Die Suche ergab 600 Treffer

von OS-Schlingel
Samstag 16. Januar 2021, 21:36
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Re: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

Mache ich genauso....Temperatur passt
Schlauch - einfach probieren...😀
von OS-Schlingel
Samstag 16. Januar 2021, 17:45
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Re: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

Hallo Monty, Bei 15 m Rohrlänge sollte das klappen, 8°C zu erreichen. Optimaler wäre mein Gegenstromkühler mit nachgelagerter Schmelzeiskühlung. Siehe auch Moritz Artikel im Braumagazin. Da ist das Delta T besser beim Kühlen auf 8°C. Sonst musst Du viel Brunnenwasser nehmen und die Durchlaufgeschwin...
von OS-Schlingel
Dienstag 12. Januar 2021, 23:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nährböden in Petrischalen - wie lagern?
Antworten: 5
Zugriffe: 223

Re: Nährböden in Petrischalen - wie lagern?

Danke für die schnelle Antwort!

Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Dienstag 12. Januar 2021, 22:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nährböden in Petrischalen - wie lagern?
Antworten: 5
Zugriffe: 223

Nährböden in Petrischalen - wie lagern?

Hallo zusammen,
Morgen hat sich die Lieferung der Nährböden angekündigt.
Wie lagert Ihr denn die Petrischalen?
Herstellerangabe 5-15°C. Also Kühlschrank oder doch Froster?

Würde gerne eure Erfahrungen hier sammeln.

Viele Grüße

Stephen
von OS-Schlingel
Montag 11. Januar 2021, 13:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Aufbau, Betrieb und Erfahrungen mit meinem Wagner ZKG
Antworten: 4
Zugriffe: 675

Re: Aufbau, Betrieb und Erfahrungen mit meinem Wagner ZKG

Hallo zusammen, gestern habe ich meinen Maibock 21 gebraut. Dabei habe ich dann mal 50 Liter in das ZKG und geschaut, wieviel Platz nach oben ich noch habe. Die Bilder zeigen die Füllung mit 50 Liter bei dem ZKG 50/70. 20210110_205816.jpg 20210110_205812.jpg Das nächste Mal werde ich noch 10 Liter h...
von OS-Schlingel
Montag 11. Januar 2021, 12:44
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Threadsuche: Hartlöten mit Silberlot
Antworten: 15
Zugriffe: 1334

Re: Threadsuche: Hartlöten mit Silberlot

Hallo Daniel! wenn Du das richtige Silberlot hast, brauchst du einen Brenner, mit dem Du das Werkstück auf 700°C bringen kannst. Das ist die normale Arbeitstemperatur. Die weiße Umhüllung um die Seele enthält das Flussmittel, dass auf dem erwärmten Werkstück mit verläuft und einen Oxidationsschutz b...
von OS-Schlingel
Mittwoch 6. Januar 2021, 17:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bayreuther Aktienbrauerei Zwick'l Kellerbier strippen
Antworten: 6
Zugriffe: 1389

Re: Bayreuther Aktienbrauerei Zwick'l Kellerbier strippen

Toll Markus!
Noch besser wäre es den Hefetyp zu kennen.
Gibt es da Hinweise, was sich lohnt?

Grund:
Bei einigen Weizenbieren wird zur Nachgärung eine unterjährige Hefe zugegeben.

Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Montag 4. Januar 2021, 23:25
Forum: Rezepte
Thema: Frauenbier Rezept
Antworten: 38
Zugriffe: 2071

Re: Frauenbier Rezept

Pfirsich-Champagner Saison Bier!
Perlfein karbonisiert aus Champagner Flasche mit Korken und Agraffe!
Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Montag 4. Januar 2021, 22:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sudhausbeute sehr wenig, verdünnen?
Antworten: 3
Zugriffe: 322

Re: Sudhausbeute sehr wenig, verdünnen?

