Die Suche ergab 170 Treffer

von Spittyman
Mittwoch 1. Juli 2020, 16:23
Forum: Rezepte
Thema: Grapefruit IPA
Antworten: 14
Zugriffe: 597

Re: Grapefruit IPA

Es ehrt Euch, dass Ihr nachfragt ob es ungespritzte Pampelmusen waren. Besser ist das! Manchmal bedenkt man ja nicht unbedingt alles, was es zu bedenken gäbe und ärgert sich deshalb später. Ist zumindest bei mir so. Deine Idee hört sich auf jeden Fall sehr schmackhaft an. Ich persönlich bin z.B. au...
von Spittyman
Mittwoch 1. Juli 2020, 16:20
Forum: Rezepte
Thema: Grapefruit IPA
Antworten: 14
Zugriffe: 597

Re: Grapefruit IPA

Da ist ja so ein Zeug drauf, Mitamizol (?), das gegen Schimmel wirkt. Hefe wird es auch nicht mögen. Die gängisten Mittel sind ortho-Phenylphenol, Thiabendazol und Imazalil. Die sind alle in der Tat auch gegen Hefen wirksam Ach ne, Mitamizol war so ein Schmerzmittel, welches ich mal bei einer Mitte...
von Spittyman
Mittwoch 1. Juli 2020, 10:06
Forum: Rezepte
Thema: Grapefruit IPA
Antworten: 14
Zugriffe: 597

Re: Grapefruit IPA

Da ist ja so ein Zeug drauf, Mitamizol (?), das gegen Schimmel wirkt. Hefe wird es auch nicht mögen.
von Spittyman
Dienstag 30. Juni 2020, 22:06
Forum: Rezepte
Thema: Grapefruit IPA
Antworten: 14
Zugriffe: 597

Re: Grapefruit IPA

Hast du ungespritzte Grapefruit genommen?
von Spittyman
Dienstag 30. Juni 2020, 22:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??
Antworten: 36
Zugriffe: 2282

Re: Malz direk beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??

Wow! :Shocked dann sind die Preise im Versandhandel ja pure Abzocke! Da zahlt man ja locker das dreifache! Danke für die Info!!! :thumbsup So darfst du das nicht sehen. Immerhin müssen die ja auch was verdienen. Dafür das die das Malz lagern und und in Kleinmengen für dich abpacken und schroten usw...
von Spittyman
Dienstag 30. Juni 2020, 19:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??
Antworten: 36
Zugriffe: 2282

Re: Malz direk beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??

Brauwolf hat geschrieben:
Dienstag 30. Juni 2020, 11:56
Spittyman hat geschrieben:
Dienstag 30. Juni 2020, 00:22
Verkauft Weyermann überhaupt ab Werk und falls ja, ist es da auch so unverschämt teuer?
Wenn du es dir nicht leisten kannst, dann brau' halt nicht mit Weyermann Malz


Cheers, Ruthard
Nö, mach ich auch nicht, aber Danke für den wertvollen Tipp!
von Spittyman
Dienstag 30. Juni 2020, 00:29
Forum: Zapfanlagen
Thema: Bierschlauch
Antworten: 2
Zugriffe: 315

Re: Bierschlauch

Na ja, dadurch erhöht sich dennoch der Widerstand im Gesamtsystem, ob da jetzt was ausmachtmüssen die Ings hier beantworten.
von Spittyman
Dienstag 30. Juni 2020, 00:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??
Antworten: 36
Zugriffe: 2282

Re: Malz direk beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??

Avangard verkauft Sackweise auch an Hobbybrauer. Kein Problem. Einen Tag vorher anrufen und die Bestellung aufgeben. Den weiteren Ablauf erklären die dir dann am Telefon. Basismalze kosten so ca. 15-16€ pro 25kg Sack. Cara- und Spezialmalze etwas mehr. Sortiment: Pilsener, Wiener, Münchner hell, Mü...
von Spittyman
Freitag 26. Juni 2020, 22:13
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus dem Herzen des Ruhrgebietes
Antworten: 4
Zugriffe: 201

Re: Hallo aus dem Herzen des Ruhrgebietes

Hi Carsten,
als Bohumer Ex Patria würde mich mal interessieren, wo das Herz des Ruhrgebiets schlägt!

