wirst Du hier im Forum zig unterschiedliche Meinungen bekommen. Weiß nicht ob Dir das dann weiterh...
von Beerkenauer
Dienstag 8. September 2020, 11:12
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier Rezept Korrektur
Antworten: 28
Zugriffe: 836

Re: Weizenbier Rezept Korrektur

Mit der 3068 wird das aber bestimmt kein American Wheat. was wären denn Typische Hefen für ein American Wheat? Danke Stefan BJCP sagt zu American Wheat: Clean American ale or lager yeast (German weissbier yeast is inappropriate). Large proportion of wheat malt (often 30–50%, which is lower than is ...
von Beerkenauer
Dienstag 8. September 2020, 10:52
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier Rezept Korrektur
Antworten: 28
Zugriffe: 836

Re: Weizenbier Rezept Korrektur

bierfaristo hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 08:42
Mit der 3068 wird das aber bestimmt kein American Wheat.
was wären denn Typische Hefen für ein American Wheat?

Danke

Stefan
von Beerkenauer
Dienstag 8. September 2020, 08:28
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier Rezept Korrektur
Antworten: 28
Zugriffe: 836

Re: Weizenbier Rezept Korrektur

Dein Rezept wird kein Weißbier. Schmecken kann es vielleicht, aber ein Weißbier hat mindestens 50% Weizenmalz. sieht für mich auch eher wie ein Amercian Wheat Beer aus. "Characteristic Ingredients Clean American ale or lager yeast (German weissbier yeast is inappropriate). Large proportion of wheat...
von Beerkenauer
Montag 7. September 2020, 19:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12347
Zugriffe: 1423895

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Florian

Ich fülle, wie viele hier, die Maische nach dem Maischeb in einen Thermoport (mit 5 Liter Messbecher). Vorteil ist, dass sich die Maische bei der Läuterruhe und dem abschließenden Läutern weniger abkühlt.

Gruß

Stefan
von Beerkenauer
Montag 7. September 2020, 11:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12347
Zugriffe: 1423895

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Servus, ich bin der Florian. Muss mir mal eine Signatur zulegen. Auf die Idee mit den mehreren Rezepten bin ich noch nicht gekommen, ich suche gerade noch die Sorte die ich ein paar Mal brauen möchte um den Prozess und mein SetUp genauestens zu studieren. Habe bis jetzt nach meinen wenigen Brautage...
von Beerkenauer
Montag 7. September 2020, 10:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12347
Zugriffe: 1423895

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

hast schon recht. Hopfen bekommt man ja auch für wenig Versandkosten.
Ich habe mit vakuumieren und im Gefrierschrank lagern gute Erfahrungen gemacht.
Ich braue aber auch alle 4-5 Wochen und habe demnach einen höheren Durchsatz.

Stefan
von Beerkenauer
Montag 7. September 2020, 09:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12347
Zugriffe: 1423895

Re: Gibt es ein Standartsortiment an Rohstoffen?

Guten Morgen zusammen, ich möchte heute nochmal bei HuM ein paar Kleinteile bestellen und wollte, um nicht noch fünf mal Versand zu zahlen, fragen ob ihr mir ein paar Rohstoffe nennen könnt, die man immer vorrätig haben sollte. Ich spreche jetzt nicht unbedingt von Malzen, eher Hefe und Hopfen. Ich...
von Beerkenauer
Mittwoch 2. September 2020, 17:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wohin mit einem 30L Fass ?
Antworten: 40
Zugriffe: 2252

Re: Wohin mit einem 30L Fass ?

gibt es 30 Liter Einwegfässer? :Pulpfiction
Denke grade an die 20 Liter Fässer von Tucher

Stefan
von Beerkenauer
Dienstag 1. September 2020, 07:54
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Citra Weizen - Testlauf der neuen Anlage
Antworten: 41
Zugriffe: 2262

Re: Citra Weizen - Testlauf der neuen Anlage

Meine Frage: Ich würde im Gärschrank im Anschluss gerne einen Cold Crash machen und dann direkt in Flaschen abfüllen. Karbonisieren möchte ich mit Haushaltszucker - berappelt sich die Resthefe nach dem ColdCrash um in der Flasche den restlichen Zucker zu vergären? klar geht das. Die Hefe geht so sc...
von Beerkenauer
Freitag 28. August 2020, 13:59
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Citra Weizen - Testlauf der neuen Anlage
Antworten: 41
Zugriffe: 2262