...die Ausschlagwürze solltest du nicht verdünnen, sondern den Nachguss erhöhen. Der Platowert vor dem Kochen sollte ca. 10% unter dem Ziel liegen. Solange du die Verdunstungsrate nicht genau kennst, nimm erst mal 10%. Somit hast du am Ende die Chance auf mehr Bier bei höherer Sudhausausbeute! Viel ...
von OS-Schlingel
Sonntag 3. Januar 2021, 13:30
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Re: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

Ja, ist ein Teichschlauch mit Spirale!
von OS-Schlingel
Sonntag 3. Januar 2021, 12:18
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Re: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

Hallo Dirk,
Du kommst max. auf die Einlaufwassertemperatur.
Zuerst war ich deutlich unter 20°C, habe dann aber auf 20° justiert.
Meine Kühlung für das ZKG ist dann ruckzuck auf 10°C runter.

Stephen
von OS-Schlingel
Sonntag 3. Januar 2021, 10:43
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Re: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

Moin, die 10m Kupferrohr gibt es nur von der Rolle. Es ist weich und lässt sich auch ohne Sandfüllung bieten. Trotzdem, gut mitgedacht! Bitte, tue dir selbst einen Gefallen und stecke das Rohr erst in den Schlauch und biege es dann. Der Schlauch lässt sich sonst nur schwer auf das eng gewickelte Roh...
von OS-Schlingel
Samstag 2. Januar 2021, 18:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Windsor Hefe überfordert?
Antworten: 12
Zugriffe: 469

Re: Windsor Hefe überfordert?

Hallo Sebastian, die Winsor ist obergärig, daher fehlt mir eigentlich noch die Temperaturangabe der Gärung. Wenn Du noch im unteren Bereich bist, könntest du die Temperatur erhöhen, um weitere Gäraktivität zu erreichen. Allerdings könnte das auch höhere Alkohole erzeugen -->Fuselaroma. Einfachzucker...
von OS-Schlingel
Freitag 1. Januar 2021, 20:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe setzt sich nicht im ZKG
Antworten: 21
Zugriffe: 2411

Re: Hefe setzt sich nicht im ZKG

Hallo Bransch,
Pack doch mal ein nasses Tuch um den Konus und stell einen Ventilator mit "nur" Frischluft davor.
Adsorptionskühlung nennt sich das, glaub ich.....

Gruß Stephen

P.S.: Mein Wagner ZKG Kühlung auch im Konus!
von OS-Schlingel
Freitag 1. Januar 2021, 20:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brexit und englische Shops
Antworten: 20
Zugriffe: 1485

Re: Brexit und englische Shops

Hallo Radulph,
ich denke, Nachfrage regelt das Angebot der europäischen Online Shops.
Warten wir mal ab was da im ersten Quartal auf uns zukommt!
Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Dienstag 29. Dezember 2020, 15:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe setzt sich nicht im ZKG
Antworten: 21
Zugriffe: 2411

Re: Hefe setzt sich nicht im ZKG

Hallo Daniel,
Kann sich der Konus erwärmen, sodass Konvektion entsteht?
Bruch- oder Staubhefe?
Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Freitag 25. Dezember 2020, 20:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor
Antworten: 67
Zugriffe: 3476

Re: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor

...war hier nicht letztens ein Unternehmensberater für Hobbybrauer?
So langsam macht das Sinn bei jetzt 2 Fäden hier im Forum.

Der OS-Schlingel....Duck und wech...

Und weiterhin schöne Weihnachten
von OS-Schlingel
Donnerstag 24. Dezember 2020, 14:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Würze ungewöhnlich trüb
Antworten: 20
Zugriffe: 1093

Re: Würze ungewöhnlich trüb

Jens, bei dir kann man noch was lernen...
von OS-Schlingel
Sonntag 20. Dezember 2020, 15:13
Forum: Zapfanlagen
Thema: Tafelwasseranlage CO2 zu viel Druck
Antworten: 18
Zugriffe: 972

Re: Tafelwasseranlage CO2 zu viel Druck

Hallo Harald,
ich habe gerade man nach deinem Typ gegoogelt. Da steht Zuleitung 5mm.
Vielleicht schaust du nochmal in die Bedienungsanleitung.