Grüße
Fabian
von Spittyman
Donnerstag 11. Juni 2020, 22:34
Forum: Braugerätschaften
Thema: Eintauchkühler aus Kupfer
Antworten: 18
Zugriffe: 595

Re: Eintauchkühler aus Kupfer

Hat schon was künstlerisches deine Doppelspirale!
von Spittyman
Sonntag 7. Juni 2020, 14:46
Forum: Zapfanlagen
Thema: Verbindung Schlauch - Kühlspirale
Antworten: 4
Zugriffe: 318

Re: Verbindung Schlauch - Kühlspirale

Die Verbindung mit den Schellen sollte eigentlich dicht sein. Fülle ein Keg mit etwas Wasser, welches du mit lebensmittelfarbe stark einfärbst. Prinzipiell würde ja auch einfach Co2 gehen (vielleicht sogar besser). Dann Druck drauf und schauen, wo es sich färbt bzw. Blasen entstehen.
von Spittyman
Sonntag 7. Juni 2020, 14:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 0,33l Bügelflaschen
Antworten: 39
Zugriffe: 1884

Re: 0,33l Bügelflaschen

Ja, Infos über deine Region wären hilfreich.
von Spittyman
Freitag 5. Juni 2020, 15:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: Sensortausch: Einschraubfühler für den Inkbird
Antworten: 2
Zugriffe: 333

Re: Sensortausch: Einschraubfühler für den Inkbird

Danke, netter Beitrag! Hoffe ich komme nie in die Verlegenheit, das Ding auszutauschen. Interessant ist es alle Mal!
von Spittyman
Mittwoch 3. Juni 2020, 09:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bierkit bisher das beste Bier
Antworten: 9
Zugriffe: 939

Re: Bierkit bisher das beste Bier

Hast du gespindelt? Bei welchem Bierstil wurde dein Bier säuerlich?
von Spittyman
Montag 1. Juni 2020, 23:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Warum Magnetrührer nur beim Starter?
Antworten: 15
Zugriffe: 972

Re: Warum Magnetrührer nur beim Starter?

Zudem würdest du die Hopfenöle mit dem CO2 austreiben.
von Spittyman
Montag 1. Juni 2020, 10:06
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Wie Gegenstromwürzekühler trocknen?
Antworten: 41
Zugriffe: 3062

Re: Wie Gegenstromwürzekühler trocknen?

Ich habe meinen Kühler zuerst mit Wasser und dann mit Bevi Bierleitungsreiniger (4%, alkalisch) gespült, den Rest rausgedreht und dann die Enden mit Alufolie verschlossen. Da wächst nix mehr! Vor nächster Benutzung lasse ich heißes Wasser zirkulieren.
von Spittyman
Sonntag 24. Mai 2020, 23:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Der erste Brautag - Begeisternde Katastrophe
Antworten: 21
Zugriffe: 1981

Re: Der erste Brautag - Begeisternde Katastrophe

Ich fühle mir die! Mein erstes Bier, ein Weizen, war ne absolute Katastrophe in Sachen Brauen. Läuteten dauerte 2 Stunden. Dann wäre noch das Thermostat des Einkochers kaputt und ich bin mir auch 70 Grad Celsius gekommen. Geschmeckt hat es trotzdem. Alles wird gut! Und es wird nicht die letzte „Kata...
von Spittyman
Sonntag 24. Mai 2020, 22:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stammwurz bereits nach Abmaischen erreicht
Antworten: 4
Zugriffe: 667

Re: Stammwurz bereits nach Abmaischen erreicht

Da du ja noch gekocht haben wirst, ist deine Stammwürze - so man nach dem Läutern überhaupt so nennen darf - wohl im Nachhinein höher als die von dir gewünschten 13 P! Je nachdem wie viel verkocht ist, könnte das auch ein Weizenbock werden. Mein Tipp: Kauf dir Brauliteratur für Anfänger und nutze ei...
von Spittyman
Samstag 23. Mai 2020, 21:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1260048