Re: Citra Weizen - Testlauf der neuen Anlage

Hallo Matthias

Danke für den tollen Bericht plus Updates.
Hat mein Arbeitstag versüßt :thumbsup

Berichte mal wie das Bier geworden ist :Drink

Stefan
von Beerkenauer
Sonntag 23. August 2020, 16:06
Forum: Zapfanlagen
Thema: Keezer aus Kühltruhe
Antworten: 10
Zugriffe: 797

Re: Keezer aus Kühltruhe

Hallo Rolf

Vielleicht hilft Dir dieser Faden weiter:

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... er#p204689

Bei Brülosophy gabs auch mal ein Bericht:

http://brulosophy.com/2014/04/08/a-slig ... zer-build/

Gruß

Stefan
von Beerkenauer
Samstag 22. August 2020, 17:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12347
Zugriffe: 1423895

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wo bekommt man denn die Mineralienwerte dieses Purania Wassers her? Am besten natürlich aktuelle. Im Netz kursieren ja viele Bilder und Werte und auf der Flasche/Behälter ist nichts angegeben. Da der QR Link auf der Flasche ins Leere führt hatte ich vor einiger Zeit mal beim Hersteller direkt angef...
von Beerkenauer
Samstag 22. August 2020, 08:20
Forum: Rezepte
Thema: Simcoe IPA mit geringerer Bitterung
Antworten: 7
Zugriffe: 536

Re: Simcoe IPA mit geringerer Bitterung

Hallo Julian Ich habe am Anfang auch nur Rezepte nachgebraut, bis der Wunsch kam die Biere so zu brauen, wie ich sie am Liebsten mag. Um Rezepte zu entwickeln muss man natürlich verstehen wie die Zutaten zusammen wirken und wie sich z.B. Hopfengaben zu welcher Zeit verhalten. Wenn ein Bier nicht per...
von Beerkenauer
Freitag 21. August 2020, 20:10
Forum: Rezepte
Thema: Simcoe IPA mit geringerer Bitterung
Antworten: 7
Zugriffe: 536

Re: Simcoe IPA mit geringerer Bitterung

Hallo (richtige Namen finden wir hier ganz toll) Das ist überhaupt kein Problem das Rezept auf die gewünschte IBUs anzupassen. Ich verwende dafür den kleinen Brauhelfer. Die Rezepte bei MMuM können da sogar importiert werden. Ich würde das Rezept aber ein wenig anpassen. Vielleicht etwas mit dem Alk...
von Beerkenauer
Mittwoch 19. August 2020, 13:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12347
Zugriffe: 1423895

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Meine kurze Frage: Wie viel Obergäriges würdet ihr zur Gärung maximal in ein Speidel 12L Fass füllen? (bis zur Oberkante passen 12,8L hinein) Hintergrund ist, dass ich obiges Fass und eine BM10 habe. Wären 10 Liter schon zuviel für das Fass? Das kommt auf die Hefe an, manche kräusen mehr andere wen...
von Beerkenauer
Dienstag 18. August 2020, 16:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wo Calciumsulfat/Gips kaufen?
Antworten: 6
Zugriffe: 626

Re: Wo Calciumsulfat/Gips kaufen?

Hallo Robert

Schreib doch mal wo Du wohnst. Vielleicht gibt es ja einen freundlichen Hobbybrauer, der Dir aushelfen kann.

Stefan
von Beerkenauer
Dienstag 18. August 2020, 16:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Dosierhilfe
Antworten: 9
Zugriffe: 657

Re: Dosierhilfe

Ostfriese-1971 hat geschrieben:
Dienstag 18. August 2020, 08:17
War auch nicht ganz ernst gemeint 😄😉🤘


Saublöde Frage 😄😄😄
Ich hab’s. War ein Ostfriesen Witz (nicht böse sein) :thumbsup

Stefan
von Beerkenauer
Dienstag 18. August 2020, 15:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wegschütten oder Probieren?
Antworten: 13
Zugriffe: 1147

Re: Wegschütten oder Probieren?