Viel Erfolg
von OS-Schlingel
Sonntag 20. Dezember 2020, 08:51
Forum: Zapfanlagen
Thema: Tafelwasseranlage CO2 zu viel Druck
Antworten: 18
Zugriffe: 972

Re: Tafelwasseranlage CO2 zu viel Druck

Guten Morgen, leider kann dich nicht mit Vornamen ansprechen, da Du dich nicht vorgestellt hast. Ich vermute, du hast dasselbe Problem mit Deiner Anlage wie die alten Schankhähne. Falsche Carbonisierung, falscher Zapfdruck für die Temperatur im Fass. Du kannst ja mal hier nach den Zapfdrucktabellen ...
von OS-Schlingel
Donnerstag 17. Dezember 2020, 08:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefenährsalz vs. Hefenahrung
Antworten: 11
Zugriffe: 851

Re: Hefenährsalz vs. Hefenahrung

Eine Möglichkeit ebenfalls Zink als Hefenahrung in den Sud zu bekommen, ist z.B. eine Verschraubung aus Zink einzusetzen. Hier lösen sich keine großen Mengen und "vergiften" den Sud, sondern nur geringste Mengen, über die sich die Hefe freut. Nein, und keine Probleme mit elektrochemischer Spannungsr...
von OS-Schlingel
Montag 14. Dezember 2020, 06:05
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Re: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

Hallo Lutz,
Es waren 50 Liter Anstellwürze, ca. 75-78 °C und ca. 10°C Wasserzulauf.

Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Sonntag 13. Dezember 2020, 17:46
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Re: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

Hallo Manfred, Du meinst die elektrochemische Spannungsreihe. Prinzipiell gibt es diese bei unterschiedlichen Materialien, aber dafür müsste permanent das Wasser in der Anlage bleiben. In unseren Haushalten dauert das Jahre, bis man da etwas merkt. So viele Jahre kann ich gar nicht brauen, dass da e...
von OS-Schlingel
Sonntag 13. Dezember 2020, 11:28
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Re: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

Hallo Manfred,
ich verstehe die Frage mit dem Trocknen nicht....
von OS-Schlingel
Sonntag 13. Dezember 2020, 09:31
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Re: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

Hallo zusammen! Am gestrigen Samstag habe ich nun den Gegenstromkühler ausprobiert. Gebraut wurde ein dunkles Weizen mit Bavaria Mandarina. Nach Flame out habe ich den Deckel auf die Pfanne gelegt, um die Konvektion zu stoppen. Dann habe ich ca. 15 Liter der Ausschlagwürze durch den Gegenstromkühler...
von OS-Schlingel
Freitag 11. Dezember 2020, 09:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 2 Refraktometer, 2 unterschiedliche Werte...
Antworten: 18
Zugriffe: 1067

Re: 2 Refraktometer, 2 unterschiedliche Werte...

....abgesehen von einer möglichen deutschen Genauigkeit, wo liegt das Problem ob 0,5° Brix mehr oder weniger?
Ein supergenaues Meßgerät macht kein besseres Bier.

Sorry, dass musste ich gerad mal loswerden...

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Montag 7. Dezember 2020, 16:32
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kühlkreislauf SS Brewtech mit Inkbird
Antworten: 3
Zugriffe: 762

Re: Kühlkreislauf SS Brewtech mit Inkbird

Suche mal nach Heiztauchhülse.
Beitrag von User JoGr

Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Montag 7. Dezember 2020, 09:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Aufbau, Betrieb und Erfahrungen mit meinem Wagner ZKG
Antworten: 4
Zugriffe: 675

Re: Aufbau, Betrieb und Erfahrungen mit meinem Wagner ZKG

Hallo Sebastian,

habe eine kleine Animation (gif) eingestellt.
VID-20200912-WA0001_1_1.gif

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Sonntag 6. Dezember 2020, 09:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Aufbau, Betrieb und Erfahrungen mit meinem Wagner ZKG
Antworten: 4
Zugriffe: 675