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi Spittyman, gibts komplett für umme 10€, z.B. hier: https://www.braupartner.de/Reinigungsadapter-fuer-NC-Keg-CC-Keg Viele Grüße, Martin Hi Martin, vielen Dank für deine Antwort! Allerdings suche ich keine Möglichkeit das Keg zu spülen, sondern möchte den Bierschlauch spülen, d.h. ich benötige ein...
von Spittyman
Samstag 23. Mai 2020, 16:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1260048

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich suche eine Bauanleitung für einen Gardena auf NC Adapter. Kann mir jemand weiterhelfen? Hi Spittyman, gibts komplett für umme 10€, z.B. hier: https://www.braupartner.de/Reinigungsadapter-fuer-NC-Keg-CC-Keg Viele Grüße, Martin Hi Martin, vielen Dank für deine Antwort! Allerdings suche ich keine ...
von Spittyman
Freitag 22. Mai 2020, 21:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1260048

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich suche eine Bauanleitung für einen Gardena auf NC Adapter. Kann mir jemand weiterhelfen?
von Spittyman
Freitag 22. Mai 2020, 10:14
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Meine neue Anlage; Modell "BEKVÄM"
Antworten: 10
Zugriffe: 6715

Re: Meine neue Anlage; Modell "BEKVÄM"

Gefällt mir super! Danke für die !
von Spittyman
Freitag 22. Mai 2020, 10:12
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Einsteiger-Setup Modell Schmalhans
Antworten: 27
Zugriffe: 2951

Re: Einsteiger-Setup Modell Schmalhans

marsabba hat geschrieben:
Freitag 1. Mai 2020, 22:14
„...Edelstahlporn...“
:thumbsup
Ich geh kaputt, geile, stimmige Bezeichnung!
von Spittyman
Mittwoch 20. Mai 2020, 11:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfen aufeinmal aufgekocht
Antworten: 32
Zugriffe: 892

Re: Hopfen aufeinmal aufgekocht

Die Frage ist, zu welchen Zeiten die Hopfengaben gemacht werden sollten. Gib die hopfengabe und Kochzeit, wie du sie tatsächlich gehalten hast in einen IBU-Rechner ein (z.B. Müggeland Brauerei).
von Spittyman
Sonntag 17. Mai 2020, 21:02
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)
Antworten: 29
Zugriffe: 1860

Re: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)

hiphopf hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 14:53
Zum nicht gestopftem SNPA (entspricht natürlich nicht ganz dem vorgeschlagenen Experiment..)
Ok, zum gar micht gestopften kaum Geschmacksunterschied ist natürlich eigenartig.
von Spittyman
Sonntag 17. Mai 2020, 09:09
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)
Antworten: 29
Zugriffe: 1860

Re: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)

Einen Sud zu splitten und mit demselben Hopfen unterschieldich zu stopfen, wäre interessant ( 5 g. 8 g. Und 10 oder 12 g.). Hopburn hatte ich nie. Beim nächsten werde ich mal zur Gärung richtig reinhauen. Bin gespannt! Ich habe bei meinem letzten Sud, einem SNPA nach der HG einen Teil abgezweigt un...
von Spittyman
Samstag 16. Mai 2020, 20:50
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)
Antworten: 29
Zugriffe: 1860

Re: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)

Ja ich muss auch zugeben, dass ich selber noch nie gross über 8 g/l gefahren bin...und ich habe auch selber noch keine "echte" NEIPAs gebraut (steht demnächstim Programm), dafür aber mehrere eher West-coast style IPAs. Letztes war ich bei etwa 9 g/l und war mit dem Aroma sehr zufrieden. Beim geplan...
von Spittyman
Samstag 16. Mai 2020, 12:27
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)
Antworten: 29
Zugriffe: 1860

Re: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)