Hallo Simon Ich glaube nicht, dass mit einem Braukurs die Erleuchtung kommen wird (war zumindest bei mir so). Zudem wird bei einem Braukurs kaum auf den eigentlich wichtigsten Teil der Bierherstellung eingegangen: Die Gärung. Ich würde Dir empfehlen Dich zusätzlich noch etwas einzulesen. Ein guter S...
von Beerkenauer
Freitag 14. August 2020, 11:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärröhrchen blubbert nie
Antworten: 16
Zugriffe: 700

Re: Gärröhrchen blubbert nie

Hallo Zunächst einmal Geduld. Da wird schon was passieren in Deinem Bottich. Nehme mal an, dass Du eine Hefe verwendest, die nicht besonders viel C02 produziert oder auch sehr langsam arbeitet. Du hast leider nicht geschrieben welche Hefe das ist. UG Hefen kommen für gewöhnlich etwas langsam in Schw...
von Beerkenauer
Donnerstag 13. August 2020, 12:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12347
Zugriffe: 1423895

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, Im Juni hatte ich diverse ausgeschrotete Malzsorten bestellt, bin aber leider doch nicht zum Brauen gekommen. Ich denke dass ich sie im September verarbeiten kann. Bei Spezialmalzen habe ich hier jetzt schon gelesen, dass diese nicht solange gelagert werden sollten, habe aber keine genaueren...
von Beerkenauer
Dienstag 11. August 2020, 12:57
Forum: Rezepte
Thema: Zufalls Rezept durch Anfänger Fehler doch gut geworden?
Antworten: 11
Zugriffe: 893

Re: Zufalls Rezept durch Anfänger Fehler doch gut geworden?

Ich fürchte das kannst du nur selbst. Deine Angaben reichen einfach nicht aus und ohne Messungen schon mal garnicht.
Sehe es als Deine Aufgabe es nochmal nach zu brauen und schauen ob es so gut war wie das erste Bier. Dann kannste Dich langsam ran tasten.

Stefan
von Beerkenauer
Dienstag 11. August 2020, 09:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pittermännchen ohne Kohlensäure
Antworten: 15
Zugriffe: 821

Re: Pittermännchen ohne Kohlensäure

Und wenn in dem Pittermännchen auch noch Kölsch ist, hat man auch so schon wenig Kohlensäure im Bier.

Stefan
von Beerkenauer
Freitag 7. August 2020, 14:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12347
Zugriffe: 1423895

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Perfekt. Vielen Dank. Noch eine Frage. Warum sollte das KEG nur bis zum Gasdegen befüllt werden? Christian Bei meinen Fässern gibt es keinen Gasdegen. Ich könne mir aber vorstellen, dass so vermieden werden soll, dass sich Bier in die Gasleitungdrück, falls dort der Druck geringer ist als im Fass o...
von Beerkenauer
Freitag 7. August 2020, 14:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12347
Zugriffe: 1423895

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich plane erstmalig in Kegs abzufüllen und habe 2 gebrauchte NC-Kegs über einen Händler erstanden. Bei beiden scheinen mir die Anschlüsse vertauscht zu sein. Zur Bestätigung (oder auch nicht): Der lange Degen ist der Bierdegen, auf den Anschluss kommt der Schwarze Adapter. Der kurze Degen ist der G...
von Beerkenauer
Donnerstag 6. August 2020, 19:11
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauprotokoll
Antworten: 18
Zugriffe: 1571

Re: Brauprotokoll

Hier kommt ja der Wolf im Schafspelz daher. Ein Thread mit dem harmlosen Titel 'Brauprotokoll' wird zum Zoll-Thread. Ohoh. Ich mach mir schonmal ein Bierchen auf. Da hast du recht. Solche Fragen wurde wahrscheinlich schon hier beantwortet: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=30&t=13839&p=3...
von Beerkenauer
Donnerstag 6. August 2020, 17:29
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauprotokoll
Antworten: 18
Zugriffe: 1571