Re: Aufbau, Betrieb und Erfahrungen mit meinem Wagner ZKG

Hallo Sebastian, Danke für Deine Antwort. Ist nicht ganz einfach, so einen großen Bericht direkt einzustellen. Nach dem zweiten Datenverlust habe ich das halt im Word geschrieben... Ich werde versuchen, diesen Faden mit weiteren Berichten, basierend auf Erfahrungen weiterzuführen. - Vorspannen von K...
von OS-Schlingel
Samstag 5. Dezember 2020, 23:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Aufbau, Betrieb und Erfahrungen mit meinem Wagner ZKG
Antworten: 4
Zugriffe: 675

Aufbau, Betrieb und Erfahrungen mit meinem Wagner ZKG

Hallo zusammen, so, nun habe ich es doch endlich geschafft, meinen Bericht über mein neues Schmuck-stück fertig zu schreiben. Ich braue seit 2014 und habe meine Anlage, beginnend vom Einkocher, Thermoport und jetzt 2 x 68 Liter Töpfen mit Induktionsplatte, Stück für Stück erweitert. Die Plastikgärbe...
von OS-Schlingel
Sonntag 29. November 2020, 19:41
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenbetontes helles Bier/Pale Ale
Antworten: 8
Zugriffe: 583

Re: Hopfenbetontes Helles

Guten Abend, 3. Sud und Helles? Wow! Vielleicht solltest Du bei MMuM nach den bestehenden Rezepten schauen. Danach im Braumagazin.de unter Archiv und "Wie ich lernte mein Wasser zu lieben..." Schau unter Helles mit den entsprechenden Ca, SO4, pH Werten....etc. Vielleicht auch Spelzenabtrennung... So...
von OS-Schlingel
Samstag 28. November 2020, 13:39
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Re: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

...die Edelstahlarmaturen gehen noch, der Schlauch und das flexible Kupferrohr haben ihren Preis. Vergleichbar im Onlinehandel werden "nur" 8 mm Rohre verwendet, d.h. 6 mm innen....und das war mir gerade zu wenig!
....und es sollte edel aussehen!
von OS-Schlingel
Samstag 28. November 2020, 12:59
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Re: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

Hallo Tobi,
in V2A Ausführung ca. 120,-
von OS-Schlingel
Samstag 28. November 2020, 12:05
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau
Antworten: 22
Zugriffe: 1342

Würzekühler/ Gegenstromkühler -Eigenbau

Hallo zusammen, nachdem nun mein ZKG läuft, möchte ich nicht mehr Übernacht abkühlen, sondern die Würze sofort mit Hefe anstellen. Also, ein Würzekühler muss her! Auf Basis des Artikels von Moritz im Braumagazin, habe ich mich für einen Gegenstrom- kühler entschieden. Materialliste: 2 T-Stück 3/4" 3...
von OS-Schlingel
Donnerstag 26. November 2020, 15:18
Forum: Zapfanlagen
Thema: Einstellhebel Kompensatorhahn
Antworten: 12
Zugriffe: 803

Re: Einstellhebel Kompensatorhahn

....da sollte ein kleines Gewinde an dem Hebel sein.

Es gibt 2 Möglichkeiten:
* Wenn der Hebel eingeklebt ist, musst Du ihn mit einer kleinen Flamme anwärmen, damit der Keber nachlässt
* oder WD 40 und Einsprühen oder in Essig legen. Wirkt auch wie Rostlöser.
von OS-Schlingel
Donnerstag 26. November 2020, 12:30
Forum: Zapfanlagen
Thema: Einstellhebel Kompensatorhahn
Antworten: 12
Zugriffe: 803

Re: Einstellhebel Kompensatorhahn

...man möge mir verzeihen, dass ich hier gerade Werbung mache, aber schau doch mal
unter Zapfanlagendoktor.de und tippe "Dichtungen" in das Suchfeld ein. Das gibts erstaunlich viel Kleinkram.