Über diese Studie wurde im Haupt-NEIPA Faden auf Homebrewtalk recht viel diskutiert... was sich da als mehr oder weniger Konsensus herauskristallisiert hat: Diese Studue wurde mit Cascade gemacht, und das lässt sich nicht unbedingt auf anderen Hopfensorten 1:1 übertragen. Vor allem nicht auf die mo...
von Spittyman
Freitag 15. Mai 2020, 19:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1260048

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi Leute,
ich bräuchte mal ne Info bezüglich einer Tülle für einen 7mm Bierschlauch. Soll ich die Tülle ebenfalls in 7mm oder doch in 8mm kaufen? Wie sieht es mit Gas aus. Da habe ich einen 4 mm Schlauch, hierfür auch eine 4mm Tülle oder auch einen Millimeter größer, d.h. 5mm?
von Spittyman
Donnerstag 14. Mai 2020, 22:47
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)
Antworten: 29
Zugriffe: 1860

Re: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)

Meine leider nicht, obwohl ich mit ca. 7 g. /L gestopft habe. Ist allerdings in noch in der Reifung. Auf jeden Fall lohnt der Hopfen, wie ich meine. Windert mich, dass er nicht so häufig genutzt wird und auch relativ schwer zu bekommen ist. Wie hast du gestopft? Hast du auch Whirlpoolhopfung gemach...
von Spittyman
Donnerstag 14. Mai 2020, 10:04
Forum: Rezepte
Thema: Das erste IPA und direkt ne IBU-Bombe ... oh oh
Antworten: 19
Zugriffe: 1376

Re: Das erste IPA und direkt ne IBU-Bombe ... oh oh

Boludo hat geschrieben:
Donnerstag 14. Mai 2020, 08:30
Du könntest damit ein Radler mit gewöhnlichem Kaufbier machen.
Stimmt, das könnte sogar was haben!
von Spittyman
Donnerstag 14. Mai 2020, 07:39
Forum: Rezepte
Thema: Das erste IPA und direkt ne IBU-Bombe ... oh oh
Antworten: 19
Zugriffe: 1376

Re: Das erste IPA und direkt ne IBU-Bombe ... oh oh

Du könntest natürlich zwickeln. Wenns du mit dem Ergebnis klar kommst, super. Falls nicht vielleicht könntestbdu ein Fake Milkshake Ipa draus machen. Nachträgliches Hopfenstopfen und zusättlichen Milchzucker, der die IBUs auffängt. Ein Koch würde sagen, dass du dir das Zeug dann zusammengewichst has...
von Spittyman
Donnerstag 14. Mai 2020, 07:35
Forum: Rezepte
Thema: Das erste IPA und direkt ne IBU-Bombe ... oh oh
Antworten: 19
Zugriffe: 1376

Re: Das erste IPA und direkt ne IBU-Bombe ... oh oh

Ich finde deine Rastangabe zur Kombirast etwas merkwürdig. 65 bis 69 Grad kann ja alles sein, von furz trocken bis sehr vollmündig. Konntest du die Rast nicht richtig kontrollieren oder warum diese Spreizung?
von Spittyman
Mittwoch 13. Mai 2020, 06:58
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)
Antworten: 29
Zugriffe: 1860

Re: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)

Also der Sabrohopfen ist schon toll! Frosch ausgepackt tatsächlich kokosaromatisch. Geschmacklich im Bier nachher eher nicht, aber sehr fruchtig mit ganz eigener Note. Das finde ich nicht. Meine (gestopften) Sabro Biere hatten eine deutliche Kokosnote. Meine leider nicht, obwohl ich mit ca. 7 g. /L...
von Spittyman
Dienstag 12. Mai 2020, 21:52
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)
Antworten: 29
Zugriffe: 1860

Re: NEIPA / NEPA fürs Volk (Für Dosenbiertrinker)

Also der Sabrohopfen ist schon toll! Frosch ausgepackt tatsächlich kokosaromatisch. Geschmacklich im Bier nachher eher nicht, aber sehr fruchtig mit ganz eigener Note.
von Spittyman
Montag 11. Mai 2020, 07:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich
Antworten: 183
Zugriffe: 44258