Re: Brauprotokoll

Einmal jährlich, rechtzeitig vor dem ersten Brautag in dem Jahr. Das hängt von dem jeweiligen Bearbeiter beim Zoll ab. Bei meinem Zollamt ist es so, wie Jens geschrieben hat (formlos per Email reicht; Vorformulierungen gibt es im Forum). Bei einem Braukollege ist ein anderes Zollamt zuständig und d...
von Beerkenauer
Dienstag 4. August 2020, 21:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Alter Hut, Gärbehälter zu klein, Kräuseln
Antworten: 45
Zugriffe: 1994

Re: Alter Hut, Gärbehälter zu klein, Kräuseln

Pale_Rider hat geschrieben:
Dienstag 4. August 2020, 21:38
Ah OK, ja habe mich strickt an das Rezept von Flyer gehalten. :)
Gut dann mache ich das so :)
Abschöpfen nicht nötig?
Ich würde sagen nein (wäre Verschwendung).

Stefan
von Beerkenauer
Dienstag 4. August 2020, 21:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärfass nur halb füllen
Antworten: 9
Zugriffe: 2407

Re: Gärfass nur halb füllen

Ich hol den thread mal wieder aus der Kiste, Nachdem ich ei meinem 3ten Brau Versuch endlich geglaubt hatte alles richtig zu machen, alle Rasten erreicht bzw Temperatur gut gehalten (Brau Anlage Selbstbau) Sogar die Messungen haben das ergeben was es soll, so ziemlich. Vorher hatte ich brauboxen di...
von Beerkenauer
Dienstag 4. August 2020, 21:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Alter Hut, Gärbehälter zu klein, Kräuseln
Antworten: 45
Zugriffe: 1994

Re: Alter Hut, Gärbehälter zu klein, Kräuseln

Hallo Pale Rider Dein Gärfass scheint zu voll zu sein (wie Du selbst schreibst), da hat die Hefe nicht genügend Platz zum Kräusen. Um Infektionen zu vermeiden würde ich weiter kontinuierlich die Gärpfeife reinigen. Das nächste mal einfach etwas weniger anstellen oder Hefe verwenden, die weniger zum ...
von Beerkenauer
Montag 3. August 2020, 14:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 1. Mal untergärig - Fragen über Fragen
Antworten: 7
Zugriffe: 835

Re: 1. Mal untergärig - Fragen über Fragen

Frage 3: Soll ich für den weiteren Gärverlauf die Temperatur bei 12°C belassen oder soll ich diese kleinweise erhöhen? :Waa Es empfiehlt sich, so ganz langsam höher zu gehen => Diacetylrast Frage 4: Bei wie viel Grad soll die Flaschengärung stattfinden? Wie die Hauptgärung bei 12°C? :Waa Kann bei R...
von Beerkenauer
Montag 3. August 2020, 11:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12347
Zugriffe: 1423895

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mieter ist es auch noch nicht ganz klar, warum man über so einen Umweg den Gärverlauf messen will. Aber es gab doch nochmal eine Gärpfeife, die mit diesem Prinzip den Gärverlauf bestimmt hat: https://www.brouwland.com/de/unsere-produkte/weinmachen/g-rsp-nde/d/plaato-digitaler-g-rspund?gclid=Cj0KCQjw...
von Beerkenauer
Sonntag 2. August 2020, 22:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschendruck abhängig von Füllhöhe?
Antworten: 13
Zugriffe: 1199

Re: Flaschendruck abhängig von Füllhöhe?

ggansde hat geschrieben:
Sonntag 2. August 2020, 19:54
Bei mir schäumen die halbgefüllten Flaschen auch regelmäßig über. Das ist normal. Suche mal in diesem Forum, ich glaube Brauwolf hatte das erklärt.
VG, Markus
Okay. Hatte ich noch nicht. Wieder was gelernt. :Drink

Stefan
von Beerkenauer
Sonntag 2. August 2020, 19:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschendruck abhängig von Füllhöhe?
Antworten: 13
Zugriffe: 1199

Re: Flaschendruck abhängig von Füllhöhe?

Hallo, Darf ich hier auch nochmal nachfragen... Ich habe im Mai ein Bier gebraut und im Juni abgefüllt. Die letzte Flasche ist nur halb voll geworden. Eigentlich wollte ich es, als ich es gemerkt habe weg leeren, dachte aber dann, dass ist die erste Flasche, die ich teste... Beim Öffnen nach nun fa...