Gruß
Stephen
von OS-Schlingel
Montag 23. November 2020, 11:35
Forum: Rezepte
Thema: Bock auf Rumfass
Antworten: 9
Zugriffe: 992

Re: Bock auf Rumfas

Hallo Jonas, ein Rumfass mit Rumaromen über ein paar Jahre, ist etwas anderes als ein Fass, dass mit Rum ausgespült wird. Von der Eiche wirst Du etwas schmecken, Rumaromen aber nur, wenn Du welchen reinschüttest. Wenn das belegte Fass 2-3 Monate bei 12 - 15°C lagert, wird Diacetyl nicht das Problem ...
von OS-Schlingel
Mittwoch 11. November 2020, 11:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe zu UG-Hefe Wyeast 2308
Antworten: 9
Zugriffe: 484

Re: Hilfe zu UG-Hefe Wyeast 2308

Hallo Jens, in 3-4 Tagen ist Deine 2308 Munich auch durchgestartet...ist nicht so das Problem. Hauptsache, Du bekommst keine Infektion während dieser Zeit! Also Deckel drauflassen. Je nachdem wie lange Du das Smackpack vor dem Anstellen aktiviert hast, braucht die Hefe halt etwas länger zum Durchsta...
von OS-Schlingel
Sonntag 8. November 2020, 15:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ungeschrotetes Malz benutzt. Bier noch zu retten?
Antworten: 6
Zugriffe: 870

Re: Ungeschrotetes Malz benutzt. Bier noch zu retten?

Ich weiß ja nicht, woher Du kommst, aber vielleicht kannst Du dich mit einem Hobbybrauer aus der Nachbarschaft zum Brauen verabreden. Solltest hier mal eine Anfrage stellen.

Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Dienstag 3. November 2020, 13:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe setzt sich nicht im ZKG
Antworten: 21
Zugriffe: 2411

Re: Hefe setzt sich nicht im ZKG

Hallo Branch, ich habe einen ZKG ohne innenliegende Kühlschlange. Ich habe bewusst darauf verzichtet, weil ich mir nicht sicher war, ob auf den Windungen Hefe oben absetzt. Sinkt der Flüssigkeitsstand, können Sedimente mit abrutschen. Vielleicht kannst Du mal schauen, ob die Wandung, bzw. Spirale ei...
von OS-Schlingel
Montag 2. November 2020, 21:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisieren im CC Keg
Antworten: 14
Zugriffe: 855

Re: Karbonisieren im CC Keg

Egal wie Du CO2 ins Bier bekommen willst, alles hat mit Temperatur zu tun. Feinere Einlagerung bei niedrigen Temperaturen, Schaum mit wenig Standzeit bei höheren Temperaturen. Du kannst es dehen wie Du willst, die Temperatur ist immer ein wichtiger Faktor. Karbonisieren mit Zucker oder Speise bringt...
von OS-Schlingel
Samstag 31. Oktober 2020, 07:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisieren im CC Keg
Antworten: 14
Zugriffe: 855

Re: Karbonisieren im CC Keg

Hallo Rooney, es ist schon so wie Thomas geschrieben hat. Du kannst im Keg direkt auf Spunddruck karbonisieren. Allerdings muss das C02 in das Bier übergehen/ eingelagert werden. Dazu kannst du das Keg schütteln oder rollen und dann so kalt wie möglich stellen. Kaltes Bier lagert das C02 über einige...
von OS-Schlingel
Montag 26. Oktober 2020, 16:55
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Hellgrauer Schleim nach Läutern
Antworten: 14
Zugriffe: 1201

Re: Hellgrauer Schleim nach Läutern

Hallo zusammen, Bei 2,7 Kg mit Verhältnis Schüttung zu Wasser könnte 1:4 passen= 10,8 Liter. Dann müsste das Malzrohr so lang sein, dass die angehende Würze überlaufen kann. Beim Braumeister gibt es ja verschieden lange Rohre. Wenn nichts über das Malzrohr läuft...dann kann es heiß werden. Gruß Step...
von OS-Schlingel
Montag 19. Oktober 2020, 18:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wieviel Druck verträgt Hefe?
Antworten: 1
Zugriffe: 1487

Wieviel Druck verträgt Hefe?