Re: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich

Hallo Moritz, mit was desinfizierst du deine Gerätschaften? Ich habe bei einem aktuellen Weizenbier Weinnoten beim Abgang und ich vermute dies könnte vom Isopropanol kommen. Nutze Iso zum desinfizieren der Kronkorken, Maischepaddel, für mein Thermometer oder ähnliches. Viele Grüße Steffen Warum des...
von Spittyman
Sonntag 10. Mai 2020, 22:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich
Antworten: 183
Zugriffe: 44258

Re: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich

Die Frage ist nur, wie schnell das Isoprop "verdampft". Genau deswegen verwende ich auch kein Isoprop mehr. Unvergällter Trinkalkohol ist (insbes. im Italienurlaub) billig genug. Und damit kann man völlig bedenkenlos "nass in nass" desinfizieren. Moritz Hallo Moritz, mit was desinfizierst du deine ...
von Spittyman
Sonntag 10. Mai 2020, 22:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich
Antworten: 183
Zugriffe: 44258

Re: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich

Phosphorsäure selber hat keine reinigende Wirkung. Da brauchst du Tenside. Im Sani das Reach gelistest ist sind es SODIUM CUMENESULFONATE und DECYL GLUCOSIDE . Die desinfizierende Wirkung kommt meiner Meinung nach vom der DODECYLBENZENE SULFONIC ACID. Daher wird eine Phosphorsäure an sich nicht die...
von Spittyman
Sonntag 10. Mai 2020, 21:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich
Antworten: 183
Zugriffe: 44258

Re: Zweckmäßige Reinigung und Desinfektion im Hobbybereich

Hallo zusammen, mich würde interessieren, ob es nicht Sinn macht bzw. möglich wäre, unter Berücksichtigung der nötigen Sicherheitsmaßnahmen einen sauren Reiniger auf Phosphorsäure-Basis - ähnlich SaniClean - selbst anzumischen. In wie weit würde es z.B. bereits reichen, Phosphorsäure mit Wasser zu v...
von Spittyman
Sonntag 10. Mai 2020, 18:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 406
Zugriffe: 36906

Re: Kveik - Hefestämme

Danach kannst du dir dieses Interview reinziehen: https://www.youtube.com/watch?v=2eTl2uK-eV8 (Nicht wundern.Der bärtige Zottel ist Lars. In Norwegen hatten die Friseure offenbar auch geschlossen :Bigsmile ). Jau, danke! Ich finde die von ihm herausgearbeiteten Unterschiede zwischen Farmhaus und in...
von Spittyman
Samstag 9. Mai 2020, 00:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 406
Zugriffe: 36906

Re: Kveik - Hefestämme

Ich habe gerade auf Youtube eine Aufzeichnung eines Vortrags von Garshol gefunden, der wirklich sehr interessant ist, wenn man - wie ich - lesefaul ist und in die Materie einsteigen will.

https://www.youtube.com/watch?v=D2NXyUOhQhA
von Spittyman
Mittwoch 6. Mai 2020, 21:19
Forum: Rezepte
Thema: Imperial Stout mit Fruchtnote
Antworten: 13
Zugriffe: 1676

Re: Imperial Stout mit Fruchtnote

die kleine bierschau hat geschrieben:
Mittwoch 6. Mai 2020, 12:50
Für Orangennote, vielleicht Voss (Kveik) Hefe mal probieren? Und für Rosinen, entweder Caramünchen oder Caraaroma?
Habe ich auch schon gedacht, ob das was wäre, aber war skeptisch ob da nicht ggf. eine störende Säure mit im Spiel wäre?
von Spittyman
Dienstag 5. Mai 2020, 23:36
Forum: Zapfanlagen
Thema: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen
Antworten: 15
Zugriffe: 2064