Hallo zusammen, angelehnt an die Frage zum Spunddruckregler frage ich mich, wie viel Druck vertragen die verschiedenen Hefesorten, bzw. ist sinnvoll beim Einsatz eines ZKG's. Vielleicht könnt ihr eure Erfahrungen hier eintragen. Ich habe jetzt die W120 bei 1,5 bar und 9°C stehen, weil ich nach dem C...
von OS-Schlingel
Montag 19. Oktober 2020, 18:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druckbereich Spundapparat
Antworten: 10
Zugriffe: 2930

Re: Druckbereich Spundapparat

Hallo zusammen,
die meisten ZKG haben einen Prüfdruck von 3 bar.
Normal gehst Du aber nicht über max. 2 bar.
Wobei auch immer die Frage ist, was kann die Hefe ab....
Und dann schau noch mal auf Temperatur und Spunddruck.
Da bist du schnell bei 4-6g/l.

Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Freitag 2. Oktober 2020, 09:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfängerfrage: Heiße Würze direkt in den Gärbehälter oder vorher abkühlen?
Antworten: 8
Zugriffe: 922

Re: Anfängerfrage: Heiße Würze direkt in den Gärbehälter oder vorher abkühlen?

Hallo Spaddel, heiße Würze in einen Kunststoffgärbehälter kann die Infektion reduzieren, aber viel wichtiger ist zu wissen, dass das Gewinde des Auslaufstutzens brüchig wird...und mit einem Mal "schwimmt die Würze durch den Saal". Ich hatte Glück. Gewindeansatz angerissen und nur tropfenweise undich...
von OS-Schlingel
Mittwoch 30. September 2020, 09:35
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Aquariumkühler zur Würzekühlung
Antworten: 15
Zugriffe: 4050

Re: Aquariumkühler zur Würzekühlung

Hallo zusammen, jetzt schicke ich doch mal vorab ein Bild von dem Wagner ZKG mit RESUN Cl 300 Chiller. Leistung - 1/10HP. 500 W Kühlleistung. Klappt echt gut mit dem Teil. Hab als Zirkulations- pumpe eine 3-stufige Pumpe aus der Wärmepumpentechnik günstig gezogen...die nehme ich sogar für meine CIP ...
von OS-Schlingel
Montag 14. September 2020, 16:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperatursteuerung für Mantelkühlung mit Nasskühler...
Antworten: 3
Zugriffe: 429

Re: Temperatursteuerung für Mantelkühlung mit Nasskühler...

Hallo Christian,
einen Inkbird ITC 2000 und ein 3 Meter Verlängerungskabel.
Falls Du keinen speziellen Anschluss hast, geh doch über einen TC Anschluss
mit Tauchhülse.
IMG_20200914_162611_hdr.jpg
Inkbird ITC 2000 mit Steckerleiste
.
IMG_20200914_162631_hdr.jpg
Mehrstufige Zirkulationspumpe
.

Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Sonntag 13. September 2020, 13:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: ZKG von Wagner
Antworten: 109
Zugriffe: 14620

Re: ZKG von Wagner

Ja das mache ich eigentlich auch so.
Aber wenn ich sehe was die Hefe an CO2 bringt....dann könnte man dieses auch
zu Vorspannen der Kegs nehmen.
Auf dem Wagner ZKG ist oben der 1/2" Anschluss.
Ich denke da nicht an Sparsamkeit, sondern Möglichkeiten zu nutzen!
Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Samstag 12. September 2020, 21:46
Forum: Braugerätschaften
Thema: ZKG von Wagner
Antworten: 109
Zugriffe: 14620

Re: ZKG von Wagner

Hallo zusammen,
bei mir gärt gerade ein Münchner Dunkel im Wagner ZKG.

Frage:
Kann man CC Kegs an den ZKG anhängen um diese vorzuspannen?
Befüllen aus dem ZKG in das Ist über Gaspendelverfahren?

Gruß Stephen

P.S.: Stelle meinen Braubericht vom ersten Mal hier ein.