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

Ich bin zur Zeit auch am überlegen, wie ich die Reinigung der Schläuche, der NC- Kupplungen und ggf. der Zapfhähne vereinfachen kann. Idee war es eine Reinigungsflüssigkeit im Kreis zu pumpen. Bisher nutze ich ein Reinigungskeg und ne Handpumpe um Druck ins Keg zu bekommen. Nun habe ich folgende Pu...
von Spittyman
Dienstag 5. Mai 2020, 21:19
Forum: Rezepte
Thema: Imperial Stout mit Fruchtnote
Antworten: 13
Zugriffe: 1676

Re: Imperial Stout mit Fruchtnote

Proximus hat geschrieben:
Dienstag 5. Mai 2020, 19:15
Spittyman hat geschrieben:
Dienstag 5. Mai 2020, 10:09
Gut, aber wenn die Hefe ihren Geist aufgibt, dürfte das zu einem Fehlgeschmack führen.
Aha, diese Erkenntnis nimmst Du woher?
Ein höherer Alkoholgehalt als für die Hefe vorgesehen—> mehr Stress für die Hefe odee Hefezellen sterben gar ab—>Probleme wie z.B. Autolyse.
von Spittyman
Dienstag 5. Mai 2020, 10:09
Forum: Rezepte
Thema: Imperial Stout mit Fruchtnote
Antworten: 13
Zugriffe: 1676

Re: Imperial Stout mit Fruchtnote

Ist die Frage, ob das immer zu den geschmacklichen Ergebnis ohne Fehlgeschmäcker führt, aber da habe ich keine Erfahrung. Fehlgeschmäcker sind eher einer Frage der grundsätzlichen Hefeführung als an eine Frage des Ausreizens der Alkoholtoleranz. Gut, aber wenn die Hefe ihren Geist aufgibt, dürfte d...
von Spittyman
Dienstag 5. Mai 2020, 09:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starter für 100 Liter Würze herstellen
Antworten: 3
Zugriffe: 1607

Re: Starter für 100 Liter Würze herstellen

Also ich habe bereits mit Belüftungsstein im 5 Liter Weckglas propagiert. Das ging gut und die Hefe (London Ale III) war so aktiv, dass es mir durchs Gärröhrchen ging.
von Spittyman
Dienstag 5. Mai 2020, 09:09
Forum: Rezepte
Thema: Imperial Stout mit Fruchtnote
Antworten: 13
Zugriffe: 1676

Re: Imperial Stout mit Fruchtnote

Hi, mit der Nottingham wirst du keine 12% schaffen Barleywine mit Nottingham. 12,2% Vol. Alc. schon gemacht, funktioniert. Viele Grüße Heiko Ok, beim Hobbybrauversand schreiben sie, dass mehr als 9% möglich sind, jedoch zusätzliche Nährstoffe nötig. Im Datenblatt steht nichts davon. Ist die Frage, ...
von Spittyman
Dienstag 5. Mai 2020, 07:29
Forum: Rezepte
Thema: Imperial Stout mit Fruchtnote
Antworten: 13
Zugriffe: 1676

Re: Imperial Stout mit Fruchtnote

Hi, mit der Nottingham wirst du keine 12% schaffen! Ich wollte auch noch ein Imperial Stout für Weihnachten machen. Habe dafür MJ New World Strong Ale(geht bis 12%). Frage ist auch, ob du mit der Schüttung bei gleichzeitiger gewünschter Vollmundigkeit auf die 12% kommst. Bei den Rasten würde ich die...
von Spittyman
Dienstag 5. Mai 2020, 07:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe/Kräusen ernten über den blow-off-Schlauch
Antworten: 8
Zugriffe: 756

Re: Hefe/Kräusen ernten über den blow-off-Schlauch

Könnte klappen oder auch nicht. Mir wäre es zu riskant! Back lieber ein Brot damit.
von Spittyman
Montag 4. Mai 2020, 22:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2020
Antworten: 80
Zugriffe: 7390

Re: Hopfenanbau 2020

toaster hat geschrieben:
Montag 4. Mai 2020, 22:30
Gibt ein gutes Jahr. Meiner steht bei ca. 4 Metern Höhe!
Wow!